In der SWR-Sendung Quergefragt “Im Namen Allahs – Wird Deutschland vom Islam unterwandert?” im April diesen Jahres erklärte Houaida Taraji, Vizepräsidentin der “Islamischen Gemeinschaft in Deutschland”, dass das „schlagt sie“ aus der Koran-Prügelsure 4.34 tatsächlich „schlagt sie nicht“ bedeutet. Nun stellt sich heraus: Die Frau hat keine Ahnung, denn „schlagt sie“ heißt „schubst sie“, und das Ganze ist ein Akt der Humanität.

Auf Verkehrt herum hat FreeSpeech einen Beitrag von Robert Spencers Jihadwatch übersetzt, in welchem der Präsident der Al-Azhar „Universität“ und frühere Mufti von Ägypten, Ahmad Al-Tayyab, erklärt, wie und wann man Frauen korangerecht züchtigt:

Ahmad Al-Tayyab: Natürlich. Es kann nicht jedermann einfach losprügeln wie es ihm gerade passt. [Westler] behaupten diese Sachen vom Islam aber das ist ein Produkt ihrer Phantasie. Sie sind Bösewichte, denn sie wissen, dass es nichts derartiges gibt im Islam, und sie wollen diese Interpretation dem Islam aufdrücken. (…) diese Methode entstand als Teil der Behandlung für eine widerspenstige Frau. Ich habe zwei Möglichkeiten. Entweder wird die Familie zerstört durch Scheidung, oder ich kann Mittel anwenden, welche meine Frau, die Mutter meiner Kinder, zur Räson bringen.

Prügeln als Paartherapie! Gut, dass uns das mal jemand erklärt hat.

(Spürnase: FreeSpeech)

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

27 KOMMENTARE

  1. Der Pope hat eben(zum Zeipunkt der Ausstrahlung) Werbung für PI gemacht! 🙂

    Moderatorin: Es gibt da auch viele Bedenken, Herr Pätzold(katholischer Pope mit Liebe zum Islam), es gibt da eine Homepage wo sich Gemeindemitglieder äussern können, was lesen sie denn da nach?

    Pope: Ne, also es gibt keine Homepage(bei 20:59)die speziell für unsere Gemeindemitglieder errichtet worden ist. Das stimmt nicht.

    Moderatorin: Ich hab bei St. Theodor eingetippt und da waren jede Menge Äusserungn von Gemeindemitgliedern.

    Pope: Ja aber das ist wahrscheinlich die Hompage von 🙂 Political Incorrectness. :)(Zwischwurf Broder? Nein) Es gibt keine Homepage.

    Gratulation!

  2. Hilal Sezgin: „Das Grundgesetz kann man nicht in allen Bereichen dieser Gesellschaft durchsetzen, per Gesetz.“(35:35)

Comments are closed.