vogel_pSchon lange haben wir vom zauselbärtigem Paradiesvogel Pierre nichts mehr gehört, und über ein etwaiges Aussterben dieser Art wären sicher auch nicht zu viel Tränen vergossen worden. Doch nun ist er mit einem Statement zu den Terroranschlägen von Paris zurückgekehrt. Es werden dem unbefleckten Zuhörer seine Worte im Sinne „Islam heißt Frieden“ als moderat erscheinen, die Wahrheit liegt wie immer aber zwischen den Zeilen.

(Von MPig)

Noch aus der Nacht der Anschläge stammt diese Aufzeichnung (Video s.u.), und er beginnt in seinen Ausführungen mit den Worten:

Sollten Muslime für diese Anschläge verantwortlich sein, so wäre dies besonders bedauerlich. … Allen Muslimen, die mit solchen Anschlägen sympathisieren, sage ich, dass solche Anschläge Haram, also Sünde, sind. … Der Islam verdammt den Terrorismus.

So weit, so gut. Ähnliches Palaver haben wir ja auch schon von den verschiedenen Vertretern der islamischen Gemeinden in Deutschland gehört. Das kann man jetzt glauben oder nicht, für die Einstufung „verfassungstreu“ durch unsere Politik reicht das allemal, wenn da nicht noch die Begründung dazu käme, in dem er fortfährt:

Es geht mir allein darum, Solidarität mit dem Muslimen zu haben, die den größten Schaden durch solche Terroranschläge bekommen. …. Und wenn ihr gedacht habt, dass französische Soldaten an einem Krieg gegen bestimmte Muslime wegen solcher Anschläge nicht teilnehmen, ist absolut ignorant gegenüber der europäischen Mentalität.

Er vermutet also noch „Eier“ in der autochthonen europäischen Bevölkerung. Bei den Linken können die aber nicht liegen. Bleibt zu hoffen, dass er Recht behält, und die „friedlichste Religion“ mit all ihren Auswüchsen die Patrioten aller Nationen Europas und auf der Welt gegen sich zusammenschweißt. Vielleicht ist es die Aufgabe des 21. Jahrhunderts für die zivilisierte Welt, einen Job zu beenden, der seit 1400 Jahren nicht erledigt wurde.

Wir haben eine Alternative. Diese Alternative ist die Da`wa, und wir kommen nach vorne, und die Da`wa ist noch nicht am Ende. Es geht jeden Tag einen Schritt weiter und wir sind dabei, die Herzen zu erobern.

Da sieht wohl einer seine Felle wegschwimmen. Allah scheint wohl doch keinen Masterplan zu haben, wenn seine Surensöhne sich gegenseitig die Party vermasseln. Der Vogel verliert jedenfalls kein Wort des Mitleids oder der Trauer zu den Opfern der Anschläge von Paris. Die sind ihm alle egal, Kufar, Ungläubige, Lebensunwürdige. Der Kampf gegen den IS ist für ihn ein Kampf dieser Ungläubigen gegen die Muslime, und er selbst sympathisiert mit diesem IS, der die reine Lehre des Koran vertritt. Dazu gehört auch, dass sicher der ein oder andere Kämpfer durch ihn radikalisiert wurde, von seinen bei PI bereits erwähnten Kontakten zu einen immer wieder „auferstehenden“ IS-GängsdaRapper ganz zu schweigen.

ISLAM heißt FRIEDHOF!!!

Hier das Video:

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

123 KOMMENTARE

  1. Warum wird dieser Islamist ueberhaupt noch in Europa geduldet?

    Abschieben nach Syrien zur ISA, dort wird er hoffentlich verheizt.

  2. Nein Islam heisst Frieden.

    Mein Pastor sagt bei der Beichte auch immer Allahu Akbar zu mir, das heisst, „gehe in dich“.

    Daher können diese Leute vom IS nicht böse sein.

  3. Wenn der eine Fliege verschluckt, hat er mehr Gehirn im Magen, wie in seinem häßlichen Schädel!

  4. Warum reist der Vogelpeter eigentlich nicht nach Syrien, um für Allah zu kämpfen? Fürchtet er etwa, dass Allah ihn nicht beschützt, wenn Allah wollen sollte, dass Vogel nicht stirbt? Und wenn Allah das doch wollen sollte: Freut sich Vogelpeter etwa nicht aufs Paradies?

  5. Hallo du Vogel, bei mir wirst du aber nicht in mein Herz geschlossen mit deiner Da’wa, verzieh dich nach SaudiArabien oder nach Syrien oder auf den Mond… hier gehörst du und deine Da’wa nicht her, der Islam gehört in den Orient und nicht zu Deutschland…

  6. Der Typ ist fürchterlich.Alle diese Moslems sind eine latente Bedrohung.
    Insgeheim finden die doch die Anschläge ganz super und feiern hinter verschlossener Tür.

  7. @ # 7 nairobi2020

    verzieh dich nach SaudiArabien oder nach Syrien oder auf den Mond…

    Moslems können noch nicht auf den Mond fliegen, weil BMW noch keine tiefergelegten Raumsonden baut….

  8. Bitte macht doch mal einen Hinweis Hools gegen diesen Asozialen !

    Ich wär dabei, hätte aber 8 Stunden Anfahrt und müßte das zumindest 2 Tage vorher wissen !

    Ich wär mit dabei den Typ einzunorden und seine Moschee zu blockieren. Wenn es der Staat nicht fertigbringt einen Staatsterroristen auszuweisen , dann gilt Art 20/4 GG !

    Sammelt die Hools zusammen und Anmarsch gegen diesen Vogel !

  9. Unser Vogels Peter! Ein (für die Verhältnisse deutschen Rechts) durchaus ausreichend gerissener Heuchler.

    Gleiche Finanzierungsquelle wie König-Fahd-Akademie, Bonn-Bad Godesberg. Wer noch nicht da war: Da sieht man fast nur noch schwarze Betttücher durch die Straßen laufen.

    Habe mich immer gefragt, warum dieser Vogel frei in Deutschland herumläuft.

    Eigentlich eine tragische Existenz. Als Boxer hat er nicht genug Schläge einstecken müssen, um dabei sein Hirn zu verlieren – aber zu irgendwas Richtigem hat es auch nie gereicht. Dann klopften die Saudis an Rocky Balboas Tür. ; – )

  10. Das schwatte Weihnachtsmannhelferlein….hieß der nicht Knecht Ruprecht?
    Er sollte seine Zeitarbeitsfirma wechseln!
    Die Kostüme sehen schrecklich düster, wie bei den Ghettokids aus und zudem fehlt noch das Wichtigste. Wo ist deine Rute, Jung?

    Es wird immer bekloppter!

  11. Google ist absolut pi. Wenn man bei der Suchmaschine Ziegenficker eingibt und nach Bildern sucht, erscheinen fast nur Moslems.
    🙂

  12. ot

    Wir habens damals ja gleich geahnt……..

    3 Urteile:

    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/prozess/prozess-gegen-den-abi-zuendler-43482744.bild.html

    Die Strafe für Ergin T. (18, Name geändert): zwei Wochen Dauerarrest, 100 Sozialstunden und 500 Euro Schmerzensgeld!

    .

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/grundschul-pruegelei-in-hannover-bewaehrungsstrafe-fuer-grossen-bruder-a-1063872.html

    Er hatte zuvor gestanden, den Vater des anderen Jungen mit einem wuchtigen Faustschlag niedergestreckt zu haben.

    Der 43-Jährige erlitt eine komplizierte Schädelfraktur und eine Hirnblutung.

    Er kam erst im Krankenhaus wieder zu Bewusstsein.

    Vor der Prügelei hatten beide Familien mit der Schulpsychologin in einem Mediationsverfahren einen Friedenspakt geschlossen.

    Doch schon beim Unterschreiben soll einer der Väter Verwünschungen auf Türkisch ausgesprochen haben, was die Schulverantwortlichen nicht verstanden. <<

    .

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Geldstrafe-fuer-Beschimpfung-der-Kanzlerin

    Ferhat A. bedachte Bundeskanzlerin Angela Merkel in einem Gangsterrap-Sprechgesang mit üblen Schimpfwörtern wie „Hundetochter“ und „Schlampe“, bekannte sich in dem auf YouTube einsehbaren Video als Muslim und wünschte ihr den Tod.

    Jetzt ist er zu einer Geldstrafe verurteilt worden. „Ich werde vor dir stehen, meine Pistole raushalten und dir in deinen Mund stecken.“

    Am Donnerstag verurteilte Amtsrichterin Gesine Irskens den 43-jährigen Türken wegen Beleidigung und Bedrohung zu einer Geldstrafe von ❗ 70 Tagessätzen à 5 Euro.

    Der Vater von drei Kindern sitzt derzeit eine elfmonatige Gefängnisstrafe wegen Körperverletzung, Beleidigung und versuchter Nötigung ab.

    Auf Facebook hatte A. 2014 zudem die Nachricht verbreitet, Niedersachsens Ministerpräsidenten Stephan Weil exekutieren zu wollen.

    Er war auch schon durch Beleidigungen von Richtern, Staatsanwälten und Rechtsanwälten aufgefallen.

    A.s Verteidiger Dirk Schoenian nannte die Hasstiraden seines Mandanten gegenüber der Kanzlerin „wirr“, „wichtigtuerisch“ und zweifelsfrei „geschmacklos“ – doch ernst gemeint seien sie nicht gewesen.

    Demgegenüber wies Staatsanwältin Katharina Sprave darauf hin, dass die Öffentlichkeit aufgrund der Terroranschläge von Paris besonders sensibilisiert sei und Äußerungen wie von Ferhat A. „erhebliche Schutzvorkehrungen“ nach sich ziehen könnten. <<

    Have a nice day.

  13. SHUT THE FUCK UP DU DUMME SAU. DA STEHT DAS MISTGEFICKE SOGAR IN EINEM KAPUZENPULLI IM STIL DER IS FLAGGE EINFACH MAL SO DA. UNGLAUBLICH ! In Deutschland gab es bisher immer sofort Radau wenn irgendwo „Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen “ gezeigt wurden. Was gab es für einen Aufschrei , als in jemand entdeckt hat, das auf Kaffeetassen aus China ein Hakenkreuz zu sehen war. Die Polizei ist mit einer Armee von Beamten ausgerückt um Kaffeebecher sicherzustellen. Mittlerweile kann jeder Stubben , der in jedem Bereich des Lebens gescheitert ist, sogar öffentlich in einem Sweatshirt einer Terrororganisation rumlaufen. Tja, so ändern sich die Schwerpunkte. Man stelle sich mal vor, das dumme Schwein dafür auch noch vor Gericht zu stellen. NEIN, DA HÄLT DIE POLIZEI SICH LIEBER AN
    KLEINDEALER ODER SCHREIBT FALSCHPARKER AUF. Um Himmels Willen, den eigenen Landsleuten den Führerschein wegnehmen das ist doch viel ungefährlicher. Hätte irgendein Nazi so ’ne Klamotte an, das
    wäre in den Nachrichten gelandet. Es gab vor kurzem auch mal wieder einen Prozess in dem es , glaube ich ,darum ging, das ein Typ (Deutscher), eine Fussmatte mit dem Aufdruck A.C.A.B (All Cops Are Bastards) vor seiner Haustür hatte. Mittlerweile ist Schwachsinn in Deutschland hoffähig geworden. Pädophilen und radikalen Muslimen ist anscheinend alles erlaubt…….NUR WEITER SO! TOLL!

  14. Der irren Kanzlerin sei Dank: Zweiter Moslem-Terrorist reiste als Flüchtling getarnt über Greichenland ein:

    Zweiter Attentäter vom Stade de France reiste auch über Griechenland ein

    Drei Attentäter sprengten sich vor dem Stade de France in die Luft. Nun hat die Polizei den zweiten Mann identifiziert. Auch er ließ sich offenbar in Griechenland als Flüchtling registrieren.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/nach-terror-von-paris-liveticker-zu-den-reaktionen-in-europa-a-1063115.html

  15. durch P. Vogel bin ich überhaupt erst hierher gekommen. In irgendeinem seiner Videos murmelte er mal was von pi-news in seinen Ziegenbart.

    Von daher lasst ihn ruhig sabbeln, vielleicht gehts ja auch dem ein oder anderem so

  16. Wir scheißen auf den Islam, wenn dieser meint mit Terror uns unterjochen zu wollen.
    Soll jeder Glauben was er mag, aber nicht meinen uns seinen Glauben aufzwingen zu wollen.

  17. Da wa mal einer, der behauptete ISLAM heißt FRIEDE !
    Aber das war nicht der Mohammed.
    Dann kann’s ja nur der Allah gewesen sein…

  18. Wie alle Extremisten ist das ein Vollassi. Mit dem Unterschied, dass er irgendwann von einem „Spaßvogel“ filettiert wird.
    Den mögen alle Geheimdienste…

  19. Ich war auch schon in Sorge um den Dauerarbeitzlosen:
    Jedenfalls macht er sich Gedanken zu aktuellen Themen:
    https://www.youtube.com/watch?v=q76SC7I8Ils

    Will er dem ihn allimentierenden Volk etwas zurückgeben?
    Jedem, dem ein Theaterstück gefällt, bleibt es überlassen, den Protagonisten via Eintrittsentgeld seinen Tribut zu zollen. In diesem Staat wartet der geneigte Steuerzahler nur darauf, dass ihm eventuell eine kleine Gegenleistung zu Teil wird, die selbiger sich durch harte Arbeit vom Munde abgespart hat.
    In diesem, von Politschwachmaten regiertem Staat kann jeder Vollpfosten seinen geistigen Senf absondern, ohne finazielle Einbußen befürchten zu müssen – ähnlich denen, des Staatsfunks.

  20. OT
    Das Landgericht Hannover entscheidet über „Volksverhetzung“ vom „Abschiebär“.
    Dabei soll zwischen freier Meinungsäußerung bzw. Satire und Volksverhetzung entschieden und geurteilt werden.
    Da bin ich mal gespannt, ob unsere Justiz sich von der des 3. Reiches überhaupt unterscheidet!
    Falls der „Abschiebär“ verurteilt wird, ist es höchstwahrscheinlich, dass auch ich selber und viele hier im Forum wegen „Volksverhetzung“ verurteilt werden sollen!
    Dann gibt es für den Untergrund keine Alternative mehr!
    Es lebe die Demokratie und die Meinungsfreiheit!

    http://www.bild.de/regional/hannover/prozess/gegen-neonazi-anfuehrer-43477606.bild.html

  21. Vogel beleidigt die Vögel.

    Ich nehme lieber Penner, Strolch, Strauchdieb, Wegelagerer, Genozid-Propagierer etc.

    Wobei das auch diesen Berufsgruppen nicht gerecht wird *seufz*

    Nur schon wie die mit den Frauen umgehen. Wenn man es als Herr nicht mehr schafft, gewaltlos bei den Damen zum Ziel zu kommen, ist man mehr als nur unfähig.

  22. Läuft der Vogel etwa mit solch einem IS Shirt rum??
    Darf ich dann auch mit Hakenreuz Shirt in der Weltgeschichte umherwandeln???
    Ungeheuerlich, dass dieser Vogel von uns auch noch alimentiert wird….
    Wieso „kämpft“ der eigentlich nicht in Syrien oder anderswo?

  23. Rupfen und zu Brathähnchen verarbeiten, den Vogel. Dem ist nicht soweit zu trauen wie man ihn schmeißen kann, daß er nicht jedes mögliche Gewaltmittel einsetzen würde, wenn er zu dem Schluß kommt daß es der Sache diene. Im Augenblick sieht er die Zeit dafür noch nicht gekommen, das ist der einzige Grund für die Süßholzraspelei.

  24. #30 Lepanto2014

    Das ist keine Fußmatte, sondern der Prototyp eines fliegenden Teppichs. Die Bedienungsanleitung ist gleich mit aufgedruckt.

  25. „Die Selbstmordattentäter töten uns nicht nur aus Lust am Töten. Sie wollen uns brechen. Uns verängstigen, ermüden, entmutigen, erpressen. Ihr Ziel ist nicht, die Friedhöfe zu füllen. Nicht, unsere Wolkenkratzer zu zerstören, unsere Eiffeltürme und Kathedralen. Sie wollen unsere Seele und unsere Vorstellungen zerstören, unsere Gefühle und unsere Träume.“

    (Oriana Fallaci)

    Italien entschuldigt sich bei dieser Islamkritikerin

    Die italienische Journalistin und Bestsellerautorin Oriana Fallaci ist 2006 gestorben. Ihren verbalen Feldzug gegen den Islam haben ihr in Italien viele übel genommen. Jetzt leisten einige Abbitte.

    http://www.welt.de/kultur/article149095729/Italien-entschuldigt-sich-bei-dieser-Islamkritikerin.html

  26. Ach nee: „Der Islam verdammt den Terrorismus.“ Wo hat der Vogel das denn gelesen? Also den sog. Koran kennt er jedenfalls nicht! Denn da ist mehrfach davon die geistlose Rede, Allahs Gefolgsleute sollten die Herzen ihrer Feinde mit Terror erfüllen. Und daß Mohammedaner die Erfinder des Terrorismus sind (siehe „der Alte vom Berge“ bzw. seine „Assassinen“), ist dem habituellen Vollpfosten (erfolgloser Ex-Boxer) ebenso entgangen. Oder lügt er bloß dreist, was laut Koran gegenüber „Ungläubigen“ natürlich erlaubt ist?

  27. Tolle Ansprache! Vogel, zeigt darin keinerlei Bedauern. Er spricht sich nur deshalb gegen Terroranschläge aus, weil er sie derzeit für kontraproduktiv hält. Sobald er sie für zielführend hält…..

  28. Allein dass dieser Wichser sich mit der IS Fahne auf dem Hoody zeigt ist schon pervers.
    Den sollte man gleich ausweisen nach Syrien, dann kann er mit diesen Motherfuckern sein Fähnchen schwingen. Komisch da passiert nichts, Mann wann wacht ihr denn endlich auf ?

  29. OT: Jetzt gerade im Staats-TV:

    Da hörst Du jeden Tag irgendeinen linken 68er Fuzzi von den Grünen wie die Peter, die meint man solle „Refugee Welcome“ weitermachen.

    da hört man null und nichts von der AFD !

    Geht`s noch !

    AFD hat die Grünen in der letzten FORSA – UMFRAGE überholt, Grüne 9 %, AFD 10 %, hier keinen Sprecher einzuschalten zu den News und dies seit Wochen und Monaten, das ist Staatszensur, nichts anderes !

    Respekt deswegen an AFD trotz aller Zensur schon bei 10% zu sein !

    Es ist schade, daß sich alte Leute wegen radikaler Antifas nicht auf die Pegidas am Montag trauen, aber wir haben deren Rückhalt !

  30. Immer wenn so etwas passiert, gibt Vogel seinen Senf dazu.
    Was immer zu bemerken ist: Die Opfer werden nur am Rande erwähnt uns sind schnell abgehakt. Danach begibt man sich, wie üblich, in die muslimische Opferrolle.
    Die größte Sorge ist immer, wie die Muslime nun gesehen werden. Und natürlich werden immer Andeutungen gemacht, dies könnte eine False Flag Operation sein, um ihnen zu schaden. Aber egal wie man es auch dreht. Die wahren Opfer sind immer die Muslime.

    Wobei er reden kann was er will. Erstens quatscht er hinter verschlossenen Türen eh ganz anders und zweitens kann den Muslimen, für mich persönlich, sowieso kein Schaden zugefügt werden, was ihr Ansehen angeht.
    Das ist der Feind und so sehe und behandle ich sie auch.
    Letztens 2 Gespräche mit welchen gehabt. Der erste brachte wieder die üblichen Argumente: Nichts mit dem Islam zu tun, Mehrheit friedlich usw.
    Als ich ihn mit den Tötungsaufrufen im Koran konfrontierte, kam ebenfalls das Übliche: Bin kein Gelehrter, falsch übersetzt, falsch gedeutet, aus dem Zusammenhang gerissen usw.

    Beim zweiten hab ich das Gespräch abgebrochen, da er nach nicht mal 5 Minuten Da’wa mit mir machen wollte, mir erzählte wie toll Erdogan ist usw.
    Zwecklos mit denen…

  31. Dieser schwachsinnige ziegenbärtige Sandsack mit dem albernen Künstlernamen P.Vogel ist die grösste Witzfigur der islamischen Trashkultur.

  32. Dabei viel mir auch mal wieder auf, wie schlecht Moslems den Koran kennen. Beim ersten Gesprächspartner kam sofort: Das steht da nicht. Als ich im die Suren benannt habe, kam dann das ausweichen.

  33. #31 FanvonMichaelS. (20. Nov 2015 20:10)
    #39 Der Wikinger (20. Nov 2015 20:17)

    Das IS-Symbol wurde ja erst im September letzten Jahres verboten.

  34. Ach Pièrre: da sie in Saint Denis gerade „Das Gehirn der Anschläge von den Wänden einer schäbigen Absteige kratzen, mache ich mir um Deinen Verstand wirklich keine Sorgen

  35. @35 Templer

    Der verbalen Kämpferin Fallaci drohte in Italien sogar eine zweijährige Haftstrafe wegen Religionsverunglimpfung. Der Vorsitzende des italienischen Islamrates hatte sie verklagt und wollte sie zudem schnell „dem Gesetz Allahs zugeführt“ sehen. Fallaci, die sich noch mit BenediktXVI. in Privataudienz traf und ihren literarischen Nachlass ausgerechnet der Päpstlichen Lateranuniversität in Rom vermachte, starb bald darauf. Die Gemeinde Oppeano am Gardasee ehrte die Verstorbene so: Sie kaufte das Grundstück der örtlichen Moschee, riss das Haus ab und machte das Grundstück zur „Piazza Oriana Fallaci“.

    In Italien können sie manchmal auch cool drauf sein. 😀

  36. #31 FanvonMichaelS. (20. Nov 2015 20:10)

    „Wieso „kämpft“ der eigentlich nicht in Syrien oder anderswo?“

    ANTWORT:

    Weil er in „UNSEREM LAND“, gebraucht wird!

    – SARKASMUS OFF –

  37. die sind wie verrückt am missionieren und werden immer mehr.
    Jede Woche laden sie viele lustige Videos hoch von ihren Missionierungsversuchen in deutschen Fußgängerzonen, zB:.

    „Wahrlich, die Satane wenden die Ungläubigen vom Islam ab, jedoch meinen sie, sie seien rechtgeleitet“
    https://www.youtube.com/watch?v=kTF743s5yD0
    ———

    „Bruder Abou-Nagie“ (stand vor Gericht wegen Hartz 4-Betrug) hetzt aus dem Luxus-Urlaub ( er hat wohl sehr reiche Freunde) in Dubai (?) gegen deutsche Medien

    „Salafisten umgarnen gezielt Flüchtlinge“
    https://www.youtube.com/watch?v=SUc4SvRlfm8

    Abou-Nagie macht aber interessante Aussagen

    – deutsche Moscheegemeinden werden von Flüchtlingen überannt
    – deutsche Moscheegemeinden haben nicht genug Korane für die neuen Mitglieder
    – Moscheegemeinden haben die Salafisten um Hilfe gebeten
    – die Salafisten haben ein Programm aufgelegt: 10.000- 50.000 Korane für Flüchtlinge („Geschwister im Islam“) in den Moscheegemeinden

    Die Videobotschaft ist ein eindeutiger Beleg wie eng die Zusammenarbeit von Salafisten und Moscheegemeinden funktioniert. Die Rekrutierung für den Terror passiert dann irgendwo konspiratif in den Hinterzimmern oder verschlüsselt übers Internet, wo Geheimdienste keinen Einblick haben.
    Ein riesiger Durchlauferhitzer für islamischen Terror!

    Die Flüchtlinge sind ein riesiges Reservoir an potentiellen Rekruten: alles junge Männer, arabisch-sprachig, die das Töten kennen (viele haben schon irgendwo gekämpft), die frustriert und enttäuscht in den Flüchtlingslagern sitzen und anfällig für Anwerbeversuche sind….

  38. Ach ja der Bier_vogel…..

    Wollte der nicht mal mit seiner Vermummten auswandern, weil ihm hier alles sooooo schröcklich un_iSSlamisch sei ?
    Ist dann doch hier, im haramigen Sozial_paradies Doischelan geblieben, nach dem ihm jemand gesteckt hatte, daß es in iSSlamien weder Sozial- noch Hartz_IV- Amt gibt.

    Ps.Es gibt bestimmt noch „Neulinge“ bei PI, welche die Latrinen_poesie des Biervogels nicht kennen:

    https://www.youtube.com/watch?v=QRU8DWy1L5g

    https://www.youtube.com/watch?v=zZsznGTcMcs

  39. #15 verwirrter
    Hab das gemacht und „Ziegenficker“ bei Google Bildersuche eingegeben, OMG, wieso sehe ich jetzt Bilder von „Bereicherern“ mit abgeschnittenen Köpfen in der Hand? Hättest mich ruhig vorwarnen können…

  40. In Wikipedia fand ich folgende Passage zu Pierre Vogel:
    „Ein an der Universität zu Köln aufgenommenes Lehramtsstudium für Grund- und Hauptschulen brach er nach dem ersten Semester ab, im Anschluss begann er in Bonn eine Sprachausbildung in Arabisch, die er ebenfalls abbrach.“
    Weiß jemand Näheres darüber, warum er sein Lehramtsstudium abbrach? Waren es äußere Umstände oder war er dafür nicht qualifiziert.
    Wie schwer es ist, Arabisch zu lernen, kann ich nicht beurteilen.

  41. Mal an all diese Gutmenschenfuzzies und Regierungsmenschen:

    Ihr alle predigt Wasser und trinkt selber Wein.

    Die meisten von denen, die sich der Arbeit mit den immigrierten Schätzchen aussetzen, sind nämlich sehr schnell desillusioniert.

    Die wollen alle den Flüchtlingen oder dem Islam gut zureden. Die Zielgruppe scheisst aber darauf. Und wenn ihr nicht nur labern würdet, sondern euch selber mit direkten Taten engagieren würdet, so würdet ihr das auch merken.

    Daher: Alle Flüchtlinge und Moslems in die Wohngegenden der Leute anliefern, die sie gut finden.

    Blödes dummes Heuchlerpack. Euch sollte man konfrontieren mit dem Kroppzeug, das ihr uns zumutet. Und nicht zu knapp.

  42. Der Vogel hat Kreide gefressen.

    Obwohl Merkel nicht halal ist, ist die Ansprache an sie gerichtet. Vogel bestätigt, dass zahlreiche Muslime in Deutschland mit IS und dem Terror symphatisieren.

    Terror und IS gehören daher zu Merkel-Deutschland.

  43. Dabei kann der Vogel einige Dinge ganz fantastisch:

    Er hat sein Lehramtsstudium abgebrochen.

    Er hat sein Arabisch-Studium abgebrochen.

    Er hat seine Boxkarriere abgebrochen.

    Er hat in einer Moschee in Göttingen die Verheiratung neunjähriger Mädchen gerechtfertigt.

    Die moderne Neurophysiologie weiß, dass gerade der untalentierte Boxer mit schwerwiegenden kognitiven Defiziten sowie mit Depressionen und verstärkter Aggression reagiert, was bei Herrn Vogel – zur aktiven Zeit mit ausgezeichneten Nehmerqualitäten gesegnet – auch zwanglos seine Ausfälle erklärt.

  44. Ich würde mich freuen wenn der ein oder andere diesen VOGEL mal in Bergheim besucht!

    Ansonsten, Vorsicht -Kirmis Boxer!

  45. Auf dem Bild trägt dieser salafistische Möchte-gernkiller ein T-shirt mit dem Glaubensbekenntnis der IS-Mörderkonnection. D.h., er trägt die Kil-
    lerideen dieser IS- Mörder mit.
    Warum wird so was nicht sofort des Landesver-
    wiesen???

  46. Die Leute die hierher kommen sind zu 90% ungebildet, haben keinen Benimm und sind sich gewohnt, sich das was sie wollen mit Gewalt zu holen.

    Und alle Guties putzen ihnen den Hintern, anstetatt ihnen zu sagen, wie es hier läuft. Man muss mit diesen Leuten eben in der Sprache reden, die sie verstehen. Zeigen wo der Hammer hängt. Glaubt mir, die spuren dann wie eine Eins.

    Weil:
    Gut zureden und kuscheln nützt nichts, da lachen die drüber.

    Und da man ihnen nicht zeigen will wo der Hammer hängt, lässt man sie am besten draussen.

    Ich glaube, da wollen manche Gewinn ohne Investition oder wie es in der CH heisst, den Fünfer UND das Weggli.

  47. Auch der zweite Selbstmordattentäter vom Stade de France war ein Flüchtling.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/nach-terror-von-paris-liveticker-zu-den-reaktionen-in-europa-a-1063115.html

    Der zweite Selbstmordattentäter vom Pariser Stade de France konnte identifiziert werden, meldet die Pariser Staatsanwaltschaft. Auch er sei am 3. Oktober auf der griechischen Insel Leros als Flüchtling registriert worden – genau wie der erste identifizierte Attentäter.
    20:02 Uhr
    20. Nov. 2015
    Die beiden Männer sollen zusammen mit 196 anderen Flüchtlingen auf einem Boot aus der Türkei nach Griechenland gereist sein, meldet die Nachrichtenagentur Reuters. Beiden seien am 3. Oktober auf der griechischen Insel Leros Fingerabdrücke abgenommen worden. Dann seien sie weiter nach Serbien gereist. Auch dort hätten sie sich in einem Flüchtlingscamp registrieren lassen.

  48. Na mein kleiner * Vogel Pierre *, zum Amateurboxer in der Kreisliga hat es nicht mehr gelangt!

    Aufgedunsen, ( Körper vernachlässigt), reicht es nicht mal zum Ernährungsexperten im drittklassigen TV-Programmen!

    Da nimmt man “ Menschen “ aus der dritten Welt und haut IHNEN den C* KORAN C* in den
    Schädel!!!

    Aber sie werden für ihre Sünden bezahlen!!!!

    Das ist so sicher wie das “ Amen “ in dar Kirche!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  49. Vor ca 7 Jahren gab es mal ein lustiges Video auf YouTube „Ein komischer Vogel“ mit Pierre Vogel als Geier Animation. 🙂
    Ich konnte das nie wieder finden.
    Gibt es das noch?

  50. OT

    Cem Özdemir auf dem Parteitag der GRÜNEN heute:

    http://www.sueddeutsche.de/politik/parteitag-der-gruenen-klima-und-krise-1.2746628

    Parteichef Cem Özdemir schwor die Partei auf ihre grünen Werte ein. Er machte den Wahabismus als Strömung innerhalb des Islam für den Terror mitverantwortlich. Saudi-Arabien und andere wahabitische Golfstaaten seien jedoch enge Handelspartner für Deutschland. Özdemir: „Solange diese Heuchelei und Doppelzüngigkeit nicht aufhört, werden wir den IS niemals bekämpfen können.“ Es sei falsch zu sagen, die Gewalt habe nichts mit dem Islam zu tun, so Özdemir. „Es muss im Jahr 2015 möglich sein, die Worte des Propheten zeitgemäß auszulegen“, verlangte er. „Kein heiliges Buch steht über den Menschenrechten. Kein heiliges Buch steht über der Verfassung der Bundesrepublik Deutschland.“

  51. #15 Verwirrter

    🙂

    http://m.lachschon.de/item/166015-justmuselthings/

    🙂 🙂

    http://s660.photobucket.com/user/cthulhu19887/media/political/terror/c5156772.jpg.html

    .

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/Buergermeister-droht-Abwahl-wegen-Facebook-Post

    Bürgermeister droht Abwahl wegen Facebook-Post. Der Bürgermeister von Walkenried im Kreis Osterode polemisiert bei Facebook gegen Flüchtlinge.

    Nun könnten Herbert Miche (CDU) seine Kommentare in dem sozialen Netzwerk das Amt kosten: Der Gemeinderat will kommende Woche über die Abwahl des Polizeibeamten entscheiden.

    Walkenried. Der Bürgermeister der Südharzer Gemeinde Walkenried (Kreis Osterode), Herbert Miche (CDU), gerät wegen seiner Facebook-Kommentare zur Flüchtlingssituation immer mehr unter Druck.
    Der Rat der Gemeinde will am nächsten Donnerstag bei einer außerplanmäßigen Sitzung auf Antrag der SPD-Fraktion über eine Abwahl des Bürgermeisters entscheiden.

    Miche, der auch im Kreistag Osterode sitzt, hatte auf Facebook gegen den „unkontrollierten Zuzug von Wirtschaftsflüchtlingen und Kriminellen“ polemisiert und gefordert, diese in Gefängnisse zu sperren.

    „Gefängnisse bauen, das ist auf Dauer finanziell die bessere Lösung“, schrieb er. Ein anderer Eintrag lautete: „Wir müssen unser Land verteidigen! Da die Merkel von ihrem Kurs nicht abweichen will, muss sie abtreten und zwar sofort.“

    CDU distanziert sich von Bürgermeister
    Um den Bürgermeister abwählen zu können, sei eine Zweidrittelmehrheit von neun Stimmen erforderlich, teilte Samtgemeindebürgermeister Dieter Haberlandt mit.

    Die CDU hat sich ebenfalls von den Äußerungen des Bürgermeisters distanziert. Michels Äußerungen entsprächen „in keinster Weise“ dem Selbstverständnis der CDU, sagte die Vorsitzende des Kreisverbandes Osterode, Susanne Mackensen-Eder.

    Dem 62-jährigen Polizeibeamten drohen auch dienstrechtliche Folgen. Die Zentrale Polizeidirektion Hannover (ZPD) hat gegen den Polizeihauptkommissar disziplinarische Vorermittlungen eingeleitet.
    Beamte hätten aufgrund ihrer Wohlverhaltenspflicht darauf zu achten, wie ihre Äußerungen in der Öffentlichkeit ankommen, sagte ZPD-Sprecher Karsten Wolff. „Ein solches Verhalten ist völlig unakzeptabel.“ <<

    Comments:

    <<Darf man in diesem Land nicht mehr gegen Flüchtlinge sein ? Darf man das nicht mehr offen sagen ? Welche Art von Diktatur haben wir hier inzwischen ?<<

    <<Langsam scheint sich Deutschland zu einem totalitären Einheitsmeinugsstaat zu entwickeln, wer es wagt abweichende Meinungen zu haben wird vernichtet, kommt irgendwie bekannt vor.<< Louis der Kater

    Have a nice day.

  52. Lügen haben lange Bärte

    und ja es gibt den gemäßigten Islam. Allerdings nur bei 1-3% von 1,5 Milliarden Mohammedanern. P. Vogel gehört nicht dazu, versucht sich aber gerne hinter denen zu verstecken.

    Ich bin absolut dafür den islamischen Staat anzuerkennen, mit diplomatischen Beziehungen und allem was dazu gehört. Vogel, Bruder Imbrahim und alle anderen dann dorthin ausweisen. Dort können sie dann alle ihren mittelalterlichen Stil ausleben. Und wenn sie für den Rest der Welt zu gefährlich werden, macht man einen riesigen nuklearen Krater daraus.

  53. #54 Owethu Palesa (20. Nov 2015 20:32)
    #31 FanvonMichaelS. Das nicht das Markenzeichen des IS, der IS verwendet nur Mohammed Kriegsflagge.
    ***************
    Vielen Dank für den Link. Aber mögen tu ich es trotzdem nicht. Wenn der Vogel das trägt, dann isses böse. 🙂

  54. #65 Allelieb,

    alle Achtung gutes Geschäftsmodel;…besser wie deren hiesigen Versicherungsanstalten in diesem Lande!!!

    „““ Die kopfgewaschen Spendergehirne spenden, und springen anschließend selber über die Klinge, und neue *Opfer* kommen nach, und selbst lebt man in C* Saus und Braus C*!!!

    Können wir ein Meeting in meiner Versicherungs-Zentralle vereinbaren, Herr Pierre Vogel?!?!?! „““

  55. Cem Özdemir auf dem Parteitag der GRÜNEN heute:

    „Es muss im Jahr 2015 möglich sein, die Worte des Propheten zeitgemäß auszulegen“

    Ja klar doch. Und jetzt ab in die Heia, Cem.

  56. #2 rock
    Warum wird dieser Islamist ueberhaupt noch in Europa geduldet?
    Abschieben nach Syrien zur ISA, dort wird er hoffentlich verheizt.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Er ist nunmal „Biodeutscher“, ob es einen
    gefällt oder auch nicht.
    Darum müssen wir uns schon selbst kümmern,
    anstatt solche Leute noch zu exportieren.

  57. Klassische Psychologie der Beeinflussung:
    good guy bad guy Methode

    Der bad guy, hier die Terroristen, Morden im Namen des Islams die Ungläubigen.

    Der good guy, hier der Salafist Vogel, predigt die Da’wa, also das Werben für den Islam.
    Die Ungläubigen sollen Vogel vertrauen.

    Durch den Wechsel von Provokation und Einfühlung soll der Ungläubige für die Islamisierung Europas reif gemacht werden.

  58. Zaunreiterin (20. Nov 2015 20:55)
    Schön wäre es! PI-news kommt bei google gar nicht mehr vor!

  59. #65 Allelieb,

    alle Achtung gutes Geschäftsmodel;…besser wie deren hiesigen Versicherungsanstalten in diesem Lande!!!

    „““ Die kopfgewaschen Spendergehirne spenden, und springen anschließend selber über die Klinge, und neue *Opfer* kommen nach, und selbst lebt man in C* Saus und Braus C*!!!

    Können wir ein Meeting in meiner Versicherungs-Zentralle vereinbaren, Herr Pierre Vogel?!?!?! „““

    ich bin immer noch dabei micht tod tz lachen 😉

  60. Cem Özdemir wurde von dem giftgrünen nahezu bejubelt für einen Redeinhalt, der für PI-Leute teilweise selbstverständlich ist (z.B. seine Kritik am kriecherischen Auftreten Merkels beim Sultan Erdogan)

  61. #93 hpentium ,

    und alle die mit Versicherungen zutun haben, es sind ganz-normale Geschäftsmodele!

    Mit Ertrag und Risiko!!!!!!

    Aber C* Pierre Vogel C* hat gar kein Risiko!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Lebt wie die Made im Speck!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  62. http://www.nytimes.com/2015/11/21/opinion/how-frances-leaders-failed-its-people.html?_r=0
    Michel Houellebecq meldet sich in der New York Times zu Wort über die Anschläge in Paris und die Rolle der Regierung.

    http://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article148442637/Wie-Knausgard-den-Amerikanern-Houellebecq-erklaert.html
    Und hier noch eine Kritik des in letzter Zeit sehr gelobten norwegischen Schriftstellers Knausgard über Houellebecqs UNTERWERFUNG, das gerade in der norwegischen Übersetzung erschienen ist.

  63. Ja des Vogels Ziel ist die Islamisierung Deutschlands mit seinem halbgebildeten Geschwätz. Ist natürlich klar,dass ihm das nie gelingen wird.Er wird als eine Randnotiz in die Geschichte der Bekloppten eingehen.

  64. #72 Allelieb ,

    Und IHR könnt mir sagen was IHR wollt!

    Alle IMAME leben nach dem
    *** Geschäftsmodel***;…hirnwaschen, spenden, wenn Geldbeutel leer, über die Klinge!!!

    Frischfleisch kommt automatisch nach!!!!!

    *** Das ist der KORAN ***

    **** Und ICH bin der IMAN ****

  65. @ #95 hpentium

    Ich war neugierig und habe den Begriff “ Ziegenficker“ in Google eingegeben. Dann bin ich auf „Bilder“ gegangen. Das zweite Bild von links in der oberen Reihe ist das, welches ich eingestellt habe. Erstaunt ( aber auch nicht wirklich) war ich darüber, dass mit diesem Wort fast nur Muslime damit in Verbindung gebracht werden.

  66. NS-Symbole öffentlich zu zeigen … und meines Wissens auch bestimmte DDR-Symbole, steht wohl in Deutschland unter Strafe. Wie sieht das eigentlich mit den IS-Symbolen aus? Hat sich Herr Maas und Frau Merkel dazu mal positioniert?

  67. 2010 war ich Versammlungsleiter von DIE FREIHEIT gegen Pierre Vogel in Hamburg am Dammtorbahnhof. Einem Reporter des Deutschlandfunks gegenüber erklärte ich, dass ich Vogel selbst NICHT für einen Hassprediger halte. Der Reporter starrte mich daraufhin entgeistert an.

    Das jetzige Statement seinerseits bestätigt mich in meiner damaligen Auffassung. Vogel ist der einzige Salafist, der die Anschläge von Paris verurteilt. Sein Verweis auf den Koran ist allerdings unvollständig. Terrorismus ist im Koran nicht erlaubt, es sei denn, der Gegner setzt dieses Mittel zuerst ein. Und genau das wird der IS geltend machen, um die eigenen Anschläge zu begründen.
    Im Übrigen gibt es keinen politischen Islam ohne Gewalt und Terrorismus. Das hat der sonst recht intelligente Herr Vogel bis heute nicht akzeptiert.

  68. Sind das sind nicht IS Hieroglyphen die dieser armselige, kleine – Kackvogel auf seinem Hoodie hat?

    Naja ist ja auch Latte!

    Jedenfalls ist dieses Salat – Fister – Exemplar ein ganz brand gefährlicher Mensch. Er versteht es nur zu gut, gerade unsichere Menschen für seine Sache zu manipulieren und zu beeinflussen!

    Das solche Leute, immer noch Ihren ideologischen Schwachsinn aus dem Mittelalter herum plärren können, liegt u.a. auch daran, dass diese Regierung einen Bussi bussi Kurs fährt. Anstatt mit ganzer Häre, gegen Hass Prediger und anderen Brandstiftern rigoros vor zu gehen, sind die damit beschäftigt, Ihr eigenes Volk zu beleidigen, zu diktieren, zu diffamieren, ect.

    Wisst Ihr von einem wahren „Bundespräsidenten“ erwarte ich Neutralität. Und wenn er sogar noch gut ist, mahnende Worte…und in einer Situation wie dieser, wäre es das gebot der Stunde, das Volk, trotz aller kontroversen (die ja nicht zu letzt durch diese kriminelle Propaganda „uns“ gegenüber möglich wurde) zu einen.

    Aber auch dazu ist niemand in der Lage, oder scheint sich der Situation (der wahren Situation – realistischen Situation) nicht bewusst zu sein (oder doch -und handelt -bewusst nicht).

    Wie auch immer, dass alleine reicht,um den Akteuren (jedem einzelnen) Anweisung, Fahrlässigkeit, Unterlassung, oder Inkompetenz nach zu weisen.

    (Ich befürchte leider, alles zusammen)

    Wenn ich mir so wie gestern (das Interview mit diesem CSU Parlamentarier) rein ziehe, und ca. ab der Hälfte ein Bundespolizist auf seiner Nachfrage (Jetzt kurzgefasst), antwortet: Die Kontrolle der -Einreisenden- Personen wäre kein Problem, aber es ist von oben untersagt wurden“ dann könnte ich mit verlaub -ausrasten!

    Ich persönlich lehne seit jeher übertriebenes Spießertum ab.

    Aber bei Gesetzen die uns alle den rahmen für unsere soziale Beweglichkeit vorgeben, hört bei mir der Spaß auf.

    Entweder sind Gesetze für jedermann bindet, oder man schafft diese ab.

    Alles andere ist nicht hinnehmbar (Jedenfalls nicht in dieser „Staatsform“) und wird von mir in keinster Weise akzeptiert, toleriert, oder sonst was.

    Ich habe noch einen aus dem Hause,…für wie bescheuert halten eigentlich diese ARD/BILD/Manipulationszentren eigentlich die Bevölkerung???

    Da haut diese Offstimme (Sie klingt wie ne Alki – Braut nach nem kalten Crack Entzug) beim Mittagsmagazin (sorry,lange gearbeitet, mein erstes Hirnwaschprogramm) raus, dass Salafisten, weil Sie nicht alleine beten wollen (ja, dass hat Sie so gesagt) öfters auch den Koran anderen Menschen anbieten. Um Ihnen ganz unverfänglich das, hach so friedliche – Gebilde des „Glaubens“ und fröhlichen respektvollen Miteinander, näher bringen zu können!

    Schöner kann man sich den Start in den Tag nicht vorstellen.

  69. #55 D Mark (20. Nov 2015 20:28)
    #55 D Mark (20. Nov 2015 20:28)
    ++++Todenhöfer plädiert für die Integration von Syrienrückkehrern und verweist auf 180 Tote durch Rechtsradikale in Deutschland.
    ———

    Dieser Mann ist m.E. nichts anderes als ein bezahlter Agent oder williger Idiot oder beides der Mohammedaner mit Kohle (Saudi) … folge dem Geld und du wirst fündig … jede seiner Einlassungen ist völlig einseitig gegen den ‚Westen‘, das tut schon weh … Er vermittelt nicht, er erklärt nicht, er ergeht sich immer nur in Schuldzuweisungen … ekelhaft.

  70. Der Vogel wird Merkel ganz sicher den Islam erklärem können ob er Merkel auch die Taquiya erklärt ist allerdings fraglich wahrscheinlich weiss er selber nicht was das ist..nur seine Eltern sollten sich fragen was mit ihrem Sohn los ist …

  71. CSU-MdB: „Weihnachten keine Kanzlerin mehr…“

    München – Zum zehnjährigen Amtsjubiläum muss Kanzlerin Angela Merkel bei der CSU sprechen. Es könnte ein erster Schritt zur Entspannung sein – doch der Auftritt endet in Eiseskälte.

    Das Schweigen ist eisig, schneidend, und der Weg zum Ausgang ewig lang. In gespenstischer Stille läuft Angela Merkel durch die Reihen. Keiner pfeift, keiner klatscht, manche starren sie an, andere blicken betreten weg. Es ist ein unfassbarer Abgang einer Bundeskanzlerin vom Parteitag der CSU, fast eine Flucht. Merkel ist noch nicht durch die Seitentüre gegangen, raus in den Regen, da dreht sich CSU-Chef Horst Seehofer schon weg, auch er wortlos.

    (….)

    „Wir hätten nur drei Worte von ihr gebraucht“, sagt ein CSU-Stratege und rauft sich das Haar: „Grenze“, „Kontrolle“ und „mehr“. Nichts davon kam. Merkel kann stur sein. Seehofer auch. Es ist wie 2004. Ein Bundestagsabgeordneter lässt sich auf eine düstere Prognose ein. „Wenn sie so weitermacht, ist sie Weihnachten nicht mehr Kanzlerin.

    http://www.merkur.de/politik/csu-parteitag-endet-eklat-eiseskaelte-5886321.html?cmp=defrss

  72. Dieser Vogel ist das typische Beispiel eines echten deutschen Losers. Unterwirft sich der Ziegenhirten- und Mondgötzenreligion, läuft ungepflegt mit langen läusebefallenen Filzbart durch die Gegend, geht keiner vernünftigen Beschäftigung nach und lebt von Hartz 4 und will andere Loser auf den falschen Pfad bekehren.

    Lieber Pierre, noch ist es nicht zu spät! Such dir einen guten Psychotherapeuten oder gleich in die Nervenheilanstalt um dir den Vogel auszutreiben!

    Mit Filzbart und Müllsack wirst Du in Deutschland nicht sehr alt

  73. Hütet euch aber vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig aber reißende Wölfe sind! – Mt 7,15

  74. Schön, dass PI meinen hier vor kurzem geposteten Link zu diesem Vogel aufgegriffen und in einem entsprechenden Artikel verarbeitet hat.

  75. 73 Til Verschweiger (20. Nov 2015 20:53)

    Hey Leute,

    hab ihr euch schon mal das Logo vom Jugendkanal des Bayerischen Rundfunks BR Puls angesehen?
    Das wurde vor etwas mehr als zwei Jahren nach nach einem Rebranding des Senders gestaltet und hat nun eine frappierende Ähnlichkeit mit dem Siegel Mohametts, das auch der IS in seinem Wappen nutzt.

    http://www.radioszene.de/wp-content/uploads/2013/05/puls-mueller-thomas-big.png

    Und der Bart des Moderators ist auch schon ganz im schrillen Pierre-Look gehalten. Mit fällt auf, dass immer mehr Männer – auch unter meinen Kollegen – diese Zauselbärte haben.

  76. ANGEBLICH SOLL ER JA SCHWUL SEIN, HOFFENTLICH WIRD DAS NICHT IN SEINEN SCHARIA-KREISEN BEKANNT.

  77. Warum ist die Memme denn noch hier?
    Hä Piere, warum bist du noch hier?
    Weil du ganz genau weißt, was dir in Syrien passiert!
    Erzähl das mal deinen Freunden in Syrien persönlich, ob die so mit dir Einverstanden sind, glaub ich wohl kaum.
    Ein IS Hoodie macht noch langer keiner Kämpfer.
    Irgendeiner bombt dir dahinten schon den Arsch weg, im Zweifelsfall ziehen deine Freunde dich mit dem LKW ein bisschen durch die Gegend!
    Dafür hast du jetzt auf jeden Fall gesorgt, danke!

  78. #115 Bergmeister (21. Nov 2015 01:33)

    Dieser Vogel ist das typische Beispiel eines echten deutschen Losers. Unterwirft sich der Ziegenhirten- und Mondgötzenreligion, läuft ungepflegt mit langen läusebefallenen Filzbart durch die Gegend, geht keiner vernünftigen Beschäftigung nach und lebt von Hartz 4 und will andere Loser auf den falschen Pfad bekehren.

    Lieber Pierre, noch ist es nicht zu spät! Such dir einen guten Psychotherapeuten oder gleich in die Nervenheilanstalt um dir den Vogel auszutreiben!

    Mit Filzbart und Müllsack wirst Du in Deutschland nicht sehr alt

    Ich lach mich wech ;)))

  79. He! Pierre Schwein, auch DEINE Lügen haben kurze Beine

    Was ist is mit deinem, Mittlerweile, verstorbenen Busenfreund Deso Dogg/Hund/Schwein?
    Er hatte auch den „rechten Weg“ gefunden und war „so friedlich“ und hat dann Menschen den Kopf abgeschnitten.

    Was? Er war kein richtiger Moslem?
    Er hatte nichts mit dem Islam zu tun?

    Deine Lügen die glaubst nicht mal du selbst.

    FCK
    SLM

    P.S.
    Rasiere dir endlich die Fotzenhaare aus dem Gesicht dann siehst du auch wie ein Mensch aus

  80. Meine Sorgen um diesen erfolglosen und heruntergekommenen Ex-Boxer waren und sind berechtigt.
    Sein Zustand hat sich weiter verschlimmert.
    Wie sagte mal ein früherer PI-Kommentator:
    „Endstation Islam“…
    Am Beispiel Vogel sehr anschaulich dargestellt.

  81. Auf, auf,… Herr Pierre Vogel zeigen sie mal ihre Kapitaleinlagen im Namen von Mohammet!?!

    Ach so;… nicht zu vergessen ihre zahlreichen Fronteinsetze für ihren Glauben!!!

    Ihre 72-Jungfrauen im Himmel müssen sich Tag für Tag selbst ein runter……!!!!!!!

    Entschuldigung für meine Entgleisung!!!!!!!!!!

  82. “ Auf,… auf Herr Pierre Vogel, nach Syrien, kämpfen für den wahren C* Glauben C*!!!!!!

    Mohammed wird es ihnen danken!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Wie;…72 Jungfrauen warten auf SIE, nur auf SIE; Pierre Vogel!!!! Seien sie ein Mann!!!!!!

Comments are closed.