Abstimmung: Wann fällt die CDU unter 15%?

Auf cdu-countdown.net können Besucher seit kurzem über die verbleibende Restzeit der CDU abstimmen: Wann fällt die CDU unter 15%? Eine provokante Frage und ein Warnsignal für eine angebliche „Volkspartei“, die unter Angela Merkel zielsicher dem Abstieg in die politische Zweitliga entgegensteuert.

Besucher bei cdu-countdown.net werden eingeladen, Ihre Einschätzung zu geben, in wieviel Jahren (oder Monaten!) die CDU zum ersten Mal unter 15% fällt. Wer weiterklickt, sieht dann nicht nur das durchschnittliche Tagesergebnis, sondern auch eine Verlaufskurve, die die bisherige Entwicklung der Abstimmung anzeigt.

Der Betreiber der Webseite, Rolf Lindner, erwartet, dass diese Verlaufskurve im Laufe der Zeit immer geringere „Restzeiten“ der CDU widerspiegeln und wie bei einem Aktienkurs auch kurzfristige „Hochs“ und „Tiefs“ der CDU abbilden wird. „Es wird spannend sein zu verfolgen, wie die Verlaufskurve auf das tagesaktuelle Erscheinungsbild der CDU reagiert“, erklärte Lindner gegenüber PI. „Mittelfristig hat die CDU aus unserer Sicht keine Überlebenschance. Sie ist bereits zu stark in die schuldhaften Entwicklungen der vergangenen 40 Jahre verstrickt. Sie hat sich an der radikalen staatlichen Einwanderungspolitik, der Schuldenpolitik und der chaotischen Bildungspolitik mitbeteiligt. Diese Partei hat ihre konservative Glaubwürdigkeit für alle Zeiten verspielt.“

Angesichts dieser Lageeinschätzung endet die Webseite cdu-countdown.net mit dem ermutigenden Aufruf:

„Es wird Zeit für einen konservativen Neuanfang, der den Wohlstand, den inneren Frieden und die Demokratie in Deutschland bewahrt!“

Dem können wir uns nur anschließen!