Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Der Koalitionsvertrag der neuen SPD-GRÜNE-FDP-Bundesregierung hat es in sich, wie auch dieses Gespräch mit dem bayerischen AfD-Landtagsabgeordneten Uli Henkel zeigt. Alleine die Ausführungen zu Migration, Flüchtlingen, Bleiberecht, Duldung, Wahlrecht und Staatsangehörigkeit lassen erahnen, dass unser Land in einigen Jahren nicht mehr wiederzuerkennen sein wird.

Es gehe laut Uli Henkel im Prinzip darum, möglichst viele Migranten und sogenannte Flüchtlinge ins Land zu holen, sie so schnell wie möglich zu Deutschen zu machen, damit sie ebenfalls möglichst schnell die Parteien wählen können, die ihnen all dies ermöglicht haben. Und die auch dafür sorgen werden, dass weiter Landsleute und Familienangehörige aus Afrika und Arabien nachkommen. Damit soll dann auch gewährleistet sein, dass diese scharflinks orientierte rot-grün-gelbe Bundesregierung in vier Jahren wiedergewählt wird. Und auf unabsehbare Zeit weiter am Drücker bleibt.

Gleichzeitig wird die angebliche „Muslimfeindlichkeit“ – womit wohl die Islamkritik gemeint ist – per Koalitionsvertrag bekämpft, islamische Organisationen und Jugendvereine unterstützt sowie die Imamausbildung an Universitäten gefördert. Parallel dazu bringt man die Justiz immer energischer gegen die Kritik am Politischen Islam in Stellung, worüber an anderer Stelle zu berichten sein wird.

Als weitere Irrsinns-Maßnahme ist jetzt die zusätzliche Aufnahme von 25.000 Afghanen aus dem Kontingent von 40.000, zu dem sich die EU verpflichtet hat, vorgesehen. Die Deutschen sind eben die „besonders Guten“ und übernehmen mal so eben 60% der Bürde aller EU-Staaten.

Was das bedeutet, bei einer laut PEW-Studie Scharia-Hörigkeit von 99% der Afghanen, dürfte man in den kommenden Monaten und Jahren spüren. Uli Henkel vermutet auch, dass die neue Bundesregierung demnächst Migranten von der belarussisch-polnischen Grenze holen wird, was hauptsächlich Iraker sind. Dort ist 91% der Bevölkerung von der Scharia als Gesetz überzeugt.

Für den bayerischen AfD-Landtagsabgeordneten werden viele dieser von der neuen Bundesregierung eingeleiteten Maßnahmen irgendwann nicht mehr umkehrbar sein. Dann war es das mit dem Deutschland, wie wir es noch aus schönen, fast vergessenen vergangenen Jahrzehnten kennen. In letzter Konsequenz wird die Islamisierung damit nicht nur einen enormen Turboschub bekommen, sondern vermutlich auch kaum noch aufzuhalten sein.

Diese linksgrüne Horrorshow auf 178 Seiten, genannt „Mehr Fortschritt wagen“, kann man beispielsweise in diesem vom Tagesspiegel hochgeladenen pdf nachlesen. Die Seitenangaben der alarmierendsten Stellen sind im Video (oben) zu sehen.

In Kürze folgt Teil zwei dieses Gespräches mit Uli Henkel. Da geht es um den „Rechtsextremismus“, der in diesem Koalitionsvertrag als die „größte Bedrohung“ für Deutschland bezeichnet wird. All dies ist nur konsequent in dem links-ideologischen Gedankenkorridor: blind für die Gefahren des Politischen Islams, öffnet man die Scheunentore sperrangelweit für die Zuwanderung von Millionen Moslems, ignoriert weitestgehend die Bedrohung durch den Terror des Politischen Islams, konzentriert alles auf den Schattenkampf „gegen Rechts“ und stellt so die Signale unfreiwillig, weil ahnungslos, auf ungehinderte Entwicklung eines Islamischen Staates.

Denn all das geschieht bei vielen verantwortlichen Politikern mit den scheinbar besten Absichten: aus Deutschland ein „buntes“, „tolerantes“, „vielfältiges“, „multikulturelles“ und „weltoffenes“ Land zu machen. Aber der Weg zur Hölle ist oft mit den besten Vorsätzen gepflastert. Die Reise geht dann in der Realität, abseits von linskgrünen Wolkenkuckucksheimen, mit zunehmender Geschwindigkeit in einen monokulturellen Scharia-Staat.

Erschwerend kommt dazu, dass die meisten Menschen derzeit mit der Corona-Problematik beschäftigt sind und sich diese Entwicklungen daher fast unbemerkt vollziehen können.


Die Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) setzt sich seit 2003 für die Aufklärung über den Politischen Islam ein. Mit Flugblattverteilungen, Infoständen, Kundgebungen, Anschreiben an Bundestags- und Landtagsabgeordnete sowie Stadträte versucht die BPE, der Bevölkerung und Politikern sachlich fundierte Informationen zu vermitteln. Wer diese wichtige Arbeit unterstützen möchte, kann hier Mitglied werden.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

23 KOMMENTARE

  1. Leider kommt Grausames auf uns zu. Die Signale für Asylanten stehen auf ‚grün‘.
    Die „Deutschen“ ( Deutschen (?) wollten es ausdücklich so.
    Berlin als LFA-Nehmer lechtzt förmlich nach noch mehr Asylanten.

  2. Die neue sog. „Bundesregierung“ ist eine kriminelle, ggf. sogar terroristische Vereinigung. Sie sollte als solche auch behandelt werden. Wir müssen uns immer vergegenwärtigen, daß lediglich eine winzige Gruppe von 200-500 Kriminellen ein Volk von 80 Millionen terrorisiert. Das sollte in den Griff zu kriegen sein.

  3. Alleine die Ausführungen zu Migration, Flüchtlingen, Bleiberecht, Duldung, Wahlrecht und Staatsangehörigkeit lassen erahnen, dass unser Land in einigen Jahren nicht mehr wiederzuerkennen sein wird.
    ++++

    Durch die vielen Importkuffnucken ist Deutschland bereits heute kaum noch wiederzuerkennen.

    Nur konsequente Abschiebungen von asylbetrügenden Importkuffnucken kann Deutschland retten!

  4. Unter dem nachstehenden Link ist die grandiose Rede von Eric Zemmour, dem neuen französischen Präsidentschaftskandidaten, übersetzt von Martin Sellner ins Deutsche zu hören. Solche Töne vermisse ich von deutschen Politikern. Auch ich fühle mich in Deutschland nicht mehr so zuhause wie früher. Der Mann spricht mir aus dem Herzen.
    Unter dem nachstehenden Link ist die grandiose Rede von Eric Zemmour, dem neuen französischen Präsidentschaftskandidaten, übersetzt von Martin Sellner ins Deutsche zu hören. Solche Töne vermisse ich von deutschen Politikern. Auch ich fühle mich in Deutschland nicht mehr so zuhause wie früher. Der Mann spricht mir aus dem Herzen.

    https://odysee.com/@MartinSellner:d/zemmour2:16

  5. Die ersten Aktivitäten der neuen Machtkoalition sprechen für sich, als da sind: Die Einlassung von 25.000 Afghanen, die Brüskierung wichtiger Staatsoberhäupter durch eine dem Amt sichtbar nicht gewachsene, dafür beim Hochstapeln erwischte grüne „Außenministerin“, die Fortsetzung der menschenrechtsverletzenden und verfassungsfeindlichen Corona-Politik sowie die Anstrengung weiterer Zensur- und Einschüchterungsmaßnahmen unter Vorschützung von Anlässen seitens „öffentlich-rechtlicher“ Medien.

    Das, ohne auch nur einen Cent dem eigenen Volke zukommen zu lassen, als direkte Fortsetzung dessen, was die „merkelgrüne“ Vorgängerregierung bereits eingeführt hat. Kain Wunder, daß der „Wechsel“ von Merkel zu Scholz so geräuschlos stattgefunden hat, denn ein Wechsel ist wohl personell, aber nicht inhaltlich geschehen, und die FDP, die zuvor die Rolle einer „bürgerliche Opposition“ gespielt hat, hat all das unterschrieben und damit ermöglicht, damit ihre Wähler wissen, was sie von ihr haben. Wer Dreck wählt, kann kein Gold bekommen.

  6. Ich freue mich drauf und bin sehr gespannt , ab wann sich diese Umvolkung gegen die richtet , die das angezettelt haben . Ich denke da nur an den Angriff auf einer Moschee in Leipzig durch die Antifa !! Bald werden dann solche Frauen wie Roth , KGE und die aufgeklärten Weiber der Altparteien Ihre Verschleierung tragen müssen … gerade Roth hat und ja schon gezeigt , dass Sie das freiwillig tat . Ja … noch mal , ich freue mich darauf . Vielleicht sollte die AfD mehr auf die islamischen Bürger zugehen und mal klären , wo es Schnittpunkte für eine Zusammenarbeit gibt !!
    Ich denke , die Panik diese Umvolker könnte nicht größer sein !!

  7. Da werden sich die Rotgrünen aber in den Finger geschnitten haben, wenn Sie meinen, dass sie mit den sogenannten Neudeutschen Wählerpotenzial bekommen. Die Muslime, die dann plötzlich Deutsche sind, werden ihre eigenen Parteien gründen und mit denen in den BT einziehen. Das ist eben so, wenn man die Realität außen vor lässt.

  8. Ich habe es schon vor Jahren gesagt und genügend andere auch: Stürzi, der edle und unermüdliche Kämpfer gegen den menschenfeindlichen Islam, kämpft einen wichtigen und richtigen Kampf, jedoch befindet er sich tatsächlich auf einem Nebenschauplatz. Denn nicht der Islam zuvorderst macht Land, Kultur, Werte und Volk kaputt, sondern die Linken sind es mit ihrer alten verkommenen Ideologie in neuen Kleidern verschiedener Ausprägung. Für diese ist der Islam mit seiner überragenden Zersetzungskraft für alles Andersartige nur Werkzeug und Mittel zum Zweck für die Zersetzung der verhassten weißen, westlichen, kapitalistisch-freiheitlichen und insbesondere deutschen Kultur. Was kann er erreichen, wenn er bis zur Selbstverzehrung aufklärt und warnt, während der wahre Gegner ohne Gegenwehr bleibt und das Scheunentor weiter und weiter für den Islam öffnet. Während dieser Gegner alle Völker der Erde hier dauerhaft ansiedelt und das Deutsche Volk so auf absehbar verdrängt und marginalisiert. Während er den Freiheitlichen Rechtsstaat zerstört und seine sozialistische Diktatur errichtet mit all den genügend immer wieder hier auf PI besprochenen, unsäglich düsteren Folgen. Er hat immerhin über die Islamkritik sehr viele Menschen zum Nachdenken gebracht über die unsäglichen Zustände und den fatalen Weg, den dieses Land noch nehmen wird. Viele haben den menschenfeindlichen Geist erkannt, der aus dem Islam spricht und schon so viel unvorstellbares Leid über die Welt gebracht hat. Und dann denken sie unweigerlich weiter und müssen erkennen, welche Kraft hier im Land diesen Ungeist fördert, unterstützt und gezielt hereinholt. So gesehen hat er doch viel erreicht, nur ist es nicht messbar, weder qualitativ noch quantitativ. Dafür gibt es für ihn weder Orden, noch Geld oder Ruhm, sondern nur Dresche, Ausgrenzung und Erniedrigung vom Establishment. Darauf legt er auch nicht den geringsten Wert, sondern er ist allein von den reinsten und edelsten Beweggründen getrieben, für das Wahre, das Gute und für unser aller Freiheit zu kämpfen! Seht, was für ein Mensch! Es wird die Zeit kommen, wo man ihm Denkmäler setzen wird, mag es auch in noch so weiter Ferne liege. Aber nur, wenn die Freiheit nicht in ewige Finsternis versinken sollte -täuscht euch nicht, so könnte es kommen.

  9. Hoffentlich fliegt der ganze Laden der Ampelregierung von so etwas um die Ohren. Bitte bald. Die jetzigen Demonstrationen gegen Corona sind nur der Anfang.
    Spätestens bei einem flächendeckenden Blackout sollte es der Dümmste merken was los ist. Wenn nicht einmal mehr ein Elektrofahrrad aufgeladen werden kann, geschweige von überteuerten und nutzlosen E-Autos.
    Vielleicht erleben wir es doch noch wenn die Verantwortlichen für die Misere in unserem Land zur Verantwortung gezogen werden.

  10. Asyl in Griechenland – ein Freifahrtschein nach Deutschland
    Wer in Griechenland Asyl erhält, kann ungehindert nach Deutschland weiterziehen. Fast 40.000 Migranten haben das dieses Jahr schon genutzt und die europäischen Regeln ausgetrickst, ergaben Recherchen von WELT. Für die Bundesregierung wird das zur Zerreißprobe.
    https://wirtschaft.com/keine-einigung-ueber-anerkannte-asylbewerber-aus-griechenland/
    Und für alle Völker der Welt gibt es dann das Bürgergeld.

  11. Eigentlich erst einmal ein guter Artikel von Stürzenberger. Aber mit Verlaub: Wer hat denn Parteien wie die SPD gewählt? Es waren die Deutschen bzw. Deutsche mit Migrationshintergrund (nicht nur Muslime). Die SPD schreibt in ihrem Programm auf Seite 46 etwa:

    Unsere Gesellschaft des Respekts braucht ein modernes Staatsangehörigkeitsrecht. Nachdem wir
    bereits dafür gesorgt haben, dass grundsätzlich alle in Deutschland geborenen Kinder mit der
    Geburt auch deutsche Staatsbürger*innen sind, werden wir auch die generelle Möglichkeit von
    Mehrstaatigkeit gesetzlich verankern. Wir wollen bestehende Hürden bei Einbürgerungen abschaffen und hierfür auch die geltende Regelaufenthaltsdauer von bisher acht Jahren verkürzen.

    Das sind Realitäten. Jeder Bürger kann dies nachlesen. Der Untergang dieser Nation scheint vielen zu gefallen, anders ist dieser Wahnsinn kaum zu erklären. Die Ampel möchte die ohnehin schon niedrigen Hürden bei der Einbürgerung weiter aufweichen.

  12. Wie sagte „euer“ Bundeskanzler so schön zur Impfpflicht? das Land dürfe sich nicht von einer Minderheit in „Geiselhaft“ nehmen lassen, die sich nicht Impfen lassen will?
    Aber die Minderheit, die für mehr Asylanten, mehr Windräder, Gendergedöns und Ausländerwahlrecht steht, die ist in Ordnung, oder was?

  13. Eines darf als gesichert angesehen werden. Politiker haben nie gute Absichten gegenüber denen, die sie wählen. Egal, in welcher Epoche und Regierungsform. Aber diese Wohlstandsschrottgesellschaft und deren Repräsentanten wie Baerbock, Lindner, Spahn usw. sind noch einmal ein „Klasse“ für sich (im negativen Sinne). Alles, was an Menschen negativ ist, verkröpern sie und ihre bunten Günstlinge in Reinkultur. Deutschland ist auch so schon unerträglich, aber in den nächsten Jahren wird es vom jetzigen Vorhof zur Hölle zu dieser in Person.

  14. Die Fremdmächte tun, was sie seit so langem schon tun, und nun mit großer Eile. Die Drohungen der NATO stehen sehr wohl in Einklang mit dem Festival der Inkompetenz und kriminellen Lächerlichkeit in dieser Regierung. Nun soll alles aufgelöst werden, was unser Land einmal war, und wir sollen nun auch noch verschwinden.
    Die Eile hat einen Grund- die Kräfte international wechseln. Vergessen Sie alle nicht Putins mehrfach geäußerte Stellungnahme zum Problem: „Es wird mit uns keine neue Weltordnung geben.“ Das ist in Kombination mit einer unschlagbaren Militärmacht und dem Zerfall der USA genauso zielführend auf den Punkt gebracht wie die Tatsache, daß ein islamisches Europa nicht nur das Ende der Europäer, sondern auch das Ende Rußlands wäre. Hierzu sagte kürzlich Putin einem sehr besorgten Macron: „Wir werden nicht zulassen, daß unsere westlichen Nachbarn abgeschlachtet werden.“
    Ja, wir steuern in eine Eskalation, und der bisher kalte dritte Weltkrieg wird sehr bald militärisch aufgeladen, und mit der Ukraine fängt es an, und endet damit aber nicht.
    Stellen wir uns alle auf große Not- Zeiten ein! Und bedenke ein jeder, was er für die zukünftige Welt der gesicherten Nationalstaaten tun kann.

  15. Jeder, der bei dieser Bundestagswahl die bekannt opportunistische Umfallerpartei FDP angekreuzt hat ist ohne Wenn und Aber mit schuldig an der Abschaffung Deutschlands.

  16. Es ist ein klar rassistisches Programm über Masseneinwanderung/-einbürgerung

    das deutsche Volk als Volk aus der BRD langfristig herauszudrängen.

    Wenn diese linksradikalen deutschen, antideutschen Rassisten nicht gestoppt werden ist die langfristige Entwicklung absehbar. Langfristig wird es hier und da noch vereinzelt Deutsche geben, diese werden aber als Volk nicht mehr erkennbar sein, da sie langfristig auch die deutsche Sprache und Kultur bekämpfen werden wird man diese paar Restdeutschen in 50-80 Jahren gar nicht mehr als Deutsche erkennen können da sie irgendeinen türk-aroba-afrikanischen Slang radebrechen werden.

    Die deutschen Rassisten sind die einzigen Rassisten auf der Welt die ihr eigenes Volk auslöschen wollen. Dies ist ein singulärer Akt in der Weltgeschichte.

  17. Fazit: Die BRD und das BRD-Altparteiensystem muss untergehen wenn das deutsche Volk und die europäischen Völker überleben sollen.

    Andernfalls wird in der BRD irgendwann in der Zukunft ein brutaler Rassen- und Religionskrieg ausbrechen der alles in den Schatten stellen wird was wir bis jetzt in der Geschichte erlebt haben. Und dieser brutaler Rassen- und Religionskrieg wird dann ganz schnell Westeuropa erfassen.

    Wir sehen ja schon die Anfänge im jährlich sich steigernden Hass auf Deutsche/Weiße in der BRD der sich besonders bei angeblich grundlosen Morden an Deutschen zeigt.

  18. VIELEN DANK PI-NEWS für die BEITRÄGE in 2021 und für dieses Format mit Uli Henkel von der AfD. Uli Henkel ist ein ganz hervorragender Analyst. Die AfD kann wirklich froh sein, so einen wie ihn in den Reihen zu haben. Der PI Redaktion und allen Lesern auf diesem Weg noch eine schöne Weihnachtszeit!
    media-watch

  19. @BePe 16. Dezember 2021 at 15:52
    Dr. Rolf Kosiek schreibt in seinem Buch Die Machtübernahme der 68er:

    Das Grundgesetz geht vom “Deutschen Volk” aus. Noch 1987 hat das Bundesverfassungsgericht die Pflicht zur Erhaltung des deutschen Volkes als Verfassungsauftrag hervorgehoben und hat wortwörtlich verfügt:

    “Das Festhalten an der deutschen Staatsangehörigkeit in Art. 116 (1), 16 (1) GG und damit an an der bisherigen Identität des Staatsvolkes des deutschen Staates ist normativer Ausdruck dieses Verständnisses und dieser Grundentscheidung. Aus dem Wahrungsgebot folgt insbesondere die verfassungsrechtliche Pflicht, die Identität des deutschen Staatsvolkes zu erhalten.“
    (Neue Juristische Wochenschrift, Heft 2, S. 1313 f., 1988)

    Auf diesem Hintergrund dürfte die Politik der letzten Jahrzehnte, Deutschland zu einer vollständig multikulturellen Gesellschaft umzubauen, den Tatbestand der Verfassungsfeindlichkeit und des Hochverrats an Deutschland erfüllen. Daß sich dessen noch kein Generalbundesanwalt angenommen hat, zeigt das Ausmaß des Erfolges der 68er in der Öffentlichkeit und in der Justiz an.

  20. BePe 16. Dezember 2021 at 15:52

    „…
    Die deutschen Rassisten sind die einzigen Rassisten auf der Welt die ihr eigenes Volk auslöschen wollen. Dies ist ein singulärer Akt in der Weltgeschichte.“

    Das ist schon wieder falsch- und das ist Grundübel der katastrophalen Entwicklung: das VER-Kennen der Wirklichkeit. Wenn wir nicht durchblicken, dann kämpfen wir gegen Schattenbilder.
    Es sind nicht die ‚deutschen Rassisten‘, welche die Deutschen bekämpfen. Der kleine Stadtstaat in Rom ist es, wie schon seit dem 17. Jh. war es der feuchte Traum dieser ‚häßlichen Männer in Frauenkleidern‘, das deutsche Volk auszurotten. Deswegen der Krieg 1618-48, deswegen der 7-jährige Krieg, deswegen das Muß der Reichsgründung 1871 zur Gegenwehr, deswegen der erste und der zweite WK, deswegen die Massenmigration mit Völkern mit unterdurchschnittlichem IQ und feindseeliger Ideologie.
    Nicht die Deutschen haben den Selbsthass erfunden! ‚Man‘ (wer?) haßt sie, weil sie besser sind als die anderen, und weil ihnen niemand beisteht, denken sie, sie wären eben schlecht. Das nennt man auch ‚Stockholmsyndrom‘. Das schlichte Gengenteil ist aber der Fall- die Deutschen waren und sind das anständigste Volk in Europa. Auch der Schuldkult ändert das nicht- seit 1918 waren wir fremdbesetzt, und auch der blödböse ‚Adi‘ war nicht unsere Erfindung, den haben uns ganz andere ins Nest gesetzt
    Und weil sich unser Schöpfer nicht berauben läßt, werden wir unter Verlusten auch weiterhin überleben.
    Keine Sorge!
    Vergessen Sie Schwab und Rothschild und all die anderen Psychopathen und diese Islam- Orgie. Die sind Geschichte, schon bald.
    Entdecken Sie Ihrer Herkunft, Dann sehen sie die Zukunft besser, klarer, und auch wieder heller.

  21. Ill Be Holding On 16. Dezember 2021 at 16:18
    wanda 16. Dezember 2021 at 16:40

    Rom, ja das ist richtig und Danke für die anderen hinweise. Hinzu kommen noch die britischen Deutschenhasser, die Deutschenhasser der Ostküste und Frankreichs die den 1. Weltkrieg inszeniert* haben. Hinzu kommen die Deutschenhassen vom Bletchley Park, die nach dem 2. Weltkrieg den Deutschenhass im deutschen Volk induziert haben, die Frankfurter Schule die die abartigen, radikalantideutschen 68er miterschaffen haben.

    Das ich diesmal nicht in meinem Beitrag darauf hingewiesen habe einfach daran liegt daran, weil ich diese Fakten schon in vielen anderen Beiträgen erwähnt habe und nicht jedes Mal wiederholen kann, allein schon um die Kommentare nicht allzu sehr in die Länge zu ziehen. Und weil ich derzeit schreibfaul bin. 😉

    * Buch und DVD: Verborgene Geschichte
    Buch: https://www.kopp-verlag.de/a/verborgene-geschichte
    DVD: https://www.kopp-verlag.de/a/verborgene-geschichte

    Nachtrag:

    „Die sind Geschichte, schon bald.
    Entdecken Sie Ihrer Herkunft, Dann sehen sie die Zukunft besser, klarer, und auch wieder heller.“

    Ja darauf hoffe ich auch. Vor allem wegen dem völlig unfähigen BRD-Personal der derzeitigen BRD-Regierung die sich innerhalb weniger Regierungstage mehre große Staaten zum Feind gemacht hat. Weiter so. 🙂

    Nächstes Jahr wird LUSTIG.

Comments are closed.