Der angebliche „Reichsbürgerputsch“ wird von Innenministerin Faeser & Co. als Vorwand benutzt, um alles zu bekämpfen, was dem Altparteienkartell und insbesondere den Links-Grünen schon immer ein Dorn im Auge war.
Der angebliche „Reichsbürgerputsch“ wird von Innenministerin Faeser & Co. als Vorwand benutzt, um alles zu bekämpfen, was dem Altparteienkartell und insbesondere den Links-Grünen schon immer ein Dorn im Auge war.

Von DR. CHRISTIAN BLEX | Mit riesigem Tamtam wurden am 7. Dezember zahlreiche Wohnungen in Deutschland durchsucht und knapp zwei Dutzend Personen in Untersuchungshaft genommen. Ihnen wird vorgeworfen, einen Putsch gegen die Regierung geplant zu haben. Was an dieser Geschichte wirklich dran ist, ist zweifelhaft. Mancher Vorwurf erscheint total absurd.

So war in der Presse zum Beispiel von einem „Starkoch Heppner“ zu lesen, der sich angeblich ebenfalls an den Umsturzplanungen beteiligte. Über ihn und die Vorwürfe gegen ihn schrieb die Presse (Zitat aus dem Focus): „Laut der österreichischen Zeitung ‚Die Presse‘ stehe der Starkoch im Verdacht, Küchenutensilien, Lebensmittel und Notstromaggregate für seine Mitstreiter besorgt zu haben. Außerdem soll Heppner auch mit seiner Kreditkarte ein Wohnmobil gekauft haben“.

Ist ein Koch, der Küchenutensilien und Lebensmittel kauft, ein Verbrecher?

Was soll man davon nun halten? Ein Koch, der Küchenutensilien und Lebensmittel kauft und dazu noch ein Wohnmobil und Notstromaggregate? Nichts davon ist wirklich ungewöhnlich und definitiv ist nichts davon ein Verbrechen. Auch ansonsten sind die Vorwürfe gegen die anderen Beschuldigten bisher nicht sonderlich konkret.

Für einen Putsch braucht man für gewöhnlich tausende Mann unter Waffen und nicht nur ein paar Rentner, ausgestattet mit einigen wenigen Jagd- und Sportwaffen sowie Schreckschusspistolen. Aber warten wir ab, was die weiteren Ermittlungen ergeben. Stand jetzt erscheint die ganze Geschichte aber auf jeden Fall ziemlich aufgebauscht worden zu sein. Es ist zwar nicht auszuschließen, dass tatsächlich ein paar Rentner einige absurde Fantasien entwickelten und diese untereinander ausgetauscht haben, die große Gefahr und der gerade noch so verhinderte Staatsstreich, der hier von Presse und Politik konstruiert wird, erscheint aber eher unwahrscheinlich.

„Putschversuch“ kommt Altparteien entgegen

Den Altparteien kommt dieser „Putschversuch“ aber auf jeden Fall mehr als gelegen. Man könnte sogar fast den Eindruck gewinnen, dass man bei CDU, CSU, SPD, FDP, Grünen und Linkspartei nur auf eine solche Situation gewartet hat, um einen weiteren Schlag gegen die Freiheit und die Opposition durchzuführen. Der angebliche „Reichsbürgerputsch“ wird gegenwärtig schließlich als Vorwand benutzt, um alles zu bekämpfen, was dem Altparteienkartell und insbesondere den Links-Grünen schon immer ein Dorn im Auge war.

Innenministerin Nancy Faeser möchte nun unliebsame Personen ohne rechtsstaatliche Verfahren aus dem Staatsdienst entfernen, dazu soll im Disziplinarrecht die Unschuldsvermutung (ein grundlegendes Prinzip des Rechtsstaates) abgeschafft werden. Die Grünen wollen ein Verbot der AfD prüfen, die Linken wollen das KSK auflösen und natürlich schreien alle Altparteien auch wieder nach noch schärferen Waffengesetzen.

Kontaktschuld und Sippenhaft

Hier wird nach den nicht rechtsstaatlichen Prinzipien der Kontaktschuld und Sippenhaft zum Schlag gegen alle ausgeholt, die nicht links sind, eine Schusswaffe besitzen und/oder der Opposition angehören. Daher muss einmal gesagt werden: Gefährlich sind nicht die medial aufgebauschten Putschpläne der Rollator-Rentner gegen die Regierung, gefährlich ist der vollkommen ignorierte Putsch der Regierung und der Kartellparteien gegen die Freiheit, den Rechtsstaat und die Opposition in diesem Lande.

Die Forderungen nach Abschaffung der Unschuldsvermutung im Disziplinarrecht, der Auflösung des KSK und eines AfD-Verbotes sind in Summe nichts anderes als die Forderung nach einer politischen Säuberung des Staatsapparates. Nun mag es wahrscheinlich sein, dass die Altparteien hier doch noch wieder etwas zurückrudern und viele dieser Forderungen nie wirklich in die Praxis umgesetzt werden, nichtsdestotrotz zeigen uns solche Gedankenspiele, dass die Vertreter des Totalitarismus nicht Teil der politischen Rechten und der Opposition sind, sondern eher der politischen Linken und bereits in der Regierung sitzen.


Christian Blex.
Christian Blex.

Dr. Christian Blex (AfD) begann 1996 ein Studium der Mathematik mit Nebenfach Physik, das er mit einem Diplom in Mathematik, dem ersten Staatsexamen in Mathematik und Physik für das Lehramt Sekundarstufe I/II sowie einer Promotion im Jahre 2003 an der Universität Münster abschloss. Als Oberstudienrat war er am städtischen Gymnasium in Erwitte tätig. Blex ist seit 2017 Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

43 KOMMENTARE

  1. OT
    Eine nationale Gasmangellage im Winter kann vermieden werden, WENN …

    (1) Konzept von HAmpel*innen = HOLODOMOR

    Die Bundesnetzagentur betont ausdrücklich die Bedeutung eines sparsamen Gasverbrauchs. Eine nationale Gasmangellage im Winter kann vermieden werden, WENN
    erstens das Sparziel von mindestens 20 % weiterhin erreicht wird.
    Zweitens müssen die LNG-Terminals zum Jahresbeginn einspeisen und
    drittens der winterbedingte Rückgang der Importe
    sowie der Anstieg der aktuell besonders niedrigen Exporte eher moderat ausfallen.
    https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Fachthemen/ElektrizitaetundGas/Versorgungssicherheit/aktuelle_gasversorgung/start.html

    Damit ruft Grüner Genosse Klaus Müller zum HOLODOMOR auf

    Prämissen und Motivation zu obigen Appell:
    – Deindustrialisierung als Ziel
    – Kältetote werden schulterzuckende als Kollateralschaden für höhere rot-grüne „Moral“ in Kauf genommen. Das ist Kommunismus. „Haltung“ zählt, nicht der einzelne Mensch (RedHolocaust100Mio, HOLODOMOR,…)
    – AmtseidHASS
    – DeutschenHASS
    – DeutschlandHASS
    – PhysikLEUGNER

    =======================

    (2) Alternative für Deutschland: Amtseid
    Wenn der AMTSEID befolgt wird, sehe ich aktuell nur eine Möglichkeit:

    Eine nationale Gasmangellage im Winter kann vermieden werden, WENN …

    NS2b sofort in Betrieb nehmen!
    Restliche NS1+2 umgehend Reparaturauftrag zum Auffüllen der Gasspeicher ab Sommer 2023 um hAmpelogene Grünout-Katastrophe im folgenden Winter ab zu wenden!
    3+3 Atomkraftwerke (und alle Kohlekraftwerke) so lange in Betrieb lassen, bis real (technisch-wirtschaftlich) Alternativen funktionieren! Das kann 10-30 Jahre brauchen. Oder länger
    Merrit Order abschaffen, weil es die Stromkosten zugunsten von grün-utopischer Wackel-Energie in die Höhe treibt und damit unserem Land schadet (Amtseid…).
    Sanktionen gegen Putin umgehend beenden, weil kein Verhältnis Kosten/Nutzen!
    ❗ Vernünftiges langfristiges Konzept für Energiewirtschaft von Fachleuten, die nicht von der rot-grünen extremistischen Klimasekte kontaminiert sind. Also Menschenverstand, Technik und Wirtschaft statt selbstzerstörerischer und gescheiterter rot-grüner Ideologie und Klimasekte.

    Wenn die hAmpeligen DeutschlandHASSER und AmtseidHASSER nicht freiwillig gehen,
    müssen sie gegangen werden.
    §20 GG Widerstandsrecht.

  2. T.Acheles 16. Dezember 2022 at 13:50
    Wenn die hAmpeligen DeutschlandHASSER und AmtseidHASSER nicht freiwillig gehen,
    müssen sie gegangen werden.
    §20 GG Widerstandsrecht.

    Womit ich beim Thema wäre.
    Meine Interesse besteht aber weniger darin, den undemokratischen und Umgang der HAmpel mit der RollatorGang zu analysieren, bei dem das Gesetz für ihren Machterhalt missbraucht wird,
    sondern wie wir zügig eine Regierung erhalten, die sich an den Amtseid-Imperativ hält
    statt an Rot-Grünen DeutschenHASS, Kommunismus(*) und selbstzerstörerische KlimaSekte.
    Zynisch verkauft als „Haltung(*)“, „Moral(*) oder „humanitären Imperativ(*)“.

    Dazu müssen alle demokratischen Möglichkeiten genutzt werden,
    incl.
    §20 GG Widerstandsrecht.

    Aber wie?

    (*) = Kommunismus = RedHolocaust100Mio, Holodomor, …

  3. Autor Dr. Christian Blex (Mathe, Physik, AfD, MdL-NRW)

    Vor ein paar Wochen war ich bei einem seiner Vorträge.
    War sehr gut!
    Insbesondere die Diskussion danach im kleinen Kreis 😉
    Bin sehr froh, dass solche Leute mit gesundem Menschenverstand und technischem Wissen im Parlament sitzen.
    Ein kleiner Hoffnungsschimmer für unser Land.

  4. So verrückt ist unser FAESER-LAND:

    60 sog. Reichsbürger werden von 3.000 Polizisten gestürmt und festgenommen.
    Das macht für JEDEN REICHSBÜRGER 50 (FÜNFZIG) POLIZISTEN.
    Zu gleichen Zeit werden in Ulm zwei Schulmädchen MITTEN AUF DER GASSE auf dem Schulweg TOTGESTOCHEN und halb tot gestochen.
    Und NULL POLIZEI war in der Nähe!!

    Mit solchen wahren FILMREIFEN AKTIONEN a la HOLLYWOOD wie mit dem PRINZ kann man wunderbar von den aktuellen Problemen ablenken!

    Nicht nur GB und USA haben ihren PRINZEN, wir haben jetzt auch unser EIGENES ROYALES NETFLIX IM FAESERLAND direkt auf ZDF! (Aber für die Schauspieler/Statisten gibts im Geiz ist Geil Land leider keine Gage!).

    Man hat wieder jemanden gefunden, auf den man draufhauen kann!
    Und alle die Zuschauer werden in Sippenhaft genommen.

    In unserer neuen Ära, wo wir von Gottesleugnern regiert werden, hier gleich die neuen Begriffe:
    Gleich nach dem WORT des Jahres: ZEITENWENDE
    Hier das neue UNWORT des Jahres: KONTAKTSCHULD

    Wir kehren zurück zu Sippenhaft und Beweislastumkehr, zu Frauen Massenvergewaltigungen, ungesühnten Bluttaten an Schulkindern und anderen Menschen auf offener Straße.

    Nicht einmal im MITTELALTER GAB ES SOLCHE ZUSTÄNDE.
    Da waren die Leute noch nicht geimpft.
    Da gab es auf dem MARKTPLATZ einen GALGEN und die MÖRDER wurden daran alle aufgehängt!
    Das VOLK war als Zuschauer eingeladen!

    Hier findet eine Umkehr statt!

  5. Mal angenommen, die AfDler verlassen den Bundestag und lassen alle politischen Ämter ruhen. Keine Opposition mehr da. Die Politiker kehren wieder in ihre Berufe zurück, zu ihren Familien und Freunden. Die Bürger, Reichsbürger, Patrioten tun es ihnen gleich. Sie ziehen sich zurück, keine Politik mehr, gehen nicht mehr wählen, keine Demonstrationen, keine Mahnwachen, keine politischen Äußerungen und kein TV mehr. Ab Januar zahlt niemand mehr GEZ. Die Bürger haben die Schnauze voll. Sie können sich nicht mehr mit diesem Staat identifizieren. Politik interessiert niemand mehr. Irgendwann bemerken die Altparteien ihre eigene Bedeutungslosigkeit. Sie versuchen es wieder mit der alten Masche, eine Opposition mit eigenen Leuten hochzupäppeln, aber diesmal fallen die Bürger nicht mehr darauf rein.Die wenigen, welche jetzt noch demonstrieren und Krawall machen , sind allesamt eigene bezahlte Leute vom VS und Antifa. Auch gehen die Bürger plötzlich in DE nicht mehr so gerne und fleissig zur Arbeit, Steuereinnahmen brechen ein und der Sozialstaat gerät gefährlich ins wanken.

  6. Diese Politik kann man nur mit,lächerlich, umschreiben.
    Alles was von der Staatsdoktrin abweicht,ist Rächts,
    und muss bekämpft werden.
    Es besteht eine Meinungsdiktatur,
    und das ist erst der Anfang des Totalitarismus.
    Die DDR lebt !
    Auferstanden aus den Ruinen der Unfreiheit
    und der Bespitzelung.
    Aber etwas ist beruhigend,jedwede Diktatur
    ist irgendwann gescheitert, der Freiheitswille
    der Menschen ist viel stärker als die imaginären
    Mauern,dieser Demokratiefeinde, sie sind die
    Wölfe im Schafspelz,und sie werden auch alle,
    irgendwann,ihre hässlichen Fratzen,hinter den
    Masken zeigen !

  7. Alles was dieser DEMOKRATIE noch im Wege ist,
    das ist das lästige GRUNDGESETZ!

    Aber die schaffen das!

  8. Da fordert eine ungelernte Studienabbrecherin die noch nie im Leben einen Tag gearbeitet hat ein Parteienverbot, so weit sind wir schon. Da fragt man sich doch welche Firma in der freien
    Wirtschaft würde eine ungelernte Studienabbrecherin für so ein Gehalt und ewige Absicherung einstellen ?

  9. @ jeanette 16. Dezember 2022 at 14:26

    An das Grundgesetz hat sich die Regierung schon länger nicht gehalten. Grade Merkel ignorierte das GG bei Corona und davor auch schon. 2015 war eien Warnung.

  10. Dieser sogenannte „Putsch“ ist eine Lachnummer!

    1. Die Familie von diesem Prinzen hat sich schon lange von dem distanziert. Er wär schon etwas verwirrt sagt die Familie Reuß.

    2. Die Schusswaffe ist ein lächerlicher Drilling, also eine reine Jagdwaffe, damit ist kein Putsch zu machen.

    3. Der KSK-Soldat war ein reiner Logistiker! Der Typ hat die Kommandosoldaten höchstens aus der Entfernung beim morgendlichen Lauftraining gesehen. Von Kommandoeinsätzen hat der Null Ahnung.

  11. Rechte sollen vom öffentlichen Leben ausgeschlossen werden. Angedacht ist ein implantierter Sender der sofort Alarm schlägt, wenn der Rechte ein öffentliches Gebäude oder einen Supermarkt betritt. Außerdem sollen Rentenzahlungen und Sozialhilfe für rechte Staatsfeinde sofort beendet werden. Was für Ungeimpfte gelten sollte muß erst recht für Feinde der Demokratie gelten.

  12. Das linksgrüne sozialistische Mistvolk ist vielleicht gar nicht so dämlich, wie Nancy aussieht!

    Möglicherweise hat es nur viel Pech beim Nachdenken! 🙁

  13. Ich bin mir sicher, dass in dieser „Putschtruppe“ Verfassungsschutzleute waren.

    Ich bin mir auch sicher, dass diese Truppe so einer Art Honigtopf war um ein paar naive Leute um sich zu scharen, um dann irgendwie AfD-Politiker durch Photos mit dieser Truppe zu kontaminieren. Nachdem man das geschafft hat, hat man genug „Beweise“ und ließ die Truppe medienwirksam festnehmen.

    Und jetzt kommt das Verbotsverfahren um die AfD aus dem Weg zu räumen

    Und mit der AfD räumt man auch gleich noch das Grundgesetzt mit ab, dreht die Beweislast ins Gegengenteil um und beseitigt so das Rechstsystem, und jede demokratische Opposition und missliebige demokratische Meinung aus der Verwaltung.

    Und natürlich das alles nur zum Schutz von Staat und Bevölkerung.

  14. Warum denke ich jedes Mal wenn ich von diesem Schlag gegen Reichsbürger höre an die Reichskristallnacht?

    Dabei leben wir doch heute in einem demokratischen Rechtsstaat und nicht unter einem sozialistischen Terrorregime. Und ich kann auch nicht begreifen das ich mich fühle als wäre die alte Bundesrepublik längst der

    Buntschland SR, Teilrepublik der EUDSSR, im zweiten Jahr unter der Knute des vergesslichen Olaf, gewichen.
    Peter Blum

  15. Nochmal zur Multi-Kulti-Kloake Hannover-Kronsberg:

    https://www.haz.de/lokales/hannover/randalierende-jugendliche-am-kronsberg-hannover-das-sagt-die-polizei-767IU5RUHRCENAMNYUQ7NLMYMQ.html

    Junge Erwachsene im Rollstuhl haben beim Dialog davon berichtet, dass sie von Jugendlichen mit Böllern beworfen werden. Erfüllt das nicht den Straftatbestand der Körperverletzung?

    Wie können Ihre Beamten die Täter finden?

    Bewurf mit Feuerwerkskörpern jedweder Art ist geeignet, Menschen erheblich in der Gesundheit und körperlichen Unversehrtheit zu beeinträchtigen. Daher erfüllt auch der Versuch bereits den Tatbestand der versuchten, mithin sogar gefährlichen, Körperverletzung. Um entsprechende Tatverdächtige – auch idealerweise direkt im Nahbereich des Geschehens – festzustellen, ist eine unverzügliche Kontaktaufnahme zur Polizei und bestenfalls eine konkrete Beschreibung des Täters inklusive Benennung der Fluchtrichtung am erfolgversprechendsten. Im Nachgang zu Fahndungsmaßnahmen spielen natürlich auch die Zeugenaussagen der Betroffenen eine wichtige Rolle.

    Nach Angaben der Bürger sind viele aus der Jugendgruppe, die den Wohnbezirk seit Jahren terrorisieren, namentlich bekannt. Warum unternimmt die Polizei nichts, etwa durch eine Gefährderansprache?

    Sind Tatverdächtige namentlich bekannt oder werden Identitäten von Tatverdächtigen im Rahmen der polizeilichen Ermittlungsarbeit ermittelt, so werden diese Erkenntnisse natürlich bei Übergabe der Ermittlungsakten an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet. Zudem finden regelmäßig Gefährderansprachen statt, sowohl durch Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter der örtlich zuständigen Dienststelle, als auch durch die zuständige Jugendkontaktbeamtin des Präventionsteams.

    Welche Lösungen sieht die Polizei beim Thema Dauerterror durch Jugendliche?

    Bei Problemstellungen mit Jugendgruppierungen sind viele Akteure zur Bewältigung gefragt.
    Die Polizei ist hier nur einer von ihnen. Durch polizeiliche Prävention, aber auch Präsenzmaßnahmen wird das Angebot sozialpädagogischer Prävention anderer Institutionen sinnvoll ergänzt.

    https://www.haz.de/lokales/hannover/randalierende-jugendliche-am-kronsberg-hannover-hilft-eine-mobile-polizeiwache-D23RTBEUPVSSJDUUBO6SS3YHEQ.html

    Gegen den Dauerterror von Jugendlichen am Kronsberg sollen jetzt zeitnah Maßnahmen umgesetzt werden, nachdem Anlieger bei einem Bürgerdialog am Dienstag von massiven Übergriffe berichtet hatten. Unter anderem werden junge Erwachsene im Rollstuhl mit Böllern beworfen, Familien eingeschüchtert, bedroht, Passanten geschlagen.

    Alle Vorfälle sollen sich schon über rund zehn Jahre hinziehen.

    Bezirksrat gibt 15.000 Euro für kurzfristige Jugendhilfen frei

    CDU macht sich für mobile Polizeistation auf dem Thie stark

    Felix Semper, Fraktionschef der CDU im Rat, sagte am Donnerstag, an fehlender Jugendarbeit allein liege das Problem am Kronsberg offenbar nicht. „In Groß-Buchholz gibt es auch kein Jugendzentrum, und dort werfen Jugendliche keine Böller auf behinderte Mitmenschen im Rollstuhl.“ Sozialpädagogische Angebote zu erweitern könne nur ein Baustein sein. Er schlägt stattdessen eine mobile Polizeiwache am Thie vor, die den Bürgern vom Kronsberg ihr subjektives Sicherheitsgefühl wiedergebe.

    Für Unmut bei den Bürgern am Kronsberg sorgt auch, dass offenbar viele Namen der terrorisierenden Jugendlichen bekannt sind, die Polizei aber nichts gegen sie unternimmt.

    Inzwischen haben engagierte Anlieger eine Namensliste von den Jugendlichen erstellt, die bei ihren Taten beobachtet wurden. Sie will die Gruppe der Polizei übergeben, die die Namen dann mit ihren in der Straftäterdatei abgleichen soll. Gibt es Übereinstimmungen, sollen sie dem Jugendamt gemeldet werden. Das soll dann weitere Schritte einleiten, so die Überlegungen.

    +++++++++++++++++

    *https://www.haz.de/lokales/umland/lehrte/lehrte-raubueberfall-mit-revolver-auf-edeka-in-haemelerwald-ONO26IDR4AJNO3HYJIFRPNXRYE.html

    Einer der Männer wird von einem Zeugen, der sich während des Überfalls als Kunde im Markt aufhielt, als etwa 20 Jahre alt und 1,80 Meter groß beschrieben. Der Täter hat laut der Aussagen einen dunklen Teint sowie braunes, lockiges Haar. Sein Gesicht war mit einer blauen OP-Maske bedeckt. Zum Zeitpunkt der Tat war der Mann mit einer schwarzen Kapuzenjacke, einer hellblauen Jeans und schwarzen Schuhen bekleidet. Sein Komplize soll zwischen 20 und 30 Jahre alt sein. Er wurde von den Zeugen als etwa 1,90 Meter groß beschrieben.

    Er hat schwarze Haare und ebenfalls dunklen Teint.

    Zur Kleidung ist bekannt, dass der Mann eine dunkelgraue Jogginghose und Turnschuhe trug. Zudem führte er eine grau-schwarze Umhängetasche mit sich. Im Gesicht trug er ebenfalls eine OP-Maske.

    Beide Täter sprachen laut Polizei akzentfreies Deutsch.

  16. Mehr Verschwörungstheorie und schwurbelei geht nicht.

    Was muss denn noch passieren,damit die Deutschen kapieren,das sie auf dem völlig falschen Dampfer sitzen?

  17. Schon kommt der nächste Schlag:

    BUSCHMANN & DAS

    ➡ DENUNZIANTEN-SCHUTZ-GESETZ
    heute vom Bundestag verabschiedet

    Der Spiegel lügt, Deutschland habe
    nur endlich die Vorgaben der EU erfüllt.
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundestag-verabschiedet-whistleblower-gesetz-a-5755f5bf-ddd0-4eb7-aba9-a680d2c74b23

    Tatsächlich wird das deutsche Gesetz
    viel mehr Sorten Anschwärzer schützen,
    nicht nur solche, die Mißstände in der
    Pflege oder Korruption in der Behörde melden,

    sondern auch solche, die nichtpolitkonforme
    Chefs oder Kollegen verpetzen: ein blöder
    Witz über Schwule, die Leugnung der angebl.
    Möglichkeit des Geschlechtswechsels oder
    der Erderwärmung…
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/fdp-spd-und-gruene-laden-zur-denunziation-von-beamten-ein/

  18. Maria-Bernhardine 16. Dezember 2022 at 16:13

    Er ist wieder da.

    Ich weiß nur noch nicht, welcher der beiden Sozialisten wieder da ist.

  19. kostis 16. Dezember 2022 at 14:30
    Faeser ist absolut hässlich in jeder Hinsicht

    —————————————–

    Das Gesicht der Diktatur …

  20. @ Hans R. Brecher 16. Dezember 2022 at 16:37

    @ kostis 16. Dezember 2022 at 14:30

    …aber erst nachdem die Rechtsanw. Nancy 2012 ihr
    langjähriges Bratkartoffelverhältnis Rechtsanwalt
    Eyke Grüning, ebenfalls SPD-Politiker, heiratete. Sie
    waren seit Studententagen zusammen.
    https://www.hochzeitsfotograffrankfurt.de/traumhochzeit-in-noblem-ambiente-von-schloss-vollrads-im-rheingau/
    Kurz vor Toresschluß u. direkt um ihren 45. Geburtstag
    herum, Sommer 2015, bekam sie Sohn Tim-Alexander.
    Ehemann Eyke ist inzw. auch feist geworden. Für Fotos
    zieht er immer seine Wampe ein:
    https://t1p.de/im9it

  21. Hans R. Brecher 16. Dezember 2022 at 16:37

    kostis 16. Dezember 2022 at 14:30
    Faeser ist absolut hässlich in jeder Hinsicht
    —————————————–
    Das Gesicht der Diktatur …
    ######################
    Welch ein grauslicher Anblick! Faeser schaut drein wie Teufels Großmutter.

  22. Habe mir auf paar Zetteln einige der
    Namen, Berufe u. Alter der
    LG-Sektierer notiert. Sind dies jetzt
    Todeslisten oder bloß Gedächtnishilfen
    für meine Online-Kommentare?

    Ich könnte mir auch eine Wunschliste
    mit diversen AfD-Politikern, Thomas
    Röper u. H.-G. Maaßen anlegen,
    ihnen politische Ämter in meiner
    Traumregierung zuordnen (u. zwar ohne
    deren Wissen). Wäre dies dann ein Umsturzplan
    u. Beweis für Kontakt mit ihnen oder nur mein
    utopisches Idyll in meiner Fantasie?

    Ich hätte mir auch ein Freßpaket von Attila Hildmann
    bestellen können. Teilte ich deshalb seine Meinung?

  23. Der Gruen/Links dominierten Ampel ist es gelungen, aus einer Merkelschen Scheindemokratie in kurzer Zeit ein Gebilde zwischen Scheindemokratie und Diktatur durch ihre Massnahmen zu machen, die bereits diktatorische Zuege enthalten,
    der Weg zum Multikulti deindistrualisiertem Armenhaus ist eingeschlagen und kann nur durch eine wahrhaft demokratische Koalition noch verhindert werden, die harte aber notwendige Entscheidungen treffen,
    um zurueck zu Normal zu steuern, mit absoluter Beachtung der Interessen der Indigenen Deutschen,
    nicht laenger der orientalischen Nichtsnutze, die dabei sind, sich dieses gebeutelte Land unter dem Nagel zu reissen um Eurabia zu begruenden, da der Rest West Europas sich nahezu identische Probleme geschaffen hat, die allerdings durch die D Links/Gruene Idiologie gedoppt wurden.

  24. Maria-Bernhardine 16. Dezember 2022 at 17:51

    Vor paar Wochen logen Habeck,
    https://www.n-tv.de/politik/Habeck-Haben-Gasproblem-kein-Stromproblem-article23467946.html
    Bärbock u. Ricarda Breit, wir hätten
    kein Stromproblem, sondern nur ein
    Gasproblem. Daraufhin kauften sich
    Millionen deutsche Bürger E-Heizgeräte
    (u. -Autos). Dadurch stehen wir vor einem
    Black-, mind. aber Brown-Out.
    —————————————————-
    Daß das saudummes Zeug und von vorn bis hinten gelogen war, war ja damals schon klar!

    sh. auch Beitrag Reichelt: Die große Öko-Lüge
    https://www.pi-news.net/2022/12/achtung-reichelt-die-grosse-oeko-luege/

  25. Sie werden uns Bürgern Lügenmärchen vorsetzen,
    sie werden sonst was erfinden, damit ihre rechtswidrigen
    Durchsuchungen und Handlungen glaubhaft erscheinen.
    Es geht doch schon los:
    der Ex-AfD-Abgeordneten werden Kontakte zu irgendeiner
    Terrorpartei in Irland angedichtet.
    Es wird genauso gelogen werden wie bei den angeblichen
    Ausländerjagden im Osten, die nie stattfanden und für die
    Herr Maßen den Hut nehmen mußte und er durch einen
    willfähigen Kadavergehorsamen ersetzt wurde.

  26. @ OBSERVER99 16. Dezember 2022 at 19:42

    Uns hier war es klar. Aber ob es
    Otto Normalverbraucher, Lieschen Müller
    u. Oma Grete mitbekamen?

  27. @P.I. Bitte richtet Euer Augenmerk so langsam auf den 12.2.2023. Dann erklärt sich so einiges. Dann steht die Wahlwiederholung für Berlin an. Dem Establishment geht die Düse. Was die seit den vergeigten Wahlen noch alles so verzapft haben, dürfte den Roten Stimmen kosten. Zieht man die Feiertage ab, bleibt kaum noch Zeit, die AfD zu teeren und zu federn.

  28. Maria-Bernhardine 16. Dezember 2022 at 22:40
    @ OBSERVER99 16. Dezember 2022 at 19:42
    Uns hier war es klar. Aber ob es
    Otto Normalverbraucher, Lieschen Müller
    u. Oma Grete mitbekamen?
    ———————————————————–
    Ja, die vielleicht nicht, wenn die sich nur vom Staatsfunk, DDR 1 und DDR 2 nebst gleichgeschalteten ‚Medien‘ berieseln lassen.
    Denen ist nicht zu helfen. habe ich in der Verwandtschaft auch erlebt. Manche etwa konnten beispielsweise gar nicht schnell genug ‚an die Spritze‘ kommen.

    Dazu – unbedingt ansehen! Prof. Bhakdi Interview:

    https://rumble.com/v1xb2fi-mit-lichtgeschwindigkeit-zur-selbstanklage-interview-mit-prof.-bhakdi.html

  29. Diese Posse mit dem sogenannten Umsturzversuch
    sollte Vorlage für einen Spielfilm sein. Das
    wäre echt lustig. Ein Oskar wäre ihm sicher!

Comments are closed.