Raspail - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Patriotische Presse „Sezession“ 85 – Theorie für Vordenker

Neben Büchern von Sarrazin oder aktuellen Berichten aus der Presse kann jeder patriotisch denkende Mensch in Deutschland auch zu grundlegenden Texten greifen. Die Zeitschrift...

Mischung aus "Heerlager der Heiligen" und "Unterwerfung" „Sea Changes“ – Das Buch des Widerstands

Wer das „Heerlager der Heiligen“ von Jean Raspail kennt, wer Michel Houellebecqs „Unterwerfung“ schätzt – der muss jetzt aufpassen. Denn es kommt der ultimative Roman auf den...

Buchtipp: "Tote weiße Männer lieben" Streitschrift gegen Weißenfeindlichkeit

Wer sich ein bisschen in der konservativen Buchszene auskennt, weiß, was ein „Kaplaken“ ist – das sind die kleinen Bücher, die in jede Hosen- oder...

Buchtipp: "Die Moschee Notre-Dame. Anno 2048" von Jelena Tschudinowa Islamisches Europa – eine literarische...

„Das Heerlager der Heiligen“, sorgte für reichlich Diskussionen. Es schilderte die Millionenmassen aus Asien und Afrika, die Europa fluten würden. Viele taten das 1973...

Van der Bellen: Kein Präsident fürs Abendland

Es war zu befürchten und nun hat er es getan: Der erst kurz im Amt befindliche österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen (gern auch...

Identitäre Bewegung – was treibt sie an?

Die mutige, spektakuläre Aktion der Identitären Bewegung auf dem Brandenburger Tor ist jetzt eine gute Woche her. Linke Journalisten wie Hanning Voigts von der...

Das Heerlager der Heiligen in Berlin

Wer das Buch von Jean Raspail "Das Heerlager der Heiligen" kennt, erinnert sich vielleicht an die Szene, in der ein Akademikerpaar aus lauter schlechtem...

Lichtmesz liest aus „Das Heerlager der Heiligen“

Am 22. Oktober 2015 lud die österreichische „Team Stronach-Akademie“ den Publizisten Martin Lichtmesz zu einer Lesung aus dem von ihm neu übersetzten Roman „Das...

Tagesspiegel warnt vor Buch von Jean Raspail

Es ist schon drollig: Aus dem ehemaligen Bildungsauftrag unserer Medien ist inzwischen ein ganz offen zur Schau gestellter Verschleierungsauftrag geworden. Schließlich soll das brave...

Matussek und „Das Heerlager der Heiligen“

Es gibt nur noch wenige deutsche Journalisten, die sich der Political Correctness nicht gänzlich unterwerfen. Solche, die Anfeindungen ignorieren und weiter geradlinig bleiben. Einer...

Die Abstimmung am Büchertisch

In manchen Situationen stellt man sich gern die Gesichter in den Redaktionen unserer lieben Mainstreammedien vor. Vor allem dann, wenn da mal wieder Zähneknirschen...

Nicolaus Fest über „Heerlager der Heiligen“

Einige Leser schrieben zu meinem letzten Eintrag, dass es durchaus dystopische Migrations-Literatur gebe, so Jean Raspails „Das Heerlager der Heiligen“, gerade in einer Neuübersetzung...

„Flüchtlinge“ – der Massenwahn unserer Zeit

Wo auch immer die täglichen Asylantenschwärme auf deutsche Städte niedergehen: Überall sieht man große Willkommensfeiern, teils illegal und doch geduldet von autonomen „Refugees welcome“-Banden,...

Die, die aushalten

Es sind seltsame Zeiten, in denen wir leben. Der Widerstand gegen die Ansiedelung von „Flüchtlingen“ in Heidenau hat vor allem eines gezeigt: dass die...

Die Welt der Heuchler von innen gesehen

Am Mittwochabend hat es im „heute journal“ bei Claus Kleber gemenschelt, und zwar gewaltig! Er hat den erfolgreich zur Besserung erzogenen weißen Mann gegeben...
Werben auf PI-NEWS
PI-NEWS-Notfallblog
Werben auf PI-NEWS!
Werben auf PI-NEWS
 
Execution time was 0.00286 seconds.