1

„Vorlesen“ – Ellen Kositza und Caroline Sommerfeld helfen Eltern

Es gibt Ratgeber für Bierbrauen. Für PC-Einrichtung. Für Bienenzüchten. Für Häkeln. Für Socken stricken. Für Ehekrisen. Für Obst einlegen. Für Freunde finden. Für Dating. Für Brettspiele. Für … alles Mögliche!

Was hat gefehlt? Ein Ratgeber für Eltern und Großeltern, der mir sagt, was ich in dieser verrückten Zeit noch meinen Kindern und Enkelkindern vorlesen kann! Nun ist er da, er heißt: „Vorlesen“.

Wieso das wichtig ist? Ganz einfach. Jeder hat sich selbst schon mal erwischt, wie er meckert: Mensch, die Jugend, schaut nur auf Handys! Zockt Computer! Geht feiern! Das ist alles wahr. Aber man kann es auch früher beeinflussen. Man kann seinem Kind Literatur mit an die Hand geben.

Literatur? Altbacken! Nein. Durch Vorlesen kann man sein Kind erziehen, bilden, vergnügen, neugierig machen. Vorlesen ist eine der wichtigsten Aufgaben, die Eltern erfüllen müssen. Es bedeutet, mit den Kindern ein Ritual zu pflegen, ihnen die Welt der Bücher zu erschließen und ihnen eine großartige Kulturtechnik beizubringen.

Gerade wir als Konservative, als Freiheitliche, müssen unseren Kindern doch sagen können, was Kultur eigentlich ist. Wie soll man etwas bewahren und beschützen, wenn man es nicht kennt?

Das Problem dabei: Es gibt Berge voller schlechter Bücher für Kinder, unmögliches Zeug, ja geradezu schädliche Lektüre. Ellen Kositza und Caroline Sommerfeld wissen das. Sie können die Spreu vom Weizen trennen und haben bestmögliche Erfahrung. Denn Kositza und Sommerfeld bringen es gemeinsam auf zehn Kinder und 40 Jahre Leseerfahrung!

Also: Kein Geschwätz, kein abstraktes „Könnte …“. Nein. Sie kennen sich vorzüglich aus und empfehlen rund 180 (!) Bücher, in vier Altersgruppen gegliedert, vom Bilderbuch über einfache Geschichten bis zum Übergang, in dem das Selbstlesen das Vorlesen ablöst. Klassiker, Verborgenes, Entdeckungen.

Einige der Titel findet man leider nur noch antiquarisch. Die meisten aber kann man im Buchhandel bestellen. Diese Bücher hat der Verlag Antaios gesammelt und zusammengestellt.

Bestellinformationen:

» Kositza/Sommerfeld: Vorlesen – hier bestellen
» Bücherschrank „Vorlesen“ – hier einsehen und Auswahl treffen