Blutlache am Tatort in Ludwigshafen-Oggersheim. Die meisten Deutschen bekommen nichts mit von dem, was dort wirklich geschehen ist.
Blutlache am Tatort in Ludwigshafen-Oggersheim. Die meisten Deutschen bekommen nichts mit von dem, was dort wirklich geschehen ist.

Von MANFRED ROUHS | Die deutschen Massenmedien scheinen häufig wie im Gleichschritt zu marschieren und zu berichten. Die Themen sind in Presse, Rundfunk und Fernsehen identisch, die Inhalte ähnlich – und manchmal ist sogar die Bebilderung reihum dieselbe.

Immer weniger sogenannte „Vollredaktionen“ recherchieren noch irgendetwas selbst. Viele Medienunternehmen verlassen sich auf Agenturmeldungen wie z.B. diejenigen der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Die stellte noch am Abend des 18. Oktober 2022 – durchaus zeitnah am Tag der Tat, als aber bereits alle Fakten des spektakulären Macheten-Massakers von Ludwigshafen-Oggersheim bekannt waren – die blutigen Ereignisse folgendermaßen dar:

„Tödliche Messer-Attacke in Ludwigshafen!

In der rheinland-pfälzischen Stadt hat ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen und zwei Männer im Alter von 20 bzw. 35 Jahren getötet. Eine weitere Person sei bei der Tat im Stadtteil Oggersheim schwer verletzt worden, berichtete eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Rheinpfalz am Dienstag.

Der 25 Jahre alte mutmaßliche Täter sei wenig später von einer Polizeistreife in einem Drogeriemarkt gestellt worden. In dem Markt verletzte der Mann einen 27-Jährigen mit einem großen Messer schwer. Bei der Festnahme sei der Mann angeschossen und schwer verletzt worden.

Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar. ‚Wir ermitteln in alle Richtungen‘, sagte die Sprecherin des Polizeipräsidiums. Wie Polizei später mitteilte, ist der Täter ein somalischer Staatsangehöriger. Ob es einen Zusammenhang zwischen Nationalität und Tat gebe, sei noch unklar, sagte der Polizeisprecher. Zum Motiv sei noch nichts bekannt. ‚Wir beteiligen uns nicht an Spekulationen.‘“

Tatsächlich hatte ein somalischer Muslim mit einer Machete zwei Menschen ermordet und einen dritten schwer verletzt, weil ihm der Zugang zu seinen Kindern verwehrt wurde. Seine Opfer wählte er offenbar willkürlich aus. Einem der beiden Männer, die starben, trennte er mit der Machete eine Hand ab. Die Polizei schoss den Täter nieder.

Es handelte sich also um ein spektakuläres Gewaltverbrechen, bei dem offenbar der hemmungslose Hass des Mörders auf die Menschen in seiner Umgebung als offensichtlicher Ausdruck seiner kulturellen Fremdheit im Mittelpunkt stand. Genau diesen Zusammenhang werden aber die meisten deutschen Medienkonsumenten nicht erfahren, weil er massenmedial nicht vermittelt wird.

Der öffentliche Umgang mit dieser Tat ist ein handfester Medienskandal, der wieder einmal deutlich macht, wie dringend der Medienbetrieb der Korrektur durch eine unabhängige Gegenöffentlichkeit bedarf. Gäbe es diese unabhängige Gegenöffentlichkeit nicht, dann würde im Namen einer durchideologisierten Volkspädagogik noch mehr verschleiert werden.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Microsoft Windows



Microsoft Office 2019 Home & Business



Microsoft Office AppleMac



Microsoft Software Downloads



Microsoft Reseller

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

101 KOMMENTARE

  1. .
    .
    Deutschland = Schlachthaus!
    .
    Deutschland wurde durch die massive und illegale Zuwanderung oder Invasion von Millionen kulturfremden Illegalen zum SCHLACHTHAUS!
    .
    Den deutschen-feindlichen Altparteien GEFÄLLT DAS!
    .
    Sie wollen immer mehr davon..
    .
    .

  2. Ein Ersthelfer zu BILD: „Er ist auf einen Mann hinter mir losgegangen und hat auf ihn eingestochen. Ich habe nur das Blut gesehenen, mein erster Gedanke war, dass ich helfen muss. Wir haben ihn draußen auf eine Bank gelegt und die Blutung gestoppt.“

    Laut dem Zeugen soll der Killer zugestochen haben, als die Polizei kam und sagte, alle sollen sich auf den Boden legen.

    Am Mittwochnachmittag gab die Staatsanwaltschaft bekannt, dass der 20-Jährige durch Stiche in den Brustkorb „innerlich und äußerlich“ verblutete. Der 35-Jährige starb laut Gerichtsmedizin an einem Stich in den Hals. Er war so tief, dass er eine Vene traf und bis in die Lunge drang. Noch im Laufe des Tages sollte der Tatverdächtige dem Haftrichter vorgeführt werden.

    „BILD“-LINK HIER:
    Maria-Bernhardine 19. Oktober 2022 at 16:59

  3. Maria-Bernhardine 19. Oktober 2022 at 16:59
    „Allahu akbar“ rief der Somalier …

    Allahu akbar ist ein SCHLACHTruf:
    Schlachtet die minderwertigen Ungläubigen!
    Dies geht auf den JudenMassenMörder Mohammed zurück, als er einen terroristischen Überfall auf eine jüdische Siedlung verübt hat:
    en.wikipedia.org/wiki/Takbir#In_battle

    Dieser RASSISTISCHE und JudenFeindliche SCHLACHTruf erklingt auch inzwischen über vielen deutschen Dächern (Köln, Herford usw.)

    Bürgermeister, Gutmenschen, DeutschlandHasser, VerfassungsHasser und SchariaFreunde sehen darin eine „kulturelle“ Bereicherung.

    „Ungläubige“ und Menschen mit gesundem Menschenverstand wollen so ein Geschrei nicht hören, zumindest nicht in Deutschland.

  4. WIE ALT IST DER NEGER-MOSLEM WIRKLICH?
    +++++++++++++++++++++++++++++
    ANABEL SCHUNKE:
    „…Laut Bild-Informationen wollte der Täter zuvor seine beiden Kinder im Alter von 12 und 13 Jahren besuchen. Auch das eine Information, über die man stolpern könnte, angesichts der Tatsache, dass der Somalier selbst erst 25 Jahren alt sein soll…“
    https://weltwoche.ch/daily/messerattacke-in-ludwigshafen-ein-somalier-toetet-zwei-maenner-mit-einer-machete-er-soll-dabei-allahu-akbar-gerufen-haben/

    +++++++++++++++++++++++++

    Wer genau sind die Opfer, welchen Beruf?
    RUHET IN FRIEDEN!
    +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

    Normalerweise weiß doch die „Bild“, wer
    mit dem Täter in einem Haus wohnte u.
    mit ihm schon im Sandkasten spielte.

  5. Es ist
    – RASSISTISCHE HASS von einem Schwarzen gegen Weiße
    WLM = White Lives Matter!

    – RASSISTISCHER HASS gegen Ungläubige
    ULM = Ungläubigen Lives Matter!

    – HASS gegen unsere Verfassung. Verehrer vom SchariaErfinder Mohammed akzeptieren unsere Verfassung und Gesetz nicht. Siehe auch Umfragen z.B.
    .welt.de/print/die_welt/politik/article122833884/Muslime-Religion-ist-wichtiger-als-das-Gesetz.html

  6. Die deutschen Massenmedien scheinen häufig wie im Gleichschritt zu marschieren und zu berichten. Die Themen sind in Presse, Rundfunk und Fernsehen identisch, die Inhalte ähnlich – und manchmal ist sogar die Bebilderung reihum dieselbe.
    ++++

    Logisch!

    Weil es Agenturen wie Reuter usw. gibt, von denen die meisten abschreiben.

  7. Die Tatsache, daß die Ludwigshafener SPD-Oberbürgermeisterin nicht nur unverzüglich den Angehörigen der Opfer ihr „Mitgefühl“ – was immer Sozis darunter verstehen mögen – ausgedrückt, sondern zusätzlich auch noch Trauerbeflaggung angeordnet hat, läßt m.E. darauf schließen, daß es sich außer beim Täter auch bei den Opfern um NICHTdeutsche handelt.
    Ich kann mich nicht daran erinnern, daß jemals für deutsche Mordopfer irgendwo Trauerbeflaggung angeordnet worden wäre – schon gar nicht im linksgrünversifften Rheinland-Pfalz, das schon so viele deutsche Opfer von Ausländerkriminalität zu verzeichnen hatte.

  8. Ich frage mich bei solchen Meldungen immer: wo haben diese Wesen immer gleich eine Machete (oder sonstige Waffen) her? Tragen die solche Waffen evtl. ständig mit sich herum, um diese im „richtigen“ Moment einzusetzen? Warum werden diese Wesen nicht stichprobenartig auf Waffen kontrolliert?
    Ich vermute, es handelt sich hierbei wieder um ein massives Staatsversagen.

  9. “ …die Hintergründe der Tat sind unklar…..“

    Wie Lachhaft!

    Sure 47, Vers 4: ….und wenn ihr auf die stoßt, die ungläubig sind,
    herunter mit dem Haupt….“

    und wem das nicht genügt, Sure 2, Vers 192:

    …und tôtet sie, wo immer ihr auf sie stoßt….“

    Da haben wir sie, die Gründe für ihr mörderisches Tätigwerden.
    Da hat ihm der Mördergott Allah so richtig das Hirn vernebelt.
    Der kann wohl nicht schnell genug in Paradies kommen, wo ihm
    laut Sure 78, Vers 31 „…. Gärten mit Beerengehege und Mädchen
    mit schwellenden Brüsten ….. “ als Belohnung winken.

    Wie kann man diesen geistigen Dünnpfiff von vor 1400 Jahren
    nur glauben und für bare Münze nehmen.
    Einfach nur abartig!

  10. Komisch, bei Hanau ist es genau umgekehrt. Die wird nur von Rassismus gefaselt und die psychische Erkrankung unter den Tisch gekehrt. Zufälle gibts. 🙄 Hat bestimmt nichts mit nichts zu tun.

    Beleg:
    https://www.offenbach.de/buerger_innen/familie_soziales/meldungen/gedenken-hanau18.02.2021.php

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ARD & ZDF zerstört werden müssen.

    Frei nach Marie Antoinette Schlesinger:
    Wenn den Leuten das Benzin zu teuer ist, sollen Sie doch den Dienstwagen nehmen.

  11. Fehlt nur noch:

    „Wir dürfen nicht zulassen, daß dies von der AfD und den Rechten instrumentalisiert wird!“

  12. @ T.Acheles 19. Oktober 2022 at 17:11

    Wenn Muslimbruder Aiman Mazyek sagt,
    Islam sei Frieden, dann stimmt es, gell!

    14.10.2022 Zentralrat der Muslime begrüßt Muezzinruf in Köln
    „Sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein“

    Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, begrüßt es, dass am Freitag erstmals aus der Kölner Zentralmoschee Muezzinrufe über Lautsprecher nach draußen getragen werden sollen.

    Die Schallauflagen bewertet Mazyek kritisch: Die Dezibelvorgaben leisteten „schrägen“ Diskussionen Vorschub. „Durch manch Politisierung des Gebetsrufes mit unterschiedlichen Vorzeichen – sei es, indem man suggeriert, ein bestimmter Moscheeträger stünde angeblich zur Disposition oder durch fadenscheinige politische Umdeutung des Ruftextes, nimmt am Ende der Religionsfrieden und damit die Freiheit Religion zu leben oder auch nicht, Schaden“, erklärte der Zentralratsvorsitzende.
    https://www.domradio.de/artikel/zentralrat-der-muslime-begruesst-muezzinruf-koeln

    DEUTSCHLAND VOM ISLAM VERSEUCHT

    Ali Akdam singt den Gebetsruf

    Der arabische Gebetsruf nach sunnitischer Tradition lautet auf deutsch: „Gott (Allah) ist am größten. Ich bezeuge, dass es keine Gottheit gibt außer Gott. Ich bezeuge, dass Muhammad der Gesandte Gottes ist. Kommt zum Gebet. Kommt zum Heil.“

    In Deutschlands wird meist im Inneren der Moschee in Zimmerlautstärke zum Gebet gerufen. Nach einer erfolgreichen Klage im Jahr 1985 war die Fatih-Moschee im nordrhein-westfälischen Düren die erste in der Bundesrepublik, in der ein Muezzin dreimal täglich per Lautsprecher zum Gebet auffordern kann.

    Mittlerweile ist der lautsprecherverstärkte Gebetsruf an mindestens 30 Moscheen bundesweit eingeführt. Da während der Corona-Pandemie Moscheen geschlossen bleiben mussten, wurde in zahlreichen Orten der Muezzinruf per Mikrofon für diese spezielle Zeit von zahlreichen weiteren Städten und Kommunen erlaubt. (epd)
    https://www.domradio.de/glossar/der-islamische-gebetsruf

  13. seeadler 19. Oktober 2022 at 17:20

    Warum werden diese Wesen nicht stichprobenartig auf Waffen kontrolliert?
    —————————
    Ganz einfach. Weil aus der gröönen und Pro-Migrationsecke sofort die Rassismuskarte gezogen wird. Und diese Karte ist sowas, wie der Herz-König beim Watten (Kartenspiel).

  14. Bei der Bluttat musste ich sofort an die Treppenhausszene aus Casino Royal denken.
    Leider sterben die Bonds aus und Wesen die unter ihrem Geschlecht leiden werden mehr und mehr.

    Waren die Opfer wenigstens Grüne,oder traf es wieder Unschuldige?

  15. Ich frage mich:
    Wer ist die Exfreundin?
    War sie im „Helferkreis der Asylszene“ ?
    Hatte die Exfreundin ihm die Ehe als Bleiberecht versprochen?
    Hatte die Exfreundin nun einen anderen neuen Freund aus Somalia?
    Seine Wut richtete sich ja gegen andere junge Männer.
    Warum dürfen die Eltern und Familien der jungen Männer nicht öffentlich werden?
    Werden solche Fälle mit Geld vom Staat ruhig gestellt?

  16. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar. ‚Wir ermitteln in alle Richtungen‘,
    ——————————-

    Ermittelt man auch nach Somalia, ob die Messer- und Machetenfachkraft auch schon als Kindersoldat tätig war?

  17. Nach einer erfolgreichen Klage im Jahr 1985 war die Fatih-Moschee* im nordrhein-westfälischen Düren die erste in der Bundesrepublik, in der ein Muezzin dreimal täglich per Lautsprecher zum Gebet auffordern kann…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Fatih-Moschee_(D%C3%BCren)

    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    *SULTAN MEHMED II. FATIH, DER EROBERER
    Am 29. Mai 1453 eroberte er Konstantinopel und besiegelte damit das Ende des Byzantinischen Reiches. Aufgrund seiner zahlreichen Eroberungen kann er neben Osman I. als zweiter Gründer des Osmanischen Reiches bezeichnet werden, für das er die territoriale, ideologische und ökonomische Basis schuf.[3]…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mehmed_II.

  18. Marie-Belen 19. Oktober 2022 at 17:29
    Fehlt nur noch:

    „Wir dürfen nicht zulassen, daß dies von der AfD und den Rechten instrumentalisiert wird!“

    Hat die SPD-Bürgermeisterin doch schon von sich gegeben.

  19. seeadler 19. Oktober 2022 at 17:20
    ———————————————————-
    Vielleicht hilft Ihnen der Beitrag hier weiter?
    Wenn Flutlingsbuden, Turnhallen oder Asylheime schon unter den Begriff „Zuhaus“ fallen, dann gute Nacht.
    Aber wer weiß? Vielleicht war der Bub ja auch beruflich als Gärtner/Holzfäller unterwegs? Dann darf er…soweit ich das verstanden habe…die Machete als Werkzeug bei sich führen.

    https://survival-kompass.de/ist-eine-machete-legal-eine-waffe/#:~:text=Die%20Machete%2C%20ein%20%22Haumesser%22,als%2012%20cm%20lang%20ist.

  20. Scheff 19. Oktober 2022 at 17:39

    Steht bestimmt als Nr. 1 auf der Checkliste für solche äußerst seltenen Einzelfälle!

  21. Offener neutrale Journalistik in Europa gibt es (fast) nicht mehr !
    90% gleichgeschaltet.
    O weh mann hat eine abweichende meinung. dan kommt sofort der Naziiii oder Putinfreund oder Extremisten Hammer raus.
    Ubrigens, Vd Leyen bereitet ein gesetz vor gegen „‚andere/Fake „‚ Meinungen.

  22. https://www.haz.de/lokales/hannover/raeuber-schubsen-junge-frau-in-hannover-und-entreissen-ihr-die-handtasche-L4XVN4MML5MMHG5VIOMSAI7FBM.html

    Die junge Frau beschreibt die Unbekannten als etwa 1,80 Meter groß und „auffallend schlank“.

    Sie trugen dunkle Kleidung und hatten Sturmhauben auf.

    https://www.haz.de/panorama/dortmund-wieder-ein-toter-bei-polizeieinsatz-fall-erinnert-an-erschossenen-fluechtling-im-august-BCF3F7QY5JDH5AAVOO64POQQIM.html

    Polizei: Mann wollte mit Polizeiauto davonfahren

    Für die Polizei Dortmund ist es der zweite tödlich verlaufene Einsatz binnen 73 Tagen. Am 8. August war ein 16 Jahre alter Flüchtling aus dem Senegal in Dortmund von einem Polizisten erschossen worden. Auch im Verlauf dieses Einsatzes waren Taser zum Einsatz gekommen, hatten aber nicht die beabsichtigte Wirkung bei dem Jugendlichen erzielt. In diesem Fall laufen derzeit noch umfangreiche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen insgesamt fünf Beamte.

  23. ZWEI HANDWERKER/MALER ABGESCHLACHTET

    Vor der Tat habe der Somalier versucht, seine bei seiner Ex-Freundin lebenden Kinder zu besuchen. Als ihm das nicht gelang, sei er ausgerastet und habe laut Bild-Zeitung vor der Wohnung mit einer Machete gedroht und herumgeschrien.

    Somalier liegt im Krankenhaus

    Anschließend tötete er demnach seine beiden Opfer. Dabei soll es sich um +++zwei Maler handeln. Dann rannte er in einen Drogeriemarkt und verletzte sein drittes Opfer schwer.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2022/somalier-schrie-allahu-akbar/

  24. Das ist ein Somalischer Angriffskrieg auf Deutschen Grund und Boden, ich fordere Frau Baerbock , Frau Lambrecht, Frau Faeser auf, tätig zu werden.
    Oder ist Deutschland schon kampfunfähig?

  25. .
    .

    So werden wir verrarscht.
    .
    Deutsche Kartellparteien/-Politiker regen sich massiv über russische Oligarchen auf, dass diese sich mit legalem oder illegalem Geld Yachten und Schlösser im Hunderten Millionen Bereich kaufen.. Sie werden mit Sanktionen belegt und illegal enteignet.
    .
    Und was macht der demente Sonnenköng Scholz..?
    .
    Will für EINE MILLIARDE sein Kanzlerschloss ausbauen, damit sein kleiner Hofstaat in seiner abgesicherten kleinen Welt leben kann.
    .
    Die dt. Polit-Bourgeoisie hält den Mund und das deutsche Volk muss bis zur Armut sparen und verzichten..
    .
    Das BRD-Regime hasst das deutsche Volk und es soll nur für Steuern knechten.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Kanzler-Protzbau:
    .
    „Scholz verschwendet 770 Millionen Euro“
    .
    Claus Strunz bei BILD Live

    .
    https://youtu.be/zDzcnL-UBUo
    .
    .

  26. Natürlich gehört der Islam zu Deutschland, und natürlich gehören Muslime zu Deutschland. Und ich finde, darüber können wir ganz schön froh sein. Es wäre sehr langweilig, wenn wir nur mit uns zu tun hätten.“ — Katrin Göring-Eckardt RBB Radio Eins:

    https://www.rbb24.de/politik/wahl/bundestag/beitraege/radioeins-kandidatencheck-goering-eckardt-gruene.html Interview in der RBB-Radio Eins-Sendung „Der Kandidatencheck“ am 18. September 2017

    Na dann freut euch endlich!

  27. Wo bleiben die Lichterketten? Tagelang! Wo der Aufschrei der „Deutschen“? Deutschland hat verloren … schon lange. Und 90% checken es nicht. Aber solange es Bürgergeld und Fussball (neuerdings: Kamerun gegen Senegal -:)) gibt ist die Welt für die meisten „Kartoffeln“ in Ordnung. Der Tag der Wahrheit kommt. Es sage keiner, er hätte es nicht gewusst. Jeder der mit offenen Augen durch die Strassen geht, sieht den Niedergang. Und es ist nicht Putin daran Schuld. Es sind die Bahnhofsklatscher …. von 2015!

  28. und die sind direkt mit dem USA propaganda ministerium verdrahtet. von daher alles kein wunder.
    ………
    Weil es Agenturen wie Reuter usw. gibt, von denen die meisten abschreiben.

  29. Vielleicht findet man hier im Forum noch mehr Einzelfälle!

    .
    „Der Messerstecher von Würzburg kommt in die Psychiatrie – er soll aus Hass auf Deutschland gehandelt haben

    Der Somalier hatte im Juni vergangenen Jahres drei Frauen in der Würzburger Innenstadt erstochen. Das Gericht hält ihn für schuldunfähig, doch es bleiben Fragen, die über den Prozess hinausweisen.

    Jonas Hermann, Berlin
    26.07.2022, 13.55 Uhr

    Der Angeklagte hatte erfolglos Asyl beantragt.

    Wegen seiner tödliche Messerattacke auf arglose Passanten schickt das Landgericht Würzburg einen psychisch kranken Somalier unbefristet in eine psychiatrische Einrichtung. Vor gut einem Jahr hatte der abgelehnte Asylbewerber in der Altstadt von Würzburg drei Frauen erstochen. Vier weitere Frauen verletzte er schwer. Seit April musste sich der etwa 30 Jahre alte Somalier vor dem Landgericht verantworten. Sein genaues Alter ist den Behörden nicht bekannt.“

    https://www.nzz.ch/panorama/wuerzburger-messerstecher-wird-in-der-psychiatrie-untergebracht-ld.1695270?reduced=true

  30. Jaques de Molay 19. Oktober 2022 at 17:54
    Wo bleiben die Lichterketten?

    *********

    Lichterketten sind wegen Energiemangel verboten.

  31. Das wird für die Polizisten noch ein Nachspiel haben. Diesen armen Mann einfach niederzuschießen, kann man doch verstehen, seine Reaktion Er befand sich in einem psychischen Ausnahmezustand. Wenn er überlebt, wovon ich ausgehe, kommt er für ein paar Wochen zur Erholung in die Klapse, wie alle anderen auch. Danach kräht ohnehin kein Hahn mehr danach.

  32. In Somalia herrschen rauhe Sitten, weswegen die Männer nach Germoney flüchten müssen.

    .
    Nirgendwo werden so viele Mädchen beschnitten wie in Somalia.
    Die Vagina zugenäht und vor der Hochzeit aufgeschnitten

    In Somalia ist die «pharaonische» Beschneidung noch heute üblich. Nach dem brutalen Eingriff werden den Mädchen die Beine zusammengebunden, damit die Schamlippen zusammenwachsen. Doch die Zahl derer, die das nicht hinnehmen wollen, wächst.

    David Signer, Garowe
    28.08.2019, 06.00 Uhr

    Als Maryan letztes Jahr beschnitten wurde, war sie sechs. Sie wäre um ein Haar gestorben. Eigentlich wollten die Eltern, dass ihr «nur» die Schamlippen und die Klitoris entfernt werden. Aber die Beschneiderin nützte die Abwesenheit der Eltern aus und nahm die sogenannte «pharaonische» Beschneidung vor, bei der die aufgeschnittenen Schamlippen anschliessend zusammengenäht werden. Dabei schnitt sie zu tief, es kam zu einer schweren Blutung.“

    https://www.nzz.ch/international/maedchenbeschneidung-in-somalia-ld.1479390

  33. MESSER ODER MACHETE?

    ALS AL-LAH SEINE BESTIE LOSLIESS:

    Zwei Tote in Oggersheim
    Messerattacke in Ludwigshafen:
    Täter hackte Mann den +++Unterarm ab
    Opfer werden obduziert

    Wie der „Spiegel“ berichtet soll der Somalier vor der Tat „Allahu akbar“ gerufen haben. Angeblich handelt es sich bei den beiden Todesopfern um Maler. Laut „Bild“ sei einer dem anderen zu Hilfe geeilt und dabei ebenfalls tödlich verletzt worden.

    Beamte stellten den Verdächtigen in einem Drogeriemarkt und schossen auf ihn, um den Mann zu stoppen. Dieser wurde schwer verletzt, musste nach Angaben des „SWR“ notoperiert werden und war zunächst nicht vernehmungsfähig. Nach Informationen der „Bild“ habe der 25-Jährige am Tattag seine Ex-Freundin und die beiden gemeinsamen Kinder (8 und 13 Jahre alt) besuchen wollen. Als das nicht geklappt habe, sei er ausgeflippt.

    „Er stand unter dem Balkon seiner Freundin und hat wild mit einer 50 Zentimeter langen Machete rumgefuchtelt“, soll ein Nachbar der Zeitung gesagt haben.

    Die Hintergründe der Tat sowie das Motiv des mutmaßlichen Täters konnten bislang noch nicht eindeutig ermittelt werden, wie die Polizei mitteilte…
    https://www.rtl.de/cms/messerattacke-in-ludwigshafen-taeter-hackte-mann-den-unterarm-ab-opfer-werden-obduziert-5012026.html

  34. Das nächste Erfolgsprojekt vom dürren Karl, um das Land jeden Tag ein Stückchen kaputter zu machen.

    Verfettet, degeneriert, verblödet, Halbeunuchen – Deutschlands nächste Generation.
    Muss ich mir Gedanken um meine Altersversorgung machen? 😉

    https://www.haz.de/gesundheit/cannabis-legalisierung-wie-sinnvoll-sind-die-geplanten-grenzwerte-7LJNS6GWCZFZZHCEFF4GKOC6W4.html

    Jeder ab 18 Jahren soll Cannabis bald legal erwerben können. Doch für Volljährige unter 21 Jahren plant Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) weiterhin Einschränkungen: An sie sollen nur Produkte mit einem THC-Gehalt von maximal 10 Prozent abgegeben werden. Das geht aus einem Eckpunktepapier hervor, das dem RND vorliegt.

    Erst ab 21 Jahren dürfen Produkte erworben werden, die bis zu 15 Prozent der berauschenden Substanz THC (Tetrahydrocannabinol) enthalten. Ziel sei es „cannabisbedingte Gehirnschädigungen“ zu verhindern, heißt es in dem Papier. Sind jüngerer Menschen tatsächlich gefährdeter und wie erklären sich die Grenzwerte?

    Cannabiskonsum in der Pubertät und bei Heranwachsenden könne zu strukturellen und funktionellen Veränderungen im Gehirn führen. Die Folge könnten Einbußen in Aufmerksamkeit, Gedächtnis-, Lern- und Erinnerungsleistungen sein. Es komme dabei aber auch auf den Gehalt der Cannabisinhaltsstoffe THC und CBD (Cannabidiol), den Konsum und die individuelle Veranlagung an, so Hoch.

    Tatsächlich wurden in mehreren Studien Hinweise gefunden, dass sich der Konsum von Cannabis bei Jugendlichen und Heranwachsenden auf die Hirnentwicklung auswirken könnte. Die Datenlage ist jedoch nicht ganz eindeutig und es konnte bisher kein Grenzwert festgelegt werden, ab welcher Dosierung oder ab welchem Alter der Konsum eindeutig schädlich oder unschädlich ist. <<<

    https://www.haz.de/gesundheit/pubertaetsblocker-behandlung-nebenwirkungen-verabreichung-DKJZFETU4VFRBNBWNIKGPKQ4VY.html

    Behandlung für Kinder mit Genderdysphorie

    Laut Korte sei das exakte Ausmaß an Neben­wirkungen bislang noch unklar – aber es gebe beunruhigende Erkenntnisse. „Zu der Behandlung von Kindern mit vorzeitiger Pubertät mit Pubertäts­blockern gibt es eine Fallstudie, wonach sich der IQ der Betroffenen messbar verschlechtert hat. Das war auch bei Beendung der Behandlung nicht reversibel“, sagt der Kinder- und Jugendpsychiater.

    In Tier­experimenten mit Schafen habe sich zudem gezeigt, dass eine Verschlechterung des räumlichen Orientierungs­vermögens und der Emotions- und Verhaltenskontrolle nach der Verabreichung von Pubertätsblockern bei den Tieren auftrat. <<<

    Da kommt was auf uns zu.

  35. Ein Gangster, er trug einen Fischerhut, ging direkt auf den 27-Jährigen zu, schoss gezielt mit einer Pistole mehrmals auf Terry S., traf ihn in Gesicht und Herz.

    Der Verletzte starb im Krankenhaus.

    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/mord-in-shisha-bar-in-hohenfelde-killer-kommando-trug-schusssichere-westen-81655926.bild.html

    https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/ex-haeftling-in-leipzig-angeklagt-frau-21-aus-tram-verfolgt-und-vergewaltigt-81663102.bild.html

    Seit Dienstag muss sich Maksims G. (34), vor dem Landgericht verantworten. G. hatte bereits in seiner Heimat mehrere Jahre im Gefängnis gesessen.

  36. Waehrend man in Tschechien der Bevoelkerung zu ihrem Schutz Pistolen empfiehlt, geschieht im Buntland genau das Gegenteil./
    Einmal werden trotz dass Bluttaten, Vergewaltigungen, Kirchenschaendungen, sonstige Verbrechen immer zahlreicher von Moslemen begangen werden, immer mehr hereingeholt, trotzem dass sie integrationsresistend, feindlich auf ihre Wohltaeter eingestellt sind, Nichtsnutze, die regelmaessiger Arbeit aus dem Weg gehen.
    Der Steuerzahler wird ungefragt gezwungen, diesen Wahnsinn zu finanzieren.
    Wer die Bevoelkerungskurven kennt, weiss wo das endet. Eurabia laesst gruessen, selbstgemachter-finanzierter Untergang eines Volkes, was selbst ihre Regierungen viele Jahre hintereinander waehlte.
    Man koennte sagen, Strafe muss sein, wer jedoch die Groesse dieser Tragoedie sieht, versucht immer ob da noch etwas zu retten ist, bevor er alles aufgibt und nur zusieht.

  37. Marie-Belen 19. Oktober 2022 at 17:59

    Vielleicht findet man hier im Forum noch mehr Einzelfälle!

    .
    „Der Messerstecher von Würzburg kommt in die Psychiatrie – er soll aus Hass auf Deutschland gehandelt haben

    Der Somalier hatte im Juni vergangenen Jahres drei Frauen in der Würzburger Innenstadt erstochen. Das Gericht hält ihn für schuldunfähig, doch es bleiben Fragen, die über den Prozess hinausweisen.

    Jonas Hermann, Berlin
    26.07.2022, 13.55 Uhr

    Der Angeklagte hatte erfolglos Asyl beantragt.

    Wegen seiner tödliche Messerattacke auf arglose Passanten schickt das Landgericht Würzburg einen psychisch kranken Somalier unbefristet in eine psychiatrische Einrichtung. Vor gut einem Jahr hatte der abgelehnte Asylbewerber in der Altstadt von Würzburg drei Frauen erstochen. Vier weitere Frauen verletzte er schwer. Seit April musste sich der etwa 30 Jahre alte Somalier vor dem Landgericht verantworten. Sein genaues Alter ist den Behörden nicht bekannt.“

    https://www.nzz.ch/panorama/wuerzburger-messerstecher-wird-in-der-psychiatrie-untergebracht-ld.1695270?reduced=true

    ——————————

    Das tut einem allein schon beim Lesen weh!

    Das sind doch keine normalen Menschen.
    Bestien! Die Mütter genauso!

  38. Zitat @Maria-Bernhardine 19. Oktober 2022 at 18:08
    Wie der „Spiegel“ berichtet soll der Somalier vor der Tat „Allahu akbar“ gerufen haben. Angeblich handelt es sich bei den beiden Todesopfern um Maler. Laut „Bild“ sei einer dem anderen zu Hilfe geeilt und dabei ebenfalls tödlich verletzt worden.
    *******************************************************

    Somit dürfte es im Rahmen der Religionsfreiheit straffrei ausgehen,
    denn als gläubiger Muslim hat er doch nur entsprechend seiner Glaubenslehre gehandelt. Alles im Koran nachzulesen.

  39. Diese schwarzen Kerle sind Killerbestien.
    Das war sicher nicht das erste Mal.

    Aber Flüchtlingen brauchen kein polizeiliches Führungszeugnis!

    Wenn man nach Deutschland einfliegt, dann wird man unter Umständen gefilzt „wie eine Filzlaus“ muss seinen Pass zeigen, auch wenn der in Ordnung ist muss man blöde Fragen beantworten wo man herkommt und warum da war.
    Aber diese Kerle fragt doch kein Mensch irgendetwas!
    Die machen hier gerade was sie wollen.

    Die gehören alle in ein Männerwohnheim, am besten ohne Ausgang.
    Dann können sie sich nur gegenseitig umbringen.

  40. Soweit ich mich erinnere, waren die Getöteten offenbar auch noch Streitschlichter oder in ähnlicher Mission unterwegs.
    Davon dann kein Wort mehr.
    Der blöde Leser soll glauben EIN „STREIT“ UNTER „BEKANNTEN“ sonst schlichtet niemand mehr.

  41. Ein psychisch kranker Somalier. Das kann ich jetzt schon sagen. Was soll man dazu sagen, man muss Mitleid haben. Musste da geschossen werden ist die Frage? Sicher findet sich ein Psychiater – Gutachter, der Ihn raushaut. Lebenslange Voll- Rundumbetreuung in Germonney, sicher ohne Zuzahlungen und von hübschen Krankenschwestern umsorgt.
    ..,..Akbar kann doch Du schöner bedeuten, haben wir gelernt.

  42. Ich verstehe auch nicht warum die bayrische Polizei im Mordfall ‚Hanna‘ offensichtlich nicht vorankommt.
    Im beschaulichen Aschau und Prien, nur eine Disco, keine Kamera vorhanden? In so einer überschaubaren Gegend kennt doch Jeder Jeden und somit seine Pappenheimer. Ich glaub‘ das alles nicht oder oder könnten „die Ergebnisse der Untersuchung nicht Teile der Bevölkerung verunsichern“? Man will nichts finden oder so wie beim 50 Meter großen „Loch“ (ein 50 Meter „Loch“!) bei der Pipeline Ns2.

  43. Heute war so ein Kerl in der Bahn ohne Maske.
    Hat mich blöd angegafft als ich ihn strafend ansah.
    Aber ich habe diesmal nichts gesagt, ihn ohne Maske kommentarlos einfach so da sitzen lassen.
    Das ist den Ärger einfach nicht mehr wert.
    Der hat mir auch nicht geheuer ausgesehen.

  44. gonger 19. Oktober 2022 at 18:25

    Ich verstehe auch nicht warum die bayrische Polizei im Mordfall ‚Hanna‘ offensichtlich nicht vorankommt.
    Im beschaulichen Aschau und Prien, nur eine Disco, keine Kamera vorhanden?
    ———————————

    Wenn der Mörder mit dem Fahrrad unterwegs war, dann haben Sie keine Chance.
    Der ist in drei Stunden schon unerkannt in Hamburg.

  45. Au Backe, da haben wieder Rechtsradikale zugeschlagen, als sie durch die Straßen mit ihren schwarzen Springerstiefeln marschierten – oder besser aufmarschierten (beachte Framing).
    Hoffentlich haben sie Jürgen, Olaf und Torben schon fassen können!

    ODER ein Wirtschaftsmigrant hat berechtigterweise schlechte Laune bekommen, als er erfahren hat, dass es zukünftig nur noch Wertgutscheine für Lebensmittel und kein Bargeld mehr gibt.
    Da haben wir dann als Gesellschaft versagt, um Prof. Heribert Prantl von der Alpen-Prawda (Süddeutsche) zu zitieren!

    Vorschlag für ICD-11:
    X99 tätlicher Angriff mit scharfem Gegenstand inkl. Erstechen

    X99.1 Täter Nordhalbkugel>>
    schuldfähig, rechtsradikal

    X99.2 Täter Südhalbkugel>>psychotisch, traumatisiert, schuldunfähig

    X99.3-
    Täter Moslem>> allgemeines gesellschaftliches Versagen

    X99.4 >> Täter Islamistischer Fanstismus unklarer Genese

    ++++ Sarkasmus Ende ++++

  46. Man fragt sich, wie so viele in D immer noch diese Politik der Selbstvernichtung eines Volkes/Gesellschaft zusehen, dies, d.h. ihren Untergang, mit jedem Schrit der dazu noetig ist, trotz schlechter Erfahrung, auch noch durch Steuerzahler finanzieren lassen.
    Man sieht diese Art der linksgruenen Bonzokratie, die verantwortlich dafuer ist, incl. die Fehler mit Oel und Gasversorgung, Abschaltung der umweltfreundlichen AKW Anlagen, ihre CO2 Klimaphantasiererei, die nicht stimmt, da Klima sich wie seit Jahrmillionen von kalt auf warm und umgekehrt CYKLISCH aendert, mal moderate, mal extrem, da helfen keine Beschraenkungen bei der Verbrennung von Oel/Gas/Kohle, hoechstens, dass bei Kohle der Gestank und Feinstaub die Luft verunreinigt, wie es zu DDR Zeiten in diesem Paradies die ganze Zeit geschah, man konnte die stinkige Luft kaum atmen, aber der Mensch gewoehnt sich an fast alles, ausser Freiheitsverlust – da gibt es keine Kompromisse.

  47. Da das somalische Geschäftsmodell („Piraten überfallen Schiffe“) aufgrund von internationalen Abwehrmaßnahmen ausgelaufen ist (auf Hoher See ist man bekanntlich in ‚Gottes Hand‘ – und nicht in der von Allah), suchen sich diese Neger eben ein anderes Betätigungsfeld. Im Pazifik sind sie nicht mehr willkommen aber in Deutschland und auch der Schweiz!
    Besser in einer deutschen Klapse rundum versorgt werden wo man – das kann mir keiner erzählen – auch Ausgang hat denn eine „Geschlossene“ wird nur im äußersten Notfall angeordnet.
    Als Piraten auf dem Ozean sind sie nicht mehr willkommen aber in Deutschland auf damaliger Merkel-Einladung, heute 1:1 fortgesetzt by NenntSie Faeser. Abgeschoben wird nicht!

  48. Warum sollen die Lügenmedien berichten, der Islam gehoert ja zu Deutschland, also alles normal. 2015 hat das Ende Deutschlands eingeläutet, mit Begeisterung der Mehrheit der Buerger. Jetzt kommt die Rechnung

  49. @ AggroMom 19. Oktober 2022 at 18:30
    —————————
    ICD F 27 : Akute Koranische Ewigkeitblähung.

  50. Ob es einen Zusammenhang zwischen Nationalität und Tat gebe, sei noch unklar, sagte der Polizeisprecher.

    Was für ein Sonnenscheinchen dieser Regierungssprecher doch ist.
    Wenn es einen Zusammenhang zwischen Täterethnie und Nicht-Berichterstattung gibt, dann gibt es auch einen Zusammenhang zwischen der Ethnie des Täters und dem Tathergang, denn sonst gäbe es ja kein abweichendes Verhalten zu deutschen Menschen, das zu verschweigen „man“ sich berufen fühlt.

  51. Somalia…da war mal was: Richtig! Die Befreiung der entführten Lufthansa-Maschine durch die deutsche GSG 9. Die Somalier hielten die Füße still weil der damalige Chef U. Wegner und ein SPD-Außen-Staatssekretär unter Helmut Schmidt (damals hatte die SPD richtig gute Leute!) von Anfang an wussten daß die Somalier es nicht gebacken kriegen würden die Geiselnahme zu beenden.
    Dafür wurde Somalia mit deutschen Entwicklungshilfe-Steuergeldern regelrecht zugeschüttet. Was ist davon geblieben? Das Geld ist versickert wie fast überall in Afrika außer wenn die Chinesen das angehen und ’nun sind ’se eben hier‘.

  52. Klar doch! Was sonst war zu erwarten?

    eule54 19. Oktober 2022 at 17:18: Eben, und den Rest besorgt dann die SPD – Bonzen-eigene RND – Truppe, welche die ebenfalls SPD eigene Zeitungskonglomerate von -zig gleichgeschalteten SPD – Propagandaorganen DDVG, (z.B. Madsack, Hannover u.v.a) mit passender Einheits’berichterstattung‘ und -meinung versorgt

    Einzelheiten und Liste hier: http://de.pluspedia.org/wiki/Medienbeteiligung_der_SPD

  53. Maria-Bernhardine 19. Oktober 2022 at 16:59
    „Allahu akbar“ rief der Somalier …
    ————

    ‚“ Allahu akbar“ ist doch immer auch ein Hiferuf!

    Wer nochmal sagte so etwas ähnliches? Ach ja – war das nicht die kugelkopfwarzenförmige Claudi-Fatima die Rot(h)e?
    Da muß man doch Nachsicht haben!

    (Sarkasmus aus]

  54. Aus dem letzten Somalia-Mörderstrang, ich war viel zu spät, ich ziehe es hier daher rüber:

    Somalier sind islamische Killer mit dem IQ eines Hirsekorns. Aus der Lamäng:

    – Offenburg: Somalier zerhackt deutschen Arzt (August ’18)
    – Offenburg: Somalier tritt deutschen Rentner ins Koma, er stirbt (Mai ’19)
    – Großkrotzenburg: Somalier metzelt Afghanen (Januar ’21)
    – Würzburg: Somalier schlachtet drei deutsche Frauen (Juni ’21)
    – Wien: Somalier schlachtet zwei Somalierinnen (September ’21)
    – Neustadt/NDS: Somalier metzelt Jesiden vor Pizzeria (August ’22)
    – Ludwigsburg: Somalier schlachtet deutschen Rentner (August ’22)
    – Oggersheim: Somalier zerhackt zwei deutsche Maler (Oktober ’22).

    Hübsche Weltkarte zum IQ: Rot ist um die 60. Wir raten, wo. Auf „interaktive Karte“ klicken und schaudern:

    https://www.laenderdaten.info/iq-nach-laendern.php

  55. gonger 19. Oktober 2022 at 18:25

    Ich verstehe auch nicht warum die bayrische Polizei im Mordfall ‚Hanna‘ offensichtlich nicht vorankommt.
    Im beschaulichen Aschau und Prien, nur eine Disco, keine Kamera vorhanden? In so einer überschaubaren Gegend kennt doch Jeder Jeden und somit seine Pappenheimer.

    Wann warst Du das letzte Mal in der Gegend?
    Ich diesen Sommer und man sieht so ziemlich überall, dass das die Einfallschneise der Alpenroute war bzw. ist.

  56. Das kommt von der total gescheiterten Migrationspolitik die allen Schrott aus der ganzen Welt hier willkommen heißt . Leute aus Somalia stehen dabei an eine der obersten Stellen. Wer glaubt man könnte Leute die dort unter miserabelsten Umständen aufgewachsen sind hier integrieren , der ist einfach nur bekloppt !

  57. Man stelle sich vor ein rechter „Rechter“ hätte sich gegen 4 solcher Typen gewehrt und dabei einem die Hand gebrochen!
    Der Notstand wäre ausgerufen worden, die AfD verboten, die Wohnungen aller ihrer Wähler (sind der Polizei bestimmt bekannt)gestürmt, die NeoFa hätte jeden vermuteten Rechten in Koma geprügelt, im Staatsfunk gäbe es rund um die Uhr „Brennpunkte“ von „der größten Gefahr für unsere Demokratie von rechts“.
    Aber es waren schließlich nur deutsche Opfer, also: verschweigen, vernebeln, drohen.

  58. 1993 wurde die Bundeswehr nach Belet Huen in Somalia abkommandiert, um dort die islamischen Neger in Schach zu halten. 2013, zum „20. Jubiläum“ brachte Spiegel-TV eine Original-Reportage über die Bundeswehr aus dem Jahr 1993 zu ihrem Einsatz: Entsetzlich!

    – Sie hatten alle Angst vor den unberechenbaren schwarze Durchgeknallten.
    – Sie redeten noch ganz selbstverständlich von Negern.
    – Sie waren entsetzt ob der dort ganz normalen Bestialität.

    Daß sich heute gefühlt halb Somalia durch die deutsche Bevölkerung schlachtet, ist ein Albtraum

    14 gut investierte Minuten in ein Zeitdokument (weshalb Somalier NIE hätten nach Deutschland dürfen):

    https://www.youtube.com/watch?v=Tk77SuDCf1s&t=9s

  59. T.Acheles 19. Oktober 2022 at 17:11 Allahu Akbar = SCHLACHTruf

    Maria-Bernhardine 19. Oktober 2022 at 17:31
    Muslimbruder Aiman Mazyek : Islam = Frieden

    LOGIK:
    (1) Islam = Frieden
    UND
    (2) Mohammed = Krieg, Terror, Dschihad, MohammedHolocaust270Mio
    —————————————————————————————-
    Logische Folgerung aus (1) + (2):
    Der kriegerische Mohammed hat den friedlichen Islam falsch verstanden

    :mrgreen:

    Dann müsste entsprechend die Schahada und der Muezzinruf korrigiert werden:
    —————————————————————————————-
    | Mohammedaner nennen ihren friedlichen Gott: Allah
    | und der kriegerisch-terroristische Mohammed
    | hat den friedlichen Allah FALSCH verstanden

    Also los, Aiman Mazyek und alle andere Verehrer vom kriegerisch-terroristischen Mohammed:
    Ihr schafft das!

    Oder ist manche Logik gleicher?

    :mrgreen:

  60. T.Acheles 19. Oktober 2022 at 19:33
    Ups, da fehlt noch der untere Strich:

    Korrigierte Schahada:
    —————————————————————————————-
    | Mohammedaner nennen ihren friedlichen Gott: Allah
    | und der kriegerisch-terroristische Mohammed
    | hat den friedlichen Allah FALSCH verstanden
    —————————————————————————————-

  61. @ T.Acheles 19. Oktober 2022 at 19:33

    Wir brauchen in Europa einfach
    keinen Islam. Bei säkularen u.
    atheistischen Moslems weiß man
    auch nicht, ob sie im Alter nicht
    doch wieder islamfromm werden…

  62. Babieca 19. Oktober 2022 at 19:11

    Somalier sind islamische Killer mit dem IQ eines Hirsekorns.
    ———————————–
    Und unsere Gehirnakrobaten aus der Regierung halten die für Fachkräfte (Weinberater).

  63. @ OBSERVER99 19. Oktober 2022 at 19:00

    Also, wenn ich jetzt noch meine
    Meinung zum Frl. Roth schreiben
    würde, träte mir ein SEK morgen
    früh meine Wohnungstüre ein…

  64. nicht die mama 19. Oktober 2022 at 19:12
    gonger 19. Oktober 2022 at 18:25

    Wann warst Du das letzte Mal in der Gegend?
    Ich diesen Sommer und man sieht so ziemlich überall, dass das die Einfallschneise der Alpenroute war bzw. ist.
    —-
    Vor 4 Jahren. Vielleicht wollte ich es nicht sehen und war „geblendet“ von „Euren“ vielen Kini’s dort, Die Berge im Hintergrund, Chiemsee, Frauen- und Herreninsel, dem Schloß und dem Raddamper ‚Ludwig Fessler’…
    Aber ich weiß: Einfallstor Rosenheim. Die Polizei dort hat andere Probleme.

  65. @ Marie-Belen 19. Oktober 2022 at 18:07
    In Somalia herrschen rauhe Sitten, weswegen die Männer nach Germoney flüchten müssen.
    ——————————-
    Raue Sitten herrschen nicht nur in Somalia und nicht nur für Männer.
    SPIEGEL ONLINE
    Kampf gegen sexuelle Gewalt in Nigeria Ein Taxiservice von Frauen – für Frauen
    Sexuell belästigt, ausgeraubt, angegriffen: In Nigeria begeben sich Frauen in Gefahr, wenn sie den öffentlichen Personennahverkehr nutzen.
    https://www.spiegel.de/ausland/nigeria-kaempft-gegen-sexuelle-gewalt-ein-taxiservice-von-frauen-fuer-frauen-a-66fc8baf-36a2-45be-8a68-3273f5a26a81?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    So sieht wohl auch bald unsere Zukunft aus, falls wir noch eine haben. Ein ganz großes Dankeschön an Rot/Grün.

  66. Vor einigen Jahren konnte man anhand von Stichworten bei Google noch ganz leicht erfahren, daß einer von drei Somalier von einer psychischen Krankheit betroffen sein soll.

    Nun werden einem die entsprechenden Artikel nicht mehr angeboten.
    Bei der Eingaben von Suchworten auf Englisch bin ich allerdings noch fündig geworden.

    „Einer von drei Somalis ist von irgendeiner Form von psychischen Erkrankungen betroffen, eine weit höhere Rate als jeder Fünfte, der in Gemeinden in Kriegsgebieten erwartet wird, so die Weltgesundheitsorganisation (WHO).“

    https://www.thenewhumanitarian.org/news-feature/2019/06/26/somalia-mental-health-emergency

  67. Infos bröckchenweise in
    aktualisierten Artikeln versteckt,
    ohne, daß man gleich merkt, wie
    der Text noch vor paar Stunden war.

    „Er stand unter dem Balkon seiner Freundin und hat wild mit einer 50 Zentimeter langen Machete rumgefuchtelt. Er hat wild geschrien in einer Sprache, die ich nicht verstanden habe. Ich hatte Angst, selbst abgestochen zu werden.“

    Der Nachbar weiter: „Ein Maler wurde zu Boden geworfen und dann wurde ihm die linke Hand oder der Arm abgetrennt.“
    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/ludwigshafen-macheten-killer-metzelt-drei-maenner-nieder-81663070.bild.html

    Inzw. las ich irgendwo: den Unterarm.

  68. Babieca 19. Oktober 2022 at 19:11
    Aus dem letzten Somalia-Mörderstrang, ich war viel zu spät, ich ziehe es hier daher rüber:
    —————————-
    Diese Karte beruht auf relativen Daten. Deutschland wird als IQ 100 gesetzt und die anderen Länder damit verglichen. Vor ca. 20 Jahren war bei D. 100 die Türkei bei 85 und die 103 – 105 bei 99 – 101. Ob die Entwiklung auf der Welt nach oben führt, nur nicht in D., oder in D. um 4 – 5 Punkte gesunken ist, geht aus den Daten nicht hervor. Vergleicht man die Daten mit dem Migrantenanteil, ist die Karte sehr Aufschlußreich.

  69. „Ob Täter und Opfer sich kannten, ist unklar. Ebenso Hintergründe und Motiv der Wahnsinnstat. „Wir ermitteln in alle Richtungen“, so eine Polizeisprecherin.“

    ——————————————————————————————

    Hintergrund und Motiv der Wahnsinnstat sind völlig klar: der ISlamvirus!.

  70. Mantis, 19. Oktober 2022 at 18:02

    „[…]
    Asylpolitik ist Vernichtungspolitik

    Zur Information:

    #https://www.bpb.de/themen/kriege-konflikte/dossier-kriege-konflikte/180707/der-internationale-strafgerichtshof-aufbau-und-arbeitsweise/

    „Kriege und Konflikte
    Der Internationale Strafgerichtshof – Aufbau und Arbeitsweise
    Christian Schaller
    16.03.2014 / 6 Minuten zu lesen

    Warlords, Milizionäre, Staatschefs – vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag müssen sich Personen verantworten, die Kriegsverbrechen oder Völkermord begangen haben oder für sie verantwortlich sind. Doch wie läuft ein Verfahren vor dem IStGH ab? Die Themengrafik erklärt den Aufbau und die Arbeitsweise des Gerichtshofs.

    […]“

    [ ? ]

    Außerdem:

    UN-Völkermordkonvention

    #https://www.voelkermordkonvention.de/voelkermord-eine-begriffsbestimmung-9308/

    Völkermord – eine Begriffsbestimmung

    Was Völkermord im Sinne der UN-Völkermordkonvention ist, ergibt sich aus Art. II, der bestimmte, genau aufgezählte Handlungen erfasst, die sich gegen

    – nationale,
    – ethnische,
    – rassische oder
    – religiöse

    Gruppen mit der Absicht richten, diese ganz oder teilweise zu vernichten.

    Als solche Handlungen des Völkermord gelten:

    – die Tötung,
    – die Verletzung der körperlichen oder geistigen Integrität,
    – die Lebensgefährdung durch Verschlechterung der Lebensbedingungen,
    – die Geburtenverhinderung innerhalb der auszurottenden Bevölkerungsgruppe und
    – die gewaltsame Überführung von Kindern aus der auszurottenden in eine andere Bevölkerungsgruppe.

    Artikel II

    In dieser Konvention bedeutet Völkermord eine der folgenden Handlungen, die in der Absicht begangen wird, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören:

    1. Tötung von Mitgliedern der Gruppe;
    2. Verursachung von schwerem körperlichem oder seelischem Schaden an Mitgliedern der Gruppe;
    3. vorsätzliche Auferlegung von Lebensbedingungen für die Gruppe, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen;
    4. Verhängung von Maßnahmen, die auf die Geburtenverhinderung innerhalb der Gruppe gerichtet sind;
    5. gewaltsame Überführung von Kindern der Gruppe in eine andere Gruppe.

    […]„

    ALLERDINGS …

    … stehen dieser Konvention die für Deutsche verharmlosend „BESTANDSERHALTUNGSMIGRATION“ genannten REPLACEMENTS der UNO (!) gegenüber (#https://www.un.org/en/development/desa/population/publications/pdf/ageing/replacement-es-d.pdf).

    Schon allein der absichtlich falsch übersetzte Begriff ist Humbug! Wenn man eine Kanarienvogelzucht hat und dafür sorgt, daß die Tiere sich nicht ordentlich vermehren, kann man noch soviele z. B. Elstern dazusetzen. Dann nimmt der Kanarienvogelbestand ab und der eine oder andere Vogel wird von den Elstern verletzt oder getötet und gefressen.

    Bis auf das Fressen passiert genau das seit zig Jahren in D und die Opferzahl geht in die Tausende. Lt. Artikel II ist auch die teilweise Zerstörung von Gruppen Völkermord. Da wird keine Zahl genannt.

  71. Die Bundesinnenministerin Nancy Faeser nach Macheten-Mord in Ludwigshafen: „Chancen für gut integrierte Menschen“

    Deutschland ist ein vielfältiges Einwanderungsland & wir machen Politik, die dem gerecht wird. Weg von bürokratischer Verwaltung, hin zu echten Chancen für gut integrierte Menschen. Das #ChancenAufenthaltsrecht ist unser erster Schritt für einen Neustart in der Migrationspolitik!

    https://twitter.com/NancyFaeser/status/1582783515091152896

  72. In unserem zum spd-Medienkonzern gehörenden regionalen Käseblatt war von „einem Mann, der zwei Männer tödlich und einen weiteren schwer mit einem Messer verletzt“ hat zu lesen.

    Einspaltige Meldung ziemlich unauffällig unter Vermischtes.

  73. DER SOMALISCHE ISLAM-NEGER SAH WEISS,
    als er die Maler in ihrer Berufskleidung sah:

    Doch wie oft wurde eigentlich auf den bereits polizeibekannten Messermann geschossen? „Dazu kann ich aktuell noch nichts sagen, aber es war eine zweite Dienstwaffe im Einsatz“, so Frankenthals +++Oberstaatsanwalt Dr. Kai +++Hempelmann im Gespräch mit LUDWIGSHAFEN24.

    Der Oberstaatsanwalt hat dieser Redaktion auch bestätigt, dass der in Neustadt/Weinstraße lebende Somalier sein zweites Opfer getötet hat, als der Maler seinem Kollegen zu Hilfe geeilt ist.

    Die Toten hätten laut Dr. +++Hempelmann entsprechende +++Berufskleidung getragen…
    https://www.ludwigshafen24.de/ludwigshafen/messerattacke-oggersheim-tote-messer-obduktion-taeter-haftrichter-polizei-kollege-91860737.html

    WO SIND DIE FOTOS DER OPFER?
    WER WAREN SIE?

    IST DER ISLAM-SOMALIER VORBESTRAFT?

    Hier läuft er mit der Tatwaffe
    https://images.bild.de/635045576ceb0922a89a7208/5cbdc06ab252231c5bb974b43a67882d,7c601cb3?w=1984
    Bezahlschranke:
    +https://www.bild.de/bild-plus/news/2022/news/amok-in-ludwigshafen-hier-fluechtet-der-somalier-nach-dem-doppelmord-81675470.bild.html

  74. SOLCH ABSCHAUM KOMMT NACH GERMONEY:

    PROZESS

    18.10.2022 – 19:40 Uhr
    Leipzig – Über zwei Stunden soll er sein Opfer, eine junge Frau (21), in der Nacht zum 30. Januar immer und immer wieder vergewaltigt haben. Seit Dienstag muss sich Maksims G. (34, LETTE), vor dem Landgericht verantworten… G. hatte bereits in seiner Heimat mehrere Jahre im Gefängnis gesessen…
    https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/ex-haeftling-in-leipzig-angeklagt-frau-21-aus-tram-verfolgt-und-vergewaltigt-81663102.bild.html

  75. Die drei Opfer, zwei davon – die Maler in
    Berufskleidung – ermordet, sind wohl
    anständige Leute u. keine Transen, Moslems,
    Ukrainer oder Neger. Deshalb berichtet die
    Journaille nicht. Verkommene MSM!

  76. Online-Petition gegen
    Flüchtlingsunterkunft in Krautheim

    …Aktuell wohne der Mann mit weiteren vier Männern aus Gambia in Oberginsbach. An der dortigen Unterkunft seien 37 Scheiben eingeworfen worden. Da das Gebäude größer sei als das in Krautheim sollen dort nun Menschen aus der Ukraine einziehen und die Männer aus +++Gambia sollen in die kleinere Unterkunft in Krautheim…
    https://www.stimme.de/regional/hohenlohe/nachrichten/sonstiges/online-petition-gegen-unterkunft-krautheim-art-4688898

  77. Auch dieser Mörder wird mit großer Wahrscheinlichkeit für schuldunfähig gegutachtet und in die Klapse gesteckt ,analog dem Würzburger Mörder .Dieselben Richter und Staatsanwälte ,die derartige Entscheidungen treffen würden allerdings bei deutschen Tätern, egal wie verwirrt diese in Erscheinung treten ,wenn diese Migranten ermordet hätten ,zur moralischen Höchstform auflaufen und mit Vokabeln wie rechtsradikal ,rassistisch und fremdenfeindlich nur so um sich werfen. Welches Urteil dann am Ende herauskommt ist wohl nicht schwer zu erraten .Unsere ÖRR-Presstetuierten würden im Fernsehen einen Moral-Orgasmus nach dem anderen zelebrieren. An dem Fall Hanau konnte man sehen ,wie immer wieder von den „rasistischen Morden“ in den Medien gesprochen wurde ,obwohl der Täter offensichtlich schwer geistesgestört gewesen ist .

  78. Wann kommen eigentlich die
    drei Massenmörder Dreyer*,
    Spiegel u. Lewentz in den Knast?

    ++++++++++++++++++++

    19. Oktober 2022

    Kurz vor Mitternacht verabschiedet sich Malu Dreyer, SPD-Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz – bis heute! – mit den Worten: „Ok. Schönen Abend“, und ging schlafen. Als sie aufwachte, waren bereits 134 Menschen elendig verreckt. Darüber und über den Rücktritt des Innenministers, dem wir der Aufklärungsarbeit der AfD zu verdanken haben, spricht DeutschlandKURIER-Kolumnist Oliver Flesch mit Joachim Paul, AfD-Landtagsabgeordneter in Rheinland-Pfalz.
    https://deutschlandkurier.de/2022/10/unfassbar-malu-dreyer-verschlief-die-nacht-als-im-ahrtal-134-menschen-starben/

    ++++++++++++++++++++

    *Dreier, Dreyer, Dreger = Drechsler.

  79. Der oggersheimer Ehrenmann Kohl muss ja mächtig stolz darauf sein, was sein Mädel zusammen mit seiner CDU aus seinem Oggersheim und unserem Deutschland gemacht hat.

    Schade, dass er sich dazu nicht mehr zu Wort melden kann bzw. muss.

  80. Immer daran denken: Das kommt nicht nur in den Nachrichten, das kann jedem von uns an jedem Ort passieren! Selbstschutz fängt im Kopf an – bereitet euch gedanklich darauf vor, dass auch ihr oder eure Lieben zum Opfer werden können. Die Zeiten, in denen man allem Ungemach aus dem Wege ging, wenn man nicht mitten in der Nacht alleine durch den Park gelaufen ist, gehören längst der Vergangenheit an. Es gibt keine Problemviertel mehr, das ganze Land ist zum Problemviertel verkommen.

  81. Für mich sind das Wilde. Ist aber nur meine persönliche Fake Meinung,
    die darf man ja wohl noch haben.
    Ein schönes Lied ist auch das hier:
    Ein Jäger aus Kurpfalz, der reitet durch den grünen Wald
    und schießt das Wild daher, gleich wie es ihm gefällt.
    Ju-ja Ju-ja gar lustig ist die Jägerei all hier auf grüner Heid
    all hier auf grüner Heid.

  82. @ Wintersonne 20. Oktober 2022 at 08:45

    Problemstaat. Werde ich jetzt
    wegen „Delegitimierung“ bestraft?

  83. @ Maria-Bernhardine 20. Oktober 2022 at 00:59

    Malheur Dreyer hat schon mal ihre Startlöcher gegraben, Als Lewentz nicht mehr zu halten war, wurde einfachvereinbart, dass der zurücktritt, dann wurde sehr zeitnah der Mainzer OB Ebling als Innenminister eingesetzt; Malheurs Äußerungen zur Persona Ebling : sie könne ihn sich gut als zukünftigen MP von RLP vorstellen.

    Zwischen den Zeilen gelesen heißt das für mich einfach: Malheur wird in nächster Zukunft (bevor ihr auch noch am Zeug geflickt werden kann) aus „gesundheitlichen Gründen“ (MS) ihren Rücktritt erklären, Ebling wird MP, und alle Beteiligten (inkl. Lewentz) an diesem Schauspiel fallen finanziell ins gemachte Nest. Knast gibt’s da keinen… leider !

    Aufschlussreiche Ablauf-Informationen und unerträgliche Äußerungen vom damaligen Innenminister und der MP hier: https://www.swr3.de/aktuell/nachrichten/polizei-videos-ahrtal-hubschrauber-flut-100.html

  84. Liebe Marie-Belen (19.46) mit dem Link auf
    https://www.thenewhumanitarian.org/news-feature/2019/06/26/somalia-mental-health-emergency
    haben Sie mir geholfen. Ich suchte neulich die Datei, die 2011 oder 2012 überall in den Suchmaschinen zu finden war, vergeblich. Gestern im Zug: ein junger Mann mit Laptop, ich erwähnte den Mörder in Ludwigshafen, die fehlende Studie, er behauptete frech nach 1 Minute: Hier ist die Studie, nun, was sollte ich sagen, ich sagte, ich kann mich ja nicht mit Ihnen an den Computer setzen.
    Die Wahrheit ist, daß viele Tausende Mitarbeiter Tag und Nacht löschen.

  85. Ihr üblen Rassisten! Wir brauchen noch vieeeel mehr Neger aus Somalia hier in Doitschland.
    Irgendjemand muss doch in die Pedalen treten, wenn wir an jeder dritten Straßenlaterne eine Auflademöglichkeit für die Elektroautos installieren werden. Jeweils 3 Neger teilen sich dann
    einen Tag zu 8 Stunden auf und gehen somit einer geregelten Arbeit nach.
    Das nennt sich dann „Win-Win-Situation“ für den „Dumm-Dumm-Michel“.
    SATIRE DARF ALLES
    H.R

  86. Wir brauchen wie Schweden einen 180° Schwenk in der Immigrationpolitik, früher oder später!
    Je später desto mehr Leben werden geopfert.

  87. @ Gretel 20. Oktober 2022 at 11:33

    Falls sie Immunität haben, aufgrund ihres
    polit. Amtes, muß man sie, die I., eben aufheben.
    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.*
    ++++++++++++++++++++++
    *Ursprl. engl. Sprichw. aus dem 19.Jh.
    https://gfds.de/9015-2/
    Mit einem Vorläufer, aufgeschrb. von
    George Herbert 17.Jh.
    https://www.zitate.eu/autor/george-herbert-zitate
    Er wurde nur knapp 40, starb an TBC:
    +https://de.wikipedia.org/wiki/George_Herbert_(Schriftsteller)

  88. @ Maria-Bernhardine 21. Oktober 2022 at 10:55

    Leider hält (Politiker-) Pack immer zu (Politiker-) Pack, und Dreck schwimmt immer oben !

    Die ganze Bande wird einen Teufel tun, denen die Immunität zu entziehen, damit die gerecht bestraft werden könnten – „könnten“ weil ja die Richter dem Bundesland unterstehen, und RLP ist ja Ampel-vermurkst.

    Aber Hauptsache, die entsprechenden Damen und Herren in der Verantwortung drücken ihre verlogenen Betroffenheitsvisagen medienwirksam in jede Kamera !

    Ich habe bei denen die Hoffnung auf Gerechtigkeit aufgegeben – wahrscheinlich würfeln die im Hinterzimmer schon ein (relativ) bedeutungsloses Bauernopfer aus, dass sie dann nach mit „Entschlossenheit geführten Ermittlungen“ der Öffentlichkeit als wahren Schuldigen präsentieren werden.

    So viel noch zur „schnellen und unkomplizierten“ Finanzhilfe zum Wiederaufbau:
    https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/koblenz/kompliziertes-foerderverfahren-moderner-wiederaufbau-ahrtal-100.html

    Und wie das erst mit dem notwendigen Euronenfluss an die betroffenen Privathaushalte ist, kann man sich ausmalen; als sich die Crème de Politique – schon damals medienwirksam in Szene gesetzt – da aufhielt und von Hilfe schwadronierte, hätte denen jemand vor laufenden Kameras die Schaufel um die Omme hauen sollen… oder zumindest in die Hand drücken mit den Worten: „Nicht labern – anpacken !“

Comments are closed.