1

Buch über Merkel und die anderen Schuldigen

Das Buch „Geplanter Untergang: Wie Angela Merkel und ihre Macher Deutschland zerstören“ ist vor kurzem erschienen. In diesem Werk – auf das PI bereits vorab hinwies – setzt sich Ralf Nienaber auf über 300 Seiten schonungslos mit dem Staatsversagen und dem Bevölkerungsaustausch durch die Kanzlerin auseinander. Die gut recherchierten und aus seriösen Quellen stammenden Daten und Fakten belegen kompakt und leicht verständlich, wieso Merkel den freiheitlich-demokratischen deutschen Rechtsstaat in seinem Kern zerstören will und warum ihre Ministerkollegen und alle Bundestagsparteien ihr fast uneingeschränkt bei ihrem Plan folgen.

(Von Andreas Fichte)

Dieser „Merkel-Plan – Kontrolle wiederherstellen; Mitgefühl zeigen. Ein Vorschlag für die syrische Flüchtlingskrise“ wurde von der European Stability Initiative (ESI) kurz nach der Öffnung der Schleusen für die „organisierte Invasion“ veröffentlicht. ESI – eine von George Soros finanzierte Nicht-Regierungsorganisation – berät Merkel außenpolitisch. ESI ist unter anderem dafür verantwortlich, dass keine Obergrenze genannt wird. Zudem gibt die Denkfabrik offen zu, dass die massenhafte unkontrollierte moslemische Einwanderung nach Deutschland dazu dient, ein deutsch-russisches Bündnis zu verhindern.

Die daraus entstehenden innenpolitischen Krisen sollen Deutschland außen- und wirtschaftspolitisch für Jahrzehnte lähmen. Krisen, die wir nicht erst seit der Kölner Silvesternacht tagtäglich spüren und die möglicherweise in einen Bürgerkrieg münden. Da Nienaber bewusst ist, dass Merkel nicht alle Bereiche des Staates von der Bildung, Familie, Finanzen, Gesundheit, Innere Sicherheit, Verteidigung, Verkehr über die Versorgung bis hin zur Wirtschaft selbständig zerstören kann, ist er den persönlichen Motiven der einzelnen Minister nachgegangen.

Diese unterstützen Merkel entweder aus „ideologischer Verblendung“, da sie einen anderen Staat – einen sozialistischen – herbeisehnen oder aus „Rückgratlosigkeit“. Zudem mangelt es den meisten Politikern an beruflichem Sachverstand und an Arbeitsexpertise. Denn viele von ihnen haben ihre Karriere vom Kreißsaal über den Hörsaal in den Plenarsaal gemacht.

Der Autor erklärt an vielen Beispielen, warum u.a. das deutsche Bildungswesen durch Absenken des Bildungsniveaus vor die Wand gefahren wird; warum die Deutschen durch Frühsexualisierung zum „Einheits-Gender-Europäer“ umerzogen werden sollen; der deutschen Rüstungsindustrie irreparable Schäden zugefügt werden; eine mögliche Zerschlagung von VW nicht verhindert wird; man sich einer globalen Klimazielpolitik unterwirft, die zu einer Deindustrialisierung führt; ein EU-Ansiedlungsprogramm umgesetzt wird, ohne dass das Volk befragt wird; kriminelle Ausländer durch fehlende Grenzkontrollen ihre Arbeit ungestört fortsetzen können; die tatsächlichen Kosten der Flüchtlingskrise verschwiegen werden; die Währungsunion zu einer Haftungsgemeinschaft mutiert und eine Vermögensenteignung allen Deutschen blüht.

Das Buch bietet dem Leser Argumente und Hilfestellungen, die er für Diskussionen mit Linken, Gutmenschen, Journalisten und Politikern erfolgreich nutzen kann. Ralf Nienaber hat den 211-seitigen Text im umfangreichen Anhang mit über 400 Quellenangaben samt den jeweiligen Fundstellen im Internet versehen. Damit können sich alle Leser vergewissern, dass der brisante Inhalt keiner Verschwörungsphantasie entsprungen ist, sondern auf nachprüfbaren Fakten beruht. Diese in einen schlüssigen Zusammenhang gebracht zu haben, ist eine wichtige und anerkennenswerte Leistung des Autors. Nach der Lektüre sollte klar sein: „Merkel muss weg!“ ist richtig, reicht aber nicht. Denn die gesamte jetzige Bundesregierung hat sich schuldig am deutschen Volk und der Zukunft Deutschlands gemacht.

» Das Buch kann bei Amazon oder im Buchhandel bestellt werden unter: ISBN-Nr. 978-3-939562-55-9 fürs Buch, 304 Seiten, 18,90 Euro, ISBN-Nr. 978-3-939562-56-6 fürs E-Book, 7,49 Euro.