Symbolbild.

Von MANFRED W. BLACK | Eine 74 Jahre alte Frau ist kürzlich vor ihrer Wohnungstür an der Hamburger Hufnerstraße (Barmbek-Süd) von einem 28-Jährigen „sexuell attackiert und geschlagen worden“ (Hamburger Morgenpost). Inzwischen werden immer mehr Details zu dem Verbrechen bekannt. Die Mopo hat darüber einen Nachrichtenartikel gebracht.

Die linke Boulevardzeitung verschweigt allerdings wichtige und grausame Details der Tat in Barmbek und kehrt relevante Hintergrundfakten zu dem Sexualstraftäter einfach unter den Teppich.

Die Mopo schreibt eher verharmlosend über die schweren Attacken, die der Täter seinem Opfer zugefügt hat: „Auch in der Wohnung schlug er weiter erheblich auf sie ein und versuchte, sexuelle Handlungen an ihr vorzunehmen.“

Mehrere Gesichtsknochen gebrochen

In Wirklichkeit hat sich der Täter gegenüber der älteren Dame eher wie eine Bestie verhalten. Tatsächlich klingelte er an der Wohnung der Seniorin in einem Mehrfamilienhaus in Barmbek. Als die 74-jährige Ruheständlerin die Tür geöffnet hatte, schlug ihr der schlanke Mann sofort auf höchst brutale Weise immer wieder ins Gesicht, brach ihr dabei mehrere Gesichtsknochen – und wollte sie vergewaltigen.

Nachbarn waren aufgrund der Schreie des Opfers glücklicherweise aufmerksam geworden, sie eilten der Frau zur Hilfe und sprühten Pfefferspray auf den Triebtäter.

Mit diesen Reaktionen hatte der Täter offenbar nicht gerechnet, er flüchtete auf den Dachboden des Hauses. Dort konnte die alarmierte Polizei den Verbrecher festnehmen.

Opfer ist nun stark sehbehindert

Bei der Festnahme verhielt sich der Gewalttäter so aggressiv, dass er auf eine Trage geschnallt werden musste. Nur so konnten Polizei und Feuerwehr den angeblichen „Schutzsuchenden“ bändigen und auf die Straße transportieren.

Die Frau ist so schwer im Gesicht verletzt worden, dass ihre Sehkraft wahrscheinlich auf Dauer erheblich eingeschränkt ist.

Ermittlungen der Polizei haben ergeben: Der Gewalttäter soll bereits am Neujahrstag eine 20-Jährige überfallen und zumindest versucht haben, auch diese Frau zu vergewaltigen. Ermittlungsbeamte gehen davon aus, dass der Festgenommene noch für weitere Gewalttaten im norddeutschen Raum verantwortlich ist.

Syrischer „Flüchtling“

Was die Mopo und der mediale Mainstream durchgehend verschweigen? Der Gewaltverbrecher kommt aus Syrien, „Aeddin A.“ ist sein Name, wie die Bild-Zeitung in ihrer Regionalausgabe Hamburg berichtet.

Der Schwerverbrecher hat bis vor kurzem noch in Lüneburg als vermeintlicher „Flüchtling“ zur Miete gewohnt. Sicherlich auf Kosten des deutschen Sozialstaates.

Seine damalige Unterkunft zündete der syrische Gewalttäter an – und flüchtete anschließend nach Hamburg-St. Georg. Hier wohnte er offenbar in einem Hotel – wiederum wohl auf Kosten des hiesigen Steuerzahlers.

Dass die Behörden den Triebtäter anscheinend nicht als kriminellen „Lüneburger“ erkannt haben, hängt vermutlich damit zusammen, dass die meisten „Schutzsuchenden“ aus arabischen und afrikanischen Ländern behaupten, angeblich keine Papiere zu besitzen.

Wo Milch und Honig fließen

So können die vermeintlich „Geflüchteten“ ihre Namen und ihre Herkunft ohne Schwierigkeiten gegenüber den deutschen Behörden fälschen. Doch auch ohne Ausweispapiere bekommt jeder ausländische angebliche „Schutzsuchende“ von den deutschen Behörden umgehend eine Unterkunft zugewiesen, gleichzeitig werden die ersten Sozialgelder für den laufenden Lebensunterhalt zur Verfügung gestellt. Es muss nur das Zauberwort „Asyl“ genannt werden.

Viele Araber und Afrikaner müssen längst den Eindruck gewonnen haben, dass in Deutschland Milch und Honig fließen. Jedenfalls für Ausländer, die behaupten, politisch Verfolgte zu sein.

Für die – zeitlich in keiner Weise begrenzten – immensen Kosten kommt der hiesige Steuerzahler auf.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

89 KOMMENTARE

  1. Wann wird endlich dieses ganze Dreckspack aus Deutschland dauerhaft entfernt?

    Die Regierung in Berlin mit ihren Politkasperln muss enthoben werden, das sind die wirklichen Totengräber unserer Heimat und Kultur!

  2. Die Schuldigen sind schnell ausgemacht,
    Das Deutsche Volk.
    Es war in Köln so, es war letzten Sylvester so,
    und überhaupt.
    Wer so ignorant gegenüber diesen Schutzsuchenden
    auftritt,muss sich auch nicht wundern !
    Zynismus aus, Hoffnungslosigkeit an,weil es wieder
    kaum jemanden interessiert,tja,bis es vielleicht morgen,
    bei ihnen klingelt. Aber freundliches Gesicht machen,
    und abnicken,sonst ist man am Ende noch eine Nazi und Rächter.

  3. Man muss für den armen Flüchtling Verständnis haben. Er wurde durch die Fassbomben so traumatisiert, dass er nicht anders konnte. Außerdem wurde ihm die Befähigung zum Chefarzt angezweifelt, da er in einer Prüfung nicht eine Vene von einer Arterie unterscheiden konnte. Er hat dann gesagt „Isch figg deine Mutter!“

  4. @verschwender 16. Januar 2023 at 12:36

    Wann wird endlich dieses ganze Dreckspack aus Deutschland dauerhaft entfernt?

    Die Regierung in Berlin mit ihren Politkasperln muss enthoben werden, das sind die wirklichen Totengräber unserer Heimat und Kultur!
    ——————–
    Erst wenn die AfD absolute Mehrheiten erreicht. Und das ist so gut wie ausgeschlossen in Rot-Grün-Gelb Buntland. Dazu eine CDU in der Opposition, die sich bis heute nicht für Merkel’s „Kommt alle rein“ aus 2015 beim deutschen Bürger entschuldigt. Buntland hat fertig. Spannend ist: Was kommt nach Buntland.

  5. Aktuelles Interview von Alexander Wallasch mit Hans-Georg Maaßen:
    https://www.alexander-wallasch.de/gastbeitraege/nach-gruen-roter-rassenlehre-sind-weisse-eine-minderwertige-rasse

    „Politiker und Haltungsjournalisten hassen Deutschland und das deutsche Volk

    „Nach grün-roter Rassenlehre sind Weiße eine minderwertige Rasse“

    Auszug:

    Alexander Wallasch: Und warum wird diese Migrationspolitik fortgesetzt, obwohl jedermann sieht, was sie für einen Schaden anrichtet?

    Hans-Georg Maaßen: Die Antwort ist einfach, auch wenn sie uns erschaudern lässt. Diese verantwortlichen Politiker und Haltungsjournalisten wollen die Folgen der Migrationspolitik. Sie wollen die Massenzuwanderung, weil sie ihre Ideologie umsetzen wollen und weil sie Deutschland und das deutsche Volk hassen.

    Sie sagen mittlerweile ganz offen, um was es geht. Die deutschen „Weißbrote“ oder „Kartoffeln“ – damit sind wir Deutschen gemeint – werden in fünfzig bis hundert Jahren gar nicht mehr existieren, und es sei gut, dass Migranten zu uns kommen, damit es diese „Weißbrote“ nicht mehr gebe.

    Das ist Rassismus, der gegen die einheimischen Deutschen betrieben wird. Vor einem solchen Rassismus würde uns in jedem anderen Land der Welt die Genfer Flüchtlingskonvention von 1953 schützen. Wenn hier nun von Politikern und Haltungsjournalisten behauptet wird, ein Rassismus gegen Weiße oder gegen Deutsche gebe es nicht, dann bedeutet dies, dass politische Verfolgung aus rassischen Gründen gegen Weiße erlaubt ist, und dies ist nichts anderes, als uns abzusprechen, dass wir gegenüber Migranten gleichwertige Menschen sind.

    Dieses Denken ist Ausdruck einer grün-roten Rassenlehre, nach der Weiße als minderwertige Rasse angesehen werden und man deshalb arabische und afrikanische Männer ins Land holen müsse. Diese grün-rote Rassenlehre ist in den Köpfen der so genannten Antideutschen entstanden, einer linksextremistischen politischen Sekte, der mittlerweile viele grüne und auch sozialdemokratische Politiker anhängen.“

  6. Was für eine widerliche Bestie.
    Auch wieder schon lange vor der barbarischen Tat „auffällig“ geworden und durchs Strafraster gerutscht.

    Die kommen hier her und keiner weiß wie viele Menschen die auf ihrem langen Weg schon ermordert und geschändete und zu Tode gequält und geschlagen haben!
    WEIL ES KEINEN INTERESSIERT!

    Nicht mal jetzt interessiert es die meisten.

    Es interessiert erst dann wenn es die eigene Mutter, eigene Ehefrau, eigene Tochter, eigene Nachbarin ist.

  7. Schuld daran ist grüne Politik, denn dadurch wurde es den Tätern erst ermöglicht. Also bestraft Grüne und Täter gleich.

  8. @ The_Truth 16. Januar 2023 at 12:45

    Bei der Wahlwiederholung wird rot-grün in Berlin wieder gewinnen. Erstmal weil die Leute dort sdo dumm sind und immer den gleichen Mist wählen und dann kommt noch Wahlbetrug dazu. Letztes Mal war es zu offensichtlich. Deshalb kommt es zur Wiederholung der Wahl.

  9. Wenn ein tollwuetiger Hund brutal einen Menschen angreift hat die Polizei das Recht das Tier zu erschiessen. Das gleiche Recht sollte auch in solchen Faellen, wo solch eine brutale Bestie eine Frau grausam angreift, zutreffen.

  10. Nach Vorfällen mit Flüchtlingen: Dorf weiß nicht mehr weiter

    Denn nach einigen Vorfällen scheint die Hilfsbereitschaft erschöpft.

    Einbruchserie – auch bei Helfern

    Nur wenige Tage nach der Ankunft der Kriegsflüchtlinge begann in Peutenhausen eine Einbruchsserie. Auch bei Feuerwehrkommandant Thomas Tyroller wurde eingebrochen.

    Nach einem Rosenkranz wurden vor der Kirche zwei ältere Frauen sexuell belästigt.

    Die Hilfsbereitschaft ist aufgezehrt, bestätigt Bürgermeister Alfred Lengler. Früher haben in dem Dorf 25 Menschen Flüchtlinge betreut. […] Nun hat sich der Helferkreis aufgelöst. „Jetzt wollen wir nicht mehr“, so Lengler.

    Drastischer Mitgliederschwund bei bayerischen Helferkreisen

    Und wenn ich nicht mehr weiterweiß, dann bilde ich einen Arbeitskreis! Dummheit wird irgendwann gnadenlos bestraft, das ist ein kleiner Lichtblick bei der ganzen Sache. Aber es kommen leider immer noch viel zu viele nach.

    https://www.br.de/nachrichten/bayern/nach-vorfaellen-mit-fluechtlingen-dorf-weiss-nicht-mehr-weiter,TSoWKEw

  11. The_Truth 16. Januar 2023 at 12:45
    @verschwender 16. Januar 2023 at 12:36

    Wann wird endlich dieses ganze Dreckspack aus Deutschland dauerhaft entfernt?

    Die Regierung in Berlin mit ihren Politkasperln muss enthoben werden, das sind die wirklichen Totengräber unserer Heimat und Kultur!
    ——————–
    Erst wenn die AfD absolute Mehrheiten erreicht. Und das ist so gut wie ausgeschlossen in Rot-Grün-Gelb Buntland. Dazu eine CDU in der Opposition, die sich bis heute nicht für Merkel’s „Kommt alle rein“ aus 2015 beim deutschen Bürger entschuldigt. Buntland hat fertig. Spannend ist: Was kommt nach Buntland.

    Die AfD wird sich auch nicht trauen, die ungebetenen Dauergäste wieder in ihre angestammten Habitate zurückzubefördern und die dafür womöglich noch in Zügen in Sammellager zu transportieren.

  12. OT

    @jeanette

    Ein neues Video von Dr. Füllmich.
    Sehens- bzw. hörenswert.
    Ich werde es mir heute Abend in voller Länge anschauen.
    Habe bislang einen Ausschnitt mit Dr. Hans-Joachim Maaz gehört….. das weckt unbedingt Interesse auf mehr…..

    „Angst & Schrecken vor des Kaisers neuen Kleidern

    In dieser Folge von ICIC analysieren Dr. Reiner Fuellmich und seine Gäste, Dr. Claus Köhnlein, Internist und Autor, Dr. Hans-Joachim Maaz, Psychiater, Psychotherapeut, Psychoanalytiker und Samuel Eckert, Unternehmer und Initiator des Isolate Truth Fund, sowohl die wissenschaftlichen als auch die psychologischen Aspekte hinter unserer aktuellen „Gesundheitskrise“, einschließlich fehlerhafter oder nicht vorhandener wissenschaftlicher Studien, profitorientierter Narrative und der aggressiven Panikmache, welche eine Massenpsychose auslöste….“

    https://video.icic-net.com/w/cd3e1Pu2TRcvuKRZmdFABc

  13. Werte Janette, schauen sie doch mal,wer es ist,die solche Bestien hierher holen,wer diese Politik wählt,ich schreibe es ihnen,und es wird ihnen nicht gefallen:Es sind die Frauen die zum allergrößten Teil die Grünen und SPD wählen,auch sind es Frauen die,die hierher holen,es sind Frauen die die Schlepperschiffe im Mittelmeer als sogenannte “ Kapitäninnen“ führen und es sind Frauen die sich freuen auf die Änderungen. Aber,sich nun über weibliche Opfer zu echaufieren finde ich einfach nur zum Speiben!!!

  14. Scholz sucht neuen Verteidigungsminister Drei Top-Kandidaten sind RAUS!
    Die Besten dafür kämen von der AFD

  15. Alles wird gleichgeschaltet….

    .

    „Sorge vor Extremisten auf der Richterbank: Niedersachsen will Schöffen überprüfen lassen

    Ein mal mit, ein mal ohne Robe: Eine Schöffin (links) und ein Richter sitzen im Schwurgerichtssaal vom Landgericht.
    Dieses Jahr werden Tausende Schöffen in Niedersachsen neu gewählt – vor fünf Jahren haben vor allem rechte Gruppen versucht, ihre Anhänger als Laienrichter in die Justiz zu schmuggeln. Das will die Landesregierung möglichst verhindern.

    Hannover. Aus Sorge vor Extremisten auf der Richterbank will die Landesregierung Schöffinnen und Schöffen stärker auf ihre Verfassungstreue überprüfen lassen. Das geschieht bei den ehrenamtlichen Laienrichtern bisher nicht. Kandidaten werden künftig „schon bei der Bewerbung aufgefordert, sich zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung zu bekennen“, erklärte Niedersachsens Justizministerin Kathrin Wahlmann. Gleichzeitig soll nach den Worten der SPD-Politikerin abgefragt werden, ob sich die Bewerber mit einer Überprüfung durch den Verfassungsschutz einverstanden erklären.“

    https://www.haz.de/der-norden/extremisten-in-der-justiz-niedersachsen-will-schoeffen-ueberpruefen-lassen-3IXBD7SZ2C4DTCVHF4ZMUSHRAA.html

  16. @Haremhab 16. Januar 2023 at 13:02

    @ The_Truth 16. Januar 2023 at 12:45

    Bei der Wahlwiederholung wird rot-grün in Berlin wieder gewinnen. Erstmal weil die Leute dort sdo dumm sind und immer den gleichen Mist wählen und dann kommt noch Wahlbetrug dazu. Letztes Mal war es zu offensichtlich. Deshalb kommt es zur Wiederholung der Wahl.
    ———————-
    Ca. 1/3 im Shithole Berlin leben von Sozialleistungen/Bürgergeld. Nimmt man dann noch all‘ die Beamten dazu, sind es sicherlich deutlich über 50% die im Shithole Berlin vom Staat leben. Daher kein Wunder, daß Rot-Grün wieder gewinnt.

  17. Wenn hier nicht endlich ein Erwachen kommt, dass solche Kerle nicht ungebremst auf die Gasse gelassen werden können, dann befinden wir uns ganz schnell in IRANISCHEN VERHÄLTNISSEN wider,

    und die Errungenschaften der feministischen EMANZIPATION
    werden in Nullkomma nichts in den Schatten gedrängt, verschwinden auf Nimmerwiedersehen.

    Das FAUSTRECHT kommt zurück!
    UNTERSTÜTZT von UNSEREN JUSTIZBEHÖRDEN,

    die sich mehr mit sog. Sprachverfehlungen und virtuellen Taten beschäftigen,
    als MIT AKTUELLEN und PHYSISCHEN GEWALT- und BLUTTATEN an MENSCHEN
    überwiegend an dem schwächeren Geschlecht, den FRAUEN und KINDERN!

  18. .

    Es dürfte überhaupt keine Asyl-Forderer laut Gesetz in D geben (sichere Drittstaaten)

    .

    1.) „Flüchtlinge“ sind zunächst INNERHALB ihres Krisenlandes unterzubringen in befriedeten Regionen.

    2.) In Ukraine sind z.B. 90% des Landes nicht (!) vom Krieg betroffen.

    3.) Geht das nicht, sind unmittelbar angrenzenden (kulturnahen) Staaten in der Pflicht.

    4.) Dafür gibt es dann auch Geld von der UNO.

    5.) D zahlt pro Jahr 400 Mio. Euro an UNHCR (= Flüchtlingshilfswerk) für genau solche Szenarien.

    .

    Friedel

    .

  19. AggroMom 16. Januar 2023 at 13:50
    Wie das ARD-Hauptstadtstudio berichtet, sollen Käufer nach des Gesetzesreform beim Erwerb einer Waffe auf eigene Kosten ein ärztliches und psychologisches Zeugnis vorlegen

    Gilt das auch Clanmitglieder ?
    Ich frage für einen Freund..

    https://www.agrarheute.com/land-leben/neues-waffengesetz-einige-verbote-jaeger-betreffen-602209

    Natürlich nicht! Die bedienen sich weiter im Moscheekeller, während der Jäger und Sportschütze von der mobilen Klapse abgeholt wird. Wo kämen wir sonst hin? Deutschland soll doch kunterbunt und wehrlos werden.

  20. The_Truth 16. Januar 2023 at 13:47

    @Haremhab 16. Januar 2023 at 13:02

    @ The_Truth 16. Januar 2023 at 12:45

    Bei der Wahlwiederholung wird rot-grün in Berlin wieder gewinnen. Erstmal weil die Leute dort sdo dumm sind und immer den gleichen Mist wählen und dann kommt noch Wahlbetrug dazu. Letztes Mal war es zu offensichtlich. Deshalb kommt es zur Wiederholung der Wahl.
    ———————-
    Ca. 1/3 im Shithole Berlin leben von Sozialleistungen/Bürgergeld. Nimmt man dann noch all‘ die Beamten dazu, sind es sicherlich deutlich über 50% die im Shithole Berlin vom Staat leben. Daher kein Wunder, daß Rot-Grün wieder gewinnt.
    ——————————
    Wenn der LFA (Länderfinanzausgleich) endlich gestrichen würde, dann kommen sie auch in Berlin ins überlegen. Leider ein Wunschtraum.

  21. ghazawat 16. Januar 2023 at 12:43
    Man muss für den armen Flüchtling Verständnis haben. Er wurde durch die Fassbomben so traumatisiert, dass er nicht anders konnte. Außerdem wurde ihm die Befähigung zum Chefarzt angezweifelt, da er in einer Prüfung nicht eine Vene von einer Arterie unterscheiden konnte. Er hat dann gesagt „Isch figg deine Mutter!“

    Und hats knallhart durchgezogen!

  22. @ Haremhab 16. Januar 2023 at 13:02
    „… und dann kommt noch Wahlbetrug dazu. Letztes Mal war es zu offensichtlich. “

    Deshalb kommt es ja zur Wiederholung des Wahlbetrugs.
    So lange, bis der Wahlbetrug nicht mehr als solcher erkannt wird und das Ergebnis „richtig“ ist.

  23. Messerangriff auf Sicherheitsmann im Asylheim:

    Zu der Situation kam es offenbar, weil der Täter sich bei dem Opfer nach den Öffnungszeiten der dortigen Ausländerbehörde erkundigt hatte. Als der Sicherheitsmann nach Polizeiangaben ihm gesagt habe, dass die Behörde mittwochs geschlossen habe, soll der 27-Jährige ausgerastet sein.

    Wie kann es diese Ausländerbehörde Willkommensbehörde es wagen, Mittwochs geschlossen zu haben? Das ist zutiefst migrantenfeindlich und rassistisch! Und überhaupt sollten diese Behörden auch Samstags und Sonntags geöffnet haben, weil die hart arbeitenden Fachkräfte unter der Woche gar keine Zeit dafür haben.

    https://www.focus.de/regional/baden-wuerttemberg/kriminalitaet-messerangriff-in-asylunterkunft-taeter-in-u-haft_id_182950072.html

  24. Maria-Bernhardine 16. Januar 2023 at 13:07

    Ich würde Dir gerne dabei zusehen, wie Du den offensichtkich dringend notwendigen operativen Eingriff selbst durchführst. 🙂 🙂

    +++++++++++++++

    https://www.haz.de/lokales/umland/wedemark/wedemark-wieder-schueler-auf-schulgelaende-in-mellendorf-ueberfallen-7R5OKLRBAACMQXGNXBVRCNGFGM.html

    Mellendorf.

    Schon wieder

    sind zwei Schüler von anderen Jugendlichen im Bereich der Mellendorfer Schulen überfallen worden. Diesmal lag der Tatort auf dem Schulhof der Realschule Wedemark an der Straße Am langen Felde.

    Ein 13-Jähriger war am Freitagabend, 13. Januar, mit zwei Freunden (12, 13) unterwegs, als das Trio sich wegen des einsetzenden Regens auf dem Schulhof unter einen Unterstand stellte. Gegen 21.40 Uhr näherten sich ihnen drei etwas ältere Jugendliche, darunter ein Mädchen, und sprachen die Schüler an. Einer von ihnen wollte sich eine Bluetooth-Box ausleihen, die der 13-Jährige dabei hatte.

    Er drohte sogar, der Junge würde die Box nicht wiedersehen, sollte er sie nicht herausgeben.
    Als der Junge sich dennoch weigerte, wurde er in den Schwitzkasten genommen und hochgehoben. Dabei riss der Täter immer wieder an der Box, die sich der 13-Jährige mit einem Band an den Körper befestigt hatte. Der zweite männliche Jugendliche kam hinzu und forderte ebenfalls die Herausgabe.

    Nach Angaben des Opfers und seiner Freunde ist der Haupttäter etwa 15 bis 17 Jahre alt, hat kurze schwarze Haare und einen leichten Oberlippen- und Kinnbart.

    Er ist etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß, von normaler Statur und trug eine schwarze Jacke sowie helle Nike Turnschuhe.

    Sein Komplize war etwas kleiner und hatte einen kräftigeren Bartwuchs. Er war ebenfalls dunkel bekleidet.

  25. Wenn sie erst einmal in der Mehrheit sind……

    .

    „USA: Mohammedanischer Stadtrat erlaubt rituelle Tieropfer
    16. Januar 2023

    Im Islamismus wird der Islam besonders strikt nach mittelalterlichen Wertevorstellungen ausgelegt. Symbolbild: Pixabay @mucahityildiz
    Der nur aus Mohammedanern bestehende Stadtrat der Stadt Hamtramck City in der Nähe von Detroit, Michigan, hat die rituelle Tötung von Tieren aus religiösen Gründen erlaubt. Die religiös motivierte Tierquälerei wurde damit legalisiert.

    Eigentlich ist die rituelle Opferung von Tieren aus religiösen Gründen in den Vereinigten Staaten aus Tierrechtsgründen nicht erlaubt. Doch in der rund 28.000 Einwohner zählenden Stadt Hamtramck nahe Detroit dürfen die mehrheitlich mohammedanischen Einwohner dies nun zu religiösen Feierlichkeiten wie Eid al-Adha tun. Dies hat der fünfköpfige Stadtrat Hamtramcks (allesamt Mohammedaner) nun mit einer Abstimmung (3 zu 2 Stimmen für die Legalisierung) festgelegt.“

    https://report24.news/usa-mohammedanischer-stadtrat-erlaubt-rituelle-tieropfer/

  26. https://www.bild.de/regional/saarland/saarland-news/geldtransporter-ueberfall-in-saarlouis-sind-millionen-euro-verbrannt-82558256.bild.html

    Bei mindestens zweien soll es sich um Größen aus dem kriminellen Milieu handeln: Abdelkrim L. (56), Spitzname „der Kleine Abdel“, und Loïc D. (44), genannt „Lolo“. Einen dritten Verdächtigen benennt das Blatt mit Khaled A.

    +++++++++++++++++++

    https://www.haz.de/wirtschaft/laenderindex-familienunternehmen-deutschland-belegt-platz-18-von-21-SIS5UOMXDFNDDDWF4P22B45N4E.html

    Seit dem ersten Länderindex 2006 lag Deutschland noch nie in der Spitzengruppe, aber anfänglich zumindest noch im Mittelfeld. Heinemann und sein Team sehen Reformbedarf in Deutschland vor allem bei Steuerlast und Bürokratie.

    Großen Verbesserungsbedarf bescheinigen sie aber auch dem Bildungswesen und verweisen auf Schwächen in den Schlüsselfächern Deutsch und Mathematik.

    „Der Industriestandort Deutschland hat dramatisch an Qualität verloren“, kritisierte Rainer Kirchdörfer, der Vorstand der Stiftung Familienunternehmen. „Im internationalen Vergleich auf den hintersten Plätzen, das ist nicht das Feld, in das wir gehören.“

  27. Rechtspopulist
    16. Januar 2023 at 14:23
    Messerangriff auf Sicherheitsmann im Asylheim:

    Zu der Situation kam es offenbar, weil der Täter sich bei dem Opfer nach den Öffnungszeiten der dortigen Ausländerbehörde erkundigt hatte. Als der Sicherheitsmann nach Polizeiangaben ihm gesagt habe, dass die Behörde mittwochs geschlossen habe, soll der 27-Jährige ausgerastet sein.

    Wie kann es diese Ausländerbehörde Willkommensbehörde es wagen, Mittwochs geschlossen zu haben? Das ist zutiefst migrantenfeindlich und rassistisch! Und überhaupt sollten diese Behörden auch Samstags und Sonntags geöffnet haben, weil die hart arbeitenden Fachkräfte unter der Woche gar keine Zeit dafür haben

    —-
    Die sind das von ihren Herkunftsländern so gewohnt. Behördenservice 24/7. da kann ich das ja wohl von meinem Gastland auch erwarten

  28. @Viper 16. Januar 2023 at 14:12

    The_Truth 16. Januar 2023 at 13:47

    @Haremhab 16. Januar 2023 at 13:02

    @ The_Truth 16. Januar 2023 at 12:45

    Bei der Wahlwiederholung wird rot-grün in Berlin wieder gewinnen. Erstmal weil die Leute dort sdo dumm sind und immer den gleichen Mist wählen und dann kommt noch Wahlbetrug dazu. Letztes Mal war es zu offensichtlich. Deshalb kommt es zur Wiederholung der Wahl.
    ———————-
    Ca. 1/3 im Shithole Berlin leben von Sozialleistungen/Bürgergeld. Nimmt man dann noch all‘ die Beamten dazu, sind es sicherlich deutlich über 50% die im Shithole Berlin vom Staat leben. Daher kein Wunder, daß Rot-Grün wieder gewinnt.
    ——————————
    Wenn der LFA (Länderfinanzausgleich) endlich gestrichen würde, dann kommen sie auch in Berlin ins überlegen. Leider ein Wunschtraum.
    ————————
    Der LFA war von der Grundidee mal eine gute Sache in einem föderalen Staat wie die Bundesrepublik. Selbst Bayern hat jahrelang davon profitiert. Nur konnte damals keiner ahnen, daß sich Bundesländer wie Berlin gemütlich darin einrichten. Mein Vorschlag wäre daher keine Streichung, sondern eine zeitliche Befristung. Z.B. 5 Jahre. Danach ist Schluß.

  29. Es wird Zeit, dass angesichts der Vielzahl muslimischer Invasoren die Strafen ihrer Herkunftsländer eingeführt werden. Baukräne, scharfe Macheten und Peitschen sollten das Heimatgefühl ebenso verstärken wie die bürgerkriegsähnlichen Zustände an Silvester.

  30. @ Haremhab 16. Januar 2023 at 13:04
    Polen will an Reparationsforderungen weiter festhalten
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2023-01/polen-deutschland-zweiter-weltkrieg-reparationszahlungen
    ——————————————————————————————–
    Die geben nicht auf. Kein Wunder, denn Deutschland ist wie ein angeschossenes Wild und bezahlt für alle.

    Sollten Polen die Raparationsforderungen erhalten, ist Deutschland pleite. Dann ist die EU pleite und weder die UNO noch etliche Entwicklungsländer bekommen noch Geld. Das werden sie den Polen nicht vergessen.

    Der Vorteil: Flüchtlinge und ähnliches erhalten von Deutschland kein Geld mehr – weil nicht mehr da ist. Das wird natürlich ein Tal der Tränen, aber dann können wir Deutschland wieder aufbauen.

  31. Nachbarn waren aufgrund der Schreie des Opfers glücklicherweise aufmerksam geworden, sie eilten der Frau zur Hilfe und sprühten Pfefferspray auf den Triebtäter.

    Danke den Nachbarn für die entschlossene Hilfe, schön, dass hier die Nachbarschaft zusammenhielt und den Dämon der Apokalypse, den Duzfreund des Satans nicht entkommen ließen, im Zweifelsfall dazu vorher die Eingangstür im Mehrfamilienhaus VON INNEN zuschließen , im Übrigen frage ich mich, wo ist Hannibal Lecter wenn man ihn mal braucht … klick !

    hier mal die Bundestags Wahl Ergebnisse für Hamburg – Barmbek-Süd von 2021 …CDU 10.7%…SPD 27.0 %,… AfD 4,8 %, … die Linke 8.1 % … FDP 8,63 %, …Grüne 31,0 %, . … klick ! .

    und Ja dem Opfer an dieser Stelle gute Besserung

  32. Ein Hochtechnologie Land ist nicht im Stande seine Migranten bei Ankunft erkennungsdienstlich zur erfassen und sich so zu vernetzen das diese Leute auch Bundeslandübergreifend erkannt werden können !? Willkommen in der Bugandarepublik TackaTuckaland !

  33. Göring-Eckardt muss zu ihrem unverschämten Vorschlag einer Vermögenssteuer Gegenwind bekommen.

    Wer die ganze Welt nach Deutschland einlädt hat das gefälligst selbst zu zahlen und nicht eine Vermoegenssteuer zu fordern um gegen die dann auch in Deutschland vorhandene Armut vorzugehen.
    Sie will Enteignung für ihre grüne Ideologie.
    Wie wäre es mit dem Verursacherprinzip, Gruene zahlen da es ihre Agenda ist.

  34. @grosskonsul 16. Januar 2023 at 15:15

    Ein Hochtechnologie Land ist nicht im Stande seine Migranten bei Ankunft erkennungsdienstlich zur erfassen und sich so zu vernetzen das diese Leute auch Bundeslandübergreifend erkannt werden können !? Willkommen in der Bugandarepublik TackaTuckaland !
    ———————-
    Deutschland ist ein Hochtechnologie Land? Ja, vielleicht vor so ca. 15 Jahren mal. Heute ist Buntland international nicht nur bzgl. Hochtechnologie völlig abgehängt. Buntland lebt nur noch von den letzten Resten seiner Substanz.

  35. Polizei in Schweden heillos mit Migrantenbanden überfordert

    Mindestens 350 kriminelle Vereinigungen

    Jetzt will die neue konservative Regierung das Heft in die Hand nehmen. Aber das Kind ist längst in den Brunnen gefallen und der Senf aus der Tube.

    Die schwedische Polizei wollte vor einiger Zeit ja mal Beratung und Unterstützung von den deutschen Kollegen aus NRW anfordern. Davon hat sie aber anscheinend wieder Abstand genommen. Es ist halt nicht so klug, wenn ein Blinder einen anderen Blinden bittet, ihm über die Straße zu helfen…

    Wenn man wissen will, wie es bei uns in 10 Jahren zugehen wird, muss man nur nach Schweden schauen:

    https://exxpress.at/mord-und-totschlag-in-schweden-polizei-sagt-migranten-banden-den-kampf-an/

  36. Übrigens ist Schweden seit den letzten Wahlen ihre allergrößte kriminelle Vereinigung losgeworden: die rot-grüne Regierung!

  37. @ The_Truth 16. Januar 2023 at 15:26

    in der Tat, dein PI Nutzername . . . The_Truth . . . ist Programm, spricht er doch mit dem Kommentar . .

    Deutschland ist ein Hochtechnologie Land? Ja, vielleicht vor so ca. 15 Jahren mal. Heute ist Buntland international nicht nur bzgl. Hochtechnologie völlig abgehängt. Buntland lebt nur noch von den letzten Resten seiner Substanz.

    . . . . The Truth . . . . die Wahrheit

  38. Ist dieses Goldstueck eins die noch aus der Zeit der Jahrhunderkanzlerin hereingeholt wurden
    oder schon von der Ampel ?
    Auf jedem Fall zeigt es, dass auch er incompatible = unvereinbar mit D/E WErten ist.
    Das ruft nach weitreichenden Abschiebungen, die D wieder lebens, liebens und weitgehend moslemfrei machen.

  39. Barmbek-Süd ist eher ein Arbeiterstadtteil aber ganz gewiss kein Shithole. Selbstverständlich hat auch die BILD Hamburg über die Tat ausführlich berichtet. Daß dies ständig unterschlagen wird, ärgert mich. Natürlich wird man im ‚Grevenbroicher Tageblatt‘ nichts darüber finden.
    In Syrien ist der Krieg vorbei aber Nancy Faeser schafft immer neue Anreize, daß solche Täter nicht abgeschoben werden, z.B. durch das Chancen-Aufenthaltsrecht oder die Finanzierung der NGO’s.

    Abgeschoben wird nicht. Die grüne Justizsenatorin („Hummer essen bei Flüchtlingen auf Malta“), ein Totalausfall wie Lambrecht, selbstverständlich keine Juristin, selbst ihre eigenen Leute laufen ihr weg, hält ihre schützende Hand über die Täter und der amtsmüde wirkende SPD-Bürgermeister Tschentscher, der sich von den Grünen auf der Nase herumtanzen lässt und dem man nachsagt daß er beim nächsten Minsterwechsel (Klabauterbach) seinem Ziehvater Olaf Scholz nach Berlin nachfolgen will, wirkt hilflos. Beide kennen sich aus guten, alten Cum-Ex-Zeiten.
    Nachts treffen die Reisebusse vom Flughafen Langenhagen bei den Hamburger Flüchtlingsunterkünften ein. In HH-Fuhlsbüttel gibt es ein Nachtlande- und -startverbot.

  40. Die DDR Kommunistin die bei den Gruenen sich ansiedelte fordert VErmoegensabgabe, da soll sie mal bei sich anfangen.
    Hat sie beruecksichtigt woher ohnehin schon das Gro der Steuern kommen?
    Sind die Kreise wie wohnungslose Drogennehmer, die vorziehen auf der Strasse zu leben um ihre Praeperationen fuer den naechsten Schuss professionell ausfuehren zu koennen, tatsaechlich so wichtig fuer eine Vermoegensumverteilung?
    In D geistern „Politiker“ herum die selbst unnuetz sind, trotzdem immer wieder durch die Medien ihren Schmarrn verbreiten koennen.

    Euroscheine, über dts NachrichtenagenturBundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt spricht sich für eine Vermögensabgabe in Deutschland aus. „Es ist wichtig, dass wir zu einer spürbaren Umverteilung der Härten kommen“, sagte die Grünen-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben). „Eine Vermögensabgabe, die in dieser Zeit multipler Krise einmalig eingeführt wird, kann ein wirksamer erster Schritt sein.“

    Göring-Eckardt forderte diesbezüglich von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) eine „offene Debatte ohne ideologische Bremsen“. Wenn die Kluft zwischen Arm und Reich zu groß werde, „reißen Krater der Ungerechtigkeit unsere Gesellschaften auf“, mahnte die Bundestagsvizepräsidentin. Dem müsse man auch in Deutschland entgegenwirken. „Gesellschaftlichen Frieden sichern wir auch, indem alle so mithelfen, wie sie können. Menschen mit sehr hohen Vermögen können und müssen angesichts der multiplen Krisenfolgen mehr abgeben“, s

  41. OT

    Berlin-Friedrichshain

    Gestern hat es in der Hochhauswohnung
    von Lambrecht gebrannt…
    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/berlin-feuerwehreinsatz-bei-verteidigungsministerin-lambrecht-82568722.bild.html
    Nach BILD-Informationen soll ein Adventskranz
    in ihrer Wohnung in Brand geraten sein.

    Lambrecht löschte selber:
    https://images.bild.de/63c507e9261468542f73acc5/570d0f1789ec0e4317514529a6e66969,1001b947?w=1984

    Erleichterung in der Bundeswehr
    So lästert die Truppe über Lambrecht

    VOR ALLEM DIE KRIEGSTREIBER VON
    „BILD“ LÄSTERN (€)
    +https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/erleichterung-in-der-bundeswehr-so-laestert-die-truppe-ueber-lambrecht-82563662.bild.html

  42. The_Truth 16. Januar 2023 at 15:26
    @grosskonsul 16. Januar 2023 at 15:15

    Ein Hochtechnologie Land ist nicht im Stande seine Migranten bei Ankunft erkennungsdienstlich zur erfassen und sich so zu vernetzen das diese Leute auch Bundeslandübergreifend erkannt werden können !? Willkommen in der Bugandarepublik TackaTuckaland !
    ———————-
    Deutschland ist ein Hochtechnologie Land? Ja, vielleicht vor so ca. 15 Jahren mal. Heute ist Buntland international nicht nur bzgl. Hochtechnologie völlig abgehängt. Buntland lebt nur noch von den letzten Resten seiner Substanz.
    ————
    Aktuell: So wie die hier:
    https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/riesiges-werk-eroeffnet-bayer-setzt-auf-china-seite-2/2702104-2.html

    In Deutschland werden fast 1000 Medikamente knapp aber Bayer produziert lieber in China und den USA.
    Das würde ich an deren Stelle auch so machen.
    In Leverkusen verbleiben am Ende dann nur noch die Fußballer und Rudi Völler, von dem es bekanntlich nur einen gibt…

  43. Migrantenproblem in New York? Ich lach mich schlapp…
    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2023/new-york-zu-bidens-politik/
    Was sagen die Bürgermeister*innen in Deutschlands
    größten Städten Berlin, Hamburg, München und Köln
    unisono: Wir haben Platz. Unsere Städte sind ein „sicherer Hafen“.
    Sicher vor Strafe und Ausweisung für die Rapefugees,
    unsicher für zigtausende Deutscher Mädchen und Frauen.
    Ich könnte im Strahl kotzen…
    H.R
    @Geheimdienst in Köln-Chorweiler: Satire darf alles.
    Die Lage ist ernst. Es sei denn die Opfer
    werden, wie mittlerweile üblich, der Lächerlichkeit preisgegeben.

  44. Oak 16. Januar 2023 at 16:16

    …Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt spricht sich für eine Vermögensabgabe in Deutschland aus.„Es ist wichtig, dass wir zu einer spürbaren Umverteilung der Härten kommen“

    ———————————-
    Wer hat denn diese Härten zu verantworten. Diese Dummbratze soll nur mal ihre dämliche Kommunistenschnauze halten.

  45. Maria-Bernhardine 16. Januar 2023 at 16:20

    Erleichterung in der Bundeswehr
    So lästert die Truppe über Lambrecht

    VOR ALLEM DIE KRIEGSTREIBER VON
    „BILD“ LÄSTERN (€)
    +https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/erleichterung-in-der-bundeswehr-so-laestert-die-truppe-ueber-lambrecht-82563662.bild.html
    —–
    Ich hab‘ da was für die Dame:
    Zum Zapfenstreich wird aufgespielt von „Den Ärzten“ : „Ich will zurück nach Westerland“ und „…“Jeder Zweite hier ist genauso blöd wie ich“. Der Wannsee und in die Spree springen ist nix für sie.
    Der Sturm an der Nordsee vom Wochenende ist vorbei. Sie kann also kommen. Dort erkennt sie keiner. Ist absolute off-season (bis Ostern).

  46. „Macht den Westen endlich platt!“ – Prorussische Propaganda bei linker Demo

    Beim Gedenken zum 104. Todestag der Kommunistenführer dabei sind unter anderem Amira Mohamed Ali, Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, und der Co-Vorsitzende Dietmar Bartsch. Auch Berlins Kultursenator Klaus Lederer legte eine Nelke nieder.

    „Mali, Donbass, Gaza Stadt: Macht den Westen endlich platt!“. Auf einem Transparent einer „kommunistischen Organisation“, das vor der Gruppe getragen wird, heißt es: „Der Hauptfeind steht im eignen Land“. Auch zu hören: „Von Lützerath nach Gaza, Yallah Intifada!“. Das Jüdische Forum berichtet neben den russischen Propagandaslogans auch über antisemitische Sprechchöre.

    Ein weiterer Demoblock trägt den von sozialistischen Gruppen wie „Rote Jugend“ und „Kämpfende Jugend“ genutzten Slogan „Jugend voran zur Einheit, Jugend voran zum Kampf“

    „Nur der Griff der Massen zum Gewehr schafft den Sozialismus her!“

    Eine öffentlich vorgetragene Billigung des russischen Angriffskriegs in der Ukraine kann in Deutschland strafbar sein.

    Natürlich nicht, wenn die Billigung von Teilnehmern der Liebknecht-Luxemburg-Demonstration kommt.

    Und Claudia Roth wird auf dieser Demo wahrscheinlich auch nicht gefehlt haben.

    Und natürlich geht die größte Gefahr für die Demokratie von RECHTS aus!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article243228427/Prorussische-Propaganda-Demo-in-Berlin-Macht-den-Westen-endlich-platt.html

  47. Von mir aus können alle Kriminellen untertauchen, am besten irgendwo zwischen Italien und Nafi-/Südland.

    p-town

  48. fOCUS online mit aktuellen Foto von Maukoko.

    Das 18-jährige Kind hat sich seit dem 13. Lebensjahr nicht verändert und ist auch nicht älter und größer geworden. Er sieht immer noch aus wie ein abgelebter 30-jähriger und spielt auch so.

    Auf dem Foto sind auch die Speckfalten am Hals wieder typisch.

    Es ist eine Schande, das vorzeitig an Podagiea erkrankte Kind überhaupt spielen zu lassen.

    Es ist einer der ältesten 18-Jährigen, die ich kenne…

  49. Zwei „Männer“, Verehrer vom terroristisch-islamistischen Eroberer Mohammed,
    werden vom BKA an der Ausübung ihrer Religion gehindert.
    Das BKA verweigert diesen beiden Aktivisten auch den gerechten und ihnen zu stehenden Lohn: ewige Flatrate im Puff mit 72 Nutt*innen(m,w,d, Lang, breit, dick, doof, mit/ohne Kastration mit/ohne Amputation vom Dingsbums, mit/ohne SilikonBrustImplantat, …).
    Das BKA ist also offensichtlich islamfeindlich und fremdenfeindlich.

    https://www.welt.de/vermischtes/kriminalitaet/article243233741/NRW-Verdaechtige-von-Castrop-Rauxel-planten-Silvesteranschlag.html

    Kommentar dazu vom Haimann Mazyek (Zentralrat der Verehrer vom terroristisch-islamistischen Eroberer Mohammed) :

    [der islamistische Terrorist Mohammed] … vorzüglichsten Charaktereigenschaften und ungewöhnlichen aber äußerst vorbildlichen Handlungsweisen.

    Allahu Akbar.

  50. „Taschendieb durch GPS-Sender im Portemonnaie überführt

    Gemeinsam sei man dem Signal zu einem Geschäft in der Innenstadt gefolgt und dort auf einen 24-Jährigen getroffen, der das Diebesgut bei sich hatte. Bei der Überprüfung der Personalien des 24-Jährigen hätten die Beamten verschiedene Dokumente mit unterschiedlichen Namen bei ihm entdeckt. Schließlich habe sich gezeigt, dass seine litauische Identitätskarte eine Fälschung war. Gegen den Mann wurden Strafanzeigen wegen Diebstahls und Urkundenfälschung geschrieben.“
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70257/5417440

    Sich einen Litauer Perso fälschen hat wohl das Ziel „Haubsache EU“.

  51. OMG

    https://www.haz.de/panorama/brandenburg-an-der-havel-homophobe-aussagen-von-leitstellen-mitarbetier-mann-suspendiert-R3YGKPB2OVC7ZBG2YYLBAQWSQQ.html

    „Vorgeworfen werden dem Mann menschenverachtende, homophobe und rechtsextreme Äußerungen“, bestätigt der zuständige Beigeordnete Thomas Barz (CDU) auf MAZ-Anfrage.

    Es dürfe keine Vorverurteilung geben, aber mehrere Äußerungen im Dienst seien von Zeugen bestätigt worden.

    Noch nicht beantwortet ist die Frage, wie lange die unmittelbaren Vorgesetzten des Mannes – Leitstellenchef Uwe Hohn und Feuerwehrchef Mathias Bialek – von den umstrittenen Äußerungen wussten und nicht handelten.

    Auch führte Barz ein längeres Gespräch mit dem Mann, in dem dieser als nach eigener Aussage gegen Corona Ungeimpfter Teile seiner umstrittenen Äußerungen wiederholte.

    Ungeimpfte Menschen würden behandelt wie Aussätzige, soll er gesagt haben.

    Zudem soll er früher Vergleiche zur Judenverfolgung im Nationalsozialismus gezogen haben, es fehle nur noch der gelbe Stern für alle Ungeimpften.

    Der Mann war wohl auch Empfänger und Bearbeiter des Notrufes nach dem Autounfall des SPD-Landtagsabgeordneten Eric Stohn. Dabei soll der Disponent nach MAZ-Informationen von „Volksverrätern bei CDU und SPD“ gesprochen haben, und dass der Fahrer „ruhig hätte schneller fahren können“.

    Er soll auch gegen Menschen gehetzt haben, die nicht heterosexuell orientiert sind und sich beispielsweise die Fingernägel lackieren. <<<<

    https://www.haz.de/politik/so-viel-uebergangsgeld-erhaelt-christine-lambrecht-GTTLTJRB6RDBLP7Q5L37ZDERF4.html

    Der ehemaligen Ministerin steht laut den Zahlen des Bundes der Steuerzahler Deutschland (BdSt) ein Übergangsgeld in Höhe von mehr als 227.000 Euro zu.

    Wie berechnet sich diese Summe im Fall von Christine Lambrecht?

  52. T.Acheles 16. Januar 2023 at 17:23

    Zwei „Männer“, Verehrer vom terroristisch-islamistischen Eroberer Mohammed, werden vom BKA an der Ausübung ihrer Religion gehindert.

    Sie wollten mit den Giftstoffen Rizin und Zyanid eine chemische Bio-Bombe basteln, aber es fehlte noch Eisenpulver.

    2015 sagte Merkel, sie habe von ihrem Mann (Joachim Sauer, Dr. der Chemie) gehört, dass unter den Flüchtlingen viele gut ausgebildete Chemiker seien, die man gut gebrauchen kann wegen dem Fachkräftemangel (genauso wie tunesische LKW-Fahrer).

    Und jetzt wurden die beiden Chemie-Talente in ihrem Forscherdrang arg ausgebremst, weil simples Eisenpulver fehlte. Typisch deutsche Mangelwirtschaft, weil man die Produktion nach Indien ausgelagert hat.

  53. Wer sich in die CHEMNITZer Innenstadt traut, der hat auch Mut ! So eine Ansammlung und Geschrei von Schmarotzern ist schon unerträglich.

  54. Exil-Iranerin und Frauenrechtsaktivistin
    „Islamistische Lobbyisten bestimmen Baerbocks Politik zum Iran und Kopftuchzwang“
    .
    In Deutschland wird es als „Modest Fashion“ beworben, im Iran bedeutet das Kopftuch Unterdrückung. Die Frauenrechtsaktivistin Monireh Kazemi lebt seit 36 Jahren in Deutschland. Die jahrzehntelange Arbeit islamischer Lobbyisten trägt Früchte.

    https://www.tichyseinblick.de/interviews/monireh-kazemi/?

  55. Ein Exemplar, auf welches Syrien selbst und Dummland selbstverständlich stolz sein können. Da lässt man auch als Steuerzahler die Taler gern tanzen.

  56. Ich bewundere die Nachbarn der Alten Frau,
    das sie noch die Zurückhaltung und Muse hatten,
    die Polizei zu rufen.

  57. Nachtrag zu LEUKOZYT 15. Januar 2023 at 13:14

    Nanu ? Hat die ideologische Sanktionier-Manie einen ökonomischen Denkfehler ?

    „Iran: Iranische Öl-Exporte steigen trotz Sanktionen auf Höchststände
    Trotz der Sanktionen gegen das Land hat der Iran zuletzt so viel Öl exportiert
    wie seit März 2019 nicht mehr. Wichtigster Kunde ist offenbar China. “
    HAhttps://www.zeit.de/politik/ausland/2023-01/iran-oel-exporte-hoechststaende-sanktionen

    >>> Trotz westlicher Sanktionen
    Russland meldet starken Anstieg der Gas- und Öleinnahmen im Jahr 2022
    HAhttps://www.kn-online.de/wirtschaft/russland-meldet-starken-anstieg-der-gas-und-oeleinnahmen-im-jahr-2022-HWDMMSR7RN6QSAH4DLKX2F6TBE.html

  58. .
    .
    Kollateralschäden der illegalen Zuwanderung!
    .
    Ermordete, vergewaltigte, sexuell Belästigte, geschlagene, betrogene, terrorisierte deutsche Frauen, Rentner, Kinder und Männer sind in dem Denken des BRD-Regimes nur Kollateralschäden der illegalen Invasion kulturfremder Rassen.
    .
    Ein deutsches einheimisches Menschenleben hat KEIN Anrecht mehr auf sicheren Besitz, Sicherheit und körperliche Unversehrtheit.
    .
    Das wird alles geopfert auf dem Altar der moslemischen Masseninvasion..
    .
    Das Töten und getötet werden, durch ausl. Invasoren, gehört jetzt zu DE!
    .
    .

  59. .
    .
    .
    Ich bin auch überzeugt, dass es in Syrien und Afghanistan sicherer ist als in deutschen Shithole-Städten
    .
    Dort gibt es auch eine funktionierende Justiz die auch echte Strafe verhängt..

    .
    .

  60. Seit 2015 lese ich hier solche Nachrichten. Wer das nicht macht und tv guckt, kriegt das alles nicht mit. Die kriegen die Wahrheit einfach nicht mit, werden zugemüllt mit Lügen und verkriechen sich dann auf das Traumschiff oder sonstigen Mist. Dann schlafen sie ruhig. Noch…

  61. Wenn man sich das hier durchliest und dann noch die Filme im Kopf ablaufen, gibt es kein scheiss Traumschiff. Man muß halt aufpassen, wie weit man geht. Jeder für sich selber. Denn es kann zermürben…

  62. @bobbycar: „Seit 2015 lese ich hier solche Nachrichten. Wer das nicht macht und tv guckt, kriegt das alles nicht mit.“

    Ging mir genauso. PI-News hat mir vor über 10 Jahren die Augen geöffnet.

    In der Verwandtschaft wollen vor allem die Frauen das alles gar nicht wissen. Da ist bei einem Aufklärungsversuch beim Zeigen eines PI-News Artikels oder Videos auch schon mal der Satz gefallen, dann müssen die Leute eben auswandern, die sich an den Zuständen stören!

    Diese Leute mit großem Haus mit Garten wo die Kinder aus dem Haus sind oder gerade ausziehen kapieren leider überhaupt nicht, was ihnen droht.

    Sie kapieren nicht, warum die Grundsteuerreform und der Zensus 2022 überhaupt durchgeführt wurden bzw. werden („Die Gebäude- und Wohnungszählung ist eine Vollerhebung, die durch Befragungen der Eigentümer oder Verwalter durchgeführt wird (§ 9, § 10 ZensG 2022)).“

    Der Staat will nämlich wissen, wo es große Wohnungen oder Häuser gibt, wo nur noch ein Ehepaar drin wohnt, weil die Kinder aus dem Haus sind. Und dann werden die zwangsenteignet und bekommen als „Ausgleich“ eine kleine Eigentumswohnung. Und in ihr(e) ehemalige(s) Haus/Wohnung kommt dann eine große Flüchtlingsfamilie rein. Die werden sich noch wundern!

  63. @ Drohnenpilot 16. Januar 2023 at 18:40

    Also am Hindukusch ist es für
    Christen nicht sicherer. Schon gar
    nicht für Christinnen.

  64. Unterricht in Ibbenbüren nach Messerangriff aufgenommenhttps://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/ibbenbueren-schule-neustart-100.html
    Die Kleinen Paschas dürfen wieder weiter zur Schule gehen.

  65. Bereits seit längerer Zeit dokumentiere ich die Verschleierungen und teilweise perfiden Täuschungen dieses Qualitätsblattes. Vielleicht erweist das der Gerichtsbarkeit irgendwann mal einen Dienst. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  66. Marie-Belen 16. Januar 2023 at 13:24
    OT
    @jeanette
    Ein neues Video von Dr. Füllmich.
    Sehens- bzw. hörenswert.
    Ich werde es mir heute Abend in voller Länge anschauen.
    Habe bislang einen Ausschnitt mit Dr. Hans-Joachim Maaz gehört….. das weckt unbedingt Interesse auf mehr…..
    „Angst & Schrecken vor des Kaisers neuen Kleidern
    In dieser Folge von ICIC analysieren Dr. Reiner Fuellmich und seine Gäste, Dr. Claus Köhnlein, Internist und Autor, Dr. Hans-Joachim Maaz, Psychiater, Psychotherapeut, Psychoanalytiker und Samuel Eckert, Unternehmer und Initiator des Isolate Truth Fund, sowohl die wissenschaftlichen als auch die psychologischen Aspekte hinter unserer aktuellen „Gesundheitskrise“, einschließlich fehlerhafter oder nicht vorhandener wissenschaftlicher Studien, profitorientierter Narrative und der aggressiven Panikmache, welche eine Massenpsychose auslöste….“
    https://video.icic-net.com/w/cd3e1Pu2TRcvuKRZmdFABc
    ——————————————————————————————

    Danke Marie-Belen!

    Habe kurz reingeschaut, da muss ich mir noch richtig Zeit nehmen.

    Alles folgt immer wiederkehrenden Mustern, die Angriffskriege der Amerikaner wie die Angriffe auf unsere Gesundheit.
    Ob in der langen Kette Vietnam-Kambodscha-El Salvador –Afghanistan-Somalia-Irak-Libyen-Naher Osten –Jemen-Syrien -und alle nordafrikanischen Staaten- militärisch vorgegangen wird, oder die lange Kette der Attacken auf unsere Gesundheit mit Vogelgrippe-Aids AZT Behandlung- Kinderlähmung- Vogelgrippe – „Aids“ tödliches AZT-Schweinegrippeimpfung (Narkolepsie)- Corona- medizinisch „abgearbeitet“ wird, alles ist stets auf systematische Zerstörung von arglosem Menschenleben ausgerichtet und folgt immer der gleichen „Technik“.

    Grundlage ist immer die LÜGE, der folgt die PROVOKATION, ein SCHULDIGER wird ausgemacht und der wird dann attackiert. Einmal ist Saddam der Übeltäter, das andere Mal Putin, dann ist es ein Virus das bekämpft werden muss. Im Krieg heißt es „Kampf gegen den Terror oder gegen den Aggressor“ und im Gesundheitswesen nennt man es „Kampf gegen ein tödliches Virus“, und Kampf gegen alle, die sich gegen die vermeintlich „lebensrettenden“ Maßnahmen auflehnen!

    Das Dilemma bei den Impfungen ist, die IMPFSCHADEN OPFER sind dermaßen verwirrt, dass sie, bevor sie sich selbst die Schuld für eine Fehlentscheidung eingestehen (die endgültig und nicht mehr rückgängig zu machen ist, mit ungewissem Ausgang, der durchaus tödlich sein kann) , womit das Fundament ihres Weltbildes in Einsturz gerät, lieber den „Notausgang“ wählen, sich lieber mit einer Gesundheitsschädigung durch ein Virus arrangieren, genannt Longcovid, lieber dieses Schicksal akzeptieren mit dem sie besser leben können, als den Angriff nach vorn zu starten die Täter ihrer Impfschädigungen, ihres eigenen Versagens, zu verfolgen und damit auch noch riskieren aus ihrem ohnehin unruhigen Traum vollends in einen Albtraum zu geraten. Wer hat schon gern die tödliche Gewissheit vor Augen, sich durch eigene Dummheit/Gutgläubigkeit, selbst einen Todbringer ins eigene Blut geschossen zu haben? Den Mördern noch fröhlich für eine Bratwurst ihr Leben verkauft zu haben??

  67. Vercingetorix 16. Januar 2023 at 13:31
    Werte Janette, schauen sie doch mal,wer es ist,die solche Bestien hierher holen,wer diese Politik wählt,ich schreibe es ihnen,und es wird ihnen nicht gefallen:Es sind die Frauen die zum allergrößten Teil die Grünen und SPD wählen,auch sind es Frauen die,die hierher holen,es sind Frauen die die Schlepperschiffe im Mittelmeer als sogenannte “ Kapitäninnen“ führen und es sind Frauen die sich freuen auf die Änderungen. Aber,sich nun über weibliche Opfer zu echaufieren finde ich einfach nur zum Speiben!!!
    —————————-

    Mit diesem Vortrag sind Sie bei mir 20 Jahre zu spät!
    Diese blinden Pauschalisierung: Kennste einen , kennste alle!
    Damit können sie bei mir nicht argumentieren, das gehört in die Kinderkiste.

    Sie sagen nichts anderes, als dass alle 40 MILLIONEN Frauen in Deutschland (wenn man davon ausgeht, dass die Hälfte der Bevölkerung meistens weiblich ist, die andere Hälfte auf wundersame Weise immer männlich ist) die Kerle hier alle reingeholt haben?
    Merken Sie vielleicht selbst was das für ein Unsinn ist, der zu Argumenten nicht taugt.
    Dank der Frauenquote sind natürlich auch Frauen in der Regierung, auch nicht unbedingt die Hellsten wie wir jetzt wieder erfahren durften, die sich auf mütterliche Weise dafür einsetzen, dass sich solch hier einnisten dürfen, die fallen Ihnen vielleicht durch ihre schönen Haarfarben und schönen bunten Kleider zuerst auf.

    Nur mal zur Info, Sie wissen, dass Aus-„Speien“ vor jemandem auch eine kostenpflichtige Straftat darstellt, dass Sie sich das besser gar nicht erst groß angewöhnen, noch besser gleich abgewöhnen, sonst wird es sehr teuer für Sie eines Tages.

  68. Unter den Realitätsverleugnern gibt es sowohl Männer als auch Frauen. Man kann sie leicht durch eine unpolitische Frage identifizieren: „Wenn du im offenen Meer schwimmst, trägst du dann eine Tauchermaske weil du sehen willst, was für Fische in der Nähe sind oder interessiert dich das nicht?“ Wer antwortet: „Ich will gar nicht wissen, ob da Haie sind“, der steckt auch an Land den Kopf in den Sand. Diese Leute schauen sich nie Aktenzeichen XY ungelöst an (kommt nächsten Mittwoch wieder im ZDF), sie sagen das mache ihnen Angst. Die gleichen Leute öffnen jedem der klingelt ihre Haustür und erleiden dann häufig die grauenhaftesten Angriffe. In Aktenzeichen XY werden solche Fälle immer wieder gezeigt. Wer die Sendung kennt ist gewarnt und lässt nicht jeden rein.

  69. Viper 16. Januar 2023 at 16:26
    Oak 16. Januar 2023 at 16:16

    …Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt spricht sich für eine Vermögensabgabe in Deutschland aus.„Es ist wichtig, dass wir zu einer spürbaren Umverteilung der Härten kommen“

    ———————————-
    Wer hat denn diese Härten zu verantworten. Diese Dummbratze soll nur mal ihre dämliche Kommunistenschnauze halten.
    ……………….
    Sie hat noch nicht verstanden dass die Vermögensabgabe durch die Inflation schon Fakt ist.

  70. Schuld sind nicht nur diese Täter, sondern Politik, Medien und Behörden, die ursächlich für die Entwicklung verantwortlich zeichnen. Daran ändern auch alle Versuche die Herkunft zu verschleiern nichts.

  71. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 17. Januar 2023 at 10:49

    Ah, der erste Westasiate in der bayrischen Verbrecherkartei.

    Bald wirds heissen, wir müssen unseren Froinden von drüberhalb des grossen Wassers helfen, die Chinesen zu disziplinieren, dass sie ihre Straftäter wieder zurücknehmen.

  72. jeanette 16. Januar 2023 at 12:50

    Was für eine widerliche Bestie.
    Auch wieder schon lange vor der barbarischen Tat „auffällig“ geworden und durchs Strafraster gerutscht.
    ————————————————————————————
    …diese Art von Goldstücken gehören
    umgehend bei den Politikdarstellern
    in deren Villen einquatiert. Natürlich auch
    auf deren Kosten. Ich bin eher dafür, das solche
    Bestien die selbe Strafe erhalten wie es in
    ihrem Heimatshithole üblich ist in so einem
    Fall.

Comments are closed.