Es soll ja unter den Lesern dieses Blogs und auch vereinzelt im Redaktionsteam immer noch Menschen geben, die dem Irrglauben unterliegen, das Tragen der Corona-Maske habe keinen gesundheitlichen Grund, sondern diene irgendwelchen anderen obskuren Zwecken.

Diesem Ansinnen haben sich glücklicherweise zwei Vertreter der Linkspartei angenommen und ein bestechendes lyrisches Antlitz verfasst. Wir bitten alle unsere Leser, diesem positiven Beispiel zu folgen und laut und beherzt einzustimmen:

„Das ist die Gesundheits-Maske.
Und diese Maske ist rot!

Es ist die Gesundheits-Maske,
Die uns beschützt vor dem Tod!

Die Maske wird niemals fallen,
Solang uns Corona bedroht!

Die Maske, sie hilft uns allen
Zu befreien aus der Not!“

 

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

120 KOMMENTARE

  1. Richtig geht das so:

    Ich trage eine Fahne,
    Und diese Fahne ist rot.
    Es ist die Arbeiterfahne,
    Die Vater trug durch die Not.
    Die Fahne ist niemals gefallen,
    Sooft auch ihr Träger fiel.
    Sie weht heute über uns allen
    Und sieht schon der Sehnsucht Ziel.

    2. Ich trage eine Fahne,
    Das Rot der Arbeitermacht.
    Es hat die Arbeiterfahne,
    Bei Nacht mein Vater bewacht.
    Und hat sie mir früh übergeben,
    Als Morgenrot stieg empor.
    Daß wir sie zur Sonne heben
    Bei Tag, den der Kampf beschwor.

    3. Ich trage eine Fahne,
    Und diese Fahne ist rot.
    Es ist die Arbeiterfahne,
    Die uns die Einheit gebot.
    Sie hat unsre Väter begleitet
    Durch Hader und Nacht und Krieg.
    Drum vorwärts ihr Söhne, erstreitet
    Zu Ende den großen Sieg.

  2. Mir ist seit langem klar, dass die Maske das wichtigste Zeichen ist, sich vor Corona zu schützen.

    Frau Dr Merkel wird mir mit Maske richtig sympathisch, da brauche ich mir die versoffene Visage nicht anzusehen.

  3. schön dass es NICHT die AfD dazu braucht, wenn sich diese Linken selbst zum Gespött machen und sich selbst der Lächerlichkeit aussetzen, . . . BITTE MEHR DAVON

  4. Brutale Gewalttäter werden als psychisch Kranke verhätschelt und die psychisch Kranken lässt man gleich ganz frei laufen.
    Irre ist das neue Normal.

    Aldous Huxley wusste genau wie Linke ticken, nicht umsonst heissen die Hauptfiguren in „Brave new World“ Marx und Lenina.

    Und das Soma der zwei Verstrahlten in dem Filmchen heisst Maske.

    Freundschaft!

  5. Die Maske ist unter allen Terror-Massnahmen, die wir bisher kennenlernen durften, neben Desi und Abstand immer noch das Sonderangebot. Alle drei ruinieren nicht die Wirtschaft und das zwischenmenschliche Zusammenleben. Zusammen mit einer sinnvollen Quarantäne-Regelung hätten sie uns wahrscheinlich von all dem folgenden Ungemach bewahren können. Selbstverständlich im Verein mit hermetischer Schliessung unserer Grenzen inklusive Flug- und Seehäfen *.

    Die Ansteckungszahlen wären so gering geblieben, dass man die wenigen womöglich Infizierten selbst im per Fax und Fresszettel digitalisierten Dodo-Schland hätte nachverfolgen können.

    Inzwischen ist es anders gelaufen, die Regierungs-Versagertruppe im Verein mit dem Veterinärmediziner und dem Lockenfrosch haben sich und uns in die Lockdown-Ziehharmonika manövriert. Die ÖR und die MSM fanden das gut.

    * Natürlich hätte es einiger Ausnahmeregeln bedurft für notwendige Zulieferungen aus aller Welt. Damit meine ich nicht, dass ein fertiger Fruchtjoghurt Transporte durch fünf Länder durchlaufen muss, bevor er hier verkauft wird.

    Aus die Maus. Fledermaus.

    🦇 🦇 🦇

  6. Wird die SED-Linkspartei auf Maskenflüchtige schiessen lassen?

    Es darf befürchtet werden.

  7. Da fühlt man sich zurückversetzt in selige Zeiten, in denen solche Machwerke immer in der Schule früh vor der 1.Stunde „gesungen“ werden mußten.
    Gerne auch: Kleine weiße Friedenstaube, krah, krah …

  8. Die Alternative kann aus all dem Totalversagen kein Kapital schlagen wegen der Maulkorbverweigerungshelden und Grippchen-Fans.

    🖤

  9. Links ist eine Geisteskrankheit, definitiv. Fragt sich nur, ob man irre ist und deswegen links ,oder ob links Sein irre macht. Das Ergebnis ist gleich. Zwei Deppen, die sich für toll halten, was sie ja in einem Sinn des Wortes sind. Mein Gott, zum Fremdschämen.

  10. Ich verstehe das Gejammer nicht. Ich gehe zweimal in der Woche einkaufen und trage dann für 15 Minuten eine OP-Maske. Sie scheint nicht ganz nutzlos, tragen doch Chirurgen bei einer OP auch eine. Oder wer will sich von einem Arzt ohne Maske operieren lassen ? Daraus einen Glaubenskrieg zu machen halte ich für lächerlich.
    Aus Prinzip gegen alles und jedes, was vom Statt kommt, scheint mir reichlich infantil zu sein. In Asien tragen Leute in Erkältungszeiten ganz von selbst eine Maske aus Rücksicht auf die Mitmenschen. Diese Rücksicht scheint mir bei vielen durch einen Egotrip ersetzt worden zu sein, Rechte ganz ohne Pflichten.

  11. Wann veranstaltet die SED-Antifa die erste Buntreichsmaskennacht, wo Schaufenster, Nasenbeine und der einen oder andere Schädel der Maskenverweigerer eingeschlagen werden?

  12. Frau Weidel hatte noch versucht, den Rest zu retten mit ihrem eleganten Vorschlag, die Maskenpflicht im Freien abzuschaffen.

    Aber selbst das scheint nicht konsensfähig zu sein. Lieber mit Kandel-Regenbogenfarben-Regenschirm-Trägern demonstrieren gehen und gegen Masken im BT klagen.

    🌈 🎢

  13. Sag mir, wo du stehst
    Sag mir, wo du stehst
    Sag mir, wo du stehst
    Und ob du Maske trägst.

    Sag mir, wo du stehst
    Sag mir, wo du stehst
    Sag mir, wo du stehst
    du Merkelmaulkorb trägst

    Geimpft oder Leugner, du musst dich entschließen
    Wir bringen die Zeit nach vorn Stück um Stück
    Du kannst nicht bei uns und bei ihnen genießen
    Denn wenn du quer denkst, dann bleibst du zurück

    Sag mir, wo du stehst
    Sag mir, wo du stehst
    Sag mir, wo du stehst
    Und ob du Maske trägst.

    Wir haben ein Recht darauf, dich zu erkennen
    Auch nickende Masken nützen uns nichts
    Ich will beim richtigen Namen dich nennen
    Und darum zeig mir dein wahres Gesicht

    Aus dem Liederbuch der Verbrecherorganisation FDJ

  14. Mein Gott wie naiv und dämlich … nun ja Frauen mit rot gefärbten Haaren .
    Wenn ich das hier aus Ungarn verfolge , dann kann ich Deutschland nur noch als ein Volk von Idioten bezeichnen . Es vergeht dort nicht einen Tag oder Stunde ohne Corona im TV , Radio oder irgendwelchen Printmedien diese Coronascheisse sich anhören zu müssen . In Ungarn gibt es keine Maskenpflicht mehr und niemand würde hier auf die Idee kommen , Corona zum Tagesgespräch zu machen ! Masken werden nur noch im Krankenhaus oder beim Arztbesuch benötigt . Bin ich froh , diesem Idiotenvolk in Deutschland r er mitkommen zu sein ! Diese Politischen Dumpfbacken halten Covid bewusst am Leben , um vor der Wahl Demos verbieten zu können .
    Ich erinnere mich noch an der Vorstufe der RAF – Zeit , wo der Staat sich mit allen Mitteln mit allen Mitteln versuchte , diese linke Strömung zu unterbinden . Die Folge war der blutige Terrorismus und heute läuft es ähnlich ab nur die Vorzeichen haben sich geändert , viele „ aufmüpfige „ wollen keinen linken Staatsterrorismus — und ja , Sie versuchen wieder mit allen Mitteln zu verhindern , dass Konservative Kräfte die Macht ergreifen können . Das wird m.Überzeugung nach zu einem erneuten Terrorismus führen , der sich gegen diesen Staat und seine Protagonisten wenden wird . Wird man je verstehen , dass staatliche Unterdrückung zum Gegendruck führt und erst wieder Menschen/Politiker sterben müssen ???!

  15. @tban 30. Juli 2021 at 13:44

    Der Pioniergruß war damals auch noch Pflicht.

    Für Frieden und Sozialismus Seid bereit.
    Immer bereit.

  16. Ich bin anhaltend wütend über die Zwangsmaske und die Regierung hat mir damit quasi ein Jahr meines Lebens gestohlen. Weil ich in meiner Freiheit massiv eingeschränkt bin. „Lockdown“ oder alle möglichen Zwangsmaßnahmen sind mir völlig egal (ich weiß, daß das bei anderen anders ist), aber die Maske ist der Horror schlechthin. Wegen mir können sie auch den öffentlichen Nahverkehr und den Fernverkehr und den Flugverkehr einstellen, solange ich zu dieser „Maske“ gezwungen werde, kommt das für mich nicht in Frage. Ebenso alles nicht, wo ich zu einem Test gezwungen werden soll. Impfung ist für mich ohnehin kein Thema, es sei denn, sie würden mich vorher fesseln und abtransportieren zum Impfen. Ob es wohl so weit kommt oder ob irgendjemand bei diesem Wahnsinn irgendwann einmal die Notbremse zieht?

  17. .

    Mehr Wissenschaftlichkeit wagen

    .

    1.) Es heißt oft, Viren gingen durch Maske wie Fliegen durch Maschendrahtzaun

    2.) Corona-Virus ist 160 nm groß (Grippe-Virus 120 nm zum Vergleich), aber von feinsten Wassertröpfchen UMHÜLLT. Der ganze Komplex ist also (wesentlich ?) größer.

    3.) Wie groß ist die Maschengröße von OP-Masken ?

    4.) Was passiert, wenn das Wasser verdunstet, mit den Viren ?

    5.) Diese Fragen konnte ich trotz Fachliteratur / Datenbanken nicht klären.

    6.) Wer weiß mehr ?

    .

    Friedel
    .

  18. Corona bleibt für immer…soziale Unruhen wegen steigender Armut kommen!
    Herrscher wollen Armut für alle schafft; das ist es, was sie Gleichheit nennen – gleich arm!
    Auffrischungen dürften der Pharmaindustrie zusätzliche Milliardeneinnahmen bescheren…
    Wegen der Verbreitung von Mutationen werden sich viele Leute ab Herbst wohl erneut impfen lassen müssen. Damit bietet sich Vakzinanbietern wie Pfizer oder Moderna die Chance auf wiederkehrende Einkünfte. Etwas Besseres hätte sich die Branche kaum wünschen können.

  19. @schinkenbraten 30. Juli 2021 at 14:01

    Ich bin anhaltend wütend über die Zwangsmaske und die Regierung hat mir damit quasi ein Jahr meines Lebens gestohlen. Weil ich in meiner Freiheit massiv eingeschränkt bin. „Lockdown“ oder alle möglichen Zwangsmaßnahmen sind mir völlig egal (ich weiß, daß das bei anderen anders ist), aber die Maske ist der Horror schlechthin. Wegen mir können sie auch den öffentlichen Nahverkehr und den Fernverkehr und den Flugverkehr einstellen, solange ich zu dieser „Maske“ gezwungen werde, kommt das für mich nicht in Frage. Ebenso alles nicht, wo ich zu einem Test gezwungen werden soll. Impfung ist für mich ohnehin kein Thema, es sei denn, sie würden mich vorher fesseln und abtransportieren zum Impfen. Ob es wohl so weit kommt oder ob irgendjemand bei diesem Wahnsinn irgendwann einmal die Notbremse zieht?

    Da bin ich 100% bei dir….in allen Belangen.

  20. In den gleichgeschalteten EU-Medien werden immer nur die Impf-Szenen gezeigt, auch aus Asien. Niemals die Desinfektion.

    Das reicht dort von der Brutalo-Methode der Chinesen, die auch Menschen, Hunde und was sonst noch kreucht und fleucht komplett vollspritzen, bis zu verhalteneren Methoden in Südkorea, Japan oder Vietnam, wo ständig alles desinfiziert und nachgewischt wird.

    Bei uns wird das komplett herausgeschnitten. Immer nur die Impfung.

    💉

  21. @schinkenbraten 30. Juli 2021 at 14:01

    Es geht doch da nur um Gehorsam. Wer immer einen Maulkorb trägt, ist auf der Seite der Regierung.

  22. @klimbt

    Bist du bereit dich vor einen Zug zu werfen um mein Leben vor COrona zu schützen ?
    NEIN ?? Wahrscheinlich weil dir meine Gesundheit egal ist, oder weil es eh nicht helfen würde.?
    OK, jetzt dreh das ganze um auf meine Sicht zu schauen. Mir ist deine Gesundheit völlig Wumpe, da kannste einen drauf lassen.
    Und wenn man 10 Jahre und mehr zurückdenkt : Wer hat damals Maske getragen bei der jährlichen Grippewelle ? DU wahrscheinlich schon. :-))

  23. AfD-Spitzenkandidatin Weidel will sich nicht impfen lassen
    Alice Weidel lehnt für sich eine Impfung gegen das Coronavirus bis auf weiters ab. Nicht akzeptabel sei es aber, dafür diskriminiert zu werden, findet die AfD-Spitzenkandidatin.

    Die Spitzenkandidatin der AfD für die Bundestagswahl, Alice Weidel, will sich auf absehbare Zeit nicht gegen Covid-19 impfen lassen.

    Im ZDF-Morgenmagazin sagte sie am Freitag außerdem, es sei für sie nicht akzeptabel, „dass gesunde Ungeimpfte diskriminiert werden“. Im Kurznachrichtendienst Twitter gab es für ihre Äußerungen viel Kritik, aber auch Zuspruch von einigen Impfgegnern.

  24. ++ GEZ-Reschke fordert Maskenpflicht für Kühe! ++

    Jetzt schlägt’s dreizehn! Die verminderte Sauerstoff-Sättigung durch das Tragen einer Corona-Maske scheint manchem GEZ-Funker nicht zu bekommen. In einem Beitrag für die Sendung „Wissen vor acht“ fordert die ARD-Moderatorin Anja Reschke indirekt eine Maskenpflicht für Kühe. Dabei geht es ihr jedoch nicht um Virenschutz, sondern …

    https://afdkompakt.de/…/gez-reschke-fordert-maskenpflicht-…/

  25. Man hat schon immer Kleidungsstücke benutzt, um die Unterdrückung zu demonstrieren.
    Sklaven in der Antike durften nicht alle Kleidungsstücke tragen.
    Frauen im Islam haben sich zu verschleiern,
    Sklaven der Corona-Diktatur haben ihr Gesicht zu verstecken.

  26. Tatsächlich dürfte es nur für die Wenigsten „Corona“ sein, wovon sie sich bedroht fühlen – vielmehr sind es die „coronabesoffenen“ Politiker, also wahre Covidioten, die ihre feuchten Träume ausleben und eine ganze Gesellschaft bedrohen und kriminalisieren.

  27. Irgendwann in vielleicht gar nicht mehr so ferner Zukunft wird plötzlich auf allen Fernsehkanälen das Bild einer Hand mit bis auf das Nagelbett abgefressenen Fingernägeln auftauchen, die in Grossaufnahme eine ausgestopfte weisse Perserkatze krault, und eine leicht lispelnde Stimme wird uns verkünden, dass ab sofort das neue Zeitalter begonnen hat.

    🔱

  28. Es wird alles geimpft, was vor die Nadel kommt und nicht „Nein“ sagt; sogar Wachkoma-Patienten. Demenz-Kranke sollen zweifach geimpft sein, damit sie an einer Therapie teilnehmen können; auch Dialyse-Patienten wird zur Zweifach-Impfung geraten und ansonsten mit Aussetzen der Behandlung gedroht. Die Situationen in den Einrichtungen sind haarsträubend. Eine Pflegekraft hat sich verzweifelt an uns gewandt und geschrieben: „Hilfe, was soll ich tun? Bei uns werden Sterbende geimpft!“ Uns wurde auch von einem Fall berichtet, wo ein Bewohner einer Einrichtung ohne seine Zustimmung und die seiner Angehörigen einfach quasi nebenher mal schnell „geimpft“ wurde.
    http://www.epochtimes.de/gesundheit/es-ist-ein-regelrechter-impfwahnsinn-ausgebrochen-intensivpfleger-im-exklusiven-interview-a359525.html
    Keine Erfahrungswerte für Impfreaktionen bei Sportlern
    Für den Mediziner Klaus Gerlach, früherer Mannschaftsarzt von Mainz 05 und auch heute noch Betreuer von vielen Spitzensportlern, ist das Thema Corona-Impfung von Sportlern eine Wundertüte: „Wir haben einfach keine Erfahrungswerte für Menschen, die sich körperlich am Limit bewegen“, sagt er. Insgesamt stellt er fest, dass die Menschen völlig unterschiedlich auf die Impfungen reagieren, egal ob Spitzensportler oder nicht. Von fast keinen Nebenwirkungen bis hin zu tagelangem Fieber und Gliederschmerzen ist alles dabei. Natürlich spüren Spitzensportler im Gegensatz zu „Otto Normalbürger“ deutlicher, wenn bei hohen Belastungen der Körper noch geschwächt ist.

  29. @ Barackler 30. Juli 2021 at 13:45

    Die Alternative kann aus all dem Totalversagen kein Kapital schlagen wegen der Maulkorbverweigerungshelden und Grippchen-Fans.

    ——————-

    Okay, ich war jetzt die ganze letzte Zeit über sehr sachlich Ihnen gegenüber, es sollte ja auch so sein, wenngleich mir bei dem Thema mehrere Male am Tag die Zornesröte ins Gesicht schießt, weil es in meiner Sicht eine der größten Verarschungen der Menschheitsgeschichte ist. Heute fällt es mir aber schwer, da Sie augenscheinlich in anderthalb Jahren wenig bis nichts in dieser Causa dazu gelernt haben und immer noch die alten Phrasen aufwärmen, die schon deswegen keine Aussagekraft haben, da es hier um alles, wirklich alles in Hinblick auf die Maßnahmen geht, aber nun wirklich nicht um Medizin und Gesundheit. Ehrlich nicht! Nicht zu einem Prozent. Es geht um Geld, Macht und Unterwerfung und es geht um den irreversiblen Aufbau globalisierter Strukturen.

  30. Corona bedroht uns nicht, es hat uns noch nie bedroht.
    Was uns bedroht sind macht geile, korrupte Politiker.

  31. Ohnesorgtheater 30. Juli 2021 at 14:33

    ++ GEZ-Reschke fordert Maskenpflicht für Kühe! ++

    Jetzt schlägt’s dreizehn! Die verminderte Sauerstoff-Sättigung durch das Tragen einer Corona-Maske scheint manchem GEZ-Funker nicht zu bekommen. In einem Beitrag für die Sendung „Wissen vor acht“ fordert die ARD-Moderatorin Anja Reschke indirekt eine Maskenpflicht für Kühe. Dabei geht es ihr jedoch nicht um Virenschutz, sondern …

    https://afdkompakt.de/…/gez-reschke-fordert-maskenpflicht-…/
    ———————————————————————————
    Ich denke die weiß selbst dass ihre Forderung Schwachsinn ist.
    Aber darum gehts auch nicht.
    Es geht einfach darum die GEZ Gebührenzahler zu verhöhnen nach dem Motto: Ihr müsst weiterhin zahlen egal welchen Blödsinn wir auch immer verzapfen.

  32. SED/DIE LINKE:
    Der Teufel Corona-Virus & die erlösende Göttin Maske
    😀
    „Das ist die Gesundheits-Maske.
    Und diese Maske ist rot!

    Es ist die Gesundheits-Maske,
    Die uns beschützt vor dem Tod!

    Die Maske wird niemals fallen,
    Solang uns Corona bedroht!

    Die Maske, sie hilft uns allen
    Zu befreien aus der Not!“

    MIT GESANG HIER:
    https://www.facebook.com/dielinke.hansestadtverbandluebeck/videos/wirtragenmaske-dielinke/677420702969684/
    ggf. Ton am Video extra anklicken

  33. @ Barackler 30. Juli 2021 at 14:36

    Wie werden sie uns Widerspenstige doch noch zur Impfung bringen, damit auch wir an der bedingungslosen Bonobo-Gesellschaft der GrünInnen teilhaben können?

    ——————-

    In Bezug auf die Impfung bzw. das große Gen-Experiment, das viele bejubeln, die vor noch nicht allzu langer Zeit mit Schaum vor dem Mund gegen genbehandelten Mais auf der Straße waren, stimme ich selbstverständlich mit Ihnen überein. Die Spritzung mit den heftigen Nebenwirkungen braucht kein Mensch, mit Ausnahme derer, die (teilweise gewaltig) finanziell davon profitieren.

  34. So wie sich SPAHN zum ORGANJÄGER entpuppte

    So entlarvt sich MARKUS SÖDER vom abgeschmetterten Kanzlerkandidaten zum
    IMPFJÄGER auf UNGEIMPFTE!

    Söder hetzt in bäuerlicher Großmannssucht gegen seinen VIZE Aiwanger!
    Aiwanger steht dem Söder quer im Weg wie die Kuh im Flur.

    Denn Aiwanger ist nicht geimpft!

    Nun hagelt es haufenweise verschlagene, ausgekochte, primitivste Stammtischsprüche aus Söders polternden Mundwerk:

    „Er (Aiwanger) wandelt auf schmalem Grat!“
    „Er verlässt die bürgerliche Mitte!“
    „Wer meint in solch einem Becken (gemeint sind die Querdenker) fischen zu können am rechten Rand, der riskiert es, zu ertrinken!“
    „Mich stört der Sound seiner Sprüche! Mit Argumenten aus dem Mittelalter.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik/soeder-angriff-auf-aiwanger-ich-mache-mir-sorgen-um-ihn-77237970.bild.html

    Unglaublich wie SÖDER sich gebärdet, wie ein wildgewordenes Tier.

    Wenn es nach SÖDER ginge, dann gäbe es hier nur noch:
    GEIMPFTE und AUSSÄTZIGE!

    Auch bei zugeschaltet bei Markus LANZ gebärdete sich Söder primitiv.
    Er beschimpfte Herrn Lanz: „Machen sie wieder Ärger!“
    Söder polternd im Gossenjargon hat er die Treibjagd auf Ungeimpfte eröffnet.

  35. Barackler 30. Juli 2021 at 13:40

    Wir haben bei Grippe nie Maske getragen! Ich weiß also nicht, warum man die Maske akzeptieren soll? Es ist aslo erstaunlich, dass sie akzeptiert wird. Ich meine, ich setze sie auch auf, aber nur weil ich die Strafe nicht zahlen kann. Erstaunlich ist es, dass sie darüber hinaus akzeptiert wird.

  36. klimbt 30. Juli 2021 at 13:49

    Ich verstehe das Gejammer nicht. Ich gehe zweimal in der Woche einkaufen und trage dann für 15 Minuten eine OP-Maske. Sie scheint nicht ganz nutzlos, tragen doch Chirurgen bei einer OP auch eine. Oder wer will sich von einem Arzt ohne Maske operieren lassen ? Daraus einen Glaubenskrieg zu machen halte ich für lächerlich.
    Aus Prinzip gegen alles und jedes, was vom Statt kommt, scheint mir reichlich infantil zu sein.
    ————————

    Sie sind halt ein engstirniger Egoist, sehen nur sich!

    Genug Leute fahren stundenlang mit der Maske zur Arbeit, während Sie sich ausruhen.
    Dann tragen sie die Masken mindestens 8 Stunden am Tag, und das täglich und auf dem Rückweg wieder Ebenso auch alle Kellner.

    Oder würden Sie sich von einem Kellner ohne Maske bedienen lassen?

    Mit Ihrer Impfung und Impfprahlerei, wobei Sie hochansteckend bleiben,
    bleiben Sie eine Pest für alle Mitmenschen!
    Bleiben Sie zuhauese.
    Bleiben Sie weg!
    Ein Problem weniger!

  37. Manfred Lütz:

    „Es gibt Menschen, die leben überhaupt nicht mehr richtig, die leben nur noch vorbeugend und sterben dann gesund, aber auch wer gesund stirbt, ist definitiv tot.“ 2006

    „Eine andere Überlegung wurde von Professor Rudolf Gross, in die Diskussion eingeführt. Die Praxis zeige, dass die Zahl der krankhaften Werte mit der Zahl der Untersuchungen zusammenhänge. Daraus folgt: Gesund ist, wer nicht ausreichend untersucht wurde.“ 2002

    „Es muss der Grundsatz gelten, dass ein Mensch im Zweifel gesund ist. Sonst wird die Welt zur Diktatur der langweiligen Normopathen, der grauen Mäuse jeder Gesellschaft, die mit einer Ideologie korrekter Normalität alles Außerordentliche einebnen und eine willfährige Psychatrie dazu missbrauchen, alles Irritierende in diagnostische Schubladen zu sperren.“ 2009
    https://gutezitate.com/autor/manfred-l%C3%BCtz

    +++++++++++++++++++++++++

    *18. März 1954 – Manfred Lütz ist ein deutscher Arzt, katholischer Theologe, Schriftsteller und Kabarettist. Er leitete von 1997 – 2019 das Alexianer-Krankenhaus für Psychischkranke in Köln.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Manfred_L%C3%BCtz

  38. Wuehlmaus 30. Juli 2021 at 15:07

    Also worum es genau geht, das ist eigentlich egal. Es ist jedenfalls der größte Betrug aller Zeiten. Es ist vorne bis hinten künstlich konstruiert. Der neueste Gag war: „Diese Prominenten sind in diesem Jahr während der Pandemie gestorben“. Mein Gott denkt man (ich zwar nicht), so eine junge Schauspielerin an Corona gestorben. Aber denkste, die sind alle in diesem Jahr gestorben, aber keiner an Corona. Sie haben es nicht einmal geschafft die positiv zu testen.

    Ich versteh nicht, wieso die Corina-Fans diese Affereien hier nicht mitbekommen, bzw in ihrem Weltbild verarbeiten. Aber ist mir auch wurscht.

  39. https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/120-000-euro-schaden-raetsel-um-feuer-am-elektro-audi-77230258.bild.html

    Der Audi e-Tron GT (530 PS, 120 000 Euro) fing während des Ladens Feuer und brannte komplett aus.

    +https://www.welt.de/politik/deutschland/plus232667769/Caroline-Bosbach-Sollte-Baerbock-regieren-leidet-Freiheit-des-Einzelnen.html

    Gegenüber seiner Tochter war Wolfgang Bosbach allerdings offenbar liberaler eingestellt. Ihre „wilde Gothic-Zeit“ in der frühen Jugend habe „Papa nicht gestört“, erzählte sie 2019 der „Gala“. Erst als sie zwischenzeitlich mit einem SPD-Politiker liiert war, habe ihr Vater sie vorsorglich darauf hingewiesen, dass sich „Genossen ja eigentlich nicht vermehren sollten“.

    🙂 Guter Mann!

  40. Die Maske schützt uns also vor Corona und vor anderen Infektionskrankheiten. Also bleibt die Maske für immer. Da man permanent neue Wellen und Mutanten (er)findet und durch Impfung auszubremsen versucht (Betonung liegt auf versucht) ist dies kein Wunder. Dass die Linken für die Maske und damit für die Unterwerfung trommelt, dürfte wohl auch niemand mehr überraschen. Dabei dachten wohl die Geimpften, dass die Maskenträger ungeimpftes Freiwild wäre. Die Stigmatisierung durch die Maske fällt damit aus. Dann kommt wohl doch ein Symbol ähnlich dem Judenstern. Wie wäre es mit einem Abbild des kleinen stacheligen Ding, welches die Welt durchdrehen lässt? Wäre doch passend. Der keine Stachler findet sich bei den Ungeimpften (wahrscheinlich weitaus weniger als bei den Geimpften, die in der Intensivstation liegen werden der Mutanten).

  41. In einer Demokratie wären Schlagzeilen wie die in der Wochenzeitung DIE ZEIT v. 23. Juli 2021 undenkbar:

    „Eine Diskriminierung von Ungeimpften ist ethisch gerechtfertigt“

    Diese Zeile fordert ja nicht nur die Legitimation von Ausgrenzung und Stigmatisierung einer bestimmten gesellschaftlichen Gruppe, sondern kommt quasi einem Aufruf an das regime- und obrigkeitstreue Fußvolk gleich, ihren niederen Instinkten freien Lauf lassen zu dürfen, ohne dafür strafrechtliche Konsequenzen befürchten zu müssen. Bei der derzeitigen, absichtlich angesteuerten Eskalation der Gesellschaftsspaltung seitens des politischen Regimes könnten die Grenzen einer Diskriminierung schnell überschritten sein. Dann sind neben Schmähung, Beschimpfung und Alltagsbenachteiligungen auch körperliche Übergriffe zu befürchten oder man steckt dem impfunwilligen Nachbarn kurzerhand und unerkannt das Auto an.
    Im schlimmsten Fall kann diese menschenverachtende Appell von einem aufgestachelten Mob, der durch den politmedialen Propaganda-Apparat täglich bestätigt bekommt, zu den Guten, den Richtigen, den Zivilcouragierten zu gehören auch so verstanden werden, vor Lynchjustiz nicht zurückschrecken zu müssen.
    Es wird jetzt beängstigend kriminell. Staatskriminell.

  42. Zorro ist wieder auferstanden und hat sich multipliziert: Könnte man doch fürs Erziehungsfernsehen neu auflegen, Zorro ist natürlich auf Merkels Seite wie die vielen Neudeutschen (ca. 85 %?) auch. Bei den 15% kann er dann schariakonform seine Peitsche schwingen.

  43. Barackler 30. Juli 2021 at 13:45
    Die Alternative kann aus all dem Totalversagen kein Kapital schlagen wegen der Maulkorbverweigerungshelden und Grippchen-Fans.

    ———————-
    Nun, man müßte schon konsequent sein. Ob die Wahrheit dann was nutzen würde, ist einen andere Frage.

  44. Maske und Corona bedingen sich gegenseitig. Symbiose (Lebensgemeinschaft): Keiner kann ohne den Anderen leben. Wir können sie doch nicht sterben lassen. Sind wichtiger als das Grundgesetz.

  45. Übrigens, wenn die Coronauten mir mal eine Aufstellung machen würden, warum Corona existiert und warum es so viel schlimmer ist als eine Grippe. Möglichst alle Corona-Fans sollten sich beteiligen. Ich sammel die Fakten dann und dann sehen wir weiter.

  46. Barackler 30. Juli 2021 at 14:16

    Ich habe mich zu keiner Zeit in den 2 Jahren bisher auch nur einmal irgendwie anders verhalten. Ich ahbe nich noch nie desinfiziert. Das habe ich aber mal gemacht, als mein Vater sich in der Klinik einen Keim eingefangen hatte. Da habe ich mich desinfiziert und einen entsprechenden Kittel angezogen. War halt Anweisung.
    Wenn ich demnächst in einem solchen Kittel einkaufen muß, dann ich das, aber nur auf Anweisung.

  47. klimbt
    30. Juli 2021 at 13:49
    In Asien tragen Leute in Erkältungszeiten ganz von selbst eine Maske aus Rücksicht auf die Mitmenschen
    —-
    Genau!
    Von selbst!
    Ohne Zwang. Jeder, wie ER es für richtig hält.
    Der Glaubenskrieg wird auch nicht von uns Gegnern geführt.
    Wir sind tolerant!!!

  48. Bei Hitler hat es auch funktioniert: Jedem Deutschen seine Gasmaske. Jeder Soldat musste sie mit sich herumschleppen. Aber sie vermittelte ein Glücksgefühl, da sie nie gebraucht wurde. Dieses Mal ist es jedoch Ernst. Die Maske wird wohl für immer gebraucht.

  49. AggroMom 30. Juli 2021 at 16:01

    klimbt
    30. Juli 2021 at 13:49
    In Asien tragen Leute in Erkältungszeiten ganz von selbst eine Maske aus Rücksicht auf die Mitmenschen
    —-
    Genau!
    Von selbst!
    Ohne Zwang. Jeder, wie ER es für richtig hält.
    ————————

    🙂 🙂 🙂

    Der perfekte Werbeslogan für Chinese Live Style:

    „Jeder wie er es für richtig hält!“

  50. Wo man maskentragend singt, da lass dich nieder.
    Böse Menschen haben keine Maskenlieder.

  51. An dem mutigen Video der beiden Linksdemokraten sollten sich die Rechten ein Beispiel nehmen und endlich ihre frechen Klappen halten!
    Meist tragen verantwortungsbewußte Menschen sogar zwei oder drei Masken übereinander, so wie US-Präsident Joe Biden, sicher ist sicher. Die Deltavariante ist schließlich wesentlich ansteckungsmörderischer als alpha, beta oder gamma, das liegt daran, daß das delta wegen seiner Form leichter auch durch Mehrschichtmaskierung gelangt, dabei aber so sicher todbringend ist wie seine Killerverwandtschaft.

    Am besten wäre sicher ein Totallockdown, leider wohl nicht durchsetzbar, darum:
    Beim Beten, Duschen oder Schwimmen – nur mit Maske!
    Und beim Desinfizieren am Supermarkteingang gilt weiter: jeder nur einen Schluck!

  52. MKULTRA 30. Juli 2021 at 15:42

    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/120-000-euro-schaden-raetsel-um-feuer-am-elektro-audi-77230258.bild.html

    Der Audi e-Tron GT (530 PS, 120 000 Euro) fing während des Ladens Feuer und brannte komplett aus.

    ——————–

    Es gibt bei den ELEKTRO AUTOS noch ein größeres Problem.
    Sie fangen nicht nur alle „Furz“ lang Feuer,

    sondern man kann dieses Elektrofeuer auch NICHT LÖSCHEN.
    ohne einen ELEKTRISCHEN SCHLAG zu bekommen!

    Wenn solch ein Auto irgendwo brennt, dann sind die Insassen ohne Hilfe hilflos dem Tod geweiht!

    Unverantwortlich dieses Teufels/Höllenfeuerprodukt, ganz davon abgesehen welchen berghohen Elektroschrott die Batterien verursachen.

  53. @jeanette
    Sie haben mich einfach nicht verstanden. Mir ist es völlig egal, wer wo wann eine Maske trägt. Als Geimpfter fühle ich mich ausreichend geschützt. Ohnehin vermeide ich die Öffentlichen und Massenveranstaltungen.
    Übrigens – auch Gauland trägt Maske sogar im Bundestag. Und viele AfD-MdB wie Gauloand sind geimpft. Sind diese jetzt auch in Ihren Worten eine Pest für die Menschheit ?
    Man kann beim Thema Corona durchaus untzerschiedlicher Meinung sein, ohne ein Sysremling zu sein. Auch in der AfD gibt es dazu ganz unterschiedlikche Meinungen. Ihre Beschiompfungen sind in einer Demokratie, deren Kern die Meinungsvielfalt ist, nicht angebracht. Sie zeigen genaus das, was Sie Ihren politischen Gegnern ankreiden – Fanatismus. So werden Sie nimeanden überzeugen, sondern nur auf Ablehnung stossen ausserhalb Ihrer eigenen Blase.

  54. klimbt 30. Juli 2021 at 16:13

    @jeanette
    Sie haben mich einfach nicht verstanden. Mir ist es völlig egal, wer wo wann eine Maske trägt. Als Geimpfter fühle ich mich ausreichend geschützt. Ohnehin vermeide ich die Öffentlichen und Massenveranstaltungen.
    Übrigens – auch Gauland trägt Maske sogar im Bundestag. Und viele AfD-MdB wie Gauloand sind geimpft. Sind diese jetzt auch in Ihren Worten eine Pest für die Menschheit ?
    Man kann beim Thema Corona durchaus untzerschiedlicher Meinung sein, ohne ein Sysremling zu sein. Auch in der AfD gibt es dazu ganz unterschiedlikche Meinungen. Ihre Beschiompfungen sind in einer Demokratie, deren Kern die Meinungsvielfalt ist, nicht angebracht. Sie zeigen genaus das, was Sie Ihren politischen Gegnern ankreiden – Fanatismus. So werden Sie nimeanden überzeugen, sondern nur auf Ablehnung stossen ausserhalb Ihrer eigenen Blase.

    ————————————————–

    Als Geimpfter sind und bleiben Sie ansteckend!
    Das verstehen Sie leider nicht.
    Aber das ist Ihnen egal, solange sie von der Seuche verschont bleiben.

    Das hat nichts mit Beschimpfung zu tun.
    Und ein Egoist sind Sie auch, das haben Sie zu genüge bewiesen.
    Engstirnig ebenso. Das ist keine Beschimpfung sondern Fakt.
    Sie sind faktenresistent.

  55. Das ist wohl das Spitzenduo der Linken. Ich spüre deren geistige Überlegenheit und verkrieche mich in der Ecke. Da nehme ich mir mal die Maske ab und bete 100 * :

    „Die Maske, sie hilft uns allen Zu befreien aus der Not!““

  56. @klimbt

    Ich habe jetzt auch keine Zeit mehr für weitere Spielchen mit ihnen!

    Nerven Sie mich nicht.

  57. Merkt euch die Gesichter und Namen der Geschäftsleute und Gastronomen, welche euch als Ungeimpfte wie Menschen dritter Klasse behandeln.

  58. WIE WAHR!
    .
    .
    „Die Maske muss der Maske wegen getragen werden. Als Symbol für Gehorsam den Maßnahmen der Regierung gegenüber.“ 
    .
    (Stefan Aust, Herausgeber WeltN24)
    .
    .
    „Ein Regieren mit Notstandsverordnungen (hat) die Tür zum autoritären Durchregieren geöffnet.“ 
    .
    (Podcaster Gabor Steingart)

  59. Laut Twitteria hat auch Laschet bei seinen Buch geschwindelt, ich frage mich warum überhaupt solche Schmalspurpolitiker
    so viel Zeit haben Bücher zu schreiben, zumal Sie im Ausland kaum Jemand liest, wenn Sie nicht mehrsprachig aufgelegt werden,
    das Einzige Buch das ich gekauft habe, war das von Orianna Falacci +“Kraft der Vernunft“ über 20 Mill verkauft, ohne
    Plagiate, weil Sie selbst aus den Realen Leben geschrieben hat.

  60. Die neuen, hoch agressiven Varianten werden auch sehr leicht über Lidflüssigkeit übertragen.
    Um die Pflicht zum Tragen einer Schutzbrille werden wir, ergänzend zu Maske, Abstand und Händedesinfektion, kaum herumkommen, sonst bekommen wir das Todesvirus nie in den Griff.

  61. @ Wuehlmaus 30. Juli 2021 at 15:07
    @ Barackler 30. Juli 2021 at 13:45

    Die Alternative kann aus all dem Totalversagen kein Kapital schlagen wegen der Maulkorbverweigerungshelden und Grippchen-Fans.

    ——————-

    Okay, ich war jetzt die ganze letzte Zeit über sehr sachlich Ihnen gegenüber, es sollte ja auch so sein, wenngleich mir bei dem Thema mehrere Male am Tag die Zornesröte ins Gesicht schießt, weil es in meiner Sicht eine der größten Verarschungen der Menschheitsgeschichte ist. Heute fällt es mir aber schwer, da Sie augenscheinlich in anderthalb Jahren wenig bis nichts in dieser Causa dazu gelernt haben und immer noch die alten Phrasen aufwärmen, die schon deswegen keine Aussagekraft haben, da es hier um alles, wirklich alles in Hinblick auf die Maßnahmen geht, aber nun wirklich nicht um Medizin und Gesundheit. Ehrlich nicht! Nicht zu einem Prozent. Es geht um Geld, Macht und Unterwerfung und es geht um den irreversiblen Aufbau globalisierter Strukturen.

    **************

    Ihren ersten Satz bis zum ersten Komma kann ich dankend bestätigen.-

    Beim Thema Masken, Desi und Abstand werden wir wohl nicht mehr einer Meinung werden. Aus meiner Sicht der Hauptunterschied:

    Sie sehen in dem ganzen Szenario einen grossen Plan, womöglich sogar global angelegt.

    Ich sehe einfach nur maximales Versagen aller Protagonisten, beginnend schon lange vor Corona, mit der fehlenden Katastrophen-Vorsorge und Unterlassung einer Bevorratung elementaren Equipments auch nur für medizinisches Personal im weitesten Sinne.

    Selbstverständlich haben unsere sogenannten Eliten zu jeder Sekunde überlegt, wie sie das Geschehen für sich persönlich nutzen können bzw. wie sie am besten ihr Versagen vertuschen können. Wenn sie auch sonst nichts können, das können sie.

    Das gilt auch für die GrünInnen und die EU-Kommission, die es immerhin geschafft haben, die verlogenen Wiederaufbaugelder zu kapern für die Überführung in die Klima-Diktatur. Ebenso gilt das für die Schwab-Jünger und den gruseligen, boshaften WHO-Chef.

    Ich gehe auch davon aus, dass fast ausnahmslos alle gemeldeten Zahlen aus allen Ländern nach oben oder unten gelogen werden, je nach Interesse der jeweils Mächtigen.

    Was ich nicht einschätzen kann, sind die wahren Absichten eines Bill Gates, ebenso wie die Frage, ob das Virus zufällig aus der Wuhan-Giftküche entfleucht ist oder eventuell von Dritten als Bio-Kampfstoff, möglicherweise auf 2-K-Prinzip absichtlich dort ausgesetzt worden sein könnte, um den Verdacht auf Wuhan zu lenken.

    All dessen ungeachtet sind wir wahrscheinlich hier wieder einig: Merkel gehört endlich in eine Irrenanstalt, Spahn, Altmaier und viele andere in den Knast.

    Interessant vielleicht auch für @ INGRES.

    🚰 und 🍞

  62. Die CDU hat erkannt, dass sie mit der eigens geschürten Panik mehrheiten für sich erzeugen kann, im Gegensatz zum ansonst für alle Wähler sichtbaren Versagen auf allen anderen Politikfeldern.

    Die CDU hofft auf ein Verhältnis von 70% pro Impfung zu 30% Impfskeptikern, die als Asoziale stigmatisiert werden.

    Auf diese Weise hofgt die CDU möglichst viele stimmen von den aus der größeren Gruppe der Geimpften zu bekommen.

    Themen wie Asy, Migration und Innere Sicherheit bei denen die CDU nur verlieren könnte, sollen bis zur Bundestagswahl möglichst aus dem politischen Diskurs verschwinden.

    Die Coronapanik wird aus politischen Gründen geschürt, um ein Thema und eine möglichst kleine Gegnergruppe zu haben, an der man sich politisch abarbeiten und von seinem Versagen in allen anderen Bereichen ablenken kann.

    Die CDU macht die angeblich unantastbare Menschenwürde, zum Objekt eines würdelosen Geschacher, um politische Mehrheiten.

    Diese Verhältnisse können meiner Meinung nach nicht mehr auf friedlichem Wege beendet werden.

    Durch ihr schändliches Treiben und insbesondere die Drohungen eines Helge Braun, Jens Spahn und Lothar Wielers fordern das Aufkeimen von Gewalt unter den Menschen in Deutschland regelrecht heraus.

    Das sind Menschenhasser, die sich am Unheil und Leid welches sie stiften ergötzen.

    Es gibt keine Übersterblichkeit und keine nennenswerte Gefahr durch Corona, dass sind Erzählungen zum Machterhaltungszweck einer schmutzigen politischen Verbrecherclique.

  63. Es wäre besser wenn Politiker und ihre Schreibti(Täter)schlehrlinge
    in den MSM Redaktionen,die Maske um den Hintern binden, damit man diese Gedanken-Fürze nicht auch noch einatmen muß,
    man kann auch in Südtirol /Ö bei den DPA/APA abcopierern bald diesen Unsinn einfach nicht mehr lesen,
    man kommt sich wirklich, auch in Itallien vor man wird von Regierungen auf Kindergartennievau regiert, nur der Unterschied
    ein Kleinkind lügt weniger

  64. Packen Sie einfach mal Ihre eigene Deutung für ein paar Minuten beiseite und fragen Sie sich, ob es sich nicht um politisch und medial optimiertes Versagen handeln könnte.

    Es ist uns entglitten.

    🦇 🦇 🦇

  65. Der Maulkorb ist ein Zeichen von Unterwürfigkeit. Wer nicht selbst denken kann oder will, trägt so ein Teil.

  66. Na dann sollten sich die beiden Vertreter:innen der Umvolkungspartei um ihre Schäfchen Sorgen machen. Und vielleicht auch um ein paar unwürdige Kartoffeln, die die oftmals lebenslange Party der Invasoren finanzieren. Diese Woche hatte ich mal wieder verstörende Erlebnisse im Hamburger HVV: Wenn jemand die Maske frech unter der Nase oder gar unterm Kinn trägt, so sind es allermeistens (zu 90%) Maximalpigamentierte und Orientalen. Aufgrund wüster Beleidigungen und Kopfabschneidegesten in der Vergangenheit sage ich nichts mehr. Bei einigen, die sich nicht zurückhielten, ging es übel aus, sie wurden attackiert und verletzt. Man schaue sich nur mal die Fälle an, die es in die Zeitung oder das Pressportal der Polizei schafften und aus denen die Ethnie hervorgeht. Die Dunkelziffer dürfte höher sein…

  67. .
    .
    Deutschland wurde durch das Merkel-Regime völlig marode und entkernt..

    .
    Wir haben keinen wirksamen Katastrophenschutz
    .
    Wir haben keine wirksame und funktionierende Landesverteidigung
    .
    Wir haben keinen wirksamen und funktionierenden Grenzschutz
    .
    .
    WIR HABEN nur Millionen illegaler Asylanten/Ausländer und Clans die kriminell sind und Terror verbreiten und MILLIARDEN Steuergeld kosten. . Aber wir haben eine völlig dämliche und degenerierte Gendersprache = Idiotensprache.. …
    .
    .
    „Danke“ Merkel!
    „Danke“ CDU!
    .
    Danke für NICHTS!

  68. jeanette 30. Juli 2021 at 16:09
    MKULTRA 30. Juli 2021 at 15:42

    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/120-000-euro-schaden-raetsel-um-feuer-am-elektro-audi-77230258.bild.html

    Das kommt immer häufiger vor, dass E-Autos plötzlich abfackeln. Neulich gab es sogar einen Tesla mit Krematoriumsoption. Er war nagelneu, brannte plötzlich und die Elektronik verriegelte die Türen.

    Mit zunehmender Zahl an diesen E-Unfugautos werden auch die Brände zunehmen und besonders delikat in Tiefgaragen oder bei Wallboxen an Styropor-gedämmten Mehrfamilienhäusern…..

  69. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. Juli 2021 at 16:23

    Also zuerst war ich ja auch betroffen. Mittlerweile begrüße ich den Schritt der Hoteliers und Wirte. Betrachten wir ganz einfach mal die Zahlen von Israel, Gibraltar, GB etc. und schauen was passiert wenn das eine oder andere Hotel schließen muß weil die geimpften Virenschleudern darin sich gegenseitig bis zum Maximum angesteckt haben. Denken wir an die Bar in Hamburg wo 84 Leute in Quarantäne geschickt wurden weil eine geimpfte und zusätzlich kurz vorher negativ getestete Person diese Bar besuchte. Wenn dann diese Verb….. versuchen sollten das auf die Ungeimpften zu schieben machen sie sich lächerlich. Spätestens nach einer Woche werden Wirte und Hoteliers einen nicht gerade intelligenten Gesichtsausdruck machen.

    Und dann, da haben Sie Recht, merken wir sie uns. Sollten sich die Zeiten wieder mal ändern werden wir auf solche Betrieben verzichten und ihre Geimpften werden auch nicht mehr kommen weil denen dann die Erinnerung an eine Quarantänezeit kommt.

  70. @ INGRES
    Was macht die Covid-Erkältung?
    Ich wünsche gute Besserung.

    Jetzt schnell den PCR-Test machen.
    Wenn Du Glück hast, ist er positiv und du gilst für 6 Monate als Genesener und brauchst keine Impfung mehr fürs Fitness.

  71. Durch das Anlegen der Maske,beginnt der Unterwerfungsakt.
    Fakt ist,dass die meisten Infektionen im Haus,in der Familie,
    stattfinden.
    Aber solange wir die Maske tragen müssen,existiert,die
    tödliche Bedrohung jeden Einzelnen noch.
    Und später kann man sie verwenden, um auf die zu zeigen,
    die sich bisher nicht impfen gelassen haben.
    Vom angeblichen Schutzmechanismus,zur Stigmatisierung,einer
    ganzen Volksgruppe.
    Vor allem,bisher habe ich keine Studie gelesen oder gesehen,
    die mir die Notwendigkeit und den Schutz erklärt.
    Dies wäre doch die beste Argumentation,einer Regierung,für die
    Tragepflicht, und vielleicht gibt es ja durch die Maske gar keinen Schutz,
    und wir werden wieder getäuscht und belogen !

  72. @Wuehlmaus 30. Juli 2021 at 15:07
    @ Barackler 30. Juli 2021 at 13:45

    Die Alternative kann aus all dem Totalversagen kein Kapital schlagen wegen der Maulkorbverweigerungshelden und Grippchen-Fans.

    ——————-

    Okay, ich war jetzt die ganze letzte Zeit über sehr sachlich Ihnen gegenüber, es sollte ja auch so sein, wenngleich mir bei dem Thema mehrere Male am Tag die Zornesröte ins Gesicht schießt, weil es in meiner Sicht eine der größten Verarschungen der Menschheitsgeschichte ist. Heute fällt es mir aber schwer, da Sie augenscheinlich in anderthalb Jahren wenig bis nichts in dieser Causa dazu gelernt haben und immer noch die alten Phrasen aufwärmen, die schon deswegen keine Aussagekraft haben, da es hier um alles, wirklich alles in Hinblick auf die Maßnahmen geht, aber nun wirklich nicht um Medizin und Gesundheit. Ehrlich nicht! Nicht zu einem Prozent. Es geht um Geld, Macht und Unterwerfung und es geht um den irreversiblen Aufbau globalisierter Strukturen.

    *****

    Das eine schließt das andere nicht aus. Krankheiten sind seitens Gesundheitsindustrie, die am Laufen gehalten werden „muß“, immer ein ganz großes Geschäft. Der Doofe ist noch nicht mal der Patient an sich, sondern es sind diejenigen, die den ganzen verbockten Kram aushalten und finanzieren müssen, nämlich wir als Steuerzahler.
    Ich für meinen Teil sehe die Impfung der Risikogruppen als abgeschlossen. Und außerdem sind 50 % der Bevölkerung geimpft. Die Krankenhäuser sind dadurch entlastet, das war der Plan, den „Rest“ würde ich auf Herdenimmunität setzen, wer Angst vor der Erkrankung und Long Covid hat, soll Maske tragen, Menschenansammlungen vermeiden, sich impfen lassen, und wer das nicht will, der eben nicht. Die Impfung ist nicht schlimm und schon gar nicht ein Versuchsprojekt am Menschen, ich teile diese Einstellung nicht. Delta als Panikmache ist ganz billig, nirgends steigen in erheblichem Maße Krankenhausbehandlungen. Von daher sollten wir mittlerweile alle etwas lockerer werden.

  73. @Drohnenpilot 30. Juli 2021 at 17:10

    Infrastruktur und Katastrophenschutz wurden kaputt gespart. Geld ist ja vorhanden, nur nicht für das eigene Volk. Für Migranten werden jedes Jahr 100 milliarden Euro verschleudert. Selbst die EU bekommt mehr Geld.

  74. .
    .
    ALLE Armeen der Welt lachen über DE.
    .
    Wie tief kann eine Armee, dessen Namen man gar nicht mehr aussprechen will, noch sinken?.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Bundeswehr mit Gendersprache
    .
    Kommandant wird jetzt als „Teamleitung“
    .
    der Panzertruppe beworben

    .
    Heeresdeutsch scheint den Personalern der Bundeswehr veraltet, deshalb wird nun nach einer „Teamleitung“ Panzertruppe gesucht – nicht mehr nach einem Kommandanten. Auch die sogenannte Einmannpackung soll einen neuen Namen kriegen.
    .

    Deutschlands oberster Heeressoldat ist der Kreativität von Personalwerbern der Bundeswehr in die Parade gefahren. Als „Teamleitung (m/w/d) Panzertruppe“ werden im Internet Bewerber gesucht, die im Kampfpanzer „Leopard 2“ den Ton angeben wollen. „Sie beherrschen außerdem ein komplexes Waffensystem, welches sich durch enorme Feuerkraft auszeichnet, mit der Sie verantwortungsbewusst umgehen“, heißt es dort weiter.
    .
    „Übersetzung „Teamleitung“ in „Heeresdeutsch“: Panzerkommandant/ Panzerkommandantin“, schrieb Generalleutnant Alfons Mais, Inspekteur des Heeres, am Donnerstag auf Twitter.
    .
    https://www.welt.de/vermischtes/article232815545/Bundeswehr-tauscht-Panzerkommandant-gegen-Teamleitung.html
    .
    .
    Leserkommentar!
    .

    Matthias S.
    vor 3 Stunden

    .

    Eine ernst zu nehmende Panzertruppe gibt es in Deutschland längst nicht mehr. Die Bundeswehr verfügt nur noch über etwas mehr als 200 Kampfpanzer, von denen die Hälfte ohnehin nicht einsatzbereit ist. Deshalb ist es völlig egal, ob diese von Männern, Frauen, Diversen, Rindviechern oder Hühnern kommandiert werden.
    .
    .
    Gundi C.
    vor 3 Stunden

    .
    Wenn die Bundeswehr keine anderen Probleme hat als ausgerechnet gendergerechte Bezeichnungen, dann stellt sich die Sinnfrage. Ich vermisse nur noch die Rechtfertigung der Generäle.

  75. @Mindy 30. Juli 2021 at 17:34

    Durch das Hochwasser fehlt Blut. Nun sollen Blutspender gesucht werden.

  76. Barackler 30. Juli 2021 at 16:38

    Ich sehe einfach nur maximales Versagen aller Protagonisten,

    ————————-
    Nun, dass kann ich nicht sehen aus zwei Gründem:

    1. man kann so gar nicht versagen. Wieso können Leute mit Fach-Studium keinen Vernünftigen R-Wert angeben?
    2. Außerdem müssen Sie für „Versagen“ ja einen Bezugspunkt haben. Und den haben Sie bisher nie offen gelegt. Sie müssen sich wohl auf das Vorliegen einer tatsächlichen Pandemie stützen. Nur relativ dazu könnten die in Ihrem Sinn Versagen.

    Aber wie gesagt: Sie müßten mal sagen wie man unstrittig das Vorliegen der bisher gefährlichsten Pandemie der Geschichte beweisen kann. Unstrittig!

  77. Die Bundeswehr hat mehr Genderäle als Panzerkommandanten.

    Ein richtiger Panzerkommandant ist immer m/w/d – männlich/weiss/deutsch.

  78. @ INGRES 30. Juli 2021 at 17:57
    Barackler 30. Juli 2021 at 16:38

    Ich sehe einfach nur maximales Versagen aller Protagonisten,

    ————————-

    Nun, dass kann ich nicht sehen aus zwei Gründem:

    1. man kann so gar nicht versagen. Wieso können Leute mit Fach-Studium keinen Vernünftigen R-Wert angeben?
    2. Außerdem müssen Sie für „Versagen“ ja einen Bezugspunkt haben. Und den haben Sie bisher nie offen gelegt. Sie müssen sich wohl auf das Vorliegen einer tatsächlichen Pandemie stützen. Nur relativ dazu könnten die in Ihrem Sinn Versagen.

    *************************

    Zu 1. Ich sprach auch von Vertuschung.

    Zu 2. Doch, das habe ich immer wieder offengelegt. Ansonsten möchte ich diesen Punkt mit Ihnen nicht mehr diskutieren, Sie Logiker. Machen Sie das mit @ Nuada.

  79. Wisenschaftler diskutiern schleichende imunsierung auch von Corroan, bei Aufnahme, von kleinen Mengen von Vieren.


    „Ob im Bus oder beim Einkaufen. Mittlerweile ist das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung an vielen Orten in Deutschland Pflicht. Damit schützen wir uns selbst und andere vor einer Corona-Infektion.
    Masken halten einen Teil der infektiösen Viren ab und kommen nicht so leicht durch den Stoff hindurch.

    Die Forscher vermuten in ihrem Beitrag: Wenn der Mensch mehr Viren aufnimmt, weil er beispielsweise keine Maske trägt, verläuft die Krankheit schwerer.
    Das könnte bedeuten: Im Optimalfall steckt man sich durch den Schutz der Maske nicht an.
    Kommt es zu einer Infektion trotz Tragen der Alltagsmaske, besteht laut den Forschern die Möglichkeit eines schwachen Verlaufs.“

    https://www.swr.de/wissen/corona-immunisierung-durch-alltagsmasken-100.html

  80. Diese Maskendiskussion ist so hirnrissig, als ich noch nicht Geimpft war, war ich auf einer
    Gartengrillparty eingeladen, da hockten wir zu zehnt fast aufeinander, und wir hatten ausgemacht, falls Jemand infiziert
    wurde über SMS benachrichtigen , dann lassen wir uns Alle sicherheitshalber testen, war nicht der Fall
    der eingetreten ist. Fakt ist, im Freien steckt man sich kaum an, aber in schlecht durchlüfteten Räumen schon eher, auch in öffentlichen Verkehrmitteln gibt die eine Maske, falls nicht FFP2 Zertiv.keine Gewähr, auch die doppelt Impfung nicht, wie man
    täglich lesen kann. Bei uns gilt immer noch ein Altes Sprichwort, „Ein guter hebs, um einen schlechten ist nicht schade“
    IM klartext wer sich durch gesunde Ernährung und ohne Drogen lebt , hat eben ein besseres Imunsysthmem

  81. @Drohnenpilot 30. Juli 2021 at 17:44
    .
    ALLE Armeen der Welt lachen über DE.
    —-

    Wenn die Bundeswehr sich mit Genderign, beschäftig, braucht sie Ihre Kraft, wie die Nationalmannschaft, nicht für die wirklichen Aufgaben.

    Einen Budeswehrsoldaten der nicht Rechts, Bürgerliche, ist käme nie auf die Idee, sein Leben, für de Geselslcaft in Gefahr zu bringen.

  82. „Die Maske wird niemals fallen, solang uns Corona bedroht!“

    Das zu singen ist irrer als das „nur“ zu lesen 🙂
    Es wird eine Zeit ohne Maske kommen. Und bis dahin wird weiter viel Blut fließen. Danach wird man sich sehnen einen Menschen zu sehen und in Stein gemeißelt ist schon lange was von 500.000 Menschen die Rede. Als Verschwörungstheoretiker bin ich soooooo gespannt… 🙂

  83. „Diese irre Menschheit wird sich drastisch dezimieren. Und ich freue mich darauf.“

    KGbobbycar

  84. 2 Dinge hat heute das bobbycar gesehen:

    1. Wahlplakat der cdu:
    “ Rechter als die Linken, linker als die Rechten.“ (Ich schäme mich sehr für mein Land)

    2. 2 junge Reiterinnen und einen Neger auf dem Fahrrad:
    Vor mir auf der Straße wurden 2 junge Reiterinnen über die Straße gelassen. Im Schneckentempo ritten sie über die Straße. Dahinter ein Neger, der vom Fahrrad abgestiegen ist, um in ihrem Schneckentempo hinter ihnen den Mädchen auf die Ärsche zu schauen. Mehr weiß ich nicht, aber ich weiß was ich sah.
    Viele sehen das nicht 😉

  85. Der Gesang dieser beiden „Bürger in Rot“ hat mir schlicht die Sprache verschlagen. Die FFP2-Maske verhindert offenbar den Zustrom von Sauerstoff zum Rest-Erbsenhirn.

    Diese beiden Balastexistenzen machen glatt den Tele-Tabbies Konkurrenz (FSK ab 2 Jahren).

    Ich muß jetzt schnell meinen Männe fragen, ob er den Eimer noch hat.

  86. @ HRB

    Merkel hat die Maske nicht erfunden.

    Auch den Staubsaugerbeutel nicht, der ist von Lauterbach.

  87. Barackler 30. Juli 2021 at 19:44
    @ Bobbycar 19:27
    Woher wissen Sie, dass er nicht die Ärsche der Pferde meinte?

    Es sah so aus. Aber seit 2015 weiß man nie so genau. 🙂
    Immerhin fucken die auch Auspuff-Endrohre. Hab ich alles schon gesehen.


  88. „Das ist der DIKTATUR-Maulkorb, und dieser Maulkorb ist rot,
    ob unter Stalin oder H*tl*r, wir tragen ihn bis zum Tod!
    Der Maulkorb wird NIEMALS fallen,
    solange uns Drosten bedroht!“


  89. „SED war unsre Heimat-
    wir liebten die Diktatur,
    die LINKE führt uns ins Blutbad-
    Hennig-Wellsows heiliger Schwur!“

  90. Barackler 30. Juli 2021 at 18:17

    Nichts haben Sie jemals offen gelegt. Sie sind wie alle anderen Corona-Fans auf kein einziges Argument jemals eingegangen. Nicht, daraus, dass Todg eweihte sterben. Nicht darauf, dass das Durchschnittslalter der Toten höher ist als das der normalen Toten usw. Nicht darauf, dass der PCR laut Beipackzettel für Diagnosen nicht zugelassen ist. Nicht auf das was der Erfinder des PCR selbst zu seinem Test gesagt hat. Ich könnt jetzt mehrere Seiten voll schreiben. Die Corona Anhänger haben sich hier nur in ihrer eigenen Inzucht gesuhlt, genau, wie das System. Aber ist ja scheißegal. Jeder stirbt für sich allein.

  91. Ich wüßte auch gar nicht wieso das System versagt haben soll. Die haben immerhin eine Erkältung (vielleicht nicht mal das) zur tödlichsten Pandemie der Geschichte gemach. Das ist doch eine Weltklasseleistung. Ich habe gerade auch eine Erkältung. Und nachdem sie den ganzen Tag weg war kommt sie jetzt wieder. Ich habe auch Symptome, weshalb ich nicht trainieren gehe. Nicht schlimm, aber vermutlich härter als bei COVID.

  92. Fairmann 30. Juli 2021 at 17:27

    @ INGRES
    Was macht die Covid-Erkältung?
    Ich wünsche gute Besserung.

    Jetzt schnell den PCR-Test machen.
    Wenn Du Glück hast, ist er positiv und du gilst für 6 Monate als Genesener und brauchst keine Impfung mehr fürs Fitness.

    ———————–

    Nützlichster Kommentar des Tages!!!

    Und dann gleich Urlaub buchen!

  93. Babieca 30. Juli 2021 at 14:51; Wieso, der Spruch von denen „Die Partei, die Partei, die ist immer schlecht“ stimmt doch auffallend.

    MKULTRA 30. Juli 2021 at 15:42; Nein. Bosbach war nie mehr wie ein Feigenblatt, wenn Es oder jemand anders sich nicht zu, was auch immer äussern wollte, dann schickte man Bosbach in irgendeine Quasselrunde, heute laufen ja wieder etliche. Der tat dann so, als ob ihn das Thema interessieren und er sich kümmern würde. MAg ja sein, dass das Interesse gelegentlich nicht geheuchelt war. Alles andere jedoch schon, der Typ hatte nie irgendwo, irgendwelchen Einfluss.

    buntstift 30. Juli 2021 at 15:43; Blödsinn, die Maske soll deine Atmung behindern mehr nicht. Die schützt vor Lackoverspray und Asbestfasern. Diese beiden Stoffe begegnen einem ja schon, sobald man seine Wohnung verlässt. Vielleicht stellen sich die Regierigen vor, dass den wenigen, die über genügend Hirn verfügen, die Diktatur zu durchschauen, durch Sauerstoffmangel die Gehirnzellen absterben, dass die genauso blöde werden, wie der Rest.

    Anita Steiner 30. Juli 2021 at 16:34; Selbst wenn das in Spanisch, Chinesisch, Indisch, Kisuaheli, und noch ein halbes Dutzend anderer wichtiger Sprachen übersetzt würde, hab ich meine Zweifel, ob die Verkäufe auch nur die anteiiligen Kosten fürn Google-Übersetzer einbringen würden. Den kennt doch ausserhalb Deutschlands keine alte Sau.

    Mindy 30. Juli 2021 at 17:34 ; Impfung nicht schlimm? Das seh ich bei einer Todesrate zwischen 1/3 und der Hälfte der gespritzten in etlichen Altenheimen etwas anders. Ich mache dann das, was eigentlich unseriös ist, von der Politik aber tagtäglich vielfach praktiziert wird, ich verallgemeinerere. Wenn eine angeblich gefährliche Krankheit die Lebenszeit sogar verlängert,die Impfung die Restlebenszeit dagegen in vielen Fällen drastisch verkprzt, dann ist die Imofung doch ganz offensichtlich vielfach gefährlicher, wie die Krankheit. Wühlmaus bringt doch immer wieder mal Links, zu Seiten, wo die Impfnebenwirkungen gelistet sind. Mir persönlich reichen schon die Handvoll Leute, die ich zwar nicht persönlich kenne, von denen ich aber trotzdem weiss, dass sie kurzfristig nach der Spritze gestorben sind.

    Bedenke 30. Juli 2021 at 18:28 ; Forscher vermuten, wenn ich das schon höre. Warum müssen die Steuerzahler viele Mio im Jahr ausgeben, um von irgendwas vermutenden Forschern belästigt zu werdem. Forschungsgelder sollten dafür verwendet werden um vormalige Vermutungen zu belegen, oder wahrscheinlicher zu verwerfen.

  94. Auch hier wieder Geldverschwendung und Unfähigkeit von unserem Regime. Statt Tupperwaren-Partys gibt es sicher bald Impf-Partys. Die Giftbrühe muss weg. Ich will nicht hoffen, dass die so abgebrüht sind und abgelaufene Impfstoffe verimpfen. Das gab es ja mal vor Jahren in China und hatte schlimme Auswirkungen.
    (Längerer Artikel, mal ganz lesen.):
    .
    Luxusgut Corona-Impfstoff „Nächster großer Fehler“: Landen Tausende Impfdosen auf dem Müll statt bei Bedürftigen?
    Freitag, 30.07.2021
    .
    Immer mehr Impfstoff, immer weniger Impf-Willige. Die Bundesregierung gerät zunehmend unter Druck: Wohin mit den ungenutzten Präparaten der Hersteller Biontech, Astrazeneca, Johnson&Johnson und Moderna? Schon jetzt drohen Zehntausende Impf-Dosen zu verfallen.
    […]
    Luxusproblem – Impfstoffüberfluss
    Die Zahlen sprechen für sich. Das Dashboard des Robert-Koch-Instituts zeigt, dass bis zum 25. Juli zwar rund 106 Millionen Impfstoff-Dosen geliefert, aber nur 85,8 Prozent verimpft worden sind.
    […]
    Dass der Bund zu viele Impfstoff-Dosen besitzt, ist offensichtlich. Dies hat Jens Spahn in einem Papier an die Abgeordneten des Bundestags und die Ministerpräsidenten der Länder mitgeteilt. Die ersten Bundesländer lehnen bereits die geplanten Impfstofflieferungen ab, da sonst ein Impf-Stau droht.
    […]

    https://www.focus.de/gesundheit/news/luxusgut-corona-impfstoff-statt-in-den-armen-der-deutschen-landet-der-impfstoff-jetzt-in-lagerhallen-oder-sogar-im-muell_id_13545300.html

  95. @uli12us 30. Juli 2021 at 23:07

    Ich kann dir versichern, daß ich mich um die Lage bemühe, zu erkennen, wer wann an was oder wie gestorben ist. Ich bin definitiv eine derjenigen wenigen, die sich äußerst kritisch gegenüber der Corona-Politik verhalten. Beweis mir erst mal, wer an was im Altersheim gestorben ist. Beweise, ob sie wegen der Spritze gestorben sind oder eh gestorben wären. Beweise, ob sie eine Corona-Infektion überlebt hätten. Das kannst du nicht und ich auch nicht. Du kannst das nicht verallgemeinern. In meinem Umfeld sind alle geimpft, keiner ist daran erkrankt noch gestorben, auch alte Menschen nicht. Das heißt nicht, daß ich mir keine Gedanken bzw. Sorgen mache. Ich mache mir aber weniger Gedanken um die Impfung, ich mache mir mehr Gedanken um die Instrumentalisierung, die diese Pandemie birgt. Ein willkommenes Ablenkungsmanöver von vielen Dingen, die uns jetzt bevorstehen und die nebenbei durchgewinkt werden… Klimaneutralität.. Great Reset… was wir teuer bezahlen müssen… das Ganze weiß eh kaum einer. Mir kommt es vor, als wenn der Mensch in einer Wohlfühlblase gehalten werden soll, damit er sich keine ernsthaften Gedanken um die seit Jahren eingefleischten dem Volk entgegengesetzten Politik machen muß.

  96. @Haremhab 30. Juli 2021 at 17:44
    @Mindy 30. Juli 2021 at 17:34

    Durch das Hochwasser fehlt Blut. Nun sollen Blutspender gesucht werden.
    ******

    Erklär mir bitte diesen sinnbefreiten Kommentar. Mit soviel Impertinenz komm ich nicht klar.

  97. @ INGRES 30. Juli 2021 at 20:18
    Barackler 30. Juli 2021 at 18:17

    Nichts haben Sie jemals offen gelegt. Sie sind wie alle anderen Corona-Fans auf kein einziges Argument jemals eingegangen … Die Corona Anhänger haben sich hier nur in ihrer eigenen Inzucht gesuhlt, genau, wie das System. Aber ist ja scheißegal. Jeder stirbt für sich allein.

    **********************

    Ich empfinde Ihre haltlosen Behauptungen zunehmend als bösartig und beleidigend. Und blöde noch dazu.

    🖤

  98. Ist die Einfältigkeit dieser SED-Socken die Folge von „Corona“ oder Verblödung oder von Verblödung durch Corona-Impfen?

Comments are closed.