„Weltwoche Daily Deutschland“ – Roger Köppels täglicher Meinungs-Espresso gegen den Mainstream-Tsunami. Von Montag bis Freitag ab 6:30 Uhr mit der Daily-Show von Köppel und pointierten Kommentaren von Top-Journalisten. Die Themen in dieser Ausgabe:

  • Messermord an Schulmädchen: Politiker verwedeln ihre Verantwortung.
  • Selenskyis Kamikaze-Drohnen: Gefährliche Kriegstreiberei.
  • Karlsruhe macht Weg frei für den EU-Superschuldenstaat.

„Weltwoche Daily Schweiz“:

  • Kamikaze-Drohnen in Russland: Wer stoppt Kriegstreiber Selenskyi?
  • Peinliche WM-Schlappe für die Schweizer.
  • Großerfolg für Schweizer Köche in Luxemburg.
  • Bundesrätin Amherd säbelt an der Neutralität.
  • Das Schöne an Bundesratswahlen.
Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

30 KOMMENTARE

  1. der strobl hat doch überhaupt nichts zu melden. den haben die doch bloß als depp angestellt. und ich muss zugeben, diese rolle füllt er hervorragend aus.

  2. der strobl hat doch überhaupt nichts zu melden. den haben die doch bloß als depp angestellt. und ich muss zugeben, diese rolle füllt er hervorragend aus.dreiviertel acht . übrigens…..

  3. Das hat mich bei der Nachrichtendurchsicht heute Morgen quasi angesprungen.

    .

    Da fragt man sich doch: Was haben solche Politiker eigentlich im Kopf?
    Was treibt sie an?
    Womit beschäftigen sich solche Personen vorrangig?
    Was ist ihr Anliegen?
    Was sind ihre Werte?

    .
    Möchte ich von solchen Personen regiert werden?

    .
    „JETZT SPRICHT DIE VERLASSENE POLITIKERIN
    Mein Mann betrog mich mit Porno-Star in meinem Bett“

    https://www.bild.de/bild-plus/regional/hamburg/hamburg-aktuell/jetzt-spricht-die-verlassene-politikerin-mein-mann-betrog-mich-mit-porno-star-in-82169866.bild.html

  4. Der Staat sind wir,die Bürger.Schön wär‘s.Erzählen Sie das mal der Berliner Blase,Herr Köppel.
    Und Diskussion über die Zustände bei uns im Land wird es auch diesmal nach diesem schrecklichen Mord nicht geben.

  5. seegurke 7. Dezember 2022 at 07:48

    Der Staat sind wir,die Bürger. Schön wär‘s.

    Prinzipiell stimmt das schon: Als Staat bezeichnet man eine Vereinigung vieler Menschen, die (freiwillig) in einem bestimmten, abgegrenzten Gebiet leben. Meistens ist ein Staat über einen längeren Zeitraum hinweg gewachsen, seine Bürger sind durch die gleiche Staatsangehörigkeit verbunden.

    Erzählen Sie das mal der Berliner Blase,Herr Köppel.

    Das wir uns wie am Nasenring durch die Manege führen lassen, dafürkann Herr Köppel nichts.
    Der Staat als Beute: Wie Politiker in eigener Sache Gesetze machen. Hans Herbert von Arnim.
    https://www.uni-speyer.de/fileadmin/Ehemalige/Hans_Herbert_von_Arnim/Beuteneu.pdf

    Die Parteien haben sich den Staat zur Beute gemacht! Ex-Bundespräsident von Weizsäcker
    https://www.morgenpost.de/printarchiv/leserforum/article104328025/Parteien-haben-sich-den-Staat-zur-Beute-gemacht.html

  6. Deutschland ist noch zahlungsfähig? Wo denn? Deutschland hat die Geldpressmaschinen, das ist alles. Ganz aktuell hat NRW den finanziellen Notstand ausgerufen, damit das Land mehr Schulden machen kann. Und zwar als drittes Bundesland! Der deutsche Staat ergeht sich in hemmungsloser Schuldenmacherei. Totale Verantwortungslosigkeit. Heulen rum wegen Klima und der letzten Generation, und genau dieser Generation werden Unmengen von Schulden aufgebürdet. Die wollen das Klima mit Schuldengeld bekämpfen. Wie idiotisch ist die junge Generation eigentlich, dass sie die Zusammenhänge nicht erkennen? Das sind wohl die Folgen der Ausdünstungen vom Klebstoff.

  7. Herr Köppel hat Recht.

    Die Politiker, die wir gewählt haben, damit sie Gutes für
    ihre Wâhler tun, kümmern sich nur noch um irgendwelche
    Fremdethnien.
    Diese Friede-Freude-Eierkuchen-Politiker sind die eigentlichen
    Schuldigen für die Tatsache, daß in diesem unserem Lande
    seit 1990 etwa 3000 Deutsche von hier eingedrungenen und
    von unseren abtrünnigen Politikern eingeladenen Primitiv-
    Ethnien aus Wüste und Urwald massakriert oder zumindest
    schwer verletzt wurden.

  8. Die bösen Nazis sind die Einzigen, die immer die Wahrheit über die importierten kriminellen Neger, Islamisten und Zigeuner sagen.

    Das dürfen die gar nicht! 🙁

    Pfui!

  9. Pünktlich zu diesem Mord, der das Volk beunruhigt, findet die Regierung ja schnell wieder eine Ablenkung:
    Reichsbürger wollen putschen, die Regierung entmachten und ein neues Deutsches Reich 1871-2.0 gründen. Große Polizeiaktionen…. Während Illerkirchberg bei Welt schon nach unten sackt, sind Reichsbürger ganz oben zu sehen…

    LOL.

    Ist halt Mist, wenn die Fußballer schon raus sind, da müssen jetzt wieder die Reichsbürger ran…

  10. Schrieb ich dem Ak flüchtlinge in Illerkirchberg:
    „das mädchen haben SIE ermordet! Kommen Sie zur vernunft! man kann nicht einander völlig fremde völker zammmischen und glauben, dass die einträchtig zammleben! multikulti funktioniert nur in der theorie! ich bitte Sie inständig und flehe Sie an: beenden Sie sofort Ihre flüchtlingsfürsorge! „

  11. Ist das jetzt eigentlich eine Story, weil das Mädchen türkischstämmig (?) ist? Hat ja eine deutlich grössere Verbreitung als vergleichbare Gewalttaten der letzten Jahre. Warum?

  12. Kapitaen 7. Dezember 2022 at 09:00

    Herr Köppel hat Recht.

    Die Politiker, die wir gewählt haben …

    Bei der letzten Bundestagswahl in 2021 haben 74,3% nicht die #noSPD gewählt.

    Bei der letzten Bundestagswahl in 2021 haben 85,2% nicht die grünen Kinderfi…. äh freunde gewählt.
    .
    Bei der letzten Bundestagswahl in 2021 haben 88,5% nicht die FDP gewählt.

    https://www.bundeswahlleiter.de/info/presse/mitteilungen/bundestagswahl-2021/52_21_endgueltiges-ergebnis.html

    Würden Wahlen etwas ändern, so wären sie verboten.

    Wann in der Menschheitsgeschichte haben Menschen diejenigen aus ihrer Mitte zu „Anführern“ auserkoren, die weder eine Berufsausbildung, noch entsprechende Fähigkeiten und Kenntnisse haben oder über die benötigte Lebenserfahrung verfügen ❓

  13. OLK 7. Dezember 2022 at 09:53

    Ist das jetzt eigentlich eine Story, weil das Mädchen…

    Heute wurden wieder Nebelkerzen gezündet um von dem Mord durch einen Eritreer abzulenken.

    In allen Medien wird per Dauerfeuer von einer großangelegten Razzia gegen Reisbürger geframt, auch eine ehemalige Abgeordnete der AfD soll darunter sein.
    25 Hanseln sollen einen Staatsstreich (wieder einmal) geplant haben.

    Ablenkung ist die Masche und viele fallen darauf herein.

  14. lorbas 7. Dezember 2022 at 10:07

    Ablenkung ist die Masche und viele fallen darauf herein.
    ****************************

    Das habe ich auch gedacht.

    Das kann jedoch nicht ewig funktionieren….

  15. Die Schmierblatter einfach nicht mehr kaufen, ich weiß, die
    Lügenpresse wird von (unsrerer?) Regierung gepampert.
    Die Von-Sinnenministerin kann gar nicht genug von den
    Messer-Fachkräften reinholen (Bus, Bahn Flugzeug).
    Die Messerangriffe sind tägl. Vorkommnisse, von denen man
    in den Medien nichts hört s.Berlin, vom 02.09.22 -14.10.22
    sind sage und schreibe 84 Messerdelikte gewesen.

  16. 06.12.2022
    Die letzte Hausaufgabe
    von Dushan Wegner

    Keiner der politisch Verantwortlichen für den Mord an der 14-Jährigen wird belangt werden. Man wird bestreiten, dass überhaupt jemand politisch verantwortlich ist. Wenn aber Moral und Gesetz in einem Land auseinanderfallen, fällt das Land auseinander!

    (:::)

    Ich lese von Politikern, deren erste Sorge es nun ist, dass die Bürger schlecht über den jungen Mann reden könnten. Man wird jede politische und moralische Verantwortung für den Tod des Mädchens ablehnen, und zwar mit einem der vielen magischen Abwehrworte gegen Meinungsäußerung, wenn diese gegen das Narrativ verstoßen: Es sei »Instrumentalisierung«, »Hass und Hetze« et cetera.

    Mich ekelt schon länger vor solchem politischen Handeln. Hier werden, so fühlt es sich nicht nur für mich an, wehrlose Kinder für eine Ideologie geopfert – diktiert von fernen Funktionären hinter hohen Mauern, deren eigene Kinder, so vorhanden, mit schweren Limousinen in teure Privatschulen gefahren werden.

    Moral und Gesetz

    Jedoch, neben dem ersten, hilflos-wütenden Schmerz als Mensch und Vater, ahne ich einen zweiten Schmerz in mir, und der ist etwas abstrakter.

    Wir wissen, dass Moral und Gesetz zwei getrennte Konzepte sind, die schon mal verwechselt werden. Moral ist nicht Gesetz, und Gesetz ist nicht Moral. Eine Handlung, die gesetzlich und legal ist, kann eklatant gegen unser Moralgefühl verstoßen – das ist ja die Natur all der politischen Skandale, die ohne Verurteilungen versanden…
    https://www.dushanwegner.com/letzte-hausaufgabe/

  17. @ Kanitverstan 7. Dezember 2022 at 09:39

    infranken.de bringt nicht mal den Namen
    des Autors.

    Ausgerechnet infranken.de wo monatelang
    Details über Mord u. marokkan. Mörder
    der Grünentochter Antifa-Sophia Lösche, die
    einer Pastorendynastie entstammte, berichtet
    wurde. Inkl. der Familienfreundschaft mit
    dem irren Bedford geb. Strohm, der Sophia
    auch als (s)eine Studentin kannte.

    Oder über den Mörder Maria Ladenburgers.
    Groß u. breit ließ man sich über
    Hussein Khavari aus – zurecht. Über das Opfer
    Maria Ladenburger las man leider kaum was.

    Es sind ja die Mainstreammedien, die vor
    allem bei einem deutschen Mörder selbst
    die Sandkastenfreunde u. Grundschullehrer
    desjenigen ausgraben u. interviewen.
    Und über das Opfer kaum was schreiben.

    Wo sind die Bilder bei infranken.de von
    Edsche(14, ermordet) u. Nuria 13, verletzt)?
    Was mochten u. hofften sie? Wer genau sind
    ihre Einwandererfamilien?

    Wie sieht der Mörder aus? Was trieb er den
    lieben langen Tag? Welche Religion ist seine?
    Mit wem spielte er im Sandkasten Afrikas?
    Wer ist seine Oma? „Jetzt spricht sein Bruder“,
    „Hier spricht sein Mitbewohner“ sind doch die
    beliebten Schlagzeilen der MSM. Weshalb jetzt
    nicht? Weil er ein „heiliger“ Neger ist?

  18. @ lorbas 7. Dezember 2022 at 10:07
    OLK 7. Dezember 2022 at 09:53
    Ist das jetzt eigentlich eine Story, weil das Mädchen…
    Heute wurden wieder Nebelkerzen gezündet um von dem Mord durch einen Eritreer abzulenken.
    In allen Medien wird per Dauerfeuer von einer großangelegten Razzia gegen Reisbürger geframt, auch eine ehemalige Abgeordnete der AfD soll darunter sein.
    ——————-
    Kann eine derart groß angelegte Aktion wirklich innerhalb so kurzer Zeit vonstattengehen?

  19. Es wäre besser, Putin machte das
    Regierungsviertel von Kiew u.
    drumherum platt – inkl. Selenski,
    bevor ganz Europa brennte.

    ++++++++++++++++++

    Der Islamgipfel Deutschlands
    ist dazu da, Deutschland den
    Moslems, dem Islam zum Fraße
    hinzuwerfen. Der Islamgipfel
    ist ein Islamisierungsgipfel.

    +++++++++++++++++++++

    Ich höre mir Köppel nicht mehr
    ganz oder gar nicht mehr an. Einfach
    viel zu lang. Gibt ja noch andere
    konservative Medien, von denen ich
    meine, sie hätten wichtiges zu sagen.

  20. @ Annie Crane 7. Dezember 2022 at 13:29
    ————————————–
    Wenn Ich ein Ablenkungsmanöver brauche und erst planen muß, ist es zu spät. Plane für den Sieg und rechne mit einer Niederlage. Also hat man für den Fall der Fälle so etwas in der Schublade.

  21. Mordopfer Edsche u. die
    schwerverletzte Freundin Nuria(?)
    sind für den Mainstream die falschen
    Opfer, da aus kurdisch-türkischen
    u. evtl. arab. Einwanderersippen.

    Für den bunten Zeitgeist ist auch der Täter
    der falsche, nämlich ein eingewanderter
    „heiliger“ Neger. So ein Pech aber auch!

    Politiker u. MSM sind nun hin- u.
    hergerissen: bedauern sie zu sehr die
    armen Mädchen u. Familien, läßt dies
    den verbrecherischen afrikan. Asylforderer
    schlechter aussehen. Zeigen sie zuviel
    Verständnis für den afrikan. Verbrecher,
    ist es dem Mitleid mit den Opfern
    u. deren Familien abträglich. Es
    wäre zum Lachen, wenn es kein so
    schrecklicher Fall wäre.

  22. Richtig, es ist eine menschenverachtende Migrationspolitik, die sich verantwortungslos nicht darum kümmern wer ins Land kommt.

    Politisches oder religiöses Motiv könne ausgeschlossen werden, sagt der STROBL.
    Ist es jetzt deshalb ALLES OK??
    Will er das sagen???

    Für den STROBL ist jetzt alles erst mal OK. Er kann auf seinem Sessel festkleben.
    STROBL ist einfach ein erbärmliches Subjekt.
    Einfach hochgradig verachtenswert!
    Alle Migrationspolitiker sind mit beteiligt und ebenso schuldig!
    Sie drücken sich ALLE vor ihrer Verantwortung!

    Vielleicht will dieser Kerl auch noch das Trauern verbieten!
    Wer ist er, dass er das HASSEN verbieten kann?
    Ist diese erbärmliche Kreatur etwa Gott?

    Solche Politiker sind eine menschliche Schande und sie sind
    verantwortlich für den Untergang unserer gesamten Gesellschaft.

  23. Köppel hat recht.

    Wenn es HEIDI nicht geschafft hat, sich in Frankfurt zu integrieren,
    dann schaffen es die RUCKSACKHEINIS schon gar nicht.

  24. lorbas 7. Dezember 2022 at 10:04

    Bei der letzten Bundestagswahl in 2021 haben 74,3% nicht die #noSPD gewählt.
    Bei der letzten Bundestagswahl in 2021 haben 85,2% nicht die grünen Kinderfi…. äh freunde gewählt..
    Bei der letzten Bundestagswahl in 2021 haben 88,5% nicht die FDP gewählt.

    *ttps://www.bundeswahlleiter.de/info/presse/mitteilungen/bundestagswahl-2021/52_21_endgueltiges-ergebnis.html

    Würden Wahlen etwas ändern, so wären sie verboten.
    Wann in der Menschheitsgeschichte haben Menschen diejenigen aus ihrer Mitte zu „Anführern“ auserkoren, die weder eine Berufsausbildung, noch entsprechende Fähigkeiten und Kenntnisse haben oder über die benötigte Lebenserfahrung verfügen ?

    ******
    Vielleicht ergänzend noch dazu:
    BTW 2013 Grüne 8,4%/ 63 Sitze (Wahlbeteiligung 71,5% davon ca 28% Briefwahl)
    BTW 2017 Grüne 9,8 % / 67 Sitze (Wahlbeteiligung 76,2% davon 28,6% Briefwahl)
    BTW 2021 Grüne 14,8%/ 118 Sitze (Wahlbeteiligung 76,6% davon 47,3% Briefwahl)
    2021: Grüne: 5 Minister, SPD: 7 Minister (25,7% 206 Sitze), FDP: 4 Minister (11,5% 92 Sitze)

    2015: NetzDG, Migrationspakt, Ehe für alle, Willkommenskultur, „offene“ Grenzen, Energiewende usw.

  25. Maria-Bernhardine 7. Dezember 2022 at 13:39

    Es wäre besser, Putin machte das
    Regierungsviertel von Kiew u.
    drumherum platt – inkl. Selenski,
    bevor ganz Europa brennte.

    ++++++++++++++++++

    +++++++++++++++++++++

    Ich höre mir Köppel nicht mehr
    ganz oder gar nicht mehr an. Einfach
    viel zu lang. Gibt ja noch andere
    konservative Medien, von denen ich
    meine, sie hätten wichtiges zu sagen.

    ——————————–

    Mich nervt bei Köppel nach wie vor, dass man die angegeben Themen mühsam und zeitaufwendig suchen.
    Habe auch keine Zeit 40 Minuten zuzuhören.

    Warum kann man nicht die Minutenzahl zu dem Thema angeben?

    Zu Putin, ich glaube er verfolgt die Strategie alles zu zerstören, dann zieht er sich zurück, lässt sie wieder allse flicken und aufbauen, dann kommt er und zerstört wieder. Was soll er auch machen? Aufgeben kann er sowieso nicht. Dann lachte die ganze Welt über ihn.
    Putin muss durchhalten, solange bis die UKRAINE endlich das Handtuch wirft, die Zivilisten auch alle die Nase voll haben.
    Bald ist niemand mehr von der Ukraine übrig, die Soldaten sind fast alle tot, das Land ist verwüstet, die Infrastruktur am Ar….. so lange kann das nicht mehr dauern.
    Spätestens wenn eine neue Regierung in den USA die Dollars für die Aktionen verweigert.

    Solange hält Putin bestimmt durch.

  26. Maria-Bernhardine 7. Dezember 2022 at 13:53

    Mordopfer Edsche u. die
    schwerverletzte Freundin Nuria(?)
    sind für den Mainstream die falschen
    Opfer, da aus kurdisch-türkischen
    u. evtl. arab. Einwanderersippen.

    Für den bunten Zeitgeist ist auch der Täter
    der falsche, nämlich ein eingewanderter
    „heiliger“ Neger. So ein Pech aber auch!

    ————————————-

    Nicht so wie im TATORT!
    Kein Streifen für den TATORT.

Comments are closed.