1

Was kostet der Asyl-Irrsinn?

kosten-asylHier und da stößt man auf Zahlen zu den Asylkosten. Aber was kostet der Asyl-Irrsinn insgesamt? PI hat einige Links gesammelt. Die Leser dürfen die Aufstellung gerne ergänzen und die Gesamtkosten schätzen. Update: Schätzungen von PI-Lesern

#32 Guggireschgi: 9,37 Mrd. € pro Jahr
#64 DerSonnerich: 28,8 Mrd. € pro Jahr
#40 luther: 66,45 Mrd. € pro Jahr
#67 eule54: 78 Mrd. € pro Jahr
#81 nairobi2020: 100 Mrd. € pro Jahr inkl. Gehälter Asylindustrie
#94 Eddie Kaye: 120 Mrd. € inkl. der arbeitslosen Migranten
#55 yam850: in der Schweiz werden die Kosten pro Asylbewerber inkl. Folgekosten auf 80.000 Franken geschätzt


Asyl 2015 – bundesweit –

• Gestellte Asylanträge: 141.905 (1. Halbjahr)
• Durchschnittliche Dauer eines Verfahrens: 5,3 Monate
• Asylverfahren in Bearbeitung: 221.000 (Juni), 237.877 (Juli)
• Anzahl getroffener Entscheidungen: 93.816 (1. Halbjahr)
• Bis Jahresende erwartet: 450.000 bis 500.000 Asylbewerber, pro Woche 8000
• Kosten pro Asylbewerber und Jahr: 12.500 bis 15.000 €
• MUFL: 18.000 Personen, bis Jahresende 20.000, Kosten pro Person und Jahr: 60.000 €
• Geduldete (abgelehnt, aber nicht abgeschoben, Hartz IV): 600.000 Personen (Stand Januar)


Asylkosten Bund

• 2014: 300 zusätzliche Stellen im BAMF
• 2015: 1 Mrd. € Pauschale an die Bundesländer
• 2015: 1000 zusätzliche Stellen für BAMF
• 2016: 1000 zusätzliche Stellen für BAMF


Bayern

• 2014: 410,8 Mio € für Unterbringung und Versorgung
• 2015 / 2016 Haushalt: 3 Mrd. € für Asyl
• 2015 / neue Asylbewerber: 60.000 Personen (bis Juni), München: 400 Personen pro Woche, in der Erstaufnahme: 5900 (Juli)
• 2013 / MUFL: 574 Personen
• 2014 / MUFL: 3400 Personen, Kosten: 51 Mio. €
• 2015 / MUFL: 8500 Personen (bis Juli), Kosten: 510 Mio. €, bis Jahresende erwartet: 15.000 Personen


Berlin

• Erstaufnahme: Tagessätze zwischen 7,30 und 15,00 € plus Vollverpflegungskosten
• Asylwohnheime: Anzahl Heime: 60, Anzahl Personen: 15.900, Tagessätze zwischen 8,29 und 16,00 €
• Hotelunterbringung: 1800 Personen: 8,4 Mio. € (1. Halbjahr), Hotel-Tagessätze: 25 – 45 €
• Wohnungsunterbringung / Lichtenberg: 10.000 € pro Monat für 7 Personen
• Schulbesetzung / Kreuzberg: 1,4 Mio. € für 18 Personen


Niedersachsen

• In Erstaufnahme-Einrichtungen: 6000 Personen (Juli 2015)
• Pauschale pro Person und pro Jahr: 6195 €, ab Juni 8200 €
Hannover: 15 Mio. € „Nebenkosten“ Asyl (Sozialpädagogen, Wachdienste, Arztkosten)
• Asylkosten machen in Zukunft nach der Kinderbetreuung den zweitgrößten Posten der Landeshauptstadt aus


Nordrhein-Westfalen

• 2014 / alle Städte: 550 Mio. €, Kostenersatz vom Land: 112 Mio. €
• Asylbewerber: 28.380 (1. Halbjahr 2015), Kostenerstattung pro Person: 7500 €, tatsächliche Kosten: 15.000 €
• Geduldete: 36.000 Personen (Hartz IV, keine Kostenerstattung vom Land)


Sachsen-Anhalt

• Salzlandkreis: Asylcontainer für 75 Personen 1,2 Mio. €


Schleswig-Holstein

• 2014: 80 Mio. €
• 2015: 287 Mio. € + 1 Mio. € für Beschleunigung Asylverfahren
• 2016: 298 Mio. € Schätzung


Thüringen

• Investitionspauschale für jeden neuen Asylbewerberplatz: 7500 €
• Bargeld pro Person: 211 bis 335 € pro Monat