1

Frankfurt: Afghane tötet zwei Männer im Gericht

Ein Afghane hat heute Morgen gegen 8.45 Uhr im Frankfurter Landgericht zwei Männer getötet. Er ist kurz nach der Tat festgenommen worden. Der Afghane hat sowohl geschossen als auch mit einem Messer zugestochen. Einer der beiden Männer war sofort tot, der andere erlag kurz darauf seinen schweren Verletzungen. Auslöser für die Bluttat war ein Streit zwischen mehreren Prozessteilnehmern, die sich offenbar kannten. Solche Leute müssten ohne Wenn und Aber sofort abgeschoben und in ihrem Herkunftsland der Polizei übergeben werden. Vermutlich landet er aber zuvor erst einmal in einem deutschen 5-Sterne-Knast, wenn er überhaupt je abgeschoben wird, denn er wird sicher seine religionspolitisch mildernden Gründe gehabt haben.