„Weltwoche Daily Deutschland“ – Roger Köppels täglicher Meinungs-Espresso gegen den Mainstream-Tsunami. Von Montag bis Freitag ab 6:30 Uhr mit der Daily-Show von Köppel und pointierten Kommentaren von Top-Journalisten. Die Themen in dieser Ausgabe:

  • Diskriminierung der AfD: Schandfleck für Deutschland.
  • Kalter Krieger Merz.
  • Immanuel Kant, Opfer des Ukraine-Kriegs.

„Weltwoche Daily Schweiz“:

  • Mein SVP-Bundesratsfavorit: Heinz Tännler.
  • Warum Rösti eine Fehlbesetzung wäre.
  • Explodierende Asylzahlen, Kapitulation in Bern.
Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

58 KOMMENTARE

  1. Schande

    Viele Mediziner kriegen den „Hals nicht voll“……

    .
    „Corona
    ?Bis zu 1000 Euro am Tag: Arzt bietet Kollegen lukrativen Dienst im Impfteam an – gegen Provision

    Wichtiger Schutz: Die Impfung gegen das Coronavirus verhindert meist einen schweren Verlauf der Krankheit.
    Ärger um die Corona-Impfteams der Region: Ärzte sollen sich für die lukrativen Dienste gemeldet haben, sie dann aber gegen Provision Kollegen angeboten haben. Die Jobs sind begehrt: Es geht um bis zu 1000 Euro pro Tag.

    Bärbel Hilbig

    31.10.2022, 00:00 Uhr

    Hannover. Der Einsatz in einem Corona-Impfteam ist für Mediziner lukrativ. Das geht soweit, dass einzelne Ärzte Kollegen diese Dienste gegen Provision? anbieten. Und andere wohl die Schichten gegen Entgelt auf sich übertragen lassen.

    Die Region Hannover versucht jetzt, diesen Handel zu unterbinden. Per Rundmail hat die Behörde die bei ihr als potenzielle Impfärzte gemeldeten Mediziner „dringend“ aufgefordert, auf Angebote dieser Art nicht einzugehen, und stattdessen um Hinweise auf Fehlverhalten gebeten. Denn die Region will Mediziner, die Dienste untereinander gegen Provision verschieben, für Einsätze in den Impfteams sperren.“

    https://www.haz.de/lokales/hannover/corona-arzt-bietet-dienst-im-impfteam-gegen-provision-kollegen-an-ECA7FBEPIXADG7DALMLJRDLOXQ.html

  2. Die Deutschen glauben ernsthaft, sie seien gute Menschen. Diese Wohlstandsschrottgenerationen, diese Abziehbilder von Menschen, noch dazu nur in schwarz-weiss, aufgewachsen behütet, im Frieden, ohne selbst etwas für sich, seine Bildung, seinen Lebensunterhalt, oder gar für die Gemeinschaft getan zu haben und jemals tun zu wollen, nehmen sich heraus, in ihrem infantilen Narzissmus, ihrer Amoral und Asozialität, ihrer völligen Talentfreiheit und Hirnbefreiung, dass sie nicht nur die eigenen Landsleute drangsalieren, schikanieren, erziehen, in ihre winzigen Denkmuster hineinzuzwängen, sondern einen großen Teil der Welt gleich mit. Ohne echte Erfahrungswerte, ohne echte Selbsterkenntnis und damit ohne Menschenkenntnis, urteilen sie über Menschen und Dinge, von denen sie weder eine Ahnung haben, noch das geringste verstehen. Ihr schwarz-weiss Denken, die deutsche Vollkaskomentalität, die Angst und Unsicherheit, all das wird zu einer weiteren Katastrophe führen und wieder sind viele andere involviert. Ob die Ampel, oder die Union, sie alle sind nur Mitläufer, Dummschwätzer, Menschenverachter, Volkszertreter, ohne Konzepte, ohne echte Kompetenz und ohne den Willen, einmal genau hinzusehen und den Restverstand zu gebrauchen. Die AfD hat lebens- und berufserfahrene Realisten in ihren Reihen, die das wirkliche Leben, die wirklichen Probleme aus eigener Erfahrung, oder aus Erfahrung mit Mitarbeitern kennen und deswegen zu Recht diese Hampelampel kritisieren, wobei dies nicht genug ist. Diese Menschendarsteller sind weder fähig, noch willens, Selbstreflektion zu betreiben, sie wälzen einfach alle Schuld und alle Verantwortung auf andere ab. Dies ist übrigens Volkssport in Deutschland, daher ist das Kollektiv so lebendig und deswegen hört man nur „Wir“. Nein, die Deutschen sind keine guten Menschen, ihre menschlichen Defizite sind eklatant und das macht sie nicht nur für einen Teil der Deutschen selbst, sondern auch für viele andere unliebsam, unsympathisch und reizt förmlich, sie auszunehmen, auszunutzen und zu unterdrücken.

  3. Wer hätte das gedacht ?
    Ukrainischer Botschafter Rügt Bundesregierung.
    Fazit:
    Deutsche Regierungs Geschäfte an Doppelt Plus
    Demokratie Ukraine abgeben, Angefangen mit dem Finanzministerin……
    Welt.de

  4. Das größte Problem ever sehe ich in der sogenannten Demokratie

    Wenn abgestimmt wird für/gegen Verbleib in der EU und 51 % möchten bleiben, sind 49%Hasser dieses Systems. Besser wäre das Land zu halbieren in ein patriotisches und ein linkes Land, alles andere wird früher oder später im Krieg enden müssen.

    Übrigens, für alle die nicht genau wissen wer uns eigentlich in Brüssel regiert
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_der_deutschen_Abgeordneten_zum_EU-Parlament_(2019%E2%80%932024)

    Ganz besonders liegt mir das Ska Keller am Herzen, es gibt youtube videos von Es, es ist einfach unglaublich wer uns aus diesem EU shithole das Leben zur Dauerhölle macht….

  5. …aber natürlich wissen die Linken um Bärbock, Habeck, Esken, Kühnert, Roth….dass Sie alleine mit ihrer linken Mischpoke niemals überleben können da sie alle parasitär das Volk aussaugen das verdammt nochmals Steuern, GEZ und tausend andere Beiträge zu entrichten hat damit alle die Linken Ihr soziales Paradies haben

  6. Noch etwas Amüsantes zum Feiertag

    .

    „Die spinnen, die Cowboys: Das neue „Lucky Luke“-Heft schreibt den Wilden Westen um

    Steaks waren ein Grundnahrungsmittel im Wilden Westen. Oder etwa doch nicht? Das aktuelle Abenteuer von Lucky Luke spielt in Veggie Town. Wer dort einen Batzen Rind im Saloon bestellt, wird aufgehängt.

    Der Wilde Westen? Das sind Cowboys, Schießereien auf staubiger Straße und die ungleichen Kämpfe von Siedlern mit Gewehren gegen Ureinwohner mit Pfeil und Bogen. Irgendwas vergessen? Ach ja, das abendliche Steak in der Pfanne, im Saloon traditionell serviert mit dicken Bohnen und Kartoffelpampe.

    Es gibt sogar einen Western, der eine ikonische Steakszene vorzuweisen hat, die in keinem Filmseminar fehlen darf. Und das ist John Fords Spätwestern „Der Mann, der Liberty Valance erschoss“ von 1962. Da kommt der genauso junge wie idealistische Anwalt Stoddard, gespielt von James Stewart, aus dem Osten in das Nest Shinbone und gerät an ebenjenen Banditen namens Valance (Lee Marvin), der mit der Peitsche herrscht und über die rechtsstaatlichen Vorstellungen des Greenhorns nur grinsen kann.

    Der von John Wayne verkörperte Haudegen Doniphon hilft Stoddard immer wieder aus der Klemme. Zum ersten Showdown zwischen Valance und Doniphon kommt es im Saloon, und dabei landet ein Steak auf dem Boden – eine von jenen bratpfannengroßen Fleischlappen, wie sie der Anwalt Stoddard als einstweilige Küchenhilfe serviert. Es handelt sich offenbar um das einzige Gericht auf der (gar nicht vorhandenen) Speisekarte.

    Die Geburt des neuen Amerika
    John Fords Film erzählt vom Sterben des alten Wilden Westens und der Geburt eines neuen Amerika. Der von Altersweisheit angehauchte Regisseur stellt den Mythos des Westens infrage. Eines aber ist gewiss: Ohne seine Steaks wäre der Wilde Westen nicht gewesen, was er nie war. Damals war es egal, wie viel klimaschädliches Methangas Rinder pupsen und rülpsen.

    Cover des neuen „Lucky Luke“-Comicbandes „Rantanplans Arche“.
    Cover des neuen „Lucky Luke“-Comicbandes „Rantanplans Arche“.

    © Quelle: Lucky Comics 2022/ Story House Egmont

    Das alles ist hilfreich zu wissen, wenn man sich den neuen „Lucky Luke“-Comic zur Hand nimmt. Das Heft erzählt eine wahrhaft wundersame Geschichte: Der 101. Band über den Cowboy, der schneller schießt als sein Schatten, heißt „Rantanplans Arche“ (Egmont-Verlag, ab 4. November im Handel, http://www.egmont.de) und stellt einen begeisterten Tierschützer namens Ovide Byrde irgendwo in Texas ins Zentrum. Byrde will Cowboys und Komantschen gleichermaßen zu fleischloser Kost erziehen.

    Wenn ein alter Trapper in der damals gängigen Lederkluft in Veggie Town aufkreuzt, muss er sich zur Strafe nackt ausziehen. Wer ein Steak bestellt, muss fürchten, sogleich aufgeknüpft zu werden. Der naive Tierschützer Byrde, reich geworden durch ein paar vom dämlichen Hund Rantanplan apportierte Goldnuggets, setzt solche Maßnahmen mit der Unterstützung einiger zweifelhafter Revolverhelden durch. Dabei sind diese Ganoven bloß gierig aufs Edelmetall. Vegetarier sind sie aber auch und erfüllen damit die wichtigste Jobqualifikation.

    Kontroverse um Veggietag
    Vermutlich haben die französischen Comickünstler Achdé (Zeichnungen) und Jul (Text) nie von der absurden Kontroverse um den Veggietag in deutschen Kantinen im Vorfeld der Bundestagswahl 2013 gehört. Damals titelten die Redakteurinnen und Redakteure einer deutschen Boulevardzeitung mit unstillbarer Lust auf Currywurst: „Die Grünen wollen uns das Fleisch verbieten!“ Im Wilden Westen des Lucky Luke ist es jetzt so weit.

    Dass nicht einmal der harmoniebedachte Lucky Luke auf Steak verzichten mag, ist klar. Er verdient sein Geld damit, auf seinem eifersüchtigen Pferd Jolly Jumper Kühe über die Prärie zu treiben, die früher oder später in menschlichen Mägen landen. Berufliche Neuerungen kann der Cowboy mit dem ewig glimmenden Zigarettenstummel zwischen den Lippen nicht brauchen.

    Die Umschreibung der Historie im Westen Amerikas hätte tatsächlich immense Konsequenzen. Man denke nur an Leonardo DiCaprio: Der Hollywoodstar mag zwar der veganen Ernährung zugeneigt sein, den bislang einzigen Oscar aber gewann er, als er in „The Revenant – Der Rückkehrer“ (2015) als Pelzjäger in tödlicher Kälte in einen noch blutigwarmen Büffelkadaver kletterte. Die amerikanischen Ureinwohner hätten übrigens ihr Leib- und Magentier gar nicht jagen dürfen, an dessen Ausrottung sich der Weiße Mann dann machte.

    Parodistische Aktualisierung
    Ob dem amerikabegeisterten „Lucky Luke“-Schöpfer Morris und seinem kongenialen Zeichner René Goscinny (der spätere „Asterix“-Vater) diese Wendung der Dinge gefallen hätte? Andererseits: Die parodistische Aktualisierung des Wilden Westens hat auch dieses Duo über Jahrzehnte betrieben.

    Zudem berufen sich die heutigen Comickünstler Achdé und Jul mit einiger Chuzpe auf historische Fakten. Sie nennen den Amerikaner Henry Bergh als ihre Inspirationsquelle. Der Mann mit dem mächtigen Schnauzbart gründete 1866 die American Society for the Prevention of Cruelty to Animals (ASPCA), die erste Gesellschaft für Tierschutz in den USA. Bergh wurde in New York zum unerschrockenen Aktivisten und trotzte dort jahrzehntelang Spott und Anfeindungen schlimmster Art. Und das erinnert dann doch wieder an Comic-Byrde im fernen Texas.“

    https://www.haz.de/kultur/der-neue-lucky-luke-band-rantanplans-arche-73U4R7WTQ5H6FFKOYW6BVSAQQI.html

  7. fOCUS online mal wieder:

    „nach dem Sommer kommt die Regenklatsche“

    Ja sie haben tatsächlich Sommer geschrieben, wir hatten schließlich den wärmsten Halloween aller Zeiten! Als Normalbürger müssen sie solche Aussagen glauben, weil sie keinerlei Möglichkeit haben sie zu kontrollieren.

    Natürlich ist bei mir die Heizung durchgelaufen….

  8. Der Wetterbericht hat viel mehr mit dem Covid Daten zu tun, als die meisten glauben.

    Sie sind beide frei erfunden und folgen einer politischen Agenda. Und die heißt in beiden Fällen Panik schüren. Und in beiden Fällen heißt die Lösung „Geld ausgeben“ und die Weisheit unserer Politiker bewundern.

  9. @ Marie-Belen

    Auch die in Österreich durch Suizid aus dem Leben geschiedene Massenimpferin Kellermeyer war völlig überschuldet und wollte sich mit den Covid-Spritzen auf Kosten der Menschen finanziell gesundspritzen

    So selbstlos sind die!

    Unsere Körper für ihre Profite!

  10. Sehr geehrter Herr Köppel,
    ich teile Ihre Beurteilung jener blödsinnigen Zeitumstellung völlig, mit der man uns seit rund 40 Jahren traktiert. Und in der maßlosen aufgeblähten ‚EU‘ ist es offenbar nicht möglich, das wieder auf den zuvorigen Zustand = durchgehende MEZ, wie früher üblich – zurückzuführen.

    Das gesagt habend, eine kleine Kritik an Ihre Bemerkung zur ‚Winterzeit‘, der Vermeidung von Mißverständnissen halber: Formal mag das vordergründig stimmen, wenn man das als Gegenstück zur irren ‚Sommerzeit‘ (NICHT – MEZ) begreift.

    Es ist aber nachdrücklich darauf hinzuweisen, daß es sich eben nicht um eine besondere ‚Winterzeit‘ handelt, sondern wie gesagt um die gute alte bisherigen MEZ. Leider sind Teile unserer Bevölkerung durch 40-jährige Gehirnwäsche schon so konditioniert,

    daß sie sich dessen gar nicht mehr bewußt sind – nicht die herkonstruierte ‚Sommerzeit‘ ist das Normale, sondern eben jenen jetzt wieder geltende ‚Zeit im Winter‘, Nichts anderes als die gute alte NORMALE (!) MEZ = NORMALZEIT!

    Wieder her damit!

  11. MERZ ist auch eine gefährliche Figur, er hat einen militanten Stil, den kehrt er nicht nur in der Ukrainepolitik hervor, sondern nun auch mit China. So wie beim Impfen die CDU alle Menschen zwangsimpfen wollte.

    Zum GLÜCK HAT MERZ NICHTS ZU MELDEN!

    Für Deutschland kommen nur FRIEDENSGESPRÄCHE mit Russland in Frage!
    Ebenso die öffentliche Aufklärung der IMPFLÜGE! (Das Krankenhauspersonal ist vom vielen Impfen krank).

    Wer sich da quer stellt hat in der Politik nichts zu suchen.
    Jetzt blockiert die CDU das sog. Bürgergeld. Die CDU spielt sich auf, als würde das jetzt noch eine Rolle spielen, jetzt, wo die Sozialgelder sogar an Fremde mit der Gießkanne ausgeschüttet werden.

    Eine Schande ist es, dass sich die Sozialhilfeempfänger um die HEIZUNG und STROM KOSTEN überhaupt nicht kümmern müssen. Sie hängen in der sozialen Hängematte und bekommen alles bezahlt!
    Die anderen Menschen müssen sich verschulden. Das kommt für die Faulpelze gar nicht in Frage. Nicht alle von denen sind Faulpelze, aber die Hälfte bestimmt, vor allen Dingen diese Leute, meistens Männer, die noch niemals gearbeitet haben, nur Sozialgeld beziehen, sich überhaupt keine Mühe geben auf die Beine zu kommen. – Überall werden Putzkräfte gesucht. Warum können solche jungen oder mittelalterlichen Männer nicht putzen gehen wenn sie sonst nichts können? Das versteht man nicht!

  12. ghazawat 31. Oktober 2022 at 09:16

    Der Wetterbericht hat viel mehr mit dem Covid Daten zu tun, als die meisten glauben.

    Sie sind beide frei erfunden und folgen einer politischen Agenda. Und die heißt in beiden Fällen Panik schüren. Und in beiden Fällen heißt die Lösung „Geld ausgeben“ und die Weisheit unserer Politiker bewundern.
    ————————

    Es war heute morgen saukalt draußen, jetzt noch.
    Es sind 10 Grad!
    Noch vor zwei Tagen wurde in der Glotze von sensationeller SOMMERRÜCKKEHR geredet.
    Die Leute wurden absichtlich verwirrt.

    Davon merkt man nichts.
    Es ist pure Propaganda.
    Bei jedem Wetterbericht auch darf auch das Wort KLIMAWANDEL nicht fehlen.
    Es ist wie ein Hypnose, es wird den Leuten eingeredet, solange bis sie selbst daran glauben.

    Wetterveränderungen mag es hier und da geben.
    Garantiert ist es aber UNMÖGLICH, dass die Menschen das Wetter beeinflussen oder gar machen können!!
    Das ist so eine dreiste, unverschämte Lüge, den Menschen so einen hausgemachten Unsinn aufzutischen.
    Dreister geht es nicht mehr.

    Es ist ein stinknormaler Herbsttag, so wie schon vor 100 Jahren!!
    Die Blätter fallen und man muss sich warm anziehen wenn man keinen Schnupfen bekommen will.

  13. Wie schon einmal erwähnt, nur Deppen wählen Deppen. Jedoch am besten sind die Wähler, der ach so friedlichen, pazifistischen Grünen, diese Partei und ihre parasitären Politiker, schreien am lautesten, nach Waffenlieferungen in die Ukraine, die selbstverständlich das kleine, restliche Häufchen, der Steuerzahler, zu bezahlen haben und nicht vergessen, das viele Essen dieser Schreier, müssen wir auch noch bezahlen.

  14. BILD: „So haben uns Habeck und Co belogen beim Strom!“

    Der Artikel über des GRÜNEN Zoos hinter der Bezahlschranke. Das geht das gemeine Volk nichts an.
    Wenn es einen Atomkrieg gibt, dann steht das bei der BILD hinter der Bezahlschranke!

    Asoziale Bildzeitung.

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/so-haben-uns-habeck-und-co-beim-strom-belogen-81784126.bild.html

    Reibach geht in die Ukraine.
    Wenn jeder Bürger nur 100 EUR im Monat Mehrkosten durch Energienot hat, dann kann man sich ausrechnen, was die monatlich für einen Reibach plus Steuern einfahren. Das werden die nie mehr hergeben, so wie die GEZ Gebühren.

    (Die Ukraine frisst jeden Monat 40 MIO EUR).

  15. Erlebe dein GRÜNES Wirtschaftswunder!

    Großindustriekonzerne LINDE und BASF verlassen Deutschland!

    Willkommen im Ökosozialismus!

  16. jeanette
    31. Oktober 2022 at 09:52

    „Garantiert ist es aber UNMÖGLICH, dass die Menschen das Wetter beeinflussen oder gar machen können!!“

    Ich mache seit vielen Jahren einen pragmatischen Vorschlag, den aber niemand aufnimmt.

    Bevor wir das Wetter weltweit um 1/100 Grad genau regulieren, sollten wir erst kleinräumig nachweisen, ob es überhaupt funktioniert.

    Ein wunderbares Beispiel ist der Bodensee. Man kann erstmal üben, den Bodensee um 1,5 Grad zu erwärmen und im Jahr darauf um 1,8 Grad abzukühlen.

    Wenn man das im Griff hat dann kann man versuchen die Temperaturen in Baden-Württemberg um 0,9 Grad zu erhitzen und am Kaiserstuhl um 0,7 Grad abzusenken. Bevor das nicht perfekt funktioniert, brauche ich nicht mal an das Deutschlandklima denken, geschweige denn an die Welttemperatur.

    Es ist so unfassbar idiotisch!

  17. Roger Köppel ist nicht immer gut
    informiert! Ihm liegen wohl zuviele
    Rußlandhasser in den Ohren. Er
    könnte wenigstens heimlich den
    Anti-Spiegel lesen…, muß er ja
    niemandem erzählen. Und dann
    überlegen, was wohl zutreffe. Außer
    der Nazi-Keule, fürchtet er vermutl.
    auch noch die Vom Kreml-bezahlt-Keule
    auf die Birne zu bekommen.

    THOMAS RÖPER:

    „Lebensmittelkrise
    Wie in Russland über das Ende des Getreideabkommens berichtet wird
    Im Westen echauffieren sich Politik und Medien darüber, dass Russland das Getreideabkommen mit der Ukraine ausgesetzt hat. Hier zeige ich, wie in Russland darüber berichtet wird.

    31. Oktober 2022 01:35 Uhr

    Ich habe bereits aufgezeigt, warum die Empörung, die westliche Medien und Politiker wegen der russischen Aufkündigung des Getreideabkommens zur Schau tragen, nichts weiter als geheuchelter Zynismus ist. Ich will das jetzt nicht alles wiederholen, Sie können die Details hier nachlesen.

    Das Getreideabkommen war am Sonntag auch Thema im wöchentlichen Nachrichtenrückblick des russischen Fernsehens und ich habe den russischen Beitrag zu dem Thema übersetzt.

    Beginn der Übersetzung:
    Getreideabkommen: Ein Terrorakt und das abgekartete Spiel des Westens

    Am Samstagmorgen wurde in der Bucht von Sewastopol ein ukrainischer Terroranschlag abgewehrt. 16 Drohnen, sowohl aus der Luft als auch im Wasser, versuchten, Schiffe der Schwarzmeerflotte und zivile Schiffe anzugreifen, die den Korridor für den Export von Weizen im Rahmen des internationalen Getreideabkommens bildeten. Dem russischen Verteidigungsministerium liegen Informationen vor, wonach britische Geheimdienste an dem Anschlag beteiligt waren.

    „Als Ergebnis der von den Schiffen der Schwarzmeerflotte getroffenen operativen Maßnahmen wurden alle Luftziele zerstört. Das Minenräumboot Ivan Golubets sowie der Sperrmast in der Juschnaja-Bucht wurden leicht beschädigt. Es sollte betont werden, dass die Schiffe der Schwarzmeerflotte, auf die der Terroranschlag verübt wurde, im Rahmen der internationalen Initiative zur Ausfuhr landwirtschaftlicher Erzeugnisse aus ukrainischen Häfen an der Sicherung des „Getreidekorridors“ beteiligt sind. Die Vorbereitung dieses Terrorakts und die Ausbildung der Soldaten des ukrainischen 73. Zentrums für maritime Spezialoperationen erfolgte unter der Aufsicht britischer Spezialisten, die in der Stadt Otschakow in der ukrainischen Region Mykolajiw stationiert sind.

    Nach den vorliegenden Informationen waren Vertreter dieser Einheit der britischen Marine an der Planung, Sicherung und Ausführung des Terroraktes zur Unterbrechung der Nord-Stream-Gaspipeline in der Ostsee am 26. September beteiligt“, sagte Igor Konaschenkow, der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums. (Anm. d. Übers.: Medienberichten zufolge hat die russische Armee diesen britischen Stützpunkt in der Ukraine am Sonntag bombardiert)

    Der Angriff wurde offenbar mit Hilfe von NATO-Ländern geplant. Ihre Aufklärungsdrohne kreiste den ganzen Morgen an den Grenzen der Krim. Eine weitere kam am Nachmittag…“
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/wie-in-russland-ueber-das-ende-des-getreideabkommens-berichtet-wird/

  18. Marie-Belen 31. Oktober 2022 at 07:50

    Schande

    Viele Mediziner kriegen den „Hals nicht voll“……

    .
    „Corona
    ?Bis zu 1000 Euro am Tag: Arzt bietet Kollegen lukrativen Dienst im Impfteam an – gegen Provision

    Wichtiger Schutz: Die Impfung gegen das Coronavirus verhindert meist einen schweren Verlauf der Krankheit.
    Ärger um die Corona-Impfteams der Region: Ärzte sollen sich für die lukrativen Dienste gemeldet haben, sie dann aber gegen Provision Kollegen angeboten haben. Die Jobs sind begehrt: Es geht um bis zu 1000 Euro pro Tag.

    Bärbel Hilbig

    —————————————-

    Dazu fällt mir nur eins ein:
    Gewissenlose, habgierige, gesetzliche geförderte Drogendealer.

  19. Es ist offensichtlich vielen nicht klar, was unsere CO2 Bepreisung bedeutet.

    Wir maßen uns an, mit unserem CO2-Ausstoß die Temperatur in Ulan Bator zu regulieren, haben aber nicht die geringste Ahnung, wie wir die Temperatur in Köln regulieren sollten.

    Wir wissen nur, es darf nicht wärmer als 1,5 Grad werden, können aber leider aus technischen Gründen nicht sagen, von welcher Ausgangstemperatur die 1,5 Grad gemessen werden. Die berühmte vorindustrielle Temperatur ist beliebig und schwankt zwischen der mittelalterlichen Warmzeit und der kleinen Eiszeit. Es sind deutlich mehr als die 1,5 Grad, die wir mit einem Billionen Euro Aufwand angeblich versuchen einzuhalten.

    Da ist Kartoffelbrei auf berühmte Gemälde noch eine Bagatelle.

    Wenn man sich mit dem Thema wirklich beschäftigt, muss man psychisch sehr stabil sein, um nicht durchzudrehen.

    Ich hoffe, Sie wissen noch, dass wir gerade einen Methan Großversuch in der Ostsee haben. Messtechnisch völlig eindeutig hat die riesige Methan Menge keinerlei Einfluss auf die Temperaturen in der Umgebung der Ostsee. Es wird im Gegenteil kälter statt wärmer.

    Ach ja seit mittlerer Weile acht Jahren pausiert das Klima nach NASA Angaben ganz offiziell. Trotz steigendem CO2 Gehalt wird es kein Zehntel Grad wärmer.

  20. “ Weltwoche Daily: Diskriminierung der AfD Schandfleck für Deutschland“
    Bemerkung:
    Es wäre zwar wegen der Namensbekanntheit „AfD“ kurzfristig schade und ein erbärmliches Hohnlächter und Schadenfreude der linken Spezies, sowie der gesamten MSM sicherlich die Folge: ich habs schon mal auf PI geschrieben ,trotz alledem …. die AfD sollte sollte baldmöglichst ohne Rücksicht o.g. Idioten eine Partei- Namensänderung aus rein taktischen Gründen vollziehen. Der Parteiname „AfD“ ist absichtlich als „rechtsradikal“ von den Linken Verrückten aufgebaut und somit „verbrannt „worden. (siehe z.B. andere Namensgebung ex WASG, SED/PDS, die LINKE pp.)
    Ein neuer Name mit allen biherigen umfassenden Attriibuten die AfD umfassend, könnte somit neu durchhstarten . Somit könnte die längst feststellbare ,eindeutig unfassbare absichtliche Diskriminierung und negative Konnotierung durch die perfiden Altparteien endlich in der Gesellschaft unterlaufen und großteils sogar gelöschtwerden. Mittelfristig wäre dies sicherlich für die Partei und einzige echte konservative Opposition Deutschlands, zum Vorteil . Für deren Anhänger und Millionen Wähler ohnehin!

  21. Marie-Belen 31. Oktober 2022 at 07:50

    Schande

    Viele Mediziner kriegen den „Hals nicht voll“……

    ———————————————————–

    In der BILD im Interview viertel nach acht oder so, kam zur Sprache dass alle anderen Länder schon an der Aufklärung arbeiten, nur Deutschland nicht.
    In den USA gibt es sogar einen öffentlichen Katalog von mehreren hundert Seiten, die regelmäßigen veröffentlicht werden. Unter anderem stehen unter den IMPFNEBENWIRKUNGEN auch COVID 19 als Impfnebenwirkung.

    Das wundert auch nicht. Fast alle Geimpften erkranken laufend an Covid.
    Momentan ist das gesamte Krankenhauspesonal in immer kürzen Abständen dienstunfähig wegen Krankheit.

    Dieses Personal ist ja zig mal geimpft.
    Die Schädigungen machen sich jetzt bemerkbar. Und man schweigt noch immer.
    Man verimpft sogar noch frech weiter das gefährliche Zeug.
    Auch Lauterbach stellt sich tot.
    Er müsste sich der Impflüge stellen.
    Das vermeidet er.
    Sie wollen alles vertuschen!!!!
    Und den Opfern gibt mein keine Plattform, unter keinen Umständen!

  22. BinTolerant 31. Oktober 2022 at 10:12
    “ Weltwoche Daily: Diskriminierung der AfD Schandfleck für Deutschland“
    Bemerkung:
    Ein neuer Name mit allen bisherigen umfassenden Attributen die AfD

    ——————————————-

    Haben Sie schon konkrete Namensvorschläge wie:

    „BÜRGERHERZ“ oder „BÜRGERSCHUTZ PARTEI (BSP)“
    Oder ganz radikal einfach nur „DEUTSCHLAND PARTEI (DP)“

  23. Auch die POLEN haben die Nase gestrichen voll von den UKRAINISCHEN FLÜCHTLINGEN.
    Die sind ihnen zu frech, zu faul und zu unverschämt. So wie mir berichtet wurde.
    Die POLEN wollen die gar nicht mehr haben.

  24. Ganz sicher war ein sehr warmer Oktober im Jahre 1979
    Kann mich genau deshalb daran erinnern, weil da für mich
    ein besonderes Ereignis stattgefunden hat.
    Tagsüber kam man richtig ins schwitzen, ich dachte damals,
    daß es dieses Jahre keinen Winter geben würde. War aber
    falsch gedacht, der Winter kam trotzdem.

    An andere Jahre erinnere ich mich halt nicht so besonders, außer
    daß halt der Oktober „goldener Oktober“ genannt wird und er
    mal mehr oder weniger schöne, sonnige Tage hervorbrachte.

  25. Dieser Arbeitgeberpräsident will Senioren bis zum „In den Sarg fallen“ schuften lassen

    Sein Argument, wenn die Lebenserwartung steige, dann müsse auch länger gearbeitet werden!

    https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/der-rente-droht-der-kollaps-arbeitgeberpr%C3%A4sident-gibt-heutigem-system-nur-noch-f%C3%BCnf-jahre-falls-nicht-das-passiert/ar-AA13wv9C?ocid=msedgntp&cvid=d8b2dcb28dcd4b82881daf3bb67ba0b3

    Wessen Lebenserwartung steigt denn?

    Bestimmt nicht die der hart arbeitenden Bevölkerung!

    Und warum soll die Rente nur durch eine Verlängerung der Lebensarbeitszeit finanzierbar sein?

    Die GRÜNEN schaufeln gerade Milliarden in die Ukraine und nach Afrika, auf unseren Straßen und in den Fußgängerzonen lungern zig Tausende junge Männer als Sozialschmarotzer umher und immer mehr kommen in unser Land hinein.

    Und wir sollen für 5 € mehr Rente um Jahre länger arbeiten.

    Hat dieser Arbeitgeberpräsident überhaupt eine Vorstellung davon, welche Schwächen sich bei Menschen über 65 einstellen? Der will uns verheizen während LinksGRÜNE Sozialschmarotzer in nutzlosen Berufen und Ämtern eine Fettlebe betreiben und Asylanten ohne Arbeit alles bezahlt bekommen!

    Es wird nicht länger gearbeitet! Stützt endlich unsere Rentensysteme mit unserem Geld statt es für fremde Interessen, illegale Asylanten und Gender- und Klimaschmarotzer auszugeben.

    Dieser Arbeitgeberpräsident ist so asozial wie Christiane Lindner!

  26. Marie-Belen 31. Oktober 2022 at 07:50
    Viele Mediziner kriegen den „Hals nicht voll“……

    Viele Mediziner spinnen einfach. Ich war neulich zur Hautkrebsvorsorge/Muttermal Screening. Ich kam ohne Maske in die Praxis und wurde angeraunzt als hätte ich jemanden verprügelt. Ich habe dann freundlich um eine Maske gebeten, da ich keine dabei hätte, mein Auto aber auch 10 Minuten entfernt steht. Nach langer Diskussion hat man mir eine gegeben. Anschließend habe ich einen Blick in den Pausenraum der Praxis geworfen, dort war das übrige Praxispersonal samt der beiden Ärzte und haben ohne Masken gescherzt und Kuchen gegessen. Ich konnte es mir dann nicht verkneifen zu fragen, ob dort keine Maskenpflicht herrschen würde oder ob die Viren in diesem Raum Pause machen würden. Man fand es nicht so witzig. Nach einem kleinen Tumult wurde ich der Praxis verwiesen und suche jetzt einen neuen Hautarzt.

  27. THOMAS RÖPER:

    Die Zeiten des Gegenwinds für Deutschland
    Die deutsche Regierung bringt derzeit das Kunststück fertig, alle – egal, ob Freund oder Feind – zu verärgern. Das werden einige Staaten wohl nutzen, um alte Rechnungen zu begleichen.

    31. Oktober 2022 01:18 Uhr

    Das russische Fernsehen hat am Sonntag in seinem wöchentlichen Nachrichtenrückblick eine sehr pointierte Analyse der Deutschland betreffenden politischen Ereignisse der letzten Woche gebracht. Daher habe ich den Bericht des russischen Fernsehens übersetzt.

    Beginn der Übersetzung:
    Die neue deutsche Realität

    Amerika erregt nicht nur bei uns, sondern auch in der amerikanischen Kolonie EU heftige Emotionen. Wie es sich für Eingeborene gehört, erleben sie von Zeit zu Zeit Hassausbrüche gegen ihre Unterdrücker aus Übersee. Dabei treten die inneren Streitigkeiten in den Hintergrund. Genau das haben der französische Präsident Macron und der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz demonstriert. Bei einem gemeinsamen Abendessen in Paris kamen sie zu dem Schluss, dass sich Amerika schlecht benimmt, wenn es Steuern senkt und Unternehmen, die in den USA investieren, im Rahmen des neuen Anti-Inflationsgesetzes Energieanreize gewährt. Das heißt, für aus Europa flüchtende Unternehmen, die in den USA investieren.

    Nach dem Abendessen war Macron der erste, der ausrastete: „Wir brauchen genauso ein ‚Buy European‘-Gesetz, wir müssen Subventionen für unsere europäischen Hersteller reservieren. China schützt seine Industrie, die USA auch, Europa ist offen für alle. Scholz und ich haben eine gemeinsame Basis gefunden und wir werden in dieser Frage vorankommen; wir haben ein gutes Gespräch geführt.“

    Scholz ist jedoch gegen die Formulierung „Buy European“. Die EU-Kommission ist ebenfalls dagegen, da sie der Meinung ist, dass das protektionistisch sei und zu Handelskriegen führt. „Alle Maßnahmen, die wir ergriffen haben“, sagte ein Sprecher der Europäischen Kommission, „müssen den Regeln der Welthandelsorganisation entsprechen.“

    Das bedeutet, sie haben einen kleinen Aufstand gemacht, nun reicht’s aber auch. America First, meint die Marionettenführung der EU-Kommission. Aber ist jeder in Europa damit einverstanden? Darum geht es in dem Bericht unseres Deutschland-Korrespondenten.

    Am Freitag wandte sich Bundespräsident Steinmeier an die Nation…
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/die-zeiten-des-gegenwinds-fuer-deutschland/

    Sehr erhellender Artikel, auch was den
    Hamburg-Hafen-Deal mit China bedeute.

  28. T.Acheles
    31. Oktober 2022 at 10:27

    „CSU fordert Entlassung von DeIndustrialisierungsMinister HabnixWirtschaftsnixPhysikleugner“

    Herr Habeck ist ein wichtiges und legendäres Beispiel. Er ist der ultimative Beweis, dass in Deutschland jeder Idiot Wirtschaftsminister werden kann. Der letzte Wirtschaftenminister war schon legendär und seine einzige Befähigung war offensichtlich seine Hasenscharte. Er war ein Kenner der Berliner Frittenbudenszene und wusste, wo man einen Schlag Currysauce kostenlos aufs Haus bekam
    Ansonsten hat der krypto Schwule außer seiner Hasenscharte nichts vorzuweisen gehabt.

    Mit seiner Ernennung rotzte Frau Dr Merkel ihre Verachtung jedem Bundesbürger ins Gesicht

  29. Der Jagdaufseher des Gebiets: „Die Wildschweine haben von Osten her die A3 überquert, das war bisher eine Grenze. Jetzt haben sie den Aaper Wald und Ludenberg erreicht. Es ist ein natürlicher Vorgang, dass sie ihr Gebiet vergrößern. So kommen sie immer näher an die Städte heran.“ Damit die Vermehrung im Rahmen bleibt, werden die Schweine jetzt bejagt. Bitter für die Garten-Eigentümer: Für die Schäden müssen sie selbst aufkommen. Christian Freund, Rechtsanwalt und Vize der Kreisjägerschaft Düsseldorf und Mettmann: „Wild gilt gesetzlich als herrenlos, für die Schäden kann niemand haftbar gemacht werden.“

    Aus dem Artikel: Hilfe, Wildschweine graben unsere Gärten um! in auf BILD.de

    https://www.bild.de/bild-plus/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/pflasterstein-attacken-irrer-terrorisiert-einwohner-von-villingen-81777914.bild.html

    Villingen-Schwenningen – Seit Anfang Oktober leben die Menschen in der Villinger Altstadt (Ba.-Wü.) in Angst. Sie werden von einem neu hinzugezogenen Anwohner terrorisiert, der Mann ist offenbar psychisch krank.

    Gastwirt Leonard Mala (30, „Leo’s Bar“) berichtet, was alles vorgefallen sei. Zu BILD: „Der Typ hat eine Frau niedergeschlagen, er beleidigt und bedroht Passanten, baut Auto-Unfälle. Insgesamt sind 18 Anzeigen zusammengekommen.“

    https://www.suedkurier.de/region/schwarzwald/villingen-schwenningen/ich-habe-angst-mann-terrorisiert-seit-wochen-die-faerberstrasse;art372541,11339271

  30. Marie-Belen 7:50

    Die Impfung hilft gegen einen schweren Verlauf, wenn ich solchen Humbug immer lese und wie viele auf diese Lüge hereinfallen.

    Fast alle Ungeimpften in meinem Umfeld haben irgendwann C.bekommen inkl. meiner Wenigkeit.
    Die Männer waren etwas wehleidiger 😀 niemand war in irgend einer Weise in einer bedrohlichen Lage.
    Etwas Überkeit, Matt, Müde … Grippeähnliche Symptome, eventuell etwas erhöhte Temperatur.

    Alle erkrankten auch nur ein einziges Mal.

    Geimpfte hingegen hatten hohes Fieber, haben schon die dritte Infektion hinter sich.
    Sind dauerhaft schlapp, mangelnde Leistungsfähigkeit ….

    Klar hilft die Impfung, den Kassen an der Goldgrube in Mainz.

  31. @ jeanette 31. Oktober 2022 at 10:21

    Zitat::.haben Sie schon neue….. “

    Bemerkung: Nein habe ich nicht.Ist auch nicht meine Aufgabe. u.a. bin ich auch kein direktes Mitglied der AfD. Aber immerhin Wähler ! Nur was kommt heraus dabei?! 10-15 % Wahlergebnisse inkl. weitere Diskriminierung wie R.Köppel richtig bemerkt?! Was muss noch passieren, bis die AfD wenigstens einen Schritt weiterkommt ohne ausschließlich wenn überhaupt als „Protestwähler Partei“ bezeichnet bzw. wahrgenommen wird!? Zur Freude der linken Einheitsparteien! Diese werden von Millionen Bürgern gewählt ohne nachzudenken – sogar den Islam und der Absturz Deutschlands inklusive, doch die AfD die dies seit Jahren gerade vermeiden will wir als Rechtsradikal, Nazi, Ressistisch diffamiert. Und der linkspolitisch MSM gehirngewaschene Bürger glaubts auch noch.
    Macht dies auf Dauer Sinn? Es wäre also nicht verkehrt über meinen, oder andere Optionen Gedanken zu machen?!
    Also… liebe Jeanette… machen doch Sie einen besseren, möglichst genialen Vorschlag der funktioniert:
    Sie wissen schon, dass die AfD auf der Stelle tritt. In Italien funktioniert dies gerade anders.!

    Übrigens die BILDon veröffentlicht heute dazu passend:
    BRISANTE NEUE ZAHLEN
    Asyl-Kollaps droht!
    31.10.2022 – 10:17 Uhr
    BILD liegen Zahlen aus einem verschwiegenen „Migrationsanalyse Bericht“ der Bundespolizei für das Innenministerium vor. Der Inhalt ist brisant. Er zeigt: den drohenden Asyl-Kollaps.
    Nur mit BILDplus!
    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/brisante-neue-zahlen-asyl-kollaps-droht-81784646.bild.html

    sowie u.a.
    KLIMA-CHAOTEN KLEBEN AN DINO-SKELETT
    Protest-Wahnsinn mit Kind!
    Trittbrett-Aktivistin beschmiert Gemälde
    31.10.2022 – 10:44 Uhr
    Berlin – 66 Millionen Jahre hatte der Dino seine Ruhe. Sein Skelett ist im Berliner Naturkundemuseum ausgestellt. Nun wurde er Opfer eines Wahnsinns-Anschlags!

    Sonntag gegen 14 Uhr klebten sich zwei Klima-Chaotinnen von „Letzte Generation“ an den Haltestangen, die das Riesenskelett stützen, fest.
    Unfassbar: eine der Frauen, Caris C. (34) aus Leipzig, hielt dabei ein Kind an der Hand! Was für ein Wahnsinn!
    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/klima-chaoten-gefaehrden-dino-skelett-protest-wahnsinn-mit-kind-81785246.bild.html

    Ps. …Und was macht die AfD diese poliert gerade ihre Prozente von den letzten Wahlen. UNd sonst?

  32. Die EU hat Kiew außer schönen Worten nichts zu bieten
    Letzte Woche fand in Berlin eine Geberkonferenz für den Wiederaufbau der Ukraine statt, aber außer Pathos und schönen Worten gab es kaum etwas Konkretes.
    von THOMAS RÖPER
    31. Oktober 2022 01:03 Uhr

    Über die Geberkonferenz für die Ukraine und darüber, dass dabei außer schönen Worten wenig herausgekommen ist, habe ich schon berichtet. Das einzige greifbare Ergebnis war, dass der Wiederaufbau der Ukraine als Vorwand genutzt werden soll, um in der EU eingefrorene russische Vermögen zu konfiszieren. Dass allerdings die Ukraine viel von dem Geld zu sehen bekommen wird, ist kaum zu erwarten, denn die EU-Staaten haben selbst große finanzielle Probleme und dürften das Geld am Ende selbst einbehalten.

    Dem wöchentlichen Nachrichtenrückblick des russischen Fernsehens war die Geberkonferenz einen Kommentar wert, den ich übersetzt habe.

    Beginn der Übersetzung:
    Hilfe für die Ukraine: nichts Konkretes, kein Geld

    Selensky, der Chef des Kiewer Regimes, bettelt weiterhin um Geld aus dem Westen. Auf einer Konferenz zum Wiederaufbau der Ukraine in Berlin erklärte der traurige Komiker am Dienstag, die Ukraine habe „keinen Cent“ und benötige dringend finanzielle Hilfe in Höhe von 17 Milliarden Dollar. Auf derselben Konferenz stellte der ukrainische Ministerpräsident Denis Schmygal klar, dass die Schäden an der Energieinfrastruktur des Landes in den 17 Milliarden Soforthilfe nicht enthalten sind.

    Die Lage dort ist in der Tat katastrophal. Als Reaktion auf die Sabotage der Krim-Brücke, einer der wichtigsten Infrastrukturen unseres Landes, hat Russland seit dem 10. Oktober die Infrastruktur der Ukraine systematisch zerstört. Die Zerstörung im Energiesektor wird realistischerweise auf 45 Prozent geschätzt. Wenn sie auf 60 Prozent ansteigt, wird es zu einem völligen Zusammenbruch kommen. Der Dominoeffekt wird den Rest „umwerfen“. Schon jetzt ist im ganzen Land, auch in Kiew, der Strom abgeschaltet. Das bedeutet nicht nur Dunkelheit und Kälte, sondern auch den Ausfall der U-Bahn und anderer elektrischer Verkehrsmittel, den Ausfall der Kommunikation, das Abtauen der Kühlschränke, die Einstellung der Produktion und des Eisenbahnverkehrs.

    Kiew, so Selensky, habe vom Westen „keinen Cent“ für den Wiederaufbau der Zerstörung erhalten. Und er wird keinen Cent bekommen. Was die USA betrifft, so haben sie bisher noch kein Land wiederaufgebaut, das sie in einen Konflikt verwickelt und dadurch zerstört haben. Die Erfahrungen in Libyen, Irak, Syrien und Afghanistan zeigen genau das. Die Amerikaner sind es gewohnt, dass andere hinter ihnen aufräumen. Für die USA gilt etwas anderes. Sie brauchen die Ukraine nur, damit sie weiterkämpft. Waffen? Ja. Soldatenausbildung? Auch ja. Wiederaufbau des Energiesektors? Nein. Selbstlose Zahlung von Gehältern und Leistungen an Ukrainer? Nein.

    Aber vielleicht wird Europa der Ukraine helfen? Das wird es nicht. In Europa selbst herrscht ein katastrophaler Geldmangel. Dort kämpft jetzt jeder für sich. Großbritannien kämpft für sich selbst. Die neue Regierung von Rishi Sunak hat Haushaltskürzungen angekündigt. Deutschland kämpft für sich selbst. Die Deutschen sind gezwungen, die Rüstungsbeschaffungsprogramme zu kürzen – wegen der unvorhergesehenen Inflation und des ungünstigen Euro-Kurses. In Deutschland steht die Produktion still, im Großen wie im Kleinen. Erst am Mittwoch kündigte die deutsche BASF, das größte Chemieunternehmen der Welt, an, seine Ausgaben in Europa in den nächsten Jahren um 500 Millionen Euro jährlich zu kürzen. Was ist in einer Zeit steigender Energiepreise besser als eine Produktionskürzung? Eine viel beeindruckendere Zahl sind jedoch die zehn Milliarden Euro. So viel kostet das neue BASF-Werk, das im chinesischen Hafen von Zhanjiang gebaut werden soll. Die Wirtschaft flieht aus Deutschland. Bundeskanzler Scholz nimmt Hunderte von Milliarden Euro durch die Ausgabe von Schuldverschreibungen auf. Es gibt kein Geld für die Ukraine. Und schließlich ist da noch Frankreich. Auch das kümmert sich nur um sich selbst. Und auch Frankreich macht Schulden.

    Interessant ist, dass die drei mächtigsten Staaten der Alten Welt in dieser Situation auch noch miteinander streiten. Wann gab es das zum letzten Mal? Für die Ukraine ist das eine bittere Aussicht. Für Kiew werden allerdings die nötigen Worte gefunden. Mehr noch, das Pathos der Reden über Hilfe für die Ukraine wird immer größer…
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/die-eu-hat-kiew-ausser-schoenen-worten-nichts-zu-bieten/

  33. Viktor Orbán lädt Deutsche zum
    Auswandern nach Ungarn ein!

    In dem Interview wurde der Ministerpräsident vom Herausgeber und Chefredakteur der „Budapester Zeitung“, Jan Mainka, gefragt, ob die ungarische Regierung von einer Wanderungsbewegung aus Deutschland wisse und ob sie Gegenmaßnahmen plane. Orbán antwortete:

    „Ganz im Gegenteil! Wir wissen von dieser Entwicklung und ermutigen Deutsche und andere Westeuropäer, zu uns zu kommen. In den kommenden 10 bis 20 Jahren werden immer mehr Westeuropäer zu uns kommen, die lieber bei uns wohnen, weil Ungarn ein sicheres, christliches und traditionsbewusstes Land ist. Das halten wir nicht für schlecht, sondern für ausgesprochen gut und begrüßenswert […] Die Westeuropäer, die frei und in einem anderen Milieu leben wollen, als bei ihnen zuhause, sollen ruhig weiter zu uns ziehen. Wir empfangen sie hier mit offenen Armen. Ungarn ist ein Land, in dem viel mehr Menschen leben könnten, als momentan hier leben. Wir freuen uns, wenn Ausländer, denen unsere Denkweise sympathisch ist, zu uns kommen.“

    „Refugees welcome – but from the West!“…
    https://deutschlandkurier.de/2022/10/linksgruener-gesinnungs-terror-viktor-orban-laedt-deutsche-zum-auswandern-nach-ungarn-ein/

  34. „Mit seiner Ernennung rotzte Frau Dr Merkel ihre Verachtung jedem Bundesbürger ins Gesicht“

    Die außerordentlich skurrile Personalauswahl von Frau Dr Merkel ist und war von Anfang an eine bewusste Verhöhnung der Wähler.

    Sie signalisierte mit jeder skurrilen Personalentscheidungen „seht her ich habe die Macht, jeden Idioten zum Minister zu machen und ihr dummen Wähler können nichts dagegen machen“

    Die sorgfältige Auswahl von Frau Spahn zur unfähigen Gesundheitsministerin war eine sorgfältig geplante Aktion.
    Sie sollte beweisen, dass Frau Dr Merkel alles machen kann, was sie will, egal wie sinnvoll oder sinnlos.

    Und die Erkennung der Hasenscharte zum Wrtschaftenminister ist eine bewusste Beleidigung. Frau Dr Merkel war stolz wie ein kleines Kind über den gelungenen Coup. Und wie viele Journalisten versuchten, dahinter Absicht zu erkennen!

  35. @ T.Acheles 31. Oktober 2022 at 10:27

    CSU fordert Entlassung von DeIndustrialisierungsMinister HabnixWirtschaftsnixPhysikleugner
    https://www.mmnews.de/politik/189456-csu-fordert-entlassung-von-habeck-als-wirtschaftsminister

    Sehr gut!
    Das ist die richtige Richtung!
    Jetzt muss CDU+AfD+FDP die grünen DeutschlandHASSER parlamentarisch überstimmen!
    Solidarisiert Euch gegen die rot-grünen DeutschenHASSER!
    Amtseid-Imperativ statt rot-grüne HASS und ZERSTÖRUNG!

    Die Reihenfolge wäre verkehrt.
    AfD-CDU-FDP
    Aber, doch lieber nicht.
    Die CDU unter Merkel hat uns das doch alles eingebrockt.
    Und die FDP ( Wendehälse ) muß von der Bildfläche verschwinden, die braucht eh kein Mensch mehr.
    Lieber gar nicht regieren als schlecht regieren – lieber schlecht regieren als gar nicht regieren!
    Na dann, auf in eine fröhliche Zukunft. Deutschland hat fertig.

  36. Vielfalt und Bunt:
    https://www.youtube.com/watch?v=YtO9_6NRnh0
    Deutschland ist längst nicht mehr das Land, wie wir es kannten und mit dem wir uns 100% identifizieren konnten. Es war unsere Heimat, ein Land um das uns viele andere beneideten.
    Schauen Sie was daraus geworden ist und was uns alle noch erwartet.
    Es findet ein nie dagewesener Verrat statt.
    Jeder, der ehrlich ist und es sehen will, der weiß was hier passiert.
    Warten Sie noch einige Jahre, wer dann in den Parlamenten sitzt und Entscheidungen trifft für Deutschland.
    Der Zug ist abgefahren. Merkel hat das Fundament gelegt und die jetztige Regierung macht zügig weiter mit der Abschaffung Deutschlands.
    Mir ist es unangenehm so zu schreiben, aber es ist einfach so.

  37. T.Acheles CDU+AfD+FDP

    Kuddeldaddeldu AfD + CDU + FDP

    Das wäre natürlich am Besten 😉

    CDUCSUFDPGRÜNELINKE werden angeklagt wegen Meineid auf Amtseid und terroristischen Anschlag auf unser Land.
    Macht 10’000 Jahre Gefängnis.
    Danach Sicherungsverwahrung.

    Dann bleibt nur die AfD übrig :mrgreen:

    Na, aber solange der Vollzug bzgl. 10’000 Jahren Gefängnis ausgesetzt ist, bleibt praktisch vermutlich doch die nächsten Jahr noch
    CDU+AfD+FDP
    übrig.
    Die Wendehals-FDP kann sich ja auch mal in eine vernünftige Richtung wenden.

  38. Crack, Pisse Gottesanbeter

    https://hamburg.mitvergnuegen.com/2017/6-stunden-am-hauptbahnhof-hamburg-crack-pisse-gottesanbeter/

    Rot-GRÜN fordert Unterkünfte für Ausländer!
    (Für deutsche Obdachlose haben die das noch nie gefordert!)

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/rot-gr%C3%BCn-pension-f%C3%BCr-arbeitssuchende-zugewanderte-anbieten/ar-AA13zypk?ocid=msedgntp&cvid=b0e68cd396c44a2bbe7db7f87d8e2006

    Offenbar merken sie, dass ihnen die Kontrolle über die Zustände in der Stadt entgleitet!

  39. lorbas 31. Oktober 2022 at 10:54
    Marie-Belen 7:50
    „Die Impfung hilft gegen einen schweren Verlauf“.
    Ja, und Mars bringt verbrauchte Energie sofort zurück,
    Red Bull verleiht Flügel,
    die Bahn kommt,fragt sich nur wann,
    und Granufink hilft bei nächtlichem Harndrang..
    Wozu gibt es Werbetexter?
    Die Corona Kampagne war sehr erfolgreich,
    aber mit den Ängsten der Menschen lässt
    sich ja auch sehr gut „spielen“.
    Vor allem, wenn es keinerlei Daten gibt,die
    irgendetwas beweisen.
    Und von wegen Schandfleck,ganz Deutschland ist doch
    zu einem verkommen !

  40. @ BinTolerant 31. Oktober 2022 at 10:58
    ………. Übrigens die BILDon veröffentlicht heute dazu passend:
    BRISANTE NEUE ZAHLEN
    Asyl-Kollaps droht!
    31.10.2022 – 10:17 Uhr
    BILD liegen Zahlen aus einem verschwiegenen „Migrationsanalyse Bericht“ der Bundespolizei für das Innenministerium vor. Der Inhalt ist brisant. Er zeigt: den drohenden Asyl-Kollaps.
    Nur mit BILDplus!
    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/brisante-neue-zahlen-asyl-kollaps-droht-81784646.bild.html
    ———————————–
    Das Video sagt alles.

    https://www.youtube.com/watch?v=BNMj3xXeKiM

    Allerdings bin ich mit der dort gemachten Aussage, Scholz sei überfordert, nicht einverstanden. Wann geht endlich jedem, wirklich jedem ein Licht auf, dass die Rot/Grünen ihr Programm eiskalt durchziehen? Wenn die Leute endlich merken, dass sie betrogen worden sind, wird es zu spät sein, Dautschland hat dann nur noch Schrottwert.

  41. Strunzdumme Altparteilappen!

    https://www.frei3.de/post/42145e8f-4fbd-49bc-a8b3-3e333453a537

    Gibt es Parteien die Fernsehsender haben, fragt der allen Ernstes!

    ARD/ZDF, Funke Mediengruppe, Madensack usw…. der soll sich mal anschauen wer diese Medien kontrolliert und wie viele Anteile wer daran hält.

    Was für schmierige verlogene Parteibonzen die Roger da vor die Linse gekriegt hat, verlogen und verschlagen und kriegen das Maul nicht auf, wenn sie eine Frage gestellt bekommen.

  42. https://www.bild.de/politik/inland/politik/lukrativer-auftrag-fuer-spd-werbeagentur-lauterbach-unter-kluengel-verdacht-81780976.bild.html

    Vor zwei Wochen hatte Lauterbach die neue Corona-Werbekampagne „Ich schütze mich“ vorgestellt – sie kostet den Steuerzahler insgesamt 32 Millionen Euro.

    Den Auftrag für die Kampagne hat Lauterbach dem Hamburger Werber Raphael Brinkert zugeschanzt.

    Seine Agentur „BrinkertLück“ kassiert 700 000 Euro für die Entwicklung der Kampagne.

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/unfassbar-rbb-direktoren-zu-teuer-zum-feuern-81785520.bild.html

    Doch Sender-Chefin Katrin Vernau (49) hält am Programmchef fest, „aus wirtschaftlichen Gründen“. Würde sie Schulte-Kellinghaus morgen entlassen, stünden ihm monatlich 8000 Euro „Ruhegeld“ zu. Bis zur Rente rund 1,5 Mio. Euro!

  43. @ Annie Crane 31. Oktober 2022 at 14:22 und andere
    zu
    >>> Diskriminierung der AfD Schandfleck für Deutschland<<<<

    Die AfD nimmt berechtigt Kritik an dem YT Kanal "Achtung Reichelt "-
    Es kommen einige wichtigen Fragen auf- die ich selbst auf PI in div. Kommentaren schon kritisch an J. Reichelt (weil in früheren BILD und seinen eigenen Sendungen etwas auffällig bemerkt habe- –
    cheinheiligkeit getarnt als Anti-Scheinheiligkeit

    AfD Böeringer : "Erfüllt Julian Reichelt seinen Anspruch: „Der härteste Gegner von Scheinheiligkeit"
    https://www.youtube.com/watch?v=ZprUZKVmd3U&t=36s

    Haut fast rein wie eine Bombe – wird hier von der linken Politk mit zweierlei Maß gemessen ?! Was man sagen darf und was nicht?! Hat J-Reichelt weil mal bei der BILD beschäftigt, einen Meinungs- Freisprech Bonus ?

  44. Marie-Belen 31. Oktober 2022 at 07:50; Das wär doch ganz einfach, bei nichtlinken ist man doch auch eher grosszügig mit Razzien. Da reichts manchmal schon, wenn man nur nen Zettel an irgend nen Laternenmast hinpappt, Treffen wegen whatever, am, um, bei, dass man von ner Hundertschaft Polizei heimgesucht wird.
    Mal öfters ne Razzia, wie aufm Bau auch an der Tagesordnung, Man braucht ja da nur vergleichen, wer da sein sollte und wer tatsächlich da ist.

    einerderschwaben 31. Oktober 2022 at 07:59; Dieses EU_parlament hat doch gar nix zu vermelden. Das ist bestenfalls ne Alibiverunstaltung. Diejenigen, die uns regieren, das sind abgeschobene Politdarsteller, die ihren eigenen Parteien zu peinlich sind, um sie im Land zu halten. Und diejenigen die gewählt werden, haben absolut nix zu vermelden. Die Komiss-are geben den Ton an. Da sind dann solche Gestalten drunter, wie Verheugen, Stoibär und der andere aus BW, der alles kann ausser hochdeutsch und englisch, Name fällt mir grade nicht ein.

    ghazawat 31. Oktober 2022 at 10:12; Klein Istanbul aka Köln ist natürlich ein grosses Problem. Gerüchten zufolge solls dort vor warmen Brüdern nur so wimmeln. Die kann man schliesslich nicht einfach umbringen um die Durchschnittstemperatur zu senken.

    ghazawat 31. Oktober 2022 at 10:39; Seine beiden Vorgänger konnten wenigstens noch eine (Gast)wirtschaft entweder ruinieren oder zur Blüte verhelfen. Abhängig davon ob sie all you can eat oder a la carte assen

    Maria-Bernhardine 31. Oktober 2022 at 11:03,Wenn dieser Korruptdemir Sedingsbums Dollars will, dann soll er sich gefälligst an Biden wenden, In Europa, wird, seit die Österreicher mit dabei sind in Euro bezahlt,
    vorher gabs bei denen den Austro-$.

    T.Acheles 31. Oktober 2022 at 12:23; 10.000 Jahre sind viel zu wenig. Hätten doch die Sparkassentunte und ihr Nachfolger, wenn sie für jeden Toten den sie verursachten Lebenslänglich kriegten, schon mehrere Mio Jahre abzusitzen.

Comments are closed.