1

Merkel in Neujahrsansprache: Deutsche sollen Deutschsein nicht allein für sich reklamieren

Wie nicht anders zu erwarten hat Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrer Neujahrsrede alle diejenigen als Ausländerfeinde diffamiert, die ihre unsägliche Politik der Masseneinwanderung kulturfremder Menschen nach Deutschland nicht bejubeln. „Es kommt darauf an, denen nicht zu folgen, die mit Kälte oder gar Hass in ihren Herzen ein Deutschsein allein für sich reklamieren und andere ausgrenzen wollen“, sagte sie in ihrer vorab veröffentlichten Neujahrsansprache, die an diesem Donnerstag ausgestrahlt werden soll und erstmals online auch mit arabischen Untertiteln gezeigt wird. Von gelungener(!) Einwanderung habe ein Land noch immer profitiert, sagte Merkel. „Richtig angepackt, ist auch die heutige große Aufgabe des Zuzugs und der Integration so vieler Menschen eine Chance von morgen.“ Und weiter: „Das wird Zeit, Kraft und Geld kosten – gerade mit Blick auf die so wichtige Aufgabe der Integration derer, die dauerhaft hier bleiben werden.“ PI meint: Für 2016 gilt mehr denn je – Merkel muss weg!