1

Video: 231. Pegida Dresden mit Christoph Berndt

Am Montag um 19:15 Uhr geht Pegida Dresden zum insgesamt 231. Mal auf die Straße, um für ihre Bürgerrechte einzutreten. Ähnlich wie bei PI-NEWS hat der Politirrsinn seinen vorläufigen Höhepunkt erreicht, indem Pegida vom sogenannten Verfassungsschutz als „rechtsextremistisch“ eingestuft wurde. Willkürlich und ohne richterliche Entscheidung – dafür mit pauschalen und fadenscheinigen Begründungen, die keiner, der dort jemals friedlich auf der Straße stand, ernst nehmen kann. Dazu nimmt heute Pegida-Gründer Lutz Bachmann Stellung, als Gastredner konnte kurzfristig der AfD-Fraktionschef von Brandenburg, Christoph Berndt, gewonnen werden. Wir wünschen wie immer gute Unterhaltung beim Livestream.