1

Kriegstreiber-News aus WELT, FAZ & Co.

Für die unerträglichen Kriegshetzer in der WELT ist die geplante Grenzmauer der Ukraine gegen Russland völlig okay, damit sich keine Russen mehr „verirren“ können, was sowieso meistens nur westliche Lügen waren. Aber empörend ist noch etwas anderes. Wie oft hat die WELT gegen den US-Grenzzaun Richtung Mexiko gelästert? Wie inhuman fand sie immer die spanischen Grenzzäune in Ceuta und Melilla? Wie hat man gegen den EU-Grenzzaun zwischen Bulgarien und der Türkei gestänkert? Wie furchtbar wären nach Meinung der Springer-Presse deutsche Grenzkontrollen gegen Osteuropa? Aber die korrupte Putschistenregierung in Kiew handelt richtig! Das haut einen doch um!

Übrigens soll die EU für diesen Grenzzaun, der nebenbei gesagt sowieso nie fertig wird, auch noch zahlen! Auch das kritisiert die WELT nicht, genausowenig wie die neuen EU- und US-Sanktionen, die einfach so verhängt wurden, obwohl absolut keine russische Eskalation vorausging!

Kommen wir zur FAZ! Nach einem halben Jahr Kriegshetze ist der Frankenberger-Postille gestern zum ersten Mal aufgefallen, daß es auch zweifelhafte Majdan-Kämpfer gegeben habe. Natürlich nur sehr wenige, aber immerhin. Kann man auch so strunzdumm sein und wie die FAZ monatelang alle Schuld bei Putin und den Russen abladen? Was für beschränkte Köpfe sitzen in dieser Redaktion eigentlich, die früher mit klugen Lesern warb und sie heute für dumm verkauft? Natürlich kritisiert auch die FAZ die neuen Sanktionen mit keinem Wort! Und die deutsche Wirtschaft, die unter den Sanktionen leidet, ist diesem Blatt wurstegal! Hauptsache Eskalation, Hauptsache Krieg!

Kommen wir zum ZDF! Dieser staatliche GEZ-Sender zeigte in der Heute-Sendung ukrainische „Freiheitskämpfer“ mit SS-Runen und Hakenkreuzen und kommentierte das nicht! Fotos sehen Sie hier, und auch der Tagesspiegel berichtet mit dem ZDF-Bildmaterial! Genau wenn ich solches Bildmaterial habe, hätte das ZDF auf die dubiosen Ursprünge der Ukraine-Armee eingehen müssen! Solche Videos beweisen schließlich einiges!

Nur in Teilen des Internet kann man lesen, wie wir für dumm verkauft werden sollen oder welche Nachrichten von der „Qualitätspresse“ unterdrückt werden!