Am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr drangen zwei Maskierte in die Feuerwache Berlin-Marienfelde ein und bedrohten einen Feuerwehrmann mit einem Schraubendreher (Symbolbild).
Am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr drangen zwei Maskierte in die Feuerwache Berlin-Marienfelde ein und bedrohten einen Feuerwehrmann mit einem Schraubendreher (Symbolbild).

Von MANFRED ROUHS | Dass Rettungskräfte im Einsatz bedrängt, beschimpft oder sogar körperlich angegriffen werden, gehört in manchen deutschen Großstädten zum traurigen Alltag. Die Täter sind oft türkischer oder arabischer Herkunft und handeln aus einem Affekt heraus, also ungeplant und ohne Vorbereitung. Ihnen passt irgendetwas nicht, also schlagen, schimpfen oder rempeln sie in geistiger Umnachtung drauflos.

Was jetzt aber im beschaulichen, gutbürgerlichen Berliner Stadteil Mariendorf geschah, hat eine andere Qualität. Dort überfielen vermummte Kriminelle eine Feuerwehrwache, möglicherweise um Spezialwerkzeug zu rauben. Das berichtet die „Morgenpost“, gestützt auf eine Twitter-Meldung der Berliner Feuerwehr.

Tatzeit war der Sonntagabend, und da kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Täter, die einen Feuerwehrmann mit einem Schraubenzieher bedroht haben, von einer schwachen oder sogar von gar keiner Besatzung in der Feuerwehrwache ausgegangen sind. Clankriminelle sind vor allem an teurem Spezialwerkzeug interessiert, mit dem sich Gitter aufstämmen und Fahrzeuge zerschneiden lassen.

Die Feuerwehr benötigt solche Geräte für Rettungseinsätze. Clankriminelle sind damit beispielsweise in Dresden ins historische Grüne Gewölbe eingestiegen. Die Dresdner Täter werden von der Polizei einer arabischen Großfamilie zugerechnet, die in Berlin ansässig ist.

Solche Spezialwerkzeuge, deren Wert im fünfstelligen Bereich liegen und die außerdem am freien Markt nur schwer zu beschaffen sind, wurden in der Vergangenheit bereits mehrfach bei der Berliner Feuerwehr gestohlen. Jetzt also belassen es die Clans nicht mehr bei Diebstählen und Einbrüchen, sondern überfallen die Feuerwehrleute in ihrer Wache, um sie auszurauben?

Was muss noch alles geschehen, damit der brave deutsche Michel mit dieser Klientel die Geduld verliert?


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Microsoft Windows 11 Pro



Office 2019 Home & Student



Office 2016 Home & Student



Office 2021 Professional Plus



LibreOffice 7.4.0

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

137 KOMMENTARE

  1. Bei der Clan Schießerei neulich im beschaulichen Stade/ Niedersachsen, vor dem Türk. Imbiss “ Renas Grill“ , 1 Toter, mehrere
    Verletzte, schossen der oder die Täter auf die Rettungskräfte, zum Glück blieben
    Diese unverletzt.

  2. „Was muss noch alles geschehen, damit der brave deutsche Michel mit dieser Klientel die Geduld verliert?“

    Noch viel mehr…oder warten, bis die AfD in der Regierung sitzt.
    Also nie.

    Oder Tastaturhelden, die vor Ort den „Cläns“ mal zeigen, wo der Barthel den Most holt.
    Also auch nie.

    Schade Deutschland.

    Cats TV aus den 80ern

    https://www.youtube.com/watch?v=iyY3YQFHc9Q

  3. Ist es nun so weit, dass bei der staendig sich auffuellenden Zahl der Moslem-Goldstuecke im Land nur noch mit Bundeswehr Begleitschutz Feuerwehr oder staedtische Fahrzeuge incl. Rettungswagen auf die Strasse koennen? Dafuer reicht vielleicht sogar deren Ausreustung und Ausbildung wenn sie einen guten Tag haben.

  4. Was muss noch alles geschehen, damit der brave deutsche Michel mit dieser Klientel die Geduld verliert?

    Tja, diese Frage läßt sich beinah überall stellen.

    Coronazirkus Lauterkrach:
    Was muss noch alles geschehen, damit der brave deutsche Michel mit dieser Klientel die Geduld verliert?

    Grööne Kriegstreibermaßnahmen:
    Was muss noch alles geschehen, damit der brave deutsche Michel mit dieser Klientel die Geduld verliert?

    Flüchtilantenschwemme:
    Was muss noch alles geschehen, damit der brave deutsche Michel mit dieser Klientel die Geduld verliert?

    Die Anwort: Der deutsche Michl ist obrigkeitshörig und nimmt alles mit etwas Zähneknirschen hin. Komme, was da wolle.

  5. Wir sind ein Rechtsstaat und in einem Rechtsstaat dürfen hoch gefährliche ausl. moslemsiche Mafia-Clans …
    .
    immer und
    .
    immer und
    .
    immer und
    .
    immer und
    .
    immer und
    .
    immer und … wieder schwerste Straftaten begehen… ohne echte Konsequenzen..
    .
    Finde den Fehler im kranken dt. System!
    .
    .
    Das Grüne Gewölbe und irgendein Domschatz ist wohl wieder fällig.
    .
    Den Altparteien GEFÄLLT DAS!
    .
    .

  6. .
    .
    Schauen wir nur in die Niederlande…
    .
    Da das gleiche Spiel.. Moslemische Drogen-Mafia-Clans regieren die Niederlande und sagen was geht.
    .
    Die niederländische Regierung/Justiz ist größtenteils wehrlos..
    .
    Das passiert wenn man Jahre lang nur zuschaut wie sich ausl. Mafia-Clans ausbreiten..
    .
    Niederlande = DE!

  7. „Von MANFRED ROUHS | Dass Rettungskräfte im Einsatz bedrängt, beschimpft oder sogar körperlich angegriffen werden, gehört in manchen deutschen Großstädten zum traurigen Alltag. Die Täter sind oft türkischer oder arabischer Herkunft und handeln aus einem Affekt heraus, also ungeplant und ohne Vorbereitung. Ihnen passt irgendetwas nicht, also schlagen, schimpfen oder rempeln sie in geistiger Umnachtung drauflos.“

    Darüber und schon garnicht wer es war kommt im Radio genau das hier:
    NICHTS!

    Wer eine Feuerwehrwache überfällt und sie an Einsätzen hindert,…
    …ist selten deutsch.

  8. Letztens die verheerenden Zahlen des BKA mit jemandem besprochen. Der fand den Pfeiffer ganz toll.

    Mit solchen Leuten muß ich mich abgeben.

  9. Dazu kommt….
    Deutschland wird marodierende „Flüchtlings“-Horden erleben, die plündernd
    und mordend durch unsere Städte ziehen, um sich das mit Gewalt zu nehmen,
    was ihnen versprochen wurde. Deutsche Städte werden brennen und sich die aus
    ihren Häusern gezerrten und erschlagenen Deutschen in den Straßen türmen!

  10. Har har har,

    Olaf befiehlt, dass 3 AKW‘s am Netz bleiben.

    Jetzt geht es bei den Grünen los, wie im Hühnerstall, in den Knallerbsen geworfen wurden!
    🙂 🙂 🙂

  11. .
    Nur noch mit radikalen Mitteln..
    .
    Um dieses hoch kriminelle und hoch gewaltbereite ausl. Mafia-Clan-Gesindel aus unserem Land zu befördern müsste man zu radikalen Mitteln greifen.
    .
    Das wird leider mit diesen System-Kartell-Parteien nicht passieren. Also werden weiter Millionenschäden und der tägliche Terror in Kauf genommen würden müssen.
    .
    Es müßte der Kampf gegen 250.000 Clanmitglieder in DE vorgegegangen werden.. Leider wird nix davon passieren..
    .
    Selbst dt. Kriminalbeamte haben schon die Hoffnung aufgegeben..
    .
    .
    Die größte Gefahr kommt ja eh von Räääächts!

  12. „Die Täter sind oft türkischer oder arabischer Herkunft und handeln aus einem Affekt heraus, also ungeplant und ohne Vorbereitung. Ihnen passt irgendetwas nicht, also schlagen, schimpfen oder rempeln sie in geistiger Umnachtung drauflos….“

    Das ist gut beschrieben. Es bedarf nur eines kleinen Auslösers – ein Wort, ein Blick, eine Handlung – und der Islamchip schaltet in den Gewaltmodus; verbal, körperlich und womoglich bis zum Finale. Es ist nicht viel anders als bei Psychopathen, nur daß man bei denen evtl. nicht weiß, was sie triggert.

    Hier ein ebenso einfaches wie drastisches Beispiel:

    https://www.focus.de/politik/ausland/ukraine-krise/augenzeuge-behauptet-spruch-ueber-allah-loeste-massaker-auf-russen-uebungsplatz-aus_id_166284922.html

  13. Hatte der keinen Feuerlöscher zur Hand.
    Ganz egal, ob CO2, Schaum oder Pulver.
    Ich würde meinen, Pulver wäre bestens geeignet.
    Das geht direkt auf die Lunge.
    Allerdings ist die Pulverbeseitigung hinterher ziemlich
    mühselig.

  14. Taurus1927 17. Oktober 2022 at 17:59
    „Was muss noch alles geschehen, damit der brave deutsche Michel mit dieser Klientel die Geduld verliert?“

    Noch viel mehr…oder warten, bis die AfD in der Regierung sitzt.
    […]
    Also nie.

    Was will die Afd konkret gegen die inzwischen Millionen Invasoren unternehmen?

  15. Laut der dummen GrünLinker Menschen, haben das Deutsche bestimmt auch schon immer so gemacht.
    Wer kenn das nicht? Die vielen überfälle auf Feuerwehrwachen seit 1960…..wer Ironie findet darf sie behalten.

  16. Kuddeldaddeldu 17. Oktober 2022 at 18:33

    Um ihn herumsaugen. Dann hat man auch direkt die für die Kripo benötigte Silhouette des Angreifers aus fernen Landen.

  17. Warmlaufen für den Blackout?
    Angriffe auf Feuerwehrleute und Rettungssanitäter (in Hamburg hat die Feuerwehr seit Jahrzehnten den Notfall-Rettungsdienst übernommen, das Krankenhaus-/Haus- hin- und Herschiebe machen Private) ist Alltagsrealität. Die Politiker in den links-grün-versifften Bundesländern werden sie nicht schützen und die Polizei hat Mühe sich selber zu schützen wie der G20 – Gipfel in Hamburg bewiesen hat. Der grünen-Blackout kommt und dann geht es richtig ab!
    Liebe Feuerwehrleute, nehmt Euch einen anderen Job im Sicherheits- oder Gesundheitswesen und zieht weg. Es lohnt sich nicht diese verkommen Stadt zu beschützen. Die Berliner wollen es so! Ach so… Wählen können die ja auch nicht….

  18. Kuddeldaddeldu 17. Oktober 2022 at 18:33
    Hatte der keinen Feuerlöscher zur Hand.
    Ganz egal, ob CO2, Schaum oder Pulver.
    ——-
    Das C-Rohr bei vollem Druck ist effizienter! Haut alles weg.

  19. Gab es nicht mal ein Gesetz vom SPD-Vorgänger von NetZieh (ich meine diesen kleinen Wicht aus dem Saarland), welcher Angriffe auf Polizei- und Berufsfeuerwehrleute besonders hart ahnden wolle? Hat NenntSie das Gesetz kassiert oder „angewiesen“ daß die Staatsanwaltschaft das Ganze nicht mehr so genau nehmen soll?
    Ich bin mir sicher, daß es diesen Gesetzentwurf von der SPD damals gab.

  20. „Was muss noch alles geschehen, damit der brave deutsche Michel mit dieser Klientel die Geduld verliert?…“
    Der Michel ist Opfer seiner selbst geworden.

  21. Viper 17. Oktober 2022 at 18:03; Der Normaldeutsche hat zwar laut GG die möglichkeit sich aus öffentlich zugänglichen Quellen zu informieren, nutzt diese Möglichkeit jedoch nicht, sondern hört, sieht nur Staatsmedien. Der bildet sich dann dank fakten(er)finder ein, umfassend informiert zu sein. Ist ja auch viel einfacher, als etwas Arbeit reinzustecken und weil dann tatsächlich informiert von allen als VT verunglimpft zu werden. Dabei ist dieses Wort eine Beleidigung, was wir praktizieren ist Verschwörungspraxis, keinesfalls Theorie

  22. Die sollen den deutschen Michel endlich seine doofe
    Rübe abschneiden, dann ist endlich dieses VERBRECHER-
    SYSTEM am Ziel.
    Das da heißt „ein großer Kartoffelacker“ !

  23. OT

    Wetten, der ÖRR berichtet dsvon nichts?

    MDR steckt tief in den roten Zahlen!

    „Das aktuelle Defizit des MDR beläuft sich auf 39 Millionen Euro. Das ist dem Geschäftsbericht des MDR für das Jahr 2021 zu entnehmen. Laut der Mitteldeutschen Zeitung, die zuerst darüber berichtete, komme dies unter anderem auch deswegen zustande, weil der Mitteldeutsche Rundfunk Millionen Eurobeträge für die Altersvorsorge des Sender-Managements vorhalten müsse. Demnach seien die Aufwendungen für die Altersversorgung aller MDR-Mitarbeitenden innerhalb eines Jahres um 26 Millionen Euro gestiegen. Für die Alterspension von Intendantin Karola Wille halte der MDR 4,6 Millionen Euro vor. Für Landesfunkhauschef Sandro Viroli seien es 3 Millionen Euro.“

    Durch die Beitragsanpassung stiegen die eingenommenen Rundfunkgebühren 2021 für ARD, ZDF und Deutschlandradio sowie den Landesmedienanstalten auf 8,42 Milliarden Euro. Es handelt sich somit um die reichsten, durch Gebühren finanzierten Sender der Welt.
    Aber nun ja, wenn man den Sesselfurzern in der Führungsetage derart üppige Gehälter und Pensionen zahlt, zusätzlich noch mehrere Dienstwagen zur Verfügung stellt, ganz zu schweigen von „Geschäftsessen“ in Luxusrestaurants und weiterem kostspieligen Schnick-Schnack, von dem der Pöbel höchstens träumen kann, kommen schnell gewaltige Fehlbeträge zusammen. Gott sei Dank wird dies ja durch eine „kompetente und unabhängige“ Berichterstattung wieder ausgeglichen…
    Die öffentlichen Schulden der BRD hingegen stiegen im 1. Halbjahr 2022 auf 2,34 Billionen Euro. Aber wie so oft, wenn unsere weise Regierung Zahlen veröffentlicht, ist das nur die halbe Wahrheit. Denn hinzu kommen noch die sog. impliziten Schulden (z.B. in Form von zu erwartenden Pensionszahlungen). Gemäß der FAZ beläuft sich die tatsächliche Gesamtschuld der BRD auf 14,7 Billionen Euro. Und der Artikel der FAZ ist ein Jahr alt. Jedes mittelständische Unternehmen ist verpflichtet, diese impliziten Schulden in der Bilanz zu berücksichtigen.

    https://www.blick.de/leipzig/mdr-steckt-tief-in-den-roten-zahlen-artikel12484687

    YouTube:
    https://www.youtube.com/channel/UCP9H7h8cPOBZ4t-gyGJk2ng

  24. Marie-Belen 17. Oktober 2022 at 18:38
    OT

    „MACHTWORT VON KANZLER SCHOLZ
    Alle drei Atomkraftwerke laufen weiter!“
    ——-
    Wenn das „Machtwort“ wirklich durch ist wird es die Koalition zerreißen. Wir reden hier über ‚Lingen‘ im Emsland und um die Bescchaffung von Brennstäben in letzter Minute.
    Die Parteitags-Grünen um die dicke Ricarda, den ungepflegten Araber (hat der keinen Rasierapparat ?) und den Märchenbuch-Onkel werden brüllen vor Schmerz.

    Das Totenglöcklein der Koalition ist endlich eingeleutet.

    Warum macht es Olaf Scholz sich nicht einfacher?
    CDU/CSU/FDP/AfD und Teile der SPD (da bin ich mir sicher!) bringen ein Gesetzentwurf ein, ‚Lingen‘ (das liegt in der AfD-Hochburg Emsland, wer’s nicht weiß) am Netz zu halten. Da würde sich eine sachbezogene Mehrheit bilden aber Fritze Merz hat keine „Eier“ und fällt immer um wie bei Merkel und bei der Sozialtouristen-Geschichte.

  25. Das hat sich alles schon zu Zeiten von M aufgebaut, die Hauptstadt als Tummeplatz der Clankriminalitaet, der Angriffe auf D Sicherheitskraefte, unzaehliger krimineller Aktivitaeten von Vergewaltigung, Mord, Beschaedigung von staatlichen und privaten Eigentum, Kirchenschaendungen incl.

    Wer dies toleriert, wird Sturm ernten

  26. Viper 17. Oktober 2022 at 18:03

    Die Anwort: Der deutsche Michl ist obrigkeitshörig und nimmt alles mit etwas Zähneknirschen hin. Komme, was da wolle.
    ==============
    oft sogar ohne zähne knirschen…und wenn doch, dann werden brav weiter die altparteien gewählt…

  27. gonger 17. Oktober 2022 at 19:02

    Warum nur 3 und nicht 6? Warum nur bis Ostern 23? Kommt dann der Osterhase und liefert Strom?

    Ampel muss weg!

  28. bobbycar 17. Oktober 2022 at 18:22

    „Letztens die verheerenden Zahlen des BKA mit jemandem besprochen. Der fand den Pfeiffer ganz toll.

    Mit solchen Leuten muß ich mich abgeben.“

    Solche Leute habe ich schon vor Jahren kpl. aus meinem Umfeld verbannt. Spart Zeit und schont die Nerven.

  29. Bevor das Gesindel nicht an Ricardas Gefrierschrank geht, passiert politisch garnichts.

    Vielleicht wollten die das schwere Rettungsgrät haben, um damit ein paar Brennstäbe aus einem AKW zu stehlen?
    Soll ja kalt werden.

  30. viper:
    Der Deutsche ist nicht obrigkeitshörig, hört auf ihn noch mehr zu verleumden. Er ist besiegt, unterworfen, gebrochen. Er ist wissentlich und willentlich fehlinformiert, wird nonstop verarscht, ist überdies nicht blöd und kennt die Machtverhältnisse gut.
    Wir haben seit 1945 keine Macht mehr, irgendwas zu berichtigen oder zu beeinflussen. Die Verhängnisse nahmen damals mit den Indoktrination der 68er ihren Lauf, Emanzipation, sexuelle REvolution usw.
    Was herauskam sind die jetzt den BT kontaminierenden erbarmungslosen und korrupten Salon-Kommunisten, Fehlexemplare wie Claudia Roth etc. sowie Werbung für chemische Kastration auf bundeseigenen Internetseiten.
    Was also tun? Vielleicht ein allgemeiner Buß- und Bettag für die Opfer der Aliierten? Kleine Aufklärung über deren Lügen? Auf jeden Fall nicht aufgeben, abwarten, der Moment kommt, an dem der tönerne Riese von alleine fällt. Bisschen nachhelfen schadet nicht.

  31. Oak 17. Oktober 2022 at 19:12

    „Das hat sich alles schon zu Zeiten von M aufgebaut,“

    Das ging in den 70ern schon los. Und weder Bimbesbirne noch Gasgerd haben dagegen etwas unternommen.

  32. @ Kuddeldaddeldu 17. Oktober 2022 at 18:33
    —————————–
    Kommt drauf an, wo. Das normale Löschpulver ist hauptsächlich Natriumbicarbonat und Wasserlöslich. Einfach wegspülen, ist nur in Wohnbereichen Problematisch. Deshalb ist bei Wohnungsbränden der Löschschaden meist höher, als der Brandschaden.

  33. Wieder mal Garbsen!

    Ich habe gerade nachgeschaut, ob inzwischen die Brandstiftung der ev. Willehadi Kirche, die 2013 bis auf die Grundmauern niederbrannte, aufgeklärt ist.
    Leider immer noch nicht!

    .
    „Nach Schlägerei mit 100 Schaulustigen in Garbsen: Polizei ermittelt gegen vier Verdächtige

    Schlägerei in Garbsen: Die Polizei ermittelt gegen vier Tatverdächtige.
    Zahlreiche Einsatzkäfte der Polizei waren am Freitagnachmittag im Garbsener Stadtteilt Auf der Horst im Einsatz. Dort war offenbar ein Familienstreit eskaliert, der wiederum Gaffer anzog. Nun laufen die Ermittlungen gegen vier Beteiligte.“

    Manuel Behrens“

    https://www.haz.de/lokales/umland/garbsen/schlaegerei-mit-100-schaulustigen-in-garbsen-polizei-ermittelt-gegen-verdaechtige-UEMCYRTCJ5CCKGBAN2PLJNGT5M.html

    Aus dem Jahre 2013

    „Vor vier Wochen brannte die evangelische Willehadi-Kirche in Garbsen/Hannover bis auf die Grundmauern nieder. Dass es Brandstiftung war, ist unumstritten, der oder die Täter sind allerdings bis heute unbekannt.“
    Garbsen: Eine Stadt wehrt sich gegen rechts
    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/garbsen155.html

    „Immer wieder wird in der Stadt Feuer gelegt
    Garbsen sucht die Brandstifter
    Garbsen. Die 60.000-Einwohner-Stadt Garbsen hat fast jeden zweiten Tag unter Zündeleien zu leiden. Bürgermeister, Bürgermeisterkandidaten und Bürger kämpfen dagegen.“

    https://www.weser-kurier.de/niedersachsen/garbsen-sucht-die-brandstifter-doc7e3g42gu4hf1do1aoiam

  34. .
    .
    Gescheiterter Staat!
    .
    Kurz gesagt..
    Ich brauche diesem Staat/Regierung NICHT mehr zu folgen.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    Wenn Richter Polizeischutz brauchen
    .
    Die Angst der Justiz vor den Clans

    .
    Der Senat hat der Clan-Kriminalität den Kampf angesagt. Im Landgericht ist davon nichts zu spüren. Es gibt Richter, die unter Polizeischutz stehen.
    .
    Die Staatsanwältin ist wütend, sehr wütend. Sie steht vor dem Gerichtssaal und wird immer lauter, irgendwann schreit sie den Fotografen neben sich an. Was ihm einfalle, sie schon wieder zu fotografieren. Sie habe ein halbes Jahr gebraucht, um ein anderes Foto von sich aus dem Internet löschen zu lassen. Man habe ihr Gesicht gesehen und ihren vollen Namen darunter gelesen. Ob er sich vorstellen könne, was das bedeute.
    .
    Die Clans bedrohen Richter und Staatsanwälte in Berlin
    .
    Das Szenario wirft ein Schlaglicht auf ein Problem, das von der Justiz tabuisiert wird. Denn es berührt den Rechtsstaat an einer empfindlichen Stelle: Wie sicher können sich Richter und Staatsanwälte fühlen, die es mit Schwerverbrechern zu tun haben – insbesondere mit Mitgliedern der Clans? Die spielen in der Organisierten Kriminalität (OK) eine wichtige Rolle. In Berlin ist jeder fünfte Tatverdächtige ein Clanmitglied.
    .
    Offiziell bestätigt wird das vom Landgericht zwar nicht, aber regelmäßig stehen Richter und Ermittler unter Polizeischutz. Ein Skandal, der nur deshalb niemanden aufregt, weil sich keiner traut, ihn zu thematisieren. Derzeit, so hat es die „Bild“-Zeitung berichtet, sollen es drei Richterinnen sein. In der Antwort auf eine Anfrage von t-online ans Berliner Landeskriminalamt (LKA) ist von einer „einstelligen Zahl“ die Rede.
    .
    „Rechtsstaat am Ende“
    .
    https://www.t-online.de/region/berlin/id_100033560/clankriminalitaet-in-berlin-die-angst-der-justiz-vor-den-clans-.html

  35. @ gonger 17. Oktober 2022 at 18:48
    Kuddeldaddeldu 17. Oktober 2022 at 18:33
    Hatte der keinen Feuerlöscher zur Hand.
    Ganz egal, ob CO2, Schaum oder Pulver.
    ——-
    Das C-Rohr bei vollem Druck ist effizienter! Haut alles weg.
    —————————-
    Kommt drauf an, mit 6 Bar aus dem Rohrnetz nicht, aber mit 16 Bar von der Pumpe spülst Du die in den Gully.

  36. Heisenberg73 17. Oktober 2022 at 19:17
    gonger 17. Oktober 2022 at 19:02

    Warum nur 3 und nicht 6? Warum nur bis Ostern 23? Kommt dann der Osterhase und liefert Strom?

    Ampel muss weg!
    —–
    Afaik sind in Grohnde bei Hameln (Nds.) alle Mitarbeiter abgehauen. Das ist durchaus verständlich. Brokdorf braucht man nicht unbedingt. S-H erzeugt 60% mehr Energie als es selber braucht. Im benachbarten Hamburg ist der absolute Kohlekraftwerk – Stinker ‚Wedel‘ voll am Netz denn der versorgt die Politiker und Promis in den Elbvororten.
    Ein AKW ist keine Garage, welche man auf- und wieder zumacht. Selbst eine wegen Corona-geschlossene Kneipe braucht eine gewisse Vorlaufzeit.
    Nur bis Ostern ? Da müssen Sie Scholz fragen. Richtig kalt, aber so kalt wie im Erzgebirge, wird es bei uns erst ab Januar bis NACH Ostern. Sonntag liefen wir bei 22 Grad nur im T-Shirt und „Sie“ im Minirock rum aber das gönnen uns die Grünen auch nicht.
    Ich denke daß zuerst BaWü, Bay und Sachsen abkacken. Da wird es eng. Richtig eng.

  37. Chrmenn 17. Oktober 2022 at 19:24

    Der Deutsche ist nicht obrigkeitshörig, hört auf ihn noch mehr zu verleumden. Er ist besiegt, unterworfen, gebrochen. Er ist wissentlich und willentlich fehlinformiert, wird nonstop verarscht, ist überdies nicht blöd und kennt die Machtverhältnisse gut.
    Wir haben seit 1945 keine Macht mehr, irgendwas zu berichtigen oder zu beeinflussen. Die Verhängnisse nahmen damals mit den Indoktrination der 68er ihren Lauf, Emanzipation, sexuelle REvolution usw.
    Was herauskam sind die jetzt den BT kontaminierenden erbarmungslosen und korrupten Salon-Kommunisten, Fehlexemplare wie Claudia Roth etc. sowie Werbung für chemische Kastration auf bundeseigenen Internetseiten.
    Was also tun? Vielleicht ein allgemeiner Buß- und Bettag für die Opfer der Aliierten? Kleine Aufklärung über deren Lügen? Auf jeden Fall nicht aufgeben, abwarten, der Moment kommt, an dem der tönerne Riese von alleine fällt. Bisschen nachhelfen schadet nicht.

    DANKE !

    Manchmal möchte man ob der antideutschen Einstellungen mancher hier die Flinte ins Korn werfen, aber Gottseidank ist man doch nicht allein.

  38. @ Das_Sanfte_Lamm 17. Oktober 2022 at 19:53
    —————————
    Das wissen hier die meisten. Das Motzen ist einfach nur Dampfablass wegen der eigenen Machtlosigkeit.

  39. Chrmenn 17. Oktober 2022 at 19:24

    viper:
    Der Deutsche ist nicht obrigkeitshörig, hört auf ihn noch mehr zu verleumden.

    Das_Sanfte_Lamm 17. Oktober 2022 at 19:53

    ——————————–
    Das sehe ich aber völlig anders. Nur ein Beispiel:
    Als dieser dämliche Lockdown verhängt war, bin ich bei einem Kumpel zu Besuch gewesen. Um 22:05 Uhr kam sein Sohn und meinte: „Uff, gerade noch geschafft“ (ab 22:00 Uhr begann die Ausgangssperre). Dann wurde ich gefragt, wie ich eigentlich nach Hause käme, worauf ich erwiderte: „Ich fahre demnächst“ was ich ca. 22:30 Uhr auch tat. Ich wurde ungläubig angesehen. Und jetzt kommt’s: Auf dem Nachhauseweg (ca. 25km) kam mir genau ein Auto entgegen. Und das auf der Bundesstrasse 16 zwischen Füssen und Kaufbeuren, wo eigentlich immer viel Verkehr ist.

  40. „Clankriminelle sind damit beispielsweise in Dresden ins historische Grüne Gewölbe eingestiegen“
    – – – – –
    Da gab es einmal einen interessenten Zeitungsartikel dazu. Die gar nicht so dünnen, aber aus weichem alten Eisen bestehenden, Stäbe, konnten mit dem Spezialwerkzeug in wenigen Sekunden durchtrennt werden. Austausch der Stäbe zur Erhöhung der Sicherheit war zwar geplant, hatte die Museumsleiterin aber auch wegen Denkmalschutz Hindernissen damals noch nicht durchführen lassen. Die Alarmanlage war zwar von Clan-Leuten im Sicherheitsdienst manipuliert worden, hatte aber trotzdem ausgelöst. Der Raub war nur mit solchem Spezialwerkzeug erfolgreich durchführbar. Also in dem Bereich sind diese Leute durchaus sehr fleißig, gut organisiert und kompetent.

  41. OT
    ACHTUNG!
    IMPFNEBENWIRKUNGEN heißen JETZT LONGCOVID!

    Da die meisten Geimpften alle Covid hatten, viele sogar mehrmals, kann nun keiner mehr unterscheiden zwischen LONGCOVID und IMPFSCHÄDEN.

    Jetzt geht man mit „LONGCOVID“ hausieren.
    Das Wort Impfschäden ist tabu!
    Das hören Sie nirgends!
    Und IMPFTOTE schon gar nicht. Die sollen sich nun weltweit sogar auf 20 MILLIONEN belaufen.
    Das wird einfach umgedreht und man behauptet 20 MIO Menschleben seien durch die Impfung gerettet worden.

    Es wird nur noch gelogen, keine Beipackzettel, keine Beweise, Tote eingeäschert ohne Obduktion.
    Hier geht wirklich alles!!!

  42. Propaganda überführen: Russland soll seinen Soldaten Viagra für Vergewaltigungen geben!

    Am 15.10.2022 berichtet die New York Post ( https://nypost.com/2022/10/15/russia-is-giving-soldiers-viagra-to-rape-ukrainians-un-official/ ), Russland gebe seinen Soldaten für die Vergewaltigung ukrainischer Frauen Viagra.

    Am 29. April 2021 lesen wir Ähnliches ( https://www.theguardian.com/world/2011/apr/29/diplomat-gaddafi-troops-viagra-mass-rape#:~:text=One%20of%20America%27s%20most%20senior,of%20numerous%20human%20rights%20abuses. ) über den damaligen Staatschef Libyens, Muammar Gaddafi, der seinen Truppen auch Viagra zur Ermutigung von Vergewaltigungen gegeben hätte.

    Das alles hat also eine Methode.
    Dahinter steckt ausgeklügelte Propaganda.

    Angloamerikanische Propaganda (aus USA und UK) will den Feind entmenschlichen.

    ➡ So erzählten sie auch im 1. Weltkrieg, deutsche Soldaten würden belgischen Kindern die Hände abhacken.

    Lügen, nichts als Lügen.

  43. Mantis 17. Oktober 2022 at 19:02

    Gleichzeitig entfernten sich nach Angaben von Zeugen fluchtartig zwei Kinder, deren Alter auf zehn bis 14 Jahre geschätzt wurde. Zudem will jemand russische Worte gehört haben – daher der Verdacht eines Anschlags
    https://rp-online.de/nrw/staedte/krefeld/attacke-mit-reizgas-auf-50-ukrainische-fluechtlinge-in-krefeld_aid-78419463

    Och, es war ein Anschlag.
    Nur halt ein Anschlag auf eine „Personengruppe“, die man bei der Mainstream-Presse nicht als Opfer bezeichnen möchte und ausgeübt wurde dieser Anschlag non einer „Personenguppe“, die man bei der Mainstream-Presse nicht als Täter benennen möchte.

    1. Die Täter sprachen fremdländisch, dass sich die Zeugen bezüglich Russisch geirrt haben, tut nichts zur Sache.

    2. Die Täter sind nationslos. Fritzi und Willi wären Deutsche, Alu und Murat in dieser Altersgruppe wären für Regierung und Presse auch Deutsche.

    3. Es ist trotz des Spitzenplatzes auf der Opferpyramide, den Ukrainer belegen, kein flüchtifeindlicher Anschlag. Heisst, die fremdländisch sprechenden und nationslosen Täter sind ebenfalls Flüchtis oder mit einen ähnlichen Status versehen.

    4. Neger aus einem der islamisierten Shitholes wie Somalia waren es auch nicht, mit Schwarzen hätten Zeugen kein Russisch verknüpft.

    Was bleibt?

    Ein antichristlicher Anschlag, verübt von „noch nicht so lange hier Lebenden“ aus einem Hardcore-Muselland wie Afghanistan oder aus dem syrischen Arsch der Welt.

    Und das ist dann die Überleitung zum Kommentar von

    Chrmenn 17. Oktober 2022 at 19:24

  44. Angriffe auf Pfleger und Sanis,sowie
    Feuerwehr steigen seit Jahren.
    Berlin natürlich vorne dabei .

    Und damit die Bevölkerung nicht
    verunsichert wird,kann die Polizei
    über die Täter natürlich nicht viel sagen,weil darüber keine Statistiken
    geführt werden,(dürfen).

    Trotzdem weiß jeder ,das das
    Hauptklientel aus Clans,Großfamilien,
    und æhnlichen Sippen mit Migranten
    stammt.

    https://www.berliner-zeitung.de/news/cdu-anfrage-polizei-berlin-zahlreiche-angriffe-auf-pfleger-und-sanitaeter-li.257756

  45. @ janette,
    wer die jüngste Pressekonferenz des schizophrenen Irren
    angesehen hat, dem wird die schizophrene Studentin mit
    ihren Ausführungen über Ihre Schmerzen und Behinderungen
    seit einem dreiviertel Jahr nicht entgangen sein.
    Zweimal geimpft und einmal geboostert ist sie schon und leidet
    nach einem dreiviertel Jahr immer noch schwer.(LongCovid)
    Dass dieses Leiden evtl. von Ihren DNA-Spritzen kommt, geht ihr
    bei ihren Ausführungen unnatürlich nicht in ihr Erbsengehirn.
    Wenn Sie nämlich das nicht hätte, wäre Sie auch nicht neben
    den schizophrenen Psychopathen gesessen.
    Sie bezeichnete Ihre Krankheit als Long Covid und kann wahrscheinlich
    die 4. und 5. Spritze kaum erwarten.
    Man kommt sich in diesem Land vor, wie im falschen Film !

  46. Viper:
    die Sache hat zwei Aspekte:
    1) in zwei großen Kriegen verlor Deutschland ca. ein Viertel seiner Bevölkerung (und zwar die Tapfersten). Ein paar Millionen starben erst nach Kriegsende bei Vertreibung, Flucht und Gefangenschaft. Ich glaube, in all der Gräuelpropagande der Aliierten hat man ziemlich übersehen, was man an den Deutschen angerichtet hat. Kein Geständnis der Nürnberger Prozesse ohne extremste Folter. Die Bücher darüber sind verboten und indiziert. Und dann eine ständige Verleumdung. Das hat der Nation seelisch das Rückgrat gebrochen, zumal den „Judenmördern“ Trauer ja nicht erlaubt war. Es waren ja alles Kriegsverbrecher und hatten sich zu schämen. Übrigens wurde – wie jetzt das russische Vermögen – damals das gesamte deutsche Vermögen in den USA ersatzlos eingezogen. Das Gleiche widerfuhr der Habe der Vertriebenen.
    2) sind (waren) die Deutschen ein Volk, das Solidarität und Befehlsketten präsize verstanden hatte, sonst hätten nicht 27 Nationen 6 Jahre für einen Sieg gebracht.
    Beides zusammen ergibt das heutige Bild: eine gehirngewaschene traumatisierte gebrochene Nation, aber das muss ja nicht so bleiben.

  47. Biite nicht vergessen, wir leben im besten Deutschland, das es jemals gab. Stimmt, aber nicht für arbeitende Biodeutsche!!

  48. Und hier mal wieder ein neues
    Urteil des BGH ,aus dem Land der
    Vollidioten.

    Illegal aus Eritrea „Geflüchteten“
    ist es nicht zumutbar ,bei seiner
    Botschaft -Ausweispapiere – zu beantragen.

    Er müßte dort eine Reueerklärung
    abgeben.Wenn der Geflüchtete
    dies nicht möchte,darf man das von
    Ihm nicht verlangen!

    Und wieder einer mehr ,der sich für
    immer in Buntland festgezeckt hat,
    dank Heerscharen ,Deutschfeindlicher,
    linker Anwälte,die Ihren Lebensunterhalt damit bestreiten, die
    Umvolkung zu beschleunigen!

    https://mobil.kostenlose-urteile.de/BVerwG_1-C-921_Unzumutbarkeit-der-Passbeschaffung-bei-Erfordernis-einer-Reueerklaerung.news32261.htm

  49. Der olle Oppa von so manchem hier wusste noch, wie Partisanenbekämpfung geht. Aber dann hat uns der Jan-Philip Reemtsma mit seiner Wehrmachtsausstellung erklärt, das Wehrlosigkeit die höchste Pflicht des Deutschen ist und alles andere hochkriminell. Und dessen Anverwandte – die frühzeitig kernspeckige Neubauer – drangsaliert den armen BRD-Büßer jetzt mit irgendwelchem Klimagedöns und neuen Schuldkomplexen. Und die so seit Generationen zum Kuschen Erzogenen sollen sich jetzt gegen offensive Morgenländer zur Wehr setzen? Wie soll das gehen?

  50. Chrmenn 17. Oktober 2022 at 20:59

    Viper:

    Also ich bin der Meinung, wir waren in den 60ern und 70ern schon mal weiter. Ab da ging’s peu à peu wieder rückwärts. Zuerst in kleinen Schritten (kaum merklich) ab den 90ern wurden die Schritte schon größer um bei Merkels Machtübernahme riesig zu werden. Und über jetzt brauchen wir gar nicht reden. Diesen ewigen Schuldkult muß man doch nach fast 80 Jahren mal abstreifen.
    Zu dem Befehl-und-Gehorsam-Aspekt bin ich der falsche Ansprechpartner. Das hat mir zu meiner BW-Zeit schon jede Menge Ärger beschert. Ich bin ein freier Mensch und mir hat niemand was zu befehlen (schon gar keinen Unsinn)

  51. Neueste Werbung : Negerin fährt elektrischen Gigaliner von DHL . Habe in meinem ganzen Leben noch nie eine Negerin LKW fahren sehen .

  52. Diedrich 17. Oktober 2022 at 21:48
    […]
    Habe in meinem ganzen Leben noch nie eine Negerin LKW fahren sehen ..

    Es ist für alle auch besser, wenn die es nicht tun.

  53. ZDF heute-journal framt aus einer Tiefgarage in einer Stadt in der Ukraine in der die Interviewten vor Luxusautomobilen kauernd ihr „Geschichten“ erzählen.

    @AusGEZahlt

  54. Diedrich 21:48

    Normalerweise sitzen die Nega im Laderaum um illegal ins Land zu kommen.
    Ansonsten sitzen sie als Legebatterien in deutschen Fussgängerzonen.

  55. Meusche Hustensaft 17. Oktober 2022 at 21:27
    Der olle Oppa von so manchem hier wusste noch, wie Partisanenbekämpfung geht. Aber dann hat uns der Jan-Philip Reemtsma mit seiner Wehrmachtsausstellung erklärt,
    ———-
    Heute verkriecht er sich in seinem Familien-Bunker in Hamburgs einzigem Berg. Damals als er geklaut wurde ***Selbstzensur***…
    Reemtsma-Sippe, da kommt auch die anderen Klimahüpferinnen her. Eine schreckliche Sippe. ‚Clan‘ wäre ein Kompliment.
    Die sollten sich erst einmal an die eigene Nase fassen und ihre NS-Zeit aufarbeiten. Und wenn das bereits geschehen sein sollte, wird das eben nochmals gemacht. Und nochmals. So wie bei uns.

  56. PI braucht täglich DREI SPALTEN:

    1 Spalte für die RUSSLAND/UKRAINE/USA POLITIK
    1 Spalte für den IMPF- und Corona WAHN
    1 Spalte für tägliche Ärgernisse wie die der Grünen, das Klima, Flüchtlingsströme und TV Ärger und alle anderen aktuellen Vorkommnisse wie Messerstechereien, Morde und tägliche Vergewaltigungen, Behörden- Ärger und – Irrsinn.

    ZDF sind Perverse SERIENSCHREIBER!!

    Die einst schöne Desiree Nosbusch tritt auf in einer vielversprechenden ROMANTIK Serie
    Als Krebskranke mit Glatze und rausgeschnittener rausoperierter Zunge!!!
    Wie abartig ist das denn? Wer will so einen Scheissdreck abends sehen??

    Wie PERVERS muss ein SERIENSCHREIBER sein, einem TV Zuschauer so eine kranke Schweinerei zuzumuten, eine schöne Frau in derartig abartiger Art so zu entstellen und zu präsentieren?
    Das ist kein Feminismus, das ist die ZERSTÖRUNG DES FEMINISMUS!!!

    Die Serienschreiber sind alte FOSSILE!!
    Alte Knacker und alte Weiber, die sind krank!! Abartig! Ich habe von denen einmal welche bei einer Versammlung kennengelernt, die humpeln mit Buckel und Gebrechen durch die Gegend, Hunderjährige.
    Sie hassen alles JUNGE und SCHÖNE!!

    Eine ZUMUTUNG solch ein abstoßenden Dreck den Fernsehzuschauern zuzumuten.
    Alles Schöne ziehen sie wie die kranken Dämonen zu sich hinunter in ihren Dreck.

    Es müsste wirklich eine ÄSTHETIK POLIZEI GEBEN!!
    Speziell für das ZDF!

    Frau Nosbusch hätte diese entwürdigende Rolle ablehnen müssen!!
    Sie hätte sagen müssen: Ich bin eine schöne Frau, das wurde mir von Gott gegeben.
    Ich spiele keine entstellte, verunstaltete, entweiblichte Fra, schon gar nicht mit Glatze und
    herausoperierter Zunge!!

    Total verrückt geworden?

  57. @ lorbas 17. Oktober 2022 at 21:59
    Diedrich 21:48

    Normalerweise sitzen die Nega im Laderaum um illegal ins Land zu kommen.
    Ansonsten sitzen sie als Legebatterien in deutschen Fussgängerzonen.
    ————————–
    Ballista, antike Wurfmaschine. :))

  58. Noch mal @ Feuerwehrleute, welche in Problemstadtteile ausrücken müssen :
    Man muß unterscheiden :
    Berufsfeuerwehr: Zucker in den Tank vom Löschfahrzeug. Oder Corona haben wie Verwaltungsbeamte. Die sind auch immer krank.
    Freiwillige Feuerwehr: Ich bin besoffen. Feuerwehrfeste sind immer die besten. Das kenne ich aus meiner Kindheit vom Onkel auf dem Lande. Da ging’s ab mit Blaskapelle. Die kann niemanden zwingen.
    Die „zu Schützenden“ regeln ihre Problem bekanntlich am liebsten selber. Was soll man sich da einmischen. Die Polizei braucht nur noch weiträumig abzusperren. „Gehen Sie nach Hause, es gibt hier nichts zu sehen“.

  59. @ wildcard 17. Oktober 2022 at 19:57

    Das_Sanfte_Lamm 17. Oktober 2022 at 19:53
    Manchmal möchte man ob der antideutschen Einstellungen mancher hier die Flinte ins Korn werfen, aber Gottseidank ist man doch nicht allein.
    ____
    Das wissen hier die meisten. Das Motzen ist einfach nur Dampfablass wegen der eigenen Machtlosigkeit.

    *****
    Das mag teils so sein, also ein Resultat der eigenen Hilf- und/oder Machtlosigkeit. Aber es scheinen wohl nicht die meisten zu wissen, denn die Omnipräsenz des Deutschenbashings ist schon beeindruckend. Gegenrede? Fehlanzeige.
    Schlimmer noch, offensichtlichen Deutschenhassern, die teils vor Falschbehauptungen nicht zurückschrecken, wird noch zugestimmt, ohne überhaupt zu hinterfragen!
    Und ein Blick über den Tellerrand würde genügen, um zu sehen, dass es im europäischen Ausland nicht viel besser oder gar noch schlimmer aussieht, ganz ohne Nazikeule.
    Nur zur Klarstellung: Ich meine nicht Sie damit, wildcard.
    Ich habe die Flinte schon so gut wie ins Korn geworfen.
    Ich hoffe nur, dass die löönken und die räächten Deutschen sich eines Tages nicht gegenseitig mit der Nazikeule erschlagen.

  60. Lesen Sie bitte den folgenden Beitrag ganz.

    Sie werden sich wundern, dass offensichtlich Temperaturdaten völlig frei erfunden werden, um die Mär von der menschengemachten Klimaerwärmung zu beflügeln.

    Genau das, was völlig ohne schlechtes Gewissen in Australien gemacht wird, da es ja schließlich einen guten Zweck dient, wird auch in Deutschland gemacht, damit sie begeistert die CO2-Abgabe zahlen.

    Ach ja für die Wochenmitte sind Bodenfröste vorhergesagt. Ich denke, dass der Sommer wiederkehrt?

    https://eike-klima-energie.eu/2022/10/17/unsicherheiten-bei-routine-messungen-der-temperatur-teil-3/

  61. jeanette 17. Oktober 2022 at 22:08

    Die einst schöne Desiree Nosbusch tritt auf in einer vielversprechenden ROMANTIK Serie
    Als Krebskranke mit Glatze und rausgeschnittener rausoperierter Zunge!!!
    Wie abartig ist das denn? Wer will so einen Scheissdreck abends sehen??
    ——
    Ich. SchleFaz vom Feinsten. Ich brauche ab und zu mal sowas um mich abzulenken. Herr Kalkhofe, übernehmen Sie!
    Ich bin überzeugter Desiree-Fan seit meiner Jugend als sie noch Radio-Moderatorin bei RTL war und es nur 3 TV-Sender gab. Leslie Malton ( eine super Figur im Alter) geht an die Grenze…
    Die Damen (beide) haben Mut sich so zu zeigen. Das war doch nur eine Rolle. Schöne, stilvolle Frauen.
    We’s nicht gesehen hat (Mediathek):
    Nur Suff, Drogen, Fremdgehen, Betrug, Mord, Eifersucht, Neid aufs Erbe und Jede(r) / Jede treibts in der Famile mit Jedem / Jeder. Die haben ja im Film mehr gesoffen als meine Fußballfreunde in einem Jahr.
    Alle reingepackt in 2 x 90 Minuten was geht und keine Langeweile.
    Aber der Trash – Film wurde ganz klar in Italien gedreht. Das sah man an den Häusern und an den Autokennzeichen. Weiß jemand wo die Brücke liegt?

  62. Plasberg und Experte fabulieren, dass der „Russe“ für die Sabotage an der Bahninfrastruktur verantwortlich sei. Verschwiegen wird, und kaum einer der Zuschauer rafft die Zusammenhänge, dass genau an diesem Wochenende in Berlin eine Riesendemo gegen das „Regime“ stattfinden sollte, aber durch den Anschlag weitaus weniger teilnehmen konnten.
    Das wäre aber nicht im Interesse Desjenigen, auf den zur Zeit alle mit dem Finger zeigen und sich echauffieren…

  63. Auch wenn es unfassbar klingt.

    Die Leute, die die Daten fälschen, tun das mit voller Absicht und ohne schlechtes Gewissen.

    Sie sehen ihre Arbeit darin, die Menschen aufzurütteln und sie zur Umkehr und Buße und finanziellen Begleichung der nicht eingetretenen Schäden zu bringen.

    Sie sind fest davon überzeugt, dass sie einen wertvollen Beitrag zur Rettung der Menschheit liefern, wenn sie die Situation dramatischer schildern, als sie tatsächlich ist.

    Glauben sie nicht einmal dem Wetterbericht! Er wird sorgfältig gestaltet, damit sie freudig Geld bezahlen, um die Erde zu retten.

  64. Zum Thema Feuerwehr Überfälle:
    Da geht immer was betreffend Rettungsschere, pneumatisch oder auch bevorzugt leise elektrisch – ja sowas hat die Feuerwehr.

  65. Hat es die Bundesinnenministerin etwa versäumt, anzuweisen, daß die Feuerwehr unseren arabischen Mitbürgern ihr Handwerkszeug vorbeibringt? Wieso müssen unsere migrantischen Mitbürger außerdem das Grüne Gewölbe überfallen? Gibt es nicht längst Arbeitsgruppen, die das Inventar listen, welche Raubkunst aus deutschen Beständen den arabischen und afrikanischen Ur-Besitzern auszuhändigen ist? Alles läßt auf sich Warten! Es ist zum Verzweifeln. Wie muß den eine Bundesregierung beschaffen sein, wo endlich dieser Alltagsrassismus ein Ende hat? Noch linker als SPD-Grüne-FDP kann man doch kaum noch wählen – vielleicht noch eine Koalition aus CSU und Linkspartei… Ich hoffe, wenigstens unser Bundespräsident bittet den Clanchef gebührend um Entschuldigung. Was waren das noch für Zeiten, als Kanzlerin Merkel und Ministerpräsident Kretschmer 2018 tiefbetroffen einem Chemnitzer Kurden und Brandleger (mehrfacher Mordversuch) die gebührende Aufwartung machten. Ich warte zudem auch noch auf den Anruf von Kanzler Scholz an das Landgericht Chemnitz, das Urteil mit 8 Jahren Haft für den fleißigen und perfekt integrierten Gastwirt, der die stieseligen Sachsen mit seiner orientalischen Lebensfreude bereichern wollte, durch Wiederholung des Urteilsspruchs zu korrigieren. Warum macht sich der sächsische Ministerpräsident heute so rar? Die wahren Freunde erkennt man doch in der Not! Jetzt braucht der kurdische Mitbürger die Hilfe unserer Politiker. Auch der Chemnitzer Migrationsbeirat, der 2018 noch genau wußte, wie man auf die Gewalttat der Chemnitzer zu reagieren hat „Merkel-Besuch kommt zu spät“ scheint völlig abgetaucht. Wo seid Ihr heute? Nicht nur die Clans in Berlin brauchen jede erdenkliche Hilfe – auch der kleine Gastwirt in Chemnitz bedarf der Unterstützung aller Antirassisten.

  66. @ ghazawat
    17. Oktober 2022 at 22:30

    Ja so läuft das hier halt, egal wie oft sie das noch (leider) schreiben müssen….
    Der Acker ist kalt, unfruchtbar, da wächst nix mehr – schade um dieses tolle Land.

  67. Die fettgefressenen Berliner Wohlstandsschafe juckt das alles nicht im geringsten, solange sie nicht selbst oder ihre privatbeschulte Brut betroffen ist. In diesem Shithole hat sich eine extrem hohe Konzentration von linksrotgrünem Siff angesammelt die in Behörden, „Künstler“buden, Stiftungen, hunderte von NGOs, diverse Projekte und „eherenamtliche“Vereine u.ä. die fürstlich von Steuergeldern leben. Da besteht überhaupt kein Bedarf was zu ändern, denn würde die kriminelle Zugereisten-Brut die sich seit den 70igern dort parasitär angesiedelt hat verschwinden, wären hundert- oder zweihunderttausend? vielleicht auch mehr Hilfsvögel mit einem Schlag ihre Beschäftigungstheraphie los.
    Solange diesem Shithole nicht das Geld entzogen wird und die tatsächlich von wertschöpfender Tätigkeit leben müssen, kann kriminell/gesellschaftstechnisch passieren was will, da besteht kein Bedarf an Änderung der eingefahrenen Verhältnisse. Einfach ausgedrückt, die bunte Brut und ihre Verwalter&Kümmerer leben in einer allseitig gewinnbringenden Abhängikeit voneinander und die Kollateralschäden werden mit Achselzucken hingenommen.

  68. „Was muss noch alles geschehen, damit der brave deutsche Michel mit dieser Klientel die Geduld verliert?“
    Herr Rouhs, das kann ich ihnen sagen und prophezeien – es muß und wird noch viel, viel schlimmer werden, bevor es besser wird, bevor der schaftrunkene deutsche Michel endlich aus seiner Lethargie aufwacht und die Täter, die GRÜNEN als Haupttäter dem zuführt, was ihnen gebührt!
    Herr Rouhs, das kann ich ihnen sagen und prophezeien – es muß und wird noch viel, viel schlimmer werden, bevor es besser wird, bevor der schaftrunkene deutsche Michel endlich aus seiner Lethargie aufwacht und die Mittäter der GRÜNEN Verbrecher dem zuführt, was ihnen gebührt!

  69. Eben:
    Der Verleihung des „Deutschen (???) Buchpreises.
    Ich fasse zusammen:
    Soweit ich es mitbekommen habe: Eine schweizer (!!!) Neger-Schwuchtel wuchs in einem gepflegten schweizer Vorort (am Züri-See ? oder Interlaken?, da wäre ich auch gerne aufgewachsen) und hat eine demente Großmutter. Da ist er traumatisiert.
    Wenn es wenigstens eine Wellblechhütte in Seweto gewesen wäre. Aber nicht mal das. Ein schweizer Vorort. Vieleicht sogar St.Moritz oder Luzern?
    Demenz ist eine ernste Krankheit aber kommt leider in den besten Familien vor. Danach rasiert der Spacko sich die Haare ab. Wie krank und kaputt ist unser Land?

  70. @ Visiting 17. Oktober 2022 at 22:15
    ——————————
    Danke.
    Das Problem ist :
    1.) Bildungssystem, von der Kita bis zur Uni hauptsächlich linke und grüne Lehrer. Normalerweise müßten bei wieder inkraftsetzung des Radikalenerlasses 60 – 70 % der Betreuer, Lehrer und Dozenten Berufsverbot bekommen.
    2.) Medien, die allgegenwärtige Gehirnwäsche.
    3.) Blockwarte, man weiß nicht, ob der Gesprächspartner einen in die Pfanne haut.
    Bei der letzten Befragung gaben ca. 50 % an, man könnte in D. nicht mehr frei seine Meinung aussprechen. Von den anderen haben sich die meisten noch nicht einmal getraut das gleiche zu sagen. Bei Gesprächen brechen viele ab, aus Angst in irgendwas hineingezogen zu werden. Ist das Freiheit, wenn die Leute aus Angst nicht frei sprechen? Da braucht man sich nicht wundern, wenn niemand seine Deckung verläßt.

  71. HGS 17. Oktober 2022 at 22:56
    ….
    Das passiert wenn der Strom ausfällt. Die verweichlichten, durchgegenderten Jugendlichen laufen teilweise hier in Norddeutschland bei 18 – 22 Grad am Tag mit Steppjacke rum.

  72. @ghazawat
    17. Oktober 2022 at 22:30

    Auch wenn es unfassbar klingt.

    Die Leute, die die Daten fälschen, tun das mit voller Absicht und ohne schlechtes Gewissen.

    .—-

    Ich habe eine eigene Wetterstation. Glaube den öffentlichen Aussagen= Null.

  73. lorbas 22:29
    Genau! In Norddeutschland fährt die Bahngesellschaft RDC die Autozüge zwischen Niebüll und Westerland (Sylt)
    In Russland fährt die RZD, die ( das stimmt wirklich !) mal Interesse an der Deutschen Bahn hatten vor einigen Jahren. Da kann man schon mal so einiges verwechseln…
    Niemand von der Bundesregierung hat ein Interesse daran das Attentat bei Ns2 aufzudecken. Auch die Schweden machen dicht. Die Schweden wollen ja in die EU.
    Nancy Faeser hat auch kein Interese daran die Hintergründe aufzudecken warum genau bei den Attacken auf die Deutsche-Bahn-Netz an 2 Schwachstellen des Systems, also einen überschaubaren Täterkreis und einer überschaubaren Region, die man einfach eingrenzen kann, aufzudecken.

  74. gonger 17. Oktober 2022 at 23:00
    Eben:
    Der Verleihung des „Deutschen (???) Buchpreises.
    Ich fasse zusammen:
    Soweit ich es mitbekommen habe: Eine schweizer (!!!) Neger-Schwuchtel wuchs in einem gepflegten schweizer Vorort (am Züri-See ? oder Interlaken?, da wäre ich auch gerne aufgewachsen) und hat eine demente Großmutter. Da ist er traumatisiert.
    Wenn es wenigstens eine Wellblechhütte in Seweto gewesen wäre. Aber nicht mal das. Ein schweizer Vorort. Vieleicht sogar St.Moritz oder Luzern?
    Demenz ist eine ernste Krankheit aber kommt leider in den besten Familien vor. Danach rasiert der Spacko sich die Haare ab. Wie krank und kaputt ist unser Land?

    Die literarischen Altmeister sind alle tot oder die noch leben, werden (absichtlich?) kaum noch beachtet.
    Was waren das für Zeiten als sich das who is who der Literaturszene auf der Buchmesse ein Stelldichein gab.

  75. Das_Sanfte_Lamm 17. Oktober 2022 at 23:17
    ———-
    Richard David Precht? Der wird doch überall angefeindet.
    Ich hab’s nicht so mit Literatur. Ich lese nur Fachbücher.

  76. Rdikalenerlass, gutes Stichwort.
    In 80ziger Jahren habe ich in Göttingen für 2 Jahre am Institut für Geologie und Palänttologie arbeiten dürfen.
    Dort mußte ich einen Schwur bei der Einstellung ablegen. Mit Handschlag, aber ohne Gottesbezeichnung .

  77. https://www.welt.de/politik/deutschland/article241634721/Berlin-Innensenatorin-Spranger-weist-Rassismus-Vorwurf-gegen-Polizei-zurueck.html

    Mit Blick auf die Polizisten sagte Spranger: „Rassismus erlebt auch die Polizei, jeden Tag. Um das ganz deutlich zu sagen.“ Die Polizei habe inzwischen „über 30 Prozent Migrationsanteil“.

    Damit bezog sie sich wohl auf jüngeren Jahrgänge und nicht auf die gesamte Behörde mit 19.000 Polizeibeamten. Spranger lud Kocak dazu ein, nachts zu Polizeieinsätzen mitzufahren, um das selber zu erleben.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article241588455/Berlin-CDU-fordert-haerteres-Vorgehen-gegen-Clankriminalitaet.html

    Die Berliner CDU hat ein schärferes Vorgehen gegen Clankriminalität gefordert.

    In einem Positionspapier, das WELT vorliegt, präsentiert der Landes- und Fraktionschef Kai Wegner einen Zehn-Punkte-Plan „gegen das organisierte Verbrechen“.

    Darin heißt es, Berlin sei „seit Jahrzehnten“ nicht mit der nötigen Konsequenz gegen organisierte Kriminalität vorgegangen. Das müsse sich jetzt ändern.

    *https://www.bild.de/bild-plus/regional/hamburg/hamburg-aktuell/schock-szene-vor-hamburg-derby-pruegel-opfer-ist-krawall-tourist-81651142.bild.html

  78. https://www.youtube.com/watch?v=ixbuDTLx9-Y

    WDR: Prügel gegen Corona-Demonstranten: Schauspielerin mit extremer Aussage

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus241629837/Umstrittene-Long-Covid-Therapie-Hirschhausens-Werbesendung-fuer-die-Blutwaesche.html

    In der ARD läuft ein Film des Mediziners und Journalisten Eckart von Hirschhausen über Long-Covid-Leiden. Dabei wirft er sämtliche journalistische Prinzipien über Bord und preist eine zweifelhafte Behandlungsmethode an.

    Warum?

    Long Covid ist ein großes Anliegen des Mediziners und Humoristen Eckart von Hirschhausen. Schon vor knapp einem Jahr hatte er in seinem WDR-Format „Hirschhausens Check-Up“ über das Thema berichtet. Nun folgt mit „Hirschhausen und Long Covid. Die Pandemie der Unbehandelten“ der zweite Teil. Die Sendung ist schon seit 16 Wochen in der ARD-Mediathek zu sehen und wird am Montag um 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

    Gleich in den ersten 30 Sekunden der Sendung macht von Hirschhausen die Botschaft klar. Er mache den Film für „Menschen, die kaum Gehör finden“, es sei ein Film über „Ärztinnen, die ihren Patientinnen und Patienten gern helfen würden, doch denen die Unterstützung fehlt“, über „verzweifelte Betroffene, die sich selbst helfen“, über „umstrittene Therapien“ und über „Ärzte, die Long Covid immer noch für ein Psychoproblem halten“. Immerhin erwähnt der Moderator in dieser Aufzählung mit genau einem Wort, dass die Therapien, von denen er im Weiteren ausführlich berichten wird, umstritten sind. Warum sie umstritten sind, das geht in der Geschichte, wie der Film sie dann erzählt, völlig unter. Dafür sind nach wenigen Sekunden die Rollen klar verteilt: Es gibt gute Ärzte, die Leuten helfen wollen, für die sich sonst niemand interessiert. Und Ärzte, die das Leiden als Hirngespinst abtun.

    Bereits am 27. Juli hatte von Hirschhausen in seiner Sendung „Team Hirschhausen“ Ausschnitte des Films gezeigt und eine Protagonistin, die Ärztin Anna Brock, die selbst von Long Covid betroffen war, zum Gespräch eingeladen. Auf die Frage, welche Behandlungen sie ausprobiert habe, antwortet sie zunächst, dass für sie klar gewesen sei, dass Reha und Psychotherapie ihr nicht helfen würde. Warum sie da so sicher sei, fragt der Moderator seinerzeit nicht.

    Alle hätten gesagt, „wir wissen nicht, was hilft, also machen wir gar nichts“, so die Long-Covid-Betroffene. Auch das stellt Hirschhausen nicht in Frage. Stattdessen wird ein Ausschnitt aus der Sendung gezeigt, in der Professor Christoph Kleinschnitz, Direktor der neurologischen Klinik an der Uniklinik Essen, die Hypothese formuliert, dass Patienten Long-Covid-Symptome durch eine „seelische und psychosomatische Entstehung mitentwickeln“.

    Diese Aussage ist für von Hirschhausen Anlass, sich für „so ‘ne Art von universitärer Medizin zu schämen“, er nennt es „Arroganz dem Leid der Menschen gegenüber“. Die These, dass Long Covid teils psychosomatische Ursachen haben kann, ist jedoch keineswegs mit der Behauptung identisch, die der Moderator sie formuliert: Dass sich die Patienten ihre Krankheit nur einbildeten oder „einen an der Klatsche“ hätten. Im Gegenteil: In einer Studie zeigten Kleinschnitz und Kollegen, dass Long-Covid-Patienten zwar unter einer großen Vielfalt von neuropsychiatrischen Syndromen leiden, dass allerdings Schäden des Nervensystems nur selten objektivierbar seien. Daraus leiten die Forscher ab, dass psychosomatische Mechanismen eine wesentliche Rolle in der Pathogenese von Long Covid spielen könnten.

    Für die richtige Behandlung sei es besonders wichtig, die richtige Diagnose zu stellen – und wo sich keine körperlichen Ursachen finden lassen, nach anderen zu suchen. Man stellt sich die Frage, wem hier eigentlich das Leiden der Menschen egal ist: Denen, die verschiedene Hypothesen zur Entstehung von Krankheitsbildern prüfen, oder denen, die sich schon früh auf eine bestimmte Theorie festlegen, für die sie eine Behandlung haben. Um dann sofort mit teuren Verfahren loslegen zu können.

    Hirschhausen als Experte

    Zurück zur Sendung „Hirschhausen und Long COVID“. Hirschhausen wechselt im Laufe des 45-minütigen Films ständig die Rolle. Mal sitzt er in der typischen Expertenpose vor einem neutralen Hintergrund und schaut knapp an der Kamera vorbei einen imaginären Gesprächspartner an, dem er die Welt erklärt. Dann wird sein voller Titel „Prof. Dr.“ eingeblendet. Der Moderator und Humorist ist bekanntlich promovierter Mediziner, und seit Anfang 2022 hat er eine Honorar-Professur am Fachbereich Medizin der Universität Marburg.

  79. @ Visiting 17. Oktober 2022 at 22:15
    —————————-
    Wer aufgibt, hat keine Ausdauer. Ich bin es beruflich gewohnt, das schnelle Erfolge selten und weniger wert sind. Oder wie Mein Chef immer sagte, wenn leicht wäre, bräuchte man uns nicht. Machen Sie es wie Ich. Spott und lächerlichkeit tötet Politiker(Narzissten) am sichersten und macht Spaß. Manche Politiker verstehen unter Bürgernähe halt Burgernähe, man sieht es ihnen an.

  80. @MKULTRA
    17. Oktober 2022 at 23:48
    Jahrzehnten“ nicht mit der nötigen Konsequenz gegen organisierte Kriminalität vorgegangen. Das müsse sich jetzt ändern.


    So schnell?

  81. @ MKULTRA
    17. Oktober 2022 at 23:50
    Ja, ganz wichtig

    Für die richtige Behandlung sei es besonders wichtig, die richtige Diagnose zu stellen – und wo sich keine körperlichen Ursachen finden lassen, nach anderen zu suchen. Man stellt sich die Frage, wem hier eigentlich das Leiden der Menschen egal ist: Denen, die verschiedene Hypothesen zur Entstehung von Krankheitsbildern prüfen, oder denen, die sich schon früh auf eine bestimmte Theorie festlegen, für die sie eine Behandlung haben. Um dann sofort mit teuren Verfahren loslegen zu können.

  82. Diedrich 17. Oktober 2022 at 21:48

    Neueste Werbung : Negerin fährt elektrischen Gigaliner von DHL . Habe in meinem ganzen Leben noch nie eine Negerin LKW fahren sehen .
    Das_Sanfte_Lamm 17. Oktober 2022 at 21:50

    Diedrich 17. Oktober 2022 at 21:48
    […]
    Habe in meinem ganzen Leben noch nie eine Negerin LKW fahren sehen ..

    Es ist für alle auch besser, wenn die es nicht tun.
    ————————-

    Werbung der Unternehmen kommt jetzt 100% außerirdisch woke daher.

  83. Nächste Woche ist Malu weg bzw. in Brüssel, das ist ja ncht so weit aber die Ahrtaler und RLF’ler haben sie alle wieder gewählt. Das muß man so respektieren.
    Danke an die Polizei, welche den Innenminister haben auffliegen lassen. Ab nach Brüssel.
    Noch mehr von den frustrierten Sprachaufzeichnungen der Polizei bitte bevor Nenntzieh/Haldi kommen und alles dichtmachen.

  84. ridgleylisp 18. Oktober 2022 at 00:23
    ——————————————————
    Am geilsten ist aber die Werbung von Einhell mit den elektrischen Gartengeräten und den Negern. Das könnte aber ausnahmsweise mal zutreffend sein, in meiner Stadt sind bereits sehr viele Neger in der städtischen Garten und Bauamt beschäftigt.

  85. „Corona-Pandemie nicht der einzige Grund : Bildungsvergleich: … (*)

    +https://www.kn-online.de/politik/bildungsvergleich-leistungen-von-grundschuelern-sinken-bundesweit-in-mathe-und-deutsch-Q6HBOJ363RGITEFDSVLDASXY64.html

    * hat jemand anderes erwartet ?

  86. @ Diedrich 18. Oktober 2022 at 01:22
    —————————
    Nach zwei Minuten habe Ich das dümmliche Gestammel abgestellt.

  87. Könnte es sein daß die Koalition ohne die Grünen mit Hilfe der Union die Zustimmung der AfD benötigt?
    Mittwoch ist D-Day. Denn andernfals läuft gar nichts und alle AKW’s werden abgeschaltet.
    Es wird die Grünen und die Sozen zerreißen.

  88. LEUKOZYT 00:56
    Vergleich von Grundschülern 1. – 4. Klasse. Gibt es da auch noch doitsche Schöler im Klassenzimmer beim Lehrkörper? Eher wohl nicht so.

  89. Alpen-Prawda über die Aufnahme verzogener Ukra Ihner

    „Mit einem Austauschschüler hätte das genauso passieren können“
    HAhttps://www.sueddeutsche.de/muenchen/dachau/hebertshausen-ukrainische-gefluechtete-gastfamilie-1.5605697

    „Außerdem wurde die Energienutzung zum Problem: „In der Ukraine kostet der Strom wohl nicht so viel wie bei uns“, mutmaßt die vierfache Mutter Pauler. Vor allem der Elfjährige habe das Licht in den Zimmern oft angelassen, auch wenn die Sonne noch schien. Sie sei ihm dann nachgelaufen und habe die Lichter immer wieder ausgemacht – auch auf Englisch habe sie mehrmals darauf hingewiesen: „Aber irgendwann will man es auch nicht zum 300. Mal sagen.“ Ihren Ärger darüber hätten die übrigen ukrainischen Gäste wohl bemerkt. Sie seien irgendwann nur noch mit Handytaschenlampen durchs Haus, um das aufzufangen, was der Sohn angerichtet hat….

    Gerne hätte man (Selbst-Anonymisierung der Alpen-Prawda) erfahren,
    wie die ukrainische Familie die Zeit bei den Paulers erlebt hat,
    doch auf Nachfrage will diese sich nicht dazu äußern.“

    Mehr vom Gutmenschen, bitte …

  90. @ Eferaenka 18. Oktober 2022 at 00:27
    @lorbas 18. Oktober 2022 at 00:19
    „Alles unter Wasser? „Ist ja wirklich schlimm.“

    Ja, tausende verloren ihre Häuser und Wohnungen aus Brettern und Wellblech,
    die sie im jahreszeitlichen Schwemmgebiet des Flusses freiwillig errichteten.
    Es dauert mindestens 3 Tage, bis die neuen Wohnungen wieder dort stehen.

  91. Immerhin
    Es wurde berichtet das marokkanische Clans so mächtig sind das sie in NL Ministerpräsident und ne Prinzessin bedrohen und von der Straße verjagen.
    Genau so wird es in Buntschland auch sein.

  92. @ gonger 18. Oktober 2022 at 02:28
    „Es wird die Grünen und die Sozen zerreißen.“

    Robbie Storyteller & His Freaking Greenhorns haben taktisch klug hoch gepokert.
    Demenz-Olaf hat – wie sicher abgesprochen – „schwerherzend JA bis April gesagt“
    Alle Gesicht gewahrt, alle „expressis verbis“ politisch zufrieden.

    Der Winter WURDE mild, im Sommer Ringelpietz mit Anfassen, dann kommt Winter 23.
    Wenn bis dahin keine Vertrauensfrage und Neuwahl, wird sauber abgerechnet.

  93. Die Indizien, dass es sich beim Krieg gegen die Ukraine um einen „Heiligen Krieg“ handelt, werden immer dichter: Das Massaker auf den russischen Truppenübungsplatz mit mindestens elf Toten“ ist durch religiöse Spannungen ausgelöst worden:
    https://www.focus.de/politik/ausland/ukraine-krise/augenzeuge-behauptet-spruch-ueber-allah-loeste-massaker-auf-russen-uebungsplatz-aus_id_166284922.html

    Spätestens seit Ernennung des islamistischen Tschetschenenführers Kadyrow zum Generaloberst der russischen Armee hat Putin jedenfalls die Weichen dahin gestellt. Dass sich jetzt auch die Kommandeure in den Kasernen dazu bekennen, ist nur eine logische Folge. Gut möglich, dass demnächst auf dem Schlachtfeld viele der einberufenen „Russen“ Jagd auf die Ungläubigen machen, egal ob Russen oder Ukrainer. Gewinnen kann Russland diesen Krieg mit solchen Soldaten jedenfalls nicht mehr.

  94. gonger 18. Oktober 2022 at 02:28
    Könnte es sein daß die Koalition ohne die Grünen mit Hilfe der Union die Zustimmung der AfD benötigt?
    Mittwoch ist D-Day. Denn andernfals läuft gar nichts und alle AKW’s werden abgeschaltet.
    Es wird die Grünen und die Sozen zerreißen.

    Ach gongi. Ihre verkommene und deutschenhassende, globalistische FDP wird wie immer zusammen mit dem Rot-Grünen abstimmen. Meine Fresse, schämen Sie sich immer noch nicht so als Wähler und Unterstützer der deutschenhassenden Globalistenpartei FDP?

  95. Na Troll 18. Oktober 2022 at 02:55
    Immerhin
    Es wurde berichtet das marokkanische Clans so mächtig sind das sie in NL Ministerpräsident und ne Prinzessin bedrohen und von der Straße verjagen.
    ——–
    Die Princessa ist natürlich etwas füllig für ihre jungen Jahre aber es gibt keinen Grund sie zu bedrohen außer sie hat sich da mit denen in etwas eingelassen. ‚Prinz Pilsje/Pilsken‘ kann es nicht sein…
    Drogen? Das würde bei unseren Volksvertretern niemals passiern im Bundestag denn die Toi ist sauber…

  96. jeanette 17. Oktober 2022 at 22:08

    (…)

    ZDF sind Perverse SERIENSCHREIBER!!

    Die einst schöne Desiree Nosbusch tritt auf in einer vielversprechenden ROMANTIK Serie
    Als Krebskranke mit Glatze und rausgeschnittener rausoperierter Zunge!!!
    Wie abartig ist das denn? Wer will so einen Scheissdreck abends sehen??

    (…)

    ——————————————————–

    Bin immer wieder überrascht (und angewidert), was in der GEZ-Glotze so alles kommt. Ohne Dich würde ich davon gar nicht erfahren …

  97. @ Hans R. Brecher 18. Oktober 2022 at 03:17
    @ jeanette 17. Oktober 2022 at 22:08
    „ZDF sind Perverse…Wer will so einen Scheissdreck abends sehen??…
    Ohne Dich würde ich davon gar nicht erfahren …“

    Aber Frl Schanette: Ihr „Zentrum der Finsternis“ (ZDF) bietet doch jedem was !
    Wie waers mit den „Rosental Kopps“ oder „Bahres für Rares“ ??
    Und dann ist da noch BONGO, die Urwaldlotterie !

  98. Frenzie Tazer, halbblinder Totalausfall für Innereien der ehem. Arbeiterpartei,
    gibt zu, was der gemeine Steuerzahler bisher nur heimlich leise vermutet hatte

    „Demnach sollen ab sofort monatlich ungefähr 1.000 einreisen können.
    …afghanische Staatsangehörige…die sich für Frauen- und Menschenrechte
    eingesetzt haben oder wegen …Justiz, Politik, Medien, Bildung, Kultur, Sport
    oder Wissenschaft…gefährdet sind. Auch …wegen …(> Schwucken etc.)…“

    Dabei entspreche die Zahl der bisherigen Größenordnung, hieß es.
    HAhttps://www.kn-online.de/politik/bundesregierung-legt-programm-zur-aufnahme-von-afghanen-vor-U6HECYEFFRGTDNH2L72NEH6RVY.html

    Und im Dreifel immer „wegen besonderer Umstände des Einzelfalles …“

    Die 2500 Ortskräfte eben.

  99. Mittlerweile haben 1 Mio faule Ukrainer das Hartz4 (demnächst ja Bürgergeld) System gestürmt, es werden täglich mehr. Experten schätzen, daß in den nächsten 2 bis 3 Monaten bis zu 2 Mio weitere faule Ukrainer das Hartz4-System stürmen. Die deutschenfeindliche, globalistische FDP von unserem Inzi-gongi will weitere 400.000 Neubürger pro Jahr, am besten alle direkt rein in HArtz4/Bürgergeld. Diese drecks deutschenfeindliche globalistische FDP kommt natürlich nicht auf die idee, ein pro-deutsches Förder-Geburtenprogramm auf die Beine zu stellen, nein man will lieber 400.000 Fremdländer ins Land holen. Pfui Deibel.

  100. Viele hierzulande schlucken mit der Nazikomplex-Macke tapfer so gut wie alles an Exzessen. Besonders wenn es die Negativfolgen einer bestimmten spirituellen Hirnverkleisterung sind, die von dieser täglich auf den Teppich gekackt werden. Da traut sich keiner einen Widerspruch zu tätigen oder gar Kritik gegen vorbenannte Verkleisterung zu üben, weil bestehende Nazikomplex-Macke.

  101. LEUKOZYT 18. Oktober 2022 at 03:27
    @ Hans R. Brecher 18. Oktober 2022 at 03:17
    @ jeanette 17. Oktober 2022 at 22:08
    „ZDF sind Perverse…Wer will so einen Scheissdreck abends sehen??…
    Ohne Dich würde ich davon gar nicht erfahren …“

    Aber Frl Schanette: Ihr „Zentrum der Finsternis“ (ZDF) bietet doch jedem was !
    Wie waers mit den „Rosental Kopps“ oder „Bahres für Rares“ ??
    Und dann ist da noch BONGO, die Urwaldlotterie !

    ——————————————–

    Und nicht zu vergessen die vielen fundamentalen Nazi-Dokumentationen mit Guido Klops:

    Hitlers Helfer
    Hitlers Hüte
    Hitlers Hosen
    Hitlers Hoden

    2023 beginnen beim Zett-de-eff die Nazi-Festspiele „100 Jahre“!

    100 Jahre Hitlerputsch
    100 Jahre Hitlerprozess
    100 Jahre Festungshaft

    und so weiter und so fort!

    Unter diesem Vorzeichen kann man bis 2045 jeden Furz des Föhrers durchhecheln!

  102. Bei Görlitz hat am vergangenen Samstag ein abgelehnter, ägyptischer Asylant versucht, ein Baby zu entführen. Er wurde festgenommen, Strafanzeige gestellt und anschließend wieder auf freien Fuß gesetzt. Leider klappt die Verlinkung nicht, aber man kann es googeln. Ist das nicht irre? Der Typ geht am hellichten Tag auf ein Grundstück, schnappt sich den Kinderwagen samt Baby in Gegenwart der Familie, diese verhindern die Entführung und das kranke Schwein darf sich munter weiter in Freiheit bewegen? Kein Aufschrei in den Medien, nur eine Randnotiz. Ich kann es einfach nicht mehr fassen.

  103. Wenn es mal bei diesen Kriminellen Idioten brenen sollte, muß da die Feuerwehr zuerst dann einen schriftlichen Antrag stellen,
    um Löschen zu dürfen? Ich würde Sie in ihrer Eigenen Wohnung grillen lassen.

  104. Wintersonne 18. Oktober 2022 at 07:55

    Bei Görlitz hat am vergangenen Samstag ein abgelehnter, ägyptischer Asylant versucht, ein Baby zu entführen.
    —-
    Leider , wie immer die falsche Person (Bäbi), wenn Er Ricarda Lang oder Claudia Roth entführen würde,
    dann würde er garantiert mehr Schlagzeilen produzieren, Sondersendung den ganzen Tag , bei den ÖR.

  105. Wintersonne 18. Oktober 2022 at 07:55
    „Bei Görlitz hat am vergangenen Samstag ein abgelehnter, ägyptischer Asylant versucht, ein Baby zu entführen. …“
    —————————
    Hier ist ein Link dazu:

    https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/1056185

    Unfassbar dass der Mann nicht in Untersuchungshaft genommen wurde. Fluchtgefahr dürfte bei einem abgelehnten Asylbewerber allemal gegeben sein.

  106. Bitte einfach noch einmal den ganzen Artikel lesen. Und dann mit mir auf eine Zeitreise in die 1980er Jahre gehen. Und dann das „alte“ Normal mit dem „neuen“ Normal abgleichen. Was hätten Sie sich in den 1980er Jahren getraut zu denken wenn Sie diesen Text gelesen hätten?

    Und was davon schneidet Ihnen heute die Schere der ökosozialistischen Volkserziehung aus dem Kopf?

    Buntschland SR, Teilrepublik der EUDSSR, in den Tagen des aufziehenden III Weltkrieges.
    Peter Blum

  107. Wenn erst Blackouts eintreten, oder zumindest tägliche Stromsperren, vor allem nachts, kann man sich denken, was dann geschieht. Niemand kann dann mehr ruhig schlafen, die Städte werden übernommen und behalten, aber nicht von Einheimischen und deren sog. „Sicherheitskräften“.

  108. wildcard 17. Oktober 2022 at 19:45; Die 6bar dürften auch schon reichen. Ich weiss jetzt nicht, wie gross so ein C-Rohr ist. Aufgrund diverser Berichte im Fernsehen geh ich einfach mal von 8cm Durchmesser aus, gibt 50cm2 *6 sinds auch schon 300 kg. Das reicht auch schon, damits dich umbläst.

    gonger 17. Oktober 2022 at 23:21; Hä, der lieblingslinke Au-Tor der Franken-Prawda ist doch weder Schweizer noch Neger, eventuell kann er aber schwul sein, keine Ahnung.

    MKULTRA 17. Oktober 2022 at 23:50; Honorar-Prof, aha, nacktigal ick hört dir… Ein honorarkonsul ist einer, der dafür zahlt, dass er Konsul spielen darf. Bin ich jetzt verwegen, wenn ich dasselbe von dem Typen annehmme.

  109. @ uli12us 18. Oktober 2022 at 14:04
    ———————
    C-Rohr meint nicht den Schlauch, sondern die Düse. Das sind ca. 8 mm.

  110. Dort überfielen vermummte Kriminelle eine Feuerwehrwache, möglicherweise um Spezialwerkzeug zu rauben.
    ++++++++++++++++++
    Verstörende Wortwahl. Politisch korrekt nennt man das Technologietransfer.

  111. Hans R. Brecher 18. Oktober 2022 at 05:00

    Hitlers Helfer
    Hitlers Hüte
    Hitlers Hosen
    Hitlers Hoden

    2023 beginnen beim Zett-de-eff die Nazi-Festspiele „100 Jahre“!

    100 Jahre Hitlerputsch
    100 Jahre Hitlerprozess
    100 Jahre Festungshaft
    ++++++++++++++++++++++
    Das ZauDummeFernsehen soll schon Melanie Müller unter Vertrag haben, für die Folge:
    100 Jahre Hitlergruss

  112. Davon natürlich nicht sin den Medien. Wenn aber ein Polizist einer „Schutzsuchenden“ sagt, sie habe sich in seinem Land zu benehmen dann wird das zum Schwerverbrechen hochstilisiert.

  113. Aus Sicht der Grünen und Roten sind diese Täter arme und schützenswerte Kraturen, denen man alles geben muss, um die angebliche Schuld der Deutschen abzuarbeiten

Comments are closed.