- PI-NEWS - https://www.pi-news.net -

Salafisten-Verein klagt gegen Verbot

contentloaderDer Salafisten-Verein „DawaFFM“ hat beim Bundesverwaltungsgericht Klage gegen sein Verbot durch Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) eingereicht. Friedrich hat bislang den salafistischen Verein „Millatu Ibrahim“, dessen Teilorganisation „an-Nussrah“ sowie die Vereine „DawaFFM“ und „DawaTeam Islamische Audios“ verboten. Begründet wurden diese Verbote damit, dass sich diese Vereine gegen die verfassungsmäßige Ordnung sowie den Gedanken der Völkerverständigung stellen und ihre Ziele „in aggressiv-kämpferischer Art und Weise“ verfolgen. „DawaFFM“ ist der erste Salafisten-Verein, der gegen sein Verbot juristisch vorzugehen versucht [1]. (ph)

Beitrag teilen:
[2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]
[10] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]