Iran richtet 26-jährige Reyhaneh Jabbari hin

imageDie Iranerin Reyhaneh Jabbari ist tot. Die wegen Mordes an einem Ex-Mitarbeiter des iranischen Geheimdienstes verurteilte 26-Jährige wurde am frühen Morgen in einem iranischen Gefängnis gehängt. Dies teilte der Onkel Jabbaris SPIEGEL ONLINE mit. Die Nachrichtenagentur AP berichtete unter Berufung auf die staatliche Agentur IRNA ebenfalls von ihrer Hinrichtung.

Am Freitag hatten die Eltern der Todeskandidatin überraschend einen Anruf bekommen, sie sollten sich von ihrer Tochter verabschieden. Laut Jabbaris Onkel wurde die Familie drei Stunden zu der 26-Jährigen vorgelassen. Den genauen Ort der Vollstreckung des Todesurteils wollten die Gefängnismitarbeiter demnach nicht mitteilen – vermutlich aus Angst vor Protesten. Am frühen Samstagmorgen erhielten die Eltern Jabbaris dann erneut einen Anruf. Sie könnten den Leichnam ihrer Tochter nun abholen. Der Fall der jungen Frau hatte international Entsetzen ausgelöst… (Fortsetzung im SPIEGEL! Abgelegt unter Islam ist Frieden!)