Wilders zu Brüssel: „Es ist Zeit zu handeln!“

wilders_brxDer niederländische PVV-Vorsitzende Geert Wilders hat sich in einer Pressemitteilung mit klaren Worten zu den islamischen Terroranschlägen in Brüssel geäußert: „Ich bin sehr schockiert über die heutigen Ereignisse in Brüssel. Reisende wurden am Brüsseler Flughafen kaltblütig ermordet, Pendler wurden in der U-Bahn getötet. Wieder einmal trafen islamische Dschihadisten die freie Welt sehr hart und schlachteten Dutzende unschuldige Menschen ab. Nach Paris, Boston, London, Madrid, New York, schlug der Terror diesmal in Brüssel zu. Das nächste Mal könnte es Amsterdam sein. Es ist Zeit zu handeln. Zunächst einmal müssen wir unsere nationalen Grenzen schließen und alle Dschihadisten festnehmen, denen wir dummerweise erlaubt haben, aus Syrien zurückzukehren. Auch müssen wir den Menschen die Wahrheit sagen. Die Ursache für all dieses Blutvergießen ist der Islam. Wir müssen den Westen deislamisieren. Das ist der einzige Weg, unser Leben und unsere Freiheit zu schützen.“