Louis Klamroth, der neue Moderator der ARD-Talkshow „Hart aber Fair“, ist seit längerem mit Luisa Neubauer liiert.
Louis Klamroth, der neue Moderator der ARD-Talkshow „Hart aber Fair“, ist seit längerem mit Luisa Neubauer liiert.

Von MANFRED W. BLACK | Louis Klamroth (33), der neue Moderator der ARD-Talkshow „Hart aber Fair“, hat bei seinen Anstellungsverhandlungen mit dem Westdeutschen Rundfunk (WDR) eine gewichtige Tatsache einfach unterschlagen: Dass er seit langer Zeit der Lebensgefährte der linksextremen Klima-Aktivistin Luisa Neubauer (26) ist. Das schlug bei einigen Zeitungen ein wie eine kleine Bombe.

Luisa Neubauer hat freilich nicht nur zum WDR einen kurzen Draht. Was den allermeisten Bürgern hierzulande nicht bekannt sein dürfte: Neubauer stammt aus dem steinreichen Reemtsma-Clan, dessen Hamburger Oberhaupt Jan Philipp seit Jahrzehnten als linksradikaler Geldgeber und Autor von sich reden macht.

Reemtsma hat seinerzeit mit seiner hoch umstrittenen „Wehrmachts-Ausstellung“ über etliche Jahre Schlagzeilen gemacht. Sein Hamburger „Institut für Sozialforschung“ gibt noch heute vielen linken Autoren die Gelegenheit – oft im Mantel einer vermeintlichen „Wissenschaftlichkeit“ – ihre Abhandlungen einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren.

Hand in Hand mit Öko-Aktivisten

Damit nicht genug: Neubauer hat vor kurzem ein linksideologisch ausgerichtetes Buch („Noch haben wir die Wahl“) herausgebracht – zusammen mit dem leitenden Zeit-Redakteur Bernd Ulrich (Chef des Ressorts Innenpolitik), der bei der Hamburger Wochenzeitung zu den politisch linksten Journalisten zählt und dem manche Medienbeobachter mehr Einfluss in der Zeitung zuschreiben als dem Chefredakteur Giovanni di Lorenzo.

Ulrich passt gut zu Neubauer. Das Handelsblatt schreibt treffend über ihn, er habe sich nach seiner „Volvo-Phase“ längst „zum Öko-Aktivisten gemausert“.

Sogar ein paar bekannte Journalisten aus den Reihen des WDR sagen jetzt hinter vorgehaltener Hand, Klamroth hätte seinen sehr gut dotierten Job bei der ARD wegen seiner extremen Nähe zur Klima-Aktivistin Neubauer gar nicht erst bekommen dürfen.

Selbst Klamroths bisheriger Förderer, Frank Plasberg, der die Sendung „Hart aber fair“ in den letzten beiden Jahrzehnten zu einem der erfolgreichsten deutschen TV-Formate gemacht hat, ist offenbar verstimmt. Anfragen von Medien zu der WDR-Personalie Klamroth hat Plasberg bisher nicht beantwortet.

Liaison „Louis & Luisa“

Die Bild-Zeitung berichtet dazu, dass Klamroth bei seinen Einstellungsverhandlungen mit dem WDR ausdrücklich nach möglichen politischen Interessenkonflikten befragt worden sei. Klamroth habe behauptet, solche Interessenkonflikte gebe es nicht.

Erst Ende August hat Louis Klamroth – im Nachhinein – den Sender über seine Liaison mit Luisa Neubauer informiert. Da aber war die Anstellung Klamroths längst in trockenen Tüchern. Schon am 17. August hatte der WDR Klamroth der Öffentlichkeit als neuen „Hart aber fair“-Moderator präsentiert.

Dass Klamroth seine überaus enge Beziehung zu Neubauer längere Zeit verschwiegen hat, ist auch deswegen ein Problem, weil der WDR offiziell besondere „Compliance Standards“ hat (Einhaltung bindender Bestimmungen im Unternehmen). Unter Punkt 4.2 wird hier die „Trennung von Dienstlichem und Privatem“ gefordert. Aber vielleicht stehen solche Bestimmungen bei der ARD nur auf dem Papier – nach dem Motto: Papier ist geduldig.

Die Quoten überzeugen auch nicht  

Das persönlich-politische Dilemma Klamroths ist bereits jüngst sehr deutlich geworden: Während zum Beispiel in der Talkshow „Anne Will“ über die militanten Lützerather Klima-Demonstrationen diskutiert wurde, an denen auch die linksextremen Greta Thunberg und Luisa Neubauer an prominenter Stelle aktiv teilgenommen haben, ging es bei Klamroths „Hart aber fair“ zum wiederholten Male „nur“ um die bundesdeutsche Einwanderungspolitik.

Klamroth traut sich derzeit offenbar (noch) nicht ran an die militanten „Klima-Demonstrationen“, bei denen auch Luisa Neubauer eine wichtige Rolle spielt.

Louis Klamroth hat in seinen bisherigen WDR-Sendungen auch in anderer Beziehung nicht besonders glänzen können. Seine Rolle als Talkmaster scheint er bei weitem nicht so gut zu beherrschen wie seine bisherigen Schauspieler-Rollen in verschiedenen Spielfilmen.

Sehr sicher scheint er auch deswegen nicht im WDR-Sattel zu sitzen, weil seine Sendung zuletzt lediglich rund zwei Millionen Zuschauer hatte. Etwa 370 000 weniger als bei seiner Auftaktsendung. Klamroths derzeitiger Vertrag mit dem WDR läuft bis Ende 2023. Ob er dann verlängert wird, steht in den Sternen.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

92 KOMMENTARE

  1. Ich frage mich wer sich diese GEZahlte Tribunale noch ausser den üblchen gehirngewaschenen Mitklatschkasperln noch anschaut.

  2. Was wohl Alwin Siegfried Fürchtegott dazu sagen würde , dass das Urenkel ,die Klimaluise mit RotFront Faust seine aus Zwangsarbeit , Versorgung von Wehrmacht und SS mit Tabakwaren erarbeiteten Millionen für ein Grünes Luxusleben zum Fenster hinauswirft ? https://www.geni.com/people/Alwin-Reemtsma/6000000023474667428 Wahrscheinlich routiert Alwin Siegfried Fürchtegott Reemstma mit seinem Ehrendegen jeden Tag im Grab .

  3. Die Träume von den den BEIDEN (Louis Klamroth, der neue Moderator der ARD-Talkshow „Hart aber Fair“, ist seit längerem mit Luisa Neubauer liiert).

    ????WEF-Pläne werden in Schottland umgesetzt: 20-Minuten-Städte und die Ära der Nutzung des Privatwagens ist vorbei

    Die schottische Regierung plant, den Autoverkehr drastisch zu reduzieren. Darüber hinaus sollten die Städte in so genannte 20-Minuten-Viertel unterteilt werden. Alles sollte zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar sein.

    Die Zahl der Parkplätze für Autos wird reduziert, während mehr Platz für Radwege und öffentliche Verkehrsmittel geschaffen wird. Der schottische Minister für Netto-Nullstellung, Energie und Verkehr, Michael Matheson, hat kürzlich die Pläne der Regierung vorgestellt und damit viel Kritik geerntet.

    Quelle uncut news!!

  4. Luisa Neubauer macht es genau wie ihre Oma damals, die wusste auch wie sie am Zeitgeist, den sie aktiv mitgestaltete auf anderer Leute Kosten und Knochen

    Sozialistische Schmarotzer von heute haben die CO2 Lüge entdeckt, mit der sie den anderen Menschen das Geld aus de nTaschen zu ziehen versuchen, um ihre eigne parasitäre ideologische Existenz unter dem Deckmantel eines angeblichen Klimaschutz führen zu können.

    Als freundlichen Hinweis möchte ich hier der PI-News Redaktion und auch den Mitlesern von Compact einen wichtigen Hinweis mit auf den Weg geben.

    Bitte prüft die Verbindungen der Architekten der CO2 Welterhitzungslüge!!!

    Seltsamerweise läuft vieles in Californien zusammen, wo sich diese Kräfte wie schon bei BigPharma und BigTech zum Schaden Deutschlands zusammentun und Pläne schmieden:

    Joschka Fischer (Ideologischer Strippenzieher) Californien

    Prof. Schellnhuber will uns mit CO2 Budget die Freiheit rauben (Californien)

    https://www.br.de/nachrichten/wissen/ein-festes-co2-budget-pro-kopf-wie-ginge-das,TTO03yy

    Antje Boetius will uns über CO2 enteignen, obwohl sie nicht beziffern kann inwieweit CO2 eine Erwärmung bewirkt. Direktes zusammenwirken mit Schellnhuber (Californien)

    https://www.deutschlandfunk.de/klimaschutz-der-co2-preis-muss-kommen-100.html

    Ich habe es noch nicht geprüft, aber ich gehe davon aus, dass auch Maja Göpel mit ihrem Transformationsideologengeschwätz von der Leuphana Universität Lüneburg in diesem Netzwerk zu finden sein wird.

    Hinter Klima stecken transatlantischer Akteure, die maximal Geld aus Deutschland rausziehen und unsere Wirtschaft klein und schwach halten wollen.

  5. Zeigt mir ein Land wo ich als Corona-Gender-Klimaverfolgter genauso versorgt werde wie alle shitholer der Welt in Deutschland….und zack, ich bin weg…und ja, im Gegensatz zum somalisch/syrischen Raketentechniker kann ich was….

  6. Ich bin werder Befürworter von Neubauer noch von Klamroth, aber – wenn wir anfangen den Partner/die Partnerin eines „Promis“ für dessen Karriere zu bewerten, DANN – sollten wir mit den Politikern anfangen.
    Z.B. Lauterbach, oder v.d.L. es gäbe in diesen Kreisen so einiges zu beanstanden.
    Da sind die beiden Jugendlichen nun wirklich nicht nennenswert.

  7. Da kommen Erinnerungen an die deutsche Ruderin Nadja Drygalla hoch. Ihr „Vergehen“: Sie war als Sportlerin mit einem „Nazi“ liiert.

    Unterschied: Sie bezog ihr Gehalt nicht durch Steuergelder, ganz im Gegensatz zu Klamroth.

    Die Folgen: Die musste durch ein Tribunal der deutschen Systempresse. Es fehlte eigentlich nur noch die öffentliche Steinigung auf dem Marktplatz.

    „Das beste Deutschland, das es je gab.“

  8. Besetzungscouch, Klüngel & Filz 😐
    Luisa ist auch Grünenmitglied.

    Louis Klamroth wurde als Sohn der Kameraassistentin Katrin Klamroth und des Schauspielers Peter Lohmeyer in Hamburg geboren, wo er mit drei Geschwistern aufwuchs.[1][2] Seine jüngere Schwester Lola Klamroth ist ebenfalls als Schauspielerin tätig; seine Großtante war die Journalistin Wibke Bruhns.[3]

    Bis 2015 studierte er Politikwissenschaft am Amsterdam University College und an der London School of Economics (LSE).
    VON ABSCHLUSS, BACHELOR ODER
    DIPLOM STEHT NICHTS DABEI.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Louis_Klamroth
    Klamroth ist klamm u. braucht das Geld. 🙂

  9. @ seeadler 22. Januar 2023 at 15:56

    Doch ist es wichtig! Schließlich
    werden hier rot-grüne Politik u.
    öffentlich rechtlicher Journalismus
    vermischt. Von wegen neutraler
    Informationsauftrag der ÖR-Sender.
    So jugendl. sind die beiden auch wieder
    nicht: Luisa ist 1996, Louis 1989 geb.

  10. @ Maria-Bernhardine

    Im Prinzip hast du Recht. Allerdings geht es bei den beiden nicht um Millionenbeträge wie bei Lauterbach und v.d.L Von daher ordne ich die Beiden eher als „harmlos“ ein. Wehn interessieren denn die partnerschaftlichen Verbindungen unserer Politker . . . ?

  11. Leute, rafft das doch endlich!
    Der hat den Job bekommen, weil, WEIL der WDR wußte, mit wem er liiert ist. Luisa hat für den WDR wertvolle Kontakte zu höchsten politischen und Wirtschaftskreisen in aller Welt, vor allem in den USA, da wirkt Frank Plasberg ganz blaß dagegen.
    Wie könnt Ihr annehmen, daß die Leitung des WDR nicht wußte, wem sie den Posten gibt?

  12. @ wernergerman 22. Jan 2023 at 16:20

    Die beiden sind doch kein „menschlicher Müll“!
    Wie faschistoid sind Sie denn drauf?
    Luisa & Louis sind doch keine Vergewaltiger,
    Räuber u. Mörder; selbst diese haben
    Menschenrechte, auch wenn man ihnen
    durch Knast Bürgerrechte entzieht.
    Die beiden sind Demagogen, ökosozialistische
    Akteure. Wir fangen jetzt nicht an, dem
    polit. Gegner das Menschsein abzusprechen.
    Man sollte dem Klamroth keine politischen(!)
    Sendungen anvertrauen. Klamauksendungen,
    Krimis, Soaps schon.

  13. Kulturhistoriker 22. Januar 2023 at 15:49
    Was sagte Bismarck zu den 4. Generationen?
    ———-
    Otto sagt gar nichts mehr, den hat Annalena entsorgt.

  14. @ seeadler 22. Januar 2023 at 16:29

    Dem Pistorius wird sogar nachträglich sein
    sechsjähriges, aber vergangenes Techtelmechtel
    mit Doris Schröder-Köpf zum Vorwurf gemacht.
    Das finde ich wirklich übertrieben. Sie hat mit
    Gas-Gerd zwei russ. Kinder adoptiert. Ist doch
    klar, daß sie nicht gegen Russen hetzen kann.

  15. […]
    Luisa Neubauer hat freilich nicht nur zum WDR einen kurzen Draht. Was den allermeisten Bürgern hierzulande nicht bekannt sein dürfte: Neubauer stammt aus dem steinreichen Reemtsma-Clan, dessen Hamburger Oberhaupt Jan Philipp seit Jahrzehnten als linksradikaler Geldgeber und Autor von sich reden macht.

    Reemtsma hat seinerzeit mit seiner hoch umstrittenen „Wehrmachts-Ausstellung“ über etliche Jahre Schlagzeilen gemacht.
    […]

    Auf seiner „Wehrmachts-Ausstellung“ präsentierte der Gute fast ausnahmslos Bildfälschungen, was zur Folge hatte, dass sich selbst transatlantische Hofhistoriker von der Schuldkultfraktion mit Grausen von diesem Spektakel abwendeten.

  16. @Maria-Bernhardine 22. Januar 2023 at 16:43

    In einer US-hörigen Postille habe ich gelesen, daß ihm seine Arbeit unter Bundeskanzler Gerhard Schröder vorgeworfen wird, der als „Kanzler der Schande“ bezeichnet wird. Habe den Link nicht gebunkert.

    Inzwischen sind Olaf Scholz und Boris Pistorius für mich die beiden einzigen Regierungspolitiker, denen ich überhaupt noch klare Gedanken zutraue.

  17. Maria-Bernhardine 22. Januar 2023 at 16:08

    Besetzungscouch, Klüngel & Filz ?
    […]

    Bis 2015 studierte er Politikwissenschaft am Amsterdam University College und an der London School of Economics (LSE).
    […]

    Die LSE scheint sich zu einer von Schwab finanzierten transatlantischen Kaderschmiede gemausert zu haben – dort hat Baerbock mit ihren perfekten englischen Sprachkenntnissen ihren Abschluss im Völkerrecht hingelegt – und das auch noch im Fernstudium.

  18. Geht es nur mir so?

    Seit Merkel alle eingeladen hat dreht sich eine Psychospirale um uns die mir den letzten Verstand raubt. Das kann doch alles nicht wahr sein dass wir uns vom letzten Drecksgesocks unser Land ruinieren lassen!!!

  19. Das war wohl eine Fehlbesetzung, allerdings bleibt es offen, ob bewusst, oder nicht. Sie halten zusammen, sie wissen auch warum, sie haben einiges zu verlieren.

  20. Dieser Linksaktivist Klamroth ist für mich der Grund „Hart aber fair“ nie mehr einzuschalten. Nach einer Minute bekam ich Würgreiz und ließ mir das Abendessen noch einmal durch den Kopf gehen. Gerade beim WDR sind die Linksverseuchten in der Überzahl. Und dass den Mitgliedern der Reemtsma-Mafia noch in irgendeinem Medium eine Plattform geboten wird, kann ich nicht begreifen. Der Anfang des Reichtums der Reemtsmas stammt aus der Kooperation mit den Nazis. Und wer für den Tod von Millionen Rauchern verantwortlich ist, sollte gefälligst die dumme Klappe halten und sich nicht zum Moralapostel aufspielen. Pfui Teufel!

  21. der Erbschleicher wird sich hüten irgendwas zu unternehmen, das dem Gut Clan nicht ins Konzept passt. Offensichtlich und abstoßend.

  22. aprops abstoßend. ich kann mich noch gut an diese unsägliche ,manipulierende, Wehrmachtsausstellung erinnern. mitte der 90er war das schon ein affront bei der Bevölkerung. Heute würde keiner mehr was dabei finden.

  23. olgawolga 22. Januar 2023 at 17:08

    aprops abstoßend. ich kann mich noch gut an diese unsägliche ,manipulierende, Wehrmachtsausstellung erinnern. mitte der 90er war das schon ein affront bei der Bevölkerung. Heute würde keiner mehr was dabei finden.

    Die Wehrmachtsausstellung sorgte wegen der dort gezeigten Bildfälschungen für Unmut.
    Gut,ok – dank der Gräuelpropaganda und der Reeducation konnte und kann man seit 1949 nahezu allen Unsinn über Deutschland und die Deutschen behaupten, allerdings gingen die Fälschungen der Wehrmachtsausstellung
    selbst dem Mainstream zu weit.

  24. „Louis Klamroth, der neue Moderator der ARD-Talkshow „Hart aber Fair“, ist seit längerem mit Luisa Neubauer liiert“, lautet die Bildbeschreibung. In Zeiten, da die öffentlich-rechtlichen Propagandaschleudern mit Grünen, Roten und nicht zuletzt Dunkelroten mit fließendem Übergang in den Antifa-Terror dermaßen liiert sind, daß sie mit ihnen längst ganze Netzwerke bilden, die den Leuten vorschreiben, wie sie zu denken haben, indem sie sie in vorgeblichen „Faktenchecks“ mit „Fake News“ regelrecht zumüllen, ist das keine Nachricht, die einen vom Stuhl reißen müßte.

    Längst streben diese Medien, die sich wie Zensurbehörden und Oberlehrer aufführen, die offizielle Politik vor sich her und bestimmen damit in erheblichem Maße mit, was im Lande geschieht und was nicht, einschließlich dessen, was gesagt und was nicht gesagt werden darf. Die ursprüngliche Aufgabe eines Journalismus, wie er in Demokratien verfaßt sein sollte, als Wächter und Korrektiv der Mächtigen ist aufgegeben und in eine gemeinsam mit Inlandsgeheimdiensten betriebene Zersetzungsfunktion gegen die demokratische Opposition verkehrt worden.

    Damit aber sind diese Medien faktisch wieder dort angekommen, wo ihre Vorläufer aus beiden sozialistischen Diktaturen in Deutschland aufgehört haben, und das zeigt bereits, wo wir heute wieder stehen. Und wieder ist es die Jugend, die verhetzt wird, weil sie sich am leichtesten verhetzen und im Sinne des Regimes aufpeitschen läßt. Die Rechtsbrüche der Klima-Terroristen, der Haß dem „alten, weißen Mann“ gegenüber, die stete Radikalisierung – alles das hat seine Wurzeln in der Unkultur der 68er, sowie im Rassismus wie Klassenhaß einschließlich der Christophobie derjenigen Parteien, die auch das personelle Gros der Medienhäuser stellen.

  25. Es ist schon paradox sich von einer Göre (was hat die bisher in ihrem Leben beruflich geleistet? Was qualifizierte sie? Wofür? Wie schaffte sie es ins Fernsehen?) und ihrem derzeitigen „Journo“ Bettgenossen über die Welt belehren lassen zu sollen! Neubauer, deren eigene Familie mit Massenvergiftung durch Tabak wohl Hunderttausende Tote auf dem Gewissen hat! Obszöner, linker Milliardärshintergrund! Linker Schwuler mit Sandfrau und Opferabo. Reemtsmas Vermögen stinkt und der Gestank nach Lungenkrebs haftet auch Frau Neubauer an.

  26. Wen wundert es denn?
    Die ÖR sind doch von Linksversifften
    Agitatoren und Besserwissern durchzogen,
    und unsere Zwangsgebühren sorgen dafür,
    daß diese subalternen Lobbyisten,die „richtigen“
    Themen aufgreifen,und entsprechend moderieren,
    damit das Volk auch weiterhin verdummt und geframed
    werden kann. Da sind solche Beziehungen auch
    nur ein weiteres Puzzelteilchen der Erkenntnis !

  27. Das sind die Typen von Buntland, die fuer jeden lukrativen Job, wo wenig Arbeit aenfaellt, dafuer umso mehr Kohle schon auf dem Teppich warten, bevor es so weit ist.

    Frueher hies es „MEHR SEIN ALS SCHEIN“ all dies ist wie so vieles andere seit M Zeiten auf dem Kopf gestellt.

  28. Was solls bei den ÖR?
    Die ersten Sendungen wird die Person zeigen,wie total unbegründet die Annahme ist,nicht unparteiisch zu
    sein.
    Volksbetrug gab es auch vor Klamroth,die wird es auch immer geben.
    Nur das er so offensichtlich funktioniert erschreckt…

  29. Warum verleugnete Klamroth seine Beziehung zu dieser stinkreichen Klima-Quacksalberin?

    Steht er nicht zu der Beziehung?

    Will er die Alte nur gelegentlich ficken?

  30. @ Austriak 22. Januar 2023 at 15:51
    Ich halte diese 15 Minuten-Zonen für reine Fake-News. Wie soll das denn funktionieren? Alle Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Behörden in 15 Minuten erreichbar? Da lachen doch selbst in der Großstadt die Hühner. Ich wohne in einem Ort mit 2600 Einwohnern. Bei uns gibt es im Umkreis von 6 Kilometer(!) NICHTS. Kein Lebensmittelmarkt, kein Supermarkt, kein Arzt, keine Postfiliale, keine Bank, kein Geldautomat (nachdem der letzte vor zwei Jahren gesprengt wurde), keine Behörde etc. etc.. Wir haben eine Bäckerei, die morgens geöffnet hat, ein Restaurant und ein Bestattungsunternehmen. Also die 15 Minuten-Viertel sind nur ein feuchter Traum des WEF und der versponnenen Grünen. Wenn die Umsetzung nur geplant ist, werden 90 Prozent der Bewohner auswandern!

  31. Louis Klamroth hat in seinen bisherigen WDR-Sendungen auch in anderer Beziehung nicht besonders glänzen können. Seine Rolle als Talkmaster scheint er bei weitem nicht so gut zu beherrschen wie seine bisherigen Schauspieler-Rollen in verschiedenen Spielfilmen.
    Ja, schauspielern können linksverseuchte Aktivisten, aber als neutraler Moderator eine Talkrunde zu leiten, das wird nicht gelingen.

  32. Es ist immer alles eine Clique.
    Man soll jetzt bloß nicht so tun, als hätten beim WDR oder ARD, ZDF überhaupt andere Platz..

    Dass der jetzt seine Liebschaften nicht angibt, das kommt nur den Konkurrenten, die es selbst auf diese gut versorgende Lebensstelle abgesehen hatten als willkommener Grund zum schimpfen.

    Dass jemand jetzt auch noch beim Einstellungsgespräch erklären muss mit wem er schläft das kommt der Frage gleich, die Bewerbin zu fragen ob sie schwanger ist.
    Diese Zeiten hatten wir doch jetzt überwunden!

    Dieser GANZE RUNDFUNK ist eine GESINNUNGSBLASE.
    Was wir hier präsentiert bekommen ist nur eine interne Hackordnung
    ein Grabenkampf.

    Sie sollen ihn entweder in Ruhe lassen, oder die Hälfte des ganzen Vereins entlassen.
    Für Ausgewogenheit sorgen.
    Ein paar RECHTE einstellen in ihren Verein.

  33. VORSICHT MIT WIKI!

    Eine Frechheit von WIKI
    In Wiki ist gar nichts mehr von dem ANGRIFFSKRIEG der AMERIKANER im IRAK zu lesen.
    Man liest nur vom

    ERSTER Golfkrieg 1980-88 Irak gegen Iran
    ZWEITER Golfkrieg 1991 wobei sich der Irak über Kuwait hermacht
    DRITTER Golfkrieg 2003 (Militäroperation!)

    Einzelheiten gibt es keine mehr! Zusammenhänge schon gar nicht.
    Der Angriffskrieg der US gegen den IRAK wird scheinheilig genannt:
    „Eine US MILITÄROPERATION“ mit GB und einer „Koalition Williger“!
    Im FEB 1991 morgens um 4: Uhr ist die Bande über den IRAK hergefallen.

    Von den erfundenen Chemiewaffenvorwürfen gegen Saddam ist gar nichts mehr zu finden.

    Der 2. GOLFKRIEG handelt nur noch davon wie sich der IRAK unrechtmäßig KUWAIT angenähert hat.

    Im sogenannten 3. Golfkrieg ist vom Angriff der Amerikaner oder gar von Hussain gar nichts mehr zu finden!!

    Wie die USA mit einer GRUPPE GLEICHGESINNTER
    (zusammen mit Großbritannien und eine „Koalition Williger“)
    dort am 24. Februar morgens um 4 wie die Barbaren in den IRAK eingefallen sind,
    unter dem GIFTGASVORWURF als Angriffsgrund.
    davon liest man nichts mehr . Wer dabei war der weiß noch als dort die Ölfelder überall brannten und ganz EUROPA den Atem anhielt, weil die USA mit ihrer Bande der Koalition Williger sich dort austobten.

    Und unsere Kinder und Enkel und Urenkel die werden das gar nicht mehr zusammenflicken und recherchieren könnten, selbst wenn sie wollten.

    Es wird jetzt schon vertuscht!!!
    Obgleich noch genug Zeitzeugen existieren!
    Schamlos und infam!

  34. @ pro afd fan 22. Januar 2023 at 17:34

    Der Vertrag mit Klamroth gehört beendet. So ein Moderator kann nicht neutral agieren.

    Das liest sich in diesen Zeiten genauso wie die an die Frösche gerichtete Forderung, sie sollten den Sumpf, den sie bevölkern, selbst trockenlegen.

  35. Luisa N. und Luis K. hat sich von ursprünglich relativ unbekannten, eigentlich eher uninteressanten politischen Protagonisten immer mehr als das typische Verhalten entsprechend der Trivial- Popkultur-Entertainment entwickelt. Die öffentliche, sichtbare enorme Proteschierung ,weil aus sehr privilegiertem Hause (meist entscheidend für ein berufliches, gesellschaftliches Fortkommen – der Einfluss in den gesellschaftlichen Mainstream zum Push der Karriere ) im linken Deutschland – Absurdistan ist bei den Beiden nicht mehr zu verheimlichen. Da haben sich zwei Pseudo Intellektuelle gesucht und gefunden. Die Ökonomie (=Sucht) der Aufmerksamkeit ist heute die wichtigste und unwiderstehlichste aller möglichen Drogen.
    Sie ist knappe Ressource, begehrtes Einkommen, ökonomisches Kapital und soziale Währung zugleich.
    Luisa Neubauer und Luis Klamroth die absurdesten Tele-Aktivisten der linken German Doppelmoral.
    https://www.focus.de/panorama/welt/kommentar-weinerlich-warum-mich-die-klima-show-von-neubauer-und-thunberg-befremdet_id_183386272.html
    https://www.prosieben.de/themen/stars/profile/louis-klamroth-64339

    Diese Klima&CO. Clique passt wie Arsch auf Eimer.

    Persönlichkeitsstörung ist durch theatralisches, affektiertes und gleichzeitig egozentrisches Verhalten gekennzeichnet. Die Betroffenen neigen dazu, starke, übertriebene Gefühle zu zeigen und haben ein starkes Bedürfnis nach Aufmerksamkeit, Anerkennung und Lob.

  36. OT

    Ich lach´mich schlapp! Schade,
    daß es nicht wahr wurde:

    Irrer geht’s immer: War Lauterbach
    als Verteidigungsminister im Gespräch?

    SPD-„Spitzenpolitiker“ sollen einem Medienbericht zufolge eine Rochade im Kabinett erwogen haben, um nach dem Rücktritt von Christine Lambrecht (SPD) den Posten des Verteidigungsministers neu zu besetzen.

    Im Gespräch sei am 15. Januar kurzfristig gewesen, Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) mit dem Wehrressort zu betrauen, berichtete die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ) unter Berufung auf „informierte Kreise“…
    https://deutschlandkurier.de/2023/01/irrer-gehts-immer-war-lauterbach-als-verteidigungsminister-im-gespraech/

  37. Da fehlt eigentlich neben Baerbock nur noch die olle Oma und Kriegshetzerin Strack-Zimmermann (u.a.). Sie soll angeblich noch immer eine schwere 1200er BMW Maschine fahren.

    Diese Type , die noch nicht einmal den Wehrdienst hinter sich gebracht hat, sollte mal fix ihre große Klappe halten!

  38. wernergerman 22. Januar 2023 at 16:20
    Wie du hochanständiger Mensch in Deutschland 10000 DM in der Woche verdient hast, wäre das interessantere Thema, nicht? So ganz legal als Teil der Parallelgesellschaft, lol.

  39. Soviel zur 4. Gewalt. Korrumpiertes System, korrumpierte Pseudojournalisten.
    Gleichzeitig ein Freifahrtschein für jeden Mainstreampolitiker, nichts befürchten zu müssen.
    Dieses System hat es sogar geschafft, dass der Bürger dazu verdonnert ist – bis hin zur Knastandrohung – für tendenziellen Journalismus auch noch zahlen zu müssen.
    Wo bleibt denn der laute Aufschrei der Demokraten? Ich höre nix . . .

  40. Betr. Maria-Bernh 22. Jan 2023 at 18:47

    @@ john3.16 22. Januar 2023 at 18:28

    Ralf Jäger, Ex-Innenmini NRW;
    Ex-Polizeipräsidentin Birgitta Radermacher,
    geb. 1956
    begeisterte Fahrerin einer BMW R 1150
    https://t1p.de/ywb44

  41. Tom62 22. Januar 2023 at 17:59

    @ pro afd fan 22. Januar 2023 at 17:34

    Der Vertrag mit Klamroth gehört beendet. So ein Moderator kann nicht neutral agieren.

    Das liest sich in diesen Zeiten genauso wie die an die Frösche gerichtete Forderung, sie sollten den Sumpf, den sie bevölkern, selbst trockenlegen.

    ———————————————
    🙂 🙂

    Den Jungen Mann jetzt zu attackieren das finde ich eine richtige Schweinrei von den Sendern und Medien.
    Wer ihn eingestellt hat muss sich hinter ihn stellen und sagen:

    „Klamroht bleibt!
    Und wem das nicht passt, der hat die Freiheit, sich eine andere Arbeitsstelle zu suchen!“

    Von PLASSBERG finde ich das auch die Höhe. Jahrelang hat er abgesahnt, und jetzt schimpft er seinem Nachfolger, dem jungem Mann noch hinterher. Er soll sich wirklich schämen!!

    MAN MUSS AUCH DEN JUNGEN PLATZ MACHEN KÖNNEN!!!

    Das ist wahrscheinlich das Hauptproblem bei den Sendern!

    Die ALTEN fest VERANKERTEN KERLE wollen den Jungen Vitalen und Schönen keinen Platz machen, nutzen alle ihr Kunst und List, um die Jungen zu verjagen! Ihnen wenigstens Schwierigkeiten zu bereiten.

    Ekelhafte Kerle!
    Haut ab!!
    Lasst der nächsten Generation Mann auch eine Chance!

  42. Das Fernsehen, alle Fernsehfilme wimmeln vor alten Säcken, diese auch noch stets in Liebesgeschichten involviert auch noch mit alten Weibern!
    Wer will sich so etwas laufebd anschauen?
    In jedem Film sind sie.

    Ekelhaft!

    Ob es die Krimis sind, egal was es ist, immer diese alten zerknitterten verlebten durch alle Betten gezogenen Zausel, die den Anschein erwecken nur kurz für die Rolle nüchtern zu sein, dann den Macho geben in der Flimmerkiste. Man will es wirklich nicht mehr aufgetischt bekommen. Anspruchsvolle eitle Lustmolche, die keiner mehr um sich haben will mit ungesundem Lebenswandel.

  43. Maria-Bernhardine 22. Januar 2023 at 16:35
    @ wernergerman 22. Jan 2023 at 16:20
    Die beiden sind doch kein „menschlicher Müll“!
    Man sollte dem Klamroth keine politischen(!)
    Sendungen anvertrauen.
    —————————
    Hart aber Fair ist zwar politisch
    aber er ist Moderator, hat sowieso
    keine eigene Meinung zu vertreten.
    Er soll die Leute interviewen
    So wie Lanz, der hält sich ja auch
    mit seiner eigenen Meinung zurück.
    (so gut er eben kann) 🙂
    Was er wirklich denkt und will
    Wissen wir nicht.

    Die Hexenjagd auf den jungen Mann
    finde ich einfach das Letzte!
    Direkt asozial!

    Das kommt von den Alten.
    So gemein können junge Leute nicht sein.
    Der Plassberg pöbelte und hat
    mutmasslich sein ganzes Team
    gegen den Jungen auf gehetzt.
    Er sollte sich schämen.

    Oder es gibt doch noch Grünenhasser in der Glotze
    und das wird denen jetzt alles zu viel.
    Wenn sie selbst nicht absahnen können,
    dann schon gar nicht die nächste Generation.

  44. Wirtswechsel 22. Januar 2023 at 18:39
    wernergerman 22. Januar 2023 at 16:20
    Wie du hochanständiger Mensch in Deutschland 10000 DM in der Woche verdient hast, wäre das interessantere Thema, nicht? So ganz legal als Teil der Parallelgesellschaft, lol.
    — Kann ich auch Sie beraten. Allerdings meine Beratungen sind kostenpflichtig. Klar, ist es wesentlich interessantere Thema als Lois & Luisas.

  45. @wernergerman
    Auf die gleiche dubiose Weise wie Sie damals Geld zu machen, habe ich definitiv nicht nötig. Aber auch wenn ich nicht gutsituiert wäre, würde ich mich keinesfalls auf Ihre geheim gehaltenen Machenschaften einlassen. Ist mir einfach zuwider.

  46. Die öffentlich-unredlichen Medien müssen dringend ent-grünifiziert werden, wie auch der Rest der Republik.

  47. „seeadler 22. Januar 2023 at 15:56
    Ich bin werder Befürworter von Neubauer noch von Klamroth, aber – wenn wir anfangen den Partner/die Partnerin eines „Promis“ für dessen Karriere zu bewerten, DANN – sollten wir mit den Politikern anfangen.
    Z.B. Lauterbach, oder v.d.L. es gäbe in diesen Kreisen so einiges zu beanstanden.
    Da sind die beiden Jugendlichen nun wirklich nicht nennenswert.“
    Äh – Jugendliche? Der Knabe ist 33 und die (schon etwas) Stämmige 26. Da ist der Welpenschutz aber längst vorbei. Nur zum Altersvergleich: Goebbels wurde mit 29 Jahren NSDAP-Gauleiter in Berlin. Auch nur ein Jugendlicher?

  48. Wirtswechsel 22. Januar 2023 at 20:16

    @wernergerman
    Auf die gleiche dubiose Weise wie Sie damals Geld zu machen, habe ich definitiv nicht nötig. Aber auch wenn ich nicht gutsituiert wäre, würde ich mich keinesfalls auf Ihre geheim gehaltenen Machenschaften einlassen. Ist mir einfach zuwider.

    —————————–

    Wenn einer Geld hat, dann ist es immer allen zuwider.
    Die Herkunft des Geldes spielt dabei meistens eine untergeordnete Rolle.

  49. „Wirtswechsel 22. Januar 2023 at 18:39
    wernergerman 22. Januar 2023 at 16:20
    Wie du hochanständiger Mensch in Deutschland 10000 DM in der Woche verdient hast, wäre das interessantere Thema, nicht? So ganz legal als Teil der Parallelgesellschaft, lol.“
    Das war damals recht einfach, wenn man wusste wie: Gebrauchtwagen ohne TÜV (gab es im Westen fast geschenkt) in irgendeinem Ostseehafen auf einen alten Trawler packen und nach Klaipeda verschiffen. Da fuhren die Westautos dann noch jahrelang spazieren. Nach TÜV oder ASU krähte da kein Hahn. Steuerpflicht in der BRD: Null. Steuerpflicht im Osten: unklar bis vermeidbar. Irgendwann übernahm dann die litauische Mafia und die Wagen wurden deutlich neuer….

  50. Wirtswechsel 22. Januar 2023 at 20:16
    @wernergerman
    Auf die gleiche dubiose Weise wie Sie damals Geld zu machen, habe ich definitiv nicht nötig. Aber auch wenn ich nicht gutsituiert wäre, würde ich mich keinesfalls auf Ihre geheim gehaltenen Machenschaften einlassen. Ist mir einfach zuwider.
    — It’s up to You.
    fuer Sie ein schoener Witz.
    Durch eine Wueste gehen Chingaschguck( Indianerhauptling) Chapajev( ein Russischer Offizier-BuergerkriegsHeld aus den 1920er) und Petjka( sein Adjutant).
    Es ist trocken und leer in der Wueste, die haben eine Woche lang nichts gegessen. Eines Nachts Chingacsguck sitzt an Feuer und kocht im Topf ueber den Feuer eine Fleischsuppe. Petjka sieht den Chapajev gerade nicht. und will von der Suppe was haben, faengt an die Intrigue zu machen. Sagt dem Hauptling: Ich mag den Chapajev nicht…
    Und Der Indianer antwortet in alle Ruhe- Wenn Du dem nicht magst, brauchst nicht zu essen.
    mit dem gleichen Satz des Indianers antworte ich auch Ihnen.

  51. Meusche Hustensaft 22. Januar 2023 at 21:13
    „Wirtswechsel 22. Januar 2023 at 18:39
    wernergerman 22. Januar 2023 at 16:20
    Wie du hochanständiger Mensch in Deutschland 10000 DM in der Woche verdient hast, wäre das interessantere Thema, nicht? So ganz legal als Teil der Parallelgesellschaft, lol.“
    Das war damals recht einfach, wenn man wusste wie: Gebrauchtwagen ohne TÜV (gab es im Westen fast geschenkt) in irgendeinem Ostseehafen auf einen alten Trawler packen und nach Klaipeda verschiffen. Da fuhren die Westautos dann noch jahrelang spazieren. Nach TÜV oder ASU krähte da kein Hahn. Steuerpflicht in der BRD: Null. Steuerpflicht im Osten: unklar bis vermeidbar. Irgendwann übernahm dann die litauische Mafia und die Wagen wurden deutlich neuer….

    — Sie gucken wie im Wasser! Es ging noch lustiger! Ich habe einem alten 8 plaetzigen Autotransporter erst gemieten samt Fahrer( Lette), spaeter beide gekauft. Und wir haben die Kisten ruebergebracht. Am besten waren Totalschaden aus der Schweiz, mit Stempel, von Versicherungen! Hier bei uns die Kuenstler aus 2 machten einem heilem! und dann haben wir mit meinem guten Bekanntem – ein Lette der hier angeblich studierte( 2 mal in den ganzen Jahren ist er die Uni gegngen, wegen Visum) zusammen die Kisten an Bremerhafen, Luebeck gebracht fuer Neger, die den auf die Schiffe packten fuer Afrika. Das hat so viel Geld gebracht!
    Mein Freund ging in eine DAF Vertretung. Wollte einem nigelnagelneuem DAF Autotransporter kaufen .Die Einheimische Angestellten haben dem angefangen irgend welche Fragen zu stellen wie ist das mit den Papieren ,ob ser da Papiere hat fuers Kauf. Der- ein junger Bengel von 22, nam seine Aldi Plastikbeutel schuttelte alle die viele DM aus dem Beutel auf den Tisch und fragte ob diese Papiere dann gingen…. Da gabs keine Fragen mehr von den feinen Deutschen Herren. Mein Freund fuhr aus deren Vertretung fort in seinem neuem DAF!

  52. „Maria-Bernhardine 22. Januar 2023 at 16:08
    ….Bis 2015 studierte er Politikwissenschaft am Amsterdam University College und an der London School of Economics (LSE)….“
    Das kann doch alles gar nicht wahr sein: „LSE“ – das ist die Wunder“universität“, an der Trampolina-Baerböckchen auch „studiert“ haben will!
    Und die „LSE“ ist auch für einen anderen „Studenten“ berühmt: Saif Gaddafi, der Sohnemann vom guten alten Muammar Gaddafi war da auch schon unter höchst dubiosen Umständen „erfolgreich“.
    Jeder Lehrabschluss Fleischereifachverkäuferin hat mehr Gewicht als diese schmierigen „Bildungsnachweise“. Offenbar ist man in den einschlägigen Kreisen auch schon darauf gekommen, dass sich Bildungsversagen im Lebenslauf schlecht macht: da kauft man sich jetzt eben ein bißchen Akademikerglanz nach dem Notabitur auf dem Privatgymnasium.
    Ich würde meine Verachtung nicht so krass formulieren wie unser livländischer Baron – aber es geht in die Richtung…

  53. Wir hatten mit den Litauer Pakt und arbeiteten zusammen eine Weile. Bis die in Lettland Eifuhrzoll einfuerten, und dann haben auch andere den Beruf angefangen zu machen. Es wurde zu bunt fuer mich und – das schlimmste da wo man das Geld mit Sachufeln graben koennte, fuer die gleiche Muehe gabs nun erheblich weniger. Das war nichts mehr fuer mich.

  54. Meusche Hustensaft 22. Januar 2023 at 21:30
    Ich würde meine Verachtung nicht so krass formulieren wie unser livländischer Baron –— Einspruch , mein Herr!
    Kurlaendischer! Ich bin Kurlaender!/ Kurzemnieks es esmu!

  55. @ Meusche Hustensaft 22. Januar 2023 at 21:30
    ——————————–
    Es sagte der Metzgergeselle zur Fleischereifachverkäuferin: Ich schau Dir in den Aufschnitt, Kleines.

  56. „wernergerman 22. Januar 2023 at 21:37
    Meusche Hustensaft 22. Januar 2023 at 21:30
    Ich würde meine Verachtung nicht so krass formulieren wie unser livländischer Baron –— Einspruch , mein Herr!
    Kurlaendischer! Ich bin Kurlaender!/ Kurzemnieks es esmu!“

    Teve m?ses, kur tu es danguj – wie konnte ich mich so täuschen…
    Das mit den halben Autos war früher auch in Griechenland üblich: Fahrzeugimporte waren mit hohem Zoll belegt – Ersatzteile gebraucht aber nicht: das führte zum Import zahlloser halber Autos (als Ersatzteile), die dann ihre griechische Wiedergeburt erlebten. Lange her.

  57. Meusche Hustensaft 22. Januar 2023 at 22:07
    Ja in 1990 er haben unsere Profies die zusammengeschweisst. die in Schweiz nicht mehr zugelassen werden duerften! Wir haben gelacht – bei manchen blieben in Schnee 4 Spuren….
    Ist nicht gross die Unterschid – Livland oder Kurland. Kurland war nie unter Schweden.
    Eine kurze Geschichte. ueber mein Volk. wenn in den 13. Jh hier die Raubritter- allias Ordensbrueder auftauchten, wohnte da wo jetzt Riga ist ein Hauptling von Liven. Liven sind keine Balten , sondern Finno-Ugren. Kaupo hiess er. Er hatte 2 Tochter gehabt. Beide hat er an Deutschen Ordensbrueder verheiratet. Aus Kaupo stammt die Baltendeutsche Familie- Fuerste Liven….

  58. @seeadler 22. Januar 2023 at 16:29

    “ Wehn interessieren denn die partnerschaftlichen Verbindungen unserer Politker . . . ?“
    Na hier geht es um die Moderatoren aber auch hier sollte man bei den Personen selbst anfangen z.B. Michel Friedman ist in der CDU oder Steffen Seibert ach der war beim ZDF oder Dieter Bohlen macht Werbung für die FDP…
    Also da bei Klamroth anzufangen….

  59. OT

    BILD: Bezahlen!
    Diplomat arbeitete 20 Jahre für Putin –
    jetzt packt er ausEs gibt nur einen Weg,
    Russland zu besiegen
    22.01.2023 – 14:01 Uhr
    Er arbeitete 20 Jahre lang für Putins Regime – jetzt sagt er der Welt, wie der Kreml-Tyrann besiegt werden kann.

    Boris Bondarew war russischer Diplomat, kannte den russischen Machtapparat genau. Nach dem Angriff auf die Ukraine schmiss er hin! Jetzt sagt er, was der Westen tun muss, um Wladimir Putin zu besiegen…
    (€)
    +https://www.bild.de/bild-plus/politik/ausland/politik-ausland/diplomat-arbeitete-20-jahre-fuer-putin-jetzt-packt-er-aus-es-gibt-nur-einen-weg-82638224.bild.html

    EXPRESS: Frei!
    22.01.2023, 17:17 Uhr
    Ex-Putin-Diplomat packt aus
    „Es gibt nur einen Weg, den Krieg zu gewinnen“

    Nach 20 Jahren im Dienst für Putin schmiss UN-Diplomat Boris Bodnarow 2022 hin. Jetzt packt er aus und erklärt, warum Wladimir Putin so gefährlich ist.

    Als Gesandter verhandelte er über Jahre die Position Russlands bei der UN in Genf. Doch den Ukraine-Krieg war Bondarew nicht bereit, mitzugehen.

    Im Mai 2022 reichte er seine Kündigung beim Kreml ein…

    Ex-Diplomat über den einzigen Weg, den Ukraine-Krieg für den Westen zu entscheiden

    der Begriff „Krieg“ ist bis heute im Kontext des Ukraine-Krieges in Russland verboten. LÜGE!
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/darf-man-in-russland-vom-krieg-sprechen/

    …müsse man begreifen, dass der Präsident und das russische Regime die eigentliche Bedrohung ist(SIND!) – und gerade nicht der Krieg gegen die Ukraine. „Der Krieg gegen die Ukraine ist nur ein Symptom. Selbst wenn er [Putin im Ukraine-Krieg, Anm. d. Red.] besiegt wird … Wenn er seine Macht behält, dann wird er eine Bedrohung sein.“

    AUFRUF ZU MORD
    Man dürfe sich nicht mit dem Ziel zufriedengeben, die Ukraine zu befreien. Vielmehr müsse es das Ziel sein, nicht nur Wladimir Putin, sondern mit ihm auch das ganze russische Regime zu stürzen.
    https://www.express.de/politik-und-wirtschaft/ex-putin-diplomat-es-gibt-nur-einen-weg-den-krieg-zu-gewinnen-411269?cb=1674422823356
    VERRÄTER BORIS BODNAROW
    lebt jetzt in der Schweiz;
    das Interview gab er BBC.
    +++++++++++++++++++
    (Anm. d. mich)

  60. Das Gästebuch dieser unsäglichen letzten Sendung mit dem klar parteiischen Moderator sah so aus, dass bei 40% der Beiträge stand „Dieser Beitrag verstößt gegen unsere Nettikette“, was nicht verwunderlich ist, denn da hocken regelmäßig nach wie nur links-grün versiffte Antideutsche in Abstufungen.

  61. Und von den wenigen Kommentaren die durch die linksradikale Zensur des Staatsfunks kamen, thematisierten einige, dass der Moderator gar nicht parteiisch sein kann aufgrund „seiner“ linksradikalen Klimaterroristin!

  62. „wernergerman 22. Januar 2023 at 22:18
    …Eine kurze Geschichte. ueber mein Volk. wenn in den 13. Jh hier die Raubritter- allias Ordensbrueder auftauchten,…“
    Sie werden lachen: hinter mir hängt ein alter Holzschnitt mit Kurenkähne unter vollen Segeln und über Neringa und drumrum weiss ich noch manches aus Erzählungen. Bspw. auch, dass man um diese Jahreszeit Krähen fangen musste, wenn wg. Eis kein Fischen möglich war. Also vor hundert Jahren etwa.

  63. @ ich2 22. Januar 2023 at 22:26

    D. Bohlen macht aber keine politische
    Sendungen u. keine seiner Partnerinnen
    waren für eine polit. Ideologie u. Partei
    aktiv. Bohlen noch nichteinmal im ÖR-TV.

    Besetzungscouches bei allen Sendern,
    auch schwule – Wer da welchen
    Stricher hereinholte?

    Friedman u. Schäfer waren
    durchaus in der Kritik. Vor
    allem Bärbel Schäfer hatte viele
    Sendungen im ÖR u. privaten TV
    m.E. schon vor sie mit Friedman
    zusammen war. Bei den beiden wäre
    es echt schwierig zu prüfen, ob einer
    vom anderen karrieremäßig profitierte
    u. wie er Meinung machte.

    …zum Beispiel von 1998 bis 2003 Vorsicht! Friedman beim Hessischen Rundfunk oder von 2004 bis 2021 Studio Friedman beim Sender N24 (heute Welt).
    https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%A4rbel_Sch%C3%A4fer

    Ebenso ZDF-Intendant Thomas Bellut
    u. seine türkische Ehefrau
    https://www.pi-news.net/2011/06/zdf-chef-bellut-verheiratet-mit-hulya-ozkan/
    +https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%BClya_%C3%96zkan

    Ob man nur ein Parteibuch hat oder
    richtig aktiv für eine Partei ist, sollte
    eine Rolle spielen. Privatsendern kann
    man keine Vorschriften machen. Aber
    alle im ÖR-TV u. Rundfunk sollten ihr
    Parteibuch abgeben. Letztendlich weiß
    ich aber nicht, wie man Klüngel & Filz
    wirksam verhindern könnte.

    Die Zuschauer sollten es aber wissen,
    wer mit wem, damit sie wachsam
    bleiben können. Wenn ein Journalist
    von einem SPD-Parteitag berichtet
    u. er ist selber in der SPD oder mit
    einer SPD-Politikerin zusammen, die
    vielleicht noch in der Regierung sitzt…
    geht gar nicht.

    Anderer bedenklicher Fall:
    Schäuble Tochter Christine Strobl
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Christine_Strobl_(Medienmanagerin)

  64. @ wernergerman
    Danke für die Aufklärung. Der Zweck meiner Provokation ist erfüllt und meine Neugierde befriedigt 🙂

  65. Mit 16 bekam sie ihr erstes Moped, gebraucht.
    Viele Jahre fuhr sie Motorroller.

    Marie-Agnes Jahn, geb. 1958, ist wohl erst die
    letzten zwei Jahre so extrem geworden. Ihr
    Mann in den letzten zwei Jahren sehr gealtert.
    Beide trinken gerne Rotwein. Er wohl deutlich
    mehr als sie. Vor allem er ein Bücherwurm.
    Ihr Motorradhobby hat er wohl nie geteilt.
    Inzw. geht er am Stock.

    Jan. 2017, Karneval mit Ehemann Horst
    Strack-Zimmermann, geb. 1940
    https://i.prcdn.co/img?regionKey=LeJhOyt16jdK0B5p6lvyww%3D%3D

    Gloria von Thurn & Taxis, Motorräder u.ä.
    https://t1p.de/2qwcc

  66. @ Maria-Bernhardine
    Wollen Sie damit andeuten, dass die Kriegstreiberin krass untervögelt ist? Hofft sie etwa, so die Gunst eines versauten Ukrainers zu erlangen?

  67. Dominik Kettner, Edelmetallverkäufer,
    Villingen, hier politisch:

    GEFÄHRLICHES BÜNDNIS:
    Im Hintergrund wächst ein neues System
    BRICS-STAATEN
    https://www.youtube.com/shorts/UZ75kbM5Nc8
    (Videoclip kurz)

    Daniele Ganser bei Dominik Kettner
    Kriegsschuldfrage Ukrainekrieg
    https://www.youtube.com/shorts/ExJruLNpNlY
    (Videoclip kurz)

    +++++++++++++++++

    Nein, ich(M-B) kaufe/verkaufe
    keinerlei Edelmetalle u. empfehle
    nichts dergleichen, weil ich nichts
    davon verstehe. Es geht mir nur
    um die polit. Video-Clips.

  68. Die Wahrheit über die niemand spricht
    Krissy Rieger
    07.08.2022 #ukraine #billgates
    https://www.youtube.com/watch?v=gi8CapoOs2s
    (knapp 8 Min. lang)
    Ackerlandverkauf an US-Unternehmen

    Autorin Journalistin Youtuberin
    Gründerin von Rieger-Consulting
    Kristina Rieger, geb. 1991 in der Ukraine,
    kam mit sechs Jahren nach Deutschland.
    Nach dem Abitur und weiteren Bildungswegen
    musste sie erkennen,…
    https://www.klarsicht-verlag.de/de/kristina-rieger-christian-rieger-das-system

  69. @ Wirtswechsel 23. Jan 2023 at 01:12

    …nicht zwingend, sondern einfach nur
    gestreßt.

    Sie muß zusehen, wie ihr
    jahrzehntelanger Göttergatte zunehmend
    verfällt, während sie noch fit u.
    unternehmenslustig ist. Es wird nichts mit
    einem gemeinsamen Lebensherbst, da er
    viel älter ist. Männer sterben eh im Schnitt
    früher. Demnächst kann sie den Pflegedienst
    bestellen oder, bei groß genugem Portemonnaie,
    eine Pflegerin engagieren.
    https://twitter.com/mastrackzi/status/1308808468762169344

    Nov. 2022
    https://www.agefotostock.es/age/es/detalles-fotograf%C3%ADa-de-not%C3%ADcias/marie-agnes-strack-zimmermann-marido-horst-alfombra-roja-alfombra-roja-espectaculo-40a-aleman-deporte-prensa-bola-viejo-opera-frankfurt-am-main-noviembre-5-2022/PAH-383095829

  70. @Maria-Bernhardine 22. Januar 2023 at 23:42

    „@ ich2 22. Januar 2023 at 22:26

    D. Bohlen macht aber keine politische
    Sendungen u. keine seiner Partnerinnen
    waren für eine polit. Ideologie u. Partei
    aktiv. Bohlen noch nichteinmal im ÖR-TV.

    Friedman u. Schäfer waren
    durchaus in der Kritik. Vor
    allem Bärbel Schäfer hatte viele
    Sendungen im ÖR u. privaten TV
    m.E. schon vor sie mit Friedman
    zusammen war. Bei den beiden wäre
    es echt schwierig zu prüfen, ob einer
    vom anderen karrieremäßig profitierte
    u. wie er Meinung machte.“
    Die Sache ist eher, das bevor die 2 zusammen kammen, Friedman die Jobs abgegeben hat um Schäfer helfen zu können zb sitz im zdf fernsehrat und Schäfer wohl kaum für Friedman die Dissertation geschrieben hat.
    Aber der Punkt an Friedman ist das es überhaubt möglich ist gleichzeitig in die Spize der CDU des ZDFs und stellvertretender Vorsitzender des Zentralrats der Juden in Deutschland sowie Präsident des Europäischen Jüdischen Kongresses gleichzeitig zu werden.

  71. KRISSY RIEGER

    Was haben sie vor?
    „Geheime“ Dokumente | Ernst Wolff

    Politiker zahlen angebl. keinen Eintritt
    beim Jahrestreffen. Jahrestreffen bedeutet,
    daß es daneben noch zig andere WEF-Treffen
    gibt…

    Gewollte Inflation heute u. ab
    dem 1.WK
    Krieg aus wirtschaftl. Gründen.
    BlackRock im Vorstand des WEF.
    BlackRock verdient an der
    Zerstörung der Ukraine u.
    BlackRock wird sie wiederaufbauen,
    natürlich nicht für lau.
    https://www.youtube.com/watch?v=thKFhwPXD0w
    knapp 25 Min.

    Die Verdeckte Inflation in
    Deutschland 1936-48 wird
    in obigem Video nicht behandelt.

  72. Maria-Bernhardine 23. Januar 2023 at 01:34

    Dominik Kettner, Edelmetallverkäufer,
    Villingen, hier politisch:

    GEFÄHRLICHES BÜNDNIS:
    Im Hintergrund wächst ein neues System
    BRICS-STAATEN
    https://www.youtube.com/short
    s/UZ75kbM5Nc8
    (Videoclip kurz)

    —————————-

    Der sollte mal nicht so schnell schnattern.
    So schnell kann man gar nicht die
    aufblitzenden Bilder einordnen.
    Wenn Leute so schnell reden,
    das geht mir mega auf den Geist!
    Das ist zuletzt so als hätte einer gar nichts gesagt.

    Zuletzt bleibt im Wasserglas nur der Rand hängen
    den man eh schon kennt: CHina und Russland ein Team.
    Sonst nichts
    Schade ums Video,

  73. Dass der Klamroth Louis Stecher von der Neubauers Luisa ist, ist ja nur sinnfällig, und nicht zufällig – „zufällig“. Beide ficken heute „Scheiß-Deutschland“ (FCK – GRMNY), der eine mehr medial, die andere am politischen Rand, und beide sind Produkte einer linksgedrehten Oberschicht, Klamroth mit Verwandtschaft auch zur nervigen Wibke Bru(h)nz als schon in den Siebzigern rotlackierte TV-Moderatorin und „Redakteurin“, die Neubauer unmittelbar aus der Großbourgeoisie.

    Dieser entstammten auch früher schon manche selbsternannten „Überwinder des Kapitalismus“, z. B. die beiden SDS-Führer Semler und Horlemann, die 1970 die Mao-KPD und später Grüne und TAZ (mit)gründeten.
    Wollten K-Grüppler freilich noch „die Arbeiterklasse befreien“ und traten für „Arbeiterrechte“ ein, so lassen sich heute Ableger der Bourgeoisie vom Chauffeur ihres Alten zur „Klima-“ und „Flüchtlingsrettung“ kutschieren, und behindern dabei auch in quasi-terroristischen Nötigungsstrategien Erwerbstätige zum Weg von und zur Arbeit sowie Einsatzkräfte bei lebensrettenden Maßnahmen. Damit sind sie nicht allein, wenn wir uns den aus archaischen Stammesgesellschaften in Nahost und Afrika stammenden Mob vergegenwärtigen, der in den abzuschreibenden, exterritorialen Gebieten unseres Landes, vor allem im Dritte-Welt-shithole Berlin und im Kalifat Mordrhein-Vandalien – nicht zu Silvester allein, sondern immer wieder -, offen den Bürgerkrieg probt, was auch nicht mehr ausgesprochen werden darf. Nahöstlicher Mob blockierte immer wieder auch mal auf Autobahnen, wie die kommunistischen PKK-Terroristen als die eher „politische“ Variante eines eingeschleppten Extremismus aus den nahöstlichen und nordafrikanischen Gefilden von 1000 und einer Nacht mit ihrem obwaltenden religiösen Obskurantismus, nämlich dem aggressiven und expansive ISlam!

    Die sogenannten Ordnungshüter sind dabei nur noch Statisten, wie z. B. beim Herumtragen von Klima-Chucky gerade in Lützi – wenn sie nicht gegen biodeutsche „Rechtsextremisten“ vorgehen, z. B. Omis und Opis auf Demonstrationen gegen das Corona-Regime…
    All das zwischen Jubel und zwielichtigem Rechtfertigungsgeschwurbel der gleichgeschalteten Lügen- und Lückenmedien und einer fremden Interessen dienenden Politik, die offen und unverhohlen die Abschaffung unseres Landes als konzertierte Aktion zwischen linksextremistischer NGO-SA, muslimischer Landnahme, globalisiertem Finanzkapitalismus („Davos“) und eben linksgrüner und angeblich alternativloser „Realpolitik“ betreibt: Die immer weiter forcierte Auflösung und Spaltung der Gesellschaft mit der Ausgrenzung immer weiterer Teile der biodeutschen Immer-Noch-Mehrheitsgesellschaft im eigenen Land als „Rechtsextremisten“ und „Nahzis“ (wenn sie ihrer Verelendung, Enteignung, Entmündigung und ihrer Verdrängung durch nomadisierende Dritte-Welt-Populationen nicht zustimmt), und die Abschaffung des Nationalstaats nach außen und des Rechtsstaats nach innen, indem z. B. das Verfassungsrecht umgebaut wird. Weg von Individualrechten gegen staatliche Macht und Willkür, hin zu Kollektiv“rechten“ (gegen die „Gesellschaft“!) für zumeist randständige, asoziale, perverse Minderheiten, zwischen Tunten und Transen, (importierten) Taliban und Terroristen (der Religion des Friedens), wobei sich Taliban & Terroristen als Speerspitze einer offen ablaufenden feindlichen ISlamübernahme längst zu Mehrheiten in ganzen Regionen und Stadtteilen „entwickelt“ haben, und namentlich der Band(en)breite des rotgrünroten Politspektrums, das auch die Medien dominiert, als „Neubürger“ und „Wähler“ dient.

    Dazu ficken die vielen Louis und Luisas nicht nur miteinander, sondern vor allem uns!

  74. @ 0Slm2012 23. Januar 2023 at 16:20
    ————————————-
    Meinetwegen können die wie die Fliegen vögeln, solange sie sich nicht dabei vermehren.

  75. @ „wildcard 23. Januar 2023 at 18:26
    1911, als ein erheblich Teil seiner Wiener Mitbürger dem Satiriker und Kulturphilosophen Karl Kraus auf die Nerven gingen, nicht zuletzt als brav verbrauchendes Warenpack und Abhängige einer auch damals schon ebenso überflüssigen wie übergriffigen Presse, schrieb er in seiner „Fackel“: „Vorschläge, um mich dieser Stadt wieder zu gewinnen: Änderung des Dialekts und Verbot der Fortpflanzung.“

    Weit über Wien hinaus sind wir heute weiter. Die Dialekte sind zunehmend durch Kanak-Sprech („Was guckstu, Alder….“, „Mach isch disch plattdu Opfer!“) und Denglisch („Cacel-Culture“, „Meeting“, Wokeness, Gendermainstreaming usw.) ersetzt, und die Fortpflanzung zwecks Zusammensetzung der nächsten Generation (Schopenhauer) der Gesellschaft übernehmen importierte jugendliche Raubnomaden aus explodierenden und explosiven Überschusspopulationen aus Nahost und Afrika als „Flüchtlinge“ (= „Migranten“ = „Neubürger“ = „Wahlberechtigte“!) mittels „ficken“ und „Familienzusammenführung“ mit ihrer mörderischen Fertilität, welche durch „Lohnersatzleistungen“ wie Kindergeld und Hartz IV, jetzt „Bürgergeld“ genannt (für das Sie und ich bis 67 arbeiten gehen, um dann auch nur Sozialrente zu beziehen), komfortabelst alimentiert – und stimuliert wird.

    Dass sich Louis und Luise je fortpflanzen, ist ebenso unwahrscheinlich wie die sexuelle Reproduktion irgendwelcher Transen und Tunten mit der frivolen Imitation einer ehemals bürgerlichen Ehe als nunmehrige „Ehe-für-alle“!

Comments are closed.