1

Mallorca wird von ahnungslosen Halbhirnen verteufelt

Von KEWIL | Seit Tagen wird die spanische Ferieninsel Mallorca und jeder, der dort hinfliegen will, von lügnerischen Ignoranten in der dumm geschalteten deutschen Presse und politischen Halbhirnen verteufelt. Grund sind korrekte Reiselockerungen für deutsche Touristen, die der freiheitsfeindliche Pöbel unter Merkels Führung wieder rückgängig machen will.

Den Vogel schoss Piesepampel Karl Lauterbach am Donnerstag in Maybrit Illners Quasselshow ab, wo er zum gefühlt 500. Mal seinen Inzidenz-Senf als Corona-Experte absondern durfte. Dabei sagte er dreist, er glaube den mallorquinischen Behörden kein Wort.

Dieser SPD-Blödmann, der wie seine Partei die ganze Zeit auf EU und Brüssel macht, weiß offensichtlich nicht, dass in Spanien eine ihm verwandte Linksregierung strenge Corona-Regeln exerziert, dass in Mallorca ebenfalls die Linken regieren und dass er ein befreundetes europäisches Land eigentlich als Bananenrepublik bezeichnet.

Er und alle Mallorca-Hetzer wissen auch nicht, dass der Balneario 6, also der gehasste Ballermann, gerade mal ein paar hundert Meter Platz entlang der Playa de Palma einnimmt und der Rest von Mallorca mit malerischen Küsten, Gebirgen und Bauten schätzungsweise 99 Prozent der Insel ausnacht. Auch geht die übergroße Mehrheit der Touristen nicht in den ‚Bierkönig‘, der derzeit bereits um 17 Uhr wieder schließen muss, sondern an menschenleere Strände, zum Bummeln und Spazierengehen, auf eine Radtour, treibt Sport und genießt die Sonne.

Nur wenige Hotels sind geöffnet, und 40.000 deutsche Feriengäste sind wenig gegenüber einer halben Million, die sonst um diese Zeit auf der Insel sind. Engländer, mit denen sich die Deutschen sowieso nie treffen, sind gar nicht auf der Insel und können deutsche Kartoffeln also gar nicht anstecken, wie eine dumme Schmierantin der ZEIT befürchtet.

Die ganze Hetze gegen Mallorca, gegen die Gäste dort und Urlaub (per Flieger!) überhaüpt ist ein schlimmer Skandal und wirft ein übles Licht auf die Deutschen. Die Behörden in Mallorca sind auch zu Recht empört über das Halbhirn Lauterbach und Konsorten. Aber das Schlimmste ist wieder einmal, wie dumm die neidische Mehrheit  unserer Presse und Politik jeden Dreck und jede Lüge glaubt.