Unter anderem mit Wahl der sechs Bundestagsvizepräsidenten

Konstituierende Sitzung des Bundestages: AfD-Kandidat Glaser im dritten Wahlgang nicht gewählt

Heute um 11 Uhr beginnt die mit großer Spannung erwartete konstituierende Sitzung des Bundestages in Berlin, bei der die AfD-Abgeordneten das erste Mal im deutschen Parlament – vom Rednerpult aus gesehen ganz rechts – präsent sein werden.

Richtig spannend dürfte es bei der Wahl des AfD-Abgeordneten Albrecht Glaser zum Vizepräsidenten werden. Im Vorfeld hatten sich die Altparteien gegen den früheren Stadtkämmerer von Frankfurt ausgesprochen, weil er sich dezidiert islamkritisch geäußert hatte (siehe sein Statement von gestern dazu).

Um letztendlich gewählt zu werden, bräuchte der 75-Jährige in den ersten beiden Wahlgängen die absolute Mehrheit der Stimmen der Mitglieder des Bundestags, im dritten Wahlgang reicht die Mehrheit der abgegebenen Stimmen. RuptlyTV und Phoenix übertragen die Bundestagssitzung im Livestream – wir freuen uns über interessante Kommentare unserer Leser!

Update 15.25 Uhr: Im ersten Durchgang zur Wahl des Bundestagsvizepräsidenten erhielt der Kandidat der AfD, Albrecht Glaser, wie erwartet nicht die nötige Zahl an Stimmen. Hier das Ergebnis: 115 Ja, 550 Nein, 26 Enthaltungen, 12 Ungültig.

Update 16.15 Uhr: Ergebnis des 2. Wahlgangs: 123 Ja, 549 Nein, 24 Enthaltungen, 1 Ungültig

Update 17.00 Uhr: Ergebnis des 3. Wahlgangs: 114 Ja, 545 Nein, 26 Enthaltungen

https://youtu.be/KftJBwoosyg