1

Koran auf Boden – Palästinenser randalieren

Um die hundert Palästinenser haben gestern auf dem Tempelberg in Jerusalem randaliert und die israelische Polizei angegriffen. Die Randale wurde durch tagelange Berichte der Pali-Medien angestachelt, nach denen ein israelischer Soldat bei einem Einsatz gegen Palästinenser am Tempelberg ein Exemplar des Koran zu Boden geworfen haben soll und darauf herumgetrampelt sei. Immer das Gleiche bei diesen hirnverbrannten Moslems. Ihr Schmöker fällt auf den Boden, und sie drehen durch.

Weitersagen! Ich habe zwei Korane daheim. Die habe ich heute morgen solidarisch auf den Boden geschmissen! (Abgelegt unter „Islam ist Frieden“!)

» israelnationalnews.com: Rocks and Firebombs on the Temple Mount