merkelchaosDamit niemand denkt, in Deutschland würde Anarchie herrschen, werden regelmäßig Daten erhoben und zu Prozenten umgerechnet. Das suggeriert, man habe den Überblick und die Lage im Griff. Viele Zahlen kann kein Mensch verifizieren, aber Hauptsache, das Chaos wird irgendwie verwaltet. Alle drei Minuten wird in Deutschland eingebrochen, schreibt die FAZ. Die meisten Täter kämen, wenn man nicht zu Hause ist und bräuchten nur zehn Sekunden, um ein Fenster aufzubrechen.

Der Kriminologe Christian Pfeiffer hat Tausende Fälle ausgewertet und errechnet, dass von 100 Einbrüchen bloß 2,6 mit einer Verurteilung endeten. „Damit wurden 97,4 Prozent der Einbrecher geradezu ermutigt, ihre kriminellen Aktivitäten fortzusetzen.“

In ein paar Jahren werden wir nicht mehr von Einbrüchen sprechen, sondern von privat organisierten Teilhabe-Projekten abgehängter Südosteuropäer.

Unter der Überschrift „Alle Flüchtlinge sind erfasst“ gab das BAMF gestern durch die „Leiterin des operativen Bereichs“ im ARD-ZDF-Morgenmagazin bekannt, man habe jetzt sämtliche Fingerabdrücke und Personendaten erfasst und diese polizeilich überprüft (was immer das heißen mag):

„Das gibt grundsätzlich die Sicherheit zu sehen, wer ist im Land“, sagte Wilken-Klein.

Schöner Merkel-Sprech. Die Falschaussagen wurden bereits dementiert. Jetzt sind wir „zuversichtlich, dass bis zum Herbst alle Flüchtlinge registriert sind“.

Mehr als 6000 freie Ausbildungsplätze für Flüchtlinge“ titelt heute die Badische Zeitung. Liest man weiter, stellt man fest, dass es sich nicht um Lehrstellen, sondern staatlich subventionierte Beschäftigungstherapie in den überbetrieblichen Ausbildungsstätten der Kammern handelt:

Handwerksbetriebe und die Bundesagentur für Arbeit haben mehr als 6000 Plätze für Flüchtlinge in überbetrieblichen Bildungsstätten bereitgestellt. […] Die Initiative wird vom Bildungsministerium mit 20 Millionen Euro fördert. Ministerin Johanna Wanka (CDU) zog eine positive Zwischenbilanz: «Ich freue mich, über die gute Resonanz beim Handwerk.»

Letztes Jahr um die Zeit hieß es noch, die Syrer seien hervorragend ausgebildet. Jetzt muss der Steuerzahler für Pseudo-Ausbildungsplätze zahlen.

In der Zwischenzeit hat der friedliche Islam dazu geführt, dass sich die Kirchen leeren:

Gut jeder vierte regelmäßige Gottesdienstbesucher in Deutschland (27,5 Prozent) möchte aus Angst vor Terroranschlägen in nächster Zeit keine Kirchen oder anderen religiösen Stätten besuchen. Das hat eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA-Consulere (Erfurt) im Auftrag der Evangelischen Nachrichtenagentur idea ergeben.

Was wohl die Pfarrerstochter dazu sagt?

Merkel hat die Bundeswehr in einen Freiwilligen-Trupp umgewandelt, was nicht unbedingt die Kampfmoral verbessert hat:

62 Soldatinnen und 407 Soldaten stellten seit Mitte 2014 einen Antrag auf Kriegsdienstverweigerung. Die Linke vermutet einen Zusammenhang mit Kampfeinsätzen.

Dass man den freiwilligen Dienst nachträglich verweigern kann, ist gar nicht mal so schlecht, solange Merkel an der Regierung ist.

Wem weitere Zahlen begegnet sind, der möge sie bitte im Kommentarbereich posten.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

127 KOMMENTARE

  1. Merkel fährt mit ihren ehemaligen DDR Freunden die BRD gerade an die Wand und weil ihr das nicht langt kommt als nächstes dann die EU dran. Die Zahlen und die Äußerungen sind alle getürkt. Bei jeder Nachrichtensendung wird was anderes berichtet. Das ist ein einziges Verwirrspiel was da abgezogen wird. Kein Mensch blickt da noch durch, Dumm Merkel am wenigsten.
    Was haben Dumm Merkel und Erdowahn gemeinsam: Die haben beide einen an der Waffel.

  2. 62 Soldatinnen und 407 Soldaten stellten seit Mitte 2014 einen Antrag auf Kriegsdienstverweigerung.

    Wieso auch sein Leben riskieren für einen Staat, der selbst den Leibwächter von Osama bin Laden, nebst Sippe, beherbergt, und ansonsten als Shuttle-Service für illegale Einwanderer im Mittelmeer fungiert ?

  3. Was ich schon immer gesagt habe – unsere Gefängnisse sind Erholungsheime und Sanatorien ohne Ausgang. Mit allem Komfort – na so 6 Sterne gegen, das was sie unten sehen können.
    Deutsche Gefängnisse, Abschreckung bei weitem nicht.

    Philippinen – Beklemmende Bilder aus Gefängnis in Manila

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/philippinen-beklemmende-bilder-aus-gef%c3%a4ngnis-in-manila/ar-BBvczws?li=BBqg6Q9

    Jetzt wird wieder der Gutmensch sagen, das ist ja auch keine Abschreckung sonst wären die Gefängnisse ja leer. Zumindest Kosten sie dem Steuerzahler weniger. Weil – ein Stern Minus hat nun nicht den Komfort wie bei uns. Und böse Buben gibt es immer wieder.

  4. Versetzen Sie sich kurz in folgendes Szenario: Sie sind als Passagier des Traumschiffs auf dem Ozean unterwegs. Plötzlich geschieht das Unglaubliche: Sie müssen fassungslos mit ansehen, wie der völlig durchgeknallte Kapitän auf hoher See und unter dem Jubel der ganzen Mannschaft Löcher in die Bordwand bohren lässt, damit sich das Wasser nicht so ausgeschlossen fühlt. Auf den angstvollen Hinweis von Ihnen und anderer Passagiere, dass das Schiff dann zwangsläufig sinke, bekommen Sie die Antwort, dass dies in keiner Weise erwiesen sei. Im Gegenteil sei sogar wissenschaftlich eindeutig geklärt, dass der Mensch Wasser dringend zum Leben brauche. Es wird Ihnen allen unterstellt, dass sie wohl fanatische Wasserhasser sind, die aus Dummheit wirren Verschwörungstheorien folgen.

    Während sich das Schiff stetig nach LINKS neigt, werden die Restpassagiere angewiesen, nur ja nicht mit jenen „fanatischen Wasserhassern“ am rechten Bordrand zu reden, die nur grundlos Panik erzeugen wollen. Auf Ihre Frage, wie das Sinken verhindert werden soll bekommen Sie die Antwort „es liegt nicht in unserer Macht, wieviel Wasser noch kommt“. Zudem wird Ihnen vom Kapitän beschieden: „Den Plan kann ich nur geben, wenn ich einen habe.“ Aber wir schaffen das.

    Das Letzte, was Sie mitbekommen, ist die Nachricht über Bordfunk, der Kapitän sei nominiert für den Nobelpreis in Physik.

    Sie wachen schweißgebadet auf und stellen fest, der Alptraum ist real.

  5. Wenn die AfD bei der nächsten Bundestagswahl nicht mindestens 67 Prozent der Zweitstimmen abgreift, dann werden uns CDU/CSU, SPD, Grüne, Linke und ALFA an den größtmöglichen Schädling verkaufen!
    Das Könnte dann Hillary Clinten, die Nato und/oder die Türkei sein.

  6. #5 Kuffnuckenschreck
    Stellen Sie sich vor, sie sitzen an Bord einer Lufthansa-Maschine, und die irre Crew hat sich im Cockpit verschanzt und fliegt auf kürzestem Weg den Berg an.

  7. #2 Thomas Teller (03. Aug 2016 18:46)
    Neue Zahlen habe ich nicht. Aber dass die Story mit den gebildeten Zuwanderern Bullshit ist, haben wohl mitterweile auch die letzten Deppen begriffen…
    http://allerlei2021.blogspot.com/2016/07/deutsches-jobwunder-durch-fluchtlinge.html
    ++++
    Klar gibt es jede Menge Jobs in der Asylbetrüger-Industrie!
    Vornehmlich für Bio-Deutsche, aber finanziert von Bio-Deutschen mit Steuergeld.
    Für die ganzen Neger, Zigeuner, Türken, Araber, Paschtunen und Afghanen wird es keine Job geben, weil die mangels ausreichender IQ’s von keinem Betrieb eingestellt werden.
    IQ’s unterhalb von 80 reichen halt nicht aus für eine Qualifikation als Facharbeiter.
    Wer so IQ-beschränkt ist, kann bestenfalls Döner braten oder Hilfstätigkeiten ausüben.
    Dafür fehlen aber offene Stellen in der freien Wirtschaft.
    Ergo bleibt nur Hartz-4, weil wir keine Planwirtschaft haben.

    Das ist ein erheblicher Grund, neben der Kriminalität und Terror, weshalb alle ausländischen Asylbetrüger Deutschland schleunigst wieder verlassen sollten!

  8. In ein paar Jahren werden wir nicht mehr von Einbrüchen sprechen, sondern von privat organisierten Teilhabe-Projekten abgehängter Südosteuropäer.

    Wir werden am besten alle nicht mehr benötigten Luxusobjekte sowieso vor die Straße stellen, um unsere grüne Gewissens-Life-Balance schön im Gleichgewicht zu halten.

    Danach kommt der freiwillige Auszug und die Besiedlung der dann von Muslimen komplett geräumten Länder im Nahen Osten, Afrika und so weiter.

    Wir pfaffen das!

  9. Auf Chaos und Anarchie, folgt immer ein Polizeistaat. Verbrechen und Unsicherheit erzeugen Angst, Angst setzt den Verstand ausser Kraft und die Bürger stimmen allem zu, nur um wieder in Sicherheit zu leben.

    ordo ab chao

  10. #10 Ku-Kuk (03. Aug 2016 19:04)
    Mann, ist aber Merkel sexy!
    ++++

    Pervers!
    Stehst Du auf pummelige Frauen mit breitem Arsch? 😉
    Dann solltest Du öfter mal in Süditalien Urlaub machen.
    Wenn Du zusätzlich auch noch Kopftücher oder Burkas magst, dann mach Urlaub in Arabien!

  11. -deutschland-verwaltet-merkels-chaos-

    Der Deutsche ist obrigkeitshörig und schaut immer zu den vermeindlichen Rädelsführern(siehe:Merkel)

    Mann, jetzt verkommt dieses Forum -auch noch- zum Kindergeburtstag, für „merkelgeschädigte“.

    Ich habe mich selten so gelangweilt.

    „Wem weitere Zahlen begegnet sind, der möge sie bitte im Kommentarbereich posten.“

    AU, JA, FEIN, das wird bestimmt sehr aufschlussreich!

  12. #4 WahrerSozialDemokrat (03. Aug 2016 18:57)

    Wo wir gerade bei Datenerhebung sind:
    ———————————————

    … höchster Krankenstand seit Mitte der 90er. Vor allem Psycho und Rücken.

    Vielleicht mag Deutschalnd Merkels Chaos so langsam doch nicht mehr verwalten.

    Das könnte der beginnende Generalstreik sein, der nie ausgerufen werden durfte, weil die Gewerkschaften ja superheilmerkelschariapartei sind.

    Denn je mehr Ausfall, desto mehr Frust bei denen, die noch arbeiten.

    Das wäre dann eine positive Rückkopplung und irgendwann ein schlagartiger wirkender exponentieller Anstieg – der Zusammenbruch.

  13. als scheinbar neu entdeckte Waffe gegen PEGIDA werden jetzt nicht mehr die Teilnehmerzahlen heruntergerechnet, sondern gleich alles ignoriert. Weil, was nicht in den Staatsmedien erscheint, ist nicht existent.

  14. Vor allem immer mit Besonnenheit und keine Pauschalisierungen gegen Flüchtende und Schutzsuchende!

  15. #25 Heisenberg73 (03. Aug 2016 19:19)
    Vor allem immer mit Besonnenheit und keine Pauschalisierungen gegen Flüchtende.
    ++++
    Also gleich mit Lügen?

  16. Deutschland verwaltet Merkels Chaos

    Es war schon immer so: Die Deutschen schaffen Wohlstand nicht wegen, sondern trotz, ihrer Politiker.

  17. Deutschland verwaltet Merkels Chaos
    +++++++++++++++++++++++++++++
    Es gibt im Deutschen ein feines Wort, das den von der BKn angerichteten Zustand Deutschlands ganz treffend beschreibt.
    Bei Isafer heißt sie nur noch:
    MAKEL

  18. #1 Athenagoras (03. Aug 2016 18:43)

    Die meisten Täter kämen, wenn man nicht zu Hause ist und bräuchten nur zehn Sekunden, um ein Fenster aufzubrechen.
    ———————————————-
    Hier eine einfache aber wirksame taktische Abwehrwaffe in Form einer enorm hellen Taschenlampe, die jeden Eindringling sofort orientierungslos macht:

    http://www.helpfultipsforhome.com/v2/de/index.html?Affid=789&s1=ob3&s2=&s3=5352495&s4=41016439&s5=1020c26ee5ab54f87824a5188cc605
    #####################################################

    Ist jetzt nicht dein Ernst…..oder ?

    Orientierungslos !!!!!

    Der Geblendete hat innerhalb von ein paar Sekunden wieder klare Sicht und wird sich in dieser Zeit nur kurz verharren und nicht weiter durch das Wohnzimmer spazieren.

    Ist ein reiner Marketing Gag.

    Die verblitzten Augen z.b. wenn man beim E-Schweissen zu lange reingeschaut hat wäre was anderes.
    Aber auch die Wirkung bekommt man erst verspätet zu spüren.

    Wenn er dann wirklich orient(ierungslos) durch die offene Balkontür aus dem 3. Stock den Freiflieger macht , ist das in Ordnung.

    Vielleicht geht das auch noch, wenn du dich dann sofort nach der kurzzeitigen Blendung auf ihn stürzt und richtig eins auf die Nuss zimmerst….aber sonst!

    Sei bitte schnell dabei 🙂

  19. Johanna Wanka ist auch so ein DDR-Kader, der uns vererbt wurde:

    Anno 1970 „wo sie parallel auch den Beruf einer Agrotechnikerin erlernte.“
    Unbedingt lesen: wikipedia.org/wiki/Johanna_Wanka
    Anm.: …also genau die richtige Fachfrau für steinzeitliche Hackbauern!

    JULI 2014
    Eine exklusive INSA-Umfrage im Auftrag von BILD zeigt jetzt: Kaum einer kennt Merkels Minister!

    Nicht einmal jeder hundertste Befragte kennt demnach LESBERICH Barbara HENDRICKS (62), verantwortlich für Umwelt und Bauen. Die SPD-Politikerin erreicht gerade einmal eine Bekanntheit von 0,9 Prozent.

    Noch schlechter schneidet nur Justizminister Heiko MAAS* (47, SPD) ab. Sein Bekanntheitswert (0,7 Prozent) liegt statistisch im nicht mehr repräsentativen Bereich!

    Anm.: KEIN WUNDER SPIELT SICH DER ZWERG SO AUF!
    Kontroll- u. Zensurwahn u. Ehebruch mit einem ausziehfreudigen Filmsternchen!

    Fast ebenso unbekannt sind Agrarminister Christian SCHMIDT (56, CSU) mit 1,2 Prozent und Bildungsministerin Johanna WANKA (63,CDU), die auf 2,0 Prozent Bekanntheit kommt.
    http://www.bild.de/politik/inland/grosse-koalition/so-unbekannt-sind-angela-merkels-minister-36922030.bild.html

    (Anm. d. mich)

    +++++++++++++++

    *Heiko Maas, MAI 2016:

    „“Die AfD – das sind Brüder im Geiste von Wladimir Putin, Donald Trump und Recep Tayyip Erdogan: nationalistisch, autoritär und frauenfeindlich. Unser Land hat eine trübe Vergangenheit, aber die Generation unserer Eltern hat ein modernes Deutschland geschaffen: weltoffen und liberal im Innern, gute Nachbarn und friedliche Partner nach außen. Natürlich ist unser Land nicht perfekt, aber eines ist klar: Die Rechtspopulisten sind keine gute Alternative für Deutschland.“

    Mit diesem Text gelang dem SPD-Politiker ein Volltreffer – zumindest im Social-Web. Alleine auf der Facebookseite der Tagesschau sammelte ein Zitatbild aus der Story über 7500 Reaktionen, wurde über 1.000 Mal geteilt und fast 1.000 Mal kommentiert…““
    http://meedia.de/2016/05/18/mitten-im-spd-umfrage-tief-der-erstaunliche-anti-afd-social-media-scoop-von-justizminister-heiko-maas/

  20. Im Oktober kommt die hässliche Frau zum JU Treffen nach Paderborn! Ich rufe alle Patrioten aus der Umgebung auf, ihr einen würdigen Empfang zu geben! Ich bin natürlich auch da, muss mir aber noch ne Trillerpfeife kaufen!

  21. PI:

    …man habe jetzt sämtliche Fingerabdrücke und Personendaten erfasst und diese polizeilich überprüft (was immer das heißen mag):

    Wie kann man etwas erfassen und „polizeilich“ überprüfen, von dem man nicht weiß, ob es stimmt oder frei erfunden ist? Wolfgang Bosbach berichtete Sonntag im ZDF von Polizisten, die darüber klagen, dass neunzig Prozent der Leute ohne Papiere sei. Ohne heißt doch wohl, dass die noch nichtmal einen gekauften syrischen Pass haben, hat sich wohl rumgesprochen, dass man in Almania ohne alles auskommt. Und da will uns diese BAMF-Tante Katja ilken-Klein weismachen, dass man „alle seit dem vergangenen Jahr nach Deutschland eingereisten Flüchtlinge“ erfasst hat? Man lese dazu den „Tagesschau“-Text, denn auf Nachfrage musste sie kleinere Brötchen backen:

    http://www.tagesschau.de/inland/bamf-117.html

  22. #28 Logixx (03. Aug 2016 19:24)
    Deutschland verwaltet Merkels Chaos
    Es war schon immer so: Die Deutschen schaffen Wohlstand nicht wegen, sondern trotz, ihrer Politiker!
    ++++
    Ja, es ist schon erstaunlich, was in Deutschland trotz solcher Schießbudenfiguren in der Politik wie Angela Merkel, Claudia Roth, Anton Hofreiter, Sigmar Gabriel und Co. alles geleistet wird.

    Nicht auszudenken, wie gut es dem Deutschen Volk erginge, wenn wir fähige Politiker hätten!

  23. #88 ArmesDeutschland (03. Aug 2016 15:28)

    Ich habe ein Gespräch mitbekommen. Eine Anwältin Mitglied bei der AfD muss Mainz sein sagte zu eine Bekannten: Ich bin aus der AfD wieder raugegangen weil wir sehr viele neue Mitglieder haben die von der CDU und SPD gekommen sind, aber, und jetzt kommt es, nur in die AfD gekommen sind um Stunk zu machen. Das ist so beabsichtigt und aus diesem Grund bin ich wieder ausgetreten.
    Hat da schon mal einer was mitbekommen !!!!

    Nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. @mod: bitte mailadresse weitergeben, danke.

  24. OT

    Absolut fürchterlich: gerade im RBB Berlin Bilder von den 8 Pflegedienst-Autos, die gestern nacht abgefackelt wurden.

    Wie kann man nur so etwas machen?

    Es gibt Leute, die dringend auf Pflegedienste angewiesen sind.

    Täter werden im linksextremen Milieu vermutet laut Berliner Polizei.

    Ich hätte Lust der Schwesig („es gibt keine linksextreme Gefahr“) eins …. ach nein das darf man ja gar nicht schreiben sonst kommt die Kahanastasi und Maastapo und locht dich ein.

  25. „“Die AfD – das sind Brüder im Geiste von Wladimir Putin, Donald Trump und Recep Tayyip Erdogan: nationalistisch, autoritär und frauenfeindlich.

    Bübchen

    Das sind genau die Leute, die deiner NWO in A… f…. werden.

    Damit wirklich Irre aus Deutschland und der Teufel (Trump) Hillary Clinton keine Chance mehr bekommen, den 3 Weltkrieg anzuzetteln.

  26. @ #34 Cendrillon (03. Aug 2016 19:35)

    Antifa-Logik:
    Die alten Deutschen sollen ruhig verrecken, waren eh Nazis; um so mehr Staatsknete bleibt den Kämpfern gegen Rechts u. den „Geflüchteten“.

  27. #4 Lepanto2014 (03. Aug 2016 18:54)
    62 Soldatinnen und 407 Soldaten stellten seit Mitte 2014 einen Antrag auf Kriegsdienstverweigerung.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Schon lange frage ich mich, wie lange noch unsere MARINES sich die Mittäterschaft bei der Vernichtung Deutschlands befehlen lassen.
    Am 20.Juli 45 waren es Offiziere, die den Aufstand wagten!
    Wer sind unsere Helden heute?

  28. #37 Maria-Bernhardine (03. Aug 2016 19:40)

    @ #34 Cendrillon (03. Aug 2016 19:35)

    Antifa-Logik:
    Die alten Deutschen sollen ruhig verrecken, waren eh Nazis; um so mehr Staatsknete bleibt den Kämpfern gegen Rechts u. den „Geflüchteten“.

    Es wird aber noch schlimmer z.B. in diesem Focus-Artikel. Der Autor zeigt ein gewisses Verständis für solche Kriminellen. Ein unglaublicher Kommentar

    http://www.focus.de/regional/berlin/brandstiftung-in-berlin-steglitz-wen-hasst-ihr-eigentlich-jetzt-brennen-schon-pflege-autos-in-berlin_id_5787136.html

  29. #21 Cendrillon (03. Aug 2016 19:14)

    Hier sind weitere Zahlen

    Die Auflagen der 78 größten Regionalzeitungen: massive Verluste in Berlin und im Boulevard

    http://meedia.de/2016/08/02/die-auflagen-der-78-groessten-regionalzeitungen-massive-verluste-in-berlin-und-im-boulevard/

    Was sind die Gründe für die Auflagenrückgänge?

    1.) Viele Bürger (Plusdeutsche) sind des lesens nicht mehr mächtig.

    2.) Die Anzahl der Mitbürger_Innen die unsere Kultur und Lebensweise ablehnen wächst. Demzufolge werden auch keine diesbezüglichen Druckerzeugnisse gekauft.

    3.) Für mit z.T. mit Lügen bedrucktes Papier möchte niemand sein sauer verdientes Geld ausgeben.

  30. #38 Waldorf und Statler (03. Aug 2016 19:36)
    Wem weitere Zahlen begegnet sind, der möge sie bitte im Kommentarbereich posten.

    bitte sehr, Meldung vom 8. Juli 2016

    Per Gesetz: Überschuss des Bundes vollständig für Flüchtlingskrise reserviert
    ++++

    Also nichts mit Schuldentilgung zum Wohl unserer nachfolgenden Generation!

    Absehbar sind in Wahrheit sogar erhebliche weitere Steuererhöhungen und Neuverschuldungen.

    Lt. Raffelhüschen müssen in den nächsten Jahren für Asylbetrüger zusätzliche
    1,5 Billionen € in Deutschland erwirtschaftet werden!

  31. #22 Orwellversteher (03. Aug 2016 19:14)

    „Denn je mehr Ausfall, desto mehr Frust bei denen, die noch arbeiten.

    Das wäre dann eine positive Rückkopplung und irgendwann ein schlagartiger wirkender exponentieller Anstieg – der Zusammenbruch.“

    Ja.

  32. Chaos Merkel

    Merkel braucht das Chaos als Übergangsstadium zu einer neuen Ordnung

    Strategie des gelenkten Chaos

    http://strategicstudiesinstitute.army.mil/pubs/parameters/Articles/1992/1992%20mann.pdf

    Wie lenkt man Chaos? In Wirklichkeit ist das Chaos nicht chaotisch, sondern streng geordnet, aber es wirken so viele Gesetzmäßigkeiten gleichzeitig und ihre Wechselwirkungen haben so weitreichende Folgen, dass wir nichtlineare Dynamik als chaotisch erleben. Wir können nicht vorhersagen, wie es weiter geht.

    Besser gesagt, wir konnten es früher nicht vorhersagen. Als Mann 1992 seinen Aufsatz publizierte, hatte die Wissenschaft von der nichtlinearen Dynamik sich schon so weit entwickelt, dass man die Ordnung im Chaos zu erkennen begann. Man war (und ist immer noch) weit entfernt davon, es voll zu verstehen, aber es war genug, um bereits erste Schritte zur Lenkung nichtlinearer Systeme zu unternehmen.

    Kennzeichnend für das Paradigma der Chaos-Theorie ist, dass es keine Homöostase gibt (den einen Gleichgewichtszustand), sondern lediglich temporär stabile Zustände, zwischen denen das System wechselt.

    Der Wechsel zwischen zwei stabilen Zuständen ist besonders chaotisch.

    In gesellschaftlichen Systemen erleben wir solche Zustandswechsel als Krisen: Kriege, Revolutionen, Verlust der alten Ordnung, Orientierungslosigkeit.

    Da in nichtlinearen Systemen schon kleine Änderungen große Wirkungen haben können, kann man Zustandswechsel mit relativ geringem Aufwand bewirken. Ein wenig Verständnis des Systems vorausgesetzt.

  33. Ich hab auch eine Zahl: 69!

    „Den wiederholt geäußerten Vorwurf, die Terroranschläge von Würzburg und Ansbach seien auch auf die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zurückzuführen, weist eine breite Mehrheit von 69 Prozent der Deutschen zurück.“

    Meldet: der STERN.
    Daten erhoben von: FORSA.

    Das muss man sich mal vorstellen: Güllners Daten zu so einer Frage. GÜLLNER!!

    Da hätte man auch gleich Al Capone fragen können, ob die Kriminalität in Chicago ein Problem ist.

    Dass die uns ernsthaft diese Güllner-Gülle unterzuschieben wagen – das ist die eigentliche Ungeheuerlichkeit daran!

    Es gibt wohl wirklich nichts mehr, was diese Lügencanaille nicht wagt!

  34. #38 weanabua1683 (03. Aug 2016 19:42)

    Zitat<Schon lange frage ich mich, wie lange noch unsere MARINES sich die Mittäterschaft bei der Vernichtung Deutschlands befehlen lassen.
    Am 20.Juli 45 waren es Offiziere, die den Aufstand wagten!
    Wer sind unsere Helden heute?

    ————————————————-

    Gute Frage und da habe ich auch gleich ein paar Zahlen:

    26 Prozent der Soldaten im einfachen Dienst (Mannschaftsdienstgrade) haben einen Migrationshintergrund. Auch in höheren Rängen wird die Truppe bunter.

    Im Mittleren Dienst (Unteroffiziere) haben 14 Prozent einen Migrationshintergrund, im Gehobenen Dienst (Leutnant bis Hauptmann) 10 Prozent und im Höheren Dienst (ab Major) 7 Prozent.

    Insgesamt liegt der Anteil der Beschäftigten mit Migrationshintergrund in der Bundeswehr bei 14,4 Prozent.

    Eine Sprecherin des Verteidigungsministeriums sagte
    dazu: „Die Bundeswehr braucht motivierte und qualifizierte Mitarbeiter. Die Integration aller Menschen ist wichtig für uns. Dabei kommt es uns nicht auf die Herkunft an.“

    Die Bundeswehr will den Anteil der Soldaten mit Migrationshintergrund weiter erhöhen. (dts)

  35. @#24 Berggeist:

    Weil, was nicht in den Staatsmedien erscheint, ist nicht existent.

    Eine absolut wichtige Erkenntnis, aber ich würde es umformulieren: „Was in den Medien erscheint, ist nicht existent.“

    Es gibt keine Staatsmedien. Es gibt allerhöchstens einen Medienstaat.

    Es ist m.E. sehr wichtig, die im Kopf vorhandene Machtstruktur zu verwerfen und durch eine realistischere zu ersetzen – das geht durch eigenes Überprüfen anhand von Beispielsituationen.

    Macht besteht nicht aus Hierarchie-Schaubildern aus dem Gemeinschaftskundebuch der 8. Klasse. Macht ist: „Ich kann dich fertigmachen, aber du mich nicht.“

    Medien können problemlos jeden beliebigen Politiker so fertigmachen, dass er panisch zurücktritt. Umgekehrt kann kein Politiker hergehen und sagen: „Also die Bildzeitung kotzt mich an, die verbiete ich jetzt“.

    Genau genommen können Politiker gar niemanden fertigmachen, nicht einmal das Volk. Wenn ein Gabriel (der war’s doch, oder?) die Einwohner eines Kleinstädtchens als Pack bezeichnet, dann kriegt das kein Schwein mit, wenn die Medien es nicht berichten.

    Nun haben die Medien die Möglichkeit, das pseudoneutral zu bringen, unterlegt mit Berichten und Fotos, anhand derer das Normalschaf denkt: „Naja, so ganz unrecht hat er damit vielleicht nicht.“

    Sie könnten aber theoretisch auch empört schreiben: „Skandal! Neuer Tiefpunkt in der Politik. Gabriel beschimpft das Volk als Pack! Schämen Sie sich, Herr Minister!“

    Dann wär’s ein Eigentor gewesen.

    Das zeigt auf, dass die Medien deutlich über die Politik stehen, und selbstverständlich hängen die wiederum auch an internationeln Medienkonzernen und Nachrichtenagenturen.

    Auch NGOs stehen über der Politik. Ich glaube nicht, dass Frau Kahane für Herrn Maas arbeitet, ich glaube eher, dass sie einen Wunsch äußert, und er dem eilfertig nachkommt, weil er ganz genau weiß, dass sie ein Riesengeschrei veranstalten kann (das auch gedruckt wird), von wegen er tue nicht genug gegen Fremdenfeindlichkeit.

    Und das ist nur die Spitze eines sehr großen Eisbergs mit ganz anderen Machtsstrukturen als denen, die man uns beibringt, und bei denen wir der Souverän sind.

    Ich schreibe das nicht um Politiker als arme Opfer darzustellen. Sie sind Hochstapler und Betrüger, die uns in unserem Irrglauben bestärken und uns die Sicht auf die wahre Welt nehmen. Und das ist keine Kleinigkeit.

  36. Kuriose Zahl, kuriose Umfrage heute: MERKEL schuld am Terror???
    NEIN, natürlich nicht:
    .
    Die vier Gewalttaten von Würzburg, München, Reutlingen und Ansbach in nur einer Woche erschütterten Deutschland. In drei Fällen waren die Täter Geflüchtete. Trotzdem gibt eine deutliche Mehrheit von 69 Prozent der Befragten der Merkelschen Flüchtlingspolitik keine Mitschuld an den Anschlägen. <
    .
    Die denken wirklich, wir sind blöd. Da wird uns eine Umfrage vorgegaukelt bzw. vorgemerkelt, damit ist für den dummen Michel die Welt wieder in Ordnung, und Merkel treibt weiter ihr Unwesen. Das Volk will es ja so.
    Ganz ehrlich, das beleidigt meine Intelligenz.

  37. Die Heere der enttäuschten zornigen jungen Männer werden bald losmarschieren.

    Die werden nachdrücklich einfordern, was ihnen „zusteht“. Mit Arbeit werden die wenigsten zu Haus, Auto und gutem Einkommen kommen. Die müssen ihre Teilhabeansprüche anders realisieren.

    Vielleicht teilen die Guten freiwillig wenn in ihren Vorgärten und ruhigen Wohnsiedlungen ganze Kompanien Schatzsuchender vorsprechen.

    http://streamcloud.eu/351891k6uggf/South_Park_-_S11E07_-_Die_Nacht_der_lebenden_Obdachlosen.avi

  38. #39 Drobo

    Dass Trump auftaucht – geschenkt, dass aber ein mohammedanischer Diktator wie Erdowahn genannt wird, als „nationalistisch, autoritär und frauenfeindlich“, halte ich für einen Quantensprung. Demnächst reift vielleicht auch bei den Gutmenschen die Erkennntis, dass genau dies der Koran ist, die Scharia, der ganze Dr@cks-Islam…

  39. #34 Cendrillon (03. Aug 2016 19:35)

    Die Bilder habe ich auch gerade gesehen.
    Inzwischen bin ich ehrlich gesagt etwas skeptisch. Es kann aus der linken Ecke gekommen sein.
    Auffällig ist aber schon, dass dieser Pflegedienst bereits zum zweiten Mal gezielt angegriffen wurde.

    Möglicherweise war jemand sehr unzufrieden mit der Firma.
    Und dann gibt es in Berlin eine Art russische Mafia, die sich im Pflegebereich sehr „engagieren“ – auch da könnte ein Zusammenhang bestehen.

  40. #36 Cendrillon (03. Aug 2016 19:35)

    OT

    Absolut fürchterlich: gerade im RBB Berlin Bilder von den 8 Pflegedienst-Autos, die gestern nacht abgefackelt wurden.

    Wie kann man nur so etwas machen?

    Es gibt Leute, die dringend auf Pflegedienste angewiesen sind.

    Täter werden im linksextremen Milieu vermutet laut Berliner Polizei.

    Ich hätte Lust der Schwesig („es gibt keine linksextreme Gefahr“) eins …. ach nein das darf man ja gar nicht schreiben sonst kommt die Kahanastasi und Maastapo und locht dich ein.

    Der Zwickauer Marktplatzflüchtling Heiko M. und die Stasi-Spitzelin Anetta K. werden nur bei sog. „Hasskommentaren“ oder Gedankenverbrechen aktiv.

  41. MERKEL LIEBT u. ERSCHAFFT CHAOS u. ANARCHIE, damit Deutschland zerfalle:

    1.) Loblied auf Gewerkschaften, weil sie Gastarbeiter aufhetzen
    2.) Ehrung Erdogans, den „Entwicklungsminister“
    3.) Schwärmen für Lärm, Faulheit, Nachlässigkeit u. Pfusch der Gastarbeiter, womit sie diese schäbigen Eigenschaften dieser Nichtsnutze zugibt
    4.) Häme über CDU, die diesmal nicht die Integrationsbeauftragte stellen durfte
    5.) Adelung der turk.-islamischen Missionarin Aydan Özoguz
    6.) Genanntes Klientel uns als Vorbilder ans Herz legen
    7.) Merkel umschreibt, was u. wer deutsch ist
    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Rede/2015/12/2015-12-07-rede-60-jahre-gastarbeiter.html
    „Zum Schluss sagte ein deutsches Mädchen, deren Eltern und Großeltern schon in Deutschland waren, dass man über sie hier gar nicht gesprochen habe; sie habe es manchmal auch nicht einfach.“

    „deutsches“ wurde zu 100% erst nach Monaten vor Mädchen eingesetzt. Im übrigen ist „Mädchen“ grammatikalisch sächlich.

    „Erika Kasner-Merkel, zurücktreten! Ungenügend!“

  42. #36 Untergang (03. Aug 2016 19:38)

    Ja, das Chaos wird verwaltet und den Verwaltern platzt bisweilen schon mal der Kragen…….
    ************************************************
    Solche Leute braucht das Land und keine
    schleimenden Vaterlandsverräter, die kein
    Gewissen haben oder dieses für wenig Geld verkaufen!!!

  43. #53 Puenktchen (03. Aug 2016 19:57)

    #34 Cendrillon (03. Aug 2016 19:35)

    Die Bilder habe ich auch gerade gesehen.
    Inzwischen bin ich ehrlich gesagt etwas skeptisch. Es kann aus der linken Ecke gekommen sein.
    Auffällig ist aber schon, dass dieser Pflegedienst bereits zum zweiten Mal gezielt angegriffen wurde.

    Möglicherweise war jemand sehr unzufrieden mit der Firma.
    Und dann gibt es in Berlin eine Art russische Mafia, die sich im Pflegebereich sehr „engagieren“ – auch da könnte ein Zusammenhang bestehen.

    Ein kluger Leser-Kommentator (im Locus oder Tagesspiegel) hat folgendes gesagt:

    Wer diese Brandserie gestartet hat der ist Schuld, wenn es Mitläufer gibt

    Und wer die Brandserie gestartet hat ist wohl jedem klar: die linksextreme Antifa, das Hätschelkind von SPDCDUGRÜNLINKS

  44. An der Uni Hamburg gibt es ab Oktober öffentliche Vorlesungen zum Thema „Lügenpresse“, u.a. mit Klaus Brinkbäumer („Spiegel“), Giovanni di Lorenzo („Zeit“), Heribert Prantl („Süddeutsche“), Jakob Augstein („Freitag“) und Kai Gniffke (ARD aktuell), wie man sieht: Schon die Auswahl der Referent sorgt dafür, dass es nicht zu selbstkritisch zugeht. Untersucht werden sollen „die Ursachen für die Glaubwürdigkeitskrise des Journalismus“, sagt Veranstalter Prof. Volker Lilienthal, „um die Funktion des Journalismus als Frühwarnsystem und kritische Instanz einer freien Gesellschaft zu retten“. Aber keine Bange: Auch Lilienthal ist politkorrekt bis auf die Knochen.

    http://www3.wiso.uni-hamburg.de/fileadmin/sowi/augstein/programm_luegenpresse.pdf

  45. Die Psycho-Krankschreibungen sind zwar nur 16%, schlagen aber aufgrund der Krankheitsdauer stärker zubuche.

    http://www.sueddeutsche.de/news/gesundheit/gesundheit-dak-analyse-hoechster-krankenstand-seit-20-jahren-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-160803-99-913619

    Aber jetzt noch was: In diesem Rekordstand seit 20 Jahren steckt das ganze Halbjahr drin, d.h.

    a) da die Probleme und die Erschöpfung ja ansteigen, könnte der Trend noch dramatischer sein

    b) die Frustration und die Angst nach der Anschlagserie sind noch gar nicht einberechnet.

    Wann kippt die Arbeitsbereitschaft kollektiv?
    Wäre das der logistische Zusammenbruch der Warenwirtschaft, also der Versorgung mit Lebensmitteln?
    Für wieviele Tage reichen die Lager?

    Zugleich – erinnere ich die Nachrichten jetzt korrekt? – trainiert die Bundeswehr bereits im Inneren, mit der Polizei zusammen! Da wurde jetzt aber mal ganz schön schnell begonnen. Wie gut, dass zufällig schon 2015 ein Gelände dafür gebaut worden ist:
    https://www.tagesschau.de/inland/uebungsstadt-bundeswehr-101.html

  46. Wieso stimmt die Zahl 69%von güllner nicht.

    Die Mehrheit der Bevölkerung hat doch Merkels Politik unterstützt

    Die Mehrheit wählt zu 80% Altparteien

    Die Mehrheit ist Schuld am Terror

    Merkel die Schuld geben, heißt, sich selbst die Schuld zu geben

  47. #56 lorbas (03. Aug 2016 19:57)

    Der Zwickauer Marktplatzflüchtling Heiko M. und die Stasi-Spitzelin Anetta K. werden nur bei sog. „Hasskommentaren“ oder Gedankenverbrechen aktiv.

    Und wehe man zahlt mit gleicher Münze zurück. Dann kommt der Stasi-Meisner vom Tagesspiegel angelatscht und schreibt sowas:

    Angriffe gegen Amadeu-Antonio-Stiftung

    Volle Kanne Hass

    Die Amadeu-Antonio-Stiftung wird unter Beschuss genommen wie noch nie – wegen einer Broschüre gegen Hassrede im Netz. VON MATTHIAS MEISNER

    Es war ein Mittwoch im Juli, die Besucher kamen unangemeldet. Einer stellte sich an der Tür der Amadeu-Antonio-Stiftung im Berliner Bezirk Mitte als Lehrer vor. Dann kamen um die Ecke drei Männer in Stasi-Uniformen, ein weiterer filmte. Sie bedrängten eine Mitarbeiterin und forderten, Stiftungschefin Anetta Kahane eine Urkunde für hervorragende Dienste bei der Zensur von „einwanderungskritischen Kommentaren“ überreichen zu dürfen. Dazu kam es nicht, die Männer wurden herauskomplimentiert. Zu der Aktion bekannte sich die rechtsextreme „Identitäre Bewegung“, die später im Netz behauptete, es habe sich um eine „satirische Intervention“ gehandelt.

    Rechtsextreme dringen ein in die Räume einer Stiftung, die sich seit Jahren für Zivilgesellschaft und demokratische Kultur einsetzt: Das hatte eine neue Qualität. Und dies, obwohl Kahane und ihre Mitstreiter einiges gewohnt sind. Schon im April hatte die „Identitäre Bewegung“ Plakate und Flugblätter an die Eingangstür des Stiftungsbüros geklebt und den Eingang mit Absperrband blockiert.

    Kurz danach veröffentlichte die Stiftung ein Gutachten des Stasi-Forschers Helmut Müller-Enbergs, laut dem es keine Anhaltspunkte dafür gibt, dass Kahane im Rahmen ihrer inoffiziellen Stasi-Tätigkeit von 1974 bis 1982 Dritten Nachteile zugefügt hat. Stiftungsgeschäftsführer Timo Reinfrank sagte, die persönlichen Attacken gegen Kahane seien „besonders aggressiv und häufig antisemitisch“.

    Was für eine arme, linke Wurst dieser Meisner.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/angriffe-gegen-amadeu-antonio-stiftung-volle-kanne-hass/13964278.html

    Gut gemacht, Identitäre!

  48. Also es ist jetzt nicht sehr fein was ich sage. Aber diese Frau (bzw. eine solche Frau) müßte und sollte ja auch nicht Kanzlerin sein (sie kann ja in der Küche bleiben oder sonst was Unschädliches machen) : Den Blick aus den Augen unter den Prinz Eisenherz Stirnfransen (-> Duncan) habe ich ab einem gewissen Zeitpunkt meiner Beschäftigung mit Merkel als Ausdruck ihrer (so wörtlich) Blödsinnigkeit gesehen.

  49. #22 Orwellversteher (03. Aug 2016 19:14)

    #4 WahrerSozialDemokrat (03. Aug 2016 18:57)

    Wo wir gerade bei Datenerhebung sind:
    ———————————————

    … höchster Krankenstand seit Mitte der 90er. Vor allem Psycho und Rücken.

    Vielleicht mag Deutschalnd Merkels Chaos so langsam doch nicht mehr verwalten.

    Das könnte der beginnende Generalstreik sein, der nie ausgerufen werden durfte, weil die Gewerkschaften ja superheilmerkelschariapartei sind.

    Denn je mehr Ausfall, desto mehr Frust bei denen, die noch arbeiten.

    Das wäre dann eine positive Rückkopplung und irgendwann ein schlagartiger wirkender exponentieller Anstieg – der Zusammenbruch.

    Wer sich jetzt noch für die Futtertrog-Bonzen und die Goldfasane aufopfert ist blöd.

    Unser Fleiß, unsere Anständigkeit und unsere Loyalität sind zu schade für Buntland und seine Bonzen.

    Ich will mich nicht kaputtarbeiten, während andere von meinem Schweiß und Blut feiern und Ficki-Ficki machen.

    Zeigt den Bonzen die rote Karte und den gelben Schein.

  50. #35 eule54

    #28 Logixx
    Es war schon immer so: Die Deutschen schaffen Wohlstand nicht wegen, sondern trotz, ihrer Politiker!

    Nicht auszudenken, wie gut es dem Deutschen Volk erginge, wenn wir fähige Politiker hätten!

    Ohne diese Politiker, und ohne die Billionen teuren seit 30 Jahren zugewanderten Klötze am Bein, würden wir mit Fleiß und Intelligenz natürlich schon lange erneut die Welt beherrschen. Nicht, dass ich darauf großen Wert legen muss. Aber es verdeutlicht die Wohlstandsoptionen, die wir besitzen, einfach aufgrund unserer selbst wegen. Alles, was Merkel (und nicht nur sie) tut – Deindustrialisierung mit grünen Schwachsinnsargumenten, Umverteilung erheblicher Teile der Staatsfinanzen ins Ausland, Einbürgerung von Mio. destruktiven IQ-Idioten – hat nur das eine Ziel, eben die Explosion deutscher Macht auf der Weltbühne möglichst lange zu bremsen. Das ist ihr Auftrag. Sie erfüllt ihn besser als jeder Bundeskanzler vor ihr. Es wird trotzdem die Expansion deutscher Stärke nicht für immer blockieren können.

  51. NB

    Analog zu „MERKEL MUSS WEG!“ gibt es jetzt eine neue Initiative:

    „MERKEL MUSS BLEIBEN!“

    Incl. entsprechendem Twitter-Hashtag.

    Im Netz wird spekuliert, wieviel Geld an welche PR-Agentur für diesen genialen Slogan gezahlt wurde – und aus welchen Quellen.

    Hmm… die Frage, wer dafür zahlt, ist einfach zu beantworten: wir alle, insoweit wir Steuerzahler sind.

    PR-Agentur? Keine Ahnung. Aber eins ist klar: wir waren – was das Original angeht – billiger.
    Okay, gleich kommen Nuada und Orwellversteher und erklären mir haarklein, warum der neue Spruch millionenfach genialer ist.

    Muss ja so sein. Immerhin kommt er von einer PR-Agentur. Vielleicht stehen dahinter sogar Computermodelle. Ggf. sogar die Chaostheorie, Game Theory oder Artificial Intelligence. Wer weiss?

  52. #29 eule54

    „Jedem Lokal- und Landespolitiker muss klar sein, welche Signalwirkung die Entscheidung gegen die Flüchtlingsunterkunft in diesem Kontext hat: Die Universitäts- und Hansestadt schafft es nicht, ihre Bürger von der Notwendigkeit der Aufnahmebereitschaft zu überzeugen. Offenbar hat Rostock nichts aus den Krawallen der Neunziger gelernt, so das Signal. “

    Das würde ich so ausdrücken. Offenbar hat die Politik nichts aus den Krawallen der Neunziger gelernt, so das Signal. „

  53. #64 INGRES (03. Aug 2016 20:11)

    Die Frau ist absolut wahnsinnig und die Mehrheit des deutschen Volkes wohl auch, sonst wäre sie nicht mehr im Amt. Für diese Geisteskrankeheit gibt es noch keine anerkannte „DRG Psych“ (Diagnose im psychiatrischen Bereich).
    Ich würde sagen satanistisch verstrahlt und unrettbar verloren. Die arme Seele.

  54. Dass die Zivilbevölkerung des Mittleren Ostens nach mitlerweile 5 Jahren Krieg allmählich die Schnautze voll hat, wird wohl keiner dementieren.
    Wie hoch die Reizschwelle der Ur-Europäischen Bevölkerung derzeit ist, mag keiner richtig beurteilen können.
    Da gibt es einerseits Leichtgehirne, die ständig äußere Reize brauchen, wie ein Publikum in einer Zirkusdarstellung, um spüren zu können, dass diese noch leben. Doch gibt es, ich hoffe doch, noch Menschen in Europa, die diese ISlam-Scheixxe auch bald leid sein sollten.
    Warum steigen derzeit die Krankmeldungen der bruttosozialprodukterbringenden Mitglieder dieser Gesellschaft in letzter Zeit in erheblichem Maße an? Fällt es etwa den wahren Wertschöpfern zunehmend schwerer, für ein zunehmend unfähiges System „ihren“ Dienst zu verrichten???

    Derzeit läuft XY:
    Tödliche Begegnung
    Ein junges Paar ist mit dem Fahrrad auf dem Weg nach Hause. Grundlos spuckt ein Passant die Frau an. Als der Mann ihn zur Rede stellen will, zückt er ein Messer und sticht zu.

    Na, heiteres Berufe- Ethnieraten angesagt.

  55. #68 Stefan Cel Mare (03. Aug 2016 20:13)

    Der Spruch ist genial und demnächst höggschtgefährlich. Aber mit # nuada in einem Satz genannt zu werden bin ich nicht wert.

  56. Nachtrag zu #61:

    Dass man von den Hamburger Vorlesungen keine Aufklärung erwarten darf, zeigt allein Seite 2 des Flyers: Da sieht man ein Foto von einer Pegida-Veranstaltung, Unterschrift: „Pegida Frankfurt, rechts am Banner: Stefan Jagsch (NPD)“, soll heißen: Pegida = Nazi, alles klar, der Mann rechts am Banner kann übrigens nicht Stefan Jagsch sein, der sieht nämlich so aus:

    https://www.facebook.com/stefan.jagsch.7

  57. @ #46 eule54 (03. Aug 2016 19:45)

    Also nichts mit Schuldentilgung zum Wohl unserer nachfolgenden Generation!

    ja eule54, so sieht es aus, für was eigentlich noch Arbeiten gehen wenn die Eliten immer fetter werden und uns am Ende sagen, Zitat Gauck ….die Bevölkerungen ist das Problem

  58. .
    Da sie
    sich als fatale
    Fehlbesetzung entpuppt
    hat, gehört sie mit Schimpf
    und Schande aus dem Amt gejagt,
    denn sie hat Schimpf und Schande über
    Deutschland gebracht – und das, obwohl
    sie einst bei ihrer ersten Ansprache
    als Kanzlerin getönt hat: ‚Ich
    will Deutschland dienen !‘
    Was für eine falsche
    Schlange ! Sie hat
    die Deutschen
    also arglistig
    getäuscht.
    .

  59. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/menschen-wirtschaft/londoner-burger-kette-byron-beschaeftigte-illegale-migranten-14370185.html

    Zwei weitere Läden der Kette mussten am Freitag vergangener Woche geschlossen bleiben, weil Aktivisten tausende Kakerlaken und Grillen in den Lokalen ausgesetzt hatten.

    ……….

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/terror-keine-gelassenheit-a-1105672.html

    Jährlich werden etwa 4000 Deutsche, meist auf furchtbare Weise, vom Straßenverkehr getötet, etwa dreimal so viele bei häuslichen oder Arbeitsunfällen (auch hier gibt es Täter, sie heißen Arbeitshetze und mangelhafte Sicherheit); eine knappe Viertelmillion Menschen pro Jahr bringt sich selbst um, sei es, zunehmend, durch Suizid oder, immer noch 20-mal häufiger, mithilfe von Zigaretten und/oder Alkohol. Davon freilich liest und hört man kaum.

    ……..

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/1-5-milliarden-euro-regierung-zapft-gesundheitsfonds-fuer-asylbewerber-an-14370438.html

    Aus den freien Mitteln sollen den Kassen laut Kabinett „einmalig 1,5 Milliarden Euro aus der Liquiditätsreserve des Gesundheitsfonds zugeführt“ werden.

    Mit dem Geld würden Mehrbelastungen zur Gesundheitsversorgung von Asylberechtigten finanziert.

    Ob es dabei bleibt, scheint der Regierung zweifelhaft. Knapp heißt es mit gleich zwei einschränkenden Bedingungen:

    „Bei erfolgreicher Integration in den Arbeitsmarkt und der damit perspektivisch zu erwartenden Mehreinnahmen handelt es sich dabei um vorübergehende finanzielle Auswirkungen.“

    Nicht debattiert wird die Frage, wer für die Asylbewerber aufkommen soll. Sind sie einmal anerkannt, werden sie automatisch und mit vollem Leistungsanspruch gesetzlich versichert. Wie für die Bezieher von Arbeitslosengeld II (Hartz IV) erhalten die Kassen für jeden Asylbewerber einen monatlichen Zuschuss von 90 Euro. Der Betrag reicht mutmaßlich nicht, um die Kosten zu decken. Offensichtlich aus politischen Gründen wollen die Kassen eine Debatte darüber vermeiden, dass Zusatzbeiträge „wegen der Asylbewerber“ steigen.
    Sie haben stattdessen den Finanzminister aufgerufen, „eine ausgabendeckende Finanzierung zu gewährleisten“.

    ………..

    http://www.faz.net/aktuell/zerstueckelte-leichen-polizei-fasst-verdaechtigen-14370127.html

    Die Frau und der Mann stammten wie auch der Tatverdächtige aus Tunesien und lebten schon mehrere Jahre in Leipzig.

  60. Letztes mal einen schönen Spruch auf dem Rastättenklo an der Autobahn gelesen.

    Merkel die Türkenschlampe muss weg!

  61. #76 Ku-Kuk (03. Aug 2016 20:38)

    Deutschlands Chaos widerspiegelt das Chaos im Merkels Kopf.

    Deutschlands Masochismus spiegelt sich in
    MAD MAMAS Kopf!!!

    Kein gesundes Volk agiert nicht gegen die
    eigene Vernichtung.

    Leider wird ganz Europa leiden.
    WIEDEREINMAL!

  62. #77 wiederfreiesdeutschland
    ——————
    Alle für mind. 2 Monate krankschreiben lassen und in ein günstiges Urlaubsland fahren und dort Geld ausgeben oder zumindest nichts mehr kaufen, keine öffentl. Verkehrsmittel mehr benutzen, nix, gar nichts mehr. Evtl. da gleich auf Stellensuche begeben und umsiedeln (Schweiz, Dänemark etc.)

  63. 1,5 Milliarden Euro
    Regierung zapft Gesundheitsfonds für Asylbewerber an

    Die Krankenkassen sollen zusätzliche Mittel aus angesparten Beiträgen bekommen. Dass das nur eine einmalige Sache ist, scheint sogar die Regierung zu bezweifeln.

    (….)

    Die so mit eineinhalb Milliarden Euro zusätzlich bedachte Krankenversicherung – die Finanzspritze entspricht einem Zusatzbeitrag von mehr als 0,1 Punkten – ist darüber aber nur mäßig begeistert. Es handle sich nicht um ein Geschenk der Regierung, sagte Doris Pfeiffer, Vorstandsvorsitzende des Spitzenverbands der Kassen. Schließlich sei das Geld von den Beitragszahlern zuvor selbst eingezahlt worden. Die Politik habe durch ihre „kostspieligen Reformen der letzten Jahre wesentlich dafür gesorgt, dass die Zusatzbeiträge trotz sehr guter Einnahmen weiter steigen müssen“.

    Nach Rechnung der Kassen müssen sie 2017 trotz Finanzspritze um 0,2 Punkte steigen. Die Kassen wollen zwar auch das Geld aus dem Fonds verteilen, aber nicht nach Gusto der Regierenden, sondern nach klaren Regeln.
    Nicht debattiert wird die Frage, wer für die Asylbewerber aufkommen soll. Sind sie einmal anerkannt, werden sie automatisch und mit vollem Leistungsanspruch gesetzlich versichert. Wie für die Bezieher von Arbeitslosengeld II (Hartz IV) erhalten die Kassen für jeden Asylbewerber einen monatlichen Zuschuss von 90 Euro. Der Betrag reicht mutmaßlich nicht, um die Kosten zu decken. Offensichtlich aus politischen Gründen wollen die Kassen eine Debatte darüber vermeiden, dass Zusatzbeiträge „wegen der Asylbewerber“ steigen. Sie haben stattdessen den Finanzminister aufgerufen, „eine ausgabendeckende Finanzierung zu gewährleisten“.

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/1-5-milliarden-euro-regierung-zapft-gesundheitsfonds-fuer-asylbewerber-an-14370438.html

  64. OT
    Ach, Herr Maas, die AFD soll frauen feindlich sein?
    Wie passt es dazu, dass ausgerechnet eine Frau die Geschicke der Partei leitet?

  65. @#69 Stefan Cel Mare:

    Okay, gleich kommen Nuada und Orwellversteher und erklären mir haarklein, warum der neue Spruch millionenfach genialer ist.

    Das hatte ich eigentlich nicht vor. Ich weiß aber auch nicht, wo das Orignal „Merkel muss weg“ herkommt und will darüber nicht spekulieren.

    Dass aber Merkel (unter maßgeblicher eigener Mitwirkung) zum Blitzableiter während der großen Invasion aufgebaut wurde (zu etwas, wie dieser Pfosten in Mekka, auf den Moslems bei der Hadsch Steine werfen – „Steinigung des Teufels“), halte ich für recht offensichtlich.

    „If you can’t beat them – lead them“.

    @#74 Orwellversteher:

    Das will ich gar nicht zitieren. Du hast enormes Wissen, und ich fühle mich sehr geschmeichelt, mit Dir in einem Satz genannt zu werden.

  66. #73 coastguard18 (03. Aug 2016 20:21)

    Derzeit läuft XY:
    Tödliche Begegnung
    Ein junges Paar ist mit dem Fahrrad auf dem Weg nach Hause. Grundlos spuckt ein Passant die Frau an. Als der Mann ihn zur Rede stellen will, zückt er ein Messer und sticht zu.

    Na, heiteres Berufe- Ethnieraten angesagt.

    Wenn man die Polizeiberichte aufmerksam ließt, dann stößt man auf die steretype Beschreibung von Tätern mit „dunklem Teint“. Ist auch so eine Sprachverwirrung. Als hätten hier Jürgen Drews oder die Geissens zugeschlagen. In Wirklichkeit waren es negroide oder arabische Verbrecher. Und die Moral von der Geschicht‘: Wenn Du als Kuffnucke einen Deutschen beraubst, erschlägst oder sonstwas, kann Dir eigentlich nicht viel passieren. Bezeichnest Du aber einen Kuffnucken öffentlich als einen solchen, dann mache Dich auf eine harte Antwort der Justiz und die Vernichtung Deiner bürgerlichen Existenz gefasst.

    Dieses Land braucht dringend eine Wende.

  67. Irgendwo habe ich Heute gelesen, die Flüchtlingskrise sei ein europäisches Problem. Nein Falsch: Die Flüchtlingskrise ist ein arabisches Problem und nur die Araber selbst können dieses Problem lösen.

    Man muss sich auch mal vor Augen führen: Die Amtssprache in Syrien ist Arabisch und nebenan gibt es mehrere reiche arabische Ölstaaten…

  68. „im RBB Berlin Bilder von den 8 Pflegedienst-Autos, die gestern Nacht abgefackelt wurden.“

    Die dummen Jungs werden sowieso nicht ermittelt. Sie können so weitermachen. Kann nichts passieren, die Jungs sind sowieso Harz 4- also kann man nur dem Barfüssigen die Schuhe nehmen.
    Dafür aber, eine schöne Anzeige für den mutigen Mann, der aus dem Balkon dem Mörder die Wahrheit gesagt hatte.
    Der Mann arbeitet, bei ihm ist was zu holen! Dem wird es Weh tun.

    Armes Deutschland! Merkels Deutschland!

    Wie in meiner Heimat Bulgarien. Mir tut es nicht Leid über Bulgarien, die Masse hat es verdient!
    Es gibt, aber Paar Leute, die schwer in Ordnung sind.

    Diese Wenige sind der Kampf wert!

  69. #90 Nuada (03. Aug 2016 21:21)
    @#69 Stefan Cel Mare:

    Das hatte ich eigentlich nicht vor. Ich weiß aber auch nicht, wo das Orignal „Merkel muss weg“ herkommt

    Ich schon.

  70. #21 Cendrillon (03. Aug 2016 19:14)

    Hier sind weitere Zahlen

    Die Auflagen der 78 größten Regionalzeitungen: massive Verluste in Berlin und im Boulevard

    http://meedia.de/2016/08/02/die-auflagen-der-78-groessten-regionalzeitungen-massive-verluste-in-berlin-und-im-boulevard/

    Der TAGESSPIEGEL ist mit satten 10,7% Absturz im Vergleich zum Vorjahresquartal dabei.

    Wir erinnern uns: diese Zeitung hat letztes Jahr über WOCHEN eine pro-Kopftuch-Kampgagne im öffentlichen Dienst geführt und sich dabei nicht nur von der von Islamverbänden vorgeschickten Betül Ulusoy ohne Ende Märchengeschichten unhinterfragt in den Block diktieren lassen. Diese Zeitung bringt es fertig, dass Redakteure als „Quelle“ sogar ihre eigenen Twittermeldungen ins Feld führen.

    Als „Moderatoren“ sitzen da Leute, die der Linkspartei nahestehen und dementsprechend alles wegzensieren, das irgendwie nach Kritik an dieser Partei riecht, außerdem ein Moslem, der alles wegstreicht, was irgendwie im weitesten Sinne nach Kritik an Islam, Türkei, Kopftuch usw. riecht.

    Die Chefs sind durch die Bank aufs Hündischste ergebene Merkel-Fans, da fragt man sich, wie man sich als älterer Mann und etabliert so erniedrigen kann und gierig alles aufschlabbert, was Merkel an Phrasen so auf den Tisch bringt.

    Da fällt einem nur der Satz von Gellermann ein „Husch, husch, ins Maulkörbchen“.

    Nun hat der TSP seine Quittung. Das war mal eine hoch angesehene Traditionszeitung. Jetzt eine Lachnummer. Schon im vergangenen Herbst mussten sie alle freien Mitarbeiter freistellen, weil kein Mensch diesen ideologisch-hündischen Schrott mehr ertragen kann.

  71. bin zwar kannibalistisch veranlagt,aber warum möchte ich denn genau dieses Weib jeden Tag liebend gern totbeißen und/oder in Stücke reißen,auffressen?Das muss doch irgend nen
    Grund haben 🙂

  72. #96 Paula (03. Aug 2016 21:51)

    „Die Chefs sind durch die Bank aufs Hündischste ergebene Merkel-Fans, da fragt man sich, wie man sich als älterer Mann und etabliert so erniedrigen kann und gierig alles aufschlabbert, was Merkel an Phrasen so auf den Tisch bringt.“
    ——————————————————

    Die gab es schon unter Kohl, bestimmt auch Schmidt und sicherlich Adenauer. Weniger mitbekommen habe ich von denen unter Schröder, aber ich stand wohl da gerade nicht in der entsprechenden Ecke.

    Und es sind immer dieselben! Ich wage die Behauptung: die Parteifarbe ist denen egal. Das wäre dann der autoritätshörige Charakter (Adorno, Milgram, Zimbardo – drei ganz unterschiedliche Studien).

    Genau die aber kommen gut voran, bekommen den Job. Es gibt auch Bereiche (Staatsdienst), in denen in Wirklichkeit gar nicht auf Gesinnung getestet wird, sondern auf schwache, fundamentlose, austauschbare Gesinnung: die etablierten „Linken“ wollen gar keine selbst überzeugten Linken im Dienst, das ist das Irre! Die wollen Nichtse. (Die Überzeugten könnten denken und etwa merken, wenn die „Linken“ gar nicht links sind und so weier …)

    Schön thematisiert hat das Arthur Koestler in seinem berühmten Buch „Sonnenfinsternis“ (Darkness at Noon).

    Ich finde es übrigens toll, dass wir gemeinsam immer schneller vom wütenden Schimpfen (das auch mal sein muß) wegkommen und auf diese tieferen Analyseebenen geraten.

  73. Welche Zuwanderer oder Einwanderer? Diese sog. Flüchtlinge sind lediglich Asylantragssteller, nicht mehr oder weniger. Wieso versucht man uns diese Leute von vornherein als Einwanderer aufzutischen?

  74. Ich habe nur eine klitzekleine Randnotiz anzufügen, heute entdeckt, die aber den ganzen kranken Sch**ß, der mittlerweile in diesem Land abgeht illustriert:
    Wenn man glaubt, es geht nicht mehr irrer, kommt die (Grüne)Kuballa (deren Amt eigens für sie erschaffen wurde gegen den Widerstand anderer Parteien) und sucht, da für Asylanten zwar Millionen und Abermillionen vorhanden sind, aber wohl keine 200 Euro (Was sollen die paar Tüten mehr kosten ?!?) für Hundekot-Tüten jetzt allen Ernstes PATEN !!!!
    Also keine Paten für die Hunde selbst, sondern Gutmenschen-Deppen, die die Automaten mit den DogSets zahlen sollen! Damit sich die Leute dort dann Tütchen rausnehmen können für ihre Hunde! Stadt Mannheim hat kein Geld mehr dafür, da alles für Asylanten verscherbelt: Also sollen die Bürger zahlen!
    NEIN NEIN NEIN !!! Ich haue meinen Kopf an die Wand : DAS DARF DOCH ALLES NICHT MEHR WAHR SEIN !!!
    NEIN : Nicht von mir erfunden – sondern hier:
    Mannheim: Paten für Hundekot-Tütenspender gesucht! Mittwoch, 03.08.2016
    Mannheim. Gegen Hundehaufen, die Gehwege und Wiesen verschmutzen, will die Stadt Mannheim jetzt gemeinsam mit engagierten Paten verstärkt vorgehen. Deswegen startet die Abfallwirtschaft mit Flyern und Plakaten eine Kampagne, die auf das Ehrenamt des „Hundekot-Tütenspender-Patens“aufmerksam macht und die Bürger dazu aufruft, sich zu engagieren.
    ( Anm. von mir: Die erst Idioten, die gerne das Stadtsäckl entlasten, hat man schon gefunden:)
    Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala wird mit fünf bereits auf dem Lindenhof engagierten Paten am Vormittag die Kampagne vorstellen.(tan)

    http://www.morgenweb.de/newsticker/rhein-neckar/mannheim-paten-f%C3%BCr-hundekot-t%C3%BCtenspender-gesucht-1.2903343
    ========================
    Klar, wenn man, wie ich las 400 Milliarden (!!!) für die gescheiterte Integration von angeblichen ‚Flüchtlingen‘ verballert hat, reichts für 200 Euro bei (bis vor 1 Jahr noch) selbstverständlichen Banalitäten nicht mehr, das sollen die blöden deutschen doch übernehmen!!! Ein Land am Ende.

  75. #88 Hoffnungsschimmer (03. Aug 2016 21:18)
    OT
    Ach, Herr Maas, die AFD soll frauen feindlich sein?…

    Das weiß der doch nicht.

  76. Murksel kann doch die Sicherheit vor ihrer Haustuer in Berlin Kreuzberg oder irgendwo in Muselballungsgebieten testen, indem sie nach Einbruch der Dunkelheit einen Verdauungsspaziergang nach ihren harten Tagwerk macht, um sich von der erfolgreichen Integration zu ueberzeugen.

    Vor Wahlen war sie schon mal heller, als sie fuer Stimmfang Aeuserungen wie

    Multikulti ist total gescheitert oder

    Integration Fehlanzeige machte.

  77. die 22.000 namentlich bekannten IS-Kämpfer, die sich bereits in Europa befinden.

    *//deutsch.rt.com/international/37248-is-leak-formulare-konnten-22000/

    Dazu kommen rund 250 ausgebildete Dschihadisten-Kämpfer, die allesamt namentlich bekannt sind.

    *://www.n-tv.de/politik/Rueckkehrer-werden-als-Helden-gefeiert-article16815496.html

    zuzüglich die 1.000 islamistisch-terroristischen Gefährder, die der Verfassungsschutz kennt

    *//www.n-tv.de/politik/Verfassungsschutz-Haben-IS-unterschaetzt-article17429121.html

    Das BKA hat nochmal 500 solcher Typen zzgl. 339 „Hilfs-Islamisten“ „auf Lager“

    *//www.merkur.de/politik/bericht-bka-vermutet-500-is-gefaehrder-deutschland-zr-6421437.html

    Also satte 24.089 bereits bekannte Islamisten.

    Dazu kommt die Dunkelziffer von etwa 1,8 Millionen unkontrolliert über die Grenzen Eingedrungener hinzu.

  78. #7 Kuffnuckenschreck (03. Aug 2016 18:58)

    Warum wurde in diesem Traum dem unverständigen Passagier das Argument vorenthalten, dass das Wasser im Ozean zu hoch stünde und man hier etwas ablassen müsse?

    Außerdem beruhigt man doch die Unverständigen am rechten Rand, dass man mit den Musikanten der Bordkapelle nun lieber die Ursachen der Ozeane bekämpfen wolle.

  79. #51 Nuada

    Generell kann man nicht festlegen, wer
    in einer Gesellschaft die Macht hat.
    Es kommen viele in Betracht, die am
    Angseinflösten sind, die am meisten Geld
    haben…….

    Ein Faktor,kann sein, dass derjenige an
    der Macht ist, der die meisten Menschen
    hinter sich hat.

    Ausgesprochen dumm ist, wenn man die hinter
    einem stehen, vergräzt.
    Das ist richtig blöd, nur Jasager incl.
    stink-tank, für blöd verkaufen …….

    No go Areas sind jetzt schon Gebiete,
    wo die Durchsetzungsorgane der Politik
    nichts zu melden haben.
    Das ist deren Hoheitsgebiet auf dem
    Hoheitsgebiet der BRD.
    Politik, auch Deutsche, ist dort
    unerwünscht. Es sieht so aus, als
    würden sich diese Gebiete vergrössern.
    Einfluss der Politik dort=0

    Was ich nicht verstehe ist die Sesselkleberei.
    Niemand lebt ewig. Wenn man dann auf dem
    Sessel klebt wird man nicht zum steinernen
    Denkmal, sondern fängt an zu stinken.

  80. Obwohl ich ja bisher hier vermutlich die meisten rationalen Versuche über den Merkelwahn unternommen habe, ist mir letzten Endes die Sache mit dieser Frau, wenn sie sich nicht bald aufklärt immer unheimlicher. Und das meine ich so, wie ich das sage. Ich möchte wirklich nur noch wissen was dahinter steckt. Denn dass es eine Verschwörung ist erklärt ja auch nichts. Das ist zu allgemein, selbst wenn es so sein sollte. Ich müßte schon wissen wer die Verschwörer sind und was genau sie beweisbar antreibt. Ich hoffe ich erfahre noch was dahinter steckt. Es bleibt interessant. Faszinierend.

  81. Was soll denn noch verwaltet werden? Merkel hat Deutschland so gruendlich gegen die Wand gefahren dases eigentlich nichts mehr zu verwalten gibt. Ihr Gesuelze wir schaffen das ,Ihr Inzegrationsgesetz und den 9 Punkte Plan kann Sie sich in die Haare schmieren oder in den Allerwertesten stecken. Zu den angeblich 6000 Ausbildungsplaetzen fuer Flutlinge wieviel haben denn Ernsthaft die Absicht eine Berufsausbildung zu machen? Ist das nicht zuviel verlangt frueh auzustehen bestimmte Regeln und Anweisungen zu befolgen? Ich frage mich wie das mit der Ausbildung funktionieren soll wenn der groesste Zeil noch nicht einmal seine Heimat oder Landessprache richtig beherrscht von den Elementaren Grubdkenntnissen wie lesen,schreiben und rechnen ganz zu schweigen. Vielen Dank auch das wieder Gelder die wir erwirtschaftet haben bzw. immer noch erwirtschaften mit vollen Haenden an Leute verschenkt werden die ueberhaupt nicht Willens sind eine Gegenleistung dafuer zu erbringen sondern inner nur die Hand aufhalten und fordern. Alles dreht sich nur noch um den Fluechtling fuer den das Beste grade gut genug ist. Ein groesster Teil des Problems waere schon geloestcwenn man endlich die Grenzen schliesst und Frontex die sogenannte EU-Grenzschutzorganisation nach australuschen Vorbild verfahren wuerde und die Keute sofort wieder an die afrikanische Kueste bringen wuerde. Aber von alledem will ja Frau Merkel nichts wissen und faselt lieber weiter von Integration und wir schaffen das.Ja wir schaffen das Frau Merkel das Deutschland bald der Vergangenheit angehoert.

  82. @#110 Dummchen:

    Generell kann man nicht festlegen, wer in einer Gesellschaft die Macht hat.

    Ich glaube schon, dass es Möglichkeiten dazu gibt, das rauszufinden. Die Frage, wer wen fertigmachen kann, die ich oben erwähnt habe, ist EIN ganz guter Ansatzpunkt.

    Es kommen viele in Betracht, die am
    Angseinflösten sind, die am meisten Geld
    haben……

    Finde ich auch.

    Ausgesprochen dumm ist, wenn man die hinter einem stehen, vergräzt.

    Das ist sehr demokratisches Denken. Ich glaube nicht, dass demokratisches Denken geeignet ist, die Vorgänge zu verstehen.

    Zur Erklärung, was ich damit meine, eine Analogie:

    Angenommen, ich möchte in einem kleinen Dorf den gesamten Baumbestand abholzen. Warum ist jetzt egal, ich will das einfach extrem dringend, das ist mein ganzer Lebensinhalt. Einfach mit der Motorsäge losziehen – geht nicht, da werde ich aufgehalten.

    Also muss ich Bürgermeister werden und das dann anordnen.

    Das mit den Bäumen abholzen, kann ich natürlich im Wahlkampf nicht sagen, das würde die Leute vergrätzen. Ich kann höchstens vorsichtig ein bisschen Stimmung gegen die Bäume machen: „Die könnten umfallen und jemanden erschlagen, da sitzen Vögel drauf und scheißen auf die Autos usw.“

    Jetzt nehmen wir an, das hätte geklappt. Ich bin Bürgermeister.

    Was mache ich jetzt? Holze ich die Bäume ab oder nicht?

    Der demokratisch Denkende sagt: „Nein! Das macht sie auf gar keinen Fall, denn das würde ja die Leute vergrätzen, dann wird sie das nächste Mal nicht wieder gewählt und ihrer Partei schadet das auch!!!“

    Ich aber sage: „Selbstverständlich mache ich das! Das war ja der Grund, aus dem ich an dem ganzen Bürgermeister-Zirkus überhaupt erst teilgenommen habe. Ich hab das doch nicht gemacht, um mit einer blöden Kette rumzulaufen, sondern um die Bäume abzusägen.

    Für was war die ganze Nummer denn gut, wenn ich doch nicht machen kann, was ich will, nur damit die Leute mich wiederwählen? Und dann, wenn ich wiedergewählt bin, wieder nicht die Bäume absägen kann, damit sie mich nochmal wiederwählen, damit ich wieder nicht…? Ich will nur die Bäume weghaben, der Rest einschließlich dieser Partei ist mir egal.“

    Bitte diese Analogie nicht auf Merkel beziehen, sie ist nur eine Marionette. Es ging mir nur darum, die Fehlerhaftigkeit von demokratischem Denken („Gewählt werden und viele Prozente für die Partei zu sammeln, ist das Wichtigste“) aufzuzeigen. In Wirklichkeit sind den Mächtigen die Dinge in der realen Welt wichtig: Die „Flüchtlings“-Invasion. Ob dabei die CDU kaputtgeht und die AfD 20% bekommt, ist ihnen schießegal. Hauptsache, „die Bäume sind abgeholzt“.

  83. @#111 INGRES:

    ist mir letzten Endes die Sache mit dieser Frau, wenn sie sich nicht bald aufklärt immer unheimlicher. Und das meine ich so, wie ich das sage. Ich möchte wirklich nur noch wissen was dahinter steckt.

    Wenn Du das WIRKLICH wissen willst (aber trifft das überhaupt zu?), musst du aufhören, Dich mit Merkel zu beschäftigen.

    Ihre Persönlichkeit hat überhaupt nichts mit den ganzen Vorgängen zu tun.

    – Seit letzten Sommer findet die große Invasion statt.

    – Merkel ist zu dem Zeitpunkt Bundeskanzlerin.

    – Sie kann schlecht sagen, was die AfD-Leute sagen, denn dann würden die Leute ja denken: „Ja, warum macht sie dann die Grenzen nicht dicht?“

    – Von den AfD-lern erwartet keiner, dass sie tun, was sie sagen – die können das ja nicht, die bilden ja nicht die Bundesregierung.

    – Merkel hingegen schon.

    – Diese Vorgänge waren nun mal für Sommer 2015 geplant und das war wohl wirklich alternativlos und konnte nicht mehr länger aufgeschoben werden, bis eine rotgrüne Bundesregierung gekommen wäre, bei der das etwas (!) weniger verrückt gewirkt hätte, weil die Leute (Anhänger + Gegner) das denen eher zutrauen. Aber DIESER HAMMER wäre auch von Rotgrün schwer zu vermitteln gewesen.

    – Jetzt muss sie eben irgendwie so tun, als ob sie das gut fände, weil die Leute ja glauben (und das auch sollen), dass die Bundesregierung regiert.

    – Das gut zu finden, ist aber so abwegig, dass es einfach keine halbwegs glaubwürdigen Aussagen mehr dazu gibt. Deshalb wirkt Merkel verrückt.

  84. Ein schönes Beispiel hier:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlingsunterkunft-in-rostock-richtiger-schritt-fatale-wirkung-a-1105986.html#js-article-comments-box-pager
    Ein üblicher Hetzartikel gegen Rechte in MeckPomm

    Mecklenburg-Vorpommern „muss exakt 2,03 Prozent aller Flüchtlinge in Deutschland aufnehmen“, erfährt man von der Landeszentrale für politische Bildung. Das entspricht etwa 25.000 Menschen im vergangenen Jahr – vergleichsweise wenige also.

    „Nur 25000 Menschen“
    Dies entspricht exakt dem Bevölkerungsanteil!!
    MeckPomm muss pro Kopf der Bevölkerung soviel aufnehmen wie die anderen Bundesländer auch.

    Zahlen können so wunderbar lügen. Der Lügenautor im Spiegel benutzt die Zahl 25000, um die Leserschaft bewusst zu täuschen! Wie perfide sie doch sind, die Lügenjournalisten.

  85. @alle, die glauben, Merkel wäre verrückt:

    Was soll sie denn sagen, was NICHT verrückt klingt?

    „Ja, war blöd, diese Flüchtlinge reinzulassen, ich dachte halt, die wären nett und hilfesuchend. Hätt ich vielleicht besser nicht machen sollen. Aber es konnte ja kein Mensch wissen, dass das Terroristen sind, bloß weil die aus der Gegend kommen, in dem gezielt ein Hornissennest angelegt wurde?“

    ???

    Das geht doch nicht. Wie soll sie denn dann erklären, dass die immer noch reinkommen?

    Mir fällt nichts ein. Und es ist ja auch tatsächlich egal, wenn die Leute glauben, sie wäre verrückt. Die meisten fangen doch trotzdem nicht an, ihr eigenes Weltbild in Frage zu stellen.

    Ich jedenfalls finde, sie spricht (für jemand aus der Politik) ungewöhnlich klar:

    „Jetzt sind sie nunmal da, ist doch egal, wann und wie die reingekommen sind“

    ist genau das gleiche wie aus meiner obigen Analogie „Hauptsache, die Bäume sind weg, der Rest ist mir egal.“

  86. Sozialisten und Freimaurer in Frankreich eben dem Islam den Weg :

    Sie können in der Loge sprechen, aber nicht vor einem christlichem Bild eine Ansprache halten :

    https://www.youtube.com/watch?v=aXTvwgTdn-Q

    http://www.katholisches.info/2013/04/26/hollande-weigert-sich-vor-christlichem-gemalde-zu-sprechen-die-antchristliche-philoislamische-laicite/

    Aber Merkel hat diesen französischen Sozialisten ganz dolle lieb, weil sie selber eine Sozialistin ist, eine Geräucherte : Aussen schwarz und innen rot.

  87. Es geht um Ideen und Visionen für diesen Globus.

    Die ihren Weg durch die Geschichte machen.

    Bush hat davon als als THE BIG IDEA gesprochen, der grossen Idee, das ist der MASTERPLAN : THE ANCIENT HOPE for mankind, die nun erfüllt werden müsse.

    Es geht letztlich um ein neues ATLANTIS; eine ideale Gesellschaft mit den idealen Menschen.Ein Versprechen an die Menschheit vom Paradies auf Erden, soweit es die Menschheit eben erreichen kann.Das Versprechen an die Menschheit von einer guten und gerechten Welt, gewonnen durch eigene Anstrengung und eigenes Wollen.

    Etwas, was es in Wirklichkeit nie gab, sondern was nur eine innere Vision derer ist, die sie in der Realität antreibt.

  88. Bush hat davon als als THE BIG IDEA gesprochen, der grossen Idee, das ist der MASTERPLAN : THE ANCIENT HOPE for mankind, die nun erfüllt werden müsse.

    Es geht letztlich um ein neues ATLANTIS;

    Das alles sind Ideen, die ursprünglich aus Geheimgesellschaften kommen, inzwischen aber den Mainstream durchdrungen haben, so das Bush öffentlich davon sprechen konnte

    Verstanden haben das aber nur relativ Wenige.

  89. Es geht letztlich um ein neues ATLANTIS

    Dieses neue atlantis ist die NWO, die neue Weltordnung.

    Es ist eine unipolare US Diktatur, gegen die sich Russland und China auflehnen.

    Deshalb sind sie jetzt im Westen die grossen Bösewichte und alle Anhänger der NWO versuchen diese beiden Länder zu destabilisieren.

  90. „Weg mit dir, Satan“, waren die letzten Worte des französischen Priesters Jacques Hamel, bevor ihm zwei Dschihadisten die Kehle durchschnitten.

    Dies gab sein Bischof, Msgr. Dominique Lebrun gestern beim Requiem für den Ermordeten bekannt.

  91. #21 Cendrillon (03. Aug 2016 19:14)

    Hier sind weitere Zahlen

    Die Auflagen der 78 größten Regionalzeitungen: massive Verluste in Berlin und im Boulevard

    http://meedia.de/2016/08/02/die-auflagen-der-78-groessten-regionalzeitungen-massive-verluste-in-berlin-und-im-boulevard/
    ———–

    Ist doch logisch, warum soll ich für die gleichen Lügen und Meinungsbeeinflussung, für die ich schon Zwangsabgaben für TV abgeben muss, noch Zeitungen kaufen. Wer zahlt für Lügen denn gern doppelt. Ausserdem wächst der Anteil an Analphabeten sprunghaft an.

  92. Alle drei Minuten wird in Deutschland eingebrochen, schreibt die FAZ. Die meisten Täter kämen, wenn man nicht zu Hause ist und bräuchten nur zehn Sekunden, um ein Fenster aufzubrechen.

    ———-

    Dieses Lügenblatt soll doch mal ergänzen wo die meisten Täter herkommen, auch bei der verschwindent geringen Aufklärungsquote kann man die Täterherkunft sehr gut in Prozent ausrechnen.

  93. KRIEG DER WELTEN

    Seehofer hat recht wenn er sagte :

    Merkel will ein ANDERES Deutschland.

    Das aber ist nur die halbe Wahrheit :

    Merkel will eine GANZ ANDERE WELT.

    Ihre EIGENMÄCHTIGEN Einmischungen in die inneren Angelegenheiten anderer Länder beweisen das.

  94. ES IST MERKEL DIE IN EINER ANDEREN WELT LEBT

    Wir hier müssen uns in der Realität mit den Folgen ihrer missglückten Narreteien auseinandersetzen.

  95. Da wo früher Merkels Freiheitskämpfer gegen Assad wohnten, kommt jetzt ein hübscher Parkplatz hin.

  96. Terroristen = Hilfstruppen der NWO

    Wie damals in der Ukraine fordert das Merkelregime jetzt einen Waffenstillstand!

    Komisch, oder?

    Auch lamentiert das Merkelregime von angeblicher ‚russischer Verantwortung „!

    Merkt denn Keiner, dass das Merkelregime hier Terroristen unterstützt!

Comments are closed.