Nigeria: Über 100 Tote bei Massaker an Christen

nigeria1Das Christenschlachten in Nigeria geht weiter. Bei einem Angriff haben Mitglieder der islamischen Sekte Boko Haram im Nordosten des Landes über 100 Christen getötet. Unter den Opfern befinden sich auch Frauen und Kinder. Außerdem gibt es viele Verletzte. Nach einem Augenzeugenbericht wurden die Christen von mehr als 200 Bewaffneten in Militäruniform angegriffen. Hunderte Menschen sind aus dem überfallenen Ort geflüchtet.

AFP berichtet:

Wie der örtliche Senator Ali Ndume sagte, töteten die mutmaßlichen Mitglieder der Gruppe Boko Haram 106 Menschen. Der Angriff ereignete sich am Samstagabend in dem überwiegend von Christen bewohnten Dorf Izghe im Bundesstaat Borno, wo bereits hunderte Zivilisten aus Angst vor Angriffen geflohen waren. Nach seinen Informationen seien 106 Menschen, darunter eine alte Frau, bei dem Angriff getötet worden, sagte Ndume am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP. „Die Angriffe werden jeden Tag häufiger und brutaler.“ Ein Armeesprecher im Bundesstaat Borno, Mohammed Dole, bestätigte den Angriff. [..]

Ein Bauer aus dem Dorf berichtete, er sei dem Massaker knapp entkommen. Er sei über den Zaun seines Hauses geklettert und 40 Minuten lang auf dem Bauch gekrochen. Die Bewaffneten seien von Haus zu Haus gegangen, um Menschen in Verstecken zu finden. „Die Angreifer kamen gegen 21.30 Uhr in sechs Lastwagen, einige auf Motorrädern“, berichtete der Mann. „Sie trugen Militäruniformen. Sie befahlen den Männern, sich an einem Punkt zu versammeln. Dort haben sie angefangen, sie zu massakrieren.“

Erst Ende Januar hatten mehr als 50 Bewaffnete im Norden des Landes ein Dorf gestürmt, mehr als 300 Häuser in Brand gesteckt und mindestens 52 Menschen getötet (PI berichtete).

Hat es jemals eine Verurteilung solcher Christenverfolgungen durch einen muslimischen Offiziellen in Deutschland gegeben? Hat es jemals Demonstrationen von Muslimen in Deutschland gegen diese Zustände gegeben? Hat es jemals eine Entschuldigung von Muslimen aus Deutschland bei den Christen für diese Massaker gegeben? Nein? Aber Deutschland ist überzeugt: Islam ist Frieden. Arme Irre!