„[…] Deutschland ist übersäht von Windkraftanlagen. Über 28.000 größere Windkraftanlagen sind derzeit auf deutschem Boden in Betrieb. Doch wie rentabel diese Anlagen arbeiten, das heißt wie hoch deren Auslastung tatsächlich ist, weiß kein Aff‘. Doch jetzt haben sich Journalisten der Neuen Zürcher Zeitung mit dem Thema beschäftigt und eine Auswertung geliefert. Hierzu hat die NZZ 18.000 Windanlagen untersucht und dafür stündliche Wetterdaten über einen Zeitraum von zehn Jahren ausgewertet. Ergebnis: Lediglich 15 Prozent der Anlagen haben eine geschätzte Auslastung von mehr als 30 Prozent…“ (Fortsetzung im Video von „HallMack, dem Gorilla aus der Pfalz“. Wer seine neuesten Satire-Clips nicht verpassen will, sollte HallMacks Youtube– und Telegram-Kanal abonnieren)

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

46 KOMMENTARE

  1. Windkraftanlagen im Inland sind „grüner Unfug“ und ein Lügengebäude der sog. Windmafia.

    Vor allem durch extrem hohe Bezahlung von Grundbesitzern (vorwiegend Landwirte) konnte es dazu kommen, dass diese Windkraftanlagen zu Lasten der Allgemeinheit die Landschaft in D nachhaltig „versauen“ – und zudem Vögel schreddern, die sonst stets „grüne Naturliebhaber“ auf den Plan riefen.

    Die grüne Heuchelei ist unerträglich!

    Einzig Photovoltaik in Wüstenregionen kann als vernünftige Energieumwandlung in Betracht kommen.
    Hier in Namibia entstehen deshalb etliche dieser Anlagen.

    Die Wüstenregionen der Welt stehen – ohne Umweltschäden zu provozieren – zur Verfügung!

  2. Ja, es gut ist, wenn das bekannter wird.
    Allerdings ist das Technikern schon längst bekannt:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Volllaststunde

    Ausgehend von Nennleistung bzw. Watt-Peak:
    20-25% Wind onshore (also 75-80% Flaute im Jahr)
    Bei PV noch schlimmer:
    10% PV (also 90% Dunkelheit im Jahr,
    80% Dunkelheit im Sommer, 97% Dunkelheit im Winter).

    Der Begriff „Dunkelflaute“ suggeriert, dass es ein paar Tage im Jahr sind.
    Aber das ist Framing. Es sind nicht „selten mal ein paar Stunden“, sondern die meiste Zeit im Jahr.

    Das bedeutet:
    EE ist ja nett, aber braucht 75-90% konventionelle Energie, insbesondere entsprechend schnell Regelbare. Deshalb ja auch der hohe Gasanteil.

    Eine 10kWp Solaranlage
    braucht also 9kW konventionelle und schnell regelbare Energieerzeugung (vorwiegend Gas).

    Siehe wiki/Lastfolgebetrieb

    Dies muss auch beim Preis berücksichtigt werden, also z.B. bei 10kWp PV zusätzlich Bereitstellung und Unterhalt von 10kW konventionell (nicht-wackel-Kraftwerk), die dann im Jahr zu 90% ausgelastet ist.

    Auch „Backup-Kraftwerk“ ist Framing.
    Es suggeriert, dass es eigentlich kaum gebraucht wird.
    Aber es wird zu 75-90% gebraucht.

    Ok, mit EE-Überkapazität läßt sich das etwas verbessern (bei höheren Investitionskosten), aber es bleiben immer noch die „Dunkelflauten“.
    Aber dann wird bei kräftigem Wind oder Sonne zu viel Energie erzeugt …

    Verbieten vom Kohle, Gas, Atom sind absurde grüne Utopien.

    Also ich bin für Ausbau von EE, aber bitte physikalisch, technisch, wirtschaftlich realistisch.

  3. Bitte, folgendes scheint mir gerade maximale Priorität zu haben:
    KATASTROPHE: Gasmangel Ende Januar … Februar erwartet

    Die jetzt gespeicherte Gasmenge reiche für neun bis zehn Wochen.
    Chef der Bundesnetzagentur, Klaus Müller
    07.11.2022
    https://www.welt.de/wirtschaft/article241976043/Gas-Rueckgang-der-Gasspeicherstaende-Mueller-ruft-zum-Sparenq-auf.html

    Bei Gasmangel werden viele mit Strom heizen, wodurch es zum Blackout kommen wird. Bestenfalls stundenweise Strom am Tag. Als ab Februar bis zum Ende der Heizperiode über mehrere Wochen kein Gas zum Heizen, kaum Strom.
    Es fließen wohl noch ½ Gasmenge aus Norwegen etc. aber m.W. kann man die nicht einfach an die privaten Haushalte stundenweise zur Verfügung stellen.
    Wenn Gas-Heizung priorität hätte (wie versprochen) müßte jetzt die Industrie mit Gas-Verbrauch auf Null fahren, wodurch die Katastrophe jetzt schon sichtbar werden würde (was die Grünisten wohl vermeiden wollen).

    Und was ist mit Auffüllen der Gasspeicher nächsten Sommer (2023) und folgenden Winter …?
    Bitte keine grünen Märchen, sondern Fakten und Zahlen: LNG-Menge, Schiffe, Terminals, Preise etc.

    PI und AfD
    ❗ Bitte könnt ihr das prüfen und mit Hochdruck verfolgen ❗

    Ich sehe nur eine Möglichkeit, die heftige Deindustrialisierung und damit maximalen Schaden von Deutschland, zu verhindern:
    Amtseid-Imperativ:
    Umgehend NS2b in Betrieb nehmen (ab Dezember).
    NS1+2 reparieren und ab Frühjahr in Betrieb nehmen.

  4. Nimmt man die tausenden Liter an Öl die jahrlich zur Schmierung benötigt werden sind die bescheuerten Windfuchteln längst im Minus, ohne die Umweltzerstòrende Herstellung dieser giftigen Glasfaserpampe

    Auf jeden Fall hat die Ampel ihren Platz nach Matthäus sicher:

    Selig sind die geistig armen denn Ihnen gehört das Himmelreich

    Wir sind auf dem geimpften grünen Weg direkt in die Apokalypse

  5. ….und der Wind, Klimamacher Nummer eins wird umgelenkt u d abgeschwächt und bringt bestimmt auch keine Klimabesserung….also dürfte Sekundenkleber bald an der Goldgrube hergestellt werden
    Hahahahaha

  6. HallMack: jetzt Journalisten der Neuen Zürcher Zeitung

    T.Acheles Technikern schon längst bekannt, wiki/Volllaststunden

    Ich würde mir wünschen, dass die
    AfD hier erfahrene Energie-Ingenieure immer wieder lautstark zu Wort kommen läßt, die die wirren Utopien der grünen PhysikHasser mal entlarven über deren EE und EnergiewEnde.

    Also ich bin für Ausbau von EE, aber bitte physikalisch, technisch, wirtschaftlich und zeitlich realistisch.

  7. Anderes Thema doch passt auch zum irren Deutschland

    Gestern mit einem Abteilungsleiter gesprochen, der sagte mir dass über 20 Mitarbeiter bereits gekündigt haben weil das Bürgergeld kommt.

    Ich werde irre

  8. @ T.Acheles 10. November 2022 at 12:08
    ————————————–
    Die haben zwei möglichkeit:
    1.) Anpassung des Bedarfs durch Teilabschaltung (Braunout).
    2.) Automatische abschaltung der Kraftwerke bei Überlast. (Blackout)
    Kraftwerke sind keine Zentralheizung, wenn die in Notabschaltung gehen, hat der Betreiber vor der Wiederinbetriebnahme viel zu tun. Das geht nicht mit einem Knopfdruck.

  9. Pfingsten ist es trotz Windenergie Nachts kälter als draußen!

    Das liegt einwandfrei am anthropogen verursachten Klimawandel und an den Grünen!

  10. DIE GRÜNEN SIND DEUTSCHLANDS TOD.

    Ist dies Haßrede? Meinetwegen!
    Wenn es aber die Wahrheit ist, gell!

  11. Warum der Mohammedaner so gerne starke, laute, qualmende Benzinschlucker fährt:
    Gaspedal-Jihad gegen Gottes Schöpfung ?

    „EKD-Synode beschließt internes Tempolimit für Autofahrten im Kirchen-Kontext
    ….ging es auch um Klimaschutz…dem Auftrag der Kirche ….gerecht geworden werden.“
    HAhttps://www.kn-online.de/politik/tempolimit-in-der-kirche-ekd-synode-fasst-internen-beschluss-zu-autofahrten-im-kirchen-kontext-TDV6EI3OZMEQKMSUDZE3L5WZGY.html

  12. LEUKOZYT
    10. November 2022 at 12:44
    Warum der Mohammedaner so gerne starke, laute, qualmende Benzinschlucker fährt:
    Gaspedal-Jihad gegen Gottes Schöpfung ?
    ++++

    Ohne Christen müßten die dämlichen islamischen Alis heute auf Kamelen reiten!

    Erdölförderung geht auch nur mit Hilfe von Christen!

  13. @ wildcard 10. November 2022 at 12:29
    „Die haben zwei möglichkeit: … (Braunout)….(Blackout)“

    und #3 „GrünOut“, die Steigerung von Braunout und Blackout ist,
    wenn auch Holz/Brikett, Tran und Kerzen, Möbel und Holztüren alles sind.

    Erst dann werden die GrünenJihadies empoert feststellen,
    dass hungrige Leute aus der Stadt um ihr Haus im Rotweingürtel schleichen.

  14. T.Acheles 10. November 2022 at 12:04
    10kWp PV zusätzlich Bereitstellung und Unterhalt von 10kW konventionell

    Noch heftiger wird es, wenn die Minimalleistung eines Kraftwerks mit betrachtet wird:
    12% Wind braucht 78% Kohle als „Backup“

    Details
    Eine Windmühle mit 5MW Nennleistung
    braucht ein „Backupkraftwerk“, z.B. Kohle, aber das hat 40% MinimalLeistung, kann also nicht mal eben auf 0 runter gefahren werden bei kräftigem Wind.

    Also 8,4MW, das zwischen 3,4MW (MinimalLeistung) und 8,4MW (Nennleistung) regeln kann (Differenz 8,4MW – 3,4MW = 5MW Windmühle).
    Dadurch werden 8,4MW dauerhaft zappel-frei zur Verfügung gestellt, wovon der Wind 1MW übernimmt ( 5MW Wind * 20% Vollaststunden).
    1MW Wind / 8,4MW Summe = 12% Wind (s.o.).

    Also die Exkrementisten und KAktivisten in den Baumhäusern von Hambacher Forst haben es mit Physik nicht so am Hut in ihrem GEZirngewaschenen Primatenhirn.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Lastfolgebetrieb

    In der Realität ist es noch komplexer:
    * zusätzlich Gas für schnelle Laständerung
    * Überkapazitäten bei EE (was den Anteil zwar erhöht, aber auch die Investitionskosten)
    Eigentlich braucht Deutschland 55-85GW Leistung, aber alleine Wind sind schon 64GW(Nenn) + 60GWp PV installiert
    https://de.wikipedia.org/wiki/Installierte_Leistung
    * Bedarfsänderungen über den Tag und das Jahr
    * Regionale Verteilung
    * usw.

  15. Weniger als 30 %. Auweia, für diesen Fliegenschiss verschandeln wir unsere Landschaft. Ein Segler, Surfer oder ein Mensch, der mit seinem Kind einen Drachen steigen lassen möchte weiß vielleicht zu berichten, wie oft Flaute herrscht oder auch mal zu viel Wind da ist. Hersteller von Windenergieanlagen wissen das natürlich auch.

    Für eine große Zahl politischer Ideologen ist allerdings jeden Tag im Himmel Jahrmarkt. Wahrscheinlich können sie uns dieses Phänomen auch erklären. Ich nehme an, dass der doch wenige oder ungeeignete Wind irgendwie mit dem Klimawandel zusammenhängt.

    Vielleicht könnte man auch an jedes Rotorblatt in Deutschland einen „Aktivisten“ von Last Generation kleben, um noch mehr Wind einfangen. Es wäre einen Versuch wert.

  16. ++ breaking news ++ breaking news ++ breaking news ++

    EnergiewEnde funktioniert!

    Der geniale Habnix hat ein neues Gesetz hervorgebracht!
    Die Welt, die Grünen und die EnergiewEnde ist gerettet!
    Die Grünen sind Vorreiter!

    §1 im LSSG (LiebeSonneScheineGesetz)
    Ab dem 01.01.2023 wird die Sonne verpflichtet, 24h am Tag mit maximaler Intensität zu scheinen
    und der Wind muss dauerhaft mit Stärke 5 wehen.

    Alle LSSG-Leugner kommen sofort in den Gulag!

    Und Habnix bekommt den grünen FriedensEnergieWeltRettungsNobelpreis der dotiert ist mit einem Anhänger voller zerschredderter Vögel aus ambitionierten grün-biologisch-veganen hochwertiger Windräder-Produktion.

    ++ breaking news ++ breaking news ++ breaking news ++

  17. ++ breaking news ++ breaking news ++ breaking news ++

    EnergiewEnde funktioniert!

    Der geniale Habnix hat ein neues Gesetz hervorgebracht!
    Die Welt, die Grünen und die EnergiewEnde ist gerettet!
    Die Grünen sind Vorreiter!

    §1 im LSSG (LiebeSonneScheineGesetz)
    Ab dem 01.01.2023 wird die Sonne verpflichtet, 24h am Tag mit maximaler Intensität zu scheinen
    und der Wind muss dauerhaft mit Stärke 5 wehen.

    Alle LSSG-Leugner sind Querdenker und Rechtspopulisten und kommen deshalb logischer Weise sofort in den Gulag!

    Und Habnix bekommt den grünen FriedensEnergieWeltRettungsNobelpreis der dotiert ist mit einem Anhänger voller zerschredderter Vögel aus ambitionierten grün-biologisch-veganen hochwertiger Windräder-Produktion.

    ++ breaking news ++ breaking news ++ breaking news ++

  18. Nur mal so eine Frage am Rande: Warum musste diese CO2 – Allergikerin Slomka gestern das Heute Journal von Washington aus moderieren? Wie klimaneutral ist sie dorthin gekommen? Per E-Jet oder eventuell zu Fuß – über den großen Teich gewandelt?
    Dieses rot/grüne Pharisäertum ist einfach ekelerregend.

  19. Auch die Berechnung anhand Wetterlagen ist Ausbeute zu hoch angesetzt. Bei windspitzen entstehen Überkapazitäten die nicht genutzt bzw abtransportiert werden können, deshalb müssen die Windmühlen bei Wind regelmäßig gebremst werden.

  20. T.Acheles (diverse Berechnungen oben)

    Ich bin kein Energie-Ingenieur,
    aber habe Basiswissen Physik und Elektronik.

    Was aus meinen obigen Basis-Überschlags-Rechnungen klar wird:
    so wie es die Grünen PhysikLeugner TechnikHasser, WirtschaftsHasser und ZeitrahmenHasser planen, funktioniert es nicht.

    Ich wünsche mir, dass die AfD erfahrene Energie-Ingenieure lautstark zu Wort kommen lässt, die realistische Wege aufzeigen, in der gerne EE zunimmt, aber dabei unsere Wirtschaft nicht zerstört wird.

  21. T.Acheles 10. November 2022 at 13:20
    12% Wind braucht 78% Kohle als „Backup“

    Soviel zu den grünen LÜGEN:
    – „Wind ist umsonst“
    – „Wind hat NULL CO2“
    – „Windmühle versorgt x Haushalte“
    – „bis 2040 Null-Gas, Null-Kohle, Null-Atom“
    – Diverse Firmen (Bahn, Post, …): „wir fahren 100% emissionsfrei“
    – …

  22. Gerade lese ich auf LTO, dass das Bundesverfassungsgericht ein Machtwort gesprochen hat und zu der uns wohl alle überraschenden Weisheit gekommen ist, dass das Windrad-Verbot in Waldgebieten verfassungswidrig ist.
    Begründung u.a.:
    „Um das verfassungsrechtlich maßgebliche Klimaschutzziel zu wahren, die Erderwärmung bei deutlich unter 2,0 °C, möglichst 1,5 °C anzuhalten, müssen erhebliche weitere Anstrengungen der Treibhausgasreduktion unternommen werden, wozu insbesondere der Ausbau der Windkraftnutzung beitragen soll“
    Zudem unterstütze dieser Ausbau die Sicherung der Energieversorgung, die – man lese und staune – derzeit besonders gefährdet sei.
    https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/bverfg-1bvr2661-21-thueringen-verbot-windraeder-im-wald-verfassungswidrig-keine-gesetzgebungskompetenz/

  23. OT: WM 2022

    Wer nicht schon wegen Kommerz, nervender political correctness oder Islam die WM in Katar meidet, der macht das jetzt vielleicht wegen des Kaders der DFB Elf. Ein Drittel besteht aus Negern und Arabern.
    Wer kann so was noch unterstützen oder damit identifizieren?

  24. Achtung an alle Veganer:
    Wind-Vogel-Schredder == NEIN DANKE!

    Es gibt nur eine Möglichkeit, diese zum Himmel schreiende Ungerechtigkeit zu beenden:
    Klebt Euch an die Propeller!
    Je mehr, desto besser!

    Und besteht bei Eurem Stromanbieter darauf dass ihr veganen Strom erhaltet, also NICHT von diesen grausamen und un-grünen Vogel-Schreddern!

    Für grünen Frieden und Gerechtigkeit!

    :mrgreen:

  25. Was haben die KLIMA -JUENGER auf ihrer Synode in Magdeburg beschlossen?
    Der Bericht liest sich m.M.wie das Parteiprogramm der Grünen !

    Da fällt mir doch prompt der Satz von Peter Hahne ein: „GLAUBENSNOTSTAND UND BILDUNGSNOTSTAND SIND ZWEI SEITEN DER SELBEN MEDAILLE!“
    https://www.evangelidch.de/inhalte/208006/09-11-2022/so-gehts-weiter-was-hat-die-synode-der-ekd-2022-eigentlich-beschlossen

    https://youtu.be/_x6sCrlYlaw
    „SIND DIE KIRCHEN NOCH ZU RETTEN? KOMMENTAR VON PETER HAHNE!

  26. „A. von Steinberg 10. November 2022 at 11:56
    „Einzig Photovoltaik in Wüstenregionen kann als vernünftige Energieumwandlung in Betracht kommen.
    Die Wüstenregionen der Welt stehen – ohne Umweltschäden zu provozieren – zur Verfügung!“ (A. von Steinberg 10. November 2022 at 11:56)
    Und wenn dann riesige Photovoltaik-Parks entstanden sind und der produzierte Strom (auch) in die Industriestaaten geliefert wird, fällt es irgendeinem Beduinenfürst ein, dass man die Industriestaaten ja bestens erpressen kann, indem man die Anlagen „abdunkelt“ – und dann?
    Oder ein anderes Szenario ist seit dem Trio Infernale in Berlin auch denkbar, dass man keinen Strom von einem unliebsamen Anbieter, den man bestrafen will, mehr abnimmt – und dann?
    Man kann sich drehen und wenden wie man will, eine sichere Energieversorgung gehört ins eigene Land; und mit sicherer Energieversorgung sind nicht die Windmühlen oder andere grüne Phantasterei gemeint.

  27. „T.Acheles 10. November 2022 at 12:19
    HallMack: jetzt Journalisten der Neuen Zürcher Zeitung
    T.Acheles Technikern schon längst bekannt, wiki/Volllaststunden
    Ich würde mir wünschen, dass die AfD hier erfahrene Energie-Ingenieure immer wieder lautstark zu Wort kommen läßt, die die wirren Utopien der grünen PhysikHasser mal entlarven über deren EE und EnergiewEnde.“
    —————————————————-
    Grundsätzliche Zustimmung zu Ihren Ausführungen.
    Abder Sie wissen schon, dass die sogen. „Energiewende“ (wie andere Wenden auch!) zwar von der GRÜNEN Pest vorangetrieben wurde und wird, aber dern entscheidenden Impuls dazu ist der „Merkel-CDU“, die von diesem immer schneller dahinrasenden grünen Schwachsinnszug, nicht mehr ohne Schaden abspringen kann, zuzuschreiben.
    Und, selbst wenn auf Initiative der AfD „erfahrene Energie-Ingenieure immer wieder lautstark zu Wort“ kämen, wissen Sie auch, wie man damit seitens der anderen Parteien, vornehmlich der GRÜNEN damit umgeht; da wird in bester GRÜNEN Manier gepöbelt, gehetzt, beleidigt, gelogen und sich über physikalische Tatsachen schlicht lustig gemacht – und der Rest, die anderen Parteien, machen mit. Ein Effekt im übrigen wie in der Grundschule, wo einer in der Klasse anfängt Unsinn zu machen und nach und nach macht die ganze Klasse mit – und niemand kann das Geschehen dann angemessen beenden.

  28. @ HGS 10. November 2022 at 15:17
    zu Ihrem Komm. div .AfD betreffend.
    Ganz aktuell -> heute auf div. FS Bayern 3 Nachrichten Info –

    >>>Durchsuchung bei AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag

    Zitat/Kopie BR 24 – „Die Räume der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag sind von Polizei und Staatsanwaltschaft durchsucht worden. Hintergrund ist laut Landtag ein „Strafantrag des Landtagsamts gegen Unbekannt“ wegen eines AfD-Videos.
    Rund 20 Polizisten und drei Staatsanwälte haben im Bayerischen Landtag Räumlichkeiten der AfD-Fraktion durchsucht. Das bestätigte der Landtag dem BR. Hintergrund sei ein Strafantrag des Landtagsamts gegen Unbekannt wegen eines verfälschten Videos zu einer Landtagsdebatte, das die AfD-Fraktion veröffentlicht habe. In dem mittlerweile gelöschten Video sollen Aussagen aus dem Kontext gerissen und neu zusammengeschnitten worden sein.

    Die Staatsanwaltschaft München 1 teilte auf BR-Anfrage mit, es gehe um den Verdacht eines Verstoßes gegen das Urheberrechtsgesetz. Es seien Beweismittel beschlagnahmt worden.
    Umstrittenes AfD-Video inzwischen gelöscht

    Konkret geht es um ein Video, dass die AfD schon Anfang 2021 ins Internet gestellt hatte. Darin zu sehen: Ausschnitte einer Rede der Landtagsabgeordneten Gabi Schmidt (Freie Wähler). Dabei wurden die Aussagen von Schmidt allerdings neu zusammengeschnitten. Schmidt beschwerte sich anschließend, die AfD habe ihre Rede inhaltlich verfremdet. „Das ist einfach bloß ekelhaft“, so Schmidt damals im Landtag.

    Die AfD-Fraktion löschte das umstrittene Video zwar kurz darauf. Trotzdem informierte Schmidt die Staatsanwaltschaft und den Landtag. (…)
    **************
    AfD: „Durchsuchung absolut unverhältnismäßig“
    Die AfD protestiert scharf gegen die Durchsuchung und kündigt rechtliche Schritte an. Es handele sich um „eine neue Eskalationsstufe bei der Unterdrückung der demokratischen Opposition“, sagte Fraktionschef Ulrich Singer dem BR. „Wir sind davon ausgegangen, dass wir hier einen geschützten Raum haben, in dem wir unsere Immunität ausleben können.“
    Den Grund für die Ermittlungen nannte Singer eine „Lappalie“. Der Vorgang liege inzwischen anderthalb Jahre zurück. Dass die AfD das Video inzwischen gelöscht hat, sei für ihn aber kein Schuldeingeständnis.

    Die Durchsuchung im Landtag hält die AfD für rechtswidrig. Sie will nun mit allen rechtlichen Mitteln dagegen vorgehen.(…)

    komplette Info -siehe :https://www.br.de/nachrichten/bayern/durchsuchung-bei-afd-fraktion-im-bayerischen-landtag,TMmaM2X

    Bemerkung: der AfD ist seit Jahren aus politisch -taktischen Gründen schnell etwas unterstellt . Das dann nicht schon die GSG9 inkl. Panzer anrücken um div. Dokumente sicherzustellen ist die nächste Stufe. Im Gegensatz dazu werden die echten undurchsichtigen Fälle und Betrügereien der BT Einheits Partei Deutschlands 2.0 abgestritten, negiert, bagatellisiert. Auch Cum ex Fall von O.Scholz ist so ein ganz besonderer Fall. Wurde dem sein Büro statt mit einer Razia nicht schon vollgestellt mit 1000 Überraschungseier ?
    im „besten Deutschland das es je gab“ – Deine Sorgen (ohne Opposition )sollte man haben. Wahnsinn.

  29. LEUKOZYT 10. November 2022 at 12:44

    Warum der Mohammedaner so gerne starke, laute, qualmende Benzinschlucker fährt:
    Gaspedal-Jihad gegen Gottes Schöpfung ?

    Man muss die Dinge nicht komplizieter machen wie sie sind.

    Der Grund lautet: Kompensation.

  30. Ergebnis: Lediglich 15 Prozent der Anlagen haben eine geschätzte Auslastung von mehr als 30 Prozent…“

    Wenn sich ein Teil der Staatsführung einer wie auch immer gearteten Religion verschrieben hat und der andere Teil der Führung mit dieser Religion noch eimerweise Geld scheffelt, dann kann man Argumente und Beweise gegen den hochwohlgeborenen Irrglauben vorlegen, soviel man will.

    Und sie drehen sich doch nicht schnell genug!

    Zitat: Leo Da Vinci

  31. BinTolerant 10. November 2022 at 16:39
    Zu Ihrem verstörenden Beitrag bleibt einem nur ohnmächtige Wut.
    Gleichwohl, selbst wenn sich herausstellen sollte, wovon man ausgehen kann, dass die Durchsuchung und Beschlagnahme rechtswidrig war, dürfte den Beteiligten seitens StA und Polizei nichts passieren.
    Und selbst, wenn die Vorgen. gerichtlich zur Herausgabe der beschlagnahmten Gegenstände verurteilt würden, darf man davon ausgehen, dass von allem und jedem, das beschlagnahmt wurde, Kopien angefertigt wurden deren Existenz dann zwar geleugnet wird aber dennoch in geheimen Kriminalakten archiviert wurde.

  32. Karlsruhe kassiert generelles Windrad-Verbot im Wald
    Der Ausbau der Windenergie kam zuletzt nur schleppend voran – vielerorts fehlen Flächen. Nun kippten die Verfassungsrichter in Karlsruhe ein Pauschalverbot für Windräder im Wald in Thüringen.
    https://www.szlz.de/news/deutschland_artikel,-karlsruhe-kassiert-generelles-windradverbot-im-wald-_arid,2774829.html

    Früher gab es mal eine Partei die vor dem Waldsterben gewarnt hat.
    Die war auch für „Frieden schaffen ohne Waffen“

  33. Die Erkenntnis ist Jahrzehnte alt.

    Growian war der wissenschaftliche Beweis, dass sich Windkraft in Deutschland nicht lohnt.

    Nachdem die Energiewende zu einem Religionsersatz wurde, sind Fakten nicht mehr interessant. Es geht schließlich um die Glaubensgrundsätze.

    Wer mit Fakten kommen will, ist ein Lakai des Kapitals.

  34. Mantis
    10. November 2022 at 19:29

    „Früher gab es mal eine Partei die vor dem Waldsterben gewarnt hat.“

    Ich habe die damalige Diskussion live miterlebt.

    Der berühmte Slogan „Tempo 100 dem Wald zu liebe“, hatte immer eine ganz andere Ursache. Der Wald interessierte nie! Es waren die jungen Leute, die sich eine Ente 2CV leisten konnten oder einen Renault 4 und die mit einem Wahnsinns Engagement dafür sorgen wollten, dass ihre Autos genauso schnell fahren dürfen, wie ein Porsche.

    Es war von Anfang an eine Neiddebatte, mit denen man Besitzer von schnelleren Autos verbieten wollte, einen Renault 4 oder eine Ente zu überholen.

    Es war nie etwas anderes geplant!

  35. Auch nur wenige wissen, wieso der Slogan war „Tempo 100 dem Wald zu liebe“.

    Es war tatsächlich einmal Tempo 120 in der Diskussion, aber die Fraktion der kleinen Autofahrer wäre mit Tempo 120 von jedem Porsche und jede Mercedes überholt worden.

    Genau deswegen versuchte, man Tempo 100 durchzusetzen, damit ein Porschefahrer einen 2CV neuer Bauart oder einen R4 nicht mehr überholen konnte.

    Das Argument des Schadstoffausschusses war schon damals Unsinn, da die Enten, die mit voller Kraft versuchten, durch die Gegend zu düsen, sehr viel mehr Schadstoffe ausgestoßen haben, als ein BMW oder ein Mercedes mit der gleichen Geschwindigkeit.

    Man muss immer im Gedächtnis haben dass die grüne Politik von Anfang an eine Neid Politik war. Übrigens höchst erfolgreich, denn Neid ist eines der wichtigsten menschlichen Triebfedern.

Comments are closed.