Express wollte Joseph Intsiful mit Geld ködern

Joseph IntsifulJeden Mittwoch findet in Köln-Kalk ein „Jour fixe“-Treffen der islamkritischen Bürgerbewegung Pro Köln statt, zu dem jeder Bürger der Stadt kommen kann. Gestern war Joseph Intsiful (Foto), PI-Lesern durch seine Rede bei der Mahnwache vom 13. Dezember bekannt, zu Gast und beschrieb, wie ein Express-Reporter ihn von seiner Pro Köln-Sympathie abbringen wollte. Unfassbar: der Reporter fragte ihn, ob und wieviel Geld er von Pro Köln für seine Rede erhalten habe, und der Express wollte ihm dreimal soviel Geld geben, wenn er angibt, von Pro Köln geschmiert worden zu sein.

Hier das Video dazu:

» PI: Joseph Intsiful – zu deutsch und zu katholisch