1

Neuer Gay Travel Index

Der neue „Spartacus Gay Travel Index 2013“ ist erschienen, für den der Berliner Bruno-Gmünder-Verlag 138 Reiseländer weltweit in 15 Kategorien unter die Lupe nahm – beispielsweise in Hinblick auf die Gesetzeslage für Homosexuelle, auf Einreisebeschränkungen, auf religiöse Einflüsse oder auffallend viele Morde an Schwulen. Wie seriös ist eine andere Frage. Natürlich sind islamische Länder nicht empfehlenswert.

Einen schlechten Platz hat aber auch der Vatikan, obwohl dort sowieso niemand einreisen darf und Morde an Schwulen nicht bekannt sind. Schweden hat den Spitzenplatz, aber wir würden Malmö für Schwule nicht empfehlen, weil es auch schon islamisch ist. Hier können Sie als Homosexueller gucken, wo sie hinreisen sollen!