- PI-NEWS - https://www.pi-news.net -

Die Hinterzimmerpresse

[1]

Politiker, die in Hinterzimmern mit Journalisten zusammensitzen, um auszuhandeln, wieviel Wahrheit die Bürger in welcher Form mitgeteilt bekommen? Das klingt nach Bananenrepublik oder realem Sozialismus. Und doch ist es Realität im politischen Berlin, wenn man einem bereits älteren Bericht des NDR-Magazins „Zapp“ glauben darf.

Eine leider nicht ganz vollständige Aufzeichnung des alarmierenden Beitrags über das wahre Gesicht des „Qualitätsjournalismus“ in Deutschland entdeckte ein PI-Leser jetzt bei Youtube. Am Ende des Ausschnitts sprechen Journalisten die schockierende Wahrheit über ihren Berufsalltag aus: Als Komplizen korrupter Politiker entscheiden Reporter, welchen Teil der Wahrheit man den Bürgern mitteilt und was zu verheimlichen ist.

Die skandalöse Pervertierung der Pressearbeit durch selbsternannte „Qualitätsjournalisten“ lässt ahnen, warum freie Medien wie Internetblogs zum Hassobjekt der Qualitätslügner aus den Hinterzimmern wurden. Jedenfalls diejenigen Blogs, die nicht sie selber oder ihre Handlanger verfassen.

Falls jemand den vollständigen Beitrag online findet, bitten wir, den Link im Kommentarbereich bereitzustellen.

(Spürnase: Piels)

Beitrag teilen:
[2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]
[10] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]