1

Ab 20:15 Uhr LIVE: Stephan Protschka zu Gast beim „Digitalen Chronist“

Erst sah es friedlich aus, dann explodierte der Bundesparteitag der AfD am vergangenen Wochenende in Kalkar. Die „Brandrede“ des Bundessprechers Jörg Meuthen rief große Teile der Partei an das Saalmikro und hinterließ eine Schneise der verbalen Verwüstung.

Am Ende gewann Meuthen mit einer hauchdünnen Mehrheit die Debatte. Aber lässt sich damit gemütlich regieren? Lässt sich die größte Oppostionspartei noch zusammenhalten oder droht die Spaltung? Wie wird der Wahlkampf 2021 verlaufen?

Darüber diskutiert Stephan Protschka, Mitglied des AfD-Bundesvorstandes, heute Abend um 20:15 Uhr auf DLive mit dem „Digitalen Chronisten“.

Wer vorab Fragen an den landwirtschaftlichen Sprecher der AfD-Fraktion im Bundestag stellen will, kann dies über seinen Telegram-Kanal tun.