1

Gaucks Fatwa-Fauxpas

Gestern, als die bewegten Bilder des Besuches von Bundespräsident Joachim Gauck in den Nachrichtensendungen gezeigt wurden, stockte uns für mehr als einen Moment der Atem. Er griff offensiv nach der Hand einer Muslima (Foto) mit Kopftuch und schleppte sie zu den Exponaten. Dabei hätte er doch wissen müssen, dass laut islamischem Rechtsgutachten eine Muslima einem fremden Mann nicht die Hand geben darf! Gauck hat sie überrumpelt und mit einem Akt gespielter Weltoffenheit und Freude über die muslimische Bereicherung in eine äußerst unangenehme Situation gebracht. So etwas macht man nicht, Herr Bundespräsident, und zeugt nicht gerade von großer kultureller Sensibilität gegenüber unseren muslimischen Herrenmenschen Mitbürgern!

(Spürnase: David L.)