Zufrieden: Die beteilgten SEK-Beamten konnten nach dem Umsturzversuch etliche Fluchtfahrzeuge sicherstellen.
Zufrieden: Die beteilgten SEK-Beamten konnten nach dem Umsturzversuch etliche Fluchtfahrzeuge sicherstellen.

Von WOLFGANG HÜBNER | Der 7. Dezember 2022 wird als ein Glückstag in die deutsche Geschichte eingehen: Hansi Flick bleibt Bundes-Hansi und unserer Republik die Machtergreifung eines Adligen erspart. Unter der Führung von Armbinden-Nancy haben ganze Heerscharen von Polizisten und Staatssicherheitskräften mutig verhindert, dass schon demnächst unser geliebtes Buntland in eine Monarchie mit Heinrich XIII, Prinz Reuß auf dem Thron verwandelt wird.

Damit haben sich zwar alle Netflix-Pläne für die sensationelle neue Serie „Die deutsche Krone“ mit Mathias Brandt in der Hauptrolle von Kaiser Heini zerschlagen. Doch die Mitglieder der Ampel-Regierung bleiben von Kerkerhaft und Verzweiflung in Stammheim verschont und können unser Volk weiter lichten Höhen entgegenführen.

Wie konnte es dazu kommen, dass schon wieder ein Adliger versucht hat, mit einer Gruppe von notorischen Demokratiefeinden eine legitime deutsche Regierung zu stürzen? Rächt es sich immer noch, keinen deutschen Robespierre gehabt zu haben? Offenbar. Doch Gott sei Dank haben sich in letzter Minute vor dem geplanten Massaker an unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung die Kräfte von Recht und Diversität durchgesetzt.

Und es war deshalb nur recht und erzieherisch wertvoll, die Zerschlagung der frechen Aufständischen als Liveshow von ARD und ZDF zu inszenieren, um dem ansonsten so tristen Abendprogramm für Deutsche ab 70 einen völlig überraschenden Kick zu geben.

Vergessen sind nun erfreulicher Weise all die unschönen Schlagzeilen der letzten Wochen über Inflation, Blackout-Gefahr, Katar-Pleite, DFB-Sumpf und Messermorde. Denn was sind all das doch für Petitessen gegen die unheilvolle Gefahr, plötzlich ohne Bundestag, Bundespräsident und Bundeskanzler aufzuwachen und einem Prinz Reuß und seinem verschwörerischen Anhang ausgeliefert zu sein!

Doch Armbinden-Nancy, die Antifa und selbst die AfD müssen nun nicht länger in den „Abgrund einer terroristischen Bedrohung“ blicken. Zudem können wir einmal mehr Wladimir Putin, der bestimmt auch hier wieder seine Russenhände mit im bösen Spiel gehabt haben dürfte, eine lange Nase zeigen.

Freuen wir uns also auf den Bevölkerungsgerichtshof, der demnächst über die gescheiterten Aufrührer seine hoffentlich harten Strafen verhängen wird. Und diese Strafen sollen allen eine strenge Lehre sein, die klammheimlich oder gar offen immer noch ständig am Haldenwang-Deutschland herummäkeln!


Wolfgang Hübner.
Wolfgang Hübner.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen Telegram-Kanal erreichbar.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

217 KOMMENTARE

  1. Claudio Casula / 07.12.2022
    (:::)
    Es wäre jedenfalls recht einfach für Faeser und Buschmann, sich aufdrängenden Zweifeln zu begegnen: es nicht auch in diesem Fall bei nebulösen Vorwürfen zu belassen, sondern harte Ermittlungsergebnisse vorzuweisen, die in den Fällen einer „Revolution Chemnitz“, eines „Franco A.“ und der betagten „Elisabeth R.“ auch nach Jahren allesamt weniger als dürftig kommuniziert wurden.

    Nicht jeder Spinner, der davon träumt, als Fürst im Hermelinmantel über Deutschland zu herrschen, muss eine ernstzunehmende Bedrohung sein. Und ist er es doch, dann würde man sich als Bürger auf Details des Sachverhalts freuen.

    Das 19. Jahrhundert, das sich der Thüringer Prinz offenbar zurückwünscht, wird derweil von unserer Regierung symbolisch bekämpft: Außenministerin Baerbock hat das „Bismarck-Zimmer“ im Auswärtigen Amt umbenennen und das Gemälde, ein Porträt des ersten Reichskanzlers und Gründers des Auswärtigen Amtes, entfernen lassen. Auch Bismarck war ja ein Reichsbürger.
    https://www.achgut.com/artikel/der_prinz_die_richterin_und_ein_neuer_umsturzversuch

  2. Es ist nixcht verboten, wieder die Monarchie einfordern zu wollen und dafür Werbung zu machen. Es gibt sogar in Bayern eine Kleinstpartei, die das will. Verboten ist nur, dies mit Gewalt durchsetzen zu wollen. Ob dies bei den Reichsbürgern zutrifft, werden die Untersuchungen zeigen. Fakt ist, dass es bereits einige Reichsbürger gab, die gewalttätig wurden.
    Für mich sind die Reichsbürger nur ein Häufchen Spinner, die in einer selbstgeschaffenen Blase leben. Solange sie nicht gewalttätig werden, sollte man sie spinnen lassen. Ein paar Hofnarren mehr ist zu verkraften.
    Allerdings sollte sich die AfD von diesen Wirrköpfen deutlich und hörbar distanzieren.

  3. Jetzt ist mir auch klar warum sich unser geliebter Bundespräsident vorübergehend in der sächsischen Provinz aufhält.

  4. Bis jetzt kann eine keiner sagen was die eigentlich verbrochen haben.
    Das erfährt man einfach nicht.
    Welche Straftaten werden ihnen vorgeworfen?
    Was haben sie getan?
    Irgendwelche Pläne sind ja kein Rund jemanden einzusperren.
    Das gibt das Gesetz gar nicht her.

    Es muss ja erst immer etwas passiert sein.
    Es war aber nichts passiert.

    Also was passiert nun mit Prinz Reuß?
    Wie lange kann man ihn noch festhalten?
    Was wird ihm konkret vorgeworfen.
    Auch die Bildzeitung lockt ihre Leser hinter die Bezahlschranke, weiß es selbst nicht.

    LIVE SHOW
    ist die richtige Bezeichnung
    eine kleine Pause im MESSERSTECHERLAND weg von allen Sorgen,
    eine kleine Pause von Messermassakern an Schulkindern, vom Ukrainesterben wo es nichts Positives mehr zu melden gibt, weg von Blackout Angst und Inflation alles wegen der Ukraine, alles war umsonst. DFB Pleite, Katar Blamage nichts Positives weit und breit.

    Die nächste Niederlage wartet schon.
    Gestern noch groß in der Glotze angekündigt sollten heute landesweit um 11:00 Uhr morgens ALLE HANDYS und alle SIRENEN ertönen, eine NOTRUFWARNUNG, eine Probealarm sollte stattfinden, der dann um 11:45 wieder ausgeläutet wird.
    So eine Übung war schon einmal angesetzt, die schlug fehl und der Verantwortliche trat zurück von seinem Posten.

    Wir haben hier nichts vom ALARM gemerkt, kein Handy klingelte, keine Sirene ertönte.
    Ob der neue Verantwortliche nun auch wieder von seinem Amt zurücktritt ist zu bezweifeln bei diesem Fachkräftenotstand.

  5. Unsere Politiker leben in einer Blase, in der sie laufend Inzucht begehen, wenn sie sich mit ihren kranken Ideen gegenseitig befruchten. Sie wissen in dieser Blase nicht was Strom, Benzin, ein Pfund Butter, kosten bzw was man außerhalb der Blase so verdient, was es bedeutet einen abgeschlossene Ausbildung zu haben und Schulden ohne Sicherheiten anzuhäufen. Wir lassen sie unwidersprochen weiter wursteln und UNSER Geld verbrennen, uns betrügen. Es ist Zeit diese Blase platzen zu lassen.

    Das Bild zum Artikel zeigt blanken Staatsterror gegen seine Bürger. Ich erwarte mit Schrecken mein nächstes Treffen mit diesen Staatsdienern als gemeiner Parksünder oder beim Pieseln in der Öffentlichkeit. Nur so ist das beste D aller Zeiten möglich?

  6. Theatralisch brach bundes Neanzieh den Besuch
    Einer Veranstaltung mit “ Muslimen“ ab,
    Als ob sie nicht vorher bereits von den Razzien wusste,
    Und Abends sass sie dann ganz zufällig bei DDR I “ Maische“.
    Das ist ja alles fast so zufällig wie die zufällige
    Entdeckung von “ Kröta“ in Schweden.

  7. Maria-Bernhardine 8. Dezember 2022 at 11:42

    …..Nicht jeder Spinner, der davon träumt, als Fürst im Hermelinmantel über Deutschland zu herrschen, muss eine ernstzunehmende Bedrohung sein. Und ist er es doch, dann würde man sich als Bürger auf Details des Sachverhalts freuen….
    ———————————————————————————-
    Nun, Details wird es nicht geben, sonst wären
    die Behörden wieder mal der Lächerlichkeit und dem
    Spott aus der Bevölkerung ausgesetzt. Genau wie die
    berühmten 7 Sachsen mit nur einem Luftgewehr, die
    Regierung stürzen wollten, wird jetzt die nächste Sau
    durchs Dorf getrieben. Es gibt ja sonst nichts Wichtiges,
    im besten Deutschland aller Zeiten.

  8. …in 1984 hat der Große Bruder auch immer Mal wieder eine Verschwörung aufgedeckt. Und das Wahrheitsministerium hat über die neusten Gedankenverbrechen berichtet. Das hat dann immer
    die nächsten restriktiven Maßnahmen legitimiert.

  9. Wer 3.000 Polizisten benötigt, um 25 harmlose Spinner zu stellen, der ist natürlich nicht in der Lage, mit Millionen gewaltbereiten und gewalttätigen Muslimen fertig zu werden.
    Der deutsche Staat hat mit dieser Aktion vor aller Welt bewiesen, daß er nicht nur unwillig ist, der muslimischen Bedrohung zu begegnen, sondern auch absolut unfähig dazu.

  10. Hat man bei den Aktivisten (die werden doch heute so genannt…oder? ) schon Armbinden gefunden?
    Ich frage nur für…

  11. Die Drehbuchschreiber sind echt von der Rolle. Ich hätte mir zumindest einen realitätsnäheren Plot einfallen lassen. Nachdem ich vor Lachen fast abgekratzt war, hatte ich beim zweiten Hinschauen den Eindruck, die haben die Klimbim-Familie zu diesem Behufe reaktiviert.

  12. DER SOZIALSTISCHE KONTROLL-STAAT
    ÖR-TV & MSM, die Büttel der „Ampel“-Diktatur

    ROT-GRÜNE SOZIALISTEN RÄUMEN AUF:

    Nach Razzia bei „Reichsbürgern“
    Behörden rechnen mit weiteren Festnahmen
    Stand: 08.12.2022 07:44 Uhr

    Von den Umsturzplänen einer Gruppe sogenannter Reichsbürger ging eine „reale Gefahr“ aus – davon sind Sicherheitsbehörden überzeugt. Nach der Großrazzia am Mittwoch seien weitere Festnahmen und Durchsuchungen möglich.

    Nach einer Großrazzia gegen eine „Reichsbürger“-Gruppierung wegen mutmaßlicher Umsturzpläne rechnen deutsche Sicherheitsbehörden damit, dass mit weiteren Durchsuchungen gegen die Szene und Tatverdächtige vorgegangen wird.

    Der Präsident des Bundeskriminalamtes, Holger Münch, geht davon aus, dass im Laufe des Tages weitere Verdächtige in U-Haft genommen werden.

    VIEL PALAVER UM KILLEFIT

    Weder Münch noch der Präsident des Verfassungsschutzes, Thomas Haldenwang, zweifeln an der Ernsthaftigkeit der +++mutmaßlichen Umsturzpläne der „Reichsbürger“. Haldenwang sprach von einer +++“recht realen Gefahr“, die von der Gruppierung ausgegangen sei.

    Mittlerweile hätten die Sicherheitsbehörden durch die seit dem Frühjahr andauernden Ermittlungen einen +++recht klaren Überblick über den Inhalt und die Entwicklung dieser+++ offenbar geschmiedeten Umsturzpläne. Wann diese +++möglicherweise umgesetzt werden sollten, ist aber +++unklar.

    Auch Generalbundesanwalt Peter Frank betonte im ARD-Brennpunkt: „Wir +++gehen davon aus, dass die Personen in der Vereinigung fest entschlossen waren und auch sicher waren, etwas zu tun.“ Daher sei es richtig gewesen, jetzt zuzugreifen und den Bestrebungen der Gruppierung ein Ende zu bereiten.

    Dass es trotzdem Monate bis zur Großrazzia dauerte, begründete BKA-Chef Münch damit, dass zunächst genügend Beweise dafür gesammelt werden mussten, dass es sich um eine terroristische Vereinigung handele. So habe es in der Gruppierung einen „Rat“ gegeben, der Beschlüsse getroffen habe sowie einen militärischen Arm, der auch Waffen besorgt haben soll. „Da warten sie nicht bis zum letzten Augenblick. Sondern, wenn das dann klar ist, dann heißt es auch: +++Zuschlagen“, betonte Münch.

    An der Gefährlichkeit der Gruppierung hegt auch der Terrorismusexperte Peter Neumann keine Zweifel. Von sogenannten Reichsbürgern gehe die größte Gefahr terroristischer Gewalt aus, sagte Neumann dem Redaktionsnetzwerk Deutschland:

    Sie sind fähig und willig, schwere Terroranschläge gegen den Staat zu verüben.

    Die CSU-Innenexpertin Andrea Lindholz sieht bei der Gewaltbereitschaft in der Szene eine „neue Qualität“. „Reichsbürger“ und sogenannte Selbstverwalter seien „alles andere als harmlose Spinner und Verschwörungstheoretiker“, sagte die Vizechefin der Unionsfraktion der „Rheinischen Post“.

    Was das „Reichsbürger“-Netzwerk zudem so gefährlich mache, sei der militärische Arm der Gruppierung, betonte Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Zu diesem hätten auch ehemalige Mitglieder der Bundeswehr gehört, die „also auch mit Waffen

    umgehen können“, sagte die SPD-Politikerin in der ARD-Sendung Maischberger. Sie sprach sich dafür aus, bei Behörden wie der Bundeswehr oder Bundespolizei genauer auf möglicherweise extremistische Ansichten zu +++kontrollieren und dort „noch mal genauer hinzugucken“.

    Auch Verfassungsschutzpräsident Haldenwang sprach sich in den tagesthemen für einen +++Sicherheitscheck aus, den alle Personen durchlaufen sollten, die in die Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern aufgenommen werden.

    AAS KAHANE AUF RENTE

    Aus Sicht der Amadeu-Antonio-Stiftung, die sich gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus engagiert, wurde die „Reichsbürger“-Szene zu lange unterschätzt.

    Es habe in den vergangenen Jahren immer wieder deutliche Zeichen dafür gegeben, dass die Anhänger gewaltbereit seien und offenbar auch organisiert, sagte der für die Stiftung arbeitende Extremismusforscher Lorenz Blumenthaler(der unbedingt etwas für noch mehr Vorurteile gegen Seinesgleichen tun muß, gell!) der Deutschen Presse-Agentur.

    „Aber gerade in Sicherheitskreisen wurden die Gruppierungen oft verlacht und ihr enormes Gefahrenpotenzial trotz intensiver Warnungen der Zivilgesellschaft auf die leichte Schulter genommen.“
    https://www.tagesschau.de/inland/razzia-reichsbuerger-staatsstreich-geplant-103.html

  13. Diese Schmonzette ist ja so etwas von peinlich.
    Was soll denn da mal wieder aufgeblasen werden.
    Ein AfD Bashing?
    52 Personen sorgen für einen Umsturz ?
    Das reicht ja noch nichteinmal für 4 gefährliche
    Revoluzzer pro Bundesland, aber sie wurden niedergestreckt
    von 3000 Polizeibeamten.
    Ich atme auf,der Kelch ging noch einmal an uns vorüber !

  14. Wird die Polizei jetzt zur Unterdrückung der Deutschen eingesetzt?

    Ich frage mich gerade ob die Polizei zu den „Männern des Scheriffs von Nottingham“ wird.
    Wir erinnern uns an die Robin Hood Filme, da wurde das Volk von den Machthabern unterdrückt und dazu nutze man die bewaffneten Männer. Gerade hat die „rote Ampel“ ganz schnell Gesetze geschaffen, die die Masseneinwanderung und die Einbürgerung einfacher machen. Es werden viele, viele Neger und Moslems kommen und die wollen keine Deutschen werden, sondern die wollen hier alles übernehmen. Es geht hier um die Zerstörung des deutschen Volkes und des deutschen Nationalstaates. Die Deutschen sind jetzt die neuen Indianer.

  15. Gleichzeitig in Illerkirchberg: 8.12.22
    „Es war bekannt, dass die Asylbewerber Mädels belästigt haben“
    Illerkirchberg, Baden-Württemberg. Viele türkischstämmige Frauen und Männer machten die Kommunalpolitiker mitverantwortlich für den Mord. „Es war bekannt, dass die Asylbewerber immer mal wieder Mädels und auch die Kinder des gegenüberliegenden Kindergartens belästigt haben“, sagte eine Mutter mehrerer Kinder aus Ulm. Die Politiker schauen weg. Nach der Beerdigung machten viele Trauergäste noch einmal am Tatort halt, der etwa 1,5 Kilometer vom Friedhof entfernt im Tal liegt. Sie entzündeten am Tatort vor dem baufälligen kommunalen Flüchtlingsheim Kerzen und legten Blumen nieder. Viele türkischstämmige Frauen und Männer machten die Kommunalpolitiker mitverantwortlich für den Mord, weil sie die Asylflut unterstützen. Bürgermeister, Stadträte und Landräte müssten sich endlich gegen die verheerende Politik wehren.

    https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/attacke-in-illerkirchberg-ermordete-schuelerin-beigesetzt-18517629.html

  16. zarizyn 8. Dezember 2022 at 12:14

    Theatralisch brach bundes Neanzieh den Besuch
    Einer Veranstaltung mit “ Muslimen“ ab,
    Als ob sie nicht vorher bereits von den Razzien wusste,

    Als Sondereinsatzkommandos am Mittwochmorgen in der Dunkelheit bei den „Terrorverdächtigen“ anrücken, sind zum Teil TV-Kameras da, um den Einsatz zu filmen. “Manche Pressevertreter wussten schon seit zwei Wochen von der Razzia”, sagt die Linken-Abgeordnete Martina Renner. Dass die Infos im Vorfeld so breit gestreut wurden, hält die Extremismus-Expertin für unverantwortlich.

    ntv.de: Der Einsatz gegen die mutmaßliche Terrorgruppe um den Prinzen und die AfD-Frau war sehr bildstark. Kolleginnen und Kollegen konnten sich schon vorher in Position bringen …

    Martina Renner: Ich selbst wusste seit Mitte letzter Woche bereits davon, und weiß außerdem von mehreren Medien, die schon seit zwei Wochen Kenntnis hatten. Es waren die Namen der Beschuldigten bekannt, ihre Adresse und der geplante Zeitpunkt des Zugriffs.

    Sogar die Namen waren bekannt?

    Ja. Dabei waren die Pläne für die Razzia vom Generalbundesanwalt als geheim eingestuft worden. Es sollten also keine unbefugten Dritten davon erfahren, um die Ermittlungen nicht zu gefährden. Geheimhaltung ist aber schwierig, wenn man vorher Zielpersonen und Uhrzeiten durchgibt. Hier wurde riskiert, dass eine monatelang geplante Aktion am Ende schief geht.

    https://www.n-tv.de/politik/Die-Razzia-wirkt-wie-eine-PR-Aktion-article23769156.html

  17. Die haben jetzt 25 Leute eingesperrt, denen sie etwas anlasten wollen, aber wie man erfährt gibt es 21.000 Reichsbürger in der Warteschleife.

  18. @ Maria-Bernhardine 8. Dezember 2022 at 11:42

    Baerbock hat das „Bismarck-Zimmer“ im Auswärtigen Amt umbenennen lassen.

    Ergänzung:

    “ Also musste Bismarck nicht nur weichen, weil er ein Mann war, sondern auch, weil er sich als Anhänger der Monarchie verstand.

    Wie auch immer: Der Name ist verschwunden und das ist mehr als absurd, denn es war Otto von Bismarck, der das Auswärtige Amt gründete, am 8. Januar 1870, erst als Außenamt des Norddeutschen Bundes, dann des Deutschen Reiches.

    Bismarck leitete als Kanzler und Reichskanzler dieses Amt selbst, er war der erste gesamtdeutsche Außenminister, der Vorfahre aller deutschen Diplomaten bis heute. “

    https://www.bz-berlin.de/meinung/kolumne/kolumne-mein-aerger/bundesregierung-loescht-den-namen-von-otto-von-bismarck

  19. Maria-Bernhardine 8. Dezember 2022 at 12:29
    DER SOZIALSTISCHE KONTROLL-STAAT
    ÖR-TV & MSM, die Büttel der „Ampel“-Diktatur Von den Umsturzplänen einer Gruppe sogenannter Reichsbürger ging eine „reale Gefahr“ aus – davon sind Sicherheitsbehörden überzeugt.“
    ***********************
    Sie geben der „Gegenseite „ nicht die leiseste Chance, schon gar nicht auf demokratisch gleicher Augenhöhe. Sie feuern aus allen Rohren, ohne Vorwarnung und unfair! Erbarmungslos verfolgen sie ihre Agenda. Wie schon mal, ganz ohne Demokratie.
    Wir sollten das NIE vergessen, wenn der Spieß mal umgedreht wird. Und er wird umgedreht! Versprochen!

  20. Eigentlich leben wir doch schon in einer Art Monarchie.
    Da gibt’s König Olaf den Abwaschbaren, Bewahrer der Vergeßlichkeit.
    Prinzessin Feminista Holzbock, trägt die frohe NWO-Botschaft in alle Welt.
    Prinz Valium Lauterkrach, Leibarzt des Königs
    Feldherrin Guillotine Lambrecht, Heerführerin der Gendertruppen
    Die Liste ist endlos.

  21. Es gibt ein neues SYSTEM in der Politik, bei den nutzlosen Politikern,
    sie bringen Leute erst in BEDRÄNGNIS und dann erlösen sie sie aus der Bedrängnis, lassen sich als RETTER feiern.

    So nun auch Lauterbach, der im Krankenhauswesen erst die Fallpauschalen einbrachte, so will er sie nun weiter herausnehmen, das verkauft er als seine eigene Revolution.

    So wie bei den Masken und den PCR Tests. Erst tyrannisiert man die Leute damit, um sie endlich wieder davon zu befreien.

    So wie bei dem Virus, der erst großflächig durch offene Grenzen in Umlauf gebracht wurde, um dann als Retter mit der Impfspritze seinen Reibach zu machen.

    Und beim Gas und Strom wird es ebenso gemacht. Erst schaltet man es aus, um es dann als Retter wieder einzuschalten zu können.

    Bei den Steuern auch. Man greift den Leuten 100 Euro ab, um ihnen dann 10 Euro in ihrer Notlage gönnerhaft zurückzugeben.

    Nur bei den Millionen von Flüchtlingen, von den Angeschwemmten und Angetriebenen, den Zugelaufenen funktioniert das nicht. Es werden immer mehr und mehr und mehr…..
    Da ist es umgekehrt, die Flüchtlinge „entlasten“ uns, bringen einen Einheimischen nach dem anderen um……. Und es werden immer mehr und mehr und mehr…..

    Die werden dann einfach mit „Trick 17“ EINGEBÜRGERT, sind dann keine Flüchtlinge mehr.
    Es sind dann DEUTSCHE, die nicht mal die DEUTSCHE SPRACHE beherrschen,
    Hauptsache einen Deutschen Pass vorzeigen können.

    Was sind das für DEUTSCHE, die nicht einmal DEUTSCH können müssen,
    um einen DEUTSCHEN PASS geschenkt zu bekommen??

    Geld umsonst!
    Sogar die RENTE umsonst!
    Warmes Wasser umsonst!
    Strom umsonst!
    Krankenversorgung umsonst!
    Wohnung umsonst!
    Transportkosten umsonst!
    PASS umsonst!
    Straftaten umsonst!
    Psychologen, Übersetzer und Rechtsanwälte umsonst!
    Knast umsonst!
    Psychiatrie umsonst!
    Alles umsonst!

    Rechnung geht an den Michel und seine Kinder und Enkel.

  22. jeanette 8. Dezember 2022 at 11:57

    Bis jetzt kann eine keiner sagen was die eigentlich verbrochen haben.
    Das erfährt man einfach nicht.
    Welche Straftaten werden ihnen vorgeworfen?
    Was haben sie getan?
    Irgendwelche Pläne sind ja kein Rund jemanden einzusperren.
    Das gibt das Gesetz gar nicht her.

    Es muss ja erst immer etwas passiert sein.
    Es war aber nichts passiert.
    (…)
    *****
    Richtig, sonst muss erst immer irgendwas passieren. Siehe auch islamische Gefährder oder „polizeibekannte“ Gewalttäter.

    Was rechtfertigt diese überzogene Aufführung? Waren einige bereits wegen (schwerer) Straftaten auffällig geworden? Gefahr im Verzug, hätten die Umstürzler die nächsten Tage losgelegt?
    Womit? Was wurde gefunden, von den 3000 Polizisten, die bei 150 Häusern/Wohnungen bisher nur eine magere Ausbeute an „Waffen“ präsentierten und vergleichsweise wenig Festnahmen?
    Warum werden hier volle Namen genannt, unverpixelte Bilder umgehend veröffentlicht?

  23. Legitime Regierigen, dass ich nicht lache, diese sowie die vorherigen Regierigen sind illegitim, weil sie der grössten Oppositionspartei die ihr gesetzlich zustehenden Rechte verweigern. Wobei ich unter opposition eine wirkliche O verstehe, nicht das was momentan läuft, dass man zwar offiziell nen anderen Namen trägt, aber tatsächlich genau dasselbe tat und tut, wie die aktuellen Regierigen.

    jeanette 8. Dezember 2022 at 11:57; 11h, nach welcher Zeitzone. Bei uns ist die Sirene ich schätze mal 150m Luftlinie wech, ich hab aber weder um 11 noch 12 auch nur das geringste gehört. Wenn der Müllwagen vorm Haus hält, hör ich das jedoch deutlich.

    Mark von Buch 8. Dezember 2022 at 12:28; Schwer möglich, Mama Klimbim ist ja schon vor etlichen Jahren an klimaschwindel gestorben.

  24. jeanette 8. Dezember 2022 at 12:37
    Die haben jetzt 25 Leute eingesperrt, denen sie etwas anlasten wollen, aber wie man erfährt gibt es 21.000 Reichsbürger in der Warteschleife.„
    ****************************
    Leute, die nicht wissen, wieviel ein Pfund Butter kostet, wieviel Menschen an der Impfung gestorben sind, was Konkurs bedeutet….erzählen uns etwas von der Zahl 21.000? Ganz mein Humor!

  25. Jeanette
    Rechnung geht an den Michel und seine Kinder und Enkel.„
    *******************
    Wirklich? Vielleicht ein Barack-Kevin oder eine Chantall. Ich denke aber eher es wird Ali oder Ayse sei. Und die werden uns so etwas von pfeifen.

  26. Lasst uns den 7. Dezember zum neuen Nationalfeiertag ausrufen.
    Und der Bismarck-Damm nach Sylt konnte in „Nancy-Damm“ umbenannt werden.
    Nur eine kleine Huldigung ihres mutigen Könnens.

  27. Nachdem das Schulmädchen Ece bestialisch auf dem Schulweg ermordet wurde, setzt man gleich eins obendrauf:

    FOCUS: „3 Jährige vor den Augen der Mutter vor den Zug gefallen, tot!“
    Normalerweise würde solch eine Meldung niemals im Focus stehen. Das wäre es dem Focus gar nicht wert. Die Meldung würde im Lokalblatt untergehen.

    Mit aller GEWALT versucht man dieses abscheuliche Verbrechen aus den MEDIEN zu VERDRÄNGEN!!

    So etwas nennt man RELATIVIEREN!

    https://www.focus.de/regional/hessen/im-hessischen-lahntal-zug-erfasst-dreijaehrige-auf-bahnuebergang-maedchen-tot_id_180439502.html

    Es ist so als wenn einer von seiner schweren Krankheit erzählt und der Zuhörer übertönt alles gleich mit seiner eigenen Krankheit, die noch viel schlimmer ist.

  28. Reichsbürger, ein Putschversuch, Corona, eine Fledermaus, Fachkräfte, One Love und ein Dorf in Alaska.

    Klingt nach einem Kaffekränzchen im Irrenhaus, ist es aber nicht. Das scheint tatsächlich in einer prominenten Sendung namens Maischberger diskutiert worden zu sein.

    „Was erst mal wirkt auf den ersten Blick wie eine Groteske … ist in der Tat – so wie es scheint – eine sehr, sehr große, sehr ernst zu nehmende Nummer“ – Wohl wahr. (Ich habe das Zitat zwar unzulässig verkürzt, aber so ergibt es von außen einen Sinn.)

    https://www.welt.de/vermischtes/article242563433/Maischberger-Faeser-will-Reichsbuerger-im-oeffentlichen-Dienst-schneller-loswerden.html

  29. Allein die „Vorführung“ vor den gleichgeschalteten
    Medienkameras und in Handschellen spottet jeder
    Beschreibung und ist ein eklatanten Verstoß gegen
    unser Rechtssystem,in dem eigentlich ein Verdächtiger
    so lange als UNSCHULDIG. gilt, bis seine Schuld in einem
    ordentlichen Strafgerichtsverfahren eindeutig
    bewiesen ist.
    Es wundert einen, daß diese 25 angeblichen
    Umstürzler nicht in einem vergitterten Holzkarren
    zum Gaudium des Pöbels und zum Anspucken
    durch die Straßen geführt wurden.

    Wo bleibt da eigentlich Artikel 1 GG:

    “ Die Würde des Menschen ist unantastbar . Sie
    zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller
    staatlichen Gewalt.???????“

    Und wenn man sich die seelenlosen Gesichter der o.a. maschinenpistolen-
    bewehrten Beamten ansieht, dann muß man befürchten, daß sie ihr in der
    Ausbildung erlangtes Wissen im Fach Staatsbürgerkunde vergessen haben.
    Nach dem Motto: Befehl ist Befehl.
    Darauf berief sich auch jeder Kadavergehorsame nach dem Ende des 3. Reiches.

  30. Der FOCUS spricht hinsichtlich der sog. Reichsbürger von DETAILS die offen werden.

    Das sind die Details:
    „Die Terrorbande traf sich im Jagdschloss von Prinz Heinrich in Thüringen, um Pläne für einen Putsch zu schmieden. Der Anführer Prinz Heinrich XIII. Reuß habe für die Zeit nach dem Umsturz schon Verhandlungen mit Russland geplant.“

    „Der ehemalige Bundeswehr-Oberst ist Gründungsmitglied der sogenannten „Eliteeinheit“ Kommando Spezialkräfte (KSK). In den vergangenen Jahren trat er immer wieder als Corona-Leugner auf Demos auf, um „der Impf-Mafia“ dem Kampf anzusagen.“

    Der Oberst muss ja offensichtlich ein richtiger Idiot sein, von nichts eine Ahnung haben.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/das-sind-die-mitglieder-der-reichsbuerger-terrorbande_id_180439297.html

    Mit Floskeln wie: Soll Kontakt geführt haben/ offenbar/sollte/sollen/ etc.
    Sucht man im FOCUS vergeblich nach den in der Überschrift versprochenen belastenden DETAILS

  31. Heute ist Tag Null.
    Wir leben noch.
    Die meisten Menschen sollen wohl auch unverletzt sein.
    Deutschland ist haarscharf an einer Katastrophe vorbeigeschrammt. Puh, was für ein Glück! Man fand bei der verwirrten Rentnergang eine Armbrust, ein Luftgewehr, Bargeld und Lebensmittelvorräte. Nicht auszudenken, was da alles hätte passieren können. Gut, dass auch die Presse schon vor den Einsatzkräften vor Ort war. So konnten wir die Visagen dieser furchtbaren Verbrecher life im Fernsehen sehen. Man bin ich froh, dass wir jetzt wieder sicher sind und ruhig schlafen können.

  32. NOTFALLALARM heute GING WIEDER VOLL IN DIE HOSE!!

    Aber der FOCUS, das rot-grüne Sprachrohr spricht von VOLLEM ERFOLG!

    https://www.focus.de/politik/deutschland/deutschland-im-warntag-chaos-auch-um-11-15-uhr-bleiben-noch-viele-handy-stumm_id_180439228.html

    Bei uns hat nichts geklingelt und getönt.

    Wir fühlen uns als Bürger diskriminiert, es nicht wert zu sein, im NOTFALL benachrichtigt zu werden.

    Mal schauen was die Leserkommentare melden, falls sie zugelassen und nicht wieder aussortiert werden.

    Das einzige was in diesem Land noch voll funktioniert sind die HAUSDURCHSUCHUNGEN!

  33. jeanette 8. Dezember 2022 at 13:09

    Nun hat sich auch noch einer der erstmals Verdächtigen umgebracht; mal sehen, wer daran wieder schuld war…..

    .
    „25-Jähriger Eritreer aus Illerkirchberg springt vor Güterzug und stirbt

    08. Dezember 2022|Schlagzeilen
    SENDEN — Im Bahnhof Senden wurde am Mittwoch ein 25-jähriger Eritreer von einem Zug erfasst und getötet. Der junge Mann war zwei Tage zuvor im Zusammenhang mit dem Angriff auf zwei Mädchen in Illerkirchberg vorübergehend in Verdacht geraten. Dieser hatte sich nicht erhärtet, gegen ihn bestand aktuell kein Tatverdacht.

    Wie die Staatsanwaltschaften Memmingen und Ulm sowie die Polizeipräsidien Schwaben Süd/West und Ulm berichten, sei der 25-Jährige gegen 13 Uhr unmittelbar vor einem Güterzug, der in diesem Moment in den Bahnhof Senden fuhr, auf die Schienen gesprungen. Der Lokführer konnte trotz langsamer Fahrt im Bahnhofsbereich offenbar nicht mehr rechtzeitig halten. Der Zug erfasste den 25-Jährigen. Der Mann starb an Ort und Stelle. Staatsanwaltschaft Memmingen und Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, die die Ermittlungen in diesem Fall führen, gehen davon aus, dass der 25-Jährige sich aus eigener Entscheidung und ohne fremdes Zutun vor den Zug begeben hat.

    Der 25-Jährige war zwei Tage zuvor im Zusammenhang mit dem Angriff auf zwei Mädchen in Illerkirchberg vorübergehend in Verdacht einer Tatbeteiligung geraten. Er hatte sich in einer Wohnung befunden, in die der später dringend Verdächtige dieser Tat geflüchtet war. In dieser Wohnung hatte die Polizei im Zuge der ersten Ermittlungen drei Männer angetroffen und vorläufig festgenommen.“

    https://wochenblatt-online.de/25-jaehriger-eritreer-aus-illerkirchberg-springt-vor-gueterzug-und-stirbt/?fr=operanews

  34. Endlich!!!
    Die BunteRegierung hat genau im richtigen Moment vehement und beherzt durchgegriffen und den bösen Prinz von Zamunda dingfest, infektionsschutzkonform mit Maske (was für eine Art von Querdenker ist dieser Prinz eigentlich.. mit Maske.. ernsthaft?) gemacht. Die Qualitätsmedien waren selbstredend live vor Ort, so gegen 6.00 früh. Da muss was durchgesickert sein..
    In seinen weitläufigen Gemächern wurden schwere Waffen sichergestellt, darunter ein Hanfseil und auffallend gezackte Brotmesser!!
    All das rein zufällig zwei Tage nach dem eiskalten Mord an einem 14-jährigen, innerhalb von zwei Tagen unter die Erde verfrachteten Schulkind im von Demokratie und Freiheit nur so strotzenden besten Deutschland aller Zeiten.
    Ermordet von einem voraussichtlich und selbstverständlich schuldunfähigen, natürlich von der total unfähigen Gesellschaft miserabel integrierten hilfsbedürftigem Machetenmann aus Eritrea.
    Deutschland ist wieder sicher und ohne böse Reichsbürger glücklicherweise vollumfänglich vor weiteren Straftaten von Terroristen geschützt.
    Ich ich bin soo froh, dass unser Innen-Faeser noch im letzten Moment den Staatsstreich verhindert hat. Nicht auszudenken, wenn seine Hoheit der Prinz aus Querdenkanien zusammen mit Oma Hilde (Prinzgemahlin? die Strom- und Gasversorgung wieder hinbekommen hätten.

    “Nach Informationen von WELT wurden bislang eine scharfe Schusswaffe, Schreckschusswaffen, Prepper-Vorräte und Tausende Euro Bargeld gefunden.” Puh. gut, dass 3000 Polizisten im Einsatz waren. Eine scharfe Schusswaffe. EINE! und Tausende Euro Bargeld – also Grundausstattung eines jeden Clan-Mitglieds

  35. Endlich gab es mal ein Erfolgserlebnis für die durch ahnungslose Vorgesetzte enteierten Sicherheitsbehörden.
    Hurra,hurra,hurra!

  36. Das TRIO, das am Massaker des kleinen Schulmädchens und seiner Freundin beteiligt war,
    hiervon hat sich der eine der beiden Ex-Tatverdächtigen vor einen Zug geworfen.
    Oder ist er geschubst worden?

    Auf jeden Fall ist nun einer dieses Mördertrios tot.

    https://www.focus.de/panorama/welt/kein-tatverdacht-nachgewiesen-25-jaehriger-wurde-im-mordfall-illerkirchberg-verdaechtigt-jetzt-ist-er-tot_id_180439177.html

    Ist ja schon komisch.
    Wer weiß was da wirklich los war.
    Vielleicht war es doch politisch.
    Die Opfer sind Kurden.

  37. Kapitaen 8. Dezember 2022 at 13:18
    Allein die „Vorführung“ vor den gleichgeschalteten
    Medienkameras und in Handschellen spottet jeder
    Beschreibung und ist ein eklatanten Verstoß gegen
    unser Rechtssystem,in dem eigentlich ein Verdächtiger
    so lange als UNSCHULDIG. gilt, bis seine Schuld in einem
    ordentlichen Strafgerichtsverfahren eindeutig
    bewiesen ist.„
    *************************
    Es ist die Methode China. Auch unser geliebter Lockdown kommt ja aus dieser Ideenschmiede. Vergleicht nur mal videos über chinesische Gerichtsverhandlungen.

  38. Haremhab 8. Dezember 2022 at 13:31
    Zieht euch das mal rein. Robert Habeck rechnet nicht mit Blackouts im Winter.

    Zukünftig warnt das Bundesamt für Bevölkerungsschutz per Handy vor drohenden, oder sich ausbreitenden Notfällen und Katastrophen.
    Alle Besitzer eines Mobiltelefons in Deutschland werden in den kommenden Tagen mit einer SMS über das neue Katastrophenwarnsystem Cell Broadcast informiert. Das teilten die Mobilfunkprovider Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica (O2) mit. Die Ankündigung der Provider bezieht sich auf den geplanten bundesweiten Warntag am 8. Dezember, an dem das neue Warnsystem erstmals in allen 294 Landkreisen und 106 kreisfreien Städten in Deutschland getestet werden soll.

    Vodaphone und Telekom haben anscheinend nicht mitgemacht. Gibt es schon eine Vorauswahl an Menschen, die gewarnt werden und andere nicht..?

    Realisiert werden Warnungen in Deutschland durch den Warnmittelmix – und damit über möglichst viele Wege. Vielfältig sind auch die Anlässe zur Warnung der Bevölkerung, ebenso wie die Zahl der Behörden und Stellen, die mit dieser wichtigen Aufgabe betraut sind.

    Ein Warnmittelmix? Ich schmeiß mich weg! Muahahahahaha

  39. Jetzt werden die Leute wieder AUFS NEUE VERRÜCKT GEMACHT.

    Alle, die jetzt keine NOTFALLWARNUNG bekommen haben, sollen nun eine Zusatz APP installieren!!!

    Steckt Euch doch einfach Eure PanikSCH irgendwo hin!

    Wenn es einen Atomkrieg gibt erfahren wir es noch früh genug.
    Und wenn es kein Brot mehr beim Bäcker gibt auch!

  40. Bei den festgenommenen sind inaktive und aktive Soldaten der Bundeswehr. Der Prinz soll bei einer früheren Veranstaltung die Souveränität der BRD geleugnet haben. So falsch ist das doch nicht, oder waarum bestimmt Amerrrika über unsere Energieversorgung? Auch beim Militär bestimmen Amerikaner.

  41. Eilmeldung!
    Es wurde bisher noch nicht berichtet, um die Bevölkerung nicht
    unnötig in Panik zu versetzen.
    Bei den Durchsuchungen wurde auch Sprengstoff entdeckt.
    Einige Einsatzkräfte waren über ein paar Schachteln „Piepmanschers“
    gestolpert.
    Satire aus.

  42. Zwar wurde das Wachregiment Felix Dzierschinsky 1990 aufgelöst aber selbst in Schland sollte es noch genug übergewichtige Jenny-Polizistende (156 cm, 80kg) mit Pferdezopf geben, die unsere ehemaligen Verfassungsorgane vor 25 Senior*innen schützen könnten, oder?

    Wie lächerlich will sich die Hampelkoalition eigentlich noch machen?

  43. Puh, was für’n Glück! Die Rollator-Revolution konnte im letzten Moment verhindert werden!

  44. AggroMom 8. Dezember 2022 at 13:42
    Haremhab 8. Dezember 2022 at 13:31

    Zieht euch das mal rein. Robert Habeck rechnet nicht mit Blackouts im Winter.

    Kinderbuchautor Robert Habeck (oder Mugabeck?) ist der größte Physikerin aller Zeiten (Gröphaz).

  45. hhr 08. Dezember 2022 at 12:54

    „ganz ohne Demokratie“

    Die Loste der von Nuremberg2.0 abzuurteilenden wird immer länger.

  46. Man erinnere sich an den 20. Juli 1944, Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg, heute eine Lichtgestalt, ein Mann des Widerstandes, mit zahlreichen postumen Ehrungen, dem ein Denkmal in der Gedenkstätte des Widerstandes gewidmet wurde und nachdem eine BW Kaserne benannt wurde.
    Das Hitler Regime damals sah natürlich das Recht auf seiner Seite, als er standrechtlich exekutiert wurde. Seine letzten Worte sollen der Ausruf „Es lebe das heilige Deutschland!“ gewesen sein.
    Sollte die heutige Regierung eigentlich nachdenklich stimmen.

  47. Hat BundesklassensprecherIx ACABaerbock schon das Wrack des KMS Bismarck in „Schlachtschiff der deutschen Einheit“ umtaufen lassen?

  48. Haremhab 8. Dezember 2022 at 13:56

    In den 1970ern gab es im April immer bundesweit Probealarm, alles noch analog und hat immer funktioniert.

    Nur Hampelschland kann das nicht mehr!

  49. jeanette 8. Dezember 2022 at 12:37
    Die haben jetzt 25 Leute eingesperrt, denen sie etwas anlasten wollen, aber wie man erfährt gibt es 21.000 Reichsbürger in der Warteschleife.

    —————————————–

    Dann wird es jetzt alle drei Monate die Faeser-Festspiele geben …

  50. Eurabier 8. Dezember 2022 at 13:56
    Hat BundesklassensprecherIx ACABaerbock schon das Wrack des KMS Bismarck in „Schlachtschiff der deutschen Einheit“ umtaufen lassen?

    ———————————————–

    Gute Idee! Wir machen weiter mit den Heringen der deutschen Einheit …

  51. AggroMom 8. Dezember 2022 at 13:36

    (…)
    “Nach Informationen von WELT wurden bislang eine scharfe Schusswaffe, Schreckschusswaffen, Prepper-Vorräte und Tausende Euro Bargeld gefunden.” Puh. gut, dass 3000 Polizisten im Einsatz waren. Eine scharfe Schusswaffe. EINE! und Tausende Euro Bargeld – also Grundausstattung eines jeden Clan-Mitglieds

    *****
    Es gibt da verschiedene Meldungen, scheinbar ist man sich noch nicht einig, was da nun gefunden wurde.
    Mit den Vorräten und dem Bargeld scheint man sich einig zu sein, das ist natürlich schon ein brandgefährlicher Fund!
    Zum Beispiel lt Merkur: „Langwaffen“, „Pistolen“, „Munition“. Klingt wie ein Waffenarsenal, soll es wohl auch. Schreckschusspistolen oder was?
    Wie viele genau? Zwei oder drei? Mit Waffenschein, registriert und vorschriftsmäßig verschlossen? Munition? Was für Munition? Kistenweise?
    Da wird was ohne genauere Angaben gebastelt, um eine ernsthafte „Bedrohung“ zu konstruieren, das ist unglaublich.

  52. AggroMom 8. Dezember 2022 at 13:36

    “Nach Informationen von WELT wurden bislang eine scharfe Schusswaffe, Schreckschusswaffen, Prepper-Vorräte und Tausende Euro Bargeld gefunden.”
    ++++++++++++++++
    Sehr verdächtig, Tausende Euro Bargeld. Mal gut, dass die nicht bei Christian Lindner Klopf Klopf gemacht haben.

  53. Eurabier 8. Dezember 2022 at 13:56
    Hat BundesklassensprecherIx ACABaerbock schon das Wrack des KMS Bismarck in „Schlachtschiff der deutschen Einheit“ umtaufen lassen?„
    ****************************
    Ich sehe extrem schwarz für den Bismarck Hering.

  54. Die Faeser ist schlicht und ergreifend nicht ganz dicht. Bei der ist eine Schraube locker und die gehört in psychiatrische Obhut.

  55. Überhaupt, das Titelbild, ist das noch niemandem aufgefallen, lauter Rollatoren? Zum Piepen: „Zufrieden: Die beteiligten SEK-Beamten konnten nach dem Umsturzversuch etliche Fluchtfahrzeuge sicherstellen.“
    Bravo, Herr Hübner!

  56. Ich hoffe inständig, dass auch die höllisch-gefährlichen Vereinigungen „Aschlussfähige Mitte/die Nachtwächter“, sowie „Monarchistische BibliothekarInnen“, die die Weltherrschaft anstreben,
    durch entsprechende Polizeiheere unschädlich gemacht werden. Da tun sich nämlich noch weitere Abgründe an terroristischer Bedrohung auf. Die sind sowas von gefährlich !

  57. @ Hans R. Brecher 8. Dezember 2022 at 14:00
    Eurabier 8. Dezember 2022 at 13:56
    Hat BundesklassensprecherIx ACABaerbock schon das Wrack des KMS Bismarck in „Schlachtschiff der deutschen Einheit“ umtaufen lassen?

    ———————————————–

    Gute Idee! Wir machen weiter mit den Heringen der deutschen Einheit …
    ————————————-
    Nein, Nein, das wäre ja Nationalistisch. Wie wäre es mit EEG-Hering, das ist ein Bezug zum heutigen Deutschland.

  58. Ich frage mich, wer schreibt diese Drehbücher für die Herrscher, weil so eine Aktion kann die Polizei mit deren
    Holköpfen nicht koordinieren!

  59. Ralf Schuler in der ‚Weltwoche“
    Razzien gegen rechts? 3000 Polizisten, Medien und Politik stürmen
    …..

    <b<Oder ganz schlicht die Berliner Bananen-Republik? Den Verdacht hegen manche schon länger.
    Doch diesmal ist es eher eine Posse, wenn nicht auch ein Mann vom «Kommando Spezialkräfte» dabei wäre, der das Ganze zum «Abgrund terroristischer Bedrohung» macht, wie Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) es ausdrückt. Und weil etliche grosse Medien und der kartellartige «Recherche-Verbund aus NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung» vorher zweckdienliche Hinweise bekommen haben, läuft die Meldung landauf, landab auf allen Kanälen wie geschnitten Brot.
    ( … )
    Während also die Machtübernahme des durchgeknallten XIII. Reuss-Heinrich und seiner selbstversorgenden Reichsbürger einstweilen abgesagt ist, grübeln manche, ob womöglich irgendeine ausgeklügelte Kommunikationsstrategie hinter dem Putsch zur adventlichen Punschzeit stehen könnte. Bedrohung von rechts statt Migrationsdebatte nach der Messer-Attacke im baden-württembergischen Illerkirchberg? Vorwand für neue Offensiven und Aktionen gegen «rechten Terror»? Oder einfach nur der Beginn eines wunderbaren Märchens von King Henry, der in Festungshaft um seine Krone gebracht wird? An langen, dunklen Winterabenden erzählt man sich so einiges …

    https://weltwoche.ch/daily/razzien-gegen-rechts-medien-und-politik-sehen-eine-putsch-herbei-statt-eine-migrations-debatte-nach-der-messer-attacke-in-illerkirchbach-zu-fuehren/

  60. Eilt!

    Ökosozialistischer Klimawahn treibt Deutschland zweitgrößten Stahlhersteller HKM Hüttenwerke Krupp Mannesmann in die Insolvenz.

    Tausende Arbeitsplätze vor dem Aus!

    Diese ganze Politik ist ein einziger Verrat!

  61. Waffenarsenal der gemeingefährlichen Reichsbürgerputschverschwörer (gefunden in Küche und Gartenhaus von Schloss Waidmannsheil):

    1 Thermomix
    1 Harke
    1 Luftpumpe
    2 kleine Küchenmesser
    1 Brotschneidemaschine
    1 Heissklebepistole
    1 Lehrbuch über Selbstverteidigung
    2 Flaschen Ketchup
    1 Glasreiniger mit Sprühvorrichtung
    2 nichtinstallierte Duschköpfe
    1 Gartenschlauch
    2 Giesskannen
    1 Unkrautjäter
    1 Glas Bismarckheringe

    Die Spurensicherung hat alle waffenfähigen Gerätschaften sichergestellt.

  62. Die Operation lief übrigens unter dem Decknamen »Kangal« …
    und der Name scheint -zunächst wohlgemerkt- gar nicht schlecht gewählt: ein Herdenschutzhund, stets bereit, sich im Dienste allerlei Schafvolks dem gefährlichen Reussewolf zu stellen [1] … allerdings werden zumindest bei diesem Namensmodell passende Bezeichnungen eher früher als später zur Neige gehen: so eignet sich beispielsweise der ähnlich klingende »Karakal« ja schon weit weniger – eine Katze, die bekanntlich schlicht ständig beleidigt dreinblickt … und deren Nutzen im Wesentlichen auf den als Meme-Vorlage beschränkt sein dürfte.
    Ich schweife wohl ab: zurück zum Kangal – deutsche Dackelnamen wären mE. vielleicht die bessere Wahl gewesen – also nicht solche für Stammbaumtiere wie »Walter vom Hollenstroh« oder »Ilse von Eisenburg« … eignen sich auch weniger als Bezeichnung derartiger Operationen. Namen für gemeine Gebrauchsdackel mAn. hingegen durchaus: Waldmann, Feldmann … der Lieblingsdackel von Wilhelm dem Zwoten hieß übrigens »Erdmann« … kurz und knapp, klingen allesamt jagdlich, dynamisch – jedenfalls mit dem Suffix »mann«. Hätte man nun die Unternehmung statt Kangal Feldmann genannt: das wäre eine weit praktischere Namens-Schablone … für all die derzeit noch schubladisierten Operationen … die Sicherheitsbehörden könnten wohl ganze Treckerladungen an Germanisten einsparen, die sich ja dann ohnehin -offensichtlich- nur sowas wie den »Kangal« ausdenken wollen.
    Aber immer auf schön die Pauke hauen: Kangal – ein riesiger, wahrlich »dicker Hund« der da serviert wurde … »Operation Waldmann« beispielsweise hätt’s doch genauso getan … das Gezeter, wenn einem das nächste mal nichts dem Schema entsprechendes mehr einfallen will, hätte man sich damit auch noch erspart.

    ~~~~~

    Ps. Dächten sich nun aber irgendwelche Spaßvögel, Solche also, beschäftigt bei den zu unser aller Wohl überaus umsichtig agierenden, geschätzten Sicherheitsdiensten von der Hardthöhe angefangen bis derer zu Carlsruh‘ – jetzt für einen Einsatz beispelhalber gegen Identitäre eine »Operation Ehrenmann« aus … würde ich mich aufgrund dessen doch genötigt sehen, den Betroffenen was zukommen zu lassen … wiewohl ich mich hier -jetzt, in dieser Form- von deren zweifelsohne schändlichen, widernatürlichen Bestrebungen sowohl ganz als auch ebenso klar distanziere.

    ~~~~~

    [1] Reussewolf:-D … da möchte ich mich mal selbst loben – ihre Beiträge, werter Hübner, haben eben eine ungemein anregende Wirkung – schön, dass Sie hier schreiben.

  63. Hätte man die 3000 Polizisten gegen Araberclans und islam.Gefährder eingesetzt ,wäre unserer Sicherheit um ein viefaches mehr gedient.Wenn man aber schon für die Verhaftung von 25 Spinnern 3000 Polizisten braucht,so hätte man für die gleiche Zahl von Clan-Verbrechern und Terroristen mindestens 30000 Beamte benötigt.Das geben die dünnen Personaldecken ja nicht her. Außerdem hätten dann auch die diversen Ausländer -und Integrationsbeauftragten ein riesiges Rassismusgejaule angestimmt (besonders jene mit Migrahigru) .

  64. Für wie blöd halten die uns eigentlich, uns so ein inszeniertes Affentheater vorzuführen!!!

    Man schämt sich nur noch für dieses Land!!!

  65. Was genau wird Herrn von Reuß zur Last gelegt?

    Er wird von schlecht weggekommenen Verlierertypen SED Altkommunisten aus Bad Lobenstein als arroganter Vogel bezeichnet.

    Autos mit bösen, fremden Wessi Kennzeichen parken vor seinem Haus.

    Das von einem EX SEDler geführte Berliner LKA ermittelt gegen den Adligen.

    Was außer linker Denunziation wird Herrn Reuß zur Last gelegt?

    Er besitzt einen Jagdschein, hat sich noch nie etwas zu Schulden kommen lassen, er kämpft um seinen Besitz und sein Eigentum wie es sich gehört und hat vielleicht einmal im Scherz geäußert, dass ja nicht alles in der früheren Zeit schlecht war.

    Wo sind die handfesten Nachweise von ihm persönlich ausgefertigter Verbrechenspläne?

    Das hier stinkt nach Ostblockmerhoden!

  66. Ins der Welt habe ich heute Morgen gesessen, dass man bei den Durchsuchungen eine (!) Schreckschusswaffe, Bargeld und Keller mit Prepper – Vorräten gefunden hat…..diese ganze Aktion ist doch mit Kanonen auf Spatzen schießen, da will die Regierung mal zeigen, was sie so draufhat….diese 3000 Polizisten sollten sie mal auf einen Clan loslassen, der hat mehr als 25 hochkriminelle Mitglieder, da lohnt sich sowas sogar.

  67. Zusammenfassung des Ganzen :strunzdumme und peinliche Inszenierung einer Innenministerin deren Schuhgröße ihren IQ deutlich übersteigt.

  68. Ich vermute mal, daß in der Funke Presse eine Sprachregelung vereinbart wurde. Heute erschien die Thüringische Landeszeitung mit dem Aufmacher: „Massiver Schlag gegen das Umsturzmilieu“, Seite 1, Aufmacher.
    Aber es war schon am 5.Dezember ein Artikel in derselben Zeitung von Sebastian Haak über Montagsspaziergänger:
    „Einblicke ins Umsturzmilieu“ (zahlungspflichtig), Anfang hier:
    https://www.genios.de/presse-archiv/artikel/TLZ/20221205/einblicke-ins-umsturzmilieu/CA6E7830FF66BA571D1BFE092B587519_4200640.html
    Heute war ein Leserbrief von einem der Demonstranten in der TLZ S.5, er empfahl dem Redakteur, einmal anonym mitzugehen: da wurde er aber von der Redaktion geschurigelt, die schrieb: „Anm. d. Red.: Sehr geehrter Herr Günther, der Text von Sebastian Haak belegt, dass er vielfach bei solchen Aufzügen vor Ort war und ist – von Meiningen bis Gera, auch in Erfurt; so wie andere Redaktionsmitglieder auch. Alle haben die dort mitgeführten Flaggen zur Kenntnis genommen, die Losungen gehört, den Hass gegen den Staat notiert, wenn etwa eine “ Zeit der Neuausrichtung“ in Aussicht gestellt wird. “ Alle Mitschuldigen werden zur Verantwortung gezogen“ , hieß es etwa; gerichtet war dies als Drohung besonders an “ unsere Systempresse“ . Wenn wir Sie richtig verstehen, sagen Sie: Ich laufe – wie andere auch – solchen Parolen nach, will dafür aber keine Mitverantwortung übernehmen. Dabei könnten Sie eine eigene Demo anmelden, die Ihre Themen in den Mittelpunkt stellt. Sie müssen sich nicht mit dem Umsturzmilieu gemein machen. Das ist Ihre freie Entscheidung.“ (Unter dem Leserbrief die Verurteilung des Lesers)

  69. @ Hans R. Brecher 8. Dezember 2022 at 14:45

    Für wie blöd halten die uns eigentlich, uns so ein inszeniertes Affentheater vorzuführen!!!
    ____________________________

    Lesen Sie mal das:

    „Der militärische Arm sollte laut Generalbundesanwaltschaft die geplante Machtübernahme mit Waffengewalt durchsetzen. Bewerkstelligt werden sollte dies über ein bereits im Aufbau befindliches System sogenannter „Heimatschutzkompanien“, von militärisch organisierten, in der Planung auch bewaffneten Verbänden.“

    Man beachte: „bereits im Aufbau befindlich“ und „in der Planung auch bewaffneten“

    Oder das:

    „Im Oktober 2022 kundschafteten Angehörige des „militärischen Arms“ Bundeswehrkasernen in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen aus, um sie auf ihre Tauglichkeit für die Unterbringung eigener Truppen nach dem Umsturz zu inspizieren.“

    Was haben die da inspiziert, ob die Heizung läuft? Oder was macht eine in Betrieb stehende Kaserne für die Unterbringung von Truppen tauglich.

    https://www.pnp.de/lokales/landkreis-freyung-grafenau/umsturz-geplant-ex-oberst-maximilian-e-aus-dem-bayerwald-festgenommen-9881196

  70. Hans R. Brecher 8. Dezember 2022 at 14:45

    Für wie blöd halten die uns eigentlich, uns so ein inszeniertes Affentheater vorzuführen!!!

    Man schämt sich nur noch für dieses Land!!!
    ***
    Für dieses Land schäme ich mich nicht. Was kann dieses Land dafür, dass hier eine Posse aufgeführt wird, die ihresgleichen sucht (bitte jetzt nicht mit den Wahlergebnissen kommen, wer glaubt die noch?)
    Das gilt nicht nur für den Rentnerumsturz.
    Ich fühle mich allerdings von den Medien und Politdarstellern beleidigt, die hier Sachen präsentieren, die ihnen noch nicht mal ihre Großmutter so abgekauft hätte.
    Am Rande: In den Kommentarspalten schreiben viele so oder so ähnlich, wie wir hier. Gerade zu dem aktuellen „Putschversuch“. Zusätzlich gilt es dabei zu bedenken, dass überwiegend auch noch sensibel zensiert wird und/oder „gekaufte“ Gegenstimmen dann rasch reingrätschen, um halbwegs ein Gleichgewicht zu schaffen.

  71. Wenn ich eine Schmierenkomödie sehen will, schaue ich das „Traumschiff“ oder schalte in größter Not RTLII ein mit dieser „Köln“-Serie obwohl das ja irgendwie passt.
    Wenn ich gute Regiearbeit sehen will dann bei Steven Spielberg, Roland Emmerich oder Wolfgang Petersen (+).
    Was da gestern ablief mit 3000 Polizisten hätten ‚Harry und Toto‘ auch alleine geschafft oder die 3 wackeren Musketiere von der Reichstagstreppe.

    Im DDR1 Telext Tafel 183 steht noch daß Nancy und Haldi weitermachen wollen im beinharten Kampf gegen Räääctz. Offensichtlich mit einer Gesinnungsprüfung aller ÖD’ler. So wie früher Mc Carthy (war vor meiner Zeit) oder der Radikalenerlass aber damals war die RAF ein berechtigter Grund.
    Die AfD-Richterin hat sicherlich einen fetten Pensionsanspruch. Es ist kaum möglich den zu verlieren. Sie wird schon nicht verhungern. Der Prinz sollte schnell seine Russin heiraten um seinen Besitz zu retten, verkaufen und zu Putin rübermachen. Aus dem Schloß „WeidmansHEIL“ wird dann eben ein Asylantenheim.
    ntv berichtet über den Quatsch gar nicht mehr. Die haben es wohl in allerletzter Minute bemerkt und wollen sich nicht blamieren.

  72. Kapitaen 8. Dezember 2022 at 13:18

    Allein die „Vorführung“ vor den gleichgeschalteten Medienkameras und in Handschellen spottet jeder Beschreibung und ist ein eklatanten Verstoß gegen unser Rechtssystem,in dem eigentlich ein Verdächtiger so lange als UNSCHULDIG. gilt, bis seine Schuld in einem ordentlichen Strafgerichtsverfahren eindeutig bewiesen ist.

    Wir erinnern uns: Als der äthiopische, hochaggressive, pöbelnde Suffneger Ermyas Mulugeta („Wasserbauingenieur“ hahaha!) 2006 durch eigene Blödheit in Potsdam den Rinnstein fiel und sich die Birne aufschlug, wurde daraus von Politik und Medien ein Riesenbohei aus angeblichen Rassismus: Zwei unschuldige Deutsche wurden in einer gigantischen Medienschau in orange Gitmo-Anzüge gesteckt, bekamen einen Sack über den Kopf und wurden in Handschellen per Helo nach Karlsruhe geflogen.

    Ihr Leben war ruiniert. Auch, als alles als gigantische Neger-Medien-Hetzlüge aufflog. Genauso wie später Sebnitz, Mügeln, Ludwigshafen, Mannichl, Chemnitz, etc.pp.

    https://www.spiegel.de/panorama/justiz/ermyas-mulugeta-prozess-kein-taeter-nur-opfer-a-488791.html

    https://www.faz.net/aktuell/politik/fall-ermyas-mulugeta-rassismus-vergeblich-gesucht-1435472.html

    *https://www.sueddeutsche.de/panorama/potsdam-angeklagte-im-ermyas-mulugeta-prozess-freigesprochen-1.857821

  73. hhr 8. Dezember 2022 at 14:06

    Ich sehe extrem schwarz für den Bismarck Hering.

    Die nageln in dem umbenannten AA-Saal jetzt einfach eine Regenbogenforelle an die Wand…

  74. hhr 8. Dezember 2022 at 14:06
    Eurabier 8. Dezember 2022 at 13:56
    Hat BundesklassensprecherIx ACABaerbock schon das Wrack des KMS Bismarck in „Schlachtschiff der deutschen Einheit“ umtaufen lassen?„
    ****************************
    Ich sehe extrem schwarz für den Bismarck Hering.
    ———-
    Ich auch. Wird umgetauft in „Nordsee oder Atlantik – Hering“.
    Der Hindenburgdamm soll lt. Wunsch der Grünen in Nordfriesland in „Sylt-Damm“ umbenannt werden.
    Bereits die grandiose ex Verteidigungsinisterin und heute in ganz Europa gefürchtete UvdL hat die Bilder von Helmut Schmidt in einer Kaserne abhängen lassen so wie Baerlauch das Bismarck-Zimmer umbenannt hat.
    Bei Uvdl’s Bilder abhängen hieß die Kaserne dummerweise Helmut-Schmidt-Kaserne… Da wurde sie falsch beraten… Die hat sich ja immer beraten lassen.

  75. Visiting 8. Dezember 2022 at 15:09
    Hans R. Brecher 8. Dezember 2022 at 14:45

    Für wie blöd halten die uns eigentlich, uns so ein inszeniertes Affentheater vorzuführen!!!

    Man schämt sich nur noch für dieses Land!!!
    ***
    Für dieses Land schäme ich mich nicht. Was kann dieses Land dafür, dass hier eine Posse aufgeführt wird, die ihresgleichen sucht

    ————————————–

    Stimmt! Ich korrigiere mich und ersetze Land durch Staat.

  76. Babieca 8. Dezember 2022 at 15:23
    hhr 8. Dezember 2022 at 14:06

    Ich sehe extrem schwarz für den Bismarck Hering.

    Die nageln in dem umbenannten AA-Saal jetzt einfach eine Regenbogenforelle an die Wand…

    ———————————————–

    Alternativname für Bismarckhering: Nordseehering altdeutscher Art … oder ungarischer Art … Balkanhering … Regierungschef-Hering … zugegeben: Ist schwierig! Letzter Versuch: Perpetum-Hering …

  77. Das Ganze ist ein riesiges Missverständnis. Es ist nur ein Tippfehler. Die Reichsbürger wollten keinen Putsch machen, sondern einen Punsch, wie es sich für die Jahreszeit gehört.

  78. jeanette 8. Dezember 2022 at 11:57
    Es geht schon lange nicht mehr um Urteile sondern nur noch um Gerüchte. In der Hoffnung, dass Dreck hängen bleibt.

  79. Herr Münch BKA-Chef: dass zunächst genügend Beweise dafür gesammelt werden mussten, dass es sich um eine terroristische Vereinigung handele.
    Herr Münch, die terroristische Vereinigung sitzt im Reichstag.
    Es sind die Abgeordneten!

  80. Lasst die Zahlen sprechen

    3000 schwerbefaffnete Polizisten in Strassenkampfausruestung gegen 25 als Umstuerzler bezeichnete Personen? Allein an diesen Zahlen sieht man, dass dies inszeniert war, weltweit als eine Art Staatsstreich -Verhinderung propagiert und alles auf die aeusserste Rechte geschoben incl. AfD
    Auch noch eine Verbindung nach Italien hochgespielt, wo ein ehem. Offizier der Bundeswehr festgenommen wurde.
    All dies sieht mehr wie eine schlechtes Theaterstueck aus, denn irgend ein ernstzunehmender Vorfall.

    Wie will eine Mannschaft von max 25 Mann den Bundestag ueberfallen? alles schlechtes linksaussen Schmierentheater, um von ihren Versagen, Luegen, Fehlentscheidungen der Ampel abzulenken.

  81. Oak 8. Dezember 2022 at 16:04

    Dabei reichten vor zwei Jahren drei Polizisten aus, um die Stürmung des Bundestages zu vereiteln!

  82. Eine Geheimoperation, bei der der Presse bereits zwei Wochen vorher, Namen und Adressen bekannt waren, so dass folgerichtig auch genug Presse bei den Festnahmen dabei war.

  83. Hans R. Brecher 8. Dezember 2022 at 15:40
    Babieca 8. Dezember 2022 at 15:23
    hhr 8. Dezember 2022 at 14:06

    Ich sehe extrem schwarz für den Bismarck Hering.

    Die nageln in dem umbenannten AA-Saal jetzt einfach eine Regenbogenforelle an die Wand…

    ———————————————–

    Alternativname für Bismarckhering: Nordseehering altdeutscher Art … oder ungarischer Art … Balkanhering … Regierungschef-Hering … zugegeben: Ist schwierig! Letzter Versuch: Perpetum-Hering …
    ——–
    Atlantik/c-Hering wäre besser. Lässt sich besser vermarkten. Nordsee-Hering klingt zu „deutsch“.
    Hering in Südostasien ist teurer als Sushi hier bei uns.
    Am besten die EU verhängt ein totales Fangverbot. Problem erledigt.
    Mal sehen wie lange das klotzige Bismarck-Denkmal auf Hamburg St.Pauli noch steht. Es wurde ja häufig genug beschmiert. Auch das Dörfchen Bismark ohne „c“ in der Altmark muß dringend unbenannt werden.
    Dann konsequent weitermachen:
    Die Grünen in Nordfriesland fordern den Namen Hindenburgdamm zu streichen. Soll „Sylt-Damm“ heißen.

  84. Mattes 8. Dezember 2022 at 12:43

    Baerbock hat das „Bismarck-Zimmer“ im Auswärtigen Amt umbenennen lassen.
    “ Also musste Bismarck nicht nur weichen, weil er ein Mann war, sondern auch, weil er sich als Anhänger der Monarchie verstand.

    Wie auch immer: Der Name ist verschwunden und das ist mehr als absurd, denn es war Otto von Bismarck, der das Auswärtige Amt gründete, am 8. Januar 1870, erst als Außenamt des Norddeutschen Bundes, dann des Deutschen Reiches.

    Bismarck leitete als Kanzler und Reichskanzler dieses Amt selbst, er war der erste gesamtdeutsche Außenminister, der Vorfahre aller deutschen Diplomaten bis heute. “
    ======================================================

    und was passiert jetzt mit dem Bismarckhering ??

    wird bestimmt demnächst überall aus dem Regal und der Kühltheke genommen.

    Nicht mal Hubschrauber sagen können, aber den guten Otto v. Bismarck aus der Geschichte tilgen wollen………..
    “ Herr, wirf‘ Hirn vom Himmel“

  85. Eurabier 8. Dezember 2022 at 16:11
    Im US-Bundesstaat North Dakota wird die Hauptstadt nun in „City of German Unity“ umbenannt!

    :)))))))))))))))))

    Hans R. Brecher 8. Dezember 2022 at 15:41
    Ich hab’s: Bahlsen-Hering!

    Zelthering! Garantiert bißfest! Oder Bärbock-Hering („BB-Hering“). Garantiert ungenießbar!

  86. @ eule54 8. Dezember 2022 at 12:09

    …demnächst großer Friedenssaal
    Prinzessin Annalena von Germoney
    u. Korruptaine.

  87. Ob da nicht, angesichts dieser Posse, Millionen von Reservisten (Wehrpflichtige, Zeit- und Berufssoldaten) langsam doch mal das Messer in der Tasche aufgeht – welch Widerstandspotential!

  88. @ Babieca 8. Dezember 2022 at 16:20
    Eurabier 8. Dezember 2022 at 16:11
    Im US-Bundesstaat North Dakota wird die Hauptstadt nun in „City of German Unity“ umbenannt!

    :)))))))))))))))))

    Hans R. Brecher 8. Dezember 2022 at 15:41
    Ich hab’s: Bahlsen-Hering!

    Zelthering! Garantiert bißfest! Oder Bärbock-Hering („BB-Hering“). Garantiert ungenießbar!
    ——————————-
    BB ist ganz schlecht, steht es doch bei der Amerikanischen Navy für Schlachtschiff. :))

  89. Gut geschrieben!
    So was laecherliches!
    Hier wuenschte ich mir auch Peter Bartels Satire. Peter, leben Sie noch?

    Eigentlich fehlt Deutschland eine Monarchie seit 100 Jahren. Ein stabiler Kaiser mit persoenlichem Verantwortungsgefuehl waere 100%ig besser als jeder der bisherigen Bundespraesidentenbanausen. In einer Monachie waere auch ein Htler nicht so leicht an die Macht gekommen.

  90. Neunzehnhundertvierundachtzig 8. Dezember 2022 at 14:08
    Überhaupt, das Titelbild, ist das noch niemandem aufgefallen, lauter Rollatoren?
    ———————————–

    Das sind keine Rollatoren, das sind eindeutig sogenannte Faltrollstühle.

  91. an Kulturhistoriker ,OT
    Ich weis Sie sind in Russische Sprache und Kultur interessiert.
    Ich bin damit aufgewachsen und bekenne zu zunehmend. Desto mehr die Feinde bellen, um so mehr liebe ich alles Russische!
    Hier 2 Wunderschoene Lieder aus meine Kindheit- Sowjetzeit, von eine von Gott begnadeten Maedel gesungen.
    https://www.youtube.com/watch?v=mRMLMeRf_BY
    https://www.youtube.com/watch?v=O15-IELB-zA
    Ueber von Buntencirkus verhafteten Prinz Luitpold oder wie dieser Clown in Maulkorb da heisst, habe ich niichts zu sagen. Peinlich, nur peinlich fuer BRD.

  92. Felix Austria 8. Dezember 2022 at 17:55

    Neunzehnhundertvierundachtzig 8. Dezember 2022 at 14:08
    Überhaupt, das Titelbild, ist das noch niemandem aufgefallen, lauter Rollatoren?
    ———————————–

    Das sind keine Rollatoren, das sind eindeutig sogenannte Faltrollstühle.
    —————————-
    Wurden die Pflegerinnen und Pfleger vom Sozialdienst auch gleich mitverhaftet oder konnten die sich noch in letzter Minute der Verhaftung entziehen?

  93. Ihr koennt gar nicht vorstellen mit welchem Spott ueber dies alles aus BRD in Russischen Medien gelacht wird.
    BRD- ein Land wo Eliten bis dem Niveau der Mause degeneriert haben!

  94. Das war bis ins letzte Detail perfide durchdacht: Ein österreichischer Promi-Koch aus einem Luxushotel in Kitzbühel wäre fast zum Reichskantinenkoch aufgestiegen, mit Eintöpfen aus Linsen und Speck regelrecht durchgestartet:

    „Zudem hätte er in der neuen deutschen Staatsform den militärischen Arm – mit einem Ex-Fallschirmjäger als „Heimatschutzkompanie“-Chef – der verhinderten Putschisten in Kantinen verköstigen sollen.

    Zudem habe der Promi-Koch (für ihn gilt die Unschuldsvermutung) unter anderem Lebensmittel, Küchenutensilien, ein Notstromaggregat sowie ein Wohnmobil für seine Mitstreiter in der Truppe finanziert. …“

    https://www.krone.at/2877318

  95. LTO wohl eher unfreiwillig mit einem Beitrag vom 03.12. auf der Höhe der Zeit:
    Kleine Bettlektüre für alle in unserem jetzigen Justizsystem arbeitenden Juristen

    https://www.lto.de/recht/feuilleton/f/75-jahre-urteile-nuernberger-juristenprozess-nationalsozialismus-amerikanischer-militaergerichtshof-ns-regime/

    „75 Jahre Urteile im Nürnberger Juristenprozess
    „Ein orga­ni­siertes System der Grau­sam­keit und Unge­rech­tig­keit“
    Vom 17. Februar 1947 bis zum 14. Dezember 1947 hatten sich zunächst 16 hohe Justizbeamte und Richter des NS-Regimes sowie ein Laienrichter des Volksgerichtshofes zu verantworten.  
    Zwei Angeklagte schieden aus dem Verfahren aus, so dass es zu 14 Urteilsaussprüchen kam. Diese 14 Verurteilten standen für die 15.000 Juristen, die Anfang der 1940er-Jahre im NS-Justizsystem gearbeitet hatten“.
    Überschriften:
    „Das „drakonische, korrupte und verderbte nationalsozialistische Rechtssystem“ 
    Zusammenarbeit der Justiz mit Polizei und SS 
    Radikalisierung des nationalsozialistischen Rechts- und Justizsystems
    „Vollkommene Zerstörung der richterlichen Unabhängigkeit und Unparteilichkeit“ 
    Anklagepunkt „Völkermord“

  96. Babieca 8. Dezember 2022 at 16:53
    Hans R. Brecher 8. Dezember 2022 at 16:41

    Oder Habeck-Hering?

    Oder Hering-Hagenbeck! Den gibt es wirklich. Auch noch als Zoodirektor. :)) Eingeheiratet in die Hagenbeck-Familie (Eumelanten wie Peta wollen am liebsten die ganze Hagenbeck-Geschichte samt Zoo auslöschen.

    ——————————————-

    Ja, die „berüchtigten“ Völkerschauen … Kolonialismus- und Rassismusalarm in einem!

    Wenn heute eine Singhalesentruppe in einem Völkerkundemuseum … pardon … Haus der Kulturen auftritt, ist das natürlich was ganz anderes: Weltoffenheit und kulturelle Vielfalt.

    Bestimmt kennst Du auch das schöne Buch „Von Tieren und Menschen“ von Carl Hagenbeck. Hier die digitale Ausgabe:

    https://archive.org/details/vontierenundmens00hageuoft

    Das Original habe ich in meinem Bücherschrank stehen.

    Sein Halbbruder John Hagenbeck war ein bekannter Reiseschriftsteller:

    https://de.wikipedia.org/wiki/John_Hagenbeck

    Von ihm habe ich die Titel:

    „Fünfundzwanzig Jahre Ceylon“ und „Kreuz und quer durch die indische Welt“

  97. lorbas 8. Dezember 2022 at 17:21
    „Ich putsch hier!“
    Putzfrau mit Sprachfehler reißt versehentlich Macht an sich.

    —————————————-

    Ei verbibsch aver ooch!

    Wahrscheinlich im Bundeskanzleramt angestellt und versehentlich in die morgendliche Kabinettssitzung hereingeplatzt …

    Das ist Postillon-würdig! 🙂

    https://www.der-postillon.com/2022/12/koenig-friedrich.html

  98. Wenn ReichsBÜRGER den Staat umstürzende Terroristen sind, warum bekommen dann bald alle Hartz4er demnächst BÜRGERgeld? Und warum sollen alle, die über die Grenzen von Germoney hergekommen sind, schnellstens eingeBÜRGERt werden?

  99. Watschel 8. Dezember 2022 at 17:17
    Da isser, der geheime Umsturzplan.
    Mann, Hatten wir ein Glück dass die Sicherheitsbehörden noch rechtzeitig reagiert haben.

    https://addpics.com/i/306611670514160470/onb-6v-3dc5.png

    ———————————————-

    :)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

    Krieg mich nicht mehr ein!! Tränenlach!!

    Deutschland macht sich zur Weltlachnummer!!

    Besser als der Hauptmann von Köpenick!!!

    Jetzt sind es schon die Behörden selber, die die grösste Köpenickiade der Welt durchführen!!!

    Wird bestimmt bald verfilmt!! Mit Till Schweiger und Dieter Hallervorden in den Hauptrollen!! Titel: „Putsch im Kopf“!!

  100. @ Watschel 8. Dezember 2022 at 18:04

    Ich vermute mal eine treffende Fotomontage,
    um die Ironie zu unterstreichen.

  101. Hans R. Brecher 8. Dezember 2022 at 18:24

    – Hagenbeck –

    Ja, danke für die Zusammenstellung! Und natürlich noch von John Hagenbeck „Aug in Aug mit 1000 Tieren“, in dem ich erst neulich wieder rumgeschmökert habe. Und mir wieder auffiel: Die ganzen heutigen lautstarken Hobby-Tierschützer haben außer fast schon hysterischer Kümmermanie NULL Ahnung von Tieren. Nicht von Haustieren – von Hund über Katz, Kuh, Schaf, Pferd – und erst recht nicht von Wildtieren, egal ob gefiedert, beflosst, geschuppt oder befellt. Außer einer gigantischen naiven Verklärung.

  102. Hans R. Brecher 8. Dezember 2022 at 18:38

    Watschel 8. Dezember 2022 at 17:17
    Da isser, der geheime Umsturzplan.
    Mann, Hatten wir ein Glück dass die Sicherheitsbehörden noch rechtzeitig reagiert haben.
    https://addpics.com/i/306611670514160470/onb-6v-3dc5.png

    ———————————————-

    :)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))
    Krieg mich nicht mehr ein!! Tränenlach!!
    Deutschland macht sich zur Weltlachnummer!!
    Besser als der Hauptmann von Köpenick!!!
    Jetzt sind es schon die Behörden selber, die die grösste Köpenickiade der Welt durchführen!!!
    Wird bestimmt bald verfilmt!! Mit Till Schweiger und Dieter Hallervorden in den Hauptrollen!! Titel: „Putsch im Kopf“!

    ——————————————–

    …ob diese Verfilmung nicht „PUNSCH im KOPF“ genannt werden sollte?

  103. @ lorbas 8. Dezember 2022 at 17:40

    Danke für den Link.
    Für eine linke Zeitung beachtlich.
    Launig geschrieben obendrein.

  104. Eine Wiedererrichtung der Monarchie einzufordern, oder sich mit entsprechenden Überlegungen in Richtung einer Wiederherstellung zu befassen, ist nicht verboten und daher auch nicht strafbar. Strafbar wäre ein gewaltsamer Umsturzversuch. Allein die Ausbeute von Waffen und anderen Asservaten aus der betreffenden Gruppierung ist jedoch dermaßen schmal, daß es wohl kaum möglich wäre, daraus einen solchen gewaltsamen Umsturzversuch zu konstruieren. Aber es gibt noch weit mehr Auffälligkeiten, die die ganze Aktion als höchst fragwürdig erscheinen lassen. Und das ist noch sehr, sehr zurückhaltend und sogar höflich ausgedrückt.

    Hier ist hin und wieder das in Art. 20 Absatz 4 Grundgesetz niedergelegte Widerstandsrecht thematisiert worden. Dieses Widerstandsrecht aber besteht hinsichtlich der Wiederherstellung einer darniederliegenden Demokratie (wie wir sie in weiten Bereichen heute haben) und nicht ihrer Zerschlagung. Zudem würde in einer entsprechenden Situation kaum mehr die Möglichkeit bestehen, dies Recht einzuklagen, da die Justiz dann vollends nicht mehr funktionieren würde. Auch hierin geht die Argumentatation dererer, die dieses Schaustück entfacht haben, selbstverständlich nicht ohne das Ganze den Medien vorsorglich mitgeteilt zu haben, ins Leere. Offensichtlich kennt man dort die Definitionen alles dessen nicht, wovor man den Staat vorgibt „schützen“ zu wollen.

    Das Ganze ist aus meiner Sicht nichts anderes als eine von Geheimdiensten, sehr wahrscheinlich vor allem der Haldenwang-Behörde, mit großem Aufwand und akribischer Planung und unter Mitwirkung von LKA und diversen Polizeieinheiten betriebene Inszenierung, die nicht nur die AfD nachhaltig diskreditieren, sondern von den katastrophalen Ergebnissen der derzeitigen Politik, die allerdings bis weit in die Merkel-Ära hineinreichen, ablenken soll. Eine Verbindung von der AfD zur Reichsbürger-Szene besteht jedoch nicht, und was nicht besteht, davon muß die Partei sich auch nicht distanzieren. Für die Handlungen von Einzelpersonen, selbst wenn diese Personen mit der AfD in einer gewissen Weise sympathisieren sollten (was bei der Reichsbürger-Szene wegen divergierender Interessen eher nicht der Fall sein dürfte) kann die Partei nicht verantwortlich gemacht werden. Die AfD hat stets klar gemacht, daß politische Veränderungen zwar sehr wohl durch Massenproteste eingeleitet werden können, in der Demokratie aber grundsätzlich durch Wahlen zu entscheiden sind.

    Die der (so genannten) Reichsbürger-Szene selbst untergeschobenen Vorwürfe halte ich für absurd, ja an den Haaren herbeigezogen, in sich selbst für widersprüchlich. Kein Monarchist würde ein anderes Staatsoberhaupt als ein solches aus dem Hause Hohenzollern akzeptieren, dessen letzter Kaiser Wilhelm II. in den Wirren von 1918 widerrechtlich abgesetzt und vertrieben worden ist. Daß von dort aus der eine oder andere Unsinn produziert wird, Stichwort „BRD GmbH“ und anderes, was ich persönlich nicht teile, ist bekannt. Aber auch mit Unsinn muß eine Demokratie leben können.

    Gegen Unsinn hilft nicht das Strafrecht und schon gar keine Aufmärsche von bis an die Zähne bewaffneten Uniformierten, die auf „höheren Befehl“ in Häuser mißliebiger Zeitgenossen – oder sind es vielleicht doch nur Komparsen – gewaltsam eindringen, sondern Austausch von Bildung. Der aber ist im vermeintlich „bunten“ Lande immer weniger zu haben und wird von Regierenden zumeist mit politischer Propaganda vertauscht. Das sich hier bietende Schmierentheater, deren Vorläufer in Form einer medienwirksam vorgeführten alten Dame in Alter von 75 Jahren sich bereits als Rohrkrepierer erwiesen hatte, als die Beteiligung zumindest einer (federführenden) V-Person aufflog – ist eben das, was es ist, ein Schmierentheater. Und das dürfte auch in diesem Fall als Rohrkrepierer erwiesen haben.

    Daß die Medien, allen voran BILD, aber auch ÖRTV und Konsorten, sozusagen „immer live“ dabei sind, um fleißig das zu senden, was die Herrschaften da gerade vorführen, an verschiedenen Orten zugleich, bestätigt dieses Bild einer sorgsamen konzertierten Vorführung, die aber nicht sorgsam genug gewesen ist, um ihr das abkaufen zu können, was da geglaubt werden soll. Wenn Faeser, Haldenwang und Konsorten glauben, die Leute ziehen sich die Hosen mit der Kneifzange an, sollten sie selbige wenigstens auch noch austeilen, um konsequent sein zu können. Was jetzt noch fehlt, sind die üblichen Schauprozesse, deren „filmbares“ Ende nach dem Richterspruch mit reumütigen Geständnissen der vermeintlichen Delinquenten vor Kameras versehen ist, live und in Farbe.

    Lächerlich. Und dumm ist das, was diese Leute hier veranstalten, die damit ihren eigenen Verschwörungstheorien von den braunen Horden mit den dauererirgierten rechten Armen, die demnächst die Macht übernehmen wollen, nachgehen. Nichtsdestotrotz ist es gefährlich, denn es untergräbt auch noch die kümmerlichen Reste an Ruhe und Frieden im Lande. Aber, um die demokratische Opposition noch mehr mit Repressionen unterziehen zu können, braucht man Rechtfertigungen. Und die wäre mit einem Umsturzversuch frei Haus geliefert. Der aber kann mit derlei „billig“ fingiertem Klamauk kaum vorgezeigt werden.

  105. Ich wiederhole mich: Das ist die grösste Köpenickiade aller Zeiten und sollte Eingang ins Guiness Buch der Rekorde finden!!!

    RTL oder Sat1 oder wer auch immer, macht einen Film draus!!!

  106. Hans R. Brecher 8. Dezember 2022 at 18:38

    Watschel 8. Dezember 2022 at 17:17
    Da isser, der geheime Umsturzplan.
    Mann, Hatten wir ein Glück dass die Sicherheitsbehörden noch rechtzeitig reagiert haben.
    https://addpics.com/i/306611670514160470/onb-6v-3dc5.png
    ———————————————-

    Krieg mich nicht mehr ein!! Tränenlach!!
    Deutschland macht sich zur Weltlachnummer!!
    Besser als der Hauptmann von Köpenick!!!
    Jetzt sind es schon die Behörden selber, die die grösste Köpenickiade der Welt durchführen!!!

    Wird bestimmt bald verfilmt!! Mit Till Schweiger und Dieter Hallervorden in den Hauptrollen!! Titel: „Putsch im Kopf“!!
    ————————————————-

    ………………………….Titel sollte eher lauten “ PUNSCH IM KOPF „

  107. wernergerman 08. Dezember 2022 at 17:59

    Nett, daß Sie wieder da sind.

    Danke für die beiden Lieder von Julia Schtscherbakova

  108. Warum sollen die sich die Mühe mit einer aufwändigen, wasserdichten Inszenierung machen?
    Es wird doch trotzdem geschluckt. Oder sich eher daran geklammert.
    „tuschel“ (Die haben sich zu Millionen, diese Seuche mal5 gespritzt.)
    Weil sonst das ganze Kartenhaus im eigenen Gedankengefängnis zusammenbricht.
    Zu gross ist der Schatten sich einzugestehen,
    das wir recht haben und schon immer hatten.

  109. Was wirft man der Richterin Malsack-Winkemann konkret vor? Was hat sie getan??? Oder sollte ich eher fragen, was man ihr unterstellt? Chinesische Verhältnisse, wer nicht passt , wird platt gemacht.

  110. COMPACT
    hat die Antwort auf den ganzen Affenzirkus, der veranstaltet wurde.
    Die Presse wurde schon Tage vorher bestellt, stand schon Spalier für die Propaganda Show.

    Alles dient zur Abschreckung. Ziel waren die QUERDENKER, diese mit hineinzuziehen, eine Kontaktschuld herzustellen und mit den Reichsbürgern das schwächste Glied der Kette anzugreifen.
    Es gibt 21.000 Reichsbürger davon sollen weniger als 5 % rechtsextrem sein.
    Und ein Reichsbürger ist jeder der sagt die BRD ist nicht souverän.

    Leute, die noch nie eine Gewalttat begangen haben sind plötzlich alles TERRORISTEN! Bisher hat keiner von denen je einer Menschenseele ein Haar gekrümmt.
    Da wünschte man bei den Clans und den Messerflüchtlingen und den Klimaklebern würde auch mal „so aufgeräumt“. Kistenweise wurde sogar „Material“ aus den Wohnungen der Reichsbürger herausgeschleppt.
    Das ist ein Zeichen für Aggressivität des Staates.

    Warum das Ganze jetzt?
    Im Vorfeld von Blackouts, Messerattacken und weiteren größeren zu erwartenden Flüchtlingswellen will man diejenigen ausschalten, beseitigen, die organisatorische Fähigkeiten mitbringen GROSS DEMONSTRATIONEN „aufzuziehen“.

    Das ist der plausible Grund!

  111. „Und die sehen alle aus, als wären sie älter als ich. „
    schrieb Hadmut Danisch (ich glaube Jahrgang ’65 oder so) auf seinem Blog
    https://www.danisch.de/blog/2022/12/08/die-terror-rentner/
    Nicht mal auf Telepolis nimmt Irgendjemand die Reichsbürger-Story für bare Münze.
    Oder wie Dr. Grace Augustine sagte:“ Die pissen auf uns und sind noch nicht mal so höflich es uns als Regen zu verkaufen!“

  112. Tom62 8. Dezember 2022 at 18:51

    Sehr gut argumentiert!

    Eigentlich liegt hier der Missbrauch von Einsatzkräften für politische Zwecke vor. Ob das strafrechtlich verfolgt werden kann? In der AfD gibt es doch genug Juristen, die das mal überprüfen könnten und dementsprechend Klage einreichen sollten.

  113. @jeanette
    Warum das Ganze jetzt?
    Im Vorfeld von Blackouts, Messerattacken und weiteren größeren zu erwartenden Flüchtlingswellen will man diejenigen ausschalten, beseitigen, die organisatorische Fähigkeiten mitbringen GROSS DEMONSTRATIONEN „aufzuziehen“.

    Das ist der plausible Grund!

    —— Das denken die auch! Aber wie alles was die machen, kommt laecherlich aus .Schon von Anfang an BRD war ein Lachnummer, und alles was deren Machthaber tun ,ja, auch.
    BRD ist dem Tod geweiht. Die ist nicht zu halten. Aus wirtschaftlichen Grunden. Die geht unter. Unaufhaltbar. und bald.
    Und es werden keine Prinzen oder Richterinen , gar keine Dackelhalter – Piefkes, die auf die Strassen gehen werden .Es werden die Mohammeds sein. Mit aus Kokaine gekauften Amerikanischen Waffen bewaffnet.
    Und dann wird aus BRD nur noch Trummern uebrig bleiben wie 1945.
    Und Euch allen empfehle ich dieses Gebiet des aufkommenden Elends schleunigst zu verlassen. Das sollte chon Vorgestern getan werden…..

  114. wernergerman 8. Dezember 2022 at 20:10

    @jeanette
    Warum das Ganze jetzt?
    Im Vorfeld von Blackouts, Messerattacken und weiteren größeren zu erwartenden Flüchtlingswellen will man diejenigen ausschalten, beseitigen, die organisatorische Fähigkeiten mitbringen GROSS DEMONSTRATIONEN „aufzuziehen“.

    Das ist der plausible Grund!

    —— Das denken die auch! A
    ————————

    Hallo Werner!
    Erst mal Guten Abend wie gehts?
    Auch mal wieder da.
    Säcke voller Pilze? Die Vorratskammern alle voll?

    Wir haben uns schon Sorgen gemacht! 🙂

    Ja, es sieht hier gar nicht gut aus.
    Es ist durchaus möglich, dass die uns im Februar den Strom abdrehen.
    Heute wurden schon NOTFALL Alarme in ganz Deutschland gestartet, natürlich wieder fehlerhaft und unvollständig wie immer.

    Was ist bei Euch los?
    Was redet man so über die Pipelines? NS 1 und NS 2?

  115. Um diese ganzen alten Verträge die im Hintergrund noch gültig sind, muss sich die Regierung kümmern. Und nicht der Bürger der lesen kann, und dann erstaunt fest stellt, das hier eigentlich Vertraglich nichts zusammenpasst. Weil über die Jahre irgend was gewachsen ist. Das zu regeln wäre wichtig, um hier nicht ständig verstecken spielen zu müssen.

  116. @jeanette
    Noch am Leben und dabei erstaunlich munter! War nicht der pilzenreichste Jahr dieses. Vorratskammer wie immer voll, Holz fuer ganze 3 kommende Jahre gestapfelt, Wasser im Brunnen, unbegrenzt und kostenlos, Alles bestens! Es liegt ca 20 cm Schnee. Eine Katze kam zu mir ,Langhaarige, wie Angora. Habe genannt Prinzesse. Liebes, wildes Wesen. Ueber NS 1 und 2 redet hier kein Schwein. Es kommt aus Russland so wie so nix! Die zuenden hier Hass den Russen gegenueber, Die regierende USA Marionetten. Das Volk schweigt und friert in Staedten. Die Marionetten hier zerstoeren Russische Denkmaeler. Die ahnen noch nicht dass dieses armselige Volk wird die wieder aufbauen muessen. Ich befuerchte sogar manche in doppelten Ausfuerung! Sogar Bruecken zur Belaruss werden zerstoert!
    https://www.youtube.com/watch?v=uTdWgejQUUk
    Habe wegen den Syphylitiker im Endstadium, Imperativ hiess er oder so, aufgehoert zu schreiben- Warum soll ich vor Schweinen Perlen schuetteln? Aber dieses would be Coup d‘ etat war so laecherlich organisiert! Da koennte ich nicht schweigen. Die dummheit der Regierenden in BRD ist grandioes!Was fuer ein Glueck aus dem Verein – BRD weg zu sein!

  117. wernergerman 8. Dezember 2022 at 20:48
    @jeanette
    ——————-
    Hauptsache die Vorratskammern sind erst mal voll, und schon hat sich eine „Prinzessin“ eingenistet.
    Bei Euch gibt es also auch genug Blöde. Das ist sehr beruhigend.
    Dieser ganze Kontinent entwickelt sich zum Irrenhaus.
    Mal abwarten was noch alles kommt.
    Hau nicht wieder ab und melde Dich mal zwischendurch.

    Schönen Abend mit Deiner Prinzessin!

  118. @jeanette
    war gerade draussen- wie im Maerchen! ueberall liegt es weisser sauberer Schnee, Waelder verschneit, gar nicht kalt- 2 oder so Grad minus, Windstille, Vollmond, alles hell wie am Tag! So eine herliche Stille! in Umkreis von 3 km um mein Haus keine lebendige Seele! Das ist Glueck!

  119. wernergerman 8. Dezember 2022 at 18:13
    Ihr koennt gar nicht vorstellen mit welchem Spott ueber dies alles aus BRD in Russischen Medien gelacht wird.
    BRD- ein Land wo Eliten bis dem Niveau der Mause degeneriert haben!
    ———————————————————————————-
    Hallo Werner, wieder zurück: schön – und auch gleich mit der passenden Anmerkung.

    Und – von wegen Monarchie – ich habe noch eine Flasche Fürst Bismarck Kornbrand im Keller gebunkert. Muß ich die jetzt bei Herrn HaldenZwang abgeben um mich vor dem Zugriff der ‚3000‘ zu schützen?

  120. @jeanette
    Bloede gibt es hier genug! Bloede und arme. Aber- ich sehe die nicht! Hier auf dem Lande gibt es keinem! wir hier haben 8 Einwohner auf 1 kvkm! Ihr 241!!!! Bloede.
    Ja, Prinzessin kam, hat mein Hof zur sein ausgewahlt. Bei uns sagt man wenn eine Katze/Kater bei jemandem im Haus einzieht ,das bedeutet Glueck. Katzen gehen zur boesen Menschen nicht.
    Ich bin ueberzeugt- zur uns werden Russen kommen. Wir werden zur deren Imperium gehoeren. Wie es schon in Geschichte war. Wie gesagt- Ich zerstoere keine Denkmaele oder Graeber- habe nichts zu furchten. Ich habe reines Gewissen.

  121. Pünktlich zum »Einjährigen« der Regierungskoalition wurde ein medialer Nebenkriegsschauplatz eröffnet, der hinter den Nebelkerzen nur wenig positive Entwicklungen – im besten Deutschland ever – erkennen lässt.

  122. wernergerman 8. Dezember 2022 at 18:13
    Ihr koennt gar nicht vorstellen mit welchem Spott ueber dies alles aus BRD in Russischen Medien gelacht wird.
    BRD- ein Land wo Eliten bis dem Niveau der Mause degeneriert haben!
    ——————————————————————-
    Hallo Werner, wieder zurück: schön – und auch gleich mit der passenden Anmerkung.

  123. Hallo Werner,

    ich habe Dich auch schon einige Zeit vermisst. Ich komme wie Du aus dem Baltikum, sagt Dir Latgalien was? Da ich auch der russichen Sprache mächtig bin lese ich gerne was in Russland, oder Lettland z.B. auf Delphi Portal über unsere Politiker und das Theater berichtet wird es ist nur noch zum schämen für So ein Land wie Deutschland in welch einer kurzen Zeit unsere Regierungen aus dem besten Land der Welt gemacht haben, im wahrsten Sinne des Wortes ein Shithole. Ich denke auch, dass es nicht mehr so lange dauern wird, bis die ganze EU zerfällt. Nämlich dann wenn Deutschland zahlungsunfähig gegenüber der EU wird. Ich bald Rentner und überlege mir auch dieses Land zu verlassen.

  124. Lächerlichkeit ist hier fehl am Platz. Es geht vermutlich um verdammt viel. Die politische Nomenklatura bereitet den Weg für das Verbot der AfD. Die aktuelle Asylkrise zeigt den Menschen, daß es völlig gleichgültig ist, ob ihr Bürgermeister/ Landrat von der Linkspartei, den Grünen oder der CSU ist. In brachialer Weise wird Kritik an den hunderttausendfach grundgesetzwidrig ins Land strömenden Scheinasylanten (denn sie kommen so gut wie alle über sichere Drittstaaten zu uns) als tendenziell verfassungsfeindlich diffamiert und die nächsten Behausungen, im wahrsten Sinne des Wortes koste es was es wolle, bereitgestellt. Thüringen und Sachsen zeigen aber die Gefahr für die herrschende Nomenklatura auf: die AfD hat das Potential, stärkste Partei zu werden. Im März 2003 scheiterte das NPD-Verbot, weil herauskam, daß die verfassungsfeindlichen Aktionen der NPD-Führung durch dorthin eingeschleuste V-Leute maßgeblich orchestriert wurden. Daraus sollte die Haldenwang-Truppe gelernt haben. Seit März 2022 – so hat es die BRD-Justiz für rechtens befunden – darf der Verfassungsschutz nun auch die AfD beobachten und mit V-Leuten durchsetzen. Im Oktober diesen Jahres läßt die Sozial“demokratin“ Dorothea Marx einen Versuchsballon steigen: zur Rettung der Demokratie sei die AfD zu verbieten. Nun folgt ihre Genossin Faeser im Amt der Innenministerin. Die Systempresse wird bereits am Vortag informiert. Der als Rotfunk bekannte Rundfunk Berlin-Brandenburg postiert sich vor dem Wohnhaus der ehemaligen AfD-Bundestagsabgeordneten und Richterin Birgit Malsack-Winkemann. In staatstragender Pose hatte sich schon am Vortag ein Redaktionsapparatschik zu Wort gemeldet und für den kommenden Tag „viele Exklusiv-Meldungen“ avisiert. 3.000 Polizisten samt GSG9 nahmen dann 25 sogenannte Putschisten unter Führung eines 71-jährigen Prinzen fest, die nach offizieller Aussage eine terroristische Vereinigung zum Zwecke des Systemumsturzes gegründet hatten. Frau Birgit Malsack-Winkemann war auch unter den Verhafteten. Herr Haldenwang verwundert die Festnahme einer ehemaligen AfD-Bundestagsabgeordneten als Top-Terroristin nicht: „Diese Nähe ist durchaus vorhanden und kann nicht überraschen“. SPD-Chef Klingbeil hat nun diesen Ball sofort aufgenommen und fordert in Richtung AfD: „Das muss Konsequenzen haben.“ Das System fühlt sich in Bedrängnis und reagiert wie jedes totalitäre System, in der die Opposition die Herrschaft bedroht: die Opposition muß verboten werden. Das dürfte das eigentliche Ziel der ganzen medienwirksam inszenierten Aktion gewesen sein; egal was es mit dieser Prinzentruppe auf sich hat.

  125. wernergerman 8. Dezember 2022 at 21:15

    @jeanette
    Bloede gibt es hier genug! Bloede und arme. Aber- ich sehe die nicht! Hier auf dem Lande gibt es keinem! wir hier haben 8 Einwohner auf 1 kvkm! Ihr 241!!!! Bloede.
    Ja, Prinzessin kam, hat mein Hof zur sein ausgewahlt. Bei uns sagt man wenn eine Katze/Kater bei jemandem im Haus einzieht ,das bedeutet Glueck. Katzen gehen zur boesen Menschen nicht.
    Ich bin ueberzeugt- zur uns werden Russen kommen. Wir werden zur deren Imperium gehoeren. Wie es schon in Geschichte war. Wie gesagt- Ich zerstoere keine Denkmaele oder Graeber- habe nichts zu furchten. Ich habe reines Gewissen.

    —————————-
    Ja, die Katzen sind richtig unverschämt. Nur das Beste ist ihnen genug!

    Wir hatten mal laufend eine Katze gefüttert, die kam rein, war so frech sie war sogar einfach ins Bett gehüpft, das ging natürlich zu weit, aber die war richtig süß.
    Und eines Tages sehe ich die wie sie sich zwei Häuser weiter ausgiebig verwöhnen lässt, da war bei mir der Bart ab mit der Katze!
    Aber so eine schöne Angora Katze wo die wohl herkam mitten im Schnee.
    Alles verschneit, der Kamin an und eine Katze vorm Feuer, wie romantisch.

    Du sprichst ja Russisch, wenn die Russen kommen kannst Du als Übersetzer vermitteln.
    Die Russen nisten sich dann auch noch bei Dir ein, fressen alle Vorräte weg.
    Die kommen aber nicht bis dahin. Die bleiben in der Ukraine, zerstören dort alles, schauen beim Aufbau zu und zerstören dann wieder, solange bis den Amis die Luft (der Dollar) ausgeht.

    Früher oder später werden wir uns Putin wieder annähern müssen, wenn das Elend nicht jahrzehnte so weiter gehen soll. Erst mal die Sanktionen begraben und einige Hofknickse machen damit er überhaupt wieder mit uns spricht.

  126. Latgale ist an Russische/ Weisrussische Grenze! von mir ca 300 km weg, Naeher an mich ist Ostpreussen/ Kaliningrad Oblast. Ich bin Kurlaender. Wenn Russisch verstehst, dann hoer doch mal dies!
    http://www.radiovestifm.com
    Die haben herliche Programme besonderes am Morgen, Deutsche Zeit 5 bis 9! Solovjev Live! Vermiss es nicht! Oder Eurozone – Samstags und Sontags von 9 bis 11! Mit Vladimir Sergijenko! der berichtet aus Deutschland!

  127. wernergerman 8. Dezember 2022 at 18:13
    ———————————
    Ich bin begeistert, daß Sie wieder schreiben.
    Gebe viel auf Ihre Beiträge.

    Das glaube ich gerne, daß die Russen sich kringeln.
    Bestimmt weltweit wird gespottet. Habe von einem
    Bekannten, der gerade in Thailand urlaubt gehört, daß
    auch dort in den Nachrichten über den „Putsch“ dieser
    ca. 20 älteren Herrschschaften nur gespottet wird.

  128. Das ist deutsches Fernsehprogramm, Unterhaltungsprogramm, Abendprogramm:

    WERBUNG: Zwei Lesben knutschen sich in der DOUGLAS Werbung für MCM Kosmetik

    KRIMI: In der Notruf-Hafenkante gab es einen Fall von sogenannter Rassendiskriminierung bei der POLIZEI gegen Schwarze , die mit Drogendealern „verwechselt wurden“ von einem natürlich korrupten rassistischen Polizisten. Der Schwarze mit Totschläger in der Hand, der den Polizisten brutal überfiel wurde zuletzt als Held gefeiert. So einen Blödsinn kann sich doch keiner ansehen, und die Polizistin sagt gegen ihren Kollegen aus, heult sich aus, sie könne seinen Rassismus nicht mehr ertragen. Ein Film von alten Opas und Omas von den alten Schreiberlingen fürs ZDF zusammengeschleimt. Unerträglich der Unsinn.

    So geht das jeden Abend: Lesbendramen, Schwulendramen, Alzheimerdramen, Flüchtlingsdramen, Rassismusdramen, dann geht es wieder von vorne los.

    Man kann sich nur noch die alten Filme ansehen, worin die Welt noch normal dargestellt ist und nicht die quengelnden Minderheiten stets die Heldenrollen für sich beanspruchen.
    Finden Sie mal einen Schwarzen, der noch einen Mörder oder Dieb oder Drogendealer oder gar einen brutalen Vergewaltiger im Film spielen will. Da können sie lange suchen. Solch ein Angebot wäre mehr als rassistisch, das wäre eine diskriminierende unzumutbare Unverschämtheit weit unter seiner Würde.

  129. jeanette 8. Dezember 2022 at 22:11

    Das ist deutsches Fernsehprogramm, Unterhaltungsprogramm, Abendprogramm:

    ——————————–
    Auf „Servus TV“ kam ein guter Film mit Robert Redford. „All is lost“. Ein Segler kämpft ums Überleben.

  130. Viper 8. Dezember 2022 at 22:22

    jeanette 8. Dezember 2022 at 22:11

    Das ist deutsches Fernsehprogramm, Unterhaltungsprogramm, Abendprogramm:

    ——————————–
    Auf „Servus TV“ kam ein guter Film mit Robert Redford. „All is lost“. Ein Segler kämpft ums Überleben.

    ———————-

    Servus vergesse ich immer.
    Das ist im TV guide nicht vermerkt.

  131. @ jeanette ,
    Ich mag Katzen! Vor Jahren zu mir kam eine die im Wald geboren war und dort gelebt hatt. Wir haben uns langsam angefreundet. Kate habe ich sie genannt. Was fuer ein guter Freund war das! beser als ein Hund- treu, lieb, ihr liebster Platz war auf mein Schoss . jeden Abend , am Kamin. Wenn ich spazieren ging ins Wald Pilze sammeln oder sonst wo, sie kam immer mit, hat auf mich gewartet am Einfahrtsweg wenn ich weiter weg war! Das war ein echter Freund! und vor Jahren hat ein Auto sie ueberfahren. das war 31. Maerz, der Weg war vereisst, Kann sein, der Mench wollte gar nicht sie ueberfahren. Habe die Kate beerdigt und geweint echt mit Traenen, mehr geweint als beim Begraebnissen von Verwandten… Habe an ihren Grab hier in meinem Garten ein kleines Denkmal sogar aufgestellt. aus Granit. Wenn diese wilde einem Mensch zur Freund ausgewaehlt haben , dann ist das echte Freundschaft!
    Meine Meinung nach die Russen werden nicht mit Gewalt kommen. Wir werden die beten zu kommen! Wenn dieses Voelkerknast -EU zerbricht, und das passiert wenn BRD erst mal pleite ist, dann wird in Bruesseler Poette nichts mehr reingezahlt. Wenn da Leere herscht ,dann all diese Osteuropaeische Schmarotzer Liliputtenlaender- imaginaere Staaten am Ende sind. Die sind nicht ueberlebensfaehig und als Kuriosum werden nur mit Bruesseler Ueberweisungen am Leben gehalten. Hier gibt es schon lange keine Wirtschaft mehr! Die existieren hier nur von EU Almosen und bezahlen mit Export von Arbeitssklaven nach Westeuropa. Wenn dieser Circel will be broken, dann ist schluss mit Lustig! Dann wird es hier Hunger Kaelte und Gewalt im Huelle und Fuelle geben. Wir werden dann zusammen kommen und werden den Russen beten uns zu holen! Weil kein andere wird da sein! Wir werden keine andere Wahl haben. Aber, im ernst, ich bin ueberzeugt- Russland ist eine gute Wahl!

  132. jeanette 8. Dezember 2022 at 22:24
    Auf „Servus TV“ kam ein guter Film mit Robert Redford. „All is lost“. Ein Segler kämpft ums Überleben.—-
    —- Habe gesehen gerade! Ich mag Redford!
    Der naechste mit dem Countrysound ist auch nicht schlecht! Der jetzt gerade lauft.
    Ich gucke nur 2 Deutschspraechige Kanaele- den Servus und Pearl TV. Aber den letzteren auch nur wegen die langbeinige Monika Wulf….

  133. jeanette 8. Dezember 2022 at 22:24

    Viper 8. Dezember 2022 at 22:22

    jeanette 8. Dezember 2022 at 22:11

    Der Film wird um 0:10 Uhr wiederholt, wenn das Ihnen nicht zu spät ist.
    ————————-
    Es ist immer schlimm, wenn ein gutes Tier und Kamerad sein Leben verliert. Wir hatten fast immer Katzen und jedesmal wenn eine starb oder überfahren wurde, war das jammervoller Tag.

  134. Das war ein Riesenfehler mit Vladimir Putin zu zanken. Er ist ein Europaeer, er spricht und ich wurde sagen- denkt Deutsch.
    Ich kann in ihm mich versetzen, da wir beide aehnliche Kindheiten haben, in gleichen Land im gleichen Umstaenden, gleiche Soziale Schicht. Ich hoere alle seine Reden an. Ich wurde genau das gleiche was er sagt, sagen!
    Ein Sympathietraeger. Ich mag kluge Leute.

  135. wernergerman 8. Dezember 2022 at 22:31
    jeanette 8. Dezember 2022 at 22:24
    Auf „Servus TV“ kam ein guter Film mit Robert Redford. „All is lost“. Ein Segler kämpft ums Überleben.—-
    ——
    Ich kannte den Film schon aber Servus-TV Deutschland, der Red Bull-Sender, ist ein echtes TV-Highlight und gebührenfrei zu empfangen. Hoffentlich dürfen die weitermachen nach dem Tod ihres Gründers und hoffentlich sehen Nancy und Haldi den nicht. Die Sabbelrunden sind manchmal recht kritisch.
    Robert Redford ist mit einer Hamburgerin zusammen und die leben jetzt in Utah/USA… Na ja.
    Die könnten sich doch auch Florida leisten.

  136. @treblar ,
    Ja ,mich ueberrascht auch der Tempo in dem Deutschland vor Hunde geht.
    Ich habe 1999. aus BRD abgehauen. Hat mir da nicht gefallen. Wer in Freiheit geboren und sozialisiert ist, fuer dem es ist umoeglich in BRD auszuharren. Wenn Sie in Latgale zu Hause gewesen sind, werden Sie mich verstehen!
    Ich habe nicht gewusst, dass BRD zur Shithole wird, ich habe es inruitiv geahnt.
    Hier herscht Armut, aber es ist Daheim, alles ist bekannt, alle kennen mich, ich kenne alle, Sogar das Licht ist hier anders- Heimatlicht. Ich liebe mein Land!

  137. gonger 8. Dezember 2022 at 22:39

    wernergerman 8. Dezember 2022 at 22:31
    jeanette 8. Dezember 2022 at 22:24
    Auf „Servus TV“ kam ein guter Film mit Robert Redford. „All is lost“. Ein Segler kämpft ums Überleben.—-
    ——
    Ich kannte den Film schon aber Servus-TV Deutschland, der Red Bull-Sender, ist ein echtes TV-Highlight und gebührenfrei zu empfangen. Hoffentlich dürfen die weitermachen nach dem Tod ihres Gründers und hoffentlich sehen Nancy und Haldi den nicht. Die Sabbelrunden sind manchmal recht kritisch.
    Robert Redford ist mit einer Hamburgerin zusammen und die leben jetzt in Utah/USA… Na ja.
    ——————–

    In Utah sind die Mormonen.
    Vielleicht sind sie jetzt Mormonen.
    Die Mormonen sind ok.

  138. zum Thema Reichsbürger – der große False Flag Coup von Näääääääncy Faeser und Konsorten:

    „Tichys Einblick“ gibt darauf die richtige Antwort -> heute 8.12.22
    Headline : Nancy Faeser und der Operetten-Putsch zeigen, wie geschwächt die Demokratie ist“
    Subtext:…Die kindische Inszenierung der Razzia, mit der ein „Staatsstreich“ gerade noch mal niedergeschlagen werden konnte, ist eigentlich eher zum Lachen. Dass Beamte, Behörden und Medien mitspielen, ist beschämend – und es zeigt, wie gefährdet unsere Demokratie wirklich ist.(..)

    …“ Zwei oder drei Dutzend Verschwörer planen also einen Staatsstreich; zum großen Teil Herren fortgeschrittenen Alters, die sich dem Zugriff der Polizei vermutlich mittels eines Treppenlifts entziehen wollten. Die Beschlagnahmeliste der Polizei bestätigt den Verdacht: Es wurden in 180 durchsuchten Häusern und Wohnungen eine Schusswaffe gefunden, mehrere Schreckschusspistolen, einige Tausend Euro und, ein Höhepunkt der polizeilichen Mitteilungen: Prepper-Ware.
    …….Das ist also ein Staatsstreich, der sich gegen Bundeswehr, Polizei und damit rund 500.000 bewaffnete Sicherheitskräfte richtet. Die SPD von Innenministerin Nancy Faeser twittert über den Account der Bundestagsfraktion: „Unsere Demokratie bleibt wehrhaft! Mit dem größten Anti-Terroreinsatz unserer Geschichte wurde ein Staatsstreich verhindert.“ Und ein bislang unauffälliger Terrorismusforscher redet über die „größte terroristische Bedrohung“ und die Reichsbürger seien die „aggressivsten“.

    Es mag ja sein, dass die Damen und Herren um einen Prinzen, der selbst in seiner eigenen Dynastie nur auf einem hinteren Rang der Erbfolge steht, sich besoffen geredet haben. Persönlicher Frust über die verronnene Herrlichkeit eines deutschen Kleinstfürstentums in Thüringen, verbale Radikalisierung und ein Schuss Spinnerei dürften dabei gewesen sein – Innenministerin Nancy Faeser spricht ja nun selbst von „gewaltsamen Umsturzfantasien und Verschwörungsideologien“.

    Solche Phantasien und Ideologien sind gefährlich und können tatsächlich viel Schaden anrichten. Das sieht man am Tag nach dem vermeintlich vereitelten „Putsch“, an dem ein paar Halbstarke mit Klimauntergangsphantasien und antikapitalistischen Verschwörungstheorien auf das Flughafengelände München vordringen und damit Tausende von Fluggästen in Gefahr bringen. Insofern muss immer dagegen vorgegangen werden, wenn auf die Phantasie die Tat folgen soll. Jetzt hat Nancy Faeser und haben die Behörden genau diese Bringschuld zu vollziehen: Wo war die drohende Tat? Und warum werden für ein paar Weißköpfe 3000 Polizisten, darunter zahlreiche schwer bewaffnete Spezialkräfte in Gang gesetzt, während zugleich 50 Beamte fehlen, um den Flughafen München zu schützen? 
    (…)
    Bei Maischberger
    Innenministerin Faeser sieht die Mitte anschlussfähig für Rechtsextremismus

    Es ist mit Blick auf die vermeintlichen Revolutionäre schwer zu übersehen, dass es sich hier um ein Drehbuch handelt, bei dem eine Ministerin den Staatsapparat einsetzt und Polizisten als Komparsen missbraucht für eine alberne, durchschaubare, allenfalls für ZDF und ARD filmreife Inszenierung. Der Verdacht liegt auf der Hand, dass dies gezielt war auf den Tag, an dem die Ampel vor genau einem Jahr die Regierungsgewalt übernahm und seither in kürzester Zeit eine katastrophale Bilanz vorgelegt hat: Ein Land zieht in einen unerklärten Krieg ……………..“
    https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/nancy-faeser-und-der-operetten-putsch-zeigen-wie-geschwaecht-die-demokratie-ist/
    Bitte dabei mal die Community beachten!

    Bemerkung: Wir sind beim überfliegen des Systems von Deutschland-Absurdistan mitten im Kuckucksnest von Oberschwester Ratched ( alias Nanncy F.) gelandet.
    https://www.youtube.com/watch?v=_8EKVLmNoS8

  139. gonger 8. Dezember 2022 at 22:39
    Utah ist schoen! Meine Meinung nach- besser als Forida. Florida ist zu heiss, Sumpf. Und die Mormonen sind OK. Genau wie Amish. Vertrauenswuerdige Menschen.

  140. wernergerman 8. Dezember 2022 at 22:26

    @ jeanette ,
    Ich mag Katzen! Vor Jahren zu mir kam eine die im Wald geboren war und dort gelebt hatt. Wir haben uns langsam angefreundet. Kate habe ich sie genannt.

    ———————–

    Das tut mir leid.
    Aus diesem Grund will ich keine Tiere mehr haben.
    Wenn die sterben das ist einfach entsetzlich.

    Ja, solange die EU (also wir die Deutschen) noch bezahlt, hält sie die Gewalt unterm Deckel.

    Irgendwie geht es immer weiter.
    In meiner Familie die kümmern sich gar nicht um die Probleme. Ich darf gar nicht darüber reden.
    Das ist auch eine Art mit Problemen umzugehen, einfach ignorieren, alles ignorieren.

  141. jeanette 8. Dezember 2022 at 23:02
    Ignorieren kann man auch bis zur gewissen Punkt. Wenn nichts mehr da auf dem Teller ist und/ oder man in Bude friert ,dann ist es Schluss mit Ignorieren.
    Ja, ist so mit den Tieren. Aber das ist Leben. Bei mir im Stall lebt meine Stute. Schon 18 Jahre! ich hoffe wir werden beide ungefaehr gleichzeitig von hier verabschieden….

  142. Maria Koenig 8. Dezember 2022 at 19:48

    Was wirft man der Richterin Malsack-Winkemann konkret vor? Was hat sie getan??? Oder sollte ich eher fragen, was man ihr unterstellt? Chinesische Verhältnisse, wer nicht passt , wird platt gemacht.

    —————————————

    Keiner weiß es.

    Vielleicht eine Altlast. Einmal, vor Jahren stand sie mit Altmaier im Aufzug hat ihn beschimpft.
    Vielleicht war es das.

  143. ILLNER

    Diese kleine, kriegswütige Weissband, geht mir langsam auf den Keks.
    Sie stichelt dauernd herum, diese halbe Portion will RICHTIGEN KRIEG.
    Sie will es RUSSLAND zeigen.

    Unglaublich solche Leute!
    Soll sie doch Soldatin werden, soll sie doch hingehen, Russen erschiessen.
    Dieses scheinheilige Getue, dieses intellektuell ummantele Intrigante nervt gewaltig.
    Sie ist eine kleine Sticheltante, bockstur wie alle Ukrainer, können nicht verlieren, lieber verrecken sie alle bevor sie aufgeben!! Dieser Russenhass steckt tief in ihnen verankert.

  144. wernergerman 8. Dezember 2022 at 23:08

    jeanette 8. Dezember 2022 at 23:02
    Ignorieren kann man auch bis zur gewissen Punkt. Wenn nichts mehr da auf dem Teller ist und/ oder man in Bude friert ,dann ist es Schluss mit Ignorieren.
    Ja, ist so mit den Tieren. Aber das ist Leben. Bei mir im Stall lebt meine Stute. Schon 18 Jahre! ich hoffe wir werden beide ungefaehr gleichzeitig von hier verabschieden….

    ———————————–

    Jetzt ist es aber gut, so weit sind wir noch lange nicht, womöglich noch im Stall neben der Stute.
    Du hast hier noch mehr zu tun, als Dich zur Ruhe zu legen.
    Nicht drücken vor der Hundertjährigen Arbeit!!

  145. Tom62 8. Dezember 2022 at 18:51
    Eine Wiedererrichtung der Monarchie einzufordern, oder sich mit entsprechenden Überlegungen in Richtung einer Wiederherstellung zu befassen, ist nicht verboten und daher auch nicht strafbar.
    +++++++++++++++++++
    Oh, wenn das mal zutreffend ist. Ich hatte das neulich in einem Bericht gehört, und in der Essenz wurde es von den Aliierten nach dem Krieg so verfügt, dass Deutschland keine Monarchie mehr haben darf. Für uns wurde ein sog. Rechtsstaat ausgewählt, wo angeblich alle Macht vom Volke ausgeht. Ein schönes theoretisches Modell, leider klappt das in Deutschland nicht.
    Daher haben wir keine Monarchie, weil wir einen Rechtsstaat haben (sollten). Falls es mal mit dem Rechtsstaat nicht mehr so klappen sollte, sind wir also gekniffen. Eine Rückkehr zur Monarchie ist lt. Grundgesetz ausgeschlossen und daher verfassungswidrig.

  146. @treblar , Wenn Russisch maechtig, hoer doch mal die an!
    https://www.youtube.com/watch?v=EMkrYDB2DTU
    Ilze Liepa, die Tochter von Maris Liepa.
    Die beruehmte Russische Balerina.
    Halb Lettin , halb Russin aber echte Russlads Patriotin!
    Das sind deren zukunftige Elite! auch die viele tausende, die freiwillig fuer deren Heimat kaempfen gegangen sind. Wenn die an Macht kommen werden, das wird ein anderes, besseres Russland sein. .

  147. jeanette 8. Dezember 2022 at 23:33
    ILLNER

    Diese kleine, kriegswütige Weissband, geht mir langsam auf den Keks.
    Sie stichelt dauernd herum, diese halbe Portion will RICHTIGEN KRIEG.
    Sie will es RUSSLAND zeigen.

    — Idiotin.
    Nach Russischen Angaben sind schon 1200 solche aus Polen zum Teufel gesandt worden…

  148. wernergerman 8. Dezember 2022 at 22:39

    Das war ein Riesenfehler mit Vladimir Putin zu zanken. Er ist ein Europaeer, er spricht und ich wurde sagen- denkt Deutsch.
    Ich kann in ihm mich versetzen, da wir beide aehnliche Kindheiten haben, in gleichen Land im gleichen Umstaenden, gleiche Soziale Schicht. Ich hoere alle seine Reden an. Ich wurde genau das gleiche was er sagt, sagen!
    Ein Sympathietraeger. Ich mag kluge Leute.

    ——————————————————-

    Das waren tausende heimtückische Messerstiche in den Rücken.

  149. @jeanette
    Sie ist eine kleine Sticheltante, bockstur wie alle Ukrainer, können nicht verlieren, lieber verrecken sie alle bevor sie aufgeben!! Dieser Russenhass steckt tief in ihnen verankert.
    ====== und das laecherlichste ist- die ist gar keine Ukrainerin, genau wie deren kleiner blutiger Clown….

  150. wernergerman 8. Dezember 2022 at 23:54

    jeanette 8. Dezember 2022 at 23:33
    ILLNER

    Diese kleine, kriegswütige Weissband, geht mir langsam auf den Keks.
    Sie stichelt dauernd herum, diese halbe Portion will RICHTIGEN KRIEG.
    Sie will es RUSSLAND zeigen.

    — Idiotin.
    Nach Russischen Angaben sind schon 1200 solche aus Polen zum Teufel gesandt worden…

    ——————————–

    Ich weiß. Die Polen haben die Nase gestrichen voll von denen.
    Habe eine Polin in der Familie, die erzählt was in Polen los ist.
    Die wollen diese unverschämten stinkfaulen Leute so schnell wie möglich loswerden.

  151. @werner

    Jetzt weiss man schon was mit der los ist:

    Wiki:
    „Weisband wurde rund eineinhalb Jahre nach der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl vom 26. April 1986 geboren, weniger als 100 km vom Unglücksreaktor entfernt. Sie galt als Tschernobylkind und hatte schwere gesundheitliche Probleme, die ihrer Aussage nach wahrscheinlich mit der Strahlenbelastung zusammenhingen.“

  152. jeanette 9. Dezember 2022 at 00:04
    @werner

    Jetzt weiss man schon was mit der los ist.
    —- das ist moeglich. Aber waren auch alle BRD Machthaber damals da in der Naehe?
    Im Ernst, ich erinnere den Tag noch. Uns ist diese radioaktive Wolke rueber gezogen. Und in Nordschweden. Nordnorwegen runtergeregnet. Ich war im wehrpflichtigem Alter damals. Frueh Morgens kamen Militars und haben Jungs aus den Betten geholt zum Aufreumarbeiten dort. Auch bei uns. Wir – jungs sind aus den Hauser abgehauen und einfach wo anders gewohnt unangemeldet. Das Leben war nicht einfach….

  153. Auf jeden Fall sollten wir noch dieses Jahr eine grandiose Siegesparade in Berlin abhalten um den Sieg über die Aufrührer zu feiern.

    Der Untergang des Abendlandes konnte Dank einer gemeinsamen Anstrengung aller Sicherheitskräfte gerade noch einmal abgewendet werden.

    Nicht auszudenken, was rasende Rentner mit armbrustbestückten Rollatoren alles hätten anrichten können.

  154. „Reichsbürger“: Jetzt geht’s gegen die AfD

    Herzlich willkommen zu COMPACT.
    DerTag am 8. Dezember: Im inszenierten Reichsbürger-Putsch kommen immer mehr Ungereimtheiten der staatlichen Skandalisierung ans Licht. Trotzdem wird das Rad jetzt nochmal weitergedreht und auch die AfD ins Visier genommen.

    Das sind einige unserer weiteren Themen:

    • Oliver Kirchner: Putsch der Senioren

    • Reichsbürger: Zeit für Selbstkritik

    • Augsburg: Der Tod eines Feuerwehrmanns
    https://www.compact-online.de/reichsbuerger-jetzt-gehts-gegen-die-afd/
    21:23 Min. lang

  155. jaja lol -selten so gelacht,da haben wir gerade nochmal Glück gehabt …..aber Hauptsache keiner redet mehr über die Probleme ?-bei Kohl abgeschaut nur das gabs halt keine Netz –

    Konditioniert bitte die Leute nicht als wären sie blöde – das geht mit Netz nicht -aber es geht

  156. LÜGIPEDIA:

    Birgit Malsack-Winkemann (* 12. August 1964 in Darmstadt) ist eine deutsche Rechtsextremistin, Richterin, Politikerin der Alternative für Deutschland (AfD) und mutmaßliche Terroristin der Patriotischen Union. Sie ist Mitglied des Bundesschiedsgerichts der AfD und war von 2017 bis 2021 Mitglied des 19. Deutschen Bundestags.[1] Nach ihrem Ausscheiden war sie wieder als Richterin am Landgericht Berlin tätig. Am 7. Dezember 2022 wurde sie bei einer großangelegten Razzia gegen eine mutmaßliche terroristische Vereinigung aus der Reichsbürgerszene „wegen mutmaßlicher Staatsstreich-Planung“ festgenommen…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Birgit_Malsack-Winkemann

  157. Maria-Bernhardine 9. Dezember 2022 at 00:39
    LÜGIPEDIA
    –Ist nicht schlecht. Auf Russisch diese Quelle heisst -Pomoika -ein Ort wo der ganze Dreck und Abfall rausgekippt wird. Und in Schulen in Russland jeglichen Erwehnung dieses Resources verboten ist.

  158. Die eal-Satire geht weiter:

    „Waffenfund“ als Ergebnis der 3000 wackeren Beamten bei den Reichsbürgern, vermutlich im Schloß des Fürsten:
    – 2 Langwaffen (Jagdgewehre?)
    – 1 Kurzwaffe (was ist das?, eine Schreckschusspistole?)
    .Jetzt wird’s echt kriminell:
    – Schwerter und Armbrüste !!!
    Und so etwas in einem Jagdschloß! Wurde der Jagdhund überprüft? War es ein DEUTSCHER Schäferhund oder „nur“ ein belgischer? Liegt da ein „Jägermeister“ (ein beliebter niedersäschsicher Kräuterlikör) im Kühlschrank?
    Weitersuchen!
    Qualle: Tafel 123 bei DDR2

    Herr Christian Ehring, Realsatire XXL, ein klarer Fall für Sie aber bitte den Talibart mal abrasieren.

  159. Petr Bystron (AfD) über die gestrige Razzia:
    „Größter Machtmissbrauch in der
    Geschichte der Bundesrepublik!“

    Bundestagsabgeordneter Petr Bystron hält die gestrige Razzia gegen ein paar Rentner aus der „Reichsbürger“-Szene nicht nur für hemmungslos überzogen, sondern auch für den „größten Machtmissbrauch in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. 

    Einziger Grund, laut Bystron: Die Opposition
    auf den Straßen und im Reichstag einzuschüchtern.
    https://deutschlandkurier.de/2022/12/petr-bystron-afd-ueber-die-heutige-razzia-groesster-machtmissbrauch-in-der-geschichte-der-bundesrepublik/
    4:46 Min. lang

  160. Lanz war eben Klasse.
    Nachdem die Perserin (das war eine waschechte Norddeutsche, die reden alle so) sich ausgeheult hatte, ging’s zur Sache:
    Der Bundespolizist (natürlich ein Schreibtisch-Gewerkschaftler aber besser als garnichts):
    – Flüchtlingshelfer kündigen vorher den „Rückflug“ an. Also Beamte aus den R-R-G-versifften Behörden.
    – Von 100 Angekündigten erscheinen nur 20 zum Abflug.
    – BuPo/Asylant – Verhältnis 3:1.
    – 9 Mio € verpulvert für 3000 „Menschen“ (Zitat).
    – Deutsche BuPos brauchen einen 1-2 Tage gültigen „Einreiseschein“. Also so eine Art Kurz-Visa, vermute ich mal. Wenn er verfällt, dauert es Monate einen neuen Schein zu bekommen.
    Klar, die Entwicklungsländer wollen ihre kriminellen Spacken nicht zurück.

    Sehenswert, die Sendung mit einem wie immer gut vorbereiteten Lanz.
    Robin Alexander, „Die Getriebenen“, war auch in Hochform. Ich teile seine Meinung nicht immer aber er kennt sich aus und bleibt sachlich.

  161. Hans R. Brecher 9. Dezember 2022 at 01:21
    Schaut da mal rein, die ersten Minuten reichen schon:

    Extra 3 vom 08.12.2022 im Ersten | extra 3 | NDR

    https://www.youtube.com/watch?v=mi4oFskPN1A

    So werden die GEZ-Glotzer manipuliert!! Staatspropaganda im Satiregewand!!
    —–
    Nein. Sie verstehen die Sendung nicht. Christian Ehring und Nuhr wandeln auf einem schmalen Grad. Das ist eine Satiresendung !!!.
    Christian Ehring ist lustiger als Nuhr.
    Der heiße „Heiße Luft-Award“ geht an „Anallena“ Schauen Sie bis zuende.

  162. @ gonger 9. Dezember 2022 at 00:58
    Die eal-Satire geht weiter:

    „Waffenfund“ als Ergebnis der 3000 wackeren Beamten bei den Reichsbürgern, vermutlich im Schloß des Fürsten:
    – 2 Langwaffen (Jagdgewehre?)
    – 1 Kurzwaffe (was ist das?, eine Schreckschusspistole?)
    .Jetzt wird’s echt kriminell:
    – Schwerter und Armbrüste !!!
    Und so etwas in einem Jagdschloß! Wurde der Jagdhund überprüft? War es ein DEUTSCHER Schäferhund oder „nur“ ein belgischer? Liegt da ein „Jägermeister“ (ein beliebter niedersäschsicher Kräuterlikör) im Kühlschrank?
    Weitersuchen!
    Qualle: Tafel 123 bei DDR2

    Herr Christian Ehring, Realsatire XXL, ein klarer Fall für Sie aber bitte den Talibart mal abrasieren.
    ———————————-
    Haben die auch eine Kerze mit einem spitzen Docht gefunden?

  163. Was für eine Schmierenkomodie! Die TV news über einen angeblichen „Coup d’etat in Germany“ gestern international präsentiert mit einem süffisanten Lächeln. Kaum zu glauben. Nach Ballverlust kommandierte Phaser Nancy nun die ihr hörigen Truppen zum bewaffneten Angriff. Aktionen einer Regierung, die keine Mehrheit im Volk findet. Interessen liegen wie bei dem Putsch, den Er, der Dogan in seiner Türkei gegen sich selbst inszenierte, um danach systematisch die Oppsoition auszuschalten. Ablenkung der Bürger. Medienwirksamer Hauptschurke: der Gülen-Heinrich. Die Fingerpuppe Scholz, am Donnerstagabend, drohte im Kanzleramt schon mit „Konsequenzen“. Denn die sind worum es der Ampel wirklich geht: Einschränkungen unser Freiheiten, Gesetzesänderungen, exzessive Online-Schnüffelei, smartere Gestapo & Stasi Methoden. Willkürliche Freiheiten für Berufsbeamtentum und Geheimdienste = Unterdrückung der Opposition. Die Welt lacht über Deutschland, lachen Sie mit! :-))

  164. UMVOLKER SCHOLZ & GENOSSIN NÄNSI
    https://www.evangelisch.de/inhalte/208842/28-11-2022/einwanderung-und-fruehere-teilhabe-scholz-wirbt-fuer-leichtere-einbuergerungen
    Deutschlandvernichter Scholz
    will 2022 wieder antreten
    https://img.zeit.de/politik/deutschland/2022-12/olaf-scholz-zweite-amtszeit-kandidatur-bild/wide__980x551

    DIE AMPEL WILL DER AFD AN DEN KRAGEN

    Nach Razzia gegen „Reichsbürger“
    Scholz besorgt über Verbindungen zur AfD

    Der Bundeskanzler hat sich nach der Großrazzia im „Reichsbürger“-Milieu besorgt über Querverbindungen zur AfD gezeigt.

    „Daß unter den Beschuldigten eine ehemalige AfD-Abgeordnete des Deutschen Bundestages ist, ist natürlich ein sehr bemerkenswerter und sehr schlimmer Vorfall“

    Die wichtigste Konsequenz aus der Razzia am Vortag sei, „daß alle wissen, dass wir einen wehrhaften Staat haben und eine wehrhafte Demokratie sind.“
    (DIE DDR WAR AUCH EINE
    „WEHRHAFTE DEMOKRATIE“, GELL?!)

    Die deutschen Sicherheitsbehörden seien
    in der Lage, Rechtsverletzungen dieser
    Art „zu durchkreuzen“, sagte
    (DROHTE DER KERL, DER UNSER
    ANGESTELLTER IST!) der Kanzler.

    Gegen die festgenommene Richterin wurde ein Disziplinarverfahren eingeleitet. Dieses habe bereits am Mittwoch der Präsident des Berliner Landgerichts initiiert, teilte ein Sprecher der Senatsjustizverwaltung auf Anfrage mit. Demnach erwägt die Behörde darüber hinaus zwei Eilanträge: auf vorläufige Untersagung der Führung der Dienstgeschäfte sowie auf vorläufige Dienstenthebung und Einbehaltung von Bezügen. Zudem wurde Berufung in einem Versetzungsverfahren eingelegt.

    25 Menschen wurden festgenommen, zwei von ihnen in Österreich und Italien.

    Die Bundesanwaltschaft wirft 22 von ihnen vor, Mitglied einer terroristischen Vereinigung zu sein, die das politische System in Deutschland stürzen wollte. Drei weitere Festgenommene gelten den Angaben zufolge als Unterstützer.

    BKA rechnet mit wachsender Zahl von Verdächtigungen

    Das Bundeskriminalamt rechnet aber mit einer wachsenden Zahl von Verdächtigen. Die Zahl der beschuldigten Mitglieder beziehungsweise Unterstützer sei bis Donnerstag bereits von 52 auf 54 gestiegen und könne noch weiter anwachsen, sagte BKA-Präsident Holger Münch im ARD-Morgenmagazin. „Wir haben noch weitere Personen identifiziert, von denen wir noch nicht genau wissen, welchen Status sie im Bezug auf diese Gruppe haben“, sagte Münch.

    Das deutsche Staatssystem sei aber zu keinem Zeitpunkt gefährdet gewesen. „Man muss nicht annehmen, dass eine Gruppe, die eine zweistellige, vielleicht eine kleine dreistellige Zahl umfasst, in der Lage ist, das Staatssystem in Deutschland wirklich in Frage zu stellen“, so Münch. Dennoch sei die Gruppe gefährlich, da sie „irrationalen Überzeugungen“ folge…

    WEF-Luder, Ami-Flitscherl Bärbock:
    Außenministerin Annalena Baerbock unterstrich angesichts der mutmaßlichen Terrorpläne die Bedeutung der internationalen Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden. „Einer der größten polizeilichen Einsätze in der Bundesrepublik Deutschland macht deutlich, dass wir mit Blick auf die Gefahr von Rechtsterror in unserem Land nicht naiv sein dürfen“, sagte die Grünen-Politikerin bei einem Besuch in Irland in der Hauptstadt Dublin.
    ➡ Jene, die die Demokratie von innen
    bekämpfen wollten, arbeiteten europa-,
    wenn nicht weltweit zusammen.
    (FASS DIR MAL AN DIE NASE, ANNALENA!)
    +https://www.tagesschau.de/inland/razzia-reichsbuerger-staatsstreich-geplant-107.html

    (Anm. d. mich)

  165. @ wernergerman 8. Dezember 2022 at 23:54

    Weisband ERST PIRATENPARTEI,
    https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/0f1c436b-0001-0004-0000-000000903604_w1600_r1.514609831557236_fpx66.01_fpy49.99.jpg
    inzw. B90-Grüne; kamerasüchtig
    u. etwas ordinär obendrein. Sie muß
    unheimlich viele Kleider haben. Wer
    bezahlte diese, bevor sie heiratete?
    https://i1.wp.com/www.funazzy.com/wp-content/uploads/2021/10/3-Marina-Weisband-Ehepartner.jpg?ssl=1
    Seit 2013 verheiratet, seit 2013 Dipl.-Psych.,
    2016 eine Tochter geb. Marina W. ist eine die
    ständig mit ihrer Herkunft u. Religion hausieren
    geht, auf der Verfolgtenwelle reitet. Eine
    Fr. Superwichtig:

    Marina Weisband ist seit 2020 an dem chronischen Erschöpfungssyndrom (ME/CFS) erkrankt und setzt seit Herbst 2021 ihre privilegierte Stellung dafür ein, um über diese neurologische Krankheit aufzuklären. (WIKI)

    Meine eine frühere Nachbarin hatte
    Brustkrebs, sie ging zu einer Brustkrebsgruppe,
    wurde bald Leiterin einer solchen. Fortan drehte
    sich bei ihr alles um diese Krankheit. Kein
    Wunder, daß sie schon nach 4 J. daran
    starb. Ich hätte ihr davon abgeraten, sich nur
    mit Brustkrebskranken zu umgeben. Aber wir
    hatten damals schon lange keinen Kontakt mehr.
    Sie tat immer so, als sei sie etwas Besseres.

  166. gonger 9. Dezember 2022 at 01:38
    Ergänzung: Ehring gegen „Habeck“ (Max Giermann) ab Minute 8. Ich hau‘ mich wech.

    ———————————————

    Das war wirklich gut … aber Ehring ist auch ein AfD-Hasser, Stichwort Nazi-Schlampe!

  167. THOMAS RÖPER

    Angeblicher „Putschversuch“
    Insider: Verfassungsschutz wahrscheinlich in angeblichen „Putschversuch“ involviert
    Beim Anti-Spiegel hat sich ein Insider gemeldet, der Informationen über die Hintergründe des angeblichen Putschversuches und die beteiligten Personen kennt.

    von Thomas Röper | 8. Dez 2022 17:20 Uhr

    Bei mir hat sich ein Insider gemeldet, zu dem ich schon seit einiger Zeit Kontakt habe, der die an dem angeblichen „Putschversuch“ beteiligten Personen und deren Hintergründe kennt. Dabei handelt es sich um einen AfD-Insider, der allerdings mit der Partei seit einiger Zeit nichts mehr zu tun hat.

    An dieser Stelle muss ich anmerken, dass sich im Laufe der Jahre mehrere Politiker bei mir gemeldet haben, die im Bundestag sitzen oder gesessen haben oder anderweitig höhere Positionen in ihren Parteien innehatten. Dabei handelt es sich ausschließlich um Mitglieder von AfD und Die Linke. In der Regel nehme ich das, was sie mir erzählen, als Hintergrundinformationen, über die ich nicht berichte, die mir aber beim Verständnis verschiedener Vorgänge sehr helfen.

    In diesem Fall hat meine Quelle mir jedoch erlaubt, über das, was sie mir über den „Putschversuch“ und die Beteiligten erzählt hat, zu berichten. Ich weise daher ausdrücklich darauf hin, dass ich das meiste, was ich hier schreibe, nicht verifizieren konnte, aber ich halte die Quelle für vertrauenswürdig. Was ich verifizieren konnte, habe ich mit Quellen versehen…

    All das spricht dafür, dass es sich um eine konstruierte Showveranstaltung handelt, die die Öffentlichkeit beunruhigen soll. Oder, wie Julian Reichelt es auf Twitter formuliert hat:

    „Unbequeme Wahrheit: Wenn nahezu alle Redaktionen des Landes vorab von einer Geheimoperation wissen, ist es keine Geheimoperation, sondern eine PR-Operation“

    Man kann von Reichelt halten, was man will, aber als ehemaliger Chefredakteur der Bild-Zeitung weiß er aus erster Hand, wie der mediale Hase läuft.

    Mein Insider hat mich aufgrund meines Artikels über den „Putschversuch“ schriftlich kontaktiert, mir zu meinem Artikel gratuliert, den er sehr zutreffend fand, und er hat mir gesagt, dass er Insiderinformationen über Heinrich XIII. Prinz Reuß und Birgit Malsack-Winkemann hat, die er beide kenne und deren Motive er gut einschätzen könne. Daraufhin haben wir miteinander telefoniert.

    Birgit Malsack-Winkemann

    Der Insider beschreibt Birgit Malsack-Winkemann als „herzensgute Frau, die keiner Fliege etwas zu Leide tun kann, die allerdings ziemlich chaotisch und unorganisiert“ sei. Aber in erster Linie sei sie einfach nur ein herzensguter Mensch, der für den angeblichen Putsch als Sündenbock auserkoren wurde. Dass die Medien sie nun als „gefährliche und bewaffnete Terroristin“ darstellen, sei schlicht Unfug…

    Malsack-Winkemann durfte nach dem Urteil wieder als Richterin arbeiten. Meine Quelle hält es aus zwei Gründen für undenkbar, dass sie sich an einem Verbrechen beteiligt haben könnte: Erstens passe das nicht zu ihrem Charakter und zweitens war es ihr Ziel, wieder als Richterin zu arbeiten. Dass sie sich auf einen „Operetten-Putsch“, wie meine Quelle es formulierte, einlässt, sei ausgeschlossen, denn nun drohe ihr nicht nur der Verlust des Jobs als Richterin, sondern auch der Verlust ihrer Pension…
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/insider-verfassungsschutz-wahrscheinlich-in-angeblichen-putschversuch-involviert/

  168. Boris Reitschuster.
    Es wird immer obskurer. In der Sache wurde nach neuesten Berichten auch ein Münchner Starkoch festgenommen. Der charismatische Mitsechziger mit filmreifem Charme, der Schwiegervater in spe eines Ex-FC-Bayern-Stars ist, soll sich öfter mit den vermeintlichen Verschwörern getroffen haben. Er „sollte die Truppen der Terror-Bande versorgen – und Koch des Möchtegern-Königs, Banden-Chef Prinz Heinrich XIII. Reuß (71), werden!“, schreibt die „Bild“ – und nennt den Koch wie die anderen großen Medien auch mit vollen Namen; auch sein Bild wird veröffentlicht.

    Der Starkoch soll den Reichsbürgern Küchenutensilien, Lebensmittel und Notstromaggregate besorgt haben. Laut T-Online ist er derzeit auf dem Weg nach Karlsruhe zu Generalbundesanwalt Peter Frank. Mir fehlen da inzwischen einfach nur noch die Worte…

    PS: Gelten Datenschutz und Persönlichkeitsrechte eigentlich nur noch selektiv für Verdächtige mit richtiger „Haltung“ und/oder Herkunft?

    SENSATIONS-POLITIK & -PRESSE

    GROSSES SCHMIERENTHEATER

    Nach „Reichsbürger“-Razzia
    Terror-Schock für David Alaba
    Von: Thomas GAUTIER und KARL KEIM
    09.12.2022 – 00:05 Uhr
    https://fcbayernfamily.tumblr.com/post/178694692224/shalimar-heppner-david-alaba
    Frank Heppner (62) ist der Vater der Freundin von Bayern-Legende David Alaba 
    https://de.wikipedia.org/wiki/David_Alaba

    und plante laut Generalbundesanwalt einen Staatsstreich mit „Reichsbürgern“ in Deutschland!

    Der Gourmet-Koch wurde festgenommen.

    Lesen Sie hier, was die Ermittler ihm vorwerfen –
    und was seine Rolle in der Terror-Gruppe war! (€)
    +https://www.bild.de/bild-plus/regional/muenchen/muenchen-aktuell/nach-reichsbuerger-razzia-terror-schock-fuer-ex-bayern-superstar-82192046.bild.html

  169. @ Hans R. Brecher 9. Dezember 2022 at 04:03

    Ups, bitte Entschuldigung.
    Habe Ihren Kommentar nicht mitbekommen.

  170. Nancy Faeser und der Operetten-Putsch
    zeigen, wie geschwächt die Demokratie ist
    Von Roland Tichy
    https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/nancy-faeser-und-der-operetten-putsch-zeigen-wie-geschwaecht-die-demokratie-ist/

    Nicht, dass alles nur »Show« ist!
    von Dushan Wegner

    (:::)

    Auch nachdem die Anschläge von Klima-Sektierern womöglich das erste Menschenleben gekostet hatten (siehe Essay vom 4.11.2022), stellte sich – warum auch immer – der Chef des Verfassungsschutzes schützend vor die »Klimakleber«, als wäre er ihr Pressesprecher (siehe Essay vom 17.11.2022).

    Doch wenn ein 71-jähriger Finanzberater sich zum König von Deutschland zu erklären droht, muss natürlich die GSG-9 aktiviert werden. 130 Objekte wurden durchsucht und 25 Menschen verhaftet.

    Die früh- und gutinformierte TAZ weiß über die Verhafteten zu berichten: »Alle bewegten sich im Reichsbürger- und Coronaverharmlosermilieu.« (taz.de, 7.12.2022)

    Aha.

    Vielleicht war er ja wirklich »Anführer einer terroristischen Vereinigung«, wie ihm vorgeworfen wird.

    Offenbar aber gehörte er wohl zum »Reichsbürgermilieu« – und/oder zum »Coronaverharmlosermilieu«.

    Machen wir uns bewusst, liebe Leser: Ein jeder Bürger, der sich nicht den vierten Booster stechen lässt, der jemals Zweifel an den täglich wechselnden »Wahrheiten« über Covid-19 oder der Wirksamkeit der mRNA-Injektion bekundete, gehört der Wortbedeutung nach zum Coronaverharmlosermilieu…
    https://www.dushanwegner.com/super-show/

  171. Maria-Bernhardine 9. Dezember 2022 at 04:49
    @ Hans R. Brecher 9. Dezember 2022 at 04:03

    Ups, bitte Entschuldigung.
    Habe Ihren Kommentar nicht mitbekommen.

    ————————————-

    Kein Problem! Doppelt hält besser! 🙂

  172. Diese „Prinz Putsch“-Nummer ist ja wohl mit Abstand das Lächerlichste und Absurdeste, was sich deutsche Behörden seit Ende des 2. WK’s erlaubt haben. 3.000 Polizeibeamte im Einsatz, um 25 „Revoluzzer“-Opas und Omis mit Krückstock festzunehmen? Auf diese Nummer sind selbst Monty Python neidisch.

    Das wirklich Traurige und vor allem Gefährliche an dieser Nummer ist aber, daß eine Mehrheit der Buntland-Schlafschafe diese Schmonzette für bare Münze nimmt. Die linksradikale Antifa-Ministerin nutzt die Stimmung, um gezielt den Rechtsstaat auszuhöhlen, siehe ihre skandalösen Ausführungen im Bundestag zum Thema Beweislastumkehr bei Extremismus-Verdachtsfällen bei Beamten. Und das wird nur der Anfang sein. Der Weg wird bereitet für den sozial-ökofaschistischen Great Reset ganz im Sinne des Dark Lords aus Davos.

  173. Trollig wenn nicht gar zum Totlachen wären die Hintergründe nicht dermassen abstossend.
    Nein, mit abstossend meine ich nicht die sogenannten Reichsbürger.
    Wenn es eine politische Gesellschaft gibt die, wenn stark genug, umgehend und ohne Skrupel den Staat und die Gesellschaft mit Gewalt vergewaltigt und ein „paradisiesches“ Terrorregim zementiert, dann sind das wohl die Sozialisten. Es gibt keine Institution und keine Partei die sie nicht bereits unterwandert haben. Und was Deutschland anbelangt; DDR 2 steht bereits vor der Tür.
    Und wenn man gezwungen wäre zu wählen zwischen einer Neuauflage der DDR oder dem Kaiserreich (notabene das seinerzeit erfolgreichste Staatsmodel) dann wäre es wohl kaum die Sozi-Diktatur.
    Nicht vergebens haben die Angelsachsen das Deutsche (Kaiser)Reich gehasst wie die Pest und alles unternommen um es zu zerstören.

  174. Die, die sich heute anmaßen, das Grundgesetz verteidigen zu wollen, sind doch die, die damals verächtlich von der FDGO gesprochen haben.
    Die einige Partei, die wirklich auf dem Boden des Grundgesetzes steht, ist die AfD!!!

  175. Wie armselig diese Regierung ist, zeigt sie damit deutlich. Wie armselig, wie schwach und im Unrecht. Sonst müsste sie nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen.

  176. Auffallend ist, seit Jahren haben die SPD+Grüne personell alle wichtigen Schaltstellen des Staates unter Kontrolle.(Wenn man von einer Merkel, die damals mit der Schande begann, mal absieht) In allen sensiblen Themen wie: Masseneinwanderung, Spaltung der Gesellschaft, rhetorische Übergriffe dieses fast schon faschistoiden Systems gegen Kritiker/Andersdenkende und gegen die Bürger ist die SPD verantwortlich.
    Ich sehe diese Veränderungen ja nicht von allein, aber dieses ausgeklügelte System von U-Booten/Verrätern/V-Leuten ist genau die Handschrift dieser SPD und Grünen und nur auf diese Weise wird der Unmut in der Bevölkerung schon im Keim erstickt. Durch Scheingesten (Gaspreisbremse/Entlastungen/Sonderzuwendungen…) kauft dieses System die Bürger zum Stillhalten. Wenn man die Leute reden hört, es haben schnell alle zur Zufriedenheit zurück gefunden und wieder vergessen, wer uns in diese Lage erst gebracht hat? Man schiebt die Schuld auf Russland? Nein – dieser abgetakelte kriminelle Westen nimmt seine Bürger in Geißelhaft, lassen es bedrohen und für alle Schweinereien bezahlen. Damit die Quelle nicht versiegt braucht es ein Konglomerat Menschenfeinden, Haldenwang/Faeser/Buschmann – ein Staat im Staate.

Comments are closed.