1

Madrid: Drei IS-Dschihadisten verhaftet

madrid_terrorGestern verhaftete die spanische Polizei in Madrid drei marokkanische IS-Dschihadisten im Alter zwischen 26 und 29 Jahren, kurz bevor sie einen Terroranschlag ausführen konnten. Sie sollen ähnliche Anschläge wie jene auf die Redaktion des Satiremagazins Charlie Hebdo geplant gehabt haben. „Sie waren jederzeit bereit, zuzuschlagen. Und zwar in der Art und Weise, wie wir sie zuletzt in Nachbarländern haben beobachten können“, erklärte Innenminister Jose Fernández Díaz. Die drei wären vor mehreren Jahren nach Spanien eingewandert und schon seit Monaten überwacht worden. Man habe ein Telefongespräch abgehört, in dem es hieß: „In Spanien muss man sofort handeln“. Das tat dann die Polizei. Der Unterschied zu früheren Festnahmen ist, diese Gruppe hatte Zugang zu Waffen. Spanien hat allein im Jahr 2015 60 mutmaßliche Terroristen festgenommen, rund 170 Islamisten sitzen derzeit in spanischen Gefängnissen, berichtet „El País“. (lsg)