„Merkel muss weg“: Zweite Großdemo in Berlin

merkel-muss-wegAm 7. Mai findet in Berlin die zweite überparteiliche Großdemo unter dem Motto „Merkel muss weg“ statt. Laut Polizeiangaben werden diesmal mindestens 5000 Teilnehmer erwartet, nachdem im März zur Premiere schon über 3000 Demonstranten friedlich und lautstark durch das Regierungsviertel bis zum Brandenburger Tor zogen.

Immer wieder wurde damals das erklärte Ziel der Demoreihe aus tausenden Kehlen kundgetan: „Widerstand“, „Merkel muss weg“ und „Wir sind das Volk“ – und das im Herzen von Berlin und fast ungestört durch linke Gegendemonstranten. Das soll sich nach dem Willen der Linken dieses Mal ändern, wobei Deutschlands Linke im Moment an vielen Fronten kämpfen muss und sich erstmals seit Jahrzehnten in der strategischen Defensive befindet.

Sogar IM Notar sieht sich genötigt, im Internet einen Hilferuf an seine linken „Kesselflicker“ zu senden:

Deutschland erlebt gerade stürmische Zeiten und steht an einem politischen Wendepunkt. Der Lauf der Alt-68er scheint gebrochen, der patriotische Widerstand ist bei Wahlen und auch auf der Straße auf dem Vormarsch. Das deutsche Volk ist wie lange nicht mehr politisiert. In unserem deutschsprachigen Nachbarland Österreich könnte gar die rechtsdemokratische FPÖ den nächsten Bundespräsidenten stellen.

Egal ob im Verein, am Stammtisch, am Arbeitsplatz: Überall gibt es Diskussionen über die gescheiterte Einwanderungs- und Asylpolitik, über den Ausverkauf deutscher Interessen ans Ausland, über die gescheiterte Integration vieler Moslems und die islamische Terrorgefahr, über soziale Ungerechtigkeit und das Versagen der seit Jahrzehnten herrschenden Kartellparteien.

Seit Monaten gerät dabei auch der „Kopf der Schlange“ immer stärker ins Bewusstsein der Menschen: Angela Merkel, gleichzeitig Symbol als auch tatsächlicher Akteur der Deutschlandabschaffer. Merkel muss weg, damit Deutschland eine Zukunft hat! Dafür lohnt es sich, auf die Straße zu gehen, bis zehntausende Demonstranten auch auf diesem Wege die politische Wende miterzwingen!

» Facebook-Seite der Berlin-Demo
» Termin: 7. Mai, 15 Uhr, Washingtonplatz neben Berliner Hauptbahnhof