Die AfD hat den CDU-Politiker Max Otte als Kandidaten für das Bundespräsidentenamt nominiert. „Die Kandidatur als Bundespräsident angetragen zu bekommen, ist eine der größten Ehren, die einem widerfahren kann“, sagte der Chef der Werteunion der Nachrichtenagentur dpa. „Das Amt bietet die Chance, zu heilen, zu versöhnen, zu ermahnen.“ Der Zeitung „Die Welt“ sagte er, er habe sich bei der AfD „für die große Ehre“ bedankt. Heute um 14:45 Uhr findet im Reichstag eine Pressekonferenz mit Max Otte und AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla sowie der stellvertretenden Bundessprecherin Alice Weidel zur überraschenden Nominierung statt.

Like
 

87 KOMMENTARE

  1. Die CDU will ihn schon aus der Partei ausschließen lassen.
    Am Besten jeden von den Deppen von Seiten der AFD nominieren.

  2. Die ersten Rufe
    nach dem Ausschluss aus der CDU für Herrn Otte werden schon laut. Nach dieser „Logik“ sollte die AFD eine allgemeine Impfpflicht vorschlagen, die dann von allen anderen Parteien abgelehnt werden musste.

  3. CDU-Politiker wie der Ziemiak, Laschet usw. springen schon im Kreis und werden gar nicht mehr fertig, Herrn Otte und die AfD zu diskreditieren. Sie wollen Herrn Otte aus der CDU rausschmeissen.
    Viel Spass dabei ihr Politnasen.

  4. Ich bin allem gegenüber aufgeschlossen,
    was die „Christ“ – „Demokraten“
    schwächt oder wenigstens blamiert.

  5. Dass Her Otte aus der CDU in Kürze ausgeschlossen wird, dürte auch ihm klar sein. Seine politische Zukunft ist damit beendet. Welchen Nutzen allerdings die AfD davon hat, ist mir noch nicht erklärlich.

  6. Mögen Union und AfD jeder mal über seinen eigenen Schatten springen, aufeinander zugehen und eigene Egoismen hintenanstellen. Die Werte-Union ist das Bindeglied zwischen beiden Parteien.
    Daß einige Unions-Politiker einen Herzanfall erleiden könnten bei einer solchen Konstellation ist als Kollateralschaden einzustufen. Der Pole Ziemiak und Laschet haben nichts mehr zu sagen.
    Merz kann bestimmt nicht mehr schlafen… „Wie erklär‘ ich’s meinen Kindern“ ?
    Den Steinuhu kriegen wir nicht weg aber es geht darum ein Fanal zu setzen!

  7. Max Otte ist ein ganz hervorragender Vorschlag. Der Mann versteht von Vielem etwas. Bei Steini sieht es mit den geistigen Gaben leider nicht halb so gut aus, wie er bereits in der Vergangenheit oftmals unter Beweis gestellt hat.

  8. Ich hatte das bereits vorgestern gepostet….

    Nachdem Otte als Kandidat der AfD gehandelt wird, schlägt die WerteUnion ihren Vorsitzenden nun selbst ebenfalls vor. Heute Abend will die AfD entscheiden, die Lage ist angespannt. Friedrich Merz glänzt durch Untätigkeit. Die Hintergründe…..“

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/werteunion-otte-bundespraesident-vorschlag/

    Vorgestern:
    „STREIT ESKALIERT
    AfD-Sprecher Meuthen gegen Nominierung von Max Otte für Bundespräsidenten-Wahl

    Nachdem die CDU unter Friedrich Merz keinen Kandidaten für die Steinmeier-Nachfolge präsentieren kann, will die AfD Max Otte nominieren – und gerät wie üblich in Streit. ( Die Gruppe um Meuthen ist dagegen!!!)……..“

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/streit-in-der-afd-um-kandidaten-fuer-das-amt-des-bundespraesidenten/

  9. Die linken Schmierfinken, „wie kann er es wagen, unerhört.“
    Jedenfalls ist das eine schöne Aktion von der AfD. Gut das Otte mitmacht, großen Respekt. Bin wirklich neugierig wie das ausgeht, zurück lehnen und die Show genießen.

  10. frustrierte lange Gesichter von Pressevertretern und Altparteien schäumen vor Wut. Bei der Merkel-CDU werden die ersten an Defibrillatoren angeschlossen.

  11. ist ja gut. Aber ich haette da fuer BRD als Praesident einen Affen nominiert. erstens- der redet kein Bloedsinn
    Sieht schoen und natuerlich aus,
    kann kein Krieg erklaeren, keine Plandemie,kein Klimanotstand,wird auch Feinstaub nicht bekaempfen!
    Ist sehr preiswlert im Unterhat- benoetigt nur was zum essen und das sogar vegeterisch- er wird voll im Trend liegen!
    Bestimmt wird nicht wuenschen mit Bundesairbuss irgendwo hinzufliegen- damit ’ne Menge Geld einsparen.
    Mein Favortit waere ein Orang outang. Am liebsten ein Weibchen, ist irgendwie niedlicher und zerbrechlicher als ein Maenchen. Das wird betoenen die Friedfertigkeit des BRD……

  12. Schlimmer kanns ja nicht mehr werden . Nach Wulf dachte jeder , oje tiefer kann D nicht sinken, da kam der Gauckler und es sank tiefer , bis der Kommunist Betonmeier auftauchte . Der setzte dann dem Niedergang durch seinen Hass und seine Hetze D die Krone auf und wer dann noch dachte , noch tiefer kann dieses verkommene Land nicht mehr sinken war die Linksterroristin Göhring Eckhardt ( Göhring , was für ein fatales Signal ) einige Zeit im Gespräch . Dieses Subjekt ist ganz sicher auch noch nicht aus dem Rennen . Mit den kommunistischen Einheitsparteien wird es keinen anderen Bundespräsidenten , ausser dem Gewünschten geben …..

  13. An dieser Personalien erkennt man , dass die CDU völlig von der Kommunistin Merkel unterwandert wurde. Das ist doch wohl ein schlechter Witz, Otte aus der CDU auszuschließen und gleichzeitig den Kommunisten Ramelow in Thüringen an die Macht zu verhelfen und diesen nach wie vor von der CDU geduldet wird!
    Solch eine CDU braucht niemand und ich hoffe, dass die Vernunft sich in der CDU durchsetzt … dazu muss man sich von den Oberbonzen und Multimillionäre in der Führungsetage trennen. Eine linksgewendete CDU wird sukzessive verschwinden, dann dafür gibt es die Grünen, die Linken und die SPD, diese Auswahl ist sehr komfortabel und dazu braucht es keine CDU mehr!! Doch das wollen Sie nicht kapieren … ich bin ganz froh darüber, am Ende wird die AfD die neue CDU sein … das ist nur noch eine Frage der Zeit!!

  14. Schlimmer als Steinmeier kanns nicht mehr werden? Noch haben wir keinen Moslem oder einen von der Amadeo-Antonio Stiftung als Bundespräser gehabt.

  15. Diedrich 25. Januar 2022 at 15:22
    Schlimmer kanns ja nicht mehr werden . Nach Wulf dachte jeder , oje tiefer kann D nicht sinken, da kam der Gauckler und es sank tiefer , bis der Kommunist Betonmeier auftauchte . Der setzte dann dem Niedergang durch seinen Hass und seine Hetze D die Krone auf und wer dann noch dachte , noch tiefer kann dieses verkommene Land nicht mehr sinken war die Linksterroristin Göhring Eckhardt ( Göhring , was für ein fatales Signal ) einige Zeit im Gespräch . Dieses Subjekt ist ganz sicher auch noch nicht aus dem Rennen . Mit den kommunistischen Einheitsparteien wird es keinen anderen Bundespräsidenten , ausser dem Gewünschten geben …..

    — Na mit dem Namen haette diese voll im Trend in faschistische BRD liegen! habt ir da keinem mit Nachname- Schicklgruber?

  16. Penner 25. Januar 2022 at 15:24

    Eine Union, die eine konservative AfD zu Aussätzigen erklärt, aber sich mit Kommunisten ins Bett legt, ist nicht nur überflüssig, sondern auch kein Partner für die AfD. Strauss und Kohl drehten sich im Grab rum, wenn sie das noch sehen müssten.
    Otte hätte längst aus der Union austreten müssen, was macht er noch da?

  17. @ bona fide 25. Januar 2022 at 15:19

    frustrierte lange Gesichter von Pressevertretern und Altparteien schäumen vor Wut. Bei der Merkel-CDU werden die ersten an Defibrillatoren angeschlossen.

    ***********************************

    Und die ersten GrünInnen husten schon Blut.

    🌻 🌈 ⚧

  18. wernergerman 25. Januar 2022 at 15:20
    und stellt Euch vor die Weihnachts/ Neujahrsansprache der neuen Bundespraesidentinnen! Die Grimassen! sagen wir so – ’ne halbe Stunde in besten Sendezeit! oder man koennte sogar eine Live Camera da in diesem Praesidentenpalast einrichten und einen Kanal nur die Praesidentin widmen- staendig Bilder aus Bell Air oder wie dies da in Berlin heisst, uebertragen! Das waere koestlich!

  19. Die CDU Generalselkretäre im PHOENIX Meinungs TV.

    Jeder Satz zeigt den Undemokraten. Tenor: schmeißt den Aussätzigen raus.

  20. So kann man aus der Farce, die sich Wahl nennt doch noch was machen.
    Die C(?)DU zerfleddert sich selbst, ein paar wachen vlt sogar auf wenn es von Parteilinie gegen den eigenen Mann und für den Bundesuhu geht.
    Vlt nicht ganz elegant aber was soll man mit dem Mistamt denn sonst anfangen.
    Ich kicher mir eins beim Reaktionen beobachten.

  21. Heisenberg73
    25. Januar 2022 at 15:24
    Schlimmer als Steinmeier kanns nicht mehr werden? Noch haben wir keinen Moslem oder einen von der Amadeo-Antonio Stiftung als Bundespräser gehabt.
    ++++

    Ideal wäre eine importierte kommunistische und islamische Negertunte!

  22. Die CDU unterstützt also lieber den Feine-Sahne-Steinmeier als den honorigen konservativen Max Otte. So kann man sich natürlich auch selbst entlarven. So lange die CDU noch von Merkelisten durchseucht ist, wird es dort keine Verbesserung geben. Schon die Tatsache, dass es die Union nicht schafft, einen eigenen Kandidaten zu nominieren und einfach einen SPD Mann untersützt, ist ein Armutszeugnis.

  23. friedel_1830
    25. Januar 2022 at 15:06
    .

    Genialer Coup der AfD

    .

    Friedel
    ++++

    Fast so genial wie die Wahl Kemmerichs zum MP in Thüringen. 🙂

  24. Dank Herrn Prof. Otte für seine Zivilcourage! Ich wünsche ihm die Kraft und Nervenstärke, den nun gegen ihn einsetzenden Diffamierungs-Sturm der Mainstreamkläffer(innen) durchzustehen. Sein CDU-Parteiausschluß dürfte damit wohl feststehen. Aber das sollte ihn nicht weiter berühren.

  25. Sehr gut AfD, dass sie es doch getan hat und den Miesmacher Meuthen hat auflaufen lassen! Bringt die CDU und den angeblich konservativen (keine Sorge, wirklich nur angeblich!) Merz gehörig in die Bredouille. Und mal ganz am Rande und unabhängig von der Tatsache, dass Otte in der CDU seine Talente verschenkt, wäre das mal wirklich ein Bundespräsident der Versöhnung und nicht der Verhöhnung. Ich habe eine hohe Meinung von Otte, wie man unschwer herauslesen kann.

  26. kritischer Leser
    25. Januar 2022 at 15:44
    Dank Herrn Prof. Otte für seine Zivilcourage! Ich wünsche ihm die Kraft und Nervenstärke, den nun gegen ihn einsetzenden Diffamierungs-Sturm der Mainstreamkläffer(innen) durchzustehen.
    ++++

    Der hat mehr Nervenstärke als das gesamte linksgrüne Geschmeiß in ganz Deutschland zusammen! 🙂

  27. Wenn wir an Frank-Walter denken, der sich als bester Bundespräsident ever dünkt, müssen wir auch an seine großen Gesten der Versöhnung denken:
    Er war es, der den Terroristen Arafat „im Namen seiner Landsleute“ in Ramallah mit einem Kranz ehrte.
    Er hat dem Mullah-Regime in Teheran bereits zweimal zum Jahrestag der Islamischen Revolution 1979 – als alle Menschenrechte dort beseitigt wurden – gratuliert und alles Gute gewünscht. Ob Frank-Walter damit auch die beabsichtigte Vernichtung ISRAELS meint?
    Das ist nicht etwa ein abwegiger Gedanke, denn er hat noch nie etwas gegen die martialischen Aufmärsche von Muslimen und LINKEN zum al-Quds-Tag („Jerusalemtag“) in Berlin gesagt. Dort wurde u.a. auf Transparenten schon mal gefordert „Juden ins Gas“. Die Polizei griff nicht ein. Auch nicht die Staatsanwaltschaft.
    Also Steinmeier gehört abgelöst. Schade nur, dass ein Präsident a.D. an die 240.000 Euro jährlich erhält und dazu kommen noch eine ganze Menge geldwerter weitere Annehmlichkeiten….

  28. Barackler 25. Januar 2022 at 15:29
    @ bona fide 25. Januar 2022 at 15:19

    „frustrierte lange Gesichter von Pressevertretern und Altparteien schäumen vor Wut. Bei der Merkel-CDU werden die ersten an Defibrillatoren angeschlossen.

    ***********************************

    Und die ersten GrünInnen husten schon Blut.“

    herrlich, köstlich, ein schöner tag!

  29. Habe mir das gerade angeschaut. Diese frech-arroganten Journalisten-Fragen sind eigentlich genau die Erklärung dafür, weswegen es nur gut sein kann, einen Mann wie Otte nominiert zu haben. Die begreifen einfach nicht! Ich sage es mal ganz heftig: Diese selbstgerechten Journalunken haben so viel Verwesung im Hirn und identifizieren sich derart mit diesem Staat und der Altparteienmafia und erklären jeden autoritären Furz des Linksstaats per se für wohlriechend, dass sie sich nicht zu wundern brauchen, wenn sich viele mal etwas ganz Frisches, nicht durch den Mief der Nomenklatur Verdorbenes wünschen. Ein Freidenker wie Professor Otte wäre da genau der richtige Mann. Der Parteienblock und die Lügenjournaille sollten bitte mal nicht unterschätzen, wie die Verhältnisse draußen, bei den unruhig gewordenen Menschen sind, die inzwischen zu Hunderttausenden auf die Straße gehen. Von denen würden 95 Prozent einen Otte dem Appatschik Steinebeißer bei Weitem vorziehen. Endlich mal ein richtig guter Kandidat! Und ja, so geht lebendige Demokratie, bezeichnend, dass einer dieser Systemheinis von den Medien dies als „Provokation“ verstehen wollte. Leute, kündigt Eure Abos und lasst die TV-Geräte aus!

  30. Ein genialer Schachzug der AfD! Damit entlarvt sich die CDU als linksextreme Merkel-Partei.
    Ein CDU-Politiker soll aus der CDU ausgeschlossen werden, weil er für die CDU gegen einen der SPD antritt?
    In der CDU ist es ja auch verboten, einen Ministerpräsidenten der FDP zu wählen statt einen der SED (Thüringen).
    Die scheinkonservative CDU ist eine Schande!

  31. @ john3.16 25. Januar 2022 at 16:10

    Nur die AfD mag Frank-Walter nicht.

    ——————

    Quatsch mit Soße! Die 800.000 Menschen, die gestern an einem kalten Montagabend auf Deutschlands Straßen für Freiheit, Demokratie, zivilisierten Umgang miteinander und Selbstbestimmung über den eigenen Körper unterwegs waren, mögen ihn auch nicht. Was interessiert es da, wen oder was die mafiotischen Altparteien von Mauermördern bis CSU mögen oder nicht mögen!

  32. @ RDX 25. Januar 2022 at 16:23

    Ein genialer Schachzug der AfD! Damit entlarvt sich die CDU als linksextreme Merkel-Partei.
    Ein CDU-Politiker soll aus der CDU ausgeschlossen werden, weil er für die CDU gegen einen der SPD antritt?
    In der CDU ist es ja auch verboten, einen Ministerpräsidenten der FDP zu wählen statt einen der SED (Thüringen).
    Die scheinkonservative CDU ist eine Schande!

    ————————-

    So ist es, die sind eine Beleidigung für jeden echten Konservativen. Und führen überdeutlich vor, dass sie gar nicht gewillt sind, ihre Verpflichtung als Opposition anzunehmen. Merz und diese Unionsschranzen sehen die CDU offenbar ungebrochen als Staatspartei an, der nur eine Aufgabe zukommt, nämlich die echte und einzige Oppositionspartei zu bekämpfen.

  33. Mit Verfassungsfeinden (Merkel, Grüne, Kommunisten) hat die CDU kein Problem. Kein Wunder, denn CDU und CSU sind grüne linksextreme Parteien geworden.

  34. Da gab und gibt(!?) es doch tatsächlich einige Träumer – nein Deppen -, die mit einem gewissen F. Merz eine Rückkehr zu auch nur halbwegs konservativen Werten in der Union verbunden haben !

  35. Eigentlich sollten sich CDU/CDU doch freuen, wenn einer aus
    ihren Reihen von der Opposition als Kandidat vorgeschlagen wird.

    Aber nein, sie heucheln Entrüstung, weil der Vorschlag von der
    AfD kommt und der Vorgeschlagene auch noch Interesse zeigt.

    Wie verlogen und abartig ist das denn?

  36. klimbt 25. Januar 2022 at 15:05
    Ohne Grund können sie Herrn Otte nicht hinausschmeissen.
    Die linksextreme Barbara Borchardt wurde vor einiger Zeit zur Verfassungsrichterin ernannt. Damit hatten die CDU-Politiker kein Problem.

  37. Hihi, schönes Ding. Finde ich gut. Kritiken:

    a) Müsste „man“ in der AfD 1 x in 100 Jahren nach außen die FR***E halten bis das Ding in trockenen Tüchern ist.
    Ist wohl zwanghaft den Streit über Medien austragen zu „müssen“:

    b) Müsste der Rest der Werte Union nicht wie üblich untern Tisch feige knurren sondern ihr Ding machen. Meinetwegen als „linksaussen“ LA Flügel der AfD (LAFD). Aufstehen, klare Ansagen, wenn nicht die linksgewendete CDU verlassen.
    Eine schlechte Kopie der Linken Parteien mit kapitalistischem Einschlag braucht niemand.
    Die haben nicht gemerkt das zwar CDU dran steht, aber eine linksgrüne Politik betrieben wurde.
    Merkel als geniale Spalterin der CDU. Die ist keineswegs dumm wie hier öfter kolportiert wurde.

    c) Wenn wir eine echte Demokratie hätten würde der BP vom GESAMTEN deutschen Volk gewählt.
    Otte wird leider nur Zählkandidat. Hoffentlich achtbar. Oder neun bar. 😉

    d) Habe ich noch keinen der sicherlich berechtigten 1 Million der Gegenargumente von Meuthen gelesen.

    e) Hat der „dumme“ Ossi Malermeister (Doof Hetz Artikel in der Faz, bezahlte Dummlaberei) den Altparteien einen mitgegeben. So muss das.

    Bei aller „Meckerei“: Sehr gut, so muss das, auch eine Reise von 10.00 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.
    Durch die leider zu späte AfD Stärkung wird man vorsichtig bei einer Impfpflicht agieren.

    Passend dazu: Wie Zieten aus dem Busch. 🙂 🙂
    Der preußische Reiterführer Hans Jochim von Zieten (auch Ziethen, 1699 – 1786) hatte sich den Ruf erworben, schnell, entschlossen und für den Feind unerwartet anzugreifen.

  38. @ john3.16 25. Januar 2022 at 16:07
    (über: diverse Fehlleistungen Steinmeiers)
    …und Steinmeier als Außenminister war derjenige, der den deutschen NICHT-Teroristen nicht aus Guantanamo nach Deutschland lassen wollte, als die USA Regierung ihn nach der mehrjährigen Internierung freilassen und in sein Heimatland Deutschland abschieben wollte. Dadurch hat Steinmeier persönliche Schuld daran, dass dieser rechtlich wohl unschuldige Islaminteressent physisch gänzlich zerbrach.

  39. gerade gesehen auf dem Sender „Welt“ vom Springer-Verlag: Dem TV-Sender zu dem „Die Welt“ und die „Welt am Sonntag“ gehört.

    Der „beliebte“ Journalist Robin Alexander, stellvertretender Chefredakteur von der „Welt“ – CDU-affin – wird zur Nominierung von Otte zum Kandidaten für die AfD befragt: kalkweißes Gesicht, vor Wut blitzende Augen, hatte Mühe die Contenance zu wahren, keilt gegen die AfD mit allen Hufen aus.

    Make my day!

    Ach, ist das schön!

  40. .

    An: eule54 25. Januar 2022 at 15:44
    friedel_1830
    25. Januar 2022 at 15:06
    .

    Genialer Coup der AfD

    .

    Friedel
    ++++

    Fast so genial wie die Wahl Kemmerichs zum MP in Thüringen.

    .

    ______________________________________________

    .

    Gelesen, danke für Ihre Antwort. Zustimmung

    .

    Friedel

    .

    PS:
    Wahlentscheidend bleiben Deutschlands rund 20 (18,8) Mio. Rentner.

    Häufig noch nicht internet-affin, GEZ-hörig mit örtlichem Abo für Käseblatt, das der SPD gehört.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article168986852/Aeltere-Frauen-retten-Merkels-vierte-Kanzlerschaft.html

    .

    Friedel

    .

  41. Tja, jetzt wird „man“ Max Otte nazifizieren.

    Und „man“ wird sich Fragen gefallen lassen müssen, warum denn Max Ottes „Gesinnung“ in all den Jahren seiner Parteimitgliedschaft niemandem aufgefallen ist.

    Und ein paar weiteren Bürgern wird auffallen, dass diese ganzen „Nazifizierungen“ lediglich Verleumdungen sind.

    Gut gemacht.

  42. Nur mal so theoretisch gefragt: Wegen der Voll-Opposition der verbrauchten Parteien gegen die AfD in allem und gegen jeden (?):
    Wenn die AfD Steinmeier unterstützen würde, würden dann die anderen Parteien ihn deswegen falllenlassen?

  43. nicht die mama 25. Januar 2022 at 17:34
    Tja, jetzt wird „man“ Max Otte nazifizieren.
    Und ein paar weiteren Bürgern wird auffallen, dass diese ganzen „Nazifizierungen“ lediglich Verleumdungen sind.

    – – – – – – –

    Genau, und das ist, neben medialer Aufmerksamkeit, vermutlich auch der Sinn hinter der Aktion.

    Denn selbst vielen Nicht-AfD-Wählern geht diese ständige Distanzeritis und Ausschließeritis gegenüber der AfD gehörig auf den Sack!

  44. Danke Herr Otte.

    Herr Otte ist wirklich ein Patriot, denn er weiß ganz genau, dass er eigentlich keine Chance hat gewählt zu werden. Nicht bei mindestens 70-80% linken bis linksradikalen meist antideutschen Wahlleuten der Bundesversammlung.

    Die verlogenen linken antideutschen BRD-Mainstreamjournalisten werden sich jetzt in Massen auf das Leben und Umfeld vom Otte stürzen um irgendwas zu finden um daraus einen „Skandal“ zu konstruieren.

  45. Unser jetziger Bundespräsident hats ja nun wirklich nicht gepackt. Von Einsicht und Änderung keine Spur. Aber Parteitreue und Engagement zu denen die ihn sponsorn ist voll gegeben.
    Jetzt hat sich Konkurrenz ergeben, dass ist ja nun echt nicht machbar. Also raus aus der CDU. Der hat eine eigene Meinung und dass kanns ja wohl nicht sein.
    Von rechter Ecke, Nazis usw. bei der AfD wäre nun mal nicht die Rede. Aber von Oppositionseliminierung , Diskussionsunfähigkeit usw. schon. Die „Wertunion“ wird grade noch geduldet und wurde systematisch aufs Abstellgleis geschoben. Nach der Ära „M“ zeigt ihr langer Arm sowie das Nachwirken ihrer Politik.

  46. Sehr schöner strategischer Schachzug der AfD. Daß klimbt mit seinem kleingeboosterten Oberstübchen das nicht kapiert, sollte nicht überraschen. 🙂

    Die CDU wird mit Sicherheit jetzt ein Parteiausschlussverfahren gegen Prof. Otte einleiten, weil er die Kandidatur durch die AfD ja nicht zurückgewiesen hat, so ein schlimmer Undemokrat und Naaaahzie aber auch. Dadurch werden viele der noch verbliebenen Nationalkonservativen der CDU auch den Rücken kehren. Der Globalist Merz kann jetzt die CDU ganz im Sinne von Merkel abwickeln. Sehr schön.

  47. @klimbt
    Sie, mit ihrem Gedankengut, müssten eigentlich
    schon längst nach Nordkorea ausgewandert sein !

  48. Ach übrigens FDP-Clown @klimbt: Herr Prof. Otte hatte nie eine hauptberufliche politische Vergangenheit oder Gegenwart, da er nie ein politisches Mandat innehatte. Wie und warum soll daher seine „politische Zukunft beendet sein“? Aber ich helfe Ihnen ja immer gerne. Ihr Oberstübchen scheint wirklich arg unter Ihrer Boosterei mit der Genplörre gelitten zu haben. Sie Armer. 🙂

  49. @Wuehlmaus

    Die Journaluniken wwrden erst Ruhe geben wenn ihnen um 4:30 morgens der Muezzin ins Schlafzimmer brüllt und
    sie ihre (extra) 10% an die örtlich Moschee abgeben „dürfen“ (Jizija).

    @Nachteule

    IMMER WIEDER GERN BEHAUPTET, aber zu dem Zeitpunkt war der „gute“ Mann Achtung!!! —– TÜRKISCHER ——
    Staatsbürger. Es wird Sie derbst überraschen, aber für tr. Stb. ist der türkische Staat zuständig.

    Meinung:
    Wir / Deutschland muss sich nicht jedes S***** Problem weltweit „ans Bein binden.“
    Wir sind weder Weltenretter noch Päppelstation für Problembären.

    Z. B. Strompreis in der Ch (bekanntlich HOCHPREIS Land) 18 – 20 Cent, hier zahlste gut 32 Cent als Privatverbraucher.
    Über 50% mehr, da merkste doch, oder nicht?!, dass das Land schon wieder (äääcchzzz) ideologisch und nicht pragmatisch regiert wird.

  50. Genialer Schachzug der AfD um Merz und seine Mannen mal hinter der linksgrünen Fichte hervor zu jagen . Wie wird es der Friederich wohl seinen letzten wertkonservativen Wählern verkaufen dass ihm ein dröger Maoist der linksradikale Combos adelt im höchsten Amt im Staate lieber ist als ein bürgerlicher Kandidat aus den eigenen Reihen .
    Ich wünsche Herrn Otte für seine Kandidatur viel Glück , gute Nerven und Gottes Seegen .

  51. Er hat hoffentlich einen Plan, was für ihn nach der CDU-Mitgliedschaft kommt.
    Wenn sie den nicht loswerden, werden alle Register gezogen werden.

    Veröffentlichung privater Fotos, Mails bzw. Schriftverkehr.
    Interviews dubioser „Freunde“ oder Nachbarn.
    Vielleicht findet man „Mein Kampf“ in seinem Keller.

    Oder er liegt irgendwann regungslos in seiner Badewanne, wenn ein Bild-Reporter vorbeischneit.

    Alles möglich. Leider.
    Ich traue den „demokratischen“ Parteien alles zu.

  52. Die Kartellparteien machen doch seit 2015 ‚kreative Politik‘ und machen sich im Kollektiv die Welt, wie sie ihnen gefällt. Deutschland wird von einem massiven Parteienblock beherrscht, nicht zum Vorteil des Landes und seiner Bürger. Daher ist die Nominierung von Prof. Otte für die Wahl Bundespräsidenten keine schlechte Idee und zeigt Gestaltungswillen der AfD. Vielen Dank für diese demokratische Vielfalt.

  53. Was darf Satire–?

    Der berufslose Emporkömmling und CDU-Zigeuner Zimiak erklärte gerade, dass Prof. Otte die CDU enorm schädigt.

    Würde mich nicht wundern, wenn sich dieser sogenannte christliche, aber stinkend korrupte Haufen aus Pharmamafiosis, Pfizer-Huren und NWO-Geldadel dazu entschließt Hans-Georg Maaßen gleich noch mit rauszuschmeißen.

    Ehre und Charakter zählen in der CDU nichts mehr.

    In dieser Partei sind nur Leute die nach Wegen suchen, über diese Partei und deren Wirken Geld auf das eigene Konto zu bekommen.

    Alle Entscheidungen die die Treffen dienen ihrer Klientel.

    Fürs normale Volk haben die nichts übrig außer Lippenbekenntnisse, Wahlversprechen die sie nicht halten und dreiste Lügen.

    In dieser christlichen CDU sind Leute die für den Impfprofit und steigende Aktienkurse über Leichen gehen.

  54. Immer noch besser, als dass dieser unerträgliche Steinmeier sich zum BT von irgendwelchen „Dschungelcamp-Insassen“ wählen lässt (das wär‘ dem mit Sicherheit lieber – denn diese TYPEN denken nicht, die werden „gelenkt“ und tun genau das, was für Chargen vom Schlage Steinmeier und CO. wichtig ist!!!!!!!!!)!
    Zeigt es aber auch die unerträglich zerstörensde VERLOGENHEOIT derjenigen, die sich selber als „GUTMENSCHEN“ in der Öffentlichkeit gerieren, aber insgeheim übelste NAZIS und Hetzer gegen Andersdenkende sind!!!!

  55. Ich sehe auch kein parteischädigendes Verhalten, da die CDU ja bewußt keinen Kandidaten für die Wahl aufgestellt hat, und er bei der Wahl also gar keinem CDU-Kandidaten Konkurrenz macht.

  56. Man beachte auch einmal das schaebige Verhalten der Herren Meuthen und Maassen. Erbaermlich!

    Endlich eine Bereinigung der Raender. Nun ist klar, wo jeder steht und man kann/muss deutlich zwischen CDU und AFD unterscheiden. Keine Ausreden mehr!

    Wer Deutschland und die Freiheit liebt, muss ab sofort AFD waehlen!

  57. junge_Oma
    25. Januar 2022 at 19:18
    Super Schachzug, hoffentlich tritt er nach der Wahl nicht zurück (Kemmerich).
    ++++

    Das linksgrüne CDU-Geschmeiß ist total aus dem Häuschen.

    Loriot hätte es nicht besser arrangieren können! 🙂

  58. john3.16 25. Januar 2022 at 16:07

    „Also Steinmeier gehört abgelöst. Schade nur, dass ein Präsident a.D. an die 240.000 Euro jährlich erhält und dazu kommen noch eine ganze Menge geldwerter weitere Annehmlichkeiten….“

    Darum sollte Steinmeier noch eine Amtszeit machen. Max Otte wird ja (leider) ganz sicher nicht gewählt werden, als „Alternative“ wäre Göring denkbar, am besten wohl gleich Kahane, dann besser beim Spalter bleiben.
    Den kann eh keiner ab, mehr Schaden anrichten ist auch schon egal, aber wenigstens kostet der bei weiterer Amtszeit keinen „Ehrensold“.
    Das Argument mit den Kosten für einen Pensionär sollte man übrigens immer anbringen, sollte man zufällig mal von Journos befragt werden – denn mehr Verachtung gegenüber einem „Staatsoberhaupt“ legal auszudrücken geht kaum.

  59. @VIVA SAJONIA 25. Januar 2022 at 20:20

    „Man beachte auch einmal das schaebige Verhalten der Herren Meuthen und Maassen.“

    Meuthen zu kommentieren lohnt kaum, und Maassen ist sicher bloß beleidigt, weil Otte erst WU-Vorsitzender wurde und nun Bundespräsidentschaftskandidat ist, er selbst bloß gescheiterter Bundestagskandidat an Ende der Karriere. Dessen einziges ernstzunehmendes Positiv ist die Sache mit den „Hetzjagden“, ansonsten bleibt nur die Beamtencharakteristik eines Staatsschutzverwalters im höheren Dienst.

  60. VIVA SAJONIA 25. Januar 2022 at 20:20

    Man beachte auch einmal das schaebige Verhalten der Herren Meuthen und Maassen. Erbaermlich!

    Endlich eine Bereinigung der Raender. Nun ist klar, wo jeder steht und man kann/muss deutlich zwischen CDU und AFD unterscheiden. Keine Ausreden mehr!

    Wer Deutschland und die Freiheit liebt, muss ab sofort AFD waehlen!
    ————————————-
    Ja Maaßen hat sich endgültig enttarnt. Seine Rolle in der Merkel-CDU war immer das Feigenblatt, um den letzten Rest an patriotischen, wert- und nationalkonservativen Wählern an die CDU zu binden. Und damit der AfD zu schädigen. Das war und ist seine Rolle. Daher wird er auch niemals die CDU verlassen. Immerhin ist diese Causa nun ein für allemal geklärt.

  61. Wenn die CDU keinen eigenen CDU Kandidaten aufstellt, dann macht das eben die AFD. Genialer Schachzug. Die politisch korrekte CDU steht ziemlich blöd da. Eine wichtige Konsequenz aus diesen Dilemma ist jetzt eine
    gnadenlose knallharte Mitgliederdurchleuchtung durch VS und Antifa. Ich denke, ja ich erwarte das die CDU sich schnell und unbürokratisch von mindestens 125000 Mitgliedern trennt. Ansonsten wären 20 Jahre Sozialistische Umerziehung durch die Genossin Angela Merkel für die Katz. Und Max Otte als erster, Hopp, Hopp.

  62. Verleumder Zimiak stammt wohl aus Angela Merkels polnischer Verwandschaft.

  63. @ friedel_1830 25. Januar 2022 at 17:28
    .

    An: eule54 25. Januar 2022 at 15:44
    friedel_1830
    25. Januar 2022 at 15:06
    .

    Genialer Coup der AfD

    .

    Friedel
    ++++

    Fast so genial wie die Wahl Kemmerichs zum MP in Thüringen.

    .

    ______________________________________________

    .

    Gelesen, danke für Ihre Antwort. Zustimmung

    .

    Friedel

    .

    PS:
    Wahlentscheidend bleiben Deutschlands rund 20 (18,8) Mio. Rentner.

    Häufig noch nicht internet-affin, GEZ-hörig mit örtlichem Abo für Käseblatt, das der SPD gehört.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article168986852/Aeltere-Frauen-retten-Merkels-vierte-Kanzlerschaft.html

    .

    Friedel
    ————————–
    Dann sägen sie mit der Spikung an dem Ast, an dem sie sich aus dem Sumpf ziehen wollen.

  64. @18_1968

    Ein Problemchenchenchen. Selbst wenn ein Alt Bundespräsident mit sämtlichen Gimmicks (hier bitte selbst nachschauen) eine Million im Jahr bekommt, könnten wir den Posten 3600 (Dreitausendsechshundert) Jahre! besetzen, wenn wir ein Jahr 2016 Mufl (16 – 32 Jahre alt) einsparen würden.

    Lese ich öfter. Nicht die Politiker sind uns lieb und teuer, es sind ihre Entscheidungen die nicht nur teuer sondern auch tw. kriminell sind. DREITAUSENDSECHSHUNDERT! Jahre.
    Vor 3600 Jahren gabs noch Pharaos.

  65. Es geht rund in der ehemals konservativen CDU, und das ist gut so. Wieder mal ein toller Einfall der AfD.

  66. Ich meinte „kostet“. Sekretärin, Fahrer, Büro usw.

    Für die Flutopfer vom Ahrtal usw. wird Regierungsseitig um Spenden aus der Bevölkerung gebeten, aber die neue Innenministerin holt 25.000 (von 40.000) Afghanen ohne Berechtigung nach Deutschland.

    Wer da nicht Zweifel bekommt ist vermutlich lobotomiert.
    Was meint ihr vom Vfs. dazu? Das ist ?gut und ok wie gehandelt wird?
    Hat das irgendwas mit Gerechtigkeit zu tun?

    Eigentlich müsste das Land vor der Regierung geschützt werden.

  67. Herr Otte ist sicherlich ein wahrer Lichtblick fuer Besetzung des Praesidentenamtes in D,
    nachdem 3 traurige Flaschen incl. dem jetzigen Steinmeier dieses Amt missbrauchten, durch ihre Regierungsnaehe. Linkslastigkeit, pro Moslemflutung, pro offene Grenzen, AKW Abschaltung usw. keine Stuetzen der D Gesellschaft waren, sondern lediglich das Amt benutzt und versucht haben ihre Idiologie allen Buergern wie die Luegenmedien einzutrichtern, im Schloss in Berlin nutzlos herumzuhaengen.

    Sie gehoerten alle zu Merkels handverlesener Bonzokratie, statt kritischer Aeusserungen ueber viele von M falschen Entscheidungen deutlich auszusprechen, die zeigen wuerden, dass noch jemand in der Bonzokratie FUER und nicht GEGEN Interessen der D den Mund aufmacht.

  68. Die C*DU hat sich Heute als Demokratie untauglich geoutet.
    Merkels ungezogener Parteisoldat ritt heute ehrenhaft in den politischen Untergang.

    In Richtung AfD stellt sich die Frage, wo ist deren Tageslicht tauglicher Kandidat?

  69. @ Alberta Anders 25. Januar 2022 at 19:05
    an @Nachteule

    …zu dem Zeitpunkt war der „gute“ Mann Achtung!!! —– TÜRKISCHER ——
    Staatsbürger. Es wird Sie derbst überraschen, aber für tr. Stb. ist der türkische Staat zuständig.

    Danke für die Korrektur, ich hatte es tatsächlich falsch in Erinnerung. Das Deutschland nicht für türkische Statsbürger zuständig ist, ist für mich nicht überraschend.

  70. Die CDU wählt lieber einen Sozen-Mao-Kommunisten als einen bürgerlich-konservativen ehemaligen Hochschulprofessor und aktuellen Bestsellerautoren. Besser kann die CDU nicht zeigen, daß sie mittlerweile eine sozialistische linksradikale Partei ist. Der Globalist und No Nations – No Borders Propagandist Merz wird das Werk Merkels vollenden. Bravo. Auch an den meisterlichen Schachzug der AfD. Natürlich kotzen die AfD-Hasser und woken FDP-Clowns klimbt und Alter_Frankfurter im Strahl. Sie hatten irrtümlich gedacht, daß das UBoot Meuthen sich durchsetzt. Tja Pech gehabt klimbt und Alter_Frankfurter. 🙂 Apropos Meuthen. Dieses Uboot ist nun endgültig erledigt. Er sollte sofort zurücktreten. Niemand in der AfD nimmt das Uboot Meuthen noch ernst.

  71. Die CDU glänzt wie immer durch Impotenz. Zu impontent. um gegen die Linken einen eigenen Kanditaden aufzustellen. Schämt ihr Euch überhaupt nicht. Der Wähler weiß, was er von so einer CDU zu halten hat. Kurz zuvor hat diese CDU jede beliebige Linksregierung in Kauf genommen, nur um den siegreichen Kanzlerkandidaten Söder zu verhindern.

    Weil die CDU offensichlich zu impotent ist, einen eigenen Gegenkandidaten gegen die Linken aufzustellen, mußte eine CDU-fremde Partei nun einen CDU-Kandidaten gegen die Linen aufstellen. Impotenter und peinlicher geht es wohl nicht mehr. CDU nein danke.

  72. Ist das UBoot Meuthen noch im Amt? Was für eine Schande. Das UBoot Meuthen sollte jetzt endlich das Weite suchen. Er ist eine Schande für die AfD.

  73. MiaSanMia 26. Januar 2022 at 04:25

    Ist das UBoot Meuthen noch im Amt? Was für eine Schande. Das UBoot Meuthen sollte jetzt endlich das Weite suchen. Er ist eine Schande für die AfD.
    ——————————-
    Ich muss meinen Kommentar verbessern: Prof. (FH) Meuthen. Zu einer ordentlichen Professur an einer deutschen Universität hat es ja nicht gereicht. Aber der Wein in Brüssel soll gut schmecken. 🙂

  74. Ich wette UBoot Meuthen wird spätestens nächste Woche seinen Austritt aus der AfD bekannt geben und einen Eintritt in die FDP beantragen. Die FDP-Clowns klimbt und Alter_Frankfurter werden jubeln. Ob Heisenberg73 sich dann bei allen Patrioten hier in diesem Forum entschuldigt? Muss er nicht weil ich Heisenberg73 gegenüber klimbt und Alter_Frankfurter für einen echten Partrioten halte.

  75. MiaSanMia 25. Januar 2022 at 20:37
    Stimmt! Jetzt wissen wir endlich, was Maaßen eigentlich vor hat. Ich war mir vorher auch nicht ganz klar, wie er zur AfD steht. Er will ihr nur Wähler abjagen.

Comments are closed.