Fürstin Gloria von Thurn und Taxis lebt zwar in einem Schloss, aber hat die einzigartige Fähigkeit, das auszusprechen, was Millionen Menschen denken. Sie kennt die Welt und versteht dieses Land. Die Fürstin zu Gast bei „Achtung, Reichelt!“ Hauptthema in dieser Sendung: Der Tod von Papst Benedikt! Verbunden mit der Frage: Wie blickte der Papst eigentlich auf die Missbrauchsskandale in der katholischen Kirche? Am Ende der Folge noch feinster Royal-Talk: Überlebt die Ehe von Harry und Meghan eigentlich den Dauer-Skandal-Modus?

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

120 KOMMENTARE

  1. Überlebt die Ehe von Harry und Meghan eigentlich den Dauer-Skandal-Modus?
    ——-
    Die Frage müßte lauten: Überlebt Harry den Dauer-Skandal-Modus?

  2. „Überlebt die Ehe von Harry und Meghan eigentlich den Dauer-Skandal-Modus?“

    Ich gestehe, dass ich nicht in der Welt der Könige und Königinnen zu Hause bin. Mir ist das Schicksal von Harry genauso egal wie das von Prince Ovambi aus dem Stamm der Farci-ben-Ulla

  3. ghazawat 8. Januar 2023 at 18:42
    „Überlebt die Ehe von Harry und Meghan eigentlich den Dauer-Skandal-Modus?“

    Ich gestehe, dass ich nicht in der Welt der Könige und Königinnen zu Hause bin. Mir ist das Schicksal von Harry genauso egal wie das von Prince Ovambi aus dem Stamm der Farci-ben-Ulla
    ———-
    Ob Du’s glaubst, oder nicht, das ist leider nicht egal; denn dieses Theater hat Auswirkungen auf das britische Königshaus, das in der Struktur des Staates u.a. die Funktion hat, diese Struktur zu stärken, auf daß GB nicht auseinanderfalle, was wiederum Auswirkungen nicht nur auf GB selbst, sondern auf die EU, auf den Ukrainekrieg und andere Abenteuer der USA, auf die Weltpolitik insgesamt hätte, und zwar keine positiven. Heuer gibt es keine solche Veränderungen, die positiv sein können, leider!

  4. Dieser Idiot schreibt im Buch auch von seinem erfrorenen Schnee-Penis, den er bei der Hochzeit seines Bruders hatte…und daß sein erster Koitus mit einer viele älteren Frau, die Pferde liebte, hinter einer Kneipe in aller Öffentlichkeit stattfand. Wenn der nicht in die Psychiatrie geht!

    Immerhin mußte sein Ghostwriter 500 Seiten füllen. Memoiren eines Mannes, der nichts zustande brachte, IQ niedrig und normalerweise hätte er nicht Offizier werden können.

  5. @ghazawat: „…Prince Ovambi aus dem Stamm der Farci-ben-Ulla…“
    😀 so in der Art gehts mir auch wenns um die selbsternannten Royals geht.

  6. Goldfischteich 8. Januar 2023 at 18:12
    Überlebt die Ehe von Harry und Meghan eigentlich den Dauer-Skandal-Modus?
    ——-
    Die Frage müßte lauten: Überlebt Harry den Dauer-Skandal-Modus?
    — Irrelevant. alle deren Prinzen, Koenige und andere ueberflussige Parasiten.Britain must perish. Piratennation.

  7. Goldfischteich
    Wenn der nicht in die Psychiatrie geht!“
    **********************
    Einzig richtige Schlußfolgerung. Jedes Detail seines unreifen Vorgehens zeigt mindestens eines: psychisch auffällig. Er hat nur das riesen Glück, daß er jeden seiner Fürze von Medien Idioten teuer bezahlt bekommt. Die Meghan Schlange scheint ihn dabei zu beraten. Irgendwann sicher nur zu ihrem eigenen Vorteil. Die Wetten dafür werden noch entgegengenommen .

  8. Hier Auszug aus der vergiftete Meldung zum
    Tod Benedikts von unserem Chefpfarrer:

    „Das Konklave im April 2005 hat einen der größten Theologen zum Papst gewählt. Einen Theologen, dem die Einheit der Kirche am Herzen lag. So sehr am Herzen lag, dass eine Öffnung im theologischen Denken für ihn nicht vorstellbar war… Wir erlebten in Deutschland aber auch einen Papst, der in der Ökumene keine Öffnung wagte. 
    +https://pr-gt.de/informationen/nachrichten-termine/datenausgabe-detail/article/181-papst-em-benedikt-xvi-ist-tot/?L=0&cHash=bf827d4990ae1bd4085a16f49aecfc71

    Der Pfarrer und Leiter des Pastoralen Raums Gütersloh Elmar Quante äußert sich positiv zur Aktion „OutInChurch“. Er sieht Handlungsbedarf am kirchlichen Arbeitsrecht. Kirche sollte sich auch für gleichgeschlechtlich Liebende öffnen. In einer Fernseh-Doku und im Internet hatten sich 125 kirchliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als nicht heterosexuell geoutet. Das ist ein mutiger Schritt, denn bis heute riskieren sie damit, dass die katholische Kirche ihnen kündigt.

    Pfarrer Quante ist Leiter des Pastoralen Raums Gütersloh: Das kirchliche Arbeitsrecht entspreche nicht mehr der Zeit und müsse angepasst werden, sagte er uns. Das Ausgrenzen von gleichgeschlechtlichen Liebenden könne die Kirche nicht mehr vertreten, so Quante.
    +https://www.radioguetersloh.de/nachrichten/kreis-guetersloh/detailansicht/pfarrer-elmar-quante-aus-guetersloh-aeussert-sich-zu-outing.html

    Unser Krawattenpriester, der in seiner
    Freizeit nicht mal Krawatte trägt, hat
    bereits Benedikts Bild, das er in der
    Kirche aufgestellt hatte, entfernt. Die

    kath. Priester gehen nicht mehr in Soutane,
    damit sie bloß keiner erkenne, machen Freizeit
    u. Urlaub vom Amt u. benehmen sich wie
    jedermann. Dann wundern sie sich, daß
    man nicht mehr zur Beichte u. zur Messe
    kommt. In der Predigt klingen sie wie die
    protestant. Prädikanten:
    https://img.welt.de/img/politik/ausland/mobile231718251/1682505527-ci102l-w1024/Kardinal-Marx.jpg
    nicht vom Heiligen Geist beseelt, sondern vom
    rot-grünen Zeitgeist; Kardinal Marx zudem noch
    von der Völlerei. Ich glaube Ricarda und Chiara
    sind seine Töchter.
    https://www.musikexpress.de/wp-content/uploads/2022/12/27/16/ricarda-lang-gettyimages-1243963906-scaled-e1672155991116-1280×720.jpg

  9. Gloria, unsere Kaiserin, Achtung

    Du bist nur einen kleinen Step entfernt vom Karlsruher Knast.

  10. Prinz Harry muß bestimmt bei der
    deutsch-irisch-afroamerikanischen
    Schlange Meghan Märkle unterm Tisch
    sitzen. Sie wird sich nicht von ihm trennen,
    weil sie seinen Status liebt, es sei denn es
    findet sich ein Multimilliardär.

    Nämlich wenn sie in einem Alter ist, wo
    sie ihren fetten Hintern nicht mehr in den
    Medien verkaufen kann.

    Die Hupen sind wohl auch nicht echt,
    sehen unter der Haut verrutscht aus:
    https://www.thesun.co.uk/wp-content/uploads/2020/07/AD-COMPOSITE-Meghan-Wiki-Occupation.jpg?strip=all&quality=100&w=1500&h=1000&crop=1

    Meghan und ihre Mutter
    https://www.thesun.co.uk/wp-content/uploads/2020/01/NINTCHDBPICT000556582994.jpg?w=620

    Mehr fotos hier:
    +https://www.thesun.co.uk/news/10803568/thomas-markle-family-album-meghan/

  11. Zwang US-Regierung Benedikt XVI. zum Rücktritt?

    (:::)

    Ratzinger konnte „weder verkaufen noch kaufen“

    von Maurizio Blondet | 28. September 2015

    Bevor Papst Benedikt im Februar 2013 plötzlich und unerklärlicherweise zurücktrat, wurde die Vatikanbank IOR aus der SWIFT ausgeschlossen. Damit wurden alle Zahlungen des Vatikans unmöglich gemacht, und die Kirche wurde wie ein State Sponsor of Terrorism (laut US-Regierung) behandelt wie der Iran. Es war ein wirtschaftlicher Ruin, der durch eine aggressive Kampagne gegen die Vatikanbank IOR gut vorbereitet wurde, was durch die Einleitung strafrechtlicher Ermittlungen durch die italienische Justiz (die es nie verabsäumt, bestimmten internationalen Anordnungen Folge zu leisten) bestätigt wurde.

    (:::)

    So wurde beispielsweise die iranische Zentralbank als Vergeltung für das angebliche Atomprogramm des Landes aus dem SWIFT-Netzwerk ausgeschlossen. Das bedeutet, daß der Iran sein Rohöl nicht mehr in Dollar verkaufen kann, daß seine Kreditkarten im Ausland nicht gültig sind und daß Teheran keine internationalen Finanztransaktionen mehr tätigen kann, außer in bar und in versteckter Form, also in illegalen Formen gemäß der internationalen von den USA diktierten Ordnung…

    Die Drohungen gegen Moskau, es aus dem SWIFT-Netz auszuschließen, als Vergeltung für die sogenannte Annexion der Krim – ein enormer Schaden für die Wirtschaft des Landes – beschleunigten Bemühungen zur Einrichtung eines eigenen Clearingkreislaufs als SWIFT-Alternative durch die BRICS-Staaten, in denen China und Rußland die Vormachtstellung innehaben und der in Yuan und Rubel und nicht in Dollar arbeitet. Diese Bemühungen erfolgen nur, um sich der Erpressung zu entziehen, die SWIFT gegenüber souveränen Staaten ausübt.

    Die belgische Website Media-Presse (SWIFT hat ihren Sitz in Belgien) berichtete am 5. April 2015 über die von Peking und Moskau ins Leben gerufene SWIFT-Alternative mit folgendem Beispiel:

    „Wenn eine Bank oder ein Gebiet aus dem System ausgeschlossen wird, wie es beim Vatikan in den Tagen vor dem Rücktritt von Benedikt XVI. im Februar 2013 der Fall war, werden alle Transaktionen blockiert. Ohne die Wahl von Papst Bergoglio abzuwarten, wurde das Swift-System mit der Ankündigung des Rücktritts von Benedikt XVI. wieder freigegeben.

    Es gab eine Erpressung, woher auch immer, die über SWIFT gegen Benedikt XVI. ausgeübt wurde. Die tieferen Gründe dafür sind nicht geklärt, aber es ist klar, daß SWIFT direkt in die kirchlichen Angelegenheiten eingegriffen hat.“

    (:::)

    Sobald man den Hubschrauber, der den Zurückgetretenen abtransportierte,
    https://katholisches.info/tawato/uploads/2023/01/Hubschrauber-Benedikt-XVI.-Amtsverzicht.jpg
    aufsteigen sah, wurde der Zahlungsverkehr durch SWIFT wieder freigegeben, wurden die Geldautomaten wieder geöffnet und die Weltgeltung der Vatikanbank wiederhergestellt. Sie haben nicht auf die Wahl Bergoglios gewartet; der Rauswurf und Abtransport des „weißen Terroristen“ hat ihnen gereicht…
    https://katholisches.info/2023/01/04/zwang-us-regierung-benedikt-xvi-zum-ruecktritt-general-enthuellt-neue-details/
    (Wenn der Blog kein Geld mehr hat, manchmal
    tagelang vom Netz, bis jmd. gespendet hat.)

  12. @ Goldfischteich 8. Januar 2023 at 18:49
    @ ghazawat 8. Januar 2023 at 18:42
    „Ehe von Harry und Meghan…Prince Ovambi …Auswirkungen auf das britische Königshaus,…“

    Können denn Opa Prinz Philip oder Oma Elizabeth nicht mal in Ruhe mit den Enkeln reden ?
    Ältere Leute haben ja oft eine grosse Menschenkenntnis und weise Lösungen parat,
    also bei Mohammedaner-Grossfamilien wird die Ehre kurz und schmerzlos wiederhergestellt.

  13. Laut Scott Ritter hat die Obama/Biden Regierung den Vatikanstaat vom SWIFT-System ausgeschlossen, um die Absetzung von Papst Benedikt zu erzwingen und einen ihnen genehmeren politisch links stehenden Papst einsetzen zu können. Nach dem Rücktritt Benedikts trat SWIFT umgehend wieder in Kraft. Sind Reichelt und Gräfin Gloria wirklich so ahnungslos wie sie im Video erscheinen?

  14. In Lützerath stürmen Klimaterroristen das Gelände und werfen Steine auf Polizei

    https://www.zeit.de/gesellschaft/2023-01/klimaschutz-luetzerath-aktivismus-ausschreitung-polizei

    ————————————————————————
    Natürlich passiert da nichts, denn Linke und Migranten dürften Straftaten begehen.

    Ein marxistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert.
    (Alexander Solschenizyn)

  15. Der unterbelichtete Sohn von King Charles wollte es so. Erst hat das Paar Abschied vom Königshaus genommen und trotzdem noch Geld verlangt. Wer frei sein will, kann auch arbeiten.

  16. Hört, hört…
    Bild spricht schon wieder von „Schande“.

    .
    „SZENEN ERINNERN AN KAPITOL-SCHANDE

    Bolsonaro-Anhänger stürmen Regierungsgebäude in Brasilien
    Hunderte Anhänger des rechten Ex-Präsidentes Bolsonaro besetzen das Kongressgebäude
    Hunderte Anhänger des rechten Ex-Präsidentes Bolsonaro besetzen das Kongressgebäude

    08.01.2023 – 21:48 Uhr
    Diese Bilder wecken Erinnerungen an den Sturm auf das Kapitol in Washington, D.C. am 6. Januar 2021. Vor zwei Jahren drangen Anhänger des damals noch amtierenden, aber bereits abgewählten US-Präsidenten Donald Trump in den Kongress der Vereinigten Staaten.

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/wie-bei-trump-bolsonaro-anhaenger-stuermen-regierungsgebaeude-in-brasilien-82485636.bild.html

  17. Für 1,8 Mio. Quantes neues Pfarrhaus (€)
    +https://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/22838183_Fuer-18-Millionen-Euro-Neues-Pfarrhaus-in-Guetersloh-soll-bald-fertig-sein.html
    https://www.die-glocke.de/lokalnachrichten/pfarrhaus-an-st-pankratius-nimmt-formen-an-1624045757

    Überall im Kreis greift Pfarrer Quante negativ ein, macht
    Kirchengebäude zu hohlen Hallen, denn nichts liebt er so
    sehr als Ökumene, baldige Wiedervereinigung mit
    Evangelen. Wobei er die Kath. Kirche faktisch in die
    evangel. einfügen möchte.
    Und was ist mit den Orthodoxen Kirchen? Sollen diese
    für die Ökumene etwa ihre Ikonenwände zerschlagen
    oder sind diese Glaubensgeschwister eh Essig?

    Wieder beauftragte der Bilderstürmer Quante
    Pater Abraham, wieder wurde die Kirche innen
    entleert u. geweißt…, als Einladung an die
    evangel. Glaubensgeschwister, wie er im
    Zusammenhang mit St. Pankraz-Umbau
    damals der NW sagte. Finde den Artikel nimmer.
    Hatte es hier bei PI thematisiert.
    https://www.die-glocke.de/lokalnachrichten/jetzt-muss-der-bischof-zeit-haben-1624010364

    Jetzt jammert Quante herum, Corona sei schuld, daß viele
    Kirchenschäfchen nicht mehr kämen. Dabei hat er sie mit
    seiner Zerstörung des Kircheninnenraums u. durch seine
    polit. Zeitgeistreden vertrieben. (€)
    +https://www.die-glocke.de/kreis-guetersloh/guetersloh/artikel/zahl-der-gottesdienst-besucher-geht-in-guetersloh-stark-zurueck-1670000044
    Außerdem wurden viele Alte mit mRNA-Brühe krank oder gar totgespritzt.

    +++++++++++++++++++++

    NW = Neue Westfälische, SPD-Medienkonzern

  18. Brutalste Migrantengewalt an Bremer Schulen (jeden Tag Silvester im Klassenzimmer!</b)

    Die Schulbehörden Ignorieren Hilferufe und Anzeigen von Lehrer und tun so als würde das Problem nicht existieren. Da es massive Angriffe selbst gegen Lehrer gibt

    Wer Rettungskräfte angreift, der macht auch vor einem Lehrer nicht halt.

    Die verantwortlichen Dienstvorgesetzten begehen massive Fürsogerpflichts- und Obliegenheitsverletzungen, wenn sie die Hilferufe der Lehrer einfach ignorieren. Wenn es zu Verletzten oder gar Toten kommt, spätestens dann wird man auf die nicht beachteten Warnungen und Notrufe zurückkommen.

    https://www.bild.de/regional/bremen/bremen-aktuell/keine-sozialarbeiterin-fdp-geht-auf-schulsenatorin-los-82164420.bild.html

    https://www.bild.de/regional/bremen/bremen-aktuell/keine-sozialarbeiterin-fdp-geht-auf-schulsenatorin-los-82164420.bild.html

    In der aktuellen Ausgabe der Jungen Freiheit berichtet ein Vater über schwerste Misshandlungen seines Sohnes an Bremer Schulen und seinen verzweifelten Kampf gegen die Täter, für die sich Justiz, Staatsanwaltschaft und Schulleitung nicht zu interessieren scheint!

    Der Vater des misshandelten Kindes sitzt für die Bürger in Wut im Bremer Senat!

  19. @Haremhab 8.Januar 2023 at 21:59
    „In Lützerath stürmen Klimaterroristen das Gelände und werfen Steine auf Polizei“
    https://www.zeit.de/gesellschaft/2023-01/klimaschutz-luetzerath-aktivismus-ausschreitung-polizei
    ———————————————
    „Präses Latzel in Sorge vor Lützerath -Raeumung “
    https://www.evangelisch.de/inhalte/210302/03-01-2023/proteste-gegen-kohle-tagebau-praeses-latzel-sorge-vor-luetzerath-raeumung

    Scheinbar die einzigen Sorgen des Herrn Präses Dr.Thorsten Latzel, dass sich die Mitgliederzahlen seiner Kirche alle zwei Jahre halbieren, interessiert ihn nicht!

  20. @ Wirtswechsel 8. Januar 2023 at 21:55

    Bei Reichelt weiß man es nicht,
    könnte sein, daß er es nicht weiß.
    Was den Ukrainekrieg betrifft, ist
    er auf der Seite der USA. Leider.

    Gloria v. T & T weiß es wohl.
    Wie sie Reichelt antwortet…, siehe
    Video, scheint mir ein Hinweis darauf
    zu sein. Außerdem ist sie mit Konservativen
    in gutem Kontakt.

  21. @ Maria-Bernhardine 8. Januar 2023 at 22:51
    Sind Sie mit J.Reichelt als ex BILD Systemgeformter nicht mehr so streng -er hat sicherlich dazugelernt, wenns auch etwas nach gelenkte (CDU) Opposition aussieht–>
    siehe dazu TOp aktuell:
    Julian Reichelt wird nun bereits aufgrund seiner aktuellen berechtigten Kritik u.a. an Ricarda Lang von den linken Mainstreammedien als „Rechtspolulist“ angegriffen. Sicherlich merkt er nun vielleicht selbst tatsächlich, wer schon lange die Wahrheit ausspricht . Es gibt eindeutig keinen Unterschied mehr, mit welchem Hass das politische linksrotgrüne Establisment gegen die AfD oder gegen ihn einschlägt.
    Man muss erst selbst wenn man den Mund aufmacht die Erfahrung machen , auf welcher Seite man wirklich steht!
    (Der nächste Kandidat wird höchstwahrscheinlich H.G. Maaßen werden.

    Siehe msn von heute 8.1.23 : „Julian Reichelt attackiert Ricarda Lang: „Jeder Mensch, der ein Gehirn hat…“
    Zitat:Julian Reichelt attackiert Ricarda Lang: „Jeder Mensch, der ein Gehirn hat…“
    Nachdem die Grünen-Chefin Ricarda Lang von einer „feministischen Wirtschaftspolitik“ gesprochen hatte, empörte sich jetzt Ex-Bild-Chef Julian Reichelt.
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/other/julian-reichelt-attackiert-ricarda-lang-jeder-mensch-der-ein-gehirn-hat/ar-AA165yDQ?ocid=winp1taskbar&cvid=a2a838f151af4cc9f07c06b97605d38f

    Ps. Achtung: interessant sind im Kontext dazu besonders auch die Community Meinungen auf der WS. !

  22. @ Luise59 8. Januar 2023 at 22:42

    Präses Thorsten Latzel* warb für einen „offenen Dialog mit den Menschen(u. ich dachte schon, mit Schafen u. Feldhamstern)“, zu dem auch rechtlich erlaubte Mittel des zivilen Ungehorsams gehören könnten. Dabei müsse es um das gemeinsame zentrale Anliegen gehen, die Schöpfung zu bewahren.

    ++++++++++++

    *Thorsten Latzel wuchs in einer interkonfessionellen Familie auf.
    Man muß etwas gugeln, jmd. war kath. in dieser Familie; ob
    Mutter oder Vater ist mir unklar.

    Thorsten Latzel ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Düsseldorf. Seine älteren Geschwister Olaf Latzel**[31] und Claudia Latzel-Binder sind ebenfalls evangelische Pfarrer.

    Thorstens Bruder Olaf ist ein strenger Zwinglianer
    u. Calvinist, hetzt gegen die kath. Reliquienverehrung.
    Der eine dem bunten Zeitgeist verfallen, der andere
    verbohrt, somit beide Extremisten.

    ++++++++++++

    **Olaf Latzel (geb. November 1967 in Biedenkopf[1]) ist ein deutscher evangelischer Pastor der Bremer reformierten St.-Martini-Gemeinde. Latzel wird dem Evangelikalismus zugerechnet.

    Während er mit Gottesdiensten vor Ort und per Videoübertragung sowie via Youtube Zuspruch findet, werden ihm andererseits fundamentalistische Einstellungen vorgeworfen. Gegenstand der Auseinandersetzungen sind u. a. Latzels Ablehnung anderer Religionen und bestimmter Konfessionen, vor allem aber die Ablehnung gelebter Homosexualität…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Olaf_Latzel

  23. LESETIP

    Grünen-Chefin auf Irrwegen: Ricarda Lang fordert eine «feministische Wirtschafts-Politik». Was wir wirklich brauchen, sind Politiker, welche die Interessen der Bürger vertreten…
    Oliver Stock
    https://weltwoche.de/daily/gruenen-chefin-auf-irrwegen-ricarda-lang-fordert-eine-feministische-wirtschaftspolitik-was-wir-wirklich-brauchen-sind-politiker-welche-die-interessen-der-buerger-vertreten/

    +++++++++++++++++++++

    Blind tappt der Westen in eine Konfrontation mit Russland. Die Lieferung von Schützenpanzern ist ein entscheidender Schritt in die Katastrophe…
    Wolfgang Koydl

    Wer erinnert sich noch, dass man der Ukraine nur helfen wollte, sich zu verteidigen? Nun muss man sie zum Angriff befähigen.

    Dazu braucht man Panzer – demnächst auch Kampfpanzer. Und Polen drängt auf die Lieferung von Kampfflugzeugen. Werden die an der russischen Grenze bremsen und wenden?…
    https://weltwoche.de/daily/blind-tappt-der-westen-in-eine-konfrontation-mit-russland-die-lieferung-von-schuetzenpanzern-ist-ein-entscheidender-schritt-in-die-katastrophe/

  24. @Maria-Bernhardine 8.Januar 2023 at 23:14
    Gilt bei Ihnen „BIBELTREUE“ schon als extremistisch?
    Und hier noch was zur Verehrung von toten Götzen:
    siehe Bibel Jeremia 10
    https://www.bibelwissenschaft.de/bibeltext/jer10/

    Hätten wir in unseren Kirchen eine bibeltreue Verkündung, da bin ich mir sicher , gebe es manches gesellschaftliche Problem nicht oder viel weniger.

  25. In diesem Kampf gibt es nur einen Gewinner: China. Getreu dem Sprichwort: «Wenn zwei Tiger im Tal kämpfen, sitzt der kluge Affe auf dem Berg und wartet ab.»
    +https://weltwoche.de/daily/blind-tappt-der-westen-in-eine-konfrontation-mit-russland-die-lieferung-von-schuetzenpanzern-ist-ein-entscheidender-schritt-in-die-katastrophe/
    LINK HIER:
    Maria-Bernhardine 8. Jan 2023 at 23:30

  26. @Maria-Bernhardine 8.Januar 2023 at 23:14
    @Luise59 at 23:42

    Hier ein Kostprobe der bibeltreuen Verkündigung von Pastor Olaf Latzel:
    https://youtu.be/nZpnwA7liXY
    (Pastor Olaf Latzel über die „FEINDE “ in der eigenen Kirche: „Brutalst-Angriffe“ auf GOTTES WORT)

    Was haben Sie daran auszusetzen???

  27. @ Luise59 8. Januar 2023 at 23:42

    Wir Katholen machen nicht so einen
    Tanz um die Bibel, wie Moslems um
    den Koran. Wir sind keine Buchgläubigen,
    keine Bilderstürmer.

    Wer hat denn bestimmt, was in die Bibel
    aufgenommen werden sollte u. was nicht?
    Es waren nicht die Jünger Jesu. Sie waren
    zu der Zeit schon Jahrhunderte tot.

    Sogar Kirchenkritiker Erasmus von Rotterdam machte
    sich über seinen Brieffreund(sie trafen sich nie)
    Luther lustig, er habe einen neuen Gott erfunden, ein
    Buch, die Bibel.

    Das Christentum ist kein (reiner) Buchglauben.
    Das Wort des „Christen-Gottes“ hat sich
    nicht in einem Buch inlibriert, sondern
    in Jesus-Christus inkarniert: Joh. 1:14
    „Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.“

    Deshalb bringen Christen auch keinen
    um, wenn einer ein Eselsohr in eine
    Bibel knickt, sie zerreißt oder verbrennt.

  28. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 8. Januar 2023 at 22:39
    „Die Schulbehörden Ignorieren Hilferufe und Anzeigen von Lehrer…
    ….berichtet ein Vater über schwerste Misshandlungen seines Sohnes an Bremer Schulen
    Der Vater des misshandelten Kindes sitzt für die Bürger in Wut im Bremer Senat!“

    Für politische Feinde – inkl deren Familien bis ins 10. Glied – gelten „Sondergesetze“.

  29. Also, im deutschen TV, sowohl in der Werbung, als auch in Spielfilmen und in Krimis gibt es fast nur gut aussehende und höchstschlaue Neger.
    Sie fallen dort meistens mit intelligenten Bemerkungen auf!:-)

    Ganz im Gegensatz zu den zahlreichen Negern in den Fluren der Rathäuser bei uns vor den Sozialämtern.
    Da stehen die vielen Neger meistens in der langen Schlange und gucken dämlich aus der Wäsche.

    Woran das nur liegt?

    Dz dz dz.

  30. @ Luise59 8. Januar 2023 at 23:57

    Einen Teufel werde ich tun u. mir etwas
    von einem Prädikanten anhören. Ich will
    auch keine Ökumene. Die Kirchen sind nun
    gespalten, jeder soll in seiner selig werden.

    Bis die Protestanten kamen, hatte keiner
    eine Bibel im Haushalt. Dann sorgte Luther
    dafür, daß die armen Bauern sich verschulden
    u. eine kaufen mußten zum damaligen Wert
    einer Milchkuh.

    Der protestantische Bildersturm war eine
    brutale Kulturrevolution. Verachtenswert.
    Genau wie heute von den Rot-Grün-Linken.
    Auch Lenin u. Stalin haben es vorgemacht:
    ließen die heiligen Ikonenwände zerhacken.

    Meine bäuerlichen Verwandten haben heute
    noch keine Bibel im Haus u. sie sind frommer,
    als ich. Sie haben einen Hergottswinkel.
    https://as2.ftcdn.net/v2/jpg/00/88/95/79/1000_F_88957971_ggTSBdgwsnkv1rCBv42bIbhhugRIr7JN.jpg

    Ich kenne mich mit den Orthodoxen Kirchen
    nicht so aus, aber ich las, daß dort die
    normalen Kirchenschäfchen auch keine Bibel
    im Haushalt haben, sondern eine Ikone.

    Hergottswinkel im Schwarzwald
    http://www.ansichtskarten-center.de/webshop/shop/ProdukteBilder/14138/AK_12068906_gr_1.jpg

  31. https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/in-landshut-mann-nach-toedlichen-stichen-auf-der-flucht-82482390.bild.html

    Gerangel

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/palmer-attacke-gegen-die-gruenen-tuebingen-ob-fuer-abschiebung-von-vergewaltiger-82482034.bild.html

    Palmer sagte zu BILD: „Ich halte die Regelung der Genfer Flüchtlingskonvention für klug: Wer Schutz erhält und dann zum Mörder und Vergewaltiger wird, muss zurück in sein Heimatland.

    Wer das für zu gefährlich hält, muss eben auf Mord und Vergewaltigung verzichten.“

  32. https://www.haz.de/lokales/hannover/blitzeinbruch-in-hannover-raeuber-raeumt-vitrinen-in-pfandleihhaus-leer-MC66GQUW2R4CNMN2IUQF7VTOCI.html

    Der Überfall ereignete sich gegen 12 Uhr an der Röselerstraße. „Offenbar zielgerichtet“ zerschlug der Räuber laut Polizeisprecher Michael Bertram mit einem Vorschlaghammer eine Glasscheibe, „die einen separaten Raum mit mehreren Vitrinen vom übrigen Teil des Geschäfts abtrennte“.

    Danach habe der Mann zum Beil gegriffen, um die Schaukästen zu zertrümmern. „Ein 38-jähriger Mitarbeiter flüchtete aus dem Geschäft und brachte sich in Sicherheit.“

    Der Räuber ist etwa 20 Jahre alt und 1,85 Meter groß.

    Er hatte einen dunklen Teint und trug eine graue Jacke sowie ein schwarzes Cappy.

    Sein Gesicht hatte der Täter mit einer Corona-Schutzmaske verdeckt.

  33. LEUKOZYT 9. Januar 2023 at 00:05

    Das betrifft an dieser linksgrün versifften Bildungsanstalt Brennpunktschule alle Kinder und – im Falle der linksgrünversifften Leerkräfte nicht unverdienterweise – alle Lehrkräfte.

    Schüler (zwischen 6 und 10 Jahren) terrorisieren die Schule, sind nicht zu bremsen. BILD dokumentiert die schlimmsten Details.

    ??Tägliche Angriffe von Schülern auf Personal (treten, schlagen, beißen), immer öfter werden ganze Räume verwüstet, Kinder hauen ab, weigern sich zurückzukommen.

    ??Im Protokoll-Auszug eines pädagogischen Mitarbeiters zu einem Schüler heißt es: „Verweigert die Arbeit komplett, fängt an, Stühle zu werfen. (…) Beleidigt Lehrpersonal sowie Mitschüler mit ‚Ich ficke eure Mütter in den Mund‘. (…) Schlägt die Schüleraufsicht mit der Faust in den Brustkorb!“ Die Beleidigung „Hurensohn“ gegenüber Personal ist demnach an der Tagesordnung!

    ??Die eigentlich zweizügige Ganztagsschule muss dreizügig arbeiten und es sollen noch mehr Kinder kommen.

    ??Dass viele der Kinder bei der Einschulung kein Deutsch sprächen, mache es umso schwieriger.

    Eltern bestätigen gegenüber BILD die Zustände an der Tami-Oelfken. Sie sehen aber meist ihre Kinder in der Opferrolle, die Pädagogen in der Pflicht. „Meine Tochter hatte in einem Jahr drei verschiedene Lehrerinnen – in einem Fach“, sagt eine Mutter. Eine andere spricht von Schlägen gegen ihren Sohn.

    FDP-Bildungssprecherin Birgit Bergmann: „Der Hilferuf der Schule zeigt, wie dramatisch der Bildungsalltag für Lehrer und Schüler sein kann. Dramatischer Einzelfall oder Spitze des Eisberges? Das muss die Senatorin klären!“(Anmerkung: Klar, fragen wir einfach Teppich-Ali, wessen Teppiche die Besten sind)

    Die Bildungsbehörde erklärt gegenüber BILD: „Wir müssen an allen Schulen, wo die Problemlagen besonders groß sind, kurzfristig Hilfestellung geben. Die Herausforderungen in Blumenthal sind besonders groß. Ähnliche Problemlagen gibt es aber auch in anderen Stadtteilen.

    https://www.bild.de/regional/bremen/bremen-aktuell/brandbrief-an-senatorin-schueler-verwuesten-klassen-beschimpfen-lehrer-hilferuf-82154442.bild.html

    Wenn es die Behörde nichtmalmehr abstreitet, kann man sich ja vorstellen, wie dramatisch die Zustände an dieser und anderen Schulen zugeht.
    Die Kinderrechte deutscher Kinder scheinen von den Linksgrünen demnach nicht im Grundgesetz verankert worden zu sein!

  34. @Maria-Bernhardine 9.Januar 2023 at 00:35
    @ Maria-Bernhardine 8.Januar 2023 at 22:42
    Sie als Papst-Anhängerin kennen offensichtlich nicht die Einstellung von Papst Benedikt zum WORT GOTTES,
    sprich der BIBEL !
    Das ist sehr traurig!
    https://www.merkur.de/politik/harte-kost-papst-231551.html

    Dort steht u.a.:“ In den vergangenen Jahrhunderten wie auch heute gibt es Menschen und Gruppen, die die Jahrhunderte alte Tradition verdunkeln, die die WORTE CHRISTI ZU VERFÄLSCHEN SUCHEN……“
    Ausgerechnet den Auftritt in Warschau nutze er, um zur Bibeltreue zu mahnen.
    „Jeder Christ ist aufgerufen, dem WORT CHRISTI TREU ZU BLEIBEN………“

    Ist Benedikt der XVI jetzt auch ein Extremist wie Pastor Olaf Latzel?

  35. „Arbeitsmarktexpertin“ Sara Weber (Negerin) gelangt zu interessanter Erkenntnis:

    https://www.haz.de/beruf-und-bildung/sara-weber-im-interview-warum-die-arbeitswelt-kaputt-ist-und-wie-man-sie-reparieren-kann-DSNWSWCERVCIVL672D6GQAZEOI.html

    Die Berufswelt ist kaputt, wir alle leiden an einem kollektiven Burnout – das ist die ernüchternde Diagnose der Arbeitsmarktexpertin Sara Weber.

    Sie selbst zog Konsequenzen und kündigte 2021 ihren Job. Was sich ändern muss, damit die Arbeit wieder zum Leben der Menschen passt, erklärt Weber im RND-Interview. <<<

    Richtig so!

  36. THOMAS RÖPER

    Deutschland als Kriegspartei
    Deutsche Panzer an Ostfront – Teil 2
    Nachdem Bundeskanzler Scholz die Lieferung von 40 Marder-Panzern und einer Patriot-Flugabwehrbatterie an die Ukraine genehmigt hat, hat SPD-Chef Klingbeil auch die Lieferung von Leopard-Panzern nicht mehr kategorisch ausgeschlossen…
    https://www.anti-spiegel.ru/2023/deutsche-panzer-an-ostfront-teil-2/

    Antrittsrede
    Neuer Sprecher des US-Repräsentantenhauses erwähnt die Ukraine mit keinem Wort
    Der neu gewählte republikanische Sprecher des US-Repräsentantenhauses hat die Lage in der Ukraine in seiner Antrittsrede über die Prioritäten des Parlaments mit keinem Wort erwähnt…
    +https://www.anti-spiegel.ru/2023/neuer-sprecher-des-us-repraesentantenhauses-erwaehnt-die-ukraine-mit-keinem-wort/

    NATO-Beitritt geplatzt?
    Schweden verweigert Umsetzung der Vereinbarung mit der Türkei
    Der NATO-Beitritt der Finnland und Schwedens steht auf Messers Schneide. Schweden verweigert die Umsetzung der mit der Türkei getroffenen Vereinbarung. Blockiert die Türkei die NATO-Erweiterung nun dauerhaft?
    +https://www.anti-spiegel.ru/2023/schweden-verweigert-umsetzung-der-vereinbarung-mit-der-tuerkei/

    „Qualitätsjournalismus“
    Deutsche Medien und die „10 Regeln der Kriegspropaganda“
    Wer die Medienberichte zur Ukraine verfolgt, der stellt, dass die angeblich freien, objektiven und kritischen deutschen Medien Kriegspropaganda betreiben, denn sie folgen exakt den berühmten 10 Regeln der Kriegspropaganda aus dem Lehrbuch.

    Von THOMAS RÖPER
    8. Januar 2023 16:00 Uhr

    Die 10 Regeln der Kriegspropaganda wurden von der Historikerin Anne Morelli in ihrem Buch „Die Prinzipien der Kriegspropaganda“ aufgelistet. Wir sehen uns diese Regeln an und dabei werden wir feststellen, dass die Mainstream-Medien sie derzeit exakt befolgen…
    https://www.anti-spiegel.ru/2023/deutsche-medien-und-die-10-regeln-der-kriegspropaganda/

  37. „Sexualkunde in Kitas ist Kindesmissbrauch“

    Die Rot/Rot-Gruene Bonzokratie missbraucht bereits seits Merkels Zeiten ,ihren Zugang zu Bildung/Erziehung, um selbst im Kindesalter schon mit der Zerstoerung des angeborenen Respekts – Zurueckhaltung – Unschuld zu beginnen, im ihre gefaehrlichen gesellschaftlichen Veraenderungen/Ziele umsetzen zu koennen, um ein Volk von ungebildeten Zombies aus dem einst weltweit best gebildeten Menschen zu machen.
    Schande auch auf diesem Gebiet, sie haben vor nichts Achtung und Respekt, kein Wunder wenn man sieht aus welchen Loechenr sie gekrochen kommen.

  38. Fidio Entpfählung:
    Martin Wehrle zu den Gründen des Sondereinsatzes in der Ukra Ihne
    „Wahnsinn! DIESE dreiste Lüge schießt den Vogel ab“
    https://www.youtube.com/watch?v=SDVgNJkUMrg

    Viele schriftliche Zitate aus Weisshaus, Pentagon, Russland, NATO, zb das Nuland Telefonat.
    Und die Bitte, das video an mind 3x pers weiterzuleiten, wegen pot. Nuklearkatastrophe.

  39. @ Luise59 9. Januar 2023 at 00:49

    Nun, was interessieren mich hochtrabende
    theolog. Bibeldeutungen? – Papst Benedikt
    hatte nichts gegen den kath. Volksglauben,
    in dem er selber aufgewachsen ist. Im
    Gegenteil, er hat ihn geliebt. Ich bin so frei,
    daß ich nicht aller hochtrabenden Theorie
    PP Benedikts folgen müßte. Da haben er u.
    das 2. Vat. Konzil viel verdorben, was er später
    wieder versuchte einzufangen, ihm aber nicht
    gelang.

    Ich bin kath. marien- u. volksfromm,
    basta bzw. amen. Übrigens, selbst der
    Sozi-Papst Franz ist marienfromm, z.B. hier:
    https://www.vaticannews.va/de/papst/news/2022-12/papst-franziskus-angelus-mariae-empfaegnis-gottesmutter.html
    Niemand füllt auch heute noch so die
    Kirchen wie unsere heilige Mutter im Himmel,
    Muttergottes, Gottesmutter, Himmelskönigin,
    Anführerin der himmlischen Heerscharen…

    Papa Bene
    https://www.domradio.de/system/files/styles/metatag_og_image/private/image/LEiche%20supertotal.jpg?h=56707e88&itok=fe6u5D-G

    Die Kath. Kirche soll nicht werden,
    wie evangelische Kirchen/Sekten. Wem
    der ev. Buchglauben besser gefällt, kann
    ja zu jenen konvertieren. Ist heutzutage
    alles erlaubt.

    1.1.2023, kath.ch
    Papst (Franz) bittet Muttergottes um Beistand für Benedikt XVI.

    Papst Franziskus bittet darum, dass der verstorbene Benedikt XVI. von der Muttergottes Beistand erhalte. «Empfehlen wir ihr in besonderer Weise den emeritierten Papst Benedikt an, auf dass sie ihn auf seinem Weg zu Gott begleite», sagte das Kirchenoberhaupt bei der Messe zum Jahresanfang im Petersdom.

  40. @ LEUKOZYT 9. Januar 2023 at 01:16

    O, danke! Wehrle schaue ich öfter, obwohl er
    die AfD – u. Putin beschimpft. Bin aber in
    letzten Wochen nicht mehr dazugekommen.

  41. https://www.welt.de/vermischtes/article243093131/Baden-Wuerttemberg-Hochzeitskorso-loest-Massenkarambolage-aus.html

    Diese Hochzeitsgesellschaft dürfte etwas ausgedünnt die Feier erreicht haben: Ein 26-jähriger Hochzeitsgast hat mit seinem gefährlichen Fahrverhalten in einem Oberklassewagen bei Esslingen eine unglückliche Kettenreaktion mit sechs Unfallfahrzeugen ausgelöst.

    Vom Altar zum Abschleppwagen: Ein Hochzeitskorso ist in Baden-Württemberg in der Nähe von Esslingen eskaliert. Mehrere Beteiligte des Korsos lieferten sich auf einer Bundesstraße mit eingeschaltetem Warnblinklicht Wettrennen, überholten sich gegenseitig und bremsten sich aus.

    Ein 26-Jähriger überholte einen 43-Jährigen auf dem Standstreifen, beim Einscheren kollidierten die beiden Oberklasse-Wagen. Ein weiterer Korso-Fahrer stieß mit den beiden Autos zusammen.

    Weil die nachfolgenden Fahrzeuge wegen des Unfalls stark bremsen mussten, kam es zu weiteren Zusammenstößen von drei Autos

  42. Apropos Sexualkunde in Kitas:

    Aufgrund des Medienechos auf diese Publikation sah sich Familienministerin von der Leyen genötigt im Sommer 2007 die „Ratgeber für Eltern zur kindlichen Sexualerziehung“ von Kleinkindern zurückzuziehen.

    Verstaatlichung der Erziehung – Auf dem Weg zum neuen Gender-Menschen

    Staatliche Anleitung zur Sexualisierung von Kleinkindern
    Wie wird das Gender Mainstreaming konkret in Kindererziehung umgesetzt? Aufschluss geben die Schriften der „Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung“ (BZgA). Der Bereich Sexualaufklärung untersteht dem Familienministerium, der Rest dem Gesundheitsministerium. Die BZgA verteilt Aufklärungsschriften und Ratgeber millionenfach kostenlos im ganzen Land (über die Homepage mühelos zu bestellen).

    Der „Ratgeber für Eltern zur kindlichen Sexualerziehung vom 1. bis zum 3. Lebensjahr“ (Bestellnummer 13660100) http://de.wikimannia.org/images/13660100-cr.pdf ist eine detaillierte Anweisung zur Sexualisierung von Kleinkindern. Mütter und Väter zögern nämlich noch „von sich aus das Kind anzuregen, und äußern die Sorge, es könne ‚verdorben’ oder zu früh ‚aufgeklärt’ werden … Nach allem, was an Untersuchungen vorliegt, kann diese Sorge als überflüssig zurückgewiesen werden.“ „Das Notwendige [soll] mit dem Angenehmen verbunden [werden]“, „indem das Kind beim Saubermachen gekitzelt, gestreichelt, liebkost, an den verschiedensten Stellen geküsst wird.“ (S. 16) „Scheide und vor allem Klitoris erfahren kaum Beachtung durch Benennung und zärtliche Berührung (weder seitens des Vaters noch der Mutter) und erschweren es damit für das Mädchen, Stolz auf seine Geschlechtlichkeit zu entwickeln.“ (S. 27) Kindliche Erkundungen der Genitalien Erwachsener können „manchmal Erregungsgefühle bei den Erwachsenen auslösen.“ (S. 27) „Es ist ein Zeichen der gesunden Entwicklung Ihres Kindes, wenn es die Möglichkeit, sich selbst Lust und Befriedigung zu verschaffen, ausgiebig nutzt.“ (S. 25) Wenn Mädchen (1 – 3 Jahre!) dabei eher Gegenstände zur Hilfe nehmen, dann soll man das nicht „als Vorwand benutzen, um die Masturbation zu verhindern.“ (25) Der Ratgeber fände es „erfreulich, wenn auch Väter, Großmütter, Onkel oder Kinderfrauen einen Blick in diese Informationsschrift werfen würden und sich anregen ließen – fühlen Sie sich bitte alle angesprochen!“ (S. 13)

    Im „Ratgeber für Eltern zur kindlichen Sexualentwicklung vom 4. – 6. Lebensjahr“ (Bestell-Nr. 13660200) http://de.wikimannia.org/images/13660200-cr.pdf werden die Eltern darüber aufgeklärt, dass „Genitalspiele in diesem Alter Zeichen einer gut verlaufenden psychosexuellen Entwicklung sind“, dass Selbstbefriedigung unterstützt werden soll (S. 21) und alle anderen Formen von sexuellen Spielen, etwa „die Imitation des Geschlechtsaktes“ und „der Wunsch nach Rückzug in Heimlichkeit“.
    Weiter geht’s im (Pflicht?)Kindergarten. Hier ein paar Kostproben aus dem Lieder- und Notenheft „Nase, Bauch und Po“ (Bestell-Nr. 13702000):
    Wenn ich meinen Körper anschau und berühr, endeck ich immer mal, was alles an mir eigen ist …wir haben eine Scheide, denn wir sind ja Mädchen. Sie ist hier unterm Bauch, zwischen meinen Beinen. Sie ist nicht nur zum Pullern da, und wenn ich sie berühr, ja ja, dann kribbelt sie ganz fein.
     „Nein“ kannst du sagen, „Ja“ kannst du sagen, „Halt“ kannst du sagen, Oder „Noch mal genau so“, „Das mag ich nicht“, „Das gefällt mir gut.“ „Oho, mach weiter so.“

    ➡ Hinweis: Nach und nach verschwinden alle Quellen im Netz dazu.
    Ein Schelm der Böses dabei denkt.

  43. Altötting ? Vor zehn Jahren besuchte
    Papst Benedikt XVI. Altötting.
    https://www.br.de/nachricht/papst-altoetting-madonna100~_v-img__3__4__xl_-f4c197f4ebda83c772171de6efadd3b29843089f.jpg?version=8871e
    Aktualisiert am 11.09.2016

    Am Tag vor dem Besuch von Papst Benedikt XVI. in Altötting erhielt Günther Mandl, damals Stadtpfarrer und Stiftsprobst, einen Anruf. „Es hieß: Der Heilige Vater wünscht einen Espresso Doppio und ein Hanuta“, erinnert er sich…

    Er wirkte wie ein Jüngling in seiner Heimat, obwohl er damals 79 Jahre alt war. Hier wurde er ja geprägt.“ Noch in seinem neuesten Buch habe er davon gesprochen, dass Altötting der liebste spirituelle Ort der Welt sei. „Das spürte man, er war wirklich in Hochform.“…
    https://www.katholisch.de/artikel/10460-mit-augen-wie-sternen

  44. Regel 8: Die Künstler und Intellektuellen unterstützen unsere Sache
    Von diesem psychologischen Trick wird im Westen nach Kräften Gebrauch gemacht, dabei ist es weder für einen Kriegsverlauf, noch für eine politische Lösung von Bedeutung, welche politische Meinung irgendwelche Schauspieler haben. Sie sind keine Experten, deren Wort in der Sache Gewicht haben, aber sie sind Sympathieträger. Ihre Aufgabe ist es, die öffentliche Meinung zu beeinflussen, mehr nicht.
    https://www.tagblatt.ch/international/ukraine-sie-sind-mein-held-hollywood-star-ben-stiller-besucht-selenski-in-kiew-ld.2307250
    Daher überrascht es nicht, dass es bei der Prominenz aus Hollywood in Mode gekommen ist, nach Kiew zu fahren, sich dort kamerwirksam in Szene zu setzen und als Krönung ein Gespräch mit dem Schauspielerkollegen Selensky zu führen, der derzeit den ukrainischen Präsidenten spielt. Und natürlich berichten die westlichen Medien jedes Mal ausführlich darüber.
    https://image.stern.de/31824924/t/ux/v2/w1440/r1/-/friedrich-merz-mit-wolodymyr-selenskyj.jpg 😉

  45. „Papst Benedikt war einer von uns!“
    Maximilian Krah und Katrin Ebner-Steiner
    berichten aus Rom | Video 2:42 lang
    https://deutschlandkurier.de/2023/01/papst-benedikt-war-einer-von-uns-maximilian-krah-und-katrin-ebner-steiner-berichten-aus-rom/

    ++++++++++++++++++++++

    AfDler von „Westasiaten“ zusammengetreten!
    Hamburg | Marc Kunstmann im Gespräch
    mit Oliver Flesch | 9:49 Min. lang
    https://deutschlandkurier.de/2023/01/afdler-von-westasiaten-zusammengetreten-hamburg-marc-kunstmann-im-gespraech-mit-oliver-flesch/

    Ich glaube aber nicht, daß Marc Kunstmann (geb. 1977),
    +https://afd-bezirksfraktion-mitte.de/fraktion/
    Sohn der berühmten Doris Kunstmann (geb. 1944),
    von den beiden „Südländern“ als AfDler
    ausgemacht wurde. Die haben ihn
    zusammengeschlagen, einfach so, weil er ein
    Deutscher ist bzw. wie ein Weißer aussieht.
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Doris_Kunstmann

    Schlimm, daß er vom hyster. Busfahrer
    hinausgeworfen wurde, sodaß die Täter
    hinter ihm aussteigen u. ihn zusammentreten
    konnten…

  46. „Papst Benedikt war einer von uns!“
    Dieser Typ war Chef einer Truppe die man bei uns zu recht als „Kinderfickerverein“ bezeichnen darf.
    Jeder anständige Mensch mit nur etwas Ehre im Leib wäre längst ausgetreten.
    Man sollte den ganzen Laden als „kriminelle Vereinigung“ verbieten und den Typen die sich an Kindern vergreifen die Hände ab……en!

  47. Großvater: Anwalt, Afroamerikaner/Neger
    Vater: Schachspieler, Neger oder Mulatte
    Sohn: Sittenstrolch, Großmaul, Influencer,
    Kickboxer, Mulatte. – Am Ende noch Schläger,
    Zuhälter, Bordellbetreiber, Steuerhinterzieher?

    +++++++++++++++++++++++

    Männlichkeit als Verheißung
     Andrew Tate – der falsche Prophet

    Gesellschaft, 08. Januar 2023

    Der Influencer Andrew Tate verspricht jungen Männern, sie auf den Pfad von Männlichkeit und Wohlstand zu führen. Doch statt sie bei einem Lebenswandel zum Besseren zu begleiten, erzieht der Luxus-Proll seine Jünger zu unnahbaren Hedonisten.

    Als es jüngst hieß, Influencer Andrew Tate sei in Rumänien wegen des Verdachts auf Vergewaltigung und Menschenhandel
    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/andrew-tate-festgenommen-pizzakartons-verraten-sein-versteck-82392544.bild.html
    festgenommen worden, konnten viele Deutschen mit dem Namen wohl nur wenig anfangen. Dabei ist der ehemalige Kickboxer mit britischen und US-amerikanischen Wurzeln längst mehr als ein Internetstar – er ist der Prophet von Massen an jungen Männern

    Mehr als 4,3 Millionen Menschen folgen Tate auf Twitter…

    Wegen der Vorwürfe gegen ihn hatte die Polizei Tate schon lange gesucht. Fündig wurde sie schließlich in Rumänien, wo er mehrere Casinos betreibt.
    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2023/tate-der-falsche-prophet/

  48. Sehr schöne Worte, die Gloria zum verstorbenem Papst äußerte. So in etwa hatte ich ihn mir auch immer vorgestellt, ein ernsthafter, kluger Mensch, von dem man was lernen kann, der dabei auch für lustige Schwänke und gelungene Kalauer was übrig hatte.

    Und köstlich, was die Fürstin zum britischen Royal-Elend zum besten gibt. Sie redet wie die burschikose Frau Hausmeister, bodenständig, ehrlich, nachvollziehbar, aber das in kultivierter Reinschrift und besonders darum nicht uninteressant, weil Gloria diese „gehobenen Kreise“ per Innenansicht kennt.

    Den Reichelt werde ich wohl nie sonderlich mögen, aber die Fürstin ist klasse, und darum lohnt sich die Schau des Videos.

  49. @ ghazawat

    „Ich gestehe, dass ich nicht in der Welt der Könige und Königinnen zu Hause bin. Mir ist das Schicksal von Harry genauso egal wie das von Prince Ovambi aus dem Stamm der Farci-ben-Ulla“

    Auf den Punkt gebracht!

  50. @ worsig 9. Januar 2023 at 05:07

    Haben Sie schon mal davon gehört,
    daß ungef. 25% der Anschuldigungen
    falsch sind? Vorgetragen von Opfern,
    die gar keine sind. Von den Medien, die
    alles aufbauschen noch gar nicht
    gesprochen. Daß die Opfer von der Kath.
    Kirche jetzt Geld fordern u. auch
    bekommen finde ich falsch.
    Geld heilt keine Wunden, lockt nur
    Übertreiber oder Lügner an. Zumal die
    Beschuldigten oft schon Jahrzehnte tot
    sind. Da kann man kaum noch was beweisen.
    Der Beschuldigte sich nicht mehr verteidigen.

    Man müßte alle Institutionen schließen/verbieten,
    Schulen, Kindergärten, SOS-Kinderdörfer,
    Kinderchöre(z.B. ev. Windsbacher Knabenchor),
    Hausaufgabenhilfen(ehrenamtl. u. professionelle),
    Musikschulen, Schwimmschulen, Internate,
    Familien, Sportvereine, Ferienlager insbesondere
    von den Falken, Kinderheime, Parteien, insbesondere
    Grüne, wo sexueller Kindesmißbrauch vorkam oder
    vorkommt. Wobei Grüne u. andere Linke sich damit
    hervortaten, daß sie diese Verbrechen legalisieren
    wollten.

    Zeigen Sie mir eine gesellschaftl. Institution, die diese
    Verbrechen schon vor 40 oder 70 J. thematisierte.
    Niemand sprach früher über sowas.

    Papst Benedikt war der erste, als er noch Kardinal
    war, der gegen die Vertuschung antrat. Wobei er
    auf Widerstand stieß. „Was nicht sein darf, kann
    nicht sein“ ist ja heute noch überall verbreitet, nicht
    nur bei Religionsgemeinschaften.

    Immerwieder erstaunlich, wenn es um
    die Kath. Kirche geht, stimmen sogar
    Rechte beim linken Kirchenhasserchor
    mit ein. Da wird alles geglaubt, was
    die linke Journaille verbreitet…

    Selbst die Justiz, die „Köterrasse“ für
    das deutsche Volk billigt, wird akzeptiert,
    wenn sie die Kath. Kirche sei eine
    „Kifi-Sekte“ erlaubt.

    Ich glaube auch nicht, daß in der
    Kath. Kirche diese schlimmen Fälle
    öfter vorkommen, als in Familien
    oder – großes Tabu – in Moscheen.
    Wenn man bedenkt, wieviel Personal
    die Kath. Kirche hat, besonders früher
    noch.

    Es geht darum, die Kath. Kirche mit
    diesen Kampagnen zu zerstören. Wenn
    echten Opfer das nur wüßten. Natürl.
    sind auch einige von diesen im Rachemodus,
    wollen alles Kirchliche zerstören bis hinein
    in die Familien der mutmaßl. oder jurist.
    festgestellten Täter.

    Die angebl. Opfer wollen vom angebl.
    Vertuscher Papst Benedikt Geld. Nun ist
    er gestorben, jetzt fordern sie u.
    ihre gierigen Anwälte es von seinen
    Erben. Denn diese bekommen zusätzich
    zu ihren Anwaltskosten auch noch
    um die 15% vom erstrittenen
    Schmerzensgeld. Das war m.E.
    vor 40 Jahren so.

    Strafverfahren wurden zwar eingestellt,
    so weit geht bei uns die Sippenhaft noch
    nicht. Aber Zivilklagen, wo es um Kohle geht,
    werden wohl stattfinden gegen irgendwelche
    Nichten, Neffen u. Tanten von Benedikt.

  51. Neger dürfen nicht in den Weltraum!

    Weil die dort immer nur schnackseln wollen.

    Deshalb gab es bislang noch nicht einen einzigen Neger als Astronaut! 🙂

  52. @Luise59 8.Januar 2023 at 23:57
    @Luise59 9.Januar 2023 at 00:49
    @Maria-Bernhardine 9.Januar 2023 at 1:20

    Ich hoffe doch , Sie als treue Papst-Anhängerin, kennen die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen
    katholisch , evangelisch und orthodox !
    Was haben alle christlichen Konfessionen gemeinsam ?

    JESUS CHRISTUS IST SOHN GOTTES UND RETTET UNS VON SÜNDE DURCH SEINEN TOD AM KREUZ.

    DIE BIBEL IST DIE GRUNDLAGE DES CHRISTLICHEN GLAUBENS.

    DIE TAUFE WIRD IN ALLEN CHRISTLICHEN KONFESSIONEN ANERKANNT.

    DAS APOSTOLISCHE GLAUBENSBEKENNTNIS IST GLEICH.

    Noch Fragen ???

  53. Prince Harry könnte, wenn kein Wunder passiert, aller Voraussicht nach ähnlich tragisch enden wie seine Mutter.

    Nach seinem Geständnis 25 Taliban erschossen zu haben lebt er nunmehr gefährlicher als Salman Rushdie.
    Und solange er mit dieser schwarzen Frau, die das Königshaus des Rassismus‘ öffentlich angeklagt hat, zusammenbleibt, wird er im Buckingham Palace und Umgebung nicht mehr willkommen sein.

    Allein mit dem „Rassismus-Skandal“, den er öffentlich ausgetragen hat, verbaute er sich seinen Weg zurück. Die zusätzlichen „Interview-Geständnisse“ Netflix Skandale etc., worin er die komplette Königsfamilie nicht nur der Lächerlichkeit preis gibt, mutwillig ihren Ruf zerstört, sie mit übelstem Schmutz bewirft, Interna über den Äther ausplaudert, (alles auch noch kurz vor der Kröung des Vater, also zur Unzeit) so auch noch zum Verräter wird, haben ihn zu einer Persona non grata gemacht.

    Das von der Fürstin erhoffte „Happy End“ , die Vergebung der Royals wird wohl auf sich warten lassen, zu Harrys Lebzeiten eher nicht mehr stattfinden. Er hat den Zorn aller auf sich gezogen. Er hat die seltene Gabe es sich in kurzer Zeit mit allen zu verderben, mit seiner gesamten Familie, mit seinen Ex-Militärkameraden, mit den Muslimen der gesamten Welt und mit dem englischen Volk. Den Beliebtheitsgrad seiner Mutter hat er nicht, aber er hat dafür gesorgt, mehr Feinde als Freunde weltweit anzusammeln, auch eine Kunst.

    Keine guten Aussichten für ein Happy End.

    Meine Prognose: Bevor sich Prinz Harry von der von den Engländern meist gehassten Gattin nicht öffentlich lossagt, nur dann könnte er als „räudiger Hund“ wieder vor dem Tor um Einlass betteln, wird ihm keiner der Beteiligten auch nur einen Inch entgegenkommen.

    Dann gibt es noch Meghans Kinder. Was aus ihnen wird steht in den Sternen.
    Es ist niemand der Royals mehr am Leben, denen diese Kinder etwas bedeuten.

    Aussichten: Eher alles schlecht als rosig!
    Das Ganze ist tragisch, Schicksal behaftet.

  54. jeanette
    9. Januar 2023 at 10:27

    „Prince Harry könnte, wenn kein Wunder passiert, aller Voraussicht nach ähnlich tragisch enden wie seine Mutter.“

    Harry ist seinem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten. Man vergleiche nur die aktuelle Bilder Galerie. Mit seinem Stiefbruder hat er nicht die geringste Ähnlichkeit

  55. @ Luise59 9. Januar 2023 at 09:54

    Das Glaubensbekenntnis steht aber
    nicht in der Bibel. Und eine Ökumene
    möchte ich trotzdem nicht. Irgendwer
    müßte zuviele Abstriche machen. Bei
    den Evangelen findet ja keine Wandlung
    statt, dort sind es nur Symbole.
    https://www.kirche-und-leben.de/artikel/was-bedeutet-wandlung

    Kirchen sind dort nicht geweiht, nur gewidmet.
    Und das Theater mit der Bibel möchte ich auch
    nicht. Ich möchte auch nicht auf unseren
    Marien- u. Volksglauben verzichten.

    Ich möchte Weihwasser, Weihrauch,
    Marienprozessionen, Fronleichnam,
    Wallfahrten, Devotionalien usw.
    https://www.youtube.com/watch?v=dLnqM1BFlyI
    Seit
    Papa Bene gestorben ist, trage ich kein
    Kreuz mehr, sondern ein Medaillon,
    Rückseite er, Vorderseite Ikone Maria hilf,
    ich will Heiligenverehrung, Litaneien…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Maria,_Hilfe_der_Christen
    Und vor allem möchte ich die alte Messe wieder.
    Punkt. Aus. Amen.

    Ich sehe es so: Mit den Orthodox. Kirchen
    wäre eine Ökumene bis zu einem gewissen
    Grade möglich. Mit den abgefallen
    protestant. Kirchen nicht. Die sind in zuviele
    Sekten gespalten. Sie sind die, die sich
    abgespalten haben u. haben deshalb gar
    nichts zu fordern.

    Die Anglikanische Kirche ist noch nicht ganz
    so profan, wie die anderen protestantischen.
    Aber weibl. Pfarrer haben sie auch u. als „Papst“
    eine Queen oder Prinz Charles. Igitt!

  56. FATALE PSYCHOTHERAPIEN

    Gleichermaßen wird die unheilvolle Arbeit der THERAPEUTEN, die PSYCHOPTHERAPIE deutlich (mit Prinz Harry als Langzeit-Patient), diese stets auf SPALTUNG und EGOISMUS programmiert.
    Die „alten (christlichen) Regeln der Diplomatie“, die ein Zusammenleben erst ermöglichen, werden immer mehr von dem unheilvollen Zeitgeist der „Selbstverwirklichung“ und der eigenen Rechte verdrängt, und die Pflichten werden je nach Belieben entweder als Teufelswerk verunglimpft oder dem Individuum als ein moralisches Muss aufgezwängt.

    Die „alte Rücksicht“ nicht jedem und immer verletzende Dinge um die Ohren zu schleudern (das einmal ausgesprochene Wort kann nicht zurückgenommen werden), mit seiner Meinung hinterm Berg zu bleiben um des lieben Friedens Willen, wird zum Tabu erklärt.

    Auf diese Weise werden nicht nur Partnerschaften, ganze Familien zerstört, ein Keil wird zwischen Kinder und Eltern getrieben, sondern auch ganze NATIONEN werden in zerstörerischer Weise unnachgiebig gegeneinander aufgebracht.

    Heute ist es auch nicht mehr üblich, sein Gegenüber wenigstens aussprechen zu lassen. ARD & ZDF Talkshows bieten Paradebeispiele für asoziale Auftritte, wo sich die Diskutanten wie in Hahnenkämpfen mit Geschrei und Gezeter gegenüberstehen und ein schreckliches Bild abgeben.
    Die simplen Fragen: Was willst du? Was will ich? Was wollen die anderen? Wer will was? Und wie lassen sich die Wünsche unter einen Hut bringen, kommen erst gar nicht mehr auf.

    Ein friedliches privates Zusammenleben (wenn man das will) setzt voraus, seine Meinung erst mal im Verborgenen zu halten. Wenn es auch schwerfällt. Vielleicht erst mal mit Fragen auszukundschaften was dem Gegenüber vorschwebt bevor man gleich loslegt, um seine „Rechte und Felder“ abzustecken.

    Das kommt in den Psychotherapien offenbar gar nicht erst vor.
    Nach allem was man so rundherum mitbekommt scheint das Wichtigste die „leidende Person“ in einen „stabilen Egoisten“ zu verwandeln, und dies ohne Rücksicht auf Verluste.

    a)Erst werden zuerst die Streithähne immer erst getrennt (Was ja nicht immer das Schlechteste ist)

    b)dann wird dem Leidenden erst mal klar gemacht wie schlecht und grausam sein gesamtes Umfeld handelt, seine Mutter, seine Oma, Vater, Bruder, die Schwester, alles was dem psychisch Gestörten vorher so noch nie aufgefallen war.

    c)schließlich wird der Patient auf „eigene Füße“ gestellt, um sich einen neuen Wirkungskreis zu suchen, um dann wie in einem Hamsterrad alles von vorn beginnen zu lassen. – Am Ende steht immer der hilfreiche THERAPEUT und die Pharmazie, bei denen die Kasse klingelt.

    Die einfachsten Mittel zur Gesundung: Die Natur als Energiespender zu nutzen, ein ruhiges Leben ohne Drogen mit ausreichendem Schlaf zu führen, nicht mit jedem herumzustreiten, sich erfreulichen Dingen zu widmen, anstelle sich tägliche ARD TATORT Massaker etc. zu Gemüte zu führen, und auch mal NEIN sagen zu lernen, das ist heute aus der Mode gekommen!
    Ein trauriges Beispiel im weitläufigen Bekanntenkreis:

    Der Ehemann (Frau schwanger und ein Kind und ein neugekauftes Haus mit Hypothek) ist generell etwas überfordert, dazu wurde die Frau auch noch krank.
    Also der überfordert Mann geht in eine Psychotherapie Kur.
    Dort geht es ihm immer schlechter und er bekommt etliche „Störungen“ attestiert.

    Ende der Geschichte: Er lernt, sein Beruf sei nicht das Richtige, er will umschulen in einen leichteren Beruf. Dann lernt er einen Kurschatten kennen, eine Frau die besser zu ihm passt, als die schlampige Kranke, Fette. So verlässt er seine kleine Familie für ein „besseres Leben“. Die Schwangere fiel aus allen Wolken nimmt es schwer aber mit Fassung, sucht eine preisgünstige Wohnung, zieht aus!

    Da kann man doch sagen: Eine gelungene Therapie!
    Wenigstens einer von den Vieren wird glücklich.

    Die traumatisierte Frau kommt sicher auch noch in Therapie.
    Dann kommt das Kind in Therapie.
    Später kommt der Säugling, der keinen Vater hat ebenso in Therapie.

  57. ghazawat 9. Januar 2023 at 11:10

    jeanette
    9. Januar 2023 at 10:27

    „Prince Harry könnte, wenn kein Wunder passiert, aller Voraussicht nach ähnlich tragisch enden wie seine Mutter.“

    Harry ist seinem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten. Man vergleiche nur die aktuelle Bilder Galerie. Mit seinem Stiefbruder hat er nicht die geringste Ähnlichkeit

    ————————

    Er sieht aus wie der rothaarige Stallmeister.
    Ich wette das ist sein Kind.

  58. jeanette
    9. Januar 2023 at 11:44

    „Er sieht aus wie der rothaarige Stallmeister.
    Ich wette das ist sein Kind.“

    Die ganze Tragik ist, dass Harry weiß, dass er nicht zu den Royals gehört. Er weiß das seit seiner Kindheit und Meghan hat ihn darin bestärkt.

    Ein nicht lösbares Drama!

  59. ghazawat 9. Januar 2023 at 11:54

    jeanette
    9. Januar 2023 at 11:44

    „Er sieht aus wie der rothaarige Stallmeister.
    Ich wette das ist sein Kind.“

    Die ganze Tragik ist, dass Harry weiß, dass er nicht zu den Royals gehört. Er weiß das seit seiner Kindheit und Meghan hat ihn darin bestärkt.

    Ein nicht lösbares Drama!

    —————————

    Das spitzt sich immer mehr zu.

    Mal sehen wie das ausgeht.

    Dagegen ist die Paparazzi Plage der Mutter direkt ein Kinderspiel gewesen.
    Auch sie war schon rebellisch, hat sich überall eingemischt, mit den Landminen etc.
    hat dem Königshaus nur Ärger gemacht.
    Sie war ja auch so eine Art „Ausgestoßene“ eine von Dreien eine zuviel.

    Harry hat auch noch diese ganze Ahnenwut auf dem Buckel.
    Eine wandelnde Zeitbombe.

  60. Als kaltblütiger Mörder von 25 Taliban hat er jetzt auch
    sein Opferimage verspielt!
    (Die Toten seien für ihn wie umgekippte Schachfiguren gewesen erklärte er. Zur Rechtfertigung er habe die Bösen erschossen, um Gute leben zu lassen.)
    Er spielt GOTT entscheidet wer leben darf und sterben muss.

    Dem haben sie wohl ins Hirn…..

    Er ist sozusagen in eine „Massenmörder Position“ aufgestiegen.
    Da kann er kein Mitleid mehr von irgendwoher erwarten.

    Und die Bewunderung, die er erwartet als Verräter und Nestbeschmutzer wird auch ausbleiben.

  61. Die BRITEN lieben die MONARCHIE!
    Die MONARCHIE gibt ihnen Halt, ist ihr ZUHAUSE!

    Die Beisetzung der QUEEN war fantastisch, hat dem Tod den Schrecken genommen.
    Allein die Bereitschaft der Menschen stunden- oder gar tagelang in einer Schlange wartend zu stehen,
    um der königlichen Mutter der Nation das letzte Geleit zu geben zeugt von dergroßen Liebe zur Monarchie als ANKER für das VOLK.

    (Wer würde hier bei uns tagelang Schlange stehen?…beispielsweise bei Frau Merkel)

    Es war emotional ähnlich wie bei EVITA!
    Eine liebevolle Verehrung und Bewunderung durch und durch.

    Das kann ein kleiner Schmutzfink nicht alles zerstören!
    Er macht es wie so seine Mutter:
    Wenn er die Presse braucht, dann ruft er sie,
    ansonsten beschimpft und beschuldigt er sie.
    Charakterlos labil!

  62. Nach fünf Jahren im Kölner Dom als Domschweizer , davon drei Jahre als “ Betriebsratsvorsitzender “
    habe ich von der Kirche die Schnauze voll. Seine Vertreter in Köln sind bis auf ein oder zwei Priester nur
    selbstverliebte, arrogante Darsteller. Der schlimmste ist Kardinal Woelki ein hochnäsiger Selbstdarsteller ohne jegliche Empathie. Der liebe Gott da oben ist ein feiner Kerl aber das Bodenpersonal
    hier in Köln unter aller Sau !

  63. Luise59 9. Januar 2023 at 09:54
    DIE BIBEL IST DIE GRUNDLAGE DES CHRISTLICHEN GLAUBENS.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    https://www.youtube.com/watch?v=cI0ISQK0QdI
    Dust onthe bible Hank Williams
    I went into a home one day just to see some friends of mine
    Of all their books and magazines, not a Bible could I find
    I asked them for the Bible when they brought it, what a shame
    For the dust was covered o’er it, not a fingerprint was plain
    … Dust on the Bible, dust on the Holy Word
    The words of all the prophets and the sayings of our Lord
    Of all the other books you’ll find, there’s none salvation holds
    Get the dust off the Bible and redeem your poor soul
    … Oh, you can read your magazines of love and tragic things
    But not one word of Bible verse, not a scripture do you know
    When it is the very truth and it’s contents good for you
    But it’s dust is covered o’er it
    And it’s sure to doom your poor soul
    … Dust on the Bible, dust on the Holy Word
    The word of all the prophets, and the sayings of our Lord.
    Of all the other books you’ll find, there’s none salvation holds
    Get the dust off the Bible and redeem your poor soul.
    … Oh, if you have a friend you’d like to help along life’s way
    Just tell him that the Good Book shows a mortal how to pray
    The best advice to give him that will make his burdens light
    Is to dust the family bible trades the wrong way for the right
    … Dust on the Bible, dust on the Holy Word
    The word of all the prophets, and the sayings of our Lord
    Of all the other books you’ll find, there’s none salvation holds
    Get the dust off the Bible and redeem your poor soul
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Bis demnächst virtuell im Gottesdienst in Riedlingen!

  64. #Maria-Bernhardine
    Mal abgesehen davon, dass sie hier den Kommentarberich regelrecht zukot..n ist ihr Versuch den Kindesmißbrauch in der kath. Kirche schönzureden einfach widerlich und abstoßend.
    In Irland hat man hunderte von Babyleichen ausgegraben die man in kath. Kinderheimen gefunden hat. Über Jahrzehnte haben sich Priester an den Kindern vergangen und selbst einen „sexuellen Notdienst“ hatte man eingerichtet. Ganze Bücher kann man mit den Schandtaten dieses „Kinderfickerverein“ füllen.
    Diese längst bewiesenen Schandtaten schönreden zu wollen ist echt das Letzte. Sie sollten sich schämen.

  65. @westwoodtom 9.Januar 2023 at 14:46
    Bis demnächst virtuell im Gottesdienst in Riedlingen!
    Text des Liedes : „Dust on the Bible“ !
    —————————–
    Ja ich freue mich schon auf den kommenden Sonntag und die Predigt von Pastor Jakob Tscharntke!
    Ich werde dabei auch an Sie denken und den Liedtext, den ich weiter unten übersetzt verlinke!
    Ich wünsche Ihnen eine gesegnete Woche unter GOTTES BEHÜTUNG!

    https://www.songtexte.com/uebersetzung/kitty-wells/dust-on-the-bible-deutsch-23d644a7.html

  66. @ worsig 9. Januar 2023 at 15:20

    Mit Irland ist noch nichts bewiesen.
    Schon gar nicht die Zahlen.

    Ich denke nur an die Mär in Kanada
    von den 1000 ermordeten Indianerkindern.
    Nachher war gar nichts dran. Aber Trudeau
    u. MSM lügen weiter, wollen Geld…

    Ich rede gar nichts schön. Ich beteilige
    mich nur nicht am linken Kirchenbashing.

    Die MSM lügen in allem, haben wir gerade
    wieder mit Corona erlebt u. nun mit dem
    Ukrainekrieg u. ausgerechnet bei der
    Kath. Kirche sei alles, was Medien berichten,
    wahr???

    Sie sind sensationslüstern u. sollten sich
    schämen, nicht ich, die die Wahrheit ohne
    Übertreibungen fordert.

  67. Ach, Herr Reichelt,

    der sogenannte Adel.

    Als der Mensch noch über Land zog, später seßhaft wurde, wählte
    er Anführer. In der Regel den mit dem grö?ten Bizeps und dem
    größten Maul.
    Die, mehr oder weniger eingebildet, nannten sich dann Häuptling,
    Anführer und zum Schluß dann, größenwahnsinnig, gar König oder
    Kaiser. mit all ihren Unteradligen und dem ganzen Erbfolgescheiß‘.
    Was die alles in den zurückliegenden Jahrhunderten an Ärger,
    Krieg und Not für die Menschheit verzapft haben.

    Mir, Normalbürger, geht der ganze Royalmist ehrlich am Achtersteven
    vorbei.

    Ganz ehrlich: was jetzt noch da ist und mit Pomp sich aufspielt,
    ist alles bei der französischen Revolution 1789 vergessen
    worden!

  68. Betr. Maria-Bernh 9. Jan 2023 at 16:07

    DEN LINK VERGESSEN ZU:

    Ich denke nur an die Mär in Kanada
    von den 1000 ermordeten Indianerkindern.
    Nachher war gar nichts dran. Aber Trudeau
    u. MSM lügen weiter, wollen Geld…

    HIER DER LINK DAZU:

    https://www.kath.net/news/75880

  69. Für Harry und Meghan interessiert sich kein afganischer streunender Hund, solange 3/4 der Welt nicht genug zum Essen hat und die westliche Welt bald untergeht. Aber echt jetzt?

  70. Marie-Bernhardine, 9.1.22, 16.15 h:

    ….daß sie das wünschen…

    Ich wünsche das nicht. Ich schrieb lediglich, die sind
    vergessen worden.
    Das betrachte ich als wertfreie Äußerung.

  71. #Maria-Bernhardine
    Sie brauchen gar nicht weiter schwafeln. Sogar die Seite katholisch .de gibt die Zahl der getöteten Kinder mit 9000 an. Allein in Tuam einem katholisch geführtem Mütterheim hat man über 800 Skelette gefunden.
    Wer sowas schönredet oder gar leugnet, dem wachsen mal die Hände aus dem Grab. Damit man gleich erkennt was für ein widerlicher Mensch da liegt.

  72. @Luise59 8.Januar 2023 at 23:57
    @Luise59 9.Januar 2023 at 00:49
    @Maria-Bernhardine 9.Januar 2023 at 1:20
    @Luise59 9.Januar 2023 at 9:54
    @Maria-Bernhardine 9.Januar 2023 at 11:42

    @Luise59 9.Januar 2023 at 9:54
    DIE BIBEL IST DIE GRUNDLAGE DES CHRISTLICHEN GLAUBENS
    ——————————————
    Diese GLAUBENSGRUNDLAGE lehnen Sie offensichtlich ab!
    Sie müssten sich eigentlich die Frage stellen , ob sie überhaupt ein wahrer Christ sind, oder nur ein sogenannter
    Scheinchrist!
    Vielleicht kann Sie der ehemalige ZDF-MODERATOR und Journalist und studierter Theologe Peter Hahne überzeugen!
    Predigt Dr.h.c. PETER HAHNE – „MIT MEINEM GOTT KANN ICH ÜBER MAUERN SPRINGEN“
    https://youtu.be/YCG7qZNItsk
    Hier ein paar Schlagworte aus der Predigt von Herrn Hahne:
    „SPRENGSTOFF ZWISCHEN ZWEI BUCHDECKELN, – DIE BIBEL“
    „HALTET MEINE GEBOTE, SO WERDET IHR LEBEN, SPRICHT GOTT“
    „BIBEL VOM LESEBUCH ZUM LEBENSBUCH“
    „WAS IST AUS UNSEREM LAND, DEM LAND DER REFORMATION GEWORDEN?“
    „DAS TRÜMMERFELD DIESER REPUBLIK HAT MEHR OPFER ALS RAMMSTEIN “
    „VORLESEN DES GOTTES -WORT MACHT DEN HERRSCHENDEN ANGST “
    „LEHRT EURE KINDER DAS EINE, DASS ÜBER GOTT KEINER MEHR STEHT “

    Herr Hahne erwähnt das Lied von Theo Lehmann:
    „Die Mächtigen kommen und gehen, und auch jedes Denkmal einst fällt. Bleiben wird nur , wer auf GOTTES WORT steht, dem sichersten Standpunkt der Welt.“
    Das war 1980. Neun Jahre später mussten die Mächtigen des DDR-Regimes tatsächlich Ihre Plätze räumen!

  73. 20:15 NTV zeigt Das INTERVIEW mit dem dreisten Prinzen

    Jetzt wird es mit diesem verwirrten Prinzen ganz verrückt.
    Nachdem er der ganzen Welt die intimsten Details über seine Familie offenbarte, schlägt er nun um sich in alle Richtungen, lässt an keinem ein gutes Haar, jeder bekommt Schläge ab, CAMILLA, sein BRUDER, KATE, sein VATER und natürlich die PRESSE. Er wirft allen Verrat vor! Spielt nun einen gegen den anderen heimtückisch aus.

    Nachdem er jeden einzelnen von seiner Familie öffentlich und weltweit mit Dreck besudelt hat, auf seinen eigenen Wunsch hin, angeblich wegen seiner eigenen Sicherheit, den Kontinent verließ, winselt er nun nicht etwa um Versöhnung, nein er FORDERT die Versöhnung!
    Dabei tönt er: Die PRESSE hätte das Land gespalten!

    Was will dieser Junge noch von der so schrecklichen Familie?
    Das fragt man sich.
    Warum will er nicht in „Sicherheit“ bleiben, fern jeglicher Verantwortung und anstrengender Tagesabläufe?

    Listig spielt er den einen gegen den anderen aus!
    Er und William hätten die Stiefmutter nie leiden können, wollten die Hochzeit angeblich verhindern,. Er beschuldigt sogar seine Schwägerin Kate unter der bösen Stiefmutter zu leiden.
    ER STACHELT EINEN GEGEN DEN ANDEREN AUF!
    DANN HAT DIESER KERL NOCH 25 TALIBAN ERMORDET!
    Er verlangt von seiner Familie im Homeland einen Willen zur Aussöhnung zu zeigen, bisher vergeblich, beschwert er sich.

    Dem schockierten Reporter erklärt er: „Wie kann Offenheit zu Brüchen führen?“
    Ferner erklärt Prinz Harry empört, wo seinerzeit seine Familie schon auf den Rassismus hingewiesen wurde, hätte es Ihnen doch die Gelegenheit gegeben in sich zu gehen, daran zu arbeiten.
    Sie (die Royals) könnten somit Teil der Lösung werden und nicht des Problems!

    Seit drei Jahren würde er anfragen was er falsch gemacht hat, um sich notfalls zu korrigieren.
    Niemals hätte er eine Antwort bekommen, beklagt er sich.

    Wenn im Königshaus nicht die alte Devise lautete: „Never complain, never explain!“ dann müsste Prinz Charles gleich nach der Krönung vor die Presse treten, um zu verkünden: „Eine Versöhnung wird es nicht geben!“

    Vielleich wäre dann endlich Ruhe.

    Wenn Harry von VERSÖHNUNG spricht, dann meint er persönliche VORTEILE für ihn.
    Wenn Harry von RASSISMUS spricht, dann fordert er seine Familie solle ihre UNSCHULD beweisen.
    Wenn Harry über die PRESSE spricht, dann will er bestimmen was die PRESSE über ihn schreiben soll.

    So wie Harry die TALIBAN ermordete, nach eigener Aussage, damit die Guten weiterleben können, so meint er vielleicht in der eigenen Familie auch bestimmen zu können wer dazugehören darf und wer nicht!

    HARRY ist wie ein böser STALKER, der keine Ruhe gibt, immer mit neuem TERROR aufwartet. Eine Hexe als Souffleuse führt das Zepter im Hintergrund.

    ARME ROYALS!
    So eine Drecksposaune über dem Schloss hören zu müssen.
    Hoffentlich jagen sie ihn und seine schwarze Hetzerin endlich zur Hölle.

  74. Kapitaen 9. Januar 2023 at 16:15
    Ach, Herr Reichelt,
    der sogenannte Adel.
    Mir, Normalbürger, geht der ganze Royalmist ehrlich am Achtersteven
    vorbei.
    ——————————–

    Da liegen Sie aber komplett falsch.

    Sie sind auch kein Brite. Für die Briten ist das Königshaus ein Heiligtum,

    so wie für Sie vielleicht die Eintracht oder der FC Bayern.
    Erzählen Sie mal den Römern der VATIKAN und der Papst solle weg.

    Mit dem Wort „Normalbürger“ sollte man vorsichtig umgehen.

  75. Ach, Herr Reichelt,
    der sogenannte Adel.
    ———————–

    Noch was.
    Das Wörtchen „ACH“ sollte man tunlichst vor jedem NAMEN vermeiden.

    Mit diesem abfälligen Namensattribut können Sie sich auf Dauer jeden zum Feind machen.
    Für mich war das sogar schon mal ein Grund eine Person im Bekanntenkreis auf alle Zeiten auszusortieren (die Impfung kam noch erschwerend mit dazu muss ich gestehen….)

  76. @ Luise59 9. Januar 2023 at 19:23

    Nein, Jesus-Christus ist unsere „Grundlage“,
    kein Buch. Jesus hat gar nichts aufgeschrieben.

  77. @jeanette 9.Januar 2023 at 20:01
    Kapitaen 9.Januar 2023 at 16:15

    Das mit Meghan und Harry interessiert mich null !
    Ich Frage mich, warum das hier so breit ausgetreten wird ?
    Wir haben in unserem Land ganz andere Probleme!
    Da stimme ich @ Kapitaen zu :
    „Mir Normalbürger geht der ganze Royalmist ehrlich am Achtersten vorbei.“

  78. uise59 9. Januar 2023 at 20:17

    @jeanette 9.Januar 2023 at 20:01
    Kapitaen 9.Januar 2023 at 16:15

    Das mit Meghan und Harry interessiert mich null !
    Ich Frage mich, warum das hier so breit ausgetreten wird ?
    Wir haben in unserem Land ganz andere Probleme!
    Da stimme ich @ Kapitaen zu :
    „Mir Normalbürger geht der ganze Royalmist ehrlich am Achtersten vorbei.“

    ——————————–

    Vielleicht in Deutschland.

    Wer mit der Monarchie aufgewachsen ist, der empfindet das auf jeden Fall anders.

  79. 100 MILLIONEN für NETFLIX INTERVIEW
    Er schadet jeder Menge Menschen damit.
    Das nimmt er billigend in Kauf.

    Drogen, Naziunform, Familienverrat, Denunziantentum, Massenmord…..

    Die Sympathieliste des kleinen Prinzen wird immer länger……

  80. @ worsig 9. Januar 2023 at 19:14

    Es steht noch gar nichts gerichtl. fest. Jemand,
    der wie Sie hier mobbt u. hetzt, kann nur
    ein Faschist, Kommunist oder Moslem sein.
    Auch linke Gerichte können irren. Haben wir
    jetzt bei Corona gesehen: Undemokratische
    Fehlurteile u. Hexenjagd.

    Die Zeit wird es zeigen, was dort wirkl.
    geschehen sein soll. Wo sollen denn
    9000 Kinderleichen herkommen, ohne daß
    jmd. was bemerkte, da müßte es doch wie
    in einem Taubenschlag zugegangen sein,
    schwangere Mütter rein, nicht schwangere
    ´raus. Ich erinnere nochmal an den Fall
    in Kanada. Darauf gehen Sie gar nicht ein,
    weil alles doch ganz anders war.

    Daß ich noch
    abwarten möchte, bevor ich herumkreische
    u. mit dem Finger auf jmd. zeige, ist doch kein
    Verbrechen. Aber Sie beschimpfen mich hier
    in übelster Weise, Sie betreiben hier Mobbing
    u. Gaslighting gegen mich.

    Meinen Einwand, daß es schwierig sei,
    nach Jahrzehnten etwas zu beweisen,
    daß aber auch ein angebl. Täter sich
    nicht mehr verteidigen könne sind doch
    wirklich ein Problem. Das haben Sie
    einfach als Abwiegelung dargestellt.

    Möchten Sie, wenn Sie schon Jahre tot
    sind, daß man Sie mit irgendwas beschuldigt
    u. ihre Verwandtschaft zur Kasse bittet?

  81. @Maria-Bernhardine 9.Januar 2023 at 19:23
    JESUS CHRISTUS spricht in der Bibel Johannes 5:39: “ Sucht in der Schrift, und sie ist’s , die von mir zeuget.“
    Siehe Johannes 5,39 folgende:
    https://www.bibleserver.com/LUT/Johannes5

    Komisch ,meine Tochter hat anlässlich ihrer damaligen Kommunion vom Priester eine BIBEL geschenkt bekommen!
    Wie erklären Sie das???

  82. Maria-Bernhardine 9. Januar 2023 at 20:10
    @ Luise59 9. Januar 2023 at 19:23
    Nein, Jesus-Christus ist unsere „Grundlage“,
    kein Buch. Jesus hat gar nichts aufgeschrieben.
    ————————————————————————

    Das stimmt. JESUS ist die Grundlage.

    Johannes 14-16
    Denn JESUS spricht:
    »Ich bin der Weg, ich bin die Wahrheit, und ich bin das Leben! Ohne mich kann niemand zum Vater kommen.“

  83. Luise59 9. Januar 2023 at 20:38

    @Maria-Bernhardine 9.Januar 2023 at 19:23
    JESUS CHRISTUS spricht in der Bibel Johannes 5:39: “ Sucht in der Schrift, und sie ist’s , die von mir zeuget.“
    Siehe Johannes 5,39 folgende:
    https://www.bibleserver.com/LUT/Johannes5

    Komisch ,meine Tochter hat anlässlich ihrer damaligen Kommunion vom Priester eine BIBEL geschenkt bekommen!
    Wie erklären Sie das???
    ———————–

    Die BIBEL besteht aus Überlieferungen.

    Wann und von wem wurde die Bibel geschrieben?

    Das erste schriftlich überlieferte Evangelium entsteht wohl um das Jahr 70 n. Chr. und wird einem Mann namens Markus zugeschrieben; allerdings ist nicht einmal der Name gesichert.

  84. Meghan u. Harry kommen in Reichelts
    Video nur am Schluß u. relativ kurz vor.

    Die brit. Krone hat ganz anderen Dreck am
    Stecken, Verbrechen aus der Kolonialzeit
    in Amerika u. Indien u. den Mädchenschänder,
    Prinz Andrew, Harrys Onkel. Harry kann aber auch
    wirklich von WEF-Charles sein. Daß da mal
    keltisch Rote herauskommen ist durch deren
    näheren u. langverstorbenen Vorfahren nicht
    unmöglich.

    Ich finde schon, daß sich Harry u. Charles ähnlich
    sehen:
    https://aisvip-a.akamaihd.net/masters/1085610/3200×1800/prinz-harry-plaudert-ueber-besondere-geste-von-papa-prinz-charles-bei-der-royal-wedding.jpg

    Wem sieht eigentlich William ähnlich?
    Er hat eine ganz andere Mundpartie
    u. Oberkopf mit früher Glatze. Gene
    überspringen oft eine Generation.
    https://images.bstatic.de/7zE9zwcd2c_UmCmUdtDaCdNy4jw=/1200×680/filters:focal(950×530:970×550)/images/3b393b4e/1dad/43b3/9eff/dc0e354c41c5.jpg
    Kommt bei ihm Prinzgemahl Philip durch
    oder jemand aus Dianas Sippe?
    +https://www.gala.de/royals/briten/queen-elizabeth—prinz-philip–das-war-ihre-liebesgeschichte-22272836.html

  85. Der Prinz ist total durchgeknallt hat den Faden zur Realität offenbar durch zu viel Magic Mushroom komplett verloren

    Er sagt: „Die Leute, die das Buch lesen werden, die werden sagen:
    Wie kann er der Familie je verzeihen was sie ihm angetan haben!“

    Da irrt er sich aber ganz gewaltig!

    Nein, die sagen: Was hat dieser undankbare verwöhnte Rotzer der Familie bloß angetan?
    Was fehlt ihm, worüber hat er sich laufend zu beklagen!
    Hat er keine ordentliche Schulbildung in Eaton genossen? Hat er nicht genug zu Essen gehabt, nicht genug Drogen konsumieren können, nicht genug Spaß gehabt?
    Unfassbar der Kerl!

    Im KÖnigshaus gibt es zwei Personen, die weder ihn noch seine freche Frau jemals dort wieder sehen wollen:
    Camilla und Kate.
    Die werden schon dafür sorgen, dass die beiden dort nicht mehr aufkreuzen.

  86. Maria-Bernhardine 9. Januar 2023 at 20:57

    Meghan u. Harry kommen in Reichelts
    Video nur am Schluß u. relativ kurz vor.
    ——————–

    Ich finde der sieht genauso aus wie der rothaarige Stallmeister.
    Ein Gesicht.
    Habe jetzt kein Photo.

  87. @bernhardine

    Die „Himmelfahrtsnase“ nach oben, so wie Harry, weder die Mutter noch Prinz Charles haben so eine Nase, auch nicht Prinz William die haben alle Drei mehr solche gebogenen „Hakennasen“. Nur der Stallmeister hat so eine snub nose Nase. Dazu die knallroten Haare.

    Auch Meghan hat so eine nach oben fahrende Himmelfahrtsnase. Die beiden haben sich gesucht und gefunden.

  88. @ jeanette 9. Januar 2023 at 21:09

    Nein gar nicht! Die roten Haare blenden.
    Harry sieht seinem Vater Charles viel
    ähnlicher, was Gesichtsform Nase, Augen-
    u. Mundpartie betrifft.

    Dieser Stallmeister hat eine ganz
    andere Schädelform, viel kantiger, breitere
    Stirn. Ich zeichne, ich sehe das.

    Ich glaube sogar, Harry macht sich einen
    Spaß daraus, den Zweiflern Futter zu geben,
    indem er sich zusammen mit Mark Dyer zeigt.
    Er vertraut darauf, das die Sensationslüsternen
    nicht genau hinschauen. Welcher Medienfuzzi
    zeichnet denn? Die hauen nur noch in die
    Tasten ihrer Laptops u. schreiben sich
    gegenseitig ab.
    https://kurier.at/stars/prinz-harry-bangen-um-ersatzpapa-mark-dyer-hat-ein-ende/401928244

    Harry hat keltisches hellrotes Kraushaar;
    Dyer glattes kräftig rotes, bestimmt jetzt
    im Alter nachgefärbt.

    Dyer hat ein vorstehendes Kinn, obwohl er
    dicker ist. Harry eher ein Fliehkinn, wie Charles,
    deutlich auch bei Prinzessin Anne zu sehen.

    Charles, Anne, Harry haben ein ovales
    Gesicht. Mark Dyer ein viereckiges.

    Auch James Hewitt paßt gar nicht.
    https://media.news.de/images/857078446/images/28/76/a1d8275d83bda84b3cf4e44e137a/nopic/no_pic/1200/675/1/1/-/21/1024/576/-/-/die-geruechte-prinz-harry-sohn-prinzessin-dianas-ex-affaere-_857078446_1200x675_c02dba5e60b5f8572f876254d9147994.jpg

    Die Royals müssen sich damit abfinden,
    daß sie außer Andrew auch noch mit
    Harry ein mißratenes Familienmitglied
    haben.

  89. @ jeanette 9. Januar 2023 at 21:21

    Harry hat keine Stupsnase, Fotos
    täuschen. Seine Nase ist der von Charles
    sehr ähnlich.

    Schauen Sie nur die Anti-Meloni,
    die Soros-Marionette „Elly“ Schlein.
    Sie hat eine riesige Höckernase,
    auf anderen Fotos noch deutlicher
    http://www.globalist.it/wp-content/uploads/2022/02/20170705_EP-056106E_FMA_0061.jpg
    Gell, da staunen Sie, Jeanette!
    https://katholisches.info/tawato/uploads/2022/12/Elly-Schlein.jpg

    Als ich mein FSJ machte, hatten wir
    aus dem Norden eine echte Blondine,
    groß, strohblondes Glatthaar, mit
    Höckernase. Faktisch auf keinem Foto
    zu sehen. Irgendwie wurde sie von jedem
    Fotoapparat geliebt; ob Schnappschuß
    oder ihr neues Paßbild.

  90. @ jeanette 9. Januar 2023 at 21:53

    Nein, er sieht auch Hewitt nicht ähnlich.
    Augenfarbe u. Größe stimmen nicht überein
    Harry hat kleine dichtzusammenstehende
    blaue Augen u. eine schmale Stirn., wie
    Charles fast gerade Brauen.

    Hewitt hat große braune runde
    weiter auseinanderstehende Augen,
    rundwachsende Brauen, Tendenz außen
    nach unten abfallend. Auch die Nasen
    stimmen nicht überein usw.

    Keine Frau muß heutzutage in einer
    Affäre schwanger werden.

    Hier Charles 1976 u. Harry 2017:
    https://p6.focus.de/img/panorama/welt/id_9544760/compressed-d5068fc8-e492-4dd0-976b-53a69742718a5b912d72200000300837b70f.jpg-cache-p7cxak3zyp.jpg?im=Resize%3D%28800%2C600%29&impolicy=perceptual&quality=medium&hash=be64dcb288c473401e66ae1140cbb99215c5c94a2ad06ee930eab451ff0c4759

    Wenn der Mann dunkelhaarig ist u.
    seine Frau echt blond, bekommen sie
    oft ein rothaariges Kind(er). Genetiker
    wissen sicherlich weshalb. Ich habe
    es jedenfalls paarmal gesehen.

  91. Hewitt hat ein eher herzförmiges Gesicht,
    oben breit…
    https://img.welt.de/img/vermischtes/mobile136416600/2591352557-ci16x9-w1200/Kombo-Diana-und-co.jpg
    Aus dem Gesicht von Harry kann man
    kein Herz zeichnen, dafür ist die Stirn
    viel zu schmal. Harry hat eher ein
    birnenförmiges Gesicht. Wenn er erst
    älter ist, dann bestimmt. Noch gleicht sein
    Gesicht eher einer etwas ungleichmäßigen
    Ellipse oder einem Ei mit der Spitze nach oben.
    Apfel und Birne könnten Ihnen auch
    helfen, wenn Sie die beiden zeichnen
    wollten:
    https://media.istockphoto.com/id/928024892/de/foto/vergleich-von-%C3%A4pfeln-mit-birnen-die-gegen%C3%BCberstellung.jpg?s=612×612&w=0&k=20&c=WWLKSIThoZCvKclnuAafoc5lqWjvDEE4TwKu2FUn7oA=

    Wenn sie es jetzt nicht kapiern, kann
    ich Ihnen auch nicht helfen. Eine gute
    Portraitzeichnerin werden Sie dann nie.
    Man muß einfach hinsehen, was da ist u.
    nicht was man sehen möchte.

  92. @ jeanette 10. Januar 2023 at 10:18

    Pardon, aber SIE sehen nicht die Wirklichkeit.
    Übrigens hat Dianas jüngster Bruder Charles
    Spencer auch rote Haare u. blaue Augen,
    sonst aber keine Ähnlichkeit mit Harry.

    Ich nehme Ihnen jetzt die Farbstifte weg
    u. lasse Ihnen nur einen Bleistift. Diesen
    führen sie mal mit leichtem, mal mit starkem
    Druck, um auch Grau hinzubekommen.

    Für ein Portrait bis Din A4
    Bleistiftstärke HB und/oder B; wollen Sie größer
    zeichnen, B und/oder B2. Sie erstellen im
    Wesentlichen eine Umrißzeichnung, verzichten
    vorerst auf Wimpern, Lachfältchen u. ä.

    Harry(Birne oder Ei): schmale Stirn,
    kleine, engzusammenstehende,
    tiefliegende, schmale Augen,
    ziemlich gerade Brauen, die dicht
    an die Augen (d)rücken, wie bei seinem
    Vater Charles.
    Große Nase, von vorne keine Sicht
    auf die Nasenlöcher, wenn er den
    Kopf gerade oder etwas nach unten
    hält. Relativ kleiner Mund,
    schmale Lippen, eher Fliehkinn.
    Kinderbilder, wo er jünger als 14
    oder 16 J. alt ist, zählen nicht als
    Vorlage.

    Hewett(Apfel oder Herz), breite Stirn,
    große runde Augen, stehen relativ weit
    außeinander, eher runde Brauen, äußere
    Augenwinkel fallen eher ab. Großer
    breiter Mund, vollere Lippen…

    Habe jetzt beim Gugeln was gefunden,
    das mich bestätigt:
    https://www.news.de/promis/856652028/prinz-harry-der-sohn-von-koenig-charles-iii-oder-vater-james-hewitt-expertin-analysiert-gesichtszuege-von-royals-fuer-vaterschaftsbeweis/1/

    Die damalige Frau des britischen Thronfolgers, Prince Charles, lernte er(Hewitt) 1986 bei einer Party in London kennen.[6] Sie verpflichtete ihn zunächst als Reitlehrer für sich, später auch für ihre Söhne William (geb. 1982) und Harry(geb. 1984).
    https://de.wikipedia.org/wiki/James_Hewitt_(Offizier)

  93. Korrektur zu meinen Kommentaren:

    „Sie“ wird in der Anrede großgeschrieben.

    Meine blöden Tasten gehen zu langsam.

Comments are closed.