- PI-NEWS - https://www.pi-news.net -

Grüne im Umfragetief

Erwarten Sie von diesem Artikel nichts Inhaltliches. Er handelt von den Grünen und von ihrer Sicht auf die Welt um sie herum und kann allein deshalb nicht mit Inhalten dienen. Immerhin wird er dadurch auch nicht zu lang. Das Neue und Berichtenswerte ist, dass es die Grünen selbst langsam kapieren, dass sie überflüssig sind. Und dass sie langsam, langsam erkennen, dass es auch die merken, die per Wahlentscheid ihrem Unsinn zu Macht und Geld verhelfen sollen. Aufgeschreckt durch die letzte Landtagswahl sehen die Grünen, dass sie mit Programmpunkten wie „Weltoffenheit“, also dem steuerfinanzierten Hereinholen von Massen, die dann „in unseren Sozialsystemen zu Hause sind und sich auch zu Hause fühlen können“ (Katrin Göring-Eckhardt) [1], dass sie mit dieser schönen moralischen Erhabenheit nicht mehr viele mitreißen können, die sich dann auch erhaben fühlen dürfen.

Um es mit den gewählten Worten der Grünenchefin auszudrücken, die bekanntlich in der analen Phase stecken geblieben ist: grüne Inhalte sind nicht mehr der „heiße Scheiß“. [2]

Gerade erst musste die Partei das Fiasko der Saarland-Wahl verkraften. Dort kamen sie nur auf vier Prozent und flogen somit aus dem Landtag. Die Fraktionsvorsitzende Kathrin Göring-Eckardt räumte danach ein, dass die Themen der Grünen derzeit nicht gerade als der „heiße Scheiß“ wahrgenommen würden. […]

Auf die Ergebnisse des aktuellen Sonntagstrends reagierte die nordrhein-westfälische Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann nun prompt und verschickte eine Panik-Mail an die Parteimitglieder: „Die Lage ist ernst“, steht im Betreff des Schreibens, das „Bild am Sonntag“ vorliegt.

Richtig, es ist kalte Scheixxe, was die Grünen momentan anbieten, keine heiße, um im Sprachduktus der theologischen Studienabbrecherin zu bleiben. Und so ist es kein Wunder, dass sie jetzt nicht nur den Kopf, sondern auch die Hosen voll haben mit ihrem grünen Spitzenprodukt.  Der wütend-ordinäre Ton der Göre und die Panik der NRW-Spitzenkandidatin haben immerhin einen gewissen Unterhaltungswert und sind damit das Wertvollste, was Grüne uns seit langer Zeit angeboten haben. Schönen Sonntag!

Beitrag teilen:
[3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
[11] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]