1

Türkei: Gewalt im Vaterland

tuerkenwolf_440.jpg

Eigentlich sollte man, bevor man etwas bestellt, überlegen, ob man es haben will. So gesehen kommt der Bericht der Frankfurter Allgemeinen über Gewalt in der türkischen Gesellschaft gut 20 Jahre zu spät. Denn Jugendgewalt, diesmal ganz ohne „Anquatschungen spießiger Rentner“, und blutrünstiger Nationalismus waren doch eigentlich nicht das, was man sich in der Bundesrepublik Deutschland von „kultureller Bereicherung“ (Foto: Deutschland, 20 Jahre danach) erhoffte?

(Spürnasen: Tuzker, Eric, Thomas)