RT-Deutsch hat am 30. Mai ein Interview mit Frauke Petry geführt, in dem die AfD-Vorsitzende ausführlich Stellung nimmt zur Haltung ihrer Partei zum Islam (auch zum Treffen mit Aiman Mazyek). Sie stellt klar, dass der Islam durch seine untrennbare politische Ausrichtung die Demokratie gefährdet. In dem Gespräch geht es aber auch um andere Themen, wie zum Beispiel die mangelnde Debattenkultur in Deutschland. Wichtiges würde nicht offen kontrovers diskutiert, sondern nur durch einen jeweils von den etablierten Parteien vorgegebenen Konsens dem Bürger undemokratisch oktroyiert. Nicht die AfD würde den sozialen Frieden im Land bedrohen, so Petry, sondern das politische Versagen der Machthaber in fast allen gesellschaftsrelevanten Bereichen. Ein sympathisches Interview mit einer themensicheren und eloquenten AfD-Vorsitzenden.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

78 KOMMENTARE

  1. wenn Frau Petry sich weniger entschuldigt (Gauland) und sich solidarischer mit der AfD Saarland und einigen anderen AfD-Mitgliedern verhält , werde ich sie wieder mögen und sie mir als künftige Bundeskanzlerin wünschen. —

  2. So galant und politisch korrekt kann man ein schwerwiegendes Problem/Thema (Taharrush gamea) verwässern, bagatellisieren und mit einem letzten Satz als Höhepunkt(sic) beenden…

    Wie die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Flüchtlinge im Internet aufklärt. Auch mancher Einheimische könnte da noch etwas lernen.

    Flüchtlinge müssen in Deutschland einiges verkraften. Damit meine ich nicht das neue Integrationsgesetz, sondern die Handreichungen, um Deutschland und die Deutschen besser zu verstehen. Schon im Februar starteten die Caritas in Köln und das „Fest­komitee Kölner Karneval“ Versuche, Flüchtlingen in Crashkursen und mit Flugblättern den alljährlichen rheinischen Ausnahmezustand zu erklären. Inzwischen zog die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung nach: mit zanzu.de, einem umfangreichen Sexualaufklärungsportal. Sexstellungen, diverse Praktiken, der Einsatz von Körperteilen – alles wird in 13 Sprachen detailliert beschrieben und mit Piktogrammen dargestellt. Zielgruppe sind jene Flüchtlinge, die es für möglich halten, über kurz oder lang mit deutschen Partnern/-innen intim zu werden.

    Nun wäre es irrig anzunehmen, dass Kinder in den Herkunftsländern bisher rein zufällig oder plötzlich bei der Sesam-Ernte entstanden wären. Man muss davon ausgehen, dass Sex als solcher auch in der arabischen Welt bereits bekannt ist. Themen wie Sex und Sexualaufklärung sind allerdings in arabischen und vielen afrikanischen Ländern ein Tabu. Einerseits gehören muslimische Länder im Nahen Osten neben Pakistan, Nigeria, der Türkei und Indien laut Google zu den Hauptkonsumenten von Internetpornos. Beim Handel mit Erotika hingegen sei der muslimische Markt „riesig und noch völlig unerschlossen“, erkannte Abdelaziz Aouragh, Gründer des Onlineshops Al Asira, der kürzlich ein Joint Venture mit Beate Uhse einging. Da Gerätschaften wie Vibratoren in den meisten arabischen Ländern verboten seien, beschränke sich Al Asira auf Islam-verträgliche Produkte „sinnlicher Körperpflege“ wie Massageöle oder Creme für Intimzonen („kühl und trocken lagern“). Aber Europäer hätten ohnehin eine falsche Vorstellung von arabischer Erotik.

    Wahrscheinlich haben viele Flüchtlinge auch eine falsche Vorstellung von deutscher Erotik. Schon die Reeperbahn als „sündigste Meile der Welt“ wirft sicher jede Menge Fragen auf, etwa: Tragen alle Deutschen zu Hause Reizwäsche? Wie oft im Monat haben sie Sex? Auch nach 23 Uhr? Na ja, manche Frauen liegen im Jogginganzug wie Kegelrobben auf dem Sofa und lösen Sudokus, während ihre Männer Guido Knopp gucken, aber das ist vielleicht ein internationales Phänomen.

    Zugegeben: Den Umgang eines Landes mit Liebe und Sex zu erläutern ist gar nicht so einfach, wenn man es mit Menschen zu tun hat, in deren Heimat viele Freiheiten nur heimlich ausgelebt werden können. Zanzu.de erklärt zum Beispiel, dass man in Deutschland nicht miteinander verheiratet sein muss, um Sex zu haben. Das ist eigentlich nicht der Punkt: In Deutschland wird man nicht bestraft, wenn man fremdgeht. Auch manche anderen Erklärungen wirken etwas knöchern, etwa zum Stichwort Gelegenheitssex: „Manchmal kennen sich die Partnerinnen/Partner im Vorfeld, manchmal nicht.“ Oder zum Stichwort“Guter Sex“: „Die Häufigkeit, mit der ein Paar Sex hat, ändert sich im Verlauf einer Beziehung.“ Na so was. Erfreulich konkret hingegen steht da, was man alles beim Vorspiel und beim Sex tun kann. Die Piktogramme zeigen auch, dass man in Deutschland nicht nur die Missionarsstellung kennt. Aber was fehlt, ist: Wie kommt man dahin? Wie startet man ein Anbahnungsgespräch? Bestimmt nicht, indem man sich einer fremden Frau strahlend in den Weg stellt und „ficki, ficki“ ruft. Eignen sich bestimmte Themen zum Kennenlernen wie Pink Floyd, Golf oder Haustierpflege? (Vielleicht nicht gerade Schweinezucht.) Gibt es Do’s und Dont’s? Sollte man eine Zehnerpackung Kondome dabeihaben, wenn man auf die Piste geht?

    Die zentrale Botschaft auf zanzu.de lautet: Sex ist, was beide Partner wollen und angenehm finden. Jeder solle „auf die Gefühle und Wünsche des jeweils anderen achten, Intimität teilen und die richtige Atmosphäre schaffen“. Eine schöne, klare Ansage. Diese Online-Aufklärung ist sehr deutsch, nämlich gründlich-sachlich und etwas medizinisch. Aber für viele Neuankömmlinge dürfte sie das erste Angebot dieser Art sein. Mich beschleicht der Eindruck, dass sie auch vielen Einheimischen weiterhelfen würde.

    http://www.abendblatt.de/meinung/article207627497/Gebrauchsanweisung-fuer-den-deutschen-Sex.html

  3. Ähh..ich muss ja immer wieder sagen,
    Frauke Petry ist keine hässliche Frau…:-)

    Kann man ja von anderen nicht so sagen.

    Ein Kumpel hat mal gesagt :
    das Einzige was man der Merkel nicht vorwerfen kann ist,
    dass sie sich wohl nicht hochgebum.. haben kann.

  4. seit ich in der AfD bin ist meine Frau ….
    ja was wohl ? Eifersüchtig denn Petry ist einfach eine SUPER SUPER FRAU
    trotzdem wählt meine Frau auch AfD 😉

  5. Barnie 4

    Ähh Korrektur.
    Merke das 2. „nicht“ ist fehl am Platze.
    Dann wäre es ja doppelte Verneinung,
    somit hätte sie ja doch die Möglichkeit gehabt, was allerdings wirklich seeehr unwahrscheinlich ist.

    Soll also heißen :

    Das Einzige was man Merkel nicht vorwerfen kann ist,
    dass sie sich hochgebu… hat ( lächel).

  6. bei Frau Petry blicke ich nicht so durch..Diese Frau wirkt mir in manchen Situationen zu ungeduldig und prescht zu schnell vor..Das jüngste Beispiel in der Causa Gauland zeigte es mal wieder..Sie entschuldigt sich vorschnell in den Medien,ohne mal abzuwarten,was nun wirklich Sache war..Das hier die FAS ein übles Spiel mit Gauland getrieben hat,dürfte mittlerweile jedem bekannt sein.

  7. #2 FreeSpeech (01. Jun 2016 09:15)

    „Der berühmte Weisse Elefant lässt grüssen, und mit ihm seine ganze Familie.“
    —————————————————

    Ooooch bitte, mach das Rätsel einfacher. Hab jetzt extra über das Viech nachgelesen und was neues gelernt. Versteh trotzem nicht.

  8. was mir bei Petry auffällt, anders wie bei IM Merkel weicht Sie nicht aus – kommt mit Ihrer Antwort auf den Punkt, rhetorisch super bringt Sie die Meinung der Hälfte des Deutschen Volkes ans Mikro – Jeder merkt es nun , Frauke will ganz klar die nächste Kanzlerin werden und ich denke , für mich wird Sie es !!

  9. Scharan = Scharia und Koran, der Versprecher des Tages.

    Ansonsten Petry,
    sprechmäßig: immer 2 Gänge zurückschalten.

  10. Ich glaube die F.Petry hat eine Zwillings-Schwester bei der „AfD“

    Auf der einen Seite gibt sie logische, ehrliche und verständliche Interviews –

    …. auf der anderen Seite lääst sie sich von den System-Medien wie ein Tanzbär durch die Manage ziehen, indem sie schon „Entschuldigungen“ ausspricht, OHNE HIntergrundwissen zu haben.

  11. Neben all den intellektuellen Tieffliegern wie Göring-Eckert, Roth, Schwesig, Nahles u.a. wirkt Dr. Petry doppelt und dreifach strahlend!!!

  12. So stellt man sich eine Politikerin vor und jetzt wieder die irre Merkel vor Augen halten! WÜRG

  13. AFD Berlin lädt Bushido auf ihre Wahlparty ein:

    https://www.facebook.com/afdberlin/?fref=nf
    Wahlparty ist am 18. September. Bushido steht auf unserer Gästeliste ganz oben.

    ?#?AGHW? ?#?AfD?
    Unbequem.Echt.Mutig.

    ——————————————
    Geht garnicht. Verurteilter Straftäter mit Kontakt zu Araberclan. Denke die Leute bei der AFD eigentlich 5min nach bevor die was auf facebook posten?

  14. Warum sollte sich Merkel nicht hochgebum…. haben?
    Sind die feisten dicklichen CDU-Männer etwa besonders attraktiv?
    Passen doch alle zusammen.
    Altmaier ganz vorne dran.
    Würg!

  15. OT
    Die Islamisierer haben PLAENE !!!
    (Türkiye Diyanet Vakf?, Staatliches Ministerium für Religion, Türkei)

    Die grösste Moschee in Ost-Mitteleuropa soll in Budapest, Stadtbezirk X, K?bánya entstehen….

    Entwurf für die Grossmoschee in Bp, K?bánya

    https://www.youtube.com/watch?v=qRGyFrEAwBE

    (in 2011 scheiterte bereits eine Baugenehmigung in einem anderen Stadtteil, Stadtbezirk XI. ,,, aber die geben nienals auf)

    dabei leben in Ungarn offiz. ca 5000, inoffiziell bis MAXIMAL 50 Th Moslems.

    Für WEN soll diese Moschee und eine aehnlich geplante in Debrecen (Ost-Ungarn) sein… ????

    Wahnsinn…. wissen sie bereits etwas, was wir noch nicht????

  16. #14 Grenzedicht (01. Jun 2016 09:51)

    So stellt man sich eine Politikerin vor und jetzt wieder die irre Merkel vor Augen halten! WÜRG

    Die Irre aus der Uckermark wird täglich irrer. Steckt die endlich in Sicherungsverwahrung. Das ist ihr neuester Hammer (nach „öfter Beten bei Angst vor dem Islam“):

    Merkel appellierte: „Jedem, der Angst verspürt, empfehle ich, wenn sich dazu irgendwie Gelegenheit bietet, einen Menschen, der zu uns geflohen ist, einfach mal persönlich kennenzulernen. Es sind Menschen, die vieles erlebt und erlitten haben und genauso wie wir ihre Sorgen und Hoffnungen haben.“ Daher stehe sie auch noch immer hinter der Entscheidung, im Herbst 2015 die Grenzen geöffnet zu haben. Sie würde wieder so handeln.

    Merkel will offen die Vernichtung der Deutschen. Sie sagt es wieder und wieder. Sie will die Millionen tollwütigen Primaten der 3. + 4. Welt durch Deutschland marodieren lassen.

    Und zum „persönlich kennenlernen“: Das hat Niklas hinter sich. Ebenso die eingekreisten und begrapschten Frauen in Darmstadt und die täglich von Invasionsrudeln zusammengeschlagenen, ausgeraubten Kinder, Frauen, Männer, Rentner

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article155861258/Merkel-macht-in-der-Fluechtlingskrise-ein-Versprechen.html

  17. Heute geistert plötzlich die Meldung „AFD“ verliert 2% Punkte und CDU legt wieder zu,
    durch die Medien.
    Wo kommt eigentlich dieser Unsinn her?
    Die haben sich wohl nur vertan, wahrscheinlich zu tief ins Glas gesehen,;-) richtig müsste es wahrscheinlich lauten: Die CDU bricht unaufhaltsam weiter ein und die AFD gewinnt weitere 2,5% Punkte.

  18. #16 77steve66 (01. Jun 2016 09:57)

    Das ist wie Integrationspreis für Bushido, das hat der nicht verdient.

  19. Gerade gelesen:

    GRÜN CDU- Antrag: „Neuss: Verwaltung soll mehr Migranten einstellen“

    Diesen Quatschantrag sollte man den Grünen und der Grünen CDU geradewegs wieder zurückschicken. Hoffentlich hört dieser Quatsch mal irgendwann auf, oder werden CDU Anhänger weiter auf Grün umgepolt?

    „Interkulturelle Kompetenz“ ist eine hohle links-grüne Phrase und vielleicht gerade mal eine „Fähigkeit“, aber ganz bestimmt nicht eine „Eignung, Befähigung oder fachliche Leistung“. Diese Art von undefinierten weichen und nicht meßbaren Fähigkeiten, wie die sogenannte „Interkulturelle Kompetenz“, öffnet den Klageweg für jeden potentiellen, ungleichbehandelten und benachteiligten Bewerber der keinen Migrationshintergrund von Geburt an hat.

    Würde die CDU und die Grünen sich hiermit durchsetzen, dann würde die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der öffentlichen Verwaltung weiter sinken und somit auch die Deutsche Wettbewerbsfähigkeit sich weiter verschlechtern. Gute Nacht CDU!
    Der Kommentar eines NGZ Lesers bringt es auf den Punkt:
    „Kennen die Ratsherren von CDU und Grünen das Grundgesetz?

    Der Zugang zu öffentlichen Ämter entscheidet sich nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Herkunft darf überhaupt keine Rolle spielen. So etwas nennt man Gleichberechtigung.

    Es ist mit Sicherheit zu begrüßen und in einigen Bereichen auch hilfreich, mehr Mitarbeiter mit Migrationshintergrund bei der Stadt zu beschäftigen. Allerdings hat jetzt schon jeder die Möglichkeit sich auf Stellen- und Ausbildungsangebote der Stadt zu bewerben.“

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/neuss/verwaltung-soll-mehr-migranten-einstellen-aid-1.6010821

  20. #8 Orwellversteher (01. Jun 2016 09:41)

    #2 FreeSpeech (01. Jun 2016 09:15)

    „Der berühmte Weisse Elefant lässt grüssen, und mit ihm seine ganze Familie.“
    —————————————————

    Ooooch bitte, mach das Rätsel einfacher. Hab jetzt extra über das Viech nachgelesen und was neues gelernt. Versteh trotzem nicht.

    +++++

    Der weisse Elephant : er ist heilig, er wird geehrt, man spricht darüber und erzaehlt darüber Legenden seit Jahrhunderten…

    bloss: gesehen hat ihn noch keiner…

    google: Weisser Elephant-Kult in Siam, heute Thailand

  21. #6 Barnie (01. Jun 2016 09:36)

    Barnie 4

    Das Einzige was man Merkel nicht vorwerfen kann ist,
    dass sie sich hochgebu… hat ( lächel).

    Sag das nicht !
    Es gibt in der Politik auch echte männliche Schönheiten. Solche würden die Gelegenheit sicher beim Schopfe packen und auch einer Merkel gern die Gelegenheit geben, sich hoch zu bum…

    Siehe als Beispiel:

    http://2.bp.blogspot.com/-6ZJg_-pAEoE/VgmlKfPLa1I/AAAAAAAACwg/jNUg7LWM1nY/s1600/grins%2Bde%2Bmaiziere.jpg

  22. #16 77steve66 (01. Jun 2016 09:57)

    AFD Berlin lädt Bushido auf ihre Wahlparty ein:

    Geht garnicht. Verurteilter Straftäter mit Kontakt zu Araberclan. Denke die Leute bei der AFD eigentlich 5min nach bevor die was auf facebook posten?

    Das war auch mein erster Impuls als ich den Artikel las. Stattdessen distanzieren sie sich von Pegida.

    Haben die nicht irgendwas von „gesundem Menschenverstand“ plakatiert?

  23. OT

    In Bonn Ippendorf geht es am 20.06. los.
    Die ersten 50 Flüchtlinge ziehen in die Diplomatenschule. Dabei, so heißt es, sollen bleiben……

    Ein BURGERINFOABEND findet statt:

    Kommenden Di, 07.06.16 um 19:00 Uhr

    Ort: Engelbachschule in der Aula
    Saalestraße 27
    53127 Bonn Ippendorf

    Wer in der Nähe wohnt, Zeit und Lust hat, direkt oder indirekt betroffen ist, kommt bitte dahin.

    Die bekommen den schönsten Platz in ganz Bonn zum Wohnen mit Spielplatz und allem Drum und Dran.

  24. Der Lügen-SPARGEL kämpft für den Endsieg des mörderischen Multikulturalismus:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/rechtsnationale-in-europa-vaterland-und-traenengas-a-1091110.html

    Sie sind in Europa auf dem Vormarsch:

    Rechtsnationalistische Parteien schüren irrationale Ängste, gaukeln simple Lösungen vor.

    Die Ermordeten Johnny K., Daniel S., Niklas P. und die vergewaltigten Mädchen von Köln und Darmstadt, sie hatten sicher nur
    „irrationale Ängste“!

  25. Ansonsten Petry,
    sprechmäßig: immer 2 Gänge zurückschalten.

    #10 Wnn (01. Jun 2016 09:47)

    Erstens ist Frauke, wie sie ist; warum sollte sie sich verbiegen? Und zweites ist das Geschmackssache; mich stört das überhaupt nicht, im Gegenteil: mir gefallen ihre quicklebendige Art, ihr Temperament, ihre schnelle Auffassungsgabe, und so spricht sie eben auch.

  26. “ … schüren irrationale Ängste, gaukeln simple Lösungen vor“
    #31 Eurabier (01. Jun 2016 10:28)

    Bööääh, da haben sie wieder in ihre Phrasenkiste gegriffen, aber nicht tief, sondern gleich die ausgeleiertsten und dämlichsten Phrasen genommen, die ganz oben liegen. Wird denen das nicht langsam selbst zu dumm und zu langweilig? Offenbar nicht. So denken sie halt: in Phrasen und Klischees; zu dumm und zu bequem, sich auf die Realität einzulassen.

  27. Den Kommentar eines Lesers setze ich auf Platz 1 meines Ranking „Bester Kommentar 2016“:

    #66: Bildlich sieht unsere Lage in Deutschland so aus: Das die Kneipe von Tag zu Tag voller wird, viele Gäste nicht bezahlen, er einen Geschirrspülautomaten hat und die Speisen-/Getränkezufuhr von Außen zu Stocken beginnt. Die „Gäste“ haben aber Hunger und kennen ihre Rechte. Könnte der Gastwirt ein Problem haben? Die Linksgrünen rufen jetzt frenetisch: „Wir schaffen das!“

    Quelle: Leipziger Lügenpresse

  28. Wer die Boatengs euphorisch und bewusst gegen den konservativen Flügel instrumentalisiert, ist mit Vorsicht zu genießen.

  29. #36 Biloxi (01. Jun 2016 10:38)

    Ich persönlich finde „diffuse Ängste“ schöner! 🙂

  30. #27 Babieca (01. Jun 2016 10:16)
    #21 Freya- (01. Jun 2016 10:07)
    Das Video von der Bürgerwehr ist klasse.

    Da eine sachliche, konstruktive Diskussion über die aktuellen Verhältnisse von den Blockparteien und System-Medien konsequent unterdrückt werden, dürften solche Handlungen wie in diesem Geschäft landesweit praktiziert werden. In Parlamenten, Amtsstuben und Medien provozieren gewisse betrügerische Elemente ebenfalls ihren Rauswurf. Friedlich wird die ganze Sache offensichtlich nicht enden.

  31. #16 77steve66 (01. Jun 2016 09:57)

    Die sollten mal lieber Uwe Steimle zur Wahlparty ganz oben auf die Gästeliste stellen. Mit Bullshito macht man sich nur lächerlich und unglaubwürdig.

  32. #4 Barnie (01. Jun 2016 09:29)

    Ähh..ich muss ja immer wieder sagen,
    Frauke Petry ist keine hässliche Frau…:-)

    Hat ja auch niemand behauptet.

    Attraktivität ist also keineswegs zwangsläufig Kennzeichen von Inkompetenz (vergl. aber auch Manuela Schwesig – die war alles andere als häßlich. Gehirnaktivität gab es dennoch nicht).

    Ein Kumpel hat mal gesagt :
    das Einzige was man der Merkel nicht vorwerfen kann ist,
    dass sie sich wohl nicht hochgebum.. haben kann.

    Merkel kam aus dem interessanten Grund nach oben, weil sie eine graue Maus war. Helmut Kohl, selbst nicht gerade eine Leuchte des Geistes, erachtete sie als ungefährlich. Das war eigentlich alles.

    Was zwar wahrscheinlich ist: dass Merkel noch gute Kontakte aus alten DDR-Seilschaften hatte. Gauck dürfte dabei eine interessante Rolle gespielt haben, Stichwort Stasi-Akte.

  33. Moslems wurden vom Koran gezwungen, Koran-Praktiken auszuleben, anstatt sexuellen Bedürfnissen nachzukommen, Koran gibbt dem Mann die Richtung und auch Zeitpunkt für sexuelles Erleben vor, wobei die Freuch mittels Beschneidung davon ausgeschlossen bleibt. EIne Versklavung!

  34. Frauke Petry geht auf die Beschneidung von Rechten der Frauen durch den Islam ein.

    Was mir noch fehlt, ist die Beschneidung von Ästhetik der Männer.

    Ich empfinde es nicht als „bunt“ (siehe „Grüne“), wenn mein Alltag durch schwarze Gestalten in Kutten geprägt ist. Der Mensch ist ein Augentier. Der Islam aber – ist eine Bilderstürmer“kultur“.

    Das „Modell Islam“ (Wenige Männer haben Zugriff auf alle Frauen, viele Männer haben Zugriff auf keine) mag naturkonform sein. Das ist allerdings nicht im Sinne einer Zivilisation, unumschränktes Naturrecht als Grundlage menschlicher Gemeinschaften zu statuieren.

    Massenvergewaltigungen, wie sie in Kulturumfeldern wie dem des Islam bevorzugt auftreten, sind Druckablass-Ventile naturkonformer Gesellschaften. Die arabischen Gesellschaften entlasten sich durch die Willkommenspolitik der Frau Merkel von ihrem Druck. Der wird hier, in Deutschland, abgelassen.

  35. Heute vor einem Monat war ein historisches Datum!

    Aus der Jahreschronik des Politisch Inkorrekten:

    1. Mai 2016: Heiko Maas wird aus Zwickau vertrieben

    1. Juni 2016: Frauke Petry hat Geburtstag

  36. Nicht nur der Islam, auch das Christentum ist in seinen Wurzeln nicht demokratisch, es ist nur weichgewaschen. Christ und Demokrat zu sein, ist Heuchelei, der Begriff Christl.-Demokratisch ein Antonym.

  37. Thema Islam: Ui, ui, „Strategie der gezielten Radikalisierung“ der AfD:

    So schien es zunächst, als wolle die AfD die Entstehung eines grundgesetzkonformen Islam in Deutschland unterstützen. „Imame sollen in deutscher Sprache an deutschen Universitäten ausgebildet werden“, hieß es vor dem Parteitag im Entwurf des AfD-Bundesvorstands.

    Damit stellte sich damals die Parteispitze hinter jene bereits etablierte Praxis vieler Bundesländer, durch eine wissenschaftlich fundierte Imamausbildung im liberalen Klima deutscher Hochschulen die muslimische Verkündigung mit den Werten und Verfassungsprinzipien der Bundesrepublik in Einklang zu bringen.

    Doch davon ist jetzt im offiziellen Programm keine Spur mehr. Dort steht nun sogar das genaue Gegenteil: „Die islamtheologischen Lehrstühle an deutschen Universitäten sind abzuschaffen und die Stellen der bekenntnisneutralen Islamwissenschaft zu übertragen.“
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article155854254/AfD-verfolgt-Strategie-der-gezielten-Radikalisierung.html

  38. Den Sender gibt es ja quasi nur um Falschinformationen zu verbreiten.
    #49 verwundert (01. Jun 2016 11:26)

    Ja, zum Beispiel, wenn er, wie oft geschehen, eine PEGIDA-Versammlung dokumentiert: Alles Falschinformationen.

  39. @#4 Barnie, im Gegenteil! Sie wurde einfach im Geiste Stalins und Honeckers als Göre missbraucht und daher ihr Tick, si müsse BRD zerstören und ihr seelischer Defekt einer frigiden Emanze. So wurden viele Weibliche vom Kommunismus kaputt gemacht.

  40. #55 Biloxi (01. Jun 2016 11:58)

    Ja, zum Beispiel, wenn er, wie oft geschehen, eine PEGIDA-Versammlung dokumentiert: Alles Falschinformationen.
    —————

    Das ist auch der Grund warum beim letzten Sonntags-Stammtisch auf BR3 (irgend-)ein CSU-Mann den Petr Bystron von der Afd davor gewarnt hat RT Interviews zu geben. Bystron antwortete gelassen das er allen Interviews gebe.
    Wer das RT-Interview gesehen hat, konne selber sehen das die Moderatorin sehr kritisch war und zu gleich aber fair.

    Von einseitiger Berichterstattung keine Spur. Die gibt es nur bei der deuschen GEZ-Lügenpresse.

  41. #31 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod
    #48 Lorbas

    für Beide: Herrlich !!!!
    ——————————————
    # 43 Blue02

    Ohh danke,
    habe ich wieder etwas gelernt.

    Mein Witz war ein Witz :-).
    Also etwas zum lachen…!
    Das tut doch auch mal gut in dieser Zeit, oder ?

  42. #4 Barnie (01. Jun 2016 09:29) Ein Kumpel hat mal gesagt :
    das Einzige was man der Merkel nicht vorwerfen kann ist,
    dass sie sich wohl nicht hochgebum.. haben kann.

    ——————————————————
    Änji wird wohl öfters unterm Schreibtisch an den kleinen Helmut rumgekohlt haben.

    Die Affären sind ja selbst von seinen Söhnen erwähnt worden und werden wohl einen Beitrag zu Hannelores Suizid beigetragen haben.

    Zum Interview : Einfach klasse: Souverän ruhig und abgeklärt.
    Selbst als Frauke beim Thema Islam mehr ins Detail gegangen ist, konnte man hören, dass sie sich mehr und mehr damit beschäftigt hat. Sauber 🙂

    Klar, dass man bei Maischberger , hart aber unfair oder Anne Will der Blutdruck bei soviel eingeladener Dummheit und Beleidigungen der Mod’s nicht ganz ruhig bleiben kann.

    Sie wird und wirkt immer abgeklärter…..

  43. Tolles Interview.Alles wurde angschnitten, nur die gesellschaftlich Benachteiligten kamen nicht zur Sprache. Hier hätte ich erwartet, das Frauke Petry sich zu der Situation ihrer Wähler aus den Arbeitervierteln, den Hartz4 Empfänger und denen am Existenzminimum lebenden Rentner äussert. Schliesslich hat die AfD von diesem Klientel die meisten Stimmen bekommen.Ist das der Dank?
    Es ist an der Zeit das sich die Armen dieses Landes erheben, solidalisieren und eine eigene Partei gründen um die etablierten Parteien das Fürchten zu lehren. Denn keine dieser Parteien interessiert sich für unsere Würde, Bedürfnisse und Ängste. Es ist ihnen egal wie tief wir noch in der Armut versinken. Hauptsache ihre fetten Pfründe sind gesichert.

  44. #56 eckie

    So mißbraucht wurde die als Göre gar nicht.
    Ihr Vater war nämlich Pfarrer. Und, der hat ( weis nicht ob noch) ganz vernünftige Ansichten – auch zu ihr…..
    Kenne da so ein paar Leute aus der Gegend…, also aus der Uckermark.
    ————————————–
    #61 GermCore

    „rumgekohlt“ ist gut.
    Na ja, vielleicht stimmts ja wirklich.

    Das Problem für die dürfte sein, dass selbst hässliche, alte Typen oft mehr auf hübsche Frauen stehen – wofür es ja viele Beweise gibt (leider).
    Einfach weil besagte „Damen“ sehr an Kohle und Macht interessiert sind.

  45. Die Alternative FÜR Deutschland tut gut daran den Mohammedanismus bei den Hörnern zu packen

    „Es ist unmöglich, mit Leuten, die man für verdammt hält, in Frieden zu leben; sie lieben hieße Gott hassen, der sie bestraft. Es bleibt keine andere Wahl, als sie zu bekehren oder zu peinigen.“ Wußte schon der gallische Philosoph Rousseau und daher verwundert es auch nicht, daß unsere wackere Alternative FÜR Deutschland (als Land der echten Deutschen) sich gegen die geplante und überaus widernatürliche Verpflanzung des morgenländischen Mohammedanismus in den deutschen Rumpfstaat ausspricht. Dies ist gerade vor dem Hintergrund der ruhmreichen deutschen Geschichte auch zwingend geboten: Zerschmetterten doch Karl der Hammer und seine Franken die Sarazenen in der Schlacht von Poitiers, unser Reichsgründer Karl der Große legte später die spanische Mark gegen die teuflischen Mauren an und zwei Mal verteidigten unsere Wiener ihre schöne Stadt gegen die nicht minder teuflischen Osmanen, ehe unser Prinz Eugen diesen derart aufs Haupt geschlagen hat, daß sie für eine Weile Ruhe gaben.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  46. WERDEN DIE MEDIEN NOCH BERICHTEN UND UNS AUFKLÄREN ???

    Tote 70-Jährige aus Bad Friedrichshall – Am Tatort arabische Schriftzeichen gefunden :

    Leserzuschrift zu Untergriesheim: Erste Hinweise zu getöteter Frau

    Ich hatte vor ein paar Tagen schon einmal über den Fall kurz berichtet.
    Im Zeitungsartikel dieser Woche wurde berichtet, dass die Kripo arabische und englische Schriftzeichen ermittelte. Die Bewohnerin des Hauses im Landkreis Heilbronn wurde demnach vor 1,5 Wochen nachts an der Haustür überrascht. Die oder der Täter drangen ein und töteten sie. Die DNA- Spur führte die Ermittler in das ein paar Kilometer entfernte Flüchtlingsheim in Öhringen. Dort wurde der Täter, ein Pakistani, verhaftet, stritt zunächst alles ab. Bis heute sind keine Ergebnisse der Obduktion bekannt.

    Warum: aus sehr guter, erster Quelle habe ich erfahren, dass die Frau bestialisch zerstückelt wurde. Danach bereicherte man sich an ihrem Hab- und Gut. Der Ehemann fand die Leiche am nächsten Morgen. Diese wilden Bastarde sind zu allem fähig, und schlagen auch jetzt schon zu. Polizei und Ministerien halten so viel wie möglich unter dem Deckel. Die DNA des Täters war wegen anderer Delikte bereits bekannt, aber Abschiebung kam offenbar nicht in Frage. Der Michel registriert so etwas beiläufig, aber Reaktionen Null.

    (Weil der Michel nichts von solchen Übungen der Terroristen erfährt.)

    http://www.hartgeld.com/multikulti.html

  47. Volle Punktzahl für dieses Interview, Frauke Petry. Sympathisch, gehaltvoll, klare Aussagen. Man müsste die ganze Nation zur Kenntnisnahme zwangsverpflichten… .

  48. #27 Animeasz (01. Jun 2016 10:11)

    Ich dachte, der white elephant sei ein Geschenk an jemanden, den man loswerden will, weil dessen Unterhalt den Beschenkten ruiniert.

  49. #72 lex talionis (01. Jun 2016 14:33)

    Es gab wohl wieder eine Überweisung aus dem Wahrheitsministerium. Nun müssen Zeilen hingerotzt werden, sonst gibbs nüscht mehr.

    Sein Vorgänger war da wesentlich eloquenter, versuchte er uns doch die EU „zu erklären“ Dieser hier hat einfach nur hunger, deswegen sollte man ihm immer einen Happen anbieten. Den hier:

    https://wideworldofnovelwriting.files.wordpress.com/2011/01/redherring.jpg

  50. Ach, #69 verwundert, erstens haben Sie mich nicht zu duzen, haben Sie das kapiert?

    Zweitens müssen Sie nicht denken, daß alle hier so humorlos sind, wie Sie es ganz offensichtlich sind. Daß in meinem #51 auch ein gehöriges Stück (Selbst-) Ironie lag, kann Ihnen deshalb auch nicht aufgehen. Wie überhaupt diese „Jahreschronik“ von der ganzen Anlage her eher humoristischen Charakter hatte. Offenbar haben sie aber nicht nur – für Sie sehr bedauerliche – Defizite bei Ihrer emotionalen und charakterlichen Grundausstattung; allmählich komme ich zu dem Eindruck: Sie sind einfach nur dumm.

    Weshalb ich, drittens, diese Sache mit „wieland (!) der 20.4“ auch weniger unter der Rubrik „Frechheit“ verbuchen will (was es auch ist!), sondern mehr noch unter „Dummheit“.

    Daß Maas aus Zwickau vertrieben wurde, kann man, viertens, sehr wohl sagen. Wären Sie ein bißchen besser informiert, wüßten Sie nämlich, daß anschließend noch ein „Bürgergespräch“ o. ä. geplant war, zu dem es natürlich nicht mehr kam. Zwar bemühte sich Maas, und sogar mit Erfolg, nicht in eiligen Laufschritt zu verfallen, aber daß er mit Schimpf und Schande vom Hof gejagt wurde, kann niemand, außer Ihnen vielleicht, bestreiten. Und das kann man sehr wohl auch „Vertreiben“ nennen. Während diese weibliche Begleitperson, die eiligst um den Mercedes links rannte und dann in schneller Fahrt das Weite suchte, astrein „vertrieben“ wurde.

    Und nun, fünftens, belästigen Sie mich nicht mehr, nie mehr, verstanden?!

  51. Frauke Petry redet etwas schnell, wodurch ihr desöfteren die Luft wegbleibt und sie zu schlucken anfängt! Sie macht irgendwie immer einen hektischen Eindruck und strahlt wenig Ruhe aus. Ansonsten war das Interview in Ordnung.

  52. Im Vergleich zur Murksel,

    ist Dr. Frauke Petry auf allen Gebieten haushoch ueberlegen.

    Waehrend Petry das Luegengebaeude des Merkelkartells blosslegt,

    produziert Mursel einen Bock nach dem anderen, jeder allein ein Grund, dass sie wegen Nichtachtung ihrer Eidesformel und Deutscher Gesetze angeklagt gehoert.

    Die Aufnahme von vorwiegend 1 Mill eingeladenen Arabern, die taeglich Negativschlagzeilen zu den bereits hier ausgehaltenen liefern,

    eine fehlende konsiquente Politik, weitere Wirtschaftsmigranten durch umfassende Grenzkontrollen die Einreise zu verwehren,
    wenn schon Hilfe fuer von USA keierte Burgerkriegsopfer, dann nur an Ort und Stelle bzw. so nahe wie moeglich an ihren Siedlungsgebieten, keinesfalls weitere Flutung mit diesem Sand im Getriebe.

    Es kamen keine Doktoren, Ingeneure, Facharbeiter
    es kamen primitive Schlaeger, Frauengrapscher, Diebe, anspruchsvolle Gecken die sich gegenseitig die Ruebe einschlagen – aber niemals auch nur einen Deut einer Kulturbereicherung liefern.

    Selbst der kluge Dalai Lama warnt, dass Deutschland „Arabisiert“ wird, er raet sie schnellstens wieder fuer Wiederaufbau ihrer Herkunftsorte auszusiedeln, damit sie statt als Parasit hier – dort wenigstens ihre grossen Talente einbringen koennen.

    Eine Integration wird nie und nimmer stattfinden, diese seit Kindheit auf arab/islamistischen Fundamentalismus geimpften Menschen sind total unpassend in einer aufgeklaerten Gesellschaft wie der Europaer zu leben.

    Das Milliarden Verlust Experiment des Irren Merkel kartells muss deshalb abgebrochen und durch Ausweisung neutralissiert werden.

  53. Zu den wiederholt angestellten Vergleichen zwischen der themensicheren und eloquenten Frauke Petry und einer A. Merkel möchte ich eine Kurzformel anbieten:
    Petry : Merkel = Riesling Hochgewächs : Altöl aus der Kolchose.

  54. Frau Petry wäre endlich mal eine Kanzlerin, die wir VERDIENT hätten – nach all der Scheiße in den letzten Jahren !

  55. #16 77steve66

    AfD Berlin im Auge behalten.

    Sind die dort nicht ganz dicht?!!!

    Es gibt auch Wähler, auf die man getrost verzichten kann! Bestimmte lädt man auf jeden Fall nicht auch noch ein.

    Leider gibt es immer noch einige U-Boote oder absolute Nichtsversteher in der AfD, die weiter ihr Unwesen treiben. Kann man die langsam mal stoppen?

    Absolut ärgerlich!!!

    MERKEL MUSS WEG!!!

  56. Frau Petry, meinen Respekt für Ihr Engagement, das für eine Frau keineswegs selbstverständlich ist. Wenn man Sie als couragierte, mutige Frau bezeichnet, geht man sicherlich nicht fehl.

    Einen Verbesserungsvorschlag habe ich aber auch: Warum so hektisch, warum eine solche Suada? Deutschland wartet auf ein paar wenige klare Sätze, die ruhig, gelassen und entschieden ausgesprochen werden! Z.B.:

    Deutschland ist und bleibt das Land der Deutschen.

    Dem Artikel 16a, Abs. 2, Grundgesetz muß unverzüglich Geltung verschafft werden.

    Die Diffamierung und Diskriminierung von AfD-Mitgliedern muß umgehend beendet werden.

    Die Scharia gehört nicht zu Deutschland, daher gehört auch der Islam nicht zu Deutschland.

    Asyl und Einwanderung dürfen nicht vermischt werden. Asyl ist Schutz auf Zeit. Einwanderung ist an eine Reihe von Kriterien gebunden. Abgelehnte Asylbewerber müssen ausnahmslos rückgeführt werden.

  57. # 82 Si vis pacem para bellum

    sehr weisse Worte, andere haben es auch Frauke Petry empfohlen, etwas langsamer, nichts ueberstuerzen, nachhaltig sprechen.

    Eine derartige Empfehlung direkt an den Bundesvorstand der AfD, Berlin, z Hd. Frau Petry waere zu empfehlen, haben selbst schon einige getaetigt.

  58. Bis eine solche sachliche und reale Moderation in unseren dogmatisierten Medien zu sehen sein wird, wird wohl Ostern und Weihnachten auf der Wunsch der Arbeitgeber eher auf einen Sonntag gelegt!

Comments are closed.