Zuwanderer sind häufiger kriminell und arbeitslos

…sagen nicht wir von PI, sondern ein neuer Ausländerreport, den Staatsministerin Maria Böhmer (Foto), deren Ministerium vor kurzem noch stolz 30 Jahre erfolgreiche Integrationsarbeit feierte, heute der Öffentlichkeit vorstellt. „Zuwanderer sind häufiger kriminell, häufiger arbeitslos, und sie verlassen viel öfter die Schule ohne Abschluss als Deutsche. Ein Vorurteil? Leider nein!“, schreibt die BILD. Hier die Einzelheiten…