Wo bleiben die Proteste gegen Griechenland?

Daß die Griechen „demonstrieren“ können, zeigen sie uns jeden Tag (Foto). Und sie sind damit erfolgreich. Die Kohle fließt. Warum können wir unsere Regierung nicht einmal mit Leserbriefen bombardieren? Die Frage geht an alle Wähler, aber speziell auch an die Leser hier.

Angeblich klicken sich jeden Tag 50.000 Leser in PI. Was glaubt ihr, was allein los wäre, wenn man 50.000 Leserbriefe abschicken würde? An die WELT, die FAZ und so weiter. Neulich hat irgendeine Göre in Facebook ein Kreuzchen vergessen, und schon standen 2000 Leute mitten in der Nacht vor ihrer Haustür. Warum kriegen wir nicht einmal zwei Leute mit einem Plakat gegen die Griechen-Milliarden vor die Tür eines Abgeordneten? Wo bleibt der Flashmob? Wo bleibt der Protest der neuen Parteien? Das kann doch nicht wahr sein! Noch einmal! 50.000 Leserbriefe und Emails, das wäre was!

» Zum Beispiel hierhin: InternetPost@bundesregierung.de