Guido Reil ruft AfD-NRW zu Geschlossenheit vor Parteitag auf

Wenige Tage vor dem Landesparteitag der nordrhein-westfälischen AfD am 14. und 15. Oktober in Wiehl hat der Essener „Steiger“ Guido Reil seine Partei zu Geschlossenheit aufgerufen. „Wichtig ist, dass wir jetzt ein Team werden. Die AfD muss endlich zusammenstehen in NRW“, sagte Reil in einer Videobotschaft. Er äußerte sich auch zu dem neu zu wählenden Landesvorstand in der Nach-Pretzell-Ära: „Ich würde diesmal dazu raten, drei Sprecher zu wählen, um uns breit aufzustellen. Einer, der die Bundestagsfraktion vertritt, einer, der die Landtagsfraktion vertritt und einer, der für die Kommunalpolitik verantwortlich ist. Oder einer aus dem einen Lager, einer aus dem anderen Lager. Und einer, der in keinem Lager ist. Wir dürfen niemanden ausgrenzen.“

Wünschen Sie sich für Guido Reil mehr politische Verantwortung in der NRW-AfD?

View Results

Loading ... Loading ...