1

Bank gibt Solingen keinen Kredit mehr

Der Fisch stinkt vom Kopf her, heißt ein Sprichwort, aber es stinkt längst auch schon in tieferen Etagen. Die WL-Bank, die Westfälische Landschaft Bodenkreditbank, gibt der Stadt Solingen keinen Kredit mehr, und Experten gehen davon aus, daß diese Premiere landesweit Schule machen wird. Die Zahlen sind heiß!

Solingen hat knapp 160.000 Einwohner und ist mit über 900 Millionen Euro verschuldet, macht rund 6000 Euro pro Bürger inklusive Säugling und Greis. Dabei sind die Schulden von NRW und Berlin nicht eingerechnet.

Jedenfalls zahlen Solingen und andere Kommunen HartzIV-Wohnungen und weitere Sozialausgaben nicht mehr nur aus Einnahmen, sondern aus (Not-) Krediten! Gleichzeitig zeigt es, wo das ganze Schlamassel herrührt. Letzendlich landet man immer bei der verantwortungslosen Politik, welche diese Milliardenschulden angehäuft hat, und nicht bei den Banken! Lesen Sie dazu den erschreckenden Bericht in der ZEIT! 138 der 396 Städte und Gemeinden in NRW sind im Nothaushalt.

Trotzdem kriegt man an einem Tag wie heute, wo die Kanzlerin, nach Abnicken durch den Bundestag am Nachmittag, in Brüssel das Billionen-Faß für die EU aufmacht, eine Sauwut. Lieber würde man doch den Sozis in Solingen eine Milliarde spendieren als den Geldvernichtern im Ausland eine Billion!

(Die Abbildung zeigt Solinger Stahl. In Brüssel wird es vermutlich heute wieder eine Nacht der langen Messer geben. Je nach Entwicklung wird PI natürlich kommentieren.)