Jesiden-Nachwuchs: Deutsche sind Kinderficker!

Nach dem „Ehrenmord“ an der 13jährigen Souzan im niedersächsischen Stolzenau wurde nun auch die Leiche der seit Monaten vermissten Arzu Özmen auf dem Gelände eines Golfplatzes in Schleswig-Holstein gefunden (PI berichtete). Ihre Geschwister sind dringend tatverdächtig und sitzen inzwischen in Untersuchungshaft.

(Von Klabautermann)

Beide Mädchen gehören der Glaubensgemeinschaft der Jesiden (Yeziden /Eziden) an und ihre Familien galten als gut integriert (Arzus Schwester arbeitete bei der Detmolder Stadtverwaltung) und waren bisher unauffällig, so wie man es den meisten jesidischen Kurden hier in Deutschland nachsagt. Doch dass dies bei der geheimen Sekte meistens nur eine äußerliche Integration bedeutet, wird inzwischen immer deutlicher. Während die Jesiden gern Vorträge halten und betonen, im Durchschnitt liberal zu sein, betreiben einige ihrer Mitglieder ´mal wieder Messerspielchen und es kristallisiert sich heraus, dass auch an den Morden in Hildesheim und Göttingen Jesiden beteiligt waren. Ihre pseudowissenschaftliche „Ezidische Akademie“ (scheinbar ein Ableger der deutschen Sozial- und Integrationsindustrie) relativiert gleichzeitig die Verbrechen der Jesiden und schreibt:

Niemandem fiele es ein, auf Grund von Einzelfällen, Deutsche, Österreicher oder Belgier in ihrer Gesamtheit als Triebtäter, Mörder, Diebe oder Entführer zu diffamieren. Die Zahl der Straftäter, Mörder und Entführer dürfte in der ezidischen Gesellschaft nicht höher liegen als in der deutschen.

Eine Vorgehensweise, die man in archaischen Volksgruppen ohne Unrechtsbewusstsein öfter anwendet: Deutsche mit Kindesmissbrauch und Triebtätern in Verbindung bringen. Man ignoriert jedoch, dass es bei den Fällen „Souzan“ und „Arzu“ um Familienmitglieder geht, die engste Verwandte umbringen, weil diese nicht so leben wollen, wie sie es wünschen (nein, das ist kein Familiendrama, sondern eine geplante Tat, aus Motiven des Einschränkens der persönlichen Freiheit). In Deutschland leben außerdem 73 Mio. Deutsche; es müssten also Tausende solcher Taten unter Deutschen stattfinden, um auf die Ehrenmord- und Zwangsheiratsquote der wenigen 10.000 Jesiden zu kommen. Ganz einfache Mathematik.

Animiert durch den Artikel von Jay J. Rousseau über die Jesiden, der eine Horrorchronologie des jesidischen Verhaltens und ihrer Existenz hier in Deutschland präsentiert, habe ich mich in dem erwähnten jesidischen Hochzeitsforum www.daweta.eu einmal umgesehen und erschreckende Beiträge und Kommentare von jungen Jesiden vorgefunden. Die Rechtschreibfehler wurden übernommen und sollten (auch wenn’s schwerfällt) ignoriert werden.

Zur Entführung / Ermordung von Arzu Özmen schreiben die jesidischen Forenmitglieder folgendes:

warum musste sie sich nur mit einem deutschen einlassen , in detmold gibt es so viele hübsche yezidische jungs

arzu hat alles eziden schlecht gemacht

5000 € ?? der vater soll sagen wo seine tochter ist dann macht er wenigstens noch gewinn und holt nen teil vom brautgeld rein, dann hat er nich tsooo großen finanziellen verlust gemacht

Das Verständnis für Tat und Täter (Arzus Brüder) ist groß:

beste ich schwöre die weiber hier in deutschland haben keine ahnung von stolz und ehre,,,,man kann nicht weiber mit männer vergleichen,,,,,lieber habe 5 jungs die im knast sitzen als eine hure in der familie,,,,,,,ich schwöre dir cane es gibt wenige wie dich die so schlau sind libe grüsse imad

hoffentlich kommen die alle frei , alles wegen einen alman
jaaaaaaaaa ez bigutim diya wa almaniyaaaa (scheinbar macht man sich über die dummen Deutschen lustig)

ohne beweise keine strafe!!! sollten die nichts finden, werden sie frei kommen. wir sind in deutschland. alles gesetzlich festgeschrieben also labert keinen scheiß

alles taktik ihr deppen ! die haben der presse gesagt, dass sie VERMUTLICH lebenslang bekommen. das ist aber eine falle. die wollen das einer von der familie ,aus angst, auspackt. jaaaaaaa

Auch die Ermordung der 13jährigen Souzan in Niedersachsen (die die jesidischen Verbandsvertreter als feigen Einzelfall verurteilten) durch ihren Vater findet größtenteils Zuspruch:

Ich kuss seine augen . wo gibt es noch solche männer mit solche eier. ich hoffe mal das er in seine heimat ein schönes leben lebt

Der Vater soll Vorbild für uns sein !! Die ganzen kleinen Nutten !! Unsere Eltern sind damal alle ausgerottet und Getötet worden !!! Und die Schlampen denken die sind Hier in Deutschland und können machen was Sie wollen !!! Der Vater muste für diese tat anstatt Verfolgt …. Belohnt werden …Jeder der ihn siegt sollte sein Hand küssen. Silav u Rez

ABER jetzt kommts DAS MÄDCHEN ob ihr es wollt oder nicht hat selber schuld be xwede u tausi melek sie ist 13 jahre alt gewesen hat alles von ihren eltern bekommen und ist zum jugendamt gegangen und hat gesagt ihre eltern geben ihr nichts zu essen erlauben ihr nichts etc….tausi melek ich schwöre auf meine familie das stimmt nicht die hat alles bekommen….sie war ein jahr beim jugendamt und die familie hat es akzeptiert….dann hat jugendamt sie wieder nach hause gebbracht weil sie gesagt haben das mädchen lügt ihr zustand ist gut sie hört nicht auf beamt etc und sie soll nach hause …die eltern haben sich schon gefreut und haben das mädchen wieder aufgenommen und sie meinte nein zu ihrem vater hat ihn beleidigt…….ja die mutter stand daneben und hat gesehen wie 5 schüsse ihre tochter schließlich töteten….auch ich meine niemand hat tod verdient aber die kamen neu nach deutschland und leute was wollte sie mit ihren 13 jahren??????

Pech gehabt würd ich sagen ..die heutige jungend binimmt sich heutzuage schlimmer als deutsche yau !!!!

Ich bin stolz auf diesen mann ……diese yezidischen schlampen denken auch , nur weil sie in deutschland leben dürfen die alles tun !!!!!

Dieser Mord war ein EHRENMORD und soll ein zeichen sein das ihr euren eltern hörig sein sollt bis zum lebensende, wir leben nicht wie die hässlichen europäer , wir sind tradition
scheiß auf diese irakische b.i.t.c.h sie lässt sich schon mit 13 schwängern

das mädchen war erst 13 und hatte sex mit einem deutschen. welcher Vater würde sowas akzeptieren??? niemand ich finde es war schrecklich, kann aber den vater verstehen.

Wer mit 13 Jahren schwanger ist, ist für mich kein Kind. Und wer schwanger ist und noch nicht verheiratet ist eine schlampe. Und welcher Mann will eine tochter die eine schlampe ist und ein Kind hat ?!

ich denke lebend hätte sie im leben mehr gelitten später wenn sie allein wäre

…keine Frage sie war jung dumm ein Kind halt aber vergisst nicht wie sehr die Familie leiden musste wegen ihr da kommt wut und Hass ins Spiel der Vater hat mal mein dad angerufen und geweint das Mädchen war frech aber richtig wäre sie meine Schwester hätte ich ihre Sachen gepackt …

Leute ihr habt doch nix zu verlieren wenn ihr auf eure Familien um Umfeeld verzichtet dann Verpisst euch doch …Warum sucht ihr stattdessen Aufmerksamkeit ??? Geht und verpisst euch … wenn ihr eure Familie nicht Respektiert dann geht doch … Jemand der seine Familie und Umfeld seine Religion Kultur Respektieren würde , würde niemals soche gedanken wie Euch Assozialen haben …. Was hält euch auf Leute ??? Dann GEH UND SIKTIR be …… Ich verstehe nicht was soche Menschen wie euch dann hier wollen … Ihr habt doch sowieso keine Angst dann geht doch … geht ins Ausland da kann euch keiner was tun aber hört auf hier irgendeinen Mist reinzuschreiben …..

Zum Thema „Souzan“ werden auch zynische Bemerkungen (im Bezug auf das jesidische Brautgeld) gemacht:

hahahaha 20 tausend euro pfutsch…jetzt muß der vater mit seinem grauen golf weiter durch die gegend tuckern statt einem mercedes:-)))))

90 prozent der yeziden wollen aber brautgeld und das nicht zu knapp. das ist die realität. und auch ein grund wieso sie so heftig reagieren wenn ihre mädchen abhauen……weil auch eine kapitaleinahme futsch ist du bitch…..das ist nunmal die realität

Und viele jugendliche Forenmitglieder glauben, die Eltern würden dasselbe mit ihnen machen:

ganz ehrlich meine familie würde das gleiche mit mir auch tuen
mit 13 müste sie doch ihr grenzen kennen oder? meine familie würde das auch mit mir machen sie war alt genug um zu wissen das sie so was nicht darf

Die Jesiden fühlen sich meistens als Opfer und Schuld haben immer die anderen:

wären es deutsche gewesen, würde die presse von familiendrama sprecehn,aber weil es yeziden sind, wird die religion genannt..die medien sind so schlimm das gibt es nicht…in jeder familie gibt es streit–auch bnei den deutschen,aber was bitte hat das mit religion zu tun??

Wenn Deutsche Ihre Familienangehörige oder ihre ex frauen umbringen wird nur ein Tagdarüber berichtet aber sobald es migranten sind werden die ganze Woche darüber berichtet. Es läuft eine hetz kampange nach dem anderen da werden kulturen und religionne schlecht geredet .

Familienmörd eiener deutschen familie gibt es 2 mal in monat durschnittlich im jahr in der BRD, das heißt bei den deutschen ist das normal aber nur weil die christen sind ….aber bei den yeziden wo es nur einzelfällle sind wird es gleich an die große glocke gehängt …die medien mache daraus eine hetzkampanie gegen yeziden das ist diskriminierung in meinen augen …das errinert mich and die anfänge des Dritten reiches gegen die juden Mit Adolf Hitler !

Die Dunkelziffer ist auf jeden Fall höher und hinzu kommen diese Kindervergwaltiger die werden meistens von deutschen ausgeführt. Wenn bei den deutschen der Vater die ganze Familie ausloscht , heist das bei denen ein Familiendrama und bei uns schreiben diese Schweine Ehrenmord.

Wer den Mord kritisiert …

ey du über mir halt einfach deine fresse nur weil das mädchen frei leben wollte sagst so eine scheiße wir leben halt hier in deutschland dann sollen die doch in Türkei bleiben wenn die mit dieser Gesellschaft der Deutschen nicht klar kommen Mädel
fälle gab es nun in den es heisst yeziden und der ehrenmord wie viele junge mädchen die in der blüte ihres lebens waren sind nun gestorben…. wie oft muss noch ein mensch von uns gehen bis alle mal merken wie grausam die yeziden sind? alles was passier hat nichts mehr mit religion zu tun es heisst yeziden sind tollerant und respektieren alle religionen so sagt man? aber was hinter verschlossenen türen vorgeht weiss niemand… sicherlich werden jetzt einige schreiben du bist kene stolze yezidin aber doch ich bin es aber auch nur weil meine eltern nicht so religion geil sind und uns alles verbieten…sagt uns mal was ist so schlimm daran mal feiern zu gehen? abends etwas raus gehen mit freunden was zu unternehmen.. ist dies ein grund seine schwester bzw tochter direkt zu schlagen? nein ist es nicht ich hoffe mir vom ganzen herzen das dieses thema nicht in vergessenheit gerät und auch die deutsche bevölkerung mal ihre augen aufmacht und sieht was für ein assoziales pack sie in ihr lang gelassen haben…

was würdet eure Familie euch an tun wenn ihr ein andersgläubigen heiraten würdet ?? was würdet ihr euren Schwester antun wenn sie einen andersgläubigen heiraten würde ? die Antwort kennen wir alle aber dann bitte sag nicht es hat nix mit den glauben zutun…

ich finde das sehr traurig das die yezidischen vereine nicht die wahrheit sagen und nicht einsehen das der Kern dieses Problems in dem yezidischen glauben liegt und zu feige sind ihren glauben der menschlichkeit anzupassen:!!!!!!!!!!!!!!!!!! SCHADE SCHADE SCHADE
ps.wieviel junge mädchen müssen noch ihr leben geben bis die yeziden die fehler im kern erkennen.

…erhält beispielsweise solche Antworten:

sei ma nicht do angedeutscht. Ich finde es ja auch nicht gut was der vater gemacht hat, aber mit dieser einstellung bist du die letzte

Ganz ehrlich ihr alle seit nazis so wie die meisten deutschen, ihr habt keine ahnung vom leben die sagen odh das arme mädchen !!….Ich kann den vater verstehen das er das gemacht hat ich meine wer will schon eine schlampe die nicht auf ihren vater hört als tochter haben . Ich hätte aber trotzdem anders gehandelt sagen wir mal zeitgenäßiger ich hätte die schlampe einfach aus der familie ausgestoßen und den kontakt für immer abgebrochen .

also weiber benimmt euch hört auf eure familien geht nicht unnötig raus mit anderen leuten de3nn euren familien könnt ihr nicht ersetzen

Einige favorisieren aber auch die mildere Variante zur Bestrafung der eigenen Geschwister bei einer Liebe zu Andersgläubigen:

von mir aus, verstößt eure eigenen geschwister. aber BRINGT SIE VERDAMMT NOCH MAL nicht um!!!!

Die meisten sind sich jedoch einig, dass die Frauen Schuld am Untergang des Jesidentums haben und wissen, wie sie behandelt werden sollten:

…viele haben erwähnt das unsere schöne Religion kaputt geht das stimmt jezz mal die Frage wer macht es denn kaputt Europa und zu 90 Prozent Frauen tut mir leid ist so ihr kennt es einfach nicht zu schätzen…

man kann wirklich nicht frauen mit mannern und weiber mit jungs vergleichen.der mann hat mehr stärke als eine frau..eine frau sollte sich wie eine frau benehmen was macht bitte ein weib in der disko was macht ein weib im chat am stöhnen sind die weiber besser als ihre mütter die denn ganzen tag haus sauber machen ,,,,,,ich schwöre auf tausi melek wenn du denn weibern denn freiraum nimmst ist besser,,,,weil wenn ein weib ein handy hat dann ruft sie denn an und denn an ihre kusinnen,die machen konferenz mit anderen weibern und jungs nachts im chat am flüstern tausi melek die weiber haben es sehr gut in deutschland bin der heimat gross geworden das war hart müssten holz suchen für feuer,waren 10leute in ein 2zimmer kapputes haus wir haben wasser aus denn brunnen gehollt wir waren kapput …….und die weiber in deutschland haben fast alles ,,,,,,am ende fallen immer die weiber auf die fresse die immer abhauen man darf denn weiber nie gesicht zeigen dann heben die ab und machen was sie wollen mann sieht alle auf hochzeiten fast nackt gehen mit denn jungs raus damit in kontakt bleiben …bin sehr entäucht
ps bin doch selber ein weib die weiber sind wirklich schlimm in deutschland geworden man kann wirklich nicht männer und frauen sind gleich.. unsere kurdischen weibern sind unser stolz und deswegen kommen wir auch nicht klar wie sich benehmen

RumHuren abhauen keinen Respekt und dann noch sich beschweren! Das ich nicht Lache Mädchen hört auf eure Eltern und macht das was die wollen das ist alles gut! wie solche weiber hasse tausi

Was ist aus diese Schlampe (Sükrüya aus Celle) geworden? ***********spiegel.de/spiegel/print/d-26060059.html was für eine nutte, die soll verrecken mit 16 verliebt und schwanger und ihr bruder auch benamus ohh gott wie peinlich die sind…fremdschämen

Bei einer Liebe zu einem Andersgläubigen werden folgende Kommentare verfasst:

du gott verdammte hurreee, wo lebst du hier eignetlich, so zu beleidigen geh wird selbe moslimen du nutte, schlampe geh und lass dich von einem moslimen ficken oke, geh trette zum islam
ich ficke dein mohammed in die rosete. du und yezide ,dass ich nicht lache .du würdest gern yezide sein aber du bist infiziert und gehörst in karantene .dreckiges mohammedaner pack

Deutsche werden mit solchen Sätzen beschrieben:

Deutsch vergewaltigen kleine Kinder, verstecken deren halbnackten Leichen im Wald. Deutsche Väter zeugen Kinder mit deren minderjährigen Töchter. Rotten eine ganze Familie aus. Ihr deutschen seid kinderschänder, schaut euch kinder*****s an und fliegt extra nach Thailand um minderjährige Kinder zu f.ick.en, SCHÄMT EUCH !!!!!!

…im inneren seit ihr (Deutschen) Rassisten…

das 3- Drittte reich die deutschen haben über millionen juden abgeschlachten weil die neidisch waren auf juden weil die juden waren erfolgreicher und schlauer , die deutschen haben eine ecklige eigenschaft in ihren Genen die werden sehr schnell neidischauf ausländer und drehen dann durch …..ganz ehrlich die deutschen sind die schlimmste was mit töten und morden anderer kulturen und religionen angeht sogar schlimmer als moslems !!!!

Scheisse labbern können die deutschen gut aber sonst haben sie nichts auf dem kasten !

Die meisten deutschen Männer dürfen such nie Schulen uns Spielplätzen nähern hahaha kriegen die es nicht von ihren Frauen besorgt das die Kinder f.i..c.Ken hajahahahaga
Greulltaten = Kinderver.gewaltigen, mit den eigenen Kinder Kinder zeugen, andere Menschen töten, Juden ausrotten, Kinder.por.nos gucken oder produzieren, Frauen vergewaltigen und töten uvm. alles H.U.R.E.N.S.Ö.H.N.E diese deutschen. die haben blut an ihren händen.

ihr Deutschen geht immer davon aus besser zu sein als wir, aber in eurem tiefsten INNEREN seid ihr alle Nazis (wenige Ausnahmen)–und das verteilt sich auf alle Schichten (die gehobene Schicht hat die schlimmsten Ansichten, glaubt mir ich verkehre als Juristin in diesen Kreisen und sehe wie die über uns denken). Das das Familiendrama passiert ist tut und leid, aber ihr habt das auch, ihr wisst wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit steinen werden). Und die wahren deutschen die aus den besseren schichten vermischen sich auch nicht mit den Ausländern, auch deutsche eltern haben was dagegen. und genau so ist es bei uns yeziden–wir glauben und wir sind es auch- das auserwählte volk zu sein. Und wenn unsere kinder das nicht anerkennen, finden wir es schwer es zu ertragen, und wollen sie wieder auf den richtigen pfad bringen.

eS GIBT VIELE SCHLAMPEN DIE ABGEHAUEN SIND aber das sind lediglich nur 1 Prozent unser gesellschaft in vergleich zu anderen völker sehr gerringer prozentsatz !!! also die schlamp.en sind alle abgehauen und KEINER HAT DIE UMGEBRACHT ALSO NUR AUSGESTOssEN AUS DER FAMILIE ! Und dazu sagen die medien natürlich nichts komisch ???? …Nur die Medien greifen polarisierend diese einzelfälle auf und stellen es bewusst da als Ehrenmord…Um die ausländer schlecht darzustellen und zu verallgemeinern … die deutschen sollen sich mal lieber an ihrer eigene nase anfassen und mehr über ihre Kindervergewaltiger und ihre sexturisten zu berichten , das ist für mich viel schli.mmer als schlampeen zu töten !!!! Und das yezidentum hat damit nichts zu tun…es ist der mensch der mordet und nicht die Religion in diesem fall.. Meine Religion ist die beste was mir je passieren konnte 😀 Hiermit grüsse ich alle schlammpen die von zu hause abgehauen sind …ihr seit so erbärmlich und alleine ohne familie !!!! War es wirklich wert als schlammpe zu leben ohne familie ???

Man weiß nicht, ob sich in diesen Kommentaren das inzestuöse Heiratsverhalten der Jesiden bemerkbar macht; die hohen Klickzahlen des Forums belegen jedenfalls, dass hier ein repräsentativer Querschnitt der jesidischen Jugend gegeben ist. Wenn unser Land Glück hat, dann verkümmert die Sekte biologisch in einigen Jahren von ganz allein.

Aber warten wir erst einmal auf die obligatorische Pressemitteilung des Zentralrats der Jesiden zum Mord an Arzu Özmen und hören uns an, dass es sich (mal wieder) um einen bedauerlichen Einzelfall handelt, weil es im Jesidentum ja gar keinen Ehrenmord gibt. Stimmt, aber Mord gibt es bei den Jesiden – „Ehrenmord“ ist schließlich ein neuzeitlicher Begriff –, und ziemlich häufig sogar! Angesichts der beachtlichen Leistung innerhalb von zwei Monaten mehrere Morde zu begehen, sollte der Verfassungsschutz, der seit langer Zeit bereits die Scientologen sehr sorgfältig beobachtet, vielleicht auch einmal die Jesiden genauer unter die Lupe nehmen und notfalls zum Schutz der (einheimischen) Bevölkerung über ein Verbot nachdenken.