Meine Damen und Herren! Frau Präsidentin! Vom allgemeinen SPD-Blabla wieder zum Thema. Seit circa einem Jahr machen Ihre Klimakleber und Museumsrandalierer vielen von uns das Leben schwer: blockierte Straßen, blockierte Autobahnen und Brücken, beschmutzte, besudelte Kunstdenkmäler und Kunstwerke, Sabotage und nun in Berlin die erste Tote. Was vielerorts und auch hier von ganz links bis zur CDU/CSU lange mit „Aktivismus“ niedlich umschrieben wurde, ist nichts anderes als Klimaterrorismus in seiner reinsten Form.

Das ist eine kriminelle Clique, die tatsächlich Terror verbreitet, also ideologisch motivierte Gewaltaktionen gegen Sachen und Menschen durchführt. Es geht darum, Unsicherheit und Angst und Schrecken zu verbreiten – und um nichts anderes. Das sind Klimaterroristen, die sich offenbar – da hat Herr Dobrindt gar nicht so unrecht – die Leute von der RAF, die in den 70er- und 80er-Jahren gemordet haben und die eine Wurzel der heutigen Grünen darstellen, zum Vorbild genommen haben.

Auch die damaligen Terroristen wurden zunächst von Intellektuellen gefördert, von anderen belächelt, übten zuerst zivilen Ungehorsam aus, radikalisierten sich dann, übten Gewalt aus gegen Sachen, führten Brandstiftungen durch und am Ende Morde, Morde auch an völlig Unbeteiligten wie beispielsweise Polizeibeamten. Die heutigen Klimaterroristen haben angekündigt, weiter eskalieren zu wollen. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis nicht mehr geklebt, sondern abgefackelt und vorsätzlich getötet wird. Dem muss Einhalt geboten werden.

Hinter der Organisation „Letzte Generation“ stehen mafiöse Strukturen. Die Finanzierung läuft im Wesentlichen über den Climate Emergency Fund, der über Millionenbeträge verfügt. Aber auch Sie alle haben da natürlich Dreck am Stecken; denn die letzten Bundesregierungen – das betrifft ja nun einmal nahezu Sie alle – haben diese Gruppierungen, haben die Klimaterroristen und ihr Umfeld in den letzten Jahren und Jahrzehnten mit hohen Millionenbeträgen gefördert; Stichworte: Kampf gegen rechts, Demokratieförderung, Zivilgesellschaft, Antifa, Wokeismus. Das ist alles der Nährboden, auf dem jetzt der Klimaterrorismus entstanden ist. Warum haben Sie das gemacht? Um sich das Wohlwollen der Klimaterroristen zu sichern und es für Ihre Zwecke zunächst zu nutzen.

Meine Damen und Herren, das erinnert alles so ein bisschen an den Zauberlehrling und an den Satz: Die Geister, die ich rief, werde ich nicht mehr los. Die Geister, die Sie nun nicht mehr loswerden, haben Sie alle selber gerufen. Alle diese Klimaterroristen draußen wurden unter Merkel und ihren Claqueuren in den letzten zehn, 15 Jahren sozialisiert. Sie tragen zumindest die moralische Verantwortung für alle Straftaten, die draußen von Klimaterroristen verübt werden.

Nun wollen ausgerechnet Sie von der CDU – als Zauberlehrling sozusagen – die Brut, die auf Ihre Politik zurückgeht, die Geister also, die Sie gerufen haben, durch hektische Änderungen in Strafprozessordnung und Strafgesetzbuch zurückdrängen. Das ist Heuchelei pur.

Ich kann mir nichts Heuchlerischeres vorstellen. Ein klassischer Oppositionspopulismusantrag der CDU/CSU, der jetzt Gott sei Dank in den Ausschuss verwiesen wird. Ich hoffe, dass von dem ganzen Spuk, den Sie in diesen Antrag hineingepackt haben, am Ende nur ganz, ganz wenig, am besten gar nichts überbleibt. Vielen Dank.


(Grandiose Rede von Stephan Brandner am 11. November 2022 im Deutschen Bundestages, die sich allein schon wegen des leeren Blickes von Katrin Göring-Eckardt am Ende des Videos lohnt, sich anzuschauen)

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

98 KOMMENTARE

  1. Die Erde hat Fieber und Deutschland verbrennt.

    Um vor den katastrophalen Folgen zu warnen, wenn es im Sommer in Deutschland 60° wird, darf man sich schon mal auf der Autobahn festkleben.

    Dass die tapferen Klimakleber dafür bezahlt werden, ist selbstverständlich, denn umsonst würden sie es nicht machen.

    Der Kölner Dom steht bald unter Wasser!

  2. Man kann nur hoffen daß sich die Union mal aufraffen wird so wie in Thüringen beim Thema Gendersprache in wirklich wichtigen Sachfragen gemeinsam mit der AfD zu stimmen.
    Es sollte um Gesetztesverschärfungen gegen die Klima-RAF gehen.
    In Thüringen hat man den gemeinsame Abstimmung von CDU und AfD gegen die Gendersprache bisher noch nicht ‚rückgängig‘ gemacht. Geht doch!
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-11/gendern-thueringen-landtag-abstimmung-afd-linke-ablehnung

  3. Lesen Sie sorgfältig diesen Artikel und verstehen Sie, wieso der Übergang zur Solar- und Windkraftwirtschaft nicht funktionieren kann. In einem riesigen Betrug wird Ihnen etwas vorgegaukelt, was man jederzeit durch offizielle Fakten widerlegen kann. Man kann sich nur noch wundern, wie plump Sie betrogen werden.

    Herrn Habeck nehme ich ausdrücklich aus, er hat nicht die notwendige Bildung, um überhaupt mitreden zu können

    https://eike-klima-energie.eu/2022/11/13/gruener-betrug-der-wind-und-solar-uebergang-verschlingt-die-knappen-ressourcen-des-planeten/

  4. @
    ghazawat 14. November 2022 at 11:24

    Die Erde hat Fieber und Deutschland verbrennt.

    Um vor den katastrophalen Folgen zu warnen, wenn es im Sommer in Deutschland 60° wird, darf man sich schon mal auf der Autobahn festkleben.

    Dass die tapferen Klimakleber dafür bezahlt werden, ist selbstverständlich, denn umsonst würden sie es nicht machen.

    Der Kölner Dom steht bald unter Wasser!

    Prima, da kann man dann mit dem Paddelboot zur Messe kommen!

  5. Klima-Terroristen

    Klima wird doch eher missbraucht als Vorwand.
    Geht es nicht eher um kommunistische Umverteilung?!
    Wirre rot-grüne Utopien?
    Weltuntergangs-Sekte statt Wissenschaft?
    Terror statt demokratischer Disput und Toleranz?!
    Der eigentliche Hintergrund und Ziele sollten im Begriff sichtbar werden.
    Vorschläge:

    Rot-Terroristen
    Grün-Rote RAF
    Grün-Rot-Terroristen

    Was haltet @ihr für passend?

  6. Wir erleben ein Ideologie-Dilemma

    Die Ü60 Generation glaubt den MSM Medien jedes Wort.
    Für Sie hat in den letzten 30-40Jahren alles mehr oder weniger funktioniert. Sie waren in grossen Teilen in Arbeit und konnten sich eine gute Lebensbasis schaffen.
    Für Sie ist es nicht vorstellbar dass sich die Parteien den Staat zur Beute gemacht haben, und die Medien nur noch Hofberichterstatter sind.
    Sie lassen sich jeden Tag verarschen und belügen.

    Die U30 Generation ist durch Schule und Unis zu grossen Teilen linksgrün verseucht.

    Der Rest der der Bevölkerung die kritisch alle Vorgänge betrachten und bewerten sind leider zu wenig.

    Und somit kann die Entrechtung und Enteignung der Bevölkerung weiter seinen Weg nehmen.
    Verfassungsschutz wir zur Stasi umgebaut. Eltern die Fürsorgerechte über Ihre Kinder genommen, der Staat übernimmt die Hoheit über Kinderbetten. Bargeld wird abgeschafft. Sozialkredit eingeführt. Individualverkehr wird abgeschafft oder nur noch priviligierten vorbehalten.

    Kurzum der Mensch wird zum rechtlosen Sklaven des Systems

  7. T.Acheles
    14. November 2022 at 12:12

    Rot-Terroristen
    Grün-Rote RAF
    Grün-Rot-Terroristen

    Was haltet @ihr für passend?
    ++++

    Linksgrüne Arschlöcher trifft es am besten!

  8. HG Maaßen nennt sie „Klima-Kriminelle“.
    „Klima-Terroristen“ ist ihm derzeit wohl
    (noch) zu überzogen.
    https://twitter.com/HGMaassen?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

    Ich nenne sie KKK:
    „Kriminelle Klima-Kacktivisten“

    RAF-TERRORIST & MÖRDER DELLWO
    nimmt die KKK in Schutz. Entweder
    will er nicht merken, daß der „Westen“
    nicht mehr richtig demokratisch u.
    kapitalistisch ist oder er ist ihm noch
    nicht sozialistisch genug. Auf dem
    Weg zum Weltkommunismus geht
    noch immer etwas mehr. Er wirft
    dem Kapitalismus Entindividualisierung
    vor, dabei ist dies gerade ein Merkmal
    des Sozialismus bzw. Kommunismus.
    https://taz.de/Ex-RAFler-ueber-Letzte-Generation/!5891843/

  9. Mit diesen schwererziehbaren FAHRBAHN-KLETTEN sollte man endlich kurzen Prozess machen.

    Wenn man die weiter gewähren lässt und keiner diese übermütigen Chaoten in die Schranken weist, dann haben wir morgen hier eine KINDER-RAF!

    Und das ist nicht lustig!
    Wir haben auch KINDER SOLDATEN hier, die sind unterdessen in der PUBERTÄT, treiben ihr Unwesen unerkannt auf europäischen Straßen.

    Gestern noch ein Kind mit Gewehr und heute schon unser Nachbar!

    Initiis resistere!
    Wehret den Anfängen!

  10. ghazawat: Übergang zur Solar- und Windkraftwirtschaft nicht funktionieren kann

    Danke für Link.
    Gestern in der welt: Die Zukunft heißt Wasserstoff – und Deutschland verschläft sie
    https://www.welt.de/wirtschaft/plus242074493/Die-Zukunft-heisst-Wasserstoff-und-Deutschland-verschlaeft-sie.html

    Kenne mich mit Chemie (und Wasserstoff) nicht so aus, aber das klingt mehr nach Planwirtschaft und Kaisers neue Kleider.

    Die Industrie und Unis greifen dankbar die Fördergelder ab, obwohl Physiker und Chemiker (vermutlich) sagen: wirtschaftliche Nutzung in absehbarer Zeit völlig irreal.

    Also von meiner Seite:
    Breit angelegt Forschung für EE – gerne.
    Aber bitte realistisch die Möglichkeiten und Zeitplan einschätzen.
    Bzgl. H2 wurden schon Unsummen verbraten. Ergebnis bisher: heftigste technisch-physikalisch-chemische Probleme. Wirtschaftliche Nutzung im großen Sinne aktuell nicht in Sicht.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Wasserstoffwirtschaft#Kritik

    Aber fester Zeitplan, bevor irgend was absehbar ist, ist rot-grüne Planwirtschaft. Spinnerei. Veruntreuung von Steuergeldern.

    Auch aus der Sicht:
    Die Forderungen der Rot-Grünen (Terroristen) : Atom, Gas und Kohle verbieten ist absurde Spinnerei von PhysikLeugnern.

  11. Man hat zur Zeit keine Leichen oder gar Kinderleichen in der UKRAINE zum Beklagen und Vorführen.
    Da findet man schnell andere Verfehlungen, Missstände und Notstände.

    JETZT SORGT MAN SICH AUCH NOCH UM DEN TIERSCHUTZ in der UKRAINE!
    Die Sorge gilt ein paar WASCHBÄREN, die wir hier schon gar nicht gebrauchen können.
    Angeblich GEKLAUTEN Waschbären gilt die geballte Aufmerksamkeit. (Der Waschbärendieb ist doch ein UKRAINER. Das wird gar nicht erwähnt, der wird hier als RUSSE verkauft!)

    So als hätten wir hier keine anderen Sorgen!

    https://www.bild.de/video/clip/news-ausland/zoodirektor-klaut-tiere-aus-ukraine-waschbaer-leistet-heftig-widerstand-81935048.bild.html

    Egal was aus der Ukraine kommt.
    Es ist nicht gut, nicht nützlich und schadet uns nur.

    Wenn den UKRAINERN nun die Waschbären fehlen, dann können wir gerne aushelfen!
    Besser Waschbären in die Ukraine schicken als todbringende Waffen!

  12. Sensationelles Umfrageergebnis: Ostdeutschland wünscht sich Weidel als Kanzlerin
    Ostdeutschland wünscht sich Alice Weidel als Kanzlerin. Sage und schreibe 29 Prozent unterstützten die AfD-Frontfrau. Dahinter Olaf Scholz (23 Prozent) und Friedrich Merz (12 Prozent). Eine Sensation, wenn man bedenkt, dass Alice Weidel wohl die verfemteste Politikerin Deutschlands ist.
    https://weltwoche.ch/daily/viele-deutsche-wollen-alice-weidel-als-kanzlerin-sagt-eine-umfrage-dass-sich-die-medien-ausschweigen-ist-klar-nun-aber-kaschieren-sogar-die-urheber-der-umfrage-das-resultat/

  13. OT

    Meine halb-demente Nachbarin Heidi (76),
    von der ich hier schon berichtete,
    ist jetzt in ein Heim gekommen, mit
    amtl. Vormund. Biden gehörte längst in
    so ein Dementen-Asyl.

  14. BERND ZELLERS WEISHEIT:
    https://www.klonovsky.de/wp-content/uploads/2022/11/IMG-20221107-WA0001.jpg

    Bernd Zeller (* 19. Oktober 1966 in Gera) ist ein deutscher Satiriker, Cartoonist und Autor.
    (:::)
    2007 erschien sein satirisches Buch Ein Leben für den Terror. Die offizielle Biographie von Osama bin Laden,[3] 2019 sein Buch Die Sprache des Grünen Reiches mit Karikaturen über die Ausdrucksweise grüner Politiker.[4]

    Seit April 2020 zeichnet Zeller Cartoons für die Mitgliederzeitschrift „AfD Kompakt“ der Partei Alternative für Deutschland.[5]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd_Zeller

  15. Die grün-roten Terroristen wollen umgehend jegliche Fosile Energie verbieten (Hambacher Forst, Lutzerath, grünen Klebe-Terroristen etc.).

    Das ist völlig Utopisch. PhysikHasser, RealitätsHasser, IndustrieHasser

    Fakten:
    81% Anteil fossile Energie in Deutschland
    Also 2750 TWh/a fossile Energie (Gas, Kohle, Öl) von ca. 3390 TWh/a Primärenergie
    (Ich habe öfters von 2400 TWh/a „Gesamtenergie“ geschrieben, dass ist genauer „EndenergieVerbrauch“).
    Beide Werte haben ihre Berechtigung, je nach Kontext.

    Auch von daher völlig absurd, was die Grünisten fordern (von GrünKlebern über GrünHinterdenOhren bis HAmpelMänn*innen(m,w,d) und HAmpelFrau*innen(m,w,d).


    Also auf 100 Jahre kann und muss das sicherlich etwas reduziert werden.
    Aber bitte entsprechend der Realität von Physik, Wirtschaftlichkeit, Kosten, Zeitplan etc.
    Also in allen Punkten das Gegenteil von jetzigen HAmpeln und Grün-Rot-Terroristen.

    https://www.bpb.de/kurz-knapp/zahlen-und-fakten/globalisierung/52741/primaerenergie-versorgung/

  16. @ ghazawat 14. November 2022 at 11:29

    Bei der Klimareligion geht es nur ums Geld. Es werden immer neue Begründungen zur Abzocke gesucht. Mit der CO2-Steuer wurde der Ablasshandel wieder eingeführt. Im Mittelalter gab es sowas bereits. Man bezahlte und bekam dann ein gutes Gewissen. Heute eben beim Thema Klima.

  17. Warum gehen die Klimaterrorsten nicht zu den schlimmsten Umweltverschmutzern? Das sind Länder wie China, USA, Indien, Russland etc. Dort können die sich überall festkleben.

  18. OT

    Noch Weihnachtsgeschenke gesucht?

    BERND ZELLER:

    Furcht und Elend des Grünen Reiches
    „Aller guten Dinge sind grün: grüner Daumen, grünes Licht, grüne Energie, grüne Jugend. Cartoonist Bernd Zeller instrumentalisiert das Wohlempfinden, das mit Grün verbunden ist, für ein Buch voller Cartoons, die schockieren und politische Gefühle verletzen können. Die grünenbezogene Menschenfeindlichkeit kommt besonders perfide durch realistische Darstellung zum Ausdruck.

    Wo Wahnsinn zur Normalität wird, wird Satire zur Pflichtlektüre. Denn der Wahnsinn hat Methode. Bernd Zeller weiß, welche…“

    Die Sprache des Grünen Reiches
    „Sprache schafft Wirklichkeit. Das sagt Grünen-Chef Robert Habeck und liegt damit sogar für grüne Verhältnisse verdammt daneben. Natürlich muss die Sprache, damit sie Wirklichkeitsmacht erlangt, erst per Gesetz normiert werden. Wer da nicht mitmacht, hat nichts verstanden und muss mit allem Wohlwollen da abgeholt werden, wo er ist…“

    Die Gendermerie kommt
    „…und holt auch Sie bald ab, wenn Sie sich nicht schleunigst gesellschaftskonform verhalten, den Duden Duden sein lassen und endlich akzeptieren, dass Ihr Schniedel nur ein Konstrukt ist.“
    https://www.amazon.de/s?k=bernd+zeller&i=stripbooks&crid=3FU7147V7QFHA&sprefix=bernd+z%2Cstripbooks%2C87&ref=nb_sb_ss_pltr-ranker-acceptance_1_7

  19. Ob Klima- oder Messerterroristen, in Deutschland kann jeder machen, was er will… https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2022/messerattacke-polizist-schiesst-libyer-nieder/
    In Riesa können wir uns bei dem Polizisten herzlich bedanken. Wofür? Na, dafür, dass er seine eigene Gesundheit geschützt hat. Schade nur, dass er zukünftige Folgekosten nicht final von der Gesellschaft abwenden konnte. Vielleicht beim nächsten Mal…
    H.R
    @Geheimdienst in Köln-Chorweiler: SATIRE DARF ALLES!

  20. @ Kuddeldaddeldu 14. November 2022 at 11:42
    ——————————
    Dann ist der eine Himmelpilot ein Prophet, der eine Predigt in einem Boot abhielt.

  21. T.Acheles 14. November 2022 at 12:46
    81% Anteil fossile Energie in Deutschland

    Auch hier wird das thematisiert:
    https://www.welt.de/wirtschaft/plus239802249/Baerbock-Ihr-grosser-Klimaplan-hat-ein-Problem-mit-der-Glaubwuerdigkeit.html

    Völlig GrünHinterDenOhren:
    – Analenchen Trampolina Bär*inZieg*inBockende:
    — nicht Wiedereinstieg in die fossilen Energien
    — Klima- und Energiepartnerschaften, die einen Ausstieg aus fossilen Energien bedeuten, blubberblubber.
    — wir [PhysikLeugner und DeutschlandHasser] wegwollen vom russischen Gas

    – Bund beschließt schnelleren Windenergie-Ausbau
    Da wo es wirtschaftlich sinnvoll ist – gerne.
    Aber bitte keine Suggestion von RotGrüner Endsieg-Propaganda: „in wenigen Monaten alle fossile Energie zu ersetzen“.

    Aktuell liefert Windkraft ca. 123 TWh/a an Energie, das sind knappe 5% vom GesamtEndenergieBedarf (2400TWh/a) in Deutschland. Und m.W. ist das Potential von guten Plätzen einigermaßen ausgeschöpft. Dazu braucht es auf 10% Wackelenergie immer noch 80-90% ausrechend schnell regelbare zuverlässige Energie (Volllaststunden, Minimalleistung, schnelle Lastfolgebetrieb etc.).
    Oder heftige Überkapazität und Speicherung.
    Aber großflächiger Einsatz von H2-Speicher in weiter Ferne.

  22. Hallöchen, ich HASSE diesen unqualifizierten Ausdruck „erneuerbare Energie“.
    So einen Unsinn gibt es schlicht und ergreifend NICHT!

    Es wäre schön, wenn stattdessen der Ausdruck
    „Alternative Energie“
    Anwendung findet.
    Gruß Ef.

  23. Herr Brandner liegt vollkommen richtig.

    Es sind KLIMA TERRORISTEN

    Wenn man ihnen nicht schnellstens Einhalt gebietet, wird aus der Sachbeschädigung gegen unser Kunstgut bald Schlimmeres, folgend Brandschatzungen bis hin zum Mord, so wie ihre Vorbilder die RAF auch „klein anfingen“.

    Durch 15 Jahre Merkel fett genährt mit Geldern aus fragwürdigen Quellen sind sie nun ferkeldick, jedoch nicht um geschlachtet zu werden, sondern um die anderen zu töten.

  24. .
    .
    Terrorland Deutschland!
    Terrorland Deutschland!
    Terrorland Deutschland!
    .
    Der Terror, egal ob moslemischer, Clan-Terror oder links/grüner Terror, er kommt immer aus DE. In DE werden Terror-Kurse gegeben und finanziert und der parteien-hörige VS schaut weg..
    .
    Gescheiterter Staat!
    .
    In einem normalen Land mit funktionierender Rechtsordnung würden diese Klima-Terroristen mit maximaler Gewalt bekämpft und vernichtet. Nicht so im degenerierten DE, da werde sie gefördert…
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    In diesem Kurs lernen die Kleber das Kleben
    .
    Klima-Radikale sitzen mit Windeln auf der Straße

    .
    Berlin – In einem Acht-Stunden-Kurs lernen hier die Klima-Extremisten von morgen, wie man sich richtig an der Straße festklebt und den Verkehr blockiert!
    .
    Das sogenannte „Aktionstraining“ findet in einer Art Galerie statt, im Keller gibt es eine riesige Küche. Hier kocht und isst die „Letzte Generation“ jeden Abend gemeinsam. Der jüngste Teilnehmer ist erst 15.
    .

    Trainerin Lisa (20) holt den Kleber und das Sonnenblumenöl. Dann kleben probeweise alle einen Finger an eine Holzkiste – der Boden ist dafür zu schade. Ebenfalls auf Lager: Erwachsenenwindeln. Damit es die Kleber auch lange im Sitzen aushalten.
    .
    Danach wird die Gruppe in Aktivisten, Autofahrer und Polizisten eingeteilt. Auf einer imaginären Straße wird die „Aktion“ geübt. Aktivisten blockieren, Autofahrer brüllen. Dann Polizei-Sirenen: „Jetzt schnell hinsetzen und ankleben!“
    .
    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/8-stunden-kleber-kurs-klima-radikale-sitzen-mit-windeln-auf-der-strasse-81930954.bild.html.
    .
    .
    Wenn diese nutzlosen Klima Terroristen</b< doch selber sagen, dass sie die letzte Generation sind.. Warum bringen sie sich nicht gleich um.? Das würde uns vieles ersparen.

    .
    .

  25. @ Maria-Bernhardine 14. November 2022 at 12:37
    OT

    Meine halb-demente Nachbarin Heidi (76),
    von der ich hier schon berichtete,
    ist jetzt in ein Heim gekommen, mit
    amtl. Vormund. Biden gehörte längst in
    so ein Dementen-Asyl.
    ———————–
    Ist er doch. Sogar in einem nur für ihn, mit vielen Betreuern.

  26. Kurzmeldung für Zwischendurch:

    Krankenschwester (21) in eigener Wohnung vergewaltigt, getötet und ausgeraubt.

    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/mord-in-warendorf-polizei-sucht-verdaechtigen-mit-haftbefehl-81936768.bild.html

    Täter (30) auf der Flucht.
    Wenn man weiß, dass der Täter 30 Jahre alt ist, dann weiss man auch wer es ist, und es existiert ein PHOTO bei den Behörden von ihm!

    WARUM kann man sein Photo nicht veröffentlichen, damit er sofort geschnappt werden kann?
    Oder will man erst warten bis er über die Grenzen abgehauen ist?

    Der Kerl hatte ein Messer.
    Getötet wurde sie durch „körperliche Gewalt gegen den Hals!“
    Mit anderen Worten heisst das wohl: Es wurde ihr die Kehle aufgeschnitten nachdem sie brutal vergewaltigt wurde, vielleicht auch schon vorher und dann erst vergewaltigt, schließlich wurde alles „Brauchbare“ auch noch aus ihrer Wohnung geraubt.

    Warum kann man sein Bild nicht zeigen?
    Ist er schwarz?
    Würde das zu „Vorurteilen“ in der Gesellschaft führen?

    Wir müssen hier in diesem Land leben, in dem solche ZUSTÄNDE DAUERND HERRSCHEN, FAST TÄGLICH!!

    Das ist unerträglich.
    Hoffentlich hört die Zuwanderung endlich auf und alle Zuwanderer werden wieder nachhause geführt!

    Kann man das eigentlich noch zählen wie viele Hunderte von jungen Mädchen, Frauen und sogar ältere Frauen hier in diesem Land kaltblütig von Ausländern bisher abgeschlachtet wurden allein seit 2015??
    Seit 2015 als die MERKEL alle ihre LIEBEN GÄSTE HIER HINEINBAT.

    Keiner wurde geprüft wo er herkam, denn es waren Millionen, somit Überprüfungen unmöglich.

  27. @ Haremhab 14. November 2022 at 13:23

    Proteste für eine „gute Sache“:
    Ob wohl in 100 Jahren die Särge
    der Klima-Kleber für Happenings
    ausgestellt werden?

    Rohe-Eier-Weitwurf: Wer trifft
    Gretas Urne, bis sie umfällt, aber
    nichts herausfällt.

    Farbbeutel-Werfen auf Luisas Biosarg.

    (Ironie. Satire. Kunst.)

  28. MERKEL hatte sich mehr auf den Teller geladen als sie essen konnte, dann haute sie ab, hinterließ uns das ERBE des GRAUENS!

  29. POLIZEI-PRESSE-PORTAL WARENDORF

    BESCHULDIGTER AUS ENNIGERLOH

    „Bei dem Beschuldigten handelte es sich um einen Bekannten der jungen Frau. Die Hintergründe für die vorgeworfene Tat sind bislang unklar. Den Ermittlern liegen Hinweise dafür vor, dass sich der Tatverdächtige im europäischen Ausland befindet“, erläuterte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt.
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/5369757

    Der Zeugenaufruf gelte weiterhin – jeder, der am Wohnort am Grabbehof in Warendorf als auch rund um den Baggersee in Ennigerloh an der Wulfsbergstraße, wo persönliche Gegenstände der Toten entdeckt worden waren, Verdächtiges beobachtet habe, solle sich melden

    Keine Anhaltspunkte bei Durchsuchung

    Am Donnerstag hatten Einsatzkräfte der Polizei umfangreiche Durchsuchungsmaßnahmen, unter anderem auch in einer Ennigerloher +++Flüchtlingsunterkunft, durchgeführt. Die Durchsuchung dort hat laut Botzenhardt nichts ergeben – „es gibt keine Anhaltspunkte“.
    https://www.die-glocke.de/kreis-warendorf/warendorf/artikel/warendorf-trauert-viele-schreiben-auf-kondolenzseite-1668365546

    Datum: Donnerstag, 10. November 2022, 16- 20:00 Uhr

    Ort: Ennigerloh, Landkreis Warendorf, Nordrhein-Westfalen

    (et) Nachdem am Mittwoch eine 21-jährige Frau in Warendorf tot in ihrer Wohnung aufgefunden wurde, durchsuchte die Polizei am Donnerstag im nahen Ennigerloh eine Flüchtlingsunterkunft und einen angrenzenden Steinbruch. Seit dem Nachmittag durchsuchten die Beamten mit einer Hundertschaft alle Räumlichkeiten nach einer Tatwaffe und dem möglichen Täter. Über Ergebnisse wurde bis zum Abend noch nichts bekannt gegeben. Am späten Abend wurde die Feuerwehr hinzugezogen um den angrenzenden Steinbruch für eine weitere Suche auszuleuchten. Hier konnte ein Handy sichergestellt werden. Ob es im Zusammenhang mit dem Mord an der jungen Frau gibt ist noch offen. Die Ermittlungen dauern an.
    +https://www.nonstopnews.de/meldung/40726

  30. schwabenblitz 14. November 2022 at 12:14
    Wir erleben ein Ideologie-Dilemma

    Die Ü60 Generation glaubt den MSM Medien jedes Wort.
    Für Sie hat in den letzten 30-40Jahren alles mehr oder weniger funktioniert. Sie waren in grossen Teilen in Arbeit und konnten sich eine gute Lebensbasis schaffen.
    Für Sie ist es nicht vorstellbar dass sich die Parteien den Staat zur Beute gemacht haben, und die Medien nur noch Hofberichterstatter sind.
    Sie lassen sich jeden Tag verarschen und belügen.

    Die U30 Generation ist durch Schule und Unis zu grossen Teilen linksgrün verseucht.

    […]

    In der Tat ist vor allem der Großteil der Bevölkerung, der in den Wohlstandsjahren des Themenparks Bundesrepublik Deutschland jenseits des Eiserneren Vorhangs geboren wurde und dort aufwuchs nur schwer davon zu überzeugen, was „draußen“ in der Welt so los ist und was auf die jetzt über 60jährigen zukommen wird.

  31. „Sodom und Gomera“ (O-Ton Else Kling) im Bundestag. Schwule Sex-Dating-Apps im Bundestag während Plenarsitzungen. Pfui Deibel. Das politische Buntland-Germoney ist durch und durch verkommen. Man beachte auch die Kommentare unter dem Artikel auf diesem Gay-Portal. Selbst die meisten Schwulis haben auf sowas keinen Bock mehr.

    „Sven Lehmann: „Grindr ist auch Arbeit“

    Der Queer-Beauftragte der Bundesregierung spricht bei „schwanz & ehrlich“ über seine offene Beziehung, Sex-Apps im Bundestag und die Affenpocken-Pandemie. Und gibt preis: Er hatte heißen Sex mit einem Promi.“
    https://www.queer.de/detail.php?article_id=43779

  32. .Acheles 14. November 2022 at 12:31

    ghazawat: Übergang zur Solar- und Windkraftwirtschaft nicht funktionieren kann

    Danke für Link.
    Gestern in der welt: Die Zukunft heißt Wasserstoff – und Deutschland verschläft sie
    https://www.welt.de/wirtschaft/plus242074493/Die-Zukunft-heisst-Wasserstoff-und-Deutschland-verschlaeft-sie.html
    ====================
    Das hab ich schon in den 1970er jahren in einer Wissenschaftszeitschrift gelesen , das der großteil der Autos in den 1990ern mit Wassserstoff fahren wird…

  33. @Das_Sanfte_Lamm 14. November 2022 at 13:41

    Zustimmung. Die leben nach dem Kölsche Motto: Et hätt noch emmer joot jejange.

    Der Aufprall auf den Boden der Realität wird gerade für diese Generation ziemlich heftig befürchte ich.

  34. „Den Ermittlern liegen Hinweise dafür vor, dass sich der Tatverdächtige im europäischen Ausland befindet“
    „Mordskraft“ vor Ort angeblich ein Kollege der Krankenschwester.

  35. ghazawat: Übergang zur Solar- und Windkraftwirtschaft nicht funktionieren kann

    T.Acheles: H2 – m.W. ist aktuell keine großfläche Nutzung von H2 wirtschaflich sinnvoll

    wildcard: Ich hatte beruflich 40 Jahre mit H2 zu tun

    wildcard, ein paar Fragen:
    In welcher Funktion hast Du mit H2 zu tun gehabt?
    In welchen Bereichen ist H2 sinnvoll?
    Was ist z.B. in der Nähe von Windparks, um dort überschüssige Energie kurzfristig (1-3 Tage) zwischen zu speichern und dann direkt wieder in Strom (über Generatoren oder Brennstoffzelle?) zu wandeln?
    Wie sind die Gesamt-Kosten übers Jahr, also der resultierende Endverbraucher-Preis €/kWh?

    Was sagen Wissenschaftler (die nicht von Grünen bezahlt werden) zu den H2-Plänen der grünen PhysikLeugner?
    „Wasserstoff-Bilanz“ Energiewirtschaftliche Institut an der Universität Köln (EWI)
    https://www.welt.de/wirtschaft/plus242074493/Die-Zukunft-heisst-Wasserstoff-und-Deutschland-verschlaeft-sie.html

  36. Wer macht denn sowas?
    Das ist doch geisteskrank!
    Wie kann man da nur von einem „dummen Scherz“ sprechen…..

    .
    „?Landkreis Göttingen: Unbekannte lösen Rad von Rettungswagen

    Ein Rettungswagen in Herzberg ist Ziel von unbekannten Tätern geworden
    War es ein dummer Scherz oder gar ein Anschlag? Unbekannte haben in Herzberg (Landkreis Göttingen) die Radmuttern an einem Rad eines Rettungswagens gelöst. Der Fahrer bemerkte rechtzeitig Schleifgeräusche, bevor ein Unfall geschah.

    Tammo Kohlwes

    14.11.2022, 13:14 Uhr

    Herzberg. Unbekannte haben in Herzberg die Muttern eines Rades an einem Rettungswagen gelöst und so beinahe einen Unfall herbeigeführt. Nur dank des guten Gehörs eines Rettungsassistenten konnte Schlimmeres verhindert werden, wie die Polizei mitteilt.

    Die Besatzung des Fahrzeugs stellte demnach am vergangenen Mittwoch nach einem Einsatz ein Schleifgeräusch und eine Unwucht fest – erste Anzeichen hatten sich auch schon bei der Fahrt mit Blaulicht und Martinshorn bemerkbar gemacht.

    Sabotage an Rettungswagen in Herzberg: Verfahren eingeleitet
    Der Wagen wurde in eine Werkstatt gebracht. Diagnose: Alle sechs Radbolzen des hinteren linken Zwillingsreifens waren gelöst und ließen sich per Hand herausdrehen. Da nach Polizeiangaben eine fehlerhafte Montage ausgeschlossen werden kann, wurden Ermittlungen aufgenommen und eine Strafanzeige wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gegen Unbekannt eingeleitet.

    Die Polizei vermutet, dass die unbekannten Täter am Mittwoch, 9. November, zwischen 6.30 und 14 Uhr an der Rettungswache Siebertstraße in Herzberg den Reifen manipulierten.“

    https://www.haz.de/der-norden/herzberg-reifen-von-rettungswagen-abgeschraubt-polizei-sucht-taeter-SF7IYHR64NFQ5JRGYSVIUBIRMQ.html

  37. Klima-Terroristen

    Anfänger kleben sich auf die Straße.
    Profis werden BundesWirtschaftsMinister.

    (Frei nach Bankräuber:
    Anfänger überfallen eine Bank,
    Profis gründen eine Bank)

  38. @ The_Truth 14. November 2022 at 13:48
    ———————————
    Dann haben die nicht nur Dreck am Stecken. Schexxe am Stock ist auch ne Blume.

  39. Das Einzige, was schon verbrannt ist, ist das Hirn der Klimaterroristen. Es gibt keinen meschengemachten Klimawandel. Das sind die Lügen der von der Politik bezahlten „Wissenschaftler“ und NGOs. Der Abschaum der Hölle sind IPCC und PIK. Ein Vertreter von IPCC hat offen zugegeben, dass sie die Ergebnisse liefern, die die Politik gerne hätte. Und die angeblichen 98 Prozent der „Wissenschaftler“, die den Klimawandel für menschengemacht halten, wurde mit den miesesten Hütchenspieler-Tricks hinbeschissen. Wo ist der BEWEIS des meschengemachten Klimawandels, dass mehr CO2 zu einer höheren Temperatur führt? Warum legt niemand diesen Beweis vor? Weil es ihn nicht gibt! Die Werte beruhen auf Ergebnissen, die mit gefälschter Software simuliert wurden. Und niemand hat sie je wissenschaftlich überprüft. Wie zuverlässig meteorologische Vorhersagen sind, sieht jeder am täglichen Wetterbericht. Und die Meteorologen sind die Brüder der Klimaforscher. Eines wissen diese ganz genau: NICHTS!

  40. The_Truth 14. November 2022 at 13:51

    Zustimmung. Die leben nach dem Kölsche Motto: Et hätt noch emmer joot jejange.

    Der Aufprall auf den Boden der Realität wird gerade für diese Generation ziemlich heftig befürchte ich.

    Bei ich ausdrücklich betone, diesen Menschen keinen Vorwurf zu machen, da sie in einer Zeit und eine Welt hineingeboren und aufgewachsen sind und geprägt wurden, die heute für andere unvorstellbar und surreal erscheint.

  41. @ T.Acheles 14. November 2022 at 14:00
    —————————
    Al + 3 (C2H4) + 1,5 H2 = Al(C2H5)3
    Das ist ein Katalysator der zweiten Generation für die Natter)Ziegler-Synthese.(Polyethylen, Polypropylen)
    https://www.youtube.com/watch?v=7NpLDwShCoM
    https://www.youtube.com/watch?v=NfJNqKqa6Qc
    Ich habe aus H2 Chemikalien produziert, die anderen Fragen kann Ich nicht beantworten. Deer Transport ist das größte Problem, da die größten Auflieger knapp 8000 m3 bei 200 bar transportieren dürfen. Im Ausland sind 300 bar zugelassen, aber bei der Menge ist das Gewicht entscheidend. 2240 m3 = 200 kg. Die Energiedichte eines Aufliegers mit ca. 350 kg Zuladung H2 bei 33000 kg Gewicht ist ziemlich niedrig.

  42. Schaut euch die Verkommenheit dieses Staates doch mal an.
    Alles was linken Terror verbreitet,wird im Nachhinein noch
    erklärt und man zeigt sich Verständnisvoll.
    Letzter Vorfall war das Opfer des Betonmischers,
    es wäre ja eh gestorben.
    Ekelhafte Aussage und Relativierung.
    Aber wehe du hast eine andere Meinung, pochst auf Law and Order,
    dann bist du eine Ratte,die zurück ins Loch geprügelt gehört.
    Der Staat nimmt sein Gewaltmonopol nicht mehr war,es
    sei denn es handelt sich um Menschen,die eine andere Meinung
    vertreten,egal ob Klima,Corona oder diese Quärnis,
    das „Unsagbare“ sagen,
    die vorhandene Sprachdiktatur greift immer weiter um sich,
    und endet in einer vollkommenen Diktatur,wo man Menschen
    anderer Meinung,umerzieht oder einsperrt !

  43. In München wurden diese Wirrköpfe für 30 Tage in Vorsogegewahrsam genommen, also 30 Tage Knast. Es geht also, wenn man will.
    Acuch bemerkesnwert: In Berlin gibt es derzeit 406 Ladestationen für E-Autos. Bis 2030 will Berlin ingesamt 6.000 Ladestationen bauen bei einem PKW-Bestand von derzeit 1,3 Millionen. Das kann nicht funtkionieren.

  44. Die Visage, am Ende der Rede, von Katrin Göring (Migranten sind ein „Geschenk für Deutschland“, bereichern unsere Kultur, jede Vergewaltigung ein Hilferuf, etc. etc. etc.), spricht Bände. Ist es doch ihr Ehemann Thies Gundlach, der als Chef der Flüli Import NGO „Together for Rescue“ Millionen Euro direkter Steuergelder, von unserem entzogenen Geld, profitiert. Von diesem Geld werden u.a. Migranten über Italien nach Deutschland geschleust. Regierungsgelder also für Aktionen, gegen die der Staat ja eigentlich vorgehen sollte. EU Land Deutschland lädt also die Illegalen in Italien ab, wo Meloni dann zusehen kann, wie sie sie wieder los wird.
    Wie bösartig die grüne Welt doch ist.

  45. INSA gibt der AfD 15%. Eigentllich sollte sie schom bei 20% stehen, gemessen an der unheiligen Lage in der sich das Land gegenwärtig befindet. Hoffentlich wird noch was bis Neujahr.

  46. Ich habe es zwar schon mal an anderer Stelle gestern gepostet, es sind auch noch andere nebst Brandners Beschreibung an diesem Wahnsinn beteiligt. Sowohl die linke MS Presse inkl. div .Medien und Sozialpolitik Uni -Professor/Innen die der Meinung sind auch solche „Klebeaktionen“ wären aufgrund der Wichtigkeit des Klimawahnsinns gesellschaftlich abgesegnet, selbst mit div. GewaltKei Gewaltaktionen. Es hätte mit dem Vergleich zur EX RAF der 68er nichts zu tun. Hoppla – es gibt leider immer mehr div. Utopia Protagonisten , ganz links zuzuordnen ,die die Weisheit mit Löffeln gefressen haben.
    Als Beispiel typisch die letzten 2 Fernsehdikussionen auf Servus TV –
    Klima, Kleber, Chaos: Kampf für Erde oder Ideologie?
    11.11.22 —-https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-29cffpp452111/
    sowie :
    13.11.22 —– https://www.servustv.com/aktuelles/v/aann79kgz71c18z7tgcm/

    Gottseidank gibts noch 1 FS wenn auch in Österreich, der diesen Wahnsinn zur Sprache kritisch zur Sprache bringt. IN Deutschland verboten. Demnächst auch die Kritk an Catar und die eigenartige Haltung zum Fremdschämen des DFB und seine Multikulti Kickermillionäre? Kopfschüttel.
    Deutschland du hast Dich zum Irrenhaus spätestens bereits seit Merkel und seit rot grün in fortsetzung
    entwickelt. FJ Straus Prophezeiung vor vielen Jahren ist Realität geworden.
    Ich will hier raus.

  47. Das_Sanfte_Lamm 14. November 2022 at 14:09
    The_Truth 14. November 2022 at 13:51

    Zustimmung. Die leben nach dem Kölsche Motto: Et hätt noch emmer joot jejange.

    Der Aufprall auf den Boden der Realität wird gerade für diese Generation ziemlich heftig befürchte ich.

    Bei ich ausdrücklich betone, diesen Menschen keinen Vorwurf zu machen, da sie in einer Zeit und eine Welt hineingeboren und aufgewachsen sind und geprägt wurden, die heute für andere unvorstellbar und surreal erscheint.
    # # # # # # #
    WAS? DAS GALT BEI UNSEREN VORFAHREN,
    DIE ALS HJ- und BDM-MITGLIEDER ZWISCHEN 1933 und 1945
    ERZOGEN, SOZIALISIERT UND AUFGEHETZT WURDEN DOCH AUCH NICHT!
    Das ist einfach „zu kurz gesprungen“!
    H.R
    @Geheimdienst in Köln-Chorweiler: SATIRE DARF ALLES!

  48. Das_Sanfte_Lamm 14. November 2022 at 13:41
    schwabenblitz 14. November 2022 at 12:14
    Wir erleben ein Ideologie-Dilemma

    Die Ü60 Generation glaubt den MSM Medien jedes Wort.

    Nicht Jeder/Jede!

    ….. und was auf die jetzt über 60jährigen zukommen wird.

    Und auf die unter 60jährigen erst;-)
    Nee, bin schon froh daß ich so alt bin wie ich alt bin.
    In den 60ern und 70ern war nicht alles Gold was glänzt aber es gab eine wirtschaftliche Perspektive. Es ging immer bergauf!!! Bei meinen Eltern und bei mir. Jetzt geht es im Hööentempo bergab und alle haben Spaß dabei.

  49. BinTolerant 14. November 2022 at 16:20

    Gottseidank gibts noch 1 FS wenn auch in Österreich, der diesen Wahnsinn zur Sprache kritisch zur Sprache bringt. IN Deutschland verboten. Demnächst auch die Kritk an Catar und die eigenartige Haltung zum Fremdschämen des DFB und seine Multikulti Kickermillionäre? Kopfschüttel.
    —-
    Nach dem Tod seines Gründers fragt man sich wie lange der wirklich nette TV-Sender (da schalte ich nicht mal die Werbepause mit den Tieren ab!) noch weiterleben wird.
    Heute auf DDR1 berichtet Fußball-Oberschwuli Hitzelsberger über Katar! Whow! Der muß es ja wissen.
    Ich finde Katar auch nicht gut wegen dem Tod zigtausender von fleissigen Gastarbeitern aus Asien und der Terrorfinanzierung aber Männer-Fußball und Schwulis geht eben nicht. Hasenfußball und Lesben geht. Ein englischer Koch im italienischen Restaurant geht wiederum nicht.
    Warum macht nicht Weltmeister Mats Hummels die Sendung wenn es dann ein Fußballer sein soll als Moderator?
    Er hat jetzt viel Zeit, kann gut reden (den BVB zusammenscheißen), sieht gut aus und seine Ex-Cathy berichtet dann ebenfalls über die Situation der Schleiereulen dort. Wer „Love Island“ kann, schafft auch Katar als Moderatorin…

  50. Wie ich vorhin mein Fahrrad in den Schuppen stellte,
    traf ich meine 4-fach durch mRNA-Corona-Spritze
    verseuchte Nachbarin (ca. 78 J.) m. Maske, Nase aber
    frei. Sie hat inzw. Brustkrebs. Heute wagte ich ihr endich
    zu sagen, daß o.g. mRNA-Spritzereien das Immunsystem
    schwächen bzw. ausschalten würden u. sich nur die
    Pharmariesen u. die bestochenen Politiker, wie vermutl.
    Lauterbach, daran gesundstoßen würden. Da platze
    sie damit heraus, daß unsere andere Nachbarin (um 70 J.)
    jetzt auch(wie ich, M-B) Impfgegnerin sei. Und zwar
    gingen dieser nach der 3. od. 4. Spritze die Kopfhaare
    aus. Muß sie mal direkt ansprechen. Treffe sie relativ
    oft, weil sie u. die Krebskranke ihre Fahrräder
    direkt neben meinem haben.

    Die krebskranke Nachbarin muß diese Woche zur ersten
    Bestrahlung antanzen. Sie hat eigentl. die Schnauze
    voll, weil sie jedesmal vorher einen Schnelltest brauche.
    Bei der ersten OP hatten sie ihr im Okt. nicht genug
    weggeschnitten, da mußte sie nach 1 Woche nochmal
    ins Krankenhaus… Ihr durchgeimpfter Bruder u.
    dessen „gepikste“ erwachsenen Kinder hatten u. haben
    alle mehrmals Corona. Ich gleich nochmal: „Kommt alles
    von dieser neumodischen Impfung, die macht das natürl.
    Immunsystem total kaputt; ich habe keine Impfe u. bin
    total gesund! Damals Pocken, Polio; Diphterie-Tetanus-
    Impfung aufgrund eines Hundebisses…“

    Gugeldigugel, voilà:

    „Verursacht die Corona Impfung Haarausfall“?

    „Ob eine Corona Impfung für Haarausfall verantwortlich sein kann, wurde noch nicht abschließend erforscht. Es bleibt aber zu erwähnen, dass (temporärer) Haarausfall zu den allgemeinen Impfnebenwirkungen zählen kann. Sollten Sie bei sich den vermehrten Verlust von Haaren bemerken, wenden Sie sich am besten umgehend an Ihren Facharzt, um der Ursache möglichst schnell auf den Grund zu gehen.“

    „klagen auch immer mehr Geimpfte
    über Haarausfall nach Corona Impfung.“

    Man vrsucht diese mRNA-Impf-Fälle zu ignorieren,
    den Haarausfall auf Corona-Grippe bzw. Long-Covid
    zu schieben.

  51. Amerikanische Organisationen finanzieren diese Klimaspinner, diese qualitativ in der Tat letzte, eher allerletzte, Generation.

  52. @ grauenhafte Zeiten 14. November 2022 at 14:08
    —————————
    Wir stehen vor einer kleinen Eiszeit, die nächsten 30 Jahre werden ziemlich Schattig. Bin mal gespannt, wie der IPCD Kanadische Winter in Europa erklären will.

  53. @Maria-Bernhardine 14.November 2022 at 16:22

    „Diesen Mittwoch: Buß -und Bettag ist nur noch in Sachsen gesetzl. Feiertag.“

    ———————————————
    Traurig genug, dass dieser Feiertag für alle Zeiten abgeschafft wurde.
    Die Menschen denken nun wohl , sie bedürfen keiner BUßE mehr!
    Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland Dr.Thorsten Latzel hat den Diskussionsvorschlag seiner Kirche,
    muslimische Feiertage unter staatlichen Schutz zu stellen, verteidigt.“
    https://www.idea.de/artikel/rheinischer-praeses-muslimische-feste-nicht-ignorieren

    Herr Dr.Latzel hat wohl seinen ORDINATIONSEID, BIBEL UND BEKENNTNISSCHRIFTEN VERGESSEN!
    In der Bibel in 2.Korinther 6,14 ff steht:
    „ZIEHT NICHT AM FREMDEN JOCH MIT DEN UNGLÄUBIGEN. DENN WAS HAT DIE GERECHTIGKEIT ZU SCHAFFEN
    MIT DER UNGERECHTIGKEIT?
    WAS HAT DAS LICHT FÜR GEMEINSCHAFT MIT DER FINSTERNIS?“

  54. Fußball-WM:
    Ich weiß nur eines:
    Ich werde mir diesen Schmunz nicht ansehen!
    „Diversity Wins“ steht am Flieger!
    Hoffentlich machen die Kataris denen das
    Leben nicht zu leicht.
    Ich glaube, diese Millionärs-Deppen wissen
    gar nicht, was auf sie zukommen kann.

  55. @ klimbt 14. November 2022 at 15:00
    ——————————-
    Grüne Politiker sind Realitätsallergiker. Kommen Sie also nicht mit Mathematik und Physik.

  56. Kriminelle wollen nicht Kriminelle genannt werden.

    https://www.haz.de/politik/scharfe-kritik-von-umweltverbaenden-an-kriminalisierung-von-klima-aktivisten-NJE7C53OHQBHPFGOE7FBDX77EU.html

    Umweltverbände haben in der Debatte um den Umgang mit Klimaprotesten vor einer Kriminalisierung von Aktivisten gewarnt. Von der Bundesregierung forderten sie die Einhaltung der Klimaziele.

    „Statt über realen Klimaschutz zu diskutieren, wird öffentlich eine aggressive Debatte über verschiedene Formen von Klimaprotesten geführt“, hieß es in einer gemeinsamen Erklärung von BUND, Campact, DNR, Germanwatch, Greenpeace, Nabu und WWF, die der Deutschen Presse-Agentur vorlag. Diese Situation sei „absurd“.

  57. Mantis 14. November 2022 at 12:32
    Sensationelles Umfrageergebnis: Ostdeutschland wünscht sich Weidel als Kanzlerin“
    *****************
    Erstaunlich! Wo die MSM alles erdenkliche tun, um sie nicht medial zu präsentieren, oder wenn, dann im schlechten Licht.

  58. klimbt
    In Berlin gibt es derzeit 406 Ladestationen für E-Autos. Bis 2030 will Berlin ingesamt 6.000 Ladestationen bauen bei einem PKW-Bestand von derzeit 1,3 Millionen. Das kann nicht funtkionieren.“
    **********************
    Natürlich kann das nicht funktionieren! Alles, was wir über fehlende Energieversorgung nach Ende von Kohle, Atom und Gas lesen, läßt die Grünen vor Lachen nicht schlafen. Ihr meint doch nicht, saß irgendjemand von ihnen an der Schließung der Energielücken mit hochrotem Kopf arbeiten wird! Die Lücke bleibt!!! Und nach 5-20 Jahren Grünpolitik (wenn wir sie lassen) werden sie uns achselzuckend eröffnen, daß wir halt doch wieder zurück in die Höhlen oder auf die Bäume oder im besten Fall klimaneutral Trabi fahren müssen. Die Hauptsache ihrer Meinung nach wurde das Klima gerettet, maW der Kommunismus wurde wieder per Trick eingeführt. Den Grünen gefällt nicht etwa das Klima nicht, ihnen gefällt nicht unser way of life, unsere Industrie, unser per Kapitalismus erreichter Wohlstand. Es ist eine Neid- und Verbotspartei. Und für diese Agenda ist eine abgebrochene Ausbildung zB als Küchenhilfe perfekte Voraussetzung.

  59. hhr 14. November 2022 at 17:41

    klimbt
    In Berlin gibt es derzeit 406 Ladestationen für E-Autos. Bis 2030 will Berlin ingesamt 6.000 Ladestationen bauen bei einem PKW-Bestand von derzeit 1,3 Millionen. Das kann nicht funtkionieren.“
    **********************
    Natürlich kann das nicht funktionieren! Alles, was wir über fehlende Energieversorgung nach Ende von Kohle, Atom und Gas lesen, läßt die Grünen vor Lachen nicht schlafen. Ihr meint doch nicht, saß irgendjemand von ihnen an der Schließung der Energielücken mit hochrotem Kopf arbeiten wird! Die Lücke bleibt!!! Und nach 5-20 Jahren Grünpolitik (wenn wir sie lassen) werden sie uns achselzuckend eröffnen, daß wir halt doch wieder zurück in die Höhlen oder auf die Bäume oder im besten Fall klimaneutral Trabi fahren müssen. Die Hauptsache ihrer Meinung nach wurde das Klima gerettet, maW der Kommunismus wurde wieder per Trick eingeführt. Den Grünen gefällt nicht etwa das Klima nicht, ihnen gefällt nicht unser way of life, unsere Industrie, unser per Kapitalismus erreichter Wohlstand. Es ist eine Neid- und Verbotspartei. Und für diese Agenda ist eine abgebrochene Ausbildung zB als Küchenhilfe perfekte Voraussetzung.

    Dazu ein passender Artikel. Wer Englisch kann, sollte diesen mal lesen, sehr interessant.

    „Mittel-kaput? German industry stares into the abyss

    Facing a prolonged energy crisis, many German firms face the unpleasant option of either shutting down or relocating elsewhere.“
    https://www.politico.eu/article/germany-industry-europe-energy-prices-basf/

  60. Große Migranten-Messerstecherei auf Supermarktparkplatz
    Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern. Bei einem Streit zwischen vier Tschetschenen und zehn Armeniern am Sonntag auf einem Supermarktparkplatz in Neubrandenburg sind fünf Männer verletzt worden. Ein 49-Jähriger kam mit einer Stichwunde im Oberkörper ins Krankenhaus. Vier weitere Männer im Alter von 22 bis 39 Jahren wurden ebenfalls verletzt und mussten ins Krankenhaus.
    Der neue Buntismus all überall

  61. MKULTRA 14. November 2022 at 17:18

    – Kriminelle wollen nicht Kriminelle genannt werden –

    https://www.haz.de/politik/scharfe-kritik-von-umweltverbaenden-an-kriminalisierung-von-klima-aktivisten-NJE7C53OHQBHPFGOE7FBDX77EU.html

    Umweltverbände haben in der Debatte um den Umgang mit Klimaprotesten vor einer Kriminalisierung von Aktivisten gewarnt. … „Statt über realen Klimaschutz zu diskutieren, wird öffentlich eine aggressive Debatte über verschiedene Formen von Klimaprotesten geführt“, hieß es in einer gemeinsamen Erklärung von BUND, Campact, DNR, Germanwatch, Greenpeace, Nabu und WWF

    Um nur drei rauszupicken: Viele von den Babyboomern, also der Generation 1965, meiner Generation, natureifrig, halten BUND, Nabu und WWF immer noch für Umweltschutzorganisationen. Weil diese mal tatsächlich mal z.T vor mehr als 100 Jahren für Umweltschutz standen (Nabu-Gründung 1899!!!, BUND 1975, WWF 1961). Ehe all diese Organisationen zu totalitären Politmonstern mutierten, denen Umweltschutz furzegal ist, sie ihn aber als nützlichen Hebel zum Systemsturz (Große Transformation) des erfolgreichen Westens erkannt haben.

  62. nouwo 14. November 2022 at 17:16
    „Diversity Wins“ steht am Flieger!
    ————–
    Ein bisschen Geistesgestört sind Sie schon, wie der Katari behauptet hat.
    Ich würde zudem noch ein Logo mit zwei Schwulen in A…Fick-Stellung aufkleben.
    Diese überzogene Mitleidspropanda der Schwulenlobby nimmt schon extreme Züge an.
    Schwule , oder Menschen mit diesen Gendefekt , neu dazu Transen
    gab es schon Immer , vor 2000 Jahren und freüher noch, bei den Römern, bei den Moslems usw.
    Sie dürfen gerne von mir aus ihre „Liebe “ zeigen, aber bitte nicht in der Öffentlichkeit, wo Sie in Öffis
    gegenseitig an ihren Pimmel sich anfaßen

  63. „Meine Damen und Herren! Frau Präsidentin!“

    …denn die sind nicht sehr geehrt 🙂
    Diese Frau Präsidentin müsste eigentlich an der Kasse im Laden sitzen.
    WAS IST DAS für eine Frau Präsidentin?
    Ein Jammer wer das zugelassen…

  64. Nur mal ein echtes Beispiel:

    Bei 1000 Politikern, die nicht aus der AfD sind und somit schuldig am deutschen Selbstmord, wäre die Anklagebank mit Sitzabstand von 80cm 800m! lang.

  65. Heute Abend wird auf ARD 20,15 laut Programmvorschau der Hitzelschwuli (Hitzelsberger) seine schwulen Ansichten zum besten geben,;Fortsetzung noch bei Hart aber Fär zum Thema und weiteres. Viel Vergüngung vor den TV auf den Sofa

  66. Alles für das Klima.
    Viel Spass in der Zukunft.
    lol

    Tesla rast ungebremst durch chinesische Millionenstadt.
    Ein Tesla raste unkontrolliert durch die chinesische Stadt Chaozhou.
    Nachdem der Besitzer versuchte das Fahrzeug einzuparken, machte sich dieses selbstständig und beschleunigte unaufhörlich.
    Medienberichten zufolge kostete die Höllenfahrt zwei Menschen das Leben und drei wurden verletzt.

    https://www.itemfix.com/v?t=dmhrmu

    https://odysee.com/@RTDE:e/tesla-au%C3%9Fer-kontrolle-tesla-rast-ungebremst-durch-chinesische-millionenstadt:3

  67. SCHNEE ab Freitag!
    Das alles im NOVEMBER!
    Das ist eine fürchterliche KLIMAERWÄRMUNG!

    Heute 70 JAHRE DEUTSCHER WETTERDIENST!
    Dabei erfährt man, dass erst seit 1966 der erste Großrechner zum Einsatz kam, der die Temperaturen präzise aufzeichnen kann.
    Die wissen gar nicht genau wie das Wetter vor 80 oder vor 100 Jahren war und erzählen uns jeden Abend neuen Blödsinn.

    Wetter von vor 140 Jahren ständig im Vergleich. Das war 1882. Wer soll da das Wetter täglich und überall präzise aufgezeichnet haben? Kurz darauf kamen die Unruhstifter Marx und Engels und ihr Kommunismus mit ins Spiel, unter dem wir fortan zu leiden haben. – 1880 wurde der erste DUDEN veröffentlicht und die Leute können bis heute noch nicht ordentlich lesen und schreiben. So verhält es sich auch mit dem Klima. Gefühlte Sprache, gefühlte Temperatur, gefühltes Klima!

  68. ALLES ZURÜCKEROBERT!

    Die RUSSEN haben in dem einen ukrainischen Kaff alles kaputt gemacht. Kein Wasser und keinen Strom gibt es mehr. Mission erfüllt. Dann zogen sie ab.

    Und das ABZIEHEN der RUSSEN das verkauft dieser SELENSKY nun als RÜCKEROBERUNG!
    Was für ein Fernseh-Zirkus!
    Alles fürs Fernsehen!
    Die Russen haben dort kein Interesse mehr. Da gibt es nichts zu holen!

    Das ist so als ob ein Rentnerpaar, deren Haus von Ostblockbanden verwüstet wurde, die Polizei und das Fernsehen anrufen und verkünden: WIR HABEN UNSER HAUS von der OSTBLOCK- MAFIA ZURÜCKEROBERT!

    Und genauso läuft/lief es mit Corona, mit den Impfungen, mit dem Klima, mit den Flüchtlingen MIT ALLEM werden die Leute auf dämlichste Art vorgeführt!

  69. Anita Steiner 14. November 2022 at 18:55

    Heute Abend wird auf ARD 20,15 laut Programmvorschau der Hitzelschwuli (Hitzelsberger) seine schwulen Ansichten zum besten geben,;Fortsetzung noch bei Hart aber Fär zum Thema und weiteres. Viel Vergüngung vor den TV auf den Sofa

    ——————–
    Danke für den Tipp.

    Mal sehen was da wieder kommt.

  70. Anita Steiner 14. November 2022 at 18:20
    nouwo 14. November 2022 at 17:16
    „Diversity Wins“ steht am Flieger!
    ————–

    Ein bisschen Geistesgestört sind Sie schon, wie der Katari behauptet hat.
    Ich würde zudem noch ein Logo mit zwei Schwulen in A…Fick-Stellung aufkleben.
    Diese überzogene Mitleidspropanda der Schwulenlobby nimmt schon extreme Züge an.
    Schwule , oder Menschen mit diesen Gendefekt , neu dazu Transen
    gab es schon Immer , vor 2000 Jahren und freüher noch, bei den Römern, bei den Moslems usw.
    ————————————————-

    Irgendwas stimmt da nicht.
    Man weiß ja, dass die RESET-PEOPLE die Schwulen schon immer hassen wie die Pest. Wo das AIDS herkommt, das ist auch unklar, ob das auch ein Labor Produkt ist so wie die AIDS Impfungen, die in die Katastrophe führten. Jetzt auch noch die AFFENPOCKEN speziell für die Schwulen. Mit anderen Worten es schwant einem, man hat trotz aller Lobeshymnen nichts Gutes mit den Schwulen vor.

    Dass sie auf einmal so überschwänglich in den Himmel gehobt werden, ihnen allerhand Privilegien zugedacht werden und man sie so über die Maßen in den öffentlichen Fokus bringt, jeden Abend Schwulenfilme, dass sogar die Schwulen selbst sagen: Das geht alles zu weit. Wir fühlen uns damit gar nicht mehr angesprochen und vertreten. – Alles dies kann nur einem Zweck dienen, allmählich den Hass auf die Schwulen zu ziehen, offenbar in der Hoffnung das Thema erledigt sich bald von selbst.

    Es ist alles widersprüchlich. Man muss erst mal dahinter steigen welchem Zweck die Schwulen nun dienen sollen, wofür man sie so hartnäckig und überpräsent überall einsetzt und verteidigt. Das ist doch noch nie im Leben alles gratis.

    Irgendwas stimmt da nicht!

  71. @ Mantis 14. November 2022 at 17:52

    Unsre Stadt hat rd. 100.000 Einw.
    Zu besten, aber seltenen Zeiten, hatte
    unser Corona-Spaziergang 300 Teilnehmer.
    Im Sommer noch 20 bis 30, je nach dem.
    Heute nur 12 Hartgesottene. Ins Gespräch
    bin ich mit einer Russin gekommen, sehr
    interessant. Keine Rußlanddeutsche, sondern
    eigentl. Armenierin, mütterlicherseits Armenier
    aus dem heutigen Aserbeidschan, damals
    noch eine Stück Gegend, das zu Armenien
    gehörte. Sie arbeitet in der Intensivpflege.
    Ich will hier aber nicht alle Details
    verbreiten. Wir haben uns schon immer
    gut verstanden. Ich bin ja nicht per se
    gegen Ausländer. Aber einige sind eben
    mit uns nicht verträglich, schon gar nicht
    in Massen. Bildlich gesprochen: Jeder mag
    Regen, aber keine Sintflut. 😀
    Zur Armenierin sagte ich, daß ich vermute,
    daß sich die „Teildemenz“ meiner Nachbarin
    durch die Corona-Impfung jetzt
    verschlechtert haben könnte…
    („Teildemenz“ ist meine Worterfindung.)

    In der Fußgängerzone traf ich vorhin eine
    Spanierin oder Halbspanierin (60) mit einer
    schillernden Vergangenheit. Kenne sie
    schon seit den 1980ern, sehe sie nur
    alle paar Jahre mal zufällig in der Stadt,
    dann reden wir ein wenig Bla-Bla. Sie
    meinte heute Abend, uns Alte wollte man
    mit der Corona-Impfung totspritzen. Ich
    meinte, weil nichtsnutzige Fresser. Wenigstens
    wünschte sie uns viel Erfolg. Mit uns
    mitlaufen macht sie natürl. auch wieder nicht.

  72. Anita Steiner 14. November 2022 at 18:55
    Heute Abend wird auf ARD 20,15 laut Programmvorschau der Hitzelschwuli
    ——————–

    Dieser Berichterstatter klappert jetzt alle Opfer von Arbeitsunfällen in ganz Indien ab.
    Seine lahme Stimme, wie ein Roboter der auf low battery dump läuft, kurz vorm Einschlafen ist, ist eine Herausforderung wenn die Sendung länger als 10 Minuten dauern soll.
    Alle Einzelheiten zeigt der Clown auf, Sohn muss 12 Stunden arbeiten, Frau schwanger und das übliche Jammerprogramm wird abgespult. Hoffentlich jetzt nicht zwei Stunden lange verrottete Strohhütten als Kulissen.
    Nein, schon ist er in Qatar (Aspekt eines Megaspießers).
    Jetzt will er die Zahlen der Verunglückten. Bei diesem Massenprojekt wo nur ungelernte Kräfte einer nach dem anderen von der Leiter fällt!!

    Wenn so ein deutscher Spießer anfängt nach guter deutscher Gründlichkeit im Orient herumzustochern. Er hat keine Ahnung von der Kultur. Er versteht nicht dass die Scheichs so reich sind und die Angestellten so arm. Da gibt es mehr Arme als Reiche.

    Hitzeschwuli will ÄNDERUNGEN in QATAR!
    Das ist ja fast zum Kaputtlachen.

    Das ist als würde ein Fasan in den Löwenkäfig steigen und den Löwen das Fliegen beibringen wollen!

    Ein langweiliger Typ, noch langweiliger als die langweilige Reportage.
    Ein ernster, humorloser Kerl, schwermütig und ohne Charme.

    Kein Pep drin, dann lieber LANZ in den USA. Das ist lustig wie Herr Lanz immer seine Verwunderung wohlerzogen herunterschluckt und seine Gedanken taktvoll versteckt.
    Meistens in den Schwarzen Ghettos, wo alles auseinanderfällt, sich der Drogenduft schon im ganzen Viertel verbreitet, Familien, oder das was noch von den Familien übrig ist, die Fragmente einer Familie Familiengerippe, wobei die Hälfte im Hochsicherheitstrakt sitzt, der Rest dem Goldenen Schuss zum Opfer fiel oder dem Kugel- oder Messertod erlag, Lanz bleibt cool und freundlich lässt sich seinen Brechreiz nicht anmerken, bleibt immer charmant.

    Ein Tiroler ist halt doch etwas anderes!
    (Wenn ich an Tirol denke, denke ich an eine Rodelfahrt die mit der Seilbahn hoch oben begann, ich fürchtete die Tour nicht zu überleben, schließlich darauf bestand, den Rest der Rodeltour mit Schlitten ins Tal zu laufen, eine aus unserer Truppe mit gebrochenem Arm endete).
    Die Tiroler sind lustig und tollkühn!

  73. Hart aber Fair
    Keiner freut sich auf Qatar. Menschenrechte werden mit Füßen getreten.

    Die Faiser ist auch dabei.
    Diese Frau interessiert sich nur für Fremde oder für Minderheiten.
    Als normaler Mensch kann man bei der nichts werden.

  74. Hey Leute, lasst dochden Hitzelsberger in Ruhe. Der hat sich mutig selbst aus dem Rennen um die Megakohle beim Fussball genommen. Als Belohnung und Trostpflaster hat das ÖR–TV dem Hitzelsberger einst ein Jobangebot gemacht, dass er nicht ablehnen konnte. Er durfte die bösen Jungs in den Fankurven der Fußballstadien als Schwulendiskriminierer denunzieren. Das wurde bisher gut bezahlt, hat sich aber abgenutzt. Jetzt ist es angesagt, die sprenggläubigen Quatarer als Schwulenhasser und Sklavenhalter zu benennen. Das ist jetzt im Fokus und wird medial gebraucht. Die Doppelmoral dort um Gas für Deutschland zu betteln, denen vor den Kopf zu stoßen ohne den Mut zu haben, diesen Islam mit seinen Auswüchsen auch in Deutschland zu kritisieren und final zu verbieten. Nein, diese Golfstaaten haben leise aber Schritt für Schritt deutsche Großunternehmen zu großen Teilen aufgekauft und jetzt haben wir den Salat. Nöö, lasst den Hitzelsberger in Ruhe, der malocht für seine Gage. Das wird auch nicht ewig andauern, bis er einen Tritt in den Arsch bekommt nachdem er unbequem geworden ist.
    H.R
    @Geheimdienst in Köln–Chorweiler: SATIRE DARF ALLES!

  75. Ergänzung zum Beitrag von Hans.Rosenthal 14. November 2022 at 21:16:
    Es ist mir schlicht schei§§egal wer den Hitzelsberger f*ckt oderwen der f*ckt. Es geht mich nichts an und vor allem möchte ich deswegen ( weil es mir schei§§egal ist) nicht dafür von woken LGTBQ–Aktivisten als Hasser und Nazi gesellschaftlich vernichtet werden.
    H.R
    @Geheimdienst in Köln–Chorweiler: SATIRE DARF ALLES!

  76. Scheich wirft uns auch Doppelmoral vor!
    Er hat vollkommen Rech!

    Bei denen brauchen wir um Öl nicht mehr zu betteln, das ist sicher.

    Die bekloppte Regierung sägt uns ein Tischbein nach dem anderen ab.

    Sie sind engstirnig, beschränkt, können nicht bis morgen denken.

    Dann sitzt noch eine Türkin in der RUnde, zählt auf was sie sich alles vom Unrechtsregime wünscht.
    Da kann sie noch mehr haben bloß zuletzt ganz sicher kein Öl, dann bleibt ihr Dönerofen kalt.

  77. HANAU
    Die Leute, auch die Juristen, haben das Gefühl für Gerechtigkeit und Anstand, Verantwortung vollkommen verloren. Sie haben den KOMPASS verloren.

    HANAU
    Eine türkische Mutter verlor ihren Sohn Muhammed? durch den Amokläufer. (Heute in der Hessenschau)
    Nicht dass das schon grauenvoll genug ist für die Frau.
    Jetzt steht TÄGLICH der VATER des MÖRDERS vor ihrer Haustür und pöbelt sie an, beleidigt sie in widerlicher Weise. Der alte Kerl heißt Hans-Gerd R., hat schon eine Anzeige wegen Beleidigung, immerhin etwas.
    Das geht schon wochenlang oder sogar monatelang!!!

    Jedoch es wird nicht besser, der baut sich vor ihrem Haus täglich auf.
    Die Staatsanwaltschaft ist nicht in der Lage, diesen Rechtsextremisten (in diesem Falle ist es wirklich ein Rechtextremist) dort vor der Haustür wegzuräumen.
    DAS SCHAFFEN DIE NICHT!

    Das ist doch eine Schande.
    Wenn sie noch 5 andere Söhne hätte dann würden die ihm ganz sicher eine verdiente Abreibung verpassen und dann käme das alte Ekel vermutlich mit der Schrotflinte wieder. Dann gäbe es das nächste Massaker.

    Entweder gehört der Kerl in die Psychiatrie oder in den Knast.
    So etwas ist doch unmöglich.
    Die Frau tut mir wirklich herzlich leid.
    Das ist ja die reinste Horror!!
    Vielleicht hat sich der Massenmörder auch gar nicht selbst getötet wie angegeben,
    und der Vater hat ihn erschossen. Was dann?

    Irgendeiner muss diesen Arsch endlich vor der Tür wegholen und zwar so, dass er nie wieder wagt, dort aufzukreuzen!

    Es ist alles eine verfluchte Heuchelei!!
    Wir haben ein Stalker Gesetz!
    Wir geben vor #METOO Anhänger zu sein,
    In Qatar beschweren wir uns über die Menschenrechte,

    Aber wir schaffen es leider nicht einmal,
    den bedrohlichen VATER eines MASSENMÖRDERS
    Vor der OPFERTÜR der Mutter des Ermordeten wegzuholen.

    WO IST HIER UNSER ETHIKRAT?

    Es ist sehr sehr traurig und sehr erbärmlich!!
    EIN SPIEGEL unserer ganzen GESELSCHAFT samt JUSTIZ!

    Der Vater eines Massenmörders hat mehr Rechte
    Als die trauernden Mutter!!

    Schämt Euch!

Comments are closed.