Eine Qualitätsantwort von einem Qualitätsmedium

PI-Leser Wikinger fragte bei der WELT an, warum man in dem Beitrag über den rabiaten Autofahrer denn die im Polizeibericht angegebene Herkunft desselben gegenüber dem Leser nicht erwähnt habe. Die Antwort offenbart: Auch Qualitätsjournalisten sind nicht unfehlbar.

Sehr geehrter Herr …,

vielen Dank für Ihre Mail. Sie haben natürlich völlig recht: Beim Verfassen des Artikels habe ich vergessen zu schreiben, dass der Schläger Türke war – aber es war keine Absicht und sollte auch nicht verschwiegen werden.

Dafür entschuldige ich mich.

Mit freundlichen Grüßen,
xyz

Sachen gibts…