Die gesamte deutsche Flüchtlingspolitik der letzten Jahre lässt sich mit einem einzigen Satz zusammenfassen: Wir haben keine Ahnung, wer da zu uns kommt.

Wir wissen also auch nicht, wenn gefährliche, gewalttätige Menschen zu uns kommen. Wir wissen nur: Es waren viel zu viele.

Wozu das führt, erlebt und erleidet gerade der 4500-Einwohner-Ort Illerkirchberg in Baden-Württemberg. In Illerkirchberg hat ein 27 Jahre alter Flüchtling aus Eritrea zwei Mädchen, 14 und 13 Jahre alt, auf dem Weg zur Schule mit einem Messer angegriffen und niedergemetzelt.

Die 14-jährige Ece S. hat die Tat nicht überlebt. „Achtung, Reichelt“-Reporter Jan Karon ist in ihrem Heimatort unterwegs, beschreibt die Wut und Trauer in Illerkirchberg und gibt den Menschen eine Stimme.

Und das Irre ist: Politik, Öffentlich-Rechtliche und sogar die Polizei sagen uns, was wir jetzt gefälligst NICHT denken sollen: Nämlich, dass das alles mit der Migrationspolitik dieses Landes zu tun hat.

Wir tun es dennoch: Diese Migrationspolitik, diese Politik der unkontrollierten Zuwanderung, man muss es so klar sagen, wird Leben kosten. Leben unserer Kinder. Was muss noch alles geschehen, damit unsere Regierung dieses Land und unsere Kinder endlich vor Menschen schützt, von denen wir nicht mal wissen, wer sie sind?

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

67 KOMMENTARE

  1. Interessant, wie im Laufe der Jahre der politisch-mediale Komplex die Deutschen klein machte.
    Kaum ein Deutscher wagt sich heute noch gegen Ausländergewalt zu wehren, geschweige denn sich gegen die Umvolkung zu Wehr zu setzen.
    Ich gehe soweit zu behaupten, dass die Vorfälle in Mügeln und in Sebnitz (obwohl es sich hier um eine der größten Medienenten handelte) extra in der Öffentlichkeit breit getreten worden sind, um den Deutschen darüber eine Machtdemonstration zu bieten und ihnen klarzumachen, dass sie im eigenen Land nichts mehr zu melden haben.

  2. .
    Im alten
    Orient wie zB.
    in Karthago gab
    es Kulturen, für die
    es normal war, ihrem
    Gott bzw. Götzen Opfer
    zu bringen, um diesen halt
    gnädig zu stimmen. Und weil
    dieser der Moloch war, so war er
    sehr blutrünstig, daß man ihm
    Menschen, vor allem aber
    Kinder opferte. Heute
    nicht so sehr anders,
    nur heißt der Gott
    jetzt Idiologie,
    Multikulti &
    Vielfalt.
    .

    https://neue-spryche.blogspot.com/2011/09/heiteck-welt.html

  3. @ p-town 7. Dezember 2022 at 00:35
    „Die Regierung hat mitgestochen in Killerkirchberg.“

    Habe ich in diesem Fall eines staatlich importierten Kapitalverbrechers auch gedacht.

    Mich interessiert sehr , wie der linksgrün-verschlafene Mordort darüber debattiert,
    also in Krieche, Sportverein, Supermarkt, Lokalpolitik/Parteien, Schulen etc.

    Wie heisst die zustaendige Lokalzeitung des SPD-Medienkonzerns DDVG-Madsack,
    oder das oertliche Käseblatt ? Ich bin sicher, die Grünlinge & Co sind oder geben sich
    sowas von ahnungslos, dass es an Satire grenzt.

  4. Ich habe mich früher oft gefragt, wieso die damalige Generation Hitler nicht verhindert hat. Seitdem ich aber sehe wie sich eine Minderheit wie die Grünen, die nur ungefähr 12% der Wahlberechtigten repräsentieren (Wahlergebnis ca.16% bei Wahlbeteiligung ca.76%) derart die Politik dominiert und dabei ist, D radikal an die Wand zu fahren ,und insbesondere dabei die Umvolkung zu beschleunigen, stelle ich mir die Frage nicht mehr. Wenn man darüber hinaus noch einmal zurückdenkt ,wie Merkel die einst konservative Volkspartei CDU von innen heraus radikal auf links drehen konnte und 16 Jahre lang beste Vorarbeit für die heutigen Deutschalndzerstörer geleistet hat,versteht man besser was sich in den 30ger Jahren des letzten Jahrhunderts abgespielt hat.

  5. Das ist nichts anderes als ein Staatsstreich! Die verfassungsmässige Ordnung wird gerade abgeschafft! Das Deutsche Volk wird de jure aufgelöst!

    Artikel 20 (4) ist längst erfüllt:

    „Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“

  6. „Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?“

    Bert Brecht

  7. @LEUKOZYT 7. Dezember 2022 at 01:36
    @ p-town 7. Dezember 2022 at 00:35
    „Die Regierung hat mitgestochen in Killerkirchberg.“

    Habe ich in diesem Fall eines staatlich importierten Kapitalverbrechers auch gedacht.

    Mich interessiert sehr , wie der linksgrün-verschlafene Mordort darüber debattiert,
    also in Krieche, Sportverein, Supermarkt, Lokalpolitik/Parteien, Schulen etc

    ——————————————————
    Sehr geehrter Leukozyt,
    Das wissen Sie selber, es wird heißen: Einzelfall, darf man nicht stigmatisieren, es sind nicht alle so, die sind doch eigentlich ganz nett und wir machen jetzt ein Konzert gegen rööchtzzzz.

    p-town

  8. Meyer1 7. Dezember 2022 at 01:47
    Ich habe mich früher oft gefragt, wieso die damalige Generation Hitler nicht verhindert hat. Seitdem ich aber sehe wie sich eine Minderheit wie die Grünen, die nur ungefähr 12% der Wahlberechtigten repräsentieren (Wahlergebnis ca.16% bei Wahlbeteiligung ca.76%) derart die Politik dominiert und dabei ist, D radikal an die Wand zu fahren ,und insbesondere dabei die Umvolkung zu beschleunigen, stelle ich mir die Frage nicht mehr.

    ————————————————

    Ganz genau!!

    „Wenn ihr euch fragt, wie das damals passieren konnte: weil sie damals so waren, wie ihr heute seid.“ Henryk M. Broder

    Die Menschen sind dumm wie eh und je!!! Die Corona-Hysterie hat es gezeigt: Man kann das Volk formen wie Knetmasse!!!

  9. Es genügt nicht, bei jedem Verbrechen durch Zugewanderte die üblichen Formeln abzulassen, Das gilt auch für die AfD. Was nötig ist, ist ein Konzept, um die dringend erforderliche Zuwanderung von Fachkräften und Integrationswilligen positiv zu gestalten. In den kommenden 10 Jahren scheiden 7 Millionen Menschen aus dem Arbeitsmarkt und schon jetzt fehlt 1 Million. Es wäre auch Aufgabe der AfD, ein Konzept zu entwickeln anstatt bei jedem Verbrechen zu versuchen, Wasser auf ihre politischen Mühlen zu lenken. Wähler gewinnt man nicht durch bloses Zetern, sondern durch belastbare Alternativen. Das ist zu wenig.

  10. @ Mantis 7. Dezember 2022 at 02:05
    „ILLERKIRCHBERG …Jetzt beginnt die Suche nach den Verantwortlichen“

    Es war der polnische Grenzer Janusz Kommse-Reinski.
    Janusz hatte am 24.Februar Dienst an der Drehtür für Dunkel-Ukra Ihner,
    war aber noch von der Russen-Einmarsch-Feier am Vorabend stramm von Grasovska.
    Den erhaelt er immer von Ukra Ihnern, die deutsche SUV fürs woke Kiev klauen.

    So stramm war Janusz, dass er den weltweit bekannten Phenotyp „27j Eritraeer“
    für Sammy Davis jr. hielt, und ihn laut krächzend „Hail Hail, Rockn Roll“ durchwinkte.
    Der war nun drin, der Sammy aus Eritrea. Im Wertewesten, der EU, in Polen,
    und so gut wie im Schlaraffenland. Der Bus zum Bahnhof wartete sogar schon.

  11. Mantis 7. Dezember 2022 at 02:05
    (… ) Jetzt beginnt die Suche nach den Verantwortlichen.
    ————-
    Das wär‘ mir neu und eine Sensation.

  12. Stellen wir uns einfach einmal vor, was in Neubuntland los wäre, wenn es ein AfD-Anhänger gewesen wäre, der ein türkisch stämmiges Mädchen ermordet und und weiteres türkisch stämmiges Mädchen lebensgefährlich verletzt hätte…?!?

  13. 06.12.2022
    Die letzte Hausaufgabe
    von Dushan Wegner

    Keiner der politisch Verantwortlichen für den Mord an der 14-Jährigen wird belangt werden. Man wird bestreiten, dass überhaupt jemand politisch verantwortlich ist. Wenn aber Moral und Gesetz in einem Land auseinanderfallen, fällt das Land auseinander!

    (:::)

    Ich lese von Politikern, deren erste Sorge es nun ist, dass die Bürger schlecht über den jungen Mann reden könnten. Man wird jede politische und moralische Verantwortung für den Tod des Mädchens ablehnen, und zwar mit einem der vielen magischen Abwehrworte gegen Meinungsäußerung, wenn diese gegen das Narrativ verstoßen: Es sei »Instrumentalisierung«, »Hass und Hetze« et cetera.

    Mich ekelt schon länger vor solchem politischen Handeln. Hier werden, so fühlt es sich nicht nur für mich an, wehrlose Kinder für eine Ideologie geopfert – diktiert von fernen Funktionären hinter hohen Mauern, deren eigene Kinder, so vorhanden, mit schweren Limousinen in teure Privatschulen gefahren werden.

    Moral und Gesetz

    Jedoch, neben dem ersten, hilflos-wütenden Schmerz als Mensch und Vater, ahne ich einen zweiten Schmerz in mir, und der ist etwas abstrakter.

    Wir wissen, dass Moral und Gesetz zwei getrennte Konzepte sind, die schon mal verwechselt werden. Moral ist nicht Gesetz, und Gesetz ist nicht Moral. Eine Handlung, die gesetzlich und legal ist, kann eklatant gegen unser Moralgefühl verstoßen – das ist ja die Natur all der politischen Skandale, die ohne Verurteilungen versanden…
    https://www.dushanwegner.com/letzte-hausaufgabe/

  14. Warum verlinkt PI News eigentlich den Erfinder und Initiator von „Refugees Welcome“ des US-Ami-Blattes BLÖD? Muss man das verstehen? Schaut Pi-News auch mal hinter Herrn Reichelt und seinen Finanziers?

  15. Für mich ist es klar, seit Jahren dienen diese „Einwanderer“ zur Einschüchterung der Bevölkerung. Die Gesellschaft wird gelähmt, traut sich abends nicht mehr auf die Straßen. In einigen Jahren spielt sich nichts mehr ab, soziale Kontakte kommen vollkommen zum Erliegen, Angst geht um. Und das weiß und nutzt die Bundesregierung im vollen Wissen aus.

  16. Reichelt ist einer der größten Systemarschkriecher überhaupt. Er hasst übrigens die AfD. Warum dieses dreckige A…och hier verlinkt wird, verstehe wer will.

  17. Ich gucke gelegentlich auch Reichelts Beiträge und finde sie ganz ok.
    Warum er aber immer wieder gegen die AfD schießt,die einzige Partei,die diesen Irrsinn stoppen will,das verstehe ich nicht.So weit reicht die Einsicht in die Zusammenhänge dann doch nicht.
    Über diesen entsetzlichen Mord mag ich gar nicht mehr nachdenken.
    Die entsprechenden Politiker wischen sich doch mit unserer Trauer den Allerwertesten ab.
    Bzw.,es geht ihnen daran vorbei.

  18. Fakt ist:

    Es gibt keinen Asylgrund bei Einreise aus einem sicheren Drittland

    Da dieses Gesetz seit Merkel gebrochen wurde und wird, ist Deutschland quasi ein Rechtsfreier Raum und der Fehler besteht darin dass sich der Bürger immer noch nach Gesetzen gängeln lässt.

  19. Noch ein Fakt ist dass Länder wie Syrien, Afghanistan, Somalia, Nigeria und weitere Ihre Gefängnisse geleert haben und diesen Verbrechern sogar Geld für die Überfahrt nach germoney gaben, alles war bekannt doch trotzdem machen hier alle weiter mit den Spd Goldstücken, alle Menschen sind gleich, doch manche können nichts ausser Morden, ich habe 2015 geschrieben dass Merkel die Büchse der Pandora geöffnet hat, Corona, der Krieg sind nur Ablenkungen, es geht noch weiter und es wird noch schlimmer, viel schlimmer

  20. Warum??? Oh warum nur?? Mir brennenden Lichtlein.
    Immer dieses doofe Bedauern ! Was bitteschön soll das bringen ?
    Es wird sich nichts ändern, wenn wir nicht endlich auf die Strasse gehen und mit NACHDRUCK eine Änderung der unhaltbaren Verhältnisse fordern !!
    Ihr Weiber, geht vor das örtliche Rathaus demonstrieren, da könnt ihr eurer Wut und eurer Trauer Ausdruck verleihen. Diese scheiß Politiker, auch die örtlichen (!), haben euch diese Zustände gebracht. Nun sollen sie diese auch wieder beseitigen—-ganz einfach, aber doch so schwierig ?!!!!

  21. Fast sofort nach dem Mord an Ece S. und dem Mordversuch an einem zweiten Kind befasste sich die Journaille eifrig mit der mutmaßlichen Schuldunfähigkeit des Täters. Der Arme ist ja durch Fluchtbedingungen traumatisiert, gefrustet, ein Opfer des allgegenwärtigen, deutschen Rassismus usw, usw. Am nächsten Tag verbot außer der Brüllpresse auch die Ulmer Polizei den Untertanen, überhaupt Fragen nach dem Täter zu stellen; dies demonstriere eine völlige Gleichgültigkeit gegenüber den Opfern. Die Polizei Ulm erließ Haltungsanweisungen für die Bürger. Die abstrakte Gefahr, dass es zum Generalverdacht gegenüber „geflüchteten“ Einmännern oder gegenüber einer geflüchteten Party- und Eventszene, arabischstämmigen Erlebnisorientierten bzw. kommen könnte, rangiert nämlich weit vor jeder polizeilichen Zuständigkeit, die Bürger vor den ins Land gebetenen Schützlingen eines irren Regimes zu schützen. Noch weiter vorn, aber das wird nur indirekt ausgesprochen, rangiert die Angst vor dem in Wirklichkeit hilflosen Volk. Totalitäre Politiker leben in Angst und Schrecken vor denen, gegen die sie einen künstlichen Bürgerkrieg führen, obwohl sie gleichzeitig ihre vielen Mittäter und Mitläufer aus dem Volk rekrutieren, das sie bekriegen.

    In Deutschland delegiert das Regime zunehmend seit etwa 2000 und nicht mehr übersehbar seit 2015 die offene Gewalt an Migranten, besonders „Geflüchtete“. Kein Wunder, dass seine Haltungsbeauftragten nach jedem Flüchtlingsverbrechen sehr aggressiv gegen die Zivilbevölkerung, also die Opfergruppe, abledern.

    Nach rechtsextremen Verbrechen und in Fällen, in denen die bloße Möglichkeit rechtsextremer Verbrechen besteht (z.B. vor kurzem nach einer Brandstiftung in Meck-Pomm), stellt die Journaille nicht etwa nur Fragen nach den Tätern, sondern konstruiert auch und sehr gern inexistente Beziehungen zwischen dem Verbrechen und konservativen Politikern. Am häufigsten passiert das natürlich der AfD, aber nach dem Brand in Meck-Pomm röhrte die Innenministerin zur Abwechslung mal gegen den CDU-Vorsitzenden Merz. Er habe den oder die Täter irgendwie angereizt, als er den häufigen Sozialbetrug durch Flüchtlinge erwähnte. Nicht, dass der Wendehals Merz etwas anderes verdient hätte, aber es ist ein Alarmzeichen, wenn Politiker der herrschenden Koalition gegen Politiker sogar der Parteien stänkern, mit denen sie jederzeit wieder koalieren würden.

    Niemand außer den Sicherheitskräften könnte das Regime stürzen. Damit, dass das BVErfG am 31.04.2021 dem Bundestag zugestimmt hat, der seinerseits vier Wochen früher UNVERÄUSSERLICHE Verfassungsartikel „eingeschränkt“ hatte, besteht ein Recht auf Widerstand. Unbewaffnete, nicht organisierte und im nötigen Umfang organisationsfähige Bürger können dieses Recht nicht wahrnehmen. Die Polizei, die wenn auch zugrunde gerichtete Bundeswehr und der ehemalige Grenzschutz hätten jetzt die Aufgabe, die Obrigkeit zu stürzen. Stattdessen verbreitet die Polizei Anweisungen für die richtige Haltung in Illerkirchberg, in BaWü, in ganz Deutschland.

  22. Widerlich was Strobel hier äussert. Soll er doch einen größeren Teppich kaufen. Obwohl, so einen großen Teppich gibt es nicht, unter welchen man all den politisch erzeugten Dreck kehren kann.

  23. Hans R. Brecher 7. Dezember 2022 at 01:50
    Das ist nichts anderes als ein Staatsstreich! Die verfassungsmässige Ordnung wird gerade abgeschafft! Das Deutsche Volk wird de jure aufgelöst!
    +++++++++++++++++
    Wie grotesk dieses Land seine Problem wahrnimmt zeigt die heute Nachricht im Regierungs-Hetzer-Portal T-Online, wo erleichtert kundgetan wird, dass diverse SEK insgesamt 25 Reichtsbürger hopps genommen hat, die einen Systemumbruch wollten. Der Staat beisst mittlerweile tollwütig um sich. Unfähig Wundschdenken und Realität auseinander zu halten. Manische Züge nimmt das an.

  24. Reichelt bedient eine Marktlücke, welche die linke „Cancelkultur“ riesengroß in die Medienwelt geschlagen hat. So gut es tut, mal eine Gegenstimme zum linksgrünen Meinungsmüll zu hören, so erscheint er mir wie ein beliebig wendbares Fähnchen im Wind, welcher dafür sorgt, dass die Leute ihre Hoffnungen auf die Merkel-Partei richten, welche diesen ganzen Shice mitzuverantworten haben. Hauptsache die AfD kommt nie in die Nähe der 25%, wo sie Normenkontrollklagen usw. machen könnte. Das ist Idioten-PingPong von einer Altpartei zur anderen. Hier ist das sehr gut analysiert – https://youtu.be/Qq4qEyE0REg

  25. Hans R. Brecher 7. Dezember 2022 at 01:50

    Das ist nichts anderes als ein Staatsstreich! Die verfassungsmässige Ordnung wird gerade abgeschafft! Das Deutsche Volk wird de jure aufgelöst!

    Artikel 20 (4) ist längst erfüllt:

    „Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“

    ——————————————————————————-

    Viele Haben das Sozialistische(Nazi)-Schutz-Gesetz GG der BRD nicht verstanden. Ganz besonders den GG 20 nicht.

    Man sollte den Absatz 4 schon im Kontext zu 1 bis 3 sehen bzw. interpretieren.

    Folgendes: (2) 1Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. 2Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

    Interpretation: Die gewählten „Volksvertreter“ (Regierung) schaffen die „Ordnung“ per Gesetzbeschluss.

    So und nun der Absatz 4
    „Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“

    also haben die „Deutschen“ nur das Recht gegen jeden vorzugehen der diese von den Volksvertretern geschaffene Ordnung beseitigen möchte.

    Z. B. Corona: Jeder „Deutsche“ hat das Recht nicht Maskenträger Widerstand zu leisten. (Sollte also ein nicht Maskenträger der Aufforderung, tragen Sie eine Maske, eines „Deutschen“ nicht nachkommen so kann er dieses mit Gewalt einfordern wenn keine andere Abhilfe, also OA oder Polizei, vorhanden ist.

    Dieser §20 GG ist der Schutz § für die Sozialisten.

  26. Jaaa, wie bei der Orwell’schen Gedankenpolizei.

    Da paßt einiges zusammen:

    Großrazzia gegen sogenannte “ Reichsbürger“.

    25 Personen von 83 Millionen Bürger festgenommen.
    Als wenn diese 25 Spinner einen Staat gefährden würden.
    Damit erhalten die nur zuviel Beachtung.
    Viel Lärm um nichts.

    Da sollten sich Haldenwang und Konsorten besser um die
    gewaltaffine Antifa-SA kümmern, da gäbe es viel zu tun,
    packen wir’s an, frei nach Toyota!!!!!!!

  27. Muss den Kommentatoren zustimmen die Herrn Reichelt eher kritisch gegenüber stehen . Solange Reichelt die AfD ignoriert oder gar verteufelt kann man ihn nicht ernst nehmen . Man mag der AfD gegenüberstehen wie man will aber unterm Strich sind sie weit und breit die einzige oppositionelle Kraft im Parlament . Solange Hr. Reichelt das nicht anerkennt kann man ihm auch nicht über den Weg trauen .

  28. Die Flüchtlingspolitik der Altparteien ist Verantwortlich für die Anwesenheit des Mörders in Deutschland.

    Das Versagen der für die innere Sicherheit zuständigen Behörden ist Verantwortlich für die uneingeschränkte Bewegungsfreiheit des Mörders in Deutschland.

    Die Finanzierung des Mannes durch Staatsschulden ist Verantwortlich dafür das er ein Messer kaufen konnte.

    Aber ich bin ein „Rechter Hetzer“ wenn ich sage das dieser Mann ohne das STAATSVERSAGEN bei den Massenhaften Grenzverletzungen durch Unbekannte nie eine Chance gehabt hätte dieses Mädchen zu töten, so wie so viele vor Ihr, und viele die noch kommen werden.

    „KLOPF, KLOPF, KLOPF“

    Buntschland SR, Teilrepublik der EUDSSR, ein Land in dem Kinder zwar Ihr Geschlecht jedes Jahr wechseln können, aber nicht gefahrlos in die Schule gehen.
    Peter Blum

  29. @ Nuernberger 7. Dezember 2022 at 09:48

    Die Aufgabe der Medien ist es zu berichten, die Aufgabe des Bürgers ist es seine Wahlentscheidung zu treffen.

    Grüße
    Peter Blum

  30. So lange die Bürger weiterhin zu 80% „Systemparteien“ wählen, wird das nie aufhören.

  31. # The Truth at 06:09 + 06:19

    Na weil er schlicht der Beste ist, den Schland derzeit in dem Bereich zu bieten hat … von der Bild ausgekotzt, nimmt er denen jetzt dafür -sicher spürbar- Marktanteile ab. Offensichtlich eine Talentschmiede, die Blöd-Zeitung – siehe Bartels … btw. insofern zumindest denkbar, dass selbst Paul R. gar nicht die trübe Tasse ist, für die ihn hier wohl Mancher hält … jedenfalls nutzt die PI-Redaktion ganz offensichtlich die Chance, die sich ihr da bietet – es wäre auch dumm, es nicht zu tun.

  32. Wer könnte U N S noch retten?

    Kommt Christus doch wieder?
    oder
    erscheint ein Ufo mit 20 km Durchmesser, um die Welt von den Grünen und ihren Hintermännern (WEF und WWF) zu befreien?

    Wohl kaum.

    Dafür können wir sicher sein, bald in KZs zu landen oder einfach aufgehenkt zu werden.

    Ich frage mich immer wieder, welches Regime tödlicher ist; Das Damalige oder das Heutige (Das absolut bosartigste, bei dem man sich nie vorstellen konnte, daß es jemals wahr werden könnte (Lehre aus der Geschichte).

  33. Lt. Alt-Nachrichten mußte der Eritreer ins Krankenhaus gebracht werden, weil er verletzt ist.
    Ggü. Junge Freiheit äußerte der Oberstaatsanwalt, daß der sich „Nach erstem Anschein […] die Verletzungen selbst beigebracht“ hat.

    Wenn das bestätigt wird: Mal sehen, ob meine diesbezügliche Vermutung stimmt …

    UN-Völkermordkonvention

    #https://www.voelkermordkonvention.de/voelkermord-eine-begriffsbestimmung-9308/

    Völkermord – eine Begriffsbestimmung

    Was Völkermord im Sinne der UN-Völkermordkonvention ist, ergibt sich aus Art. II, der bestimmte, genau aufgezählte Handlungen erfasst, die sich gegen

    – nationale,
    – ethnische,
    – rassische oder
    – religiöse

    Gruppen mit der Absicht richten, diese ganz oder teilweise zu vernichten.

    Als solche Handlungen des Völkermord gelten:

    – die Tötung,
    – die Verletzung der körperlichen oder geistigen Integrität,
    – die Lebensgefährdung durch Verschlechterung der Lebensbedingungen,
    – die Geburtenverhinderung innerhalb der auszurottenden Bevölkerungsgruppe und
    – die gewaltsame Überführung von Kindern aus der auszurottenden in eine andere Bevölkerungsgruppe.

    Artikel II

    In dieser Konvention bedeutet Völkermord eine der folgenden Handlungen, die in der Absicht begangen wird, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören:

    1. Tötung von Mitgliedern der Gruppe;
    2. Verursachung von schwerem körperlichem oder seelischem Schaden an Mitgliedern der Gruppe;
    3. vorsätzliche Auferlegung von Lebensbedingungen für die Gruppe, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen;
    4. Verhängung von Maßnahmen, die auf die Geburtenverhinderung innerhalb der Gruppe gerichtet sind;
    5. gewaltsame Überführung von Kindern der Gruppe in eine andere Gruppe.

    […]„

    ALLERDINGS …

    … stehen dieser Konvention die für Deutsche verharmlosend „BESTANDSERHALTUNGSMIGRATION“ genannten REPLACEMENTS der UNO (!) entgegen (https://www.un.org/en/development/desa/population/publications/pdf/ageing/replacement-es-d.pdf).

    Schon allein der absichtlich falsch übersetzte Begriff ist Humbug! Wenn man eine Kanarienvogelzucht hat und dafür sorgt, daß die Tiere sich nicht ordentlich vermehren, kann man noch soviele z. B. Elstern dazusetzen. Dann nimmt der Kanarienvogelbestand ab und der eine oder andere Vogel wird von den Elstern verletzt oder getötet und gefressen.

    Bis auf das Fressen passiert genau das seit zig Jahren in D und die Opferzahl geht in die Tausende. Lt. Artikel II ist auch die teilweise Zerstörung von Gruppen Völkermord. Da wird keine Zahl genannt.

  34. Leute es gibt einige hier nicht wenige die J. Reichelt kritisch ansehen weil er 1. plötzlich das sagt was die alternative mehrheitliche Bevölkerung schon lange zurecht äußert, doch wer sagt es schon öffentlich- die Menschen haben längst in unterschiedlichen Verkehrungen einer politischen Normalität seit Merkel und den rotgrünen die Schere im Kopf. Jede/r der Mehrheit der Bürger hat Angst defakto als „Nazi “ beschimpft zu werden. Dies reicht aus um seinen Mund zu halten.
    Julian Reichelt war bei BILD einmal verantwortlich auf der Seite der repressiven Merkel, Scholz, Faeser &Co. sowie der scheinheiligen GRün lackierten zu stehen. Auch ich habe ihn schon mehrmals auf PI sehr scharf deswegen direkt kritisiert. Ebenso sein Verhalten /bzw. Ignoranz zur AfD.
    Nach längem Abschleifen div. Vorurteile bin ich jedoch inzwischen der Meinung wir sollten froh sein dass es ihn gibt, selbst wenn viele noch nicht überzeugt sind, was Reichelt evtl. überzeugt hat, dass er nun zumindest den Mund kritisch betrachtet an der richtigen Stelle aufmacht. Jede/r hat eine 2. Chance dazuzulernen- auch Reichelt. Er ist inziwschen ganz vorne für die Kritkerdieses politische auf den Kopf gestellte System geworden. Immerhin in unserem Sinne -wer solllte es also sonst tun, ? Die AfD ist leider zu wenig- der politische Mainstream hat es fast schon geschafft trotz deren Millionen Wähler die AfD bis aufs Blut zu bekämpfen. Ich finde es inzwischen darum logisch/er dass Reichelt nach Aussen um sich und seine letztendlich richtigen Achtung Reichelt Kommentare zu schützen, autonom unabhängig der AfD (obwohl gleiche Positionen!) in Stellung zu bringen. Wenn überhaupt… kontrollierte Opposition ist wirkunsvoller als gar keine Opposition.
    Eenn schon durchaus berechtigte Fragen und Kritik des PI Kritikers…. was tut dieser in der Öffentlichkeit gegen diese Politk des Wahnsinns? Wo ist der heisse Herbst auf der Straase? Wegen den 250 Millirden Scholz und Habecks Bürgerverarschungssubventionen geschickt verkauft , bereits abgeblasen…. oder kommt noch was ??
    Oder ist diese die Antwort des neuen ?Merkel und Habeck/Scholz Staates ?!–>
    BUNDESWEITE RAZZIA GEGEN REICHSBÜRGER-NETZWERK
    Sie planten einen Putsch in Deutschland
    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/systemumbruch-geplant-bundesweite-razzia-gegen-reichsbuerger-82168948.bild.html

  35. @ Nuernberger 7. Dezember 2022 at 09:48

    Ist die AfD die perfekte Partei die man lieben
    muß? Eine Partei für alle? Nie und nimmer!

  36. BinTolerant 7. Dezember 2022 at 11:31
    Nach längem Abschleifen div. Vorurteile bin ich jedoch inzwischen der Meinung wir sollten froh sein dass es ihn gibt, selbst wenn viele noch nicht überzeugt sind, was Reichelt evtl. überzeugt hat, dass er nun zumindest den Mund kritisch betrachtet an der richtigen Stelle aufmacht. Jede/r hat eine 2. Chance dazuzulernen- auch Reichelt.
    ———————
    Shlomo: „Er ist zur Zeit der Beste, den wir haben“ – leider….
    https://youtu.be/5OnQlvpPDDQ

  37. @ BuntlandIrrenhaus-Insasse at 09:24

    Ist es jetzt Pflicht, die AfD anzuhimmeln
    als einzig wahre Partei? Weshalb gelingt
    es der AfD nicht, die Nichtwähler zu
    gewinnen? Vielleicht ist eine – hüstel –
    schilldernde Lesbe als Frontfrau doch
    nicht das ideale Aushängeschild für eine
    angebl. konservative Partei. Normalerweise
    müßte die AfD mindestens einmal die
    Woche gegen die Homolobby, Ehe für alle,
    Kinderadoption für Homo-Paare,
    Samenbankkinder u. Leihmutterschaft wettern.
    Weshalb nicht? Deshalb:
    https://www.queer.de/detail.php?article_id=40083

  38. @ The_Truth 7. Dezember 2022 at 06:19

    Weil nicht jeder deutsche Bürger
    Sie u. Ihre heilige AfD lieben muß.
    Oder wünschen Sie eine rechte
    Pflichtpartei für alle?

  39. Meyer1 7. Dezember 2022 at 01:47
    Ich habe mich früher oft gefragt, wieso die damalige Generation Hitler nicht verhindert hat. …
    ____________
    Meyer1, bist Du wieder da? Da werden sich Stoever/Brocki aber freuen!
    Und was die herrschende Minderheit angeht: In Spanien hatten die Muslime seit 711 für 800 Jahre nie (!) eine Mehrheit.

    @LEUKOZYT 7. Dezember 2022 at 01:36

    Aus seinen Zeitungen informiert sich der Ampel-verwöhnte Illerkirchberger Michel:
    https://kress.de/news/detail/beitrag/148070-exklusiv-warum-swmh-geschaeftsfuehrer-herbert-dachs-jetzt-mit-einem-wirtschaftsmagazin-in-print-investiert.html

  40. Bild-Führungskräfte giften gegen Reichelt, kress NEWS, 06.12.2022
    https://kress.de/news/detail/beitrag/150510-bild-fuehrungskraefte-giften-gegen-reichelt.html

    Bis hin zu Stefan Niggemeier funktionieren alle BILD-Redakteure, wie erwartet und gewünscht.
    https://twitter.com/niggi/status/1599693276008906756

    So ist’s brav! Immer schön vorbei an den Interessen der Deutschen, und immer noch braver in der Schleimspur der amerikanischen Regierung! Was würde wohl die BILD Lilli dazu sagen?
    *https://museen.nuernberg.de/spielzeugmuseum/die-sammlung/highlights-spielzeugmuseum/vash/puppe-bild-lilli

  41. Maria-Bernhardine 7. Dezember 2022 at 11:58

    Ist es jetzt Pflicht, die AfD anzuhimmeln
    als einzig wahre Partei?
    Nö.
    Leider würde jede weitere Abspaltung nur zur Schwächung der einzigen rechts von der linken CDU stehenden ÜBER5%-Partei führen. Die AfD ist nicht für alle rechten Wähler die perfekte Wahl, aber unter den aktuellen Gegebenheiten die einzige (der kleinste gemeinsame Nenner). Wir leben in einem Irrenhaus-Albtraum, wo die Leute im Ahrtal 2021 die Altparteien mehrheitlich auf dem Wahlzettel bestätigt haben und trotz Massenvergewaltigung 2019 in Illerkirchberg das gleiche Wahlverhalten 2021. Wo sollte in diesem Land noch Potential für noch eine perfektere rechte Partei herkommen, die es über 5% schafft, vor allem bei dieser 99% linken Mediendominanz?

  42. BinTolerant 7. Dezember 2022 at 11:31
    —————————————————–
    Stimme Ihnen durchaus zu. Auch ich sehe Reichelt durchaus nicht unkritisch,
    1. zum einen wegen seiner früherem Tätigkeit bei BLÖD. wo er MSM – mäßig geschwurbelt hat.
    Immerhin sei auch ihm das Recht zugestanden seine Einstellung zu ändern.
    2. Bei alledem verwundert und irritiert mich allerdings seine Haltung gegenüber der AfD.
    Das ist für mich nicht akzeptabel, insbesondere dann wenn er doch glaubwürdig wirken will.
    Das gesagt habend, finde ich aber, wo er recht hat, da hat er recht.

    Und seine pointierten Stellungnahmen zum politischen (Un-)Geschehen finde ich durchaus wertvoll und angebracht. Jede Stimme, die sich gegen den gegenwärtigen Wahnsinn wendet, zählt!

  43. Krysantheme 07.12.2022 at 10:44

    Feindstaatenklausel

    Völkermord-Artikel gelten nicht für Deutsche.

  44. Hoppla… was ist den da passiert – ausgerechnet der focus schreibt Topaktuell einen Kommentar zu der Bluttat in Illerkirchdorf an 2 Mädchen das richtige- gegen den dämlichen Strobel und gegen Nääääncy Faeser`s irriges Verhalten –
    das liest man nicht oft (ist also im Kern kein großer Unterschied mehr zu Reichelts o.g. berechtigter Komm.
    Kopie: focus heute 7.12.22 — Ein Kommentar von Ulrich Reitz – Nach Mädchen-Mord brauchen wir klare Kante, keine Lametta-Sprache.
    Auszug: ….Es ist nicht nur eine schreckliche, verstörende Bluttat. Was an der Ermordung des 14-jährigen Mädchens in Illerkirchberg eminent politisch ist, liegt auf der Hand.

    Nämlich: Die Ermordete hieß Ece Sarigül und war eine Alevitin. Die Eltern der Verstorbenen, die der alevitischen Gemeine in Ulm angehören, veröffentlichten selbst ein Foto ihrer Tochter. Aleviten leben in ihrer großen Mehrheit undogmatisch, sie lehnen das islamische Gottesgesetz, die „Scharia“ rundheraus ab. Sie dürfen Schweinefleisch essen und tragen keine Kopftücher. In ihren „Cem“-Häusern beten Frauen und Männer gemeinsam, anders als in sunnitischen Moscheen.

    „Faeser setzt gerne Zeichen – aber nicht in Illerkirchberg…..“
    „Türkische Botschafter war da – die Tat ist hochpolitisch…..“
    (…)
    „Tat ist das maximal mögliche Zeichen von Desintegration“
    Jedenfalls: Ob psychisch krank oder nicht – dazu wird nun ein Gutachten angefertigt – der Täter hat in Deutschland nichts verloren, er hat auch keine zweite Chance verdient. Und auch dies hätte Nancy Faeser durch ihre Anwesenheit in Illerkirchberg demonstrieren müssen. (…)
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/ein-kommentar-von-ulrich-reitz-nach-m%C3%A4dchen-mord-brauchen-wir-klare-kante-keine-lametta-sprache/ar-AA14YfQy?ocid=winp1taskbar&cvid=262845ca1c384260b738837d760222e7

    Bemerkung: lernen die Mainstreammedien ein wenig dazu, oder ist es nur eine „False Flag Eintags- Stubenfliege“?

  45. @ bet-ei-geuze 7. Dezember 2022 at 00:24
    ‚Schulz, Habeck, Lindner, welches Land regieren Sie … ??? `
    Gerald Grosz
    https://youtu.be/Y_nvn9HBdSA?t=94
    ————————
    Früher fühlte man sich auf dem Land einigermaßen sicher. Das war einmal.
    Es geschah am 16.11. am hellichten Tag in Ostbevern auf dem Schulweg.
    BILD
    13-Jährige bewusstlos und mit Kabelbindern gefesselt in Wald in NRW gefunden

    https://www.tz.de/welt/ostbevern-nrw-maedchen-bewusstlos-fund-waldstueck-gefesselt-angriff-schulweg-polizei-mkr-91917281.html

    „Der Leiter der Kreispolizeibehörde Warendorf, Dr. Olaf Gericke, hat sich zu dem Vorfall geäußert: „Der Vorfall in Ostbevern macht uns betroffen. Wir – die Polizei – tun alles, um das Geschehen schnell aufzuklären“.

    Bislang ist nichts darüber verlautbart, ob seine Bemühungen von Erfolg gekrönt waren.

  46. BinTolerant 7. Dezember 2022 at 13:01
    https://www.focus.de/politik/meinung/ein-kommentar-von-ulrich-reitz-nach-maedchen-mord-brauchen-wir-klare-kante-keine-lametta-sprache_id_180434447.html
    Bemerkung: lernen die Mainstreammedien ein wenig dazu, oder ist es nur eine „False Flag Eintags- Stubenfliege“?
    ————-
    Die Linken fördern die Immigration aus ideologischen Gründen, die Bürgerlichen auf Grund wirtschaftlicher Erwägungen, es werden so die Löhne und Gehälter gedrückt. Linke betreiben Politik gegen die Familie, gegen Kinder. Es gibt EU-Staaten, da wird das angebliche Recht auf Abtreibung sogar in die Verfassung aufgenommen, so in Frankreich eben vollzogen. Entsprechend gibt es keine Familienförderung und Kinder der originären EU-Bürger werden im Gegensatz zu denen der muslimischen Einwanderern immer weniger geboren. So kann die Wirtschaft billig kalkulieren und die kulturellen und finanziellen Folgekosten der unbegrenzten Immigration der Gesellschaft aufbürden. Das geht aber nur so lange gut, wie die Situation nicht kippt, und da sind wir kurz davor. Wenn die Düpierten mal aufwachen, dann wird’s schlimm, und darum gibt es Artikel wie jetzt den im Focus. Der ändert nicht an der grundsätzlichen Einstellung der Wirtschaft zur Immigration.

  47. Hans R. Brecher 7. Dezember 2022 at 01:59

    Meyer1 7. Dezember 2022 at 01:47
    Ich habe mich früher oft gefragt, wieso die damalige Generation Hitler nicht verhindert hat. Seitdem ich aber sehe wie sich eine Minderheit wie die Grünen, die nur ungefähr 12% der Wahlberechtigten repräsentieren (Wahlergebnis ca.16% bei Wahlbeteiligung ca.76%) derart die Politik dominiert und dabei ist, D radikal an die Wand zu fahren ,und insbesondere dabei die Umvolkung zu beschleunigen, stelle ich mir die Frage nicht mehr.
    ————————————————
    ( … )
    Richtig, das sage ich schon seit langem. Wenn ich gefragt werde wieso es denn zu ‚1933# und dem Nationalsozialismus an der macht habe kommen können, dann sage ich auch nur : ‚Macht doch Augen und Ohren auf, was hierzulande gerade geschieht, dann hast Du die Antwort und das ist keine Frage mehr!‘
    ——————————————-
    „Wenn ihr euch fragt, wie das damals passieren konnte: weil sie damals so waren, wie ihr heute seid.“ Henryk M. Broder

    Die Menschen sind dumm wie eh und je!!! Die Corona-Hysterie hat es gezeigt: Man kann das Volk formen wie Knetmasse!!!
    ———————————————-
    EXAKT!

  48. Das GANZE DORF ist TRAUMATISIERT!

    Nichts wird in Illerkirchberg jemals wieder so sein wie vorher!
    Alle haben jetzt Angst um ihre Kinder umgeben von weiteren wandelnden Zeitbomben.

    Es ist gut, dass Reichelt dort hingefahren ist.
    Der liebe GOTT hat Herrn Reichelt aus der BILDZEITUNG herausgenommen
    Hier ist er viel mehr wert, so kann er wenigstens frei sprechen.
    Das hätte er bei der BILD niemals alles äußern dürfen.

    Die POLITIKER, besonders der STROBL, waschen sich die Hände in Unschuld.
    Solange ihr Sessel nicht wackelt ist denen das vollkommen egal.
    HAUPTSACHE DIE FEIGLINGE werden NICHT MIT HINEINGEZOGEN!!

    Die Politiker verantwortungslos und feige, charakterlich genauso brutal wie der Täter.
    Sie sind keine Spur besser!

  49. 9 MILLIONEN Neubürger sollen eingebürgert werden.

    Natürlich nur, wenn sie sich als gute ROT- GRÜNE verstehen.

    Man macht das allein nur, um 9 MILLIONEN WÄHLER einzusammeln.
    Sonst gibt es keinen vernünftigen Grund.

    Irgendwann werden diese Zig Millionen Wähler ihre eigene islamische Partei wählen.
    Die werden sich alle noch umschauen.

  50. „Wenn ihr euch fragt, wie das damals passieren konnte: weil sie damals so waren, wie ihr heute seid.“ Henryk M. Broder
    Die Menschen sind dumm wie eh und je!!! Die Corona-Hysterie hat es gezeigt: Man kann das Volk formen wie Knetmasse!!!
    ————
    Wenn dem aber so ist, was können wir dagegen tun,
    außer des der staunenden Welt zur Kenntnis zu geben?

  51. @LEUKOZYT 7. Dezember 2022 at 01:36
    @ p-town 7. Dezember 2022 at 00:35
    „Die Regierung hat mitgestochen in Killerkirchberg.“
    Habe ich in diesem Fall eines staatlich importierten Kapitalverbrechers auch gedacht.
    ————————————
    Und nicht zu vergessen der erbärmliche Schwätzer Strobl, MerKILL – Vasall par exellence, und williger Helfer bei ihrer Flüchtilanten – Invasion!

  52. @ jeanette 7. Dezember 2022 at 14:18
    ……………
    Irgendwann werden diese Zig Millionen Wähler ihre eigene islamische Partei wählen.
    Die werden sich alle noch umschauen.
    —————————-
    Ein Blick nach Indonesien wäre auch hilfreich.
    SÜDDEUTSCHE ZEITUNG
    „Indonesien stellt außerehelichen Sex unter Strafe. Das richtet sich nicht zuletzt gegen Schwule und Lesben – und sollte nicht nur die Menschen im Land alarmieren“.

    https://www.sueddeutsche.de/meinung/indonesien-ehe-sex-strafe-kommentar-1.5710338?reduced=true

    Frühbucher über Weihnachten könnten ein böses Erwachen erleben, denn ich glaube nicht, dass das ein Rücktrittsgrund ist.

  53. @ jeanette 7. Dezember 2022 at 14:18
    Den letzten Link hatte cih vergessen.

    FRANKFURTERFLYER
    Kein Sex vor der Ehe in Indonesien – Gesetz betrifft auch Touristen die ein Zimmer teilen

    https://frankfurtflyer.de/kein-sex-vor-der-ehe-in-indonesien-gesetz-betrifft-auch-touristen-die-ein-zimmer-teilen/

    Noch ein kleiner Vorgeschmack:
    BILD
    Stockschläge für Indonesierin, die einfach nur Sex hatte

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/indonesien-stockschlaege-fuer-frau-die-einfach-nur-sex-hatte-61258938.bild.html

    Oder das hier – auch nicht schlecht:
    RND
    Schwules Paar in Indonesien mit 77 Stockhieben bestraft

    https://www.rnd.de/panorama/scharia-in-indonesien-schwules-paar-mit-77-stockhieben-bestraft-S4YD4PHVJGOOAAOCXRBR3DQS2M.html

    So geht demnächst LGBTQ auch in eurer Stadt, liebe Regenbogen-Jünger.

  54. Hans R. Brecher 7. Dezember 2022 at 01:59

    Meyer1 7. Dezember 2022 at 01:47
    Ich habe mich früher oft gefragt, wieso die damalige Generation Hitler nicht verhindert hat. Seitdem ich aber sehe wie sich eine Minderheit wie die Grünen, die nur ungefähr 12% der Wahlberechtigten repräsentieren (Wahlergebnis ca.16% bei Wahlbeteiligung ca.76%) derart die Politik dominiert und dabei ist, D radikal an die Wand zu fahren ,und insbesondere dabei die Umvolkung zu beschleunigen, stelle ich mir die Frage nicht mehr.

    ————————————————

    Ganz genau!!

    „Wenn ihr euch fragt, wie das damals passieren konnte: weil sie damals so waren, wie ihr heute seid.“ Henryk M. Broder

    Die Menschen sind dumm wie eh und je!!! Die Corona-Hysterie hat es gezeigt: Man kann das Volk formen wie Knetmasse!!!

    Es wird nicht mehr lange dauern, dann wird die Richterstimme des aktuell deutschen Staates wiederum genauso laut und schier alles durchdringend tönen, wie jene von einst, wenn es gilt, die letzten Aufrechten und selbstständig Denkenden zu vernichten:

    https://www.youtube.com/embed/D3qsImhAswo

Comments are closed.